Gooken - ssl-Verschlüsselung Ihrer Verbindung zur Suchmaschine
Gooken - addurl: füge eine URL einer Webseite hinzu, auch ohne ihren Bezug auf unser Hauptthema
Gooken- Code-Integration des Gooken-Eingabefeldes für Textsuche in Ihre Menüs und Webseiten
Gooken - download der Größe nur eines MB (some thought it were 100)
Gooken - Top-Platzierung Ihrer Webseiten


1000%


banner


Advertisement | Alternatives | Computer - der Heidenspaß am Sonnenfressen | Tintenstrahldrucker-Troubleshooting, Clever und Smart: Alles für den "kleinen Elefanten" | Downloads | Smoking without regrets: E-cigarette and cig-filter, top favorite filter | Unmanned Flying Objects (Drohnen) | Encryption (HDD/SSD) | Finance | Glossary | Gooken | Gooken-integration | Link-exchange | Der Kriminalstaat (Pohlmann, Fortsetzg.) - More Reports | Smartphones | Webdesign | Society - Niue-Muenzen - Pay with Mickey Maus! | Society, Part1 (Tagesschau.de u.a.) - Märsche in den Tod | Society, Part 2 - Das Jahrhundert der Ar...kriecher (Buch) | Society, Part 3 - Ausländer in Deutschland: Wassertragen in den Tod? | Society, Part 4 - Absolutismus - Ludwig XXII., descendent of the most imitated person of the world | Society, Part 5 - child murder & Co., Kindermörder & Co. | Society, Part 6 - Bankenskandal - bank skandal - org. Kriminalität in den Tod | Society, Part 7 - Affenkopf für den Zoo ( Facebook ) | Society, Part 8 - Zerschlagungsfälle: MS, Google, ...: Processes by law, Prozesse in den Tod | Society, Part 9 - The Final Countdown - Eva Hermann: Ukraine-conflict, Ukraine-Konflikt: kriegslüstern in den Tod | Society, Part 10 - Selbstfanantiker, Selbstliebe (Narzissmus) in den Tod | Society, Part 11 -NSA, GHCQ, BND & Co.: Spionage in den Tod | Society Part 12 - Superrich.de (Forbes) - She got eyes of the bluest sky - ( die Kunst mit offenen Augen zu schlafen ) - wet, wet, wet! | Society Part 13 - Suneaten in den Tod | Society, Part 5 - Kinder vergessen, Honig im Kopf: FSK ab 6 Jahren! | Society, Part 14 - tödlicher Appetit | Society, Part 15 - Trump | BACK


If you can´t see a menu on the left site, please click here.

Hello, Miro
Inmitten auf dieser ach so verratenen und verkaufen Welt, ... didn´t you know:

intro


c-s-19-1986


Clever und Smart, USA, N.Y., 1983:Inmitten auf dieser ach so verratenen und verkauften Welt: Null Problemo: "If you do not know, how to go on, you have two possibilities: either you explode, or you cry for help. / Wenn man nicht mehr weiter weiß, hat man zwei Möglichkeiten: entweder man explodiert oder schreit nach Hilfe" (Magnum, TV-Serie, Januar 2016).

?


"All people confident with the 80th know, that USA is a criminal state, who takes his superiority ... / Allen mit der Geschichte der vergangenen 80er Jahre vertrauten denkenden Menschen ist doch bekannt, dass die USA ein verbrecherischer Staat ist, der seine Übermacht mit ..."
www.compact-online.de/us-strategie-weltpolizei-oder-beobachtender-raushalter

Ostware bestellen, nicht von Privat-, sondern Staatsbetrieben kaufen und für sie arbeiten, KPD wählen, Linux, Titan-Zigarettenfilter, ..., doch Im Westen Nix Niue
Westalliierte (Churchill & Co.): Strafzölle und Marktzutrittsbarrieren Richtung Ost und Fernost
"Mr. President, come and open this wall too!"

Man möchte erwidern, doch wie?
Wieso immer die zahlen, die für einen selbst kaum was oder überhaupt nichts ü,ber haben bzw. die, von denen man nichts mehr halten sollte oder längst nichts mehr hält?

... und wenn sogar meine eigene Mutter damals (vor 20, 30 Jahren) zum Thema der überdokumentierten Vierteljahrhundert-Prostituierten (Maja Schmidt) aus Voerde schon meinte, ich meine, sogar die eigene Mutter auch noch, "Wir sind keine Verschenkanstalt der Deutschen und keine Sozialstation der USA!", dann frage ich Sie und mich ..., ja, dann frage ich mich, ob das eigentlich nicht stimmt.

OKGooken provides 1000% IT-security: Just follow these green hooks!

disclaimer

Verseucht
Coronavirus sorgt für Anstieg der Malware-Bedrohungen
, trojaner-info.de, 15.06.2020
https://www.trojaner-info.de/aktuelles/feature/coronavirus-sorgt-fuer-anstieg-der-malware-bedrohungen.html
https://www.trojaner-info.de/daten-sichern-verschluesseln/aktuelles/malware-verseuchte-lebenslaeufe-und-krankschreibungen-in-umlauf.html

(Alb-)Traumfrau
Bislang allerseits maximal (selbst-) zugehalten
Türsteher-Diskos in ihrer Innenstadt (Modern Talking), Bund Deutscher Steuerzahler ein Haus weiter, Macho Man, Boxer über Boxer von überall her, Opel im Garten, Telekom, Jugoslawen, Portugiesen, Sizilianer, ...

"Heißer als die Sonne!",
"Nicht unter einer Millionen!" (Zitate ihres Vaters Siegfried Schmidt am Telefon, 1987)
Wach werdende Erinnerungen an Deutschland 1942-45

Bekennung für alles? "Im Westen Nix Niue" there she said:

"We are the sadists, you the masochists!"

"Wir sind die Sadisten, ihr die Masochisten!"

(cite / Zitat Vierteljahrhundert-Prostituierte "Biene" Maja Schmidt aus Voerde am Niederrhein). Und dafür tut sie von jeher alles.


07


"Biene Maja - Heil, Hitler"
so der Original-Buchumschlag vom gleichnamigen Buch und Filmkritik einer Neuauflage von Biene Maja siehe unter News&Links#.. . ):


Maja Schmidt - Erscheinungsbild, Szenename Biene Maja - lieber Magermodel als Germanin
Maja und ihr Willi sind in der neuen 3D-Fassung dünner. Dabei entstammt Biene Maja dem Hirn eines Autors, der seine Bücher mit
signierte. Schon die Biene Maja der Siebzigerjahre (jeden Donnerstag um 17 Uhr 10 im Lagerfeuerfernsehen) wurde für ihren Erfolg prompt mit dem "Negativpreis des roten Elefanten" bestraft - sie orientiere sich, meinten die Negativjuroren von damals, zu wenig am Original, einem Kinderbuch, das ein gewisser Waldemar Bonsels am Vorabend des Ersten Weltkriegs schrieb und das eigentlich auch schon anno 1970 vollkommen unlesbar war.", ein Bericht von Wieland Freund, Feuilletonredakteur
Egotronic - Deutschland, Arschloch, fick dich! Lyrics | Genius Lyrics
Deutschland, Arschloch, fick dich! Lyrics: Weiter geht es! / Muss ja! / Ihr habt es nicht anders gewollt / Ich hasse euch wirklich, ihr Scheißer / Seid ernsthaft stark ...
https://genius.com/Egotronic-deutschland-arschloch-fick-dich-lyrics

Beziehung: Kann ich als Linker eine Rechte lieben?, SPIEGEL ONLINE, 16.06.2018
Jens ist in eine Frau verliebt, die ihn verzweifeln lässt - weil sie mit dem rechten Rand sympathisiert. Eine Psychologin hilft. mehr...
http://www.bento.de/gefuehle/unterschiedliche-politische-einstellungen-in-der-beziehung-kann-das-funktionieren-2510103/#refsponi#

Wie soll ich Typ, oder vielmehr das Wesen der Turbo-Blondine (Biene) Maja Schmidt nur beschreiben (jedenfalls sehr liebesfähig, meint man(n). Man(n) kommt sich gleich so vor, als hätte man(n) den Krieg gewonnen ...)?:

OKGroßbritannien: Sie träumen von KZs und Nazi-Staat: Richter schickt Neonazi-Paar jahrelang in Haft, STERN.de, 20.12.2018
Claudia Patatas und ihr Freund Adam Thomas wollen Konzentrationslager und die Einführung eines Nazi-Staats. Sogar ihr Baby haben sie nach Adolf Hitler benannt. Weil sie an einer verbotenen Neonazi-Gruppe festhielten, hat ein Gericht sie nun verurteilt.
https://www.stern.de/panorama/stern-crime/grossbritannien--fanatisches-neonazi-paar-muss-lange-in-haft-8498562.html

19 (!) Jahre nach dem Vorfall mit Aad , am 21.08.2009, schrieb mir die Oberfinanzdirektion 48145 Münster :

"Zwangsvollstreckung gegen Moudar Aad, geb. 15.06.1967, derzeitige Anschrift nicht bekannt

Sehr geehrter Herr,

im Oktober 1990 (am Tag vor dem Mauerfall in Dt.) wurden Sie durch Herrn Aad schwer verletzt. Für die dadurch anfallenden Heilbehandlungskosten ( nochmal in Höhe von um die 50.000 € (und: 50.000 + 25.000 macht inzwischen 75.000, Stand 2009, Anm., der Autor ) hat Nordrhein-Westfalen Beihilfe geleistet und in gleicher Höhe gegenüber dem Schädiger Forderungen geltend gemacht.

Nach anfänglich geringen Zahlungen ist Herr Aad 1996 in sein Heimatland Syrien zurückgekehrt. Seitdem sind keine Zahlungen mehr erfolgt, da die derzeitige Adresse des Schuldners nicht bekannt ist.

Falls Ihnen die aktuelle Anschrift des Herrn Aad oder sogar Vollstreckungsmöglichkeiten bekannt sind, wäre ich für eine entsprechende Information sehr dankbar. Vielen Dank für Ihre Bemühungen.

Mit freundlichen Grüßen

Im Auftrag

Goerlich"


"Deutschland, Arschloch, fick dich" (Lyrics von Egotronic ..
. 9. Juli 2015 ... Habe mal den mit einigen Schimpfwörtern gewürzten, aber dennoch durchweg humanistischen Lied-Text zu "Deutschland, Arschloch, fick ...
reiserobby.de/deutschland-arschloch-fick-dich-lyrics-von-egotronic/

Niemand regte sich über die " Deutschland -Du- Arschloch!"-Sprüche auf. - Im Gegenteil, der Sportlehrer, der in den Ferien noch freiwillige soziale Stunden bei einem Entwicklungshilfeprojekt in Botswana leistete..: .ZEIT Online http://www.zeit.de/kultur/2015-07/kiyaks-deutschstunde-deutschland-beleidigung

Die besten Filme aus Deutschland - Arschloch zum Kaufen oder ...
Kleines Arschloch basiert auf der gleichnamigen Comicserie von Walter Moers, in der das alltägliche Leben äußerst zynisch wiedergegeben wird.
www.moviepilot.de/filme/beste/...arschloch/...deutschland/online-pay

Deutschland, Arschloch, Fick Dich. T-Shirt - Black Mosquito
20,00 €
https://www.black-mosquito.org/.../deutschland-arschloch-fick-dich-t-shirt.html

ad sinistram: Deutsche sind Arschlöcher!
4. März 2015 ... Aber Empathie haben Arschlöcher natürlich nicht. So sind sie eben. Deutschland den Deutschen! Besser sie bleiben dort als in Europa.
http://ad-sinistram.blogspot.com/2015/03/deutsche-sind-arschlocher.html

Sie sind ein Arschloch, Spiegel ONLINE
3. Jan. 2016 ... Seit geraumer Zeit gelten Politiker in Deutschland als überdurchschnittlich selbstbeherrschte Menschen - lange vorbei sind die Zeiten, ...
http://www.spiegel.de/politik/deutschland/cdu-generalsekretaer-tauber-bezeichnet-facebook-poebler-als-arschloch-a-1070258.html

Deutschland, Arschloch, du bringst mich zum verzweifeln ...
20. Febr. 2016 ... Hallo Deutschland, dass ich dich, deine Behörden und deine Politik nicht so cool finde und dich, wie jeden anderen Staat, eigentlich abschaffen ...
https://schwarzerabriss.wordpress.com/2016/02/20/deutschland-arschloch-du-bringst-mich-zum-verzweifeln/

Wie du mit Ausländern deutsch sprichst, ohne ein Arschloch zu sein ..
. 1. Sept. 2016 ... Wie du mit Ausländern deutsch sprichst, ohne ein Arschloch zu sein ... neun Monate nach meiner Ankunft in Deutschland genau so passiert.
https://www.vice.com/de/article/wie-du-mit-auslaendern-deutsch-sprichst-ohne-ein-arschloch-zu-sein

Die Deutschen: Europas Euro-Arschlöcher, Kopp Online
16. Juli 2015 ... Ein Komiker-Video spielt den Deutschland-Hassern im Rest der Welt in die Hände.
http://info.kopp-verlag.de/hintergruende/deutschland/peter-harth/die-deutschen-europas-euro-arschloecher-.html

Frohe Weihnachten - Arschloch - Video Clips - South Park Studios ...
Videoclip Frohe Weihnachten - Arschloch ansehen. Der Sinn fürs Kommerzielle wurde dem diesjährigen Weihnachtsfest entzogen. Die Menschen wollen keine ...
http://www.southparkstudios-de-q.mtvi.com/clips/152516/frohe-weihnachten-arschloch

Deutschland: Am Arsch der Welt, ZEIT ONLINE - Die Zeit
19. März 2015 ... Deutschland: Am Arsch der Welt. Das Abendland ist ein deutscher Sonderweg von Kultur, Geist, Stolz, Volk und Weinerlichkeit. Warum dieses ..
. www.zeit.de/kultur/2015-03/abendland-pegida-deutschland-polemik

Wer nicht für Merkel ist, ist ein Arschloch, Die Welt
30. Sept. 2016 ... ... Peter Tauber: "Wer nicht für Merkel ist, ist ein Arschloch". Deutschland. CDU- Generalsekretär: "Wer nicht für Merkel ist, ist ein Arschloch".
https://www.welt.de/politik/deutschland/article158467201/Wer-nicht-fuer-Merkel-ist-ist-ein-Arschloch.html

Gratiswurst.de - Blödsinn aus Dortmund...
http://www.gratiswurst.de
Egotronic feat, The Very Best Vegan Bacon

Deutschland, Arschloch, fick dich! 22. Juli ... Egotronic feat, The Very Best Vegan Bacon - Deutschland, Arschloch, fick dich! * ...

So sind sie eben, die Deutschen
http://www.zeit.de/politik/ausland/2015-07/tuerkei-deutschland-vergleich-politische-gepflogenheiten
gesagt hat: "Mit Verlaub, Herr Präsident, Sie sind ein Arschloch." Das war wohl genug Aufregung für ein Jahrhundert. - Andererseits: Gibt es denn noch echte politische Gegner in Deutschland ? Die Parteien gefunden von: ZEIT Online

Sonntagsfrage "Wen würden Sie wählen?"
http://www.duckhome.de/tb/archives/9300-Sonntagsfrage-Wen-wuerden-Sie-waehlen.html
Anständig oder Arschloch. Deutschland entscheidet sich.. Sonntag, August 9 2015. Weinen ... denn in Deutschland kennt jeder nur sich selber.. M. E. hat sich in Deutschland...

Das Arschloch schrieb über 10-Gründe, warum Deutschland Weltmeister werden muss
Das Arschloch schrieb zu 10-Grnde-warum-Deutschland-Weltmeister-werden-mu: 10 - Weil wir es wollen 9 - weil wir es können 8 - weil mit Brasilien... http://www.assoziations-blaster.de/blast/10-Gr%fcnde-warum-Deutschland-Weltmeister-werden-mu%df.1.html

Meist lässt sie mich ja eiskalt abblitzen...., wahrscheinlich nicht der Einzige:

Duisburg: Tragödie mit 21 Toten: Staatsanwaltschaft stimmt Einstellung von Loveparade-Prozess zu, STERN.de, 17.04.2020
Bei der Loveparade im Juli 2010 starben in Duisburg 21 Menschen im Gedränge, seit 2017 wurde die Tragödie an über 180 Tagen vor Gericht verhandelt. Nun könnte die Corona-Krise angesichts drohender Verjährung das Aus für den Prozess bedeuten.
https://www.stern.de/panorama/weltgeschehen/staatsanwaltschaft-stimmt-einstellung-von-loveparade-prozess-zu-9228202.html

Porno inc. - der rauchende Schornstein...?:

OKMaja Schmidt (Hannover) über Maja Schmidt (Voerde am Niederrhein) auf Facebook im Jahr Ende 2019 wörtlich ( ... oder doch ein und dieselbe über sich selbst?):
Maja Schmidt ( Hannover, über 20 Jahre alt, langhaarig, blond, über 1,80 m groß) mit ihrer Meinung über (nicht von uns näher beschriebene) Maja Schmidt (Voerde, ü,ber 20 Jahre alt, langhaarig, blond, ü,ber 1,80 m) auf Facebook-Messenger-Lite, 17.08.2019, (.. gewöhnlich meist ein- und der- , äh dieselbe... bzw. Maja diesemal "aus Hannover" aus dem Stehgreif):
"Nein, aber ich kenne diesen Typ Mensch.
Schönheit ist vergänglich.
Was haste vonner Schönheit, die ein Arschloch ist?
Meine Erfahrung sagt: FINGER WEG!
Was willste mit so einer?
Such dir was Anständiges, und mach dich selbst nicht unglücklich!
Da brauchste doch keinen Seelenfresser!"
Und diese Maja soll so aussehen, wie ich, ohne Scheiss?
Aber gut zu wissen, dass es noch andere Albträume da draussen gibt.


Lesermeinung Gooken
Ja, stimmt genau.
Bist denn was Besseres?

Was muss man (frau) nämlich wissen?

Toiletten-Verarschung
"Pisse-Kacke-Sperma-Pisse, Pisse-K...." usw. usw., meinte ein erfahrener Dortmund-Eichlinghofener Gastronom (Wirt) in seiner Kneipe einmal zu seinen Gästen, 80er Jahre ...


OKMord oder Kult (!)?
US-Serienkiller: Rassistische Serienmorde in den USA 2000, 2001: mehr als 200 Prostituierte: ... , USA, vor allem Schwarze und Juden, obendrein schoss er den Hustler-Verleger Larry Flynt querschnittgelähmt.

In einem anderen Fall kam es zur Ermordung von 49 Prostituierten durch einen Autolackierer. Als Motiv gab der Täter an, sein Geld nicht für Prostiuierte ausgeben zu wollen und dass sich niemand um solche Frauen kümmere. Nachbarn beschrieben ihn als netten Kerl. Wiederum ein anderer Serienkiller schoss den Porno-Mogul Larry Flynt zur Querschnittslähmung in den Rücken.

OKMehr Sex als Haustierfotos: Jeden Tag landen 500.000 Pornobilder auf Twitter, Donnerstag, FOCUS Online, 19.02.2015
MrPresident@twitter.com
Kinderpornographie, Pornographie, Twitter dpa: Wird Twitter zur Porno-Schleuder? Kritiker beklagen eine Flut von Pornobildern bei dem Kurznachrichtendienst.
Auf Twitter gibt es mittlerweile mehr Pornobilder als Haustierfotos - behauptet zumindest eine britische Boulevardzeitung. Der Vorwurf an den Kurznachrichtendienst: Twitter schütze besonders Kinder nicht ausreichend vor den expliziten Bildern. Zeitung: halbe Millionen neue Pornobilder pro Tag. Die Boulevardzeitung wirft dem Kurznachrichtendienst vor, nicht genug gegen die Flut der Pornobilder zu tun, obwohl auch Kinder sie sehen könnten. Twitter werde von speziellen Internetfiltern für Kinder nicht erfasst, weil die Seite nicht als pornographisch eingestuft werde, heißt es zur Erklärung. Anders als zum Beispiel Facebook blockiere Twitter selbst pornographische Bilder nicht automatisch, so das Blatt weiter. Twitter ist bisher liberaler als Facebook: Twitters Umgang mit pornographischen Inhalten ist deutlich liberaler als der von Facebook. Das verrät bereits ein Blick in die Nutzerregeln: Pornobilder verbietet Twitter nur für Profil- oder Hintergrundbilder ausdrücklich. Wer einen Nutzer melden will, wird "pornographische Inhalte" als Meldegrund vergeblich suchen. Stattdessen sollen Nutzer, die "sensible" Inhalte hochladen möchten, diese so kennzeichnen. Wer solche Inhalte nicht sehen will, kann das bei seinem Twitter-Konto einstellen. Nach Kinderpornographie wird gefiltert: Strengere Regeln hat Twitter nur bei Kinderpornographie: Accounts, die Kinderpornographie verbreiten oder gutheißen, werden laut Unternehmensangaben "dauerhauft gesperrt" und auch den Strafverfolgungsbehörden gemeldet. Die Melde-Funktion für Kinderporno-Accounts ist auf Twitter aber nur über Unter-Menüs der Hilfefunktion zu finden. Einem Medienbericht zufolge sucht Twitter seit 2013 aber selbst aktiv nach kinderpornographischen Inhalten: Wie der "Guardian" berichtet, nutzt Twitter die unter anderem von Microsoft entwickelte Technik "PhotoDNA", um solche Bilder automatisch zu finden.

#Foodporn: Ein Psychologe erklärt: Darum fotografieren so viele Menschen ihr Essen, STERN.de, 01.03.2019
Erst das Foto, dann darf gegessen werden - genau das hat unser Autor mit einer guten Freundin erlebt. Deshalb wollte er von einem Sozialpsychologen wissen, warum so viele auf einmal ihr Essen fotografieren.
https://www.stern.de/neon/wilde-welt/foodporn--warum-wir-unser-essen-eigentlich-fotografieren-7879792.html

Stimmt doch ganz genau: "Ob zum x. Mal fade aufgewärmt aus der Fritöse oder knusprig frisch vom Grill, ist natürlich schon ein Unterschied", meinte ein junger Aachener um die 20. Solche Pommesbuden gebe es wirklich: Manchmal müsse man nur ein paar hundert Meter weitergehen.

Chaos mit neuen Restaurant-Regeln: Warum Sie nun Ihren Personalausweis vorzeigen müssen, CHIP, 13.05.2020, von Konstantinos Mitsis
Seit wenigen Tagen können in viele Bundesländern Restaurants, Pizzerien, Bistros und Cafés für den Verzehr vor Ort öffnen. Essen bestellen und vom Kellner bedienen lassen ist dann wieder möglich. Die Rückkehr in die neue Normalität bringt allerdings auch Änderungen mit sich. CHIP beantwortet die wichtigsten Fragen. Was Sie bei den Gesichtsmasken beachten müssen, zeigen wir im Video.
https://www.chip.de/news/Chaos-mit-neuen-Restaurant-Regeln-Warum-Sie-nun-Ihren-Personalausweis-vorzeigen-muessen_182670438.html

OKNetzpolitischer Wochenrückblick KW 51: Oh, wie schön - überall Gesichtserkennung, netzpolitik.org, 22.12.2017
Am Berliner Südkreuz wird die automatische Gesichtserkennung munter weiter getestet. Facebook bekommt aufgrund seiner marktbeherrschenden Stellung vom Bundeskartellamt auf den Deckel und die Hamburger Polizei sorgt mit seiner sogenannten Öffentlichkeitsfahndung zum G20-Gipfel für Aufruhr. Die Themen der Woche im Überblick.
https://netzpolitik.org/2017/netzpolitischer-wochenrueckblick-kw-51-oh-wie-schoen-ueberall-gesichtserkennung/

OKKI
Die Bilderflut verwalten – Schluss mit dem Fotochaos
, PC-WELT.de, 30.03.2020
Dank KI lassen sich tausende Bilder automatisch analysieren, mit Schlagwörtern versehen und sortieren. So gehts.
https://www.pcwelt.de/ratgeber/Die-Bilderflut-verwalten-Schluss-mit-dem-Fotochaos-425016.html

Facebook weitet Gesichtserkennung aus, netzpolitik.org, 21.12.2017
https://netzpolitik.org/2017/facebook-weitet-gesichtserkennung-aus/

OKFotos aus Facebook und Co
Gesichterdatenbank - Traum oder Alptraum?
, tagesschau.de, 22.01.2020
Eine US-Firma sammelt auf Facebook Fotos - und nutzt sie zur Gesichtserkennung. Solche Datenbanken wären auch für deutsche Ermittler ein Traum. Aber was ist mit unbescholtenen Bürgern, die dann ins Visier geraten würden?
https://www.tagesschau.de/inland/gesichtserkennung-147.html

OKKünstliche Intelligenz: Bericht warnt vor den Auswirkungen von Gesichtserkennung, netzpolitik.org, 11.12.2018
Das New Yorker Forschungsinstitut AI Now hat seinen Jahresbericht veröffentlicht und macht darin Gesichtserkennung als ein Schlüsselproblem für die Zukunft aus. Zur Regulierung von Künstlicher Intelligenz empfehlen die Forscher*innen das genaue Gegenteil von dem, was die Bundesregierung plant.
https://netzpolitik.org/2018/kuenstliche-intelligenz-bericht-warnt-vor-den-auswirkungen-von-gesichtserkennung/

Und so verhalten sich selbst US-Präsidenten bereits Frauen wie Merkel und May gegenüber:

"Im Bezug auf Alliierte bedrängt er sie. Fast sadistisch geht er mit Frauen am Telefon um, insbesondere Angela Merkel"
Besondere Zielscheibe sei auch die frühere britische Ministerpräsidentin Theresa May gewesen
"In hunderten Telefongesprächen mit Regierungschefs war der Präsident nicht in der Lage, außenpolitische Beziehungen kompetent zu pflegen"
Aussagen von US-Insidern
Trumps Telefon-Mobbing gegen Merkel
, tagesschau.de, 01.07.2020
Insider aus dem Weißen Haus berichten, wie US-Präsident Trump insbesondere mit weiblichen Staats- und Regierungschefs am Telefon rüpelhaft umgeht. Besonders auf Bundeskanzlerin Merkel habe er sich eingeschossen.
Das sei Mobbing, wie sich der Präsident am Telefon verhalte, sagt Carl Bernstein, der als Watergate-Enthüller berühmt gewordene US-Journalist. Gegenüber verbündeten Regierungschefs verhalte sich Donald Trump rüpelhaft, insbesondere gegenüber Frauen.
"In hunderten Telefongesprächen mit Regierungschefs war der Präsident nicht in der Lage, außenpolitische Beziehungen kompetent zu pflegen."
Er sei häufig schlecht vorbereitet gewesen und habe wichtige Positionen der USA einfach aufgegeben. Deutlich geworden sei vor allem, dass sich Trump von "starken Männern" besonders beeindrucken lasse, ja geradezu devot erscheine.
https://www.tagesschau.de/ausland/trump-merkel-teleofonat-mobbing-101.html

USA/NY
Die mörderische Geschichte eines amerikanischen Millionärs
"Er rülpst, er furzt, er pinkelt, dann spricht er mit sich selbst"
Der Fall Robert Durst: Die mörderische Geschichte eines Mannes, der von Vielem zu viel hatte. Und vom Wichtigsten zu wenig
, STERN.de, 07.10.2020
Von Bernd Volland
Er rülpst, er furzt, er pinkelt, dann spricht er mit sich selbst. Er glaubt, niemand könne ihn hören auf der Toilette nach seinem TV-Interview. Aber das Mikrofon ist noch eingeschaltet, als er etwas vor sich hin murmelt, ein paar gefähr­liche Sätze. Mit diesen Sätzen könnte die Geschichte von Bobby enden. Sie könnte so verrückt enden, wie Bobby nun mal ist. Aber vielleicht kommt er auch diesmal wieder davon. Seine Anwälte werden sagen, man dürfe nicht glauben, was er von sich gibt, man dürfe ihn nicht allzu ernst nehmen.
So als wäre er noch immer ein kleines Kind, dieser Robert Alan Durst, ungefragt in die Welt gestoßen am 12. April 1943, aufgewachsen in einem Herrenhaus vor den Toren New Yorks, in Scarsdale, Westchester County, wo die Milsteins wohnten und die Tisches, wo die Villen aussahen wie in Oxford. Nur das Haus ...
https://www.stern.de/p/crimeplus/geschichten/robert-durst---das-kind-im-mann-8828122.html

Schneewittchen Maja in der Öffenltichkeit: im Inkreis Schlosscafe Dornröschen, Voerde

Deutsche Leitkultur, Zeit fürs Video im Politikunterricht: typisches Familienleben intern, Deutschland-West, frühe 80er Jahre, Titel: "Familie RAF" (zuvor, vor 1945, wahrscheinlich NSDAP...):

Teil 1: (Lebhafte) Diskussion im Wohnzimmer beim Fernsehen, Teil 2: Im Garten beim Grillen, ..., Teil 4: Verbraucherschutz, ..., Teil 6: Erschießungen, ...

Genau darum (ähnlich Fall Epstein) gings bei Biene Maja Schmidt aus Voerde früher ja immer (stillschweigend).... So ging nicht nur ich, sondern eigentlich alle Jungs in der Jugendherberge auf Norderney in der 5. Klasse nach langem Überlegen erstmal lieber vorsichtig an der wunderschönen Tochter eines Werbekaufmanns vorbei, eine Prozedur, die sich die ganze Schulzeit über und länger erstreckte, bis ein Mädchen aus der Oberstufe (11. Klasse) (von Opel N.), nach dem Sexualunterricht in Biologie und den Worten, sie sähe sich alles lieber in natura als vom Projektor an, meinte, die ähnlich gewisse Dirnen merklich attraktive Maja sei immer noch solo... (-> Pornographie, Abgespr.., Teil 1, Essen, Silwa Verlag, Bilder mit ihr im Alter von um die 15 Jahren mit einem Portugiesen aus einer sonnigen Bucht auf Jacht, heraus kam nicht ein Ton (Tropfen); dazu Maja später: Sie hätte sich damals mit dem Portugiesen alles viel schöner vorgestellt...):

Westen heute, mehrere 1000 Jahre alt werden, ewig leben, forever young, erst die armen Gossenjungen, dann die reichen Promis ... oder einfach Warten, bis die Mädels von selber Liebe und sogar Sex wollen?:

Finanzaufsicht New York
Hohe Strafe für Deutsche Bank wegen Epstein
, tagesschau.de, 07.07.2020
Wegen ihrer Geschäftsbeziehung mit Jeffrey Epstein muss die Deutsche Bank in den USA eine Millionenstrafe zahlen. Dabei geht es auch um Zahlungen rund um den Missbrauch von Minderjährigen. Die Deutsche Bank gibt sich schuldbewusst.
Die Deutsche Bank kommen ihre Geschäfte mit dem verstorbenen und wegen Sexualverbrechen verurteilten US-Unternehmer Jeffrey Epstein teuer zu stehen. Die New Yorker Finanzaufsicht brummte dem Geldhaus eine Strafe von 150 Millionen Dollar (133 Millionen Euro) auf.
Das New York State Department of Financial Services (DFS) warf der Bank erhebliche Regelverstöße in Zusammenhang mit ihren Geschäftsbeziehungen zu Epstein vor. Das Finanzinstitut habe es versäumt, "verdächtige Transaktionen" ihres Kunden im Umfang von "Millionen von Dollar" zu bemerken und zu verhindern, erklärte die Finanzaufsicht.
Dabei hätte die Bank im Umgang mit dem als Sexualstraftäter registrierten Epstein besondere Vorsicht walten lassen müssen. Banken seien die "erste Verteidigungslinie", wenn es darum gehe, die Ermöglichung von Verbrechen über das Finanzsystem zu verhindern, erklärte DFS-Chefin Linda Lacewell. Banken müssten die Kontrolle über die Aktivitäten ihrer Kunden an das Risiko anpassen, das von diesen ausgehe.
Zahlungen an Missbrauchsbeteiligte
Die Deutsche Bank habe zwar Epsteins "furchtbare kriminelle Geschichte" gekannt, bei der Aufsicht aber versagt, erklärte Lacewell. Die Finanzaufsicht führt unter anderem Zahlungen an Einzelpersonen auf, denen eine Mitschuld am Missbrauch junger Frauen gegeben worden sei, Zahlungen an russische Models und an "zahlreiche Frauen mit osteuropäischen Nachnamen" sowie "regelmäßige verdächtige Bargeldabhebungen" im Umfang von mehr als 800.000 Dollar über einen Zeitraum von vier Jahren.
"Es war ein Fehler, Jeffrey Epstein 2013 als Kunde anzunehmen", erklärte die Deutsche Bank. Das Unternehmen erkenne die festgestellten Schwächen in ihren Prozessen an und habe aus den Fehlern gelernt. Die Bank habe unmittelbar nach Epsteins Verhaftung die Strafverfolgungsbehörden kontaktiert und volle Unterstützung bei den Ermittlungen angeboten. "Unser Ruf ist unser wertvollstes Gut, und wir bedauern unsere Verbindung zu Epstein zutiefst."
Die Deutsche Bank hatte im Juli 2019 erklärt, eine gründliche Prüfung ihrer Geschäftsbeziehungen zu Epstein durchzuführen. Das Geldhaus reagierte damals auf einen Bericht des "Wall Street Journal", wonach es Epstein mehrere Jahre lang bei der Verwaltung von Millionen von Dollar über Dutzende von Bankkonten hinweg geholfen haben soll.
Epstein-Skandal
Die Luft für Prinz Andrew wird dünner
Eine frühere Epstein-Freundin könnte nach ihrer Festnahme über Andrews Rolle in dem Skandal aussagen, 03.07.2020 | mehr
Seit 2008 registrierter Sexualstraftäter
Epstein soll jahrelang minderjährige Mädchen und junge Frauen sexuell missbraucht und zur Prostitution angestiftet haben. Der bestens vernetzte Investmentbanker wurde bereits 2008 wegen sexuellen Missbrauchs Minderjähriger zu 13 Monaten Gefängnis verurteilt und seitdem als Sexualverbrecher geführt.
Der Multimillionär wurde erneut im Juli 2019 festgenommen und im folgenden Monat tot in seiner Gefängniszelle in Manhattan gefunden. Nach Angaben des US-Justizministeriums nahm der 66-Jährige sich das Leben.
Die Ermittlungen gingen auch nach Epsteins Tod weiter - und erlebten vergangene Woche mit der Festnahme von Epsteins Ex-Freundin und langjähriger Vertrauter Ghislaine Maxwell eine spektakuläre Entwicklung. Die Bundesanwaltschaft von Manhattan wirft der 58-Jährigen vor, minderjährige Mädchen für Epstein rekrutiert zu haben.
https://www.tagesschau.de/wirtschaft/deutsche-bank-epstein-101.html

Eine US-Staatsanwältin zeigt auf ein Bild von Ghislaine Maxwell und Jeffrey Epstein | Bildquelle: AP
Epstein-Skandal
"Sie hat ihm geholfen, Mädchen zu missbrauchen"
, tagesschau.de, 08.07.2020
Ghislaine Maxwell soll dem verstorbenen Sexualstraftäter Epstein Mädchen beschafft haben, 03.07.2020 | mehr
https://www.tagesschau.de/wirtschaft/deutsche-bank-epstein-101.html
Mehr zu diesem Thema:
Epstein-Vertraute Maxwell angeklagt, 03.07.2020, https://www.tagesschau.de/ausland/epstein-119.html
Die Luft für Prinz Andrew wird dünner, 03.07.2020, https://www.tagesschau.de/ausland/epstein-skandal-andrew-101.html
Inhaftierter US-Milliardär Epstein ist tot, 10.08.2019, https://www.tagesschau.de/ausland/epstein-105.html
Alle Meldungen zum Thema | Deutsche Bank | Epstein, https://www.tagesschau.de/thema/deutsche_bank/

Die Verbrechen des verstorbenen Pädophilen
Jeffrey Epstein
"Jeffrey Epstein: Stinkreich"
, STERN.de, 04.06.2020
Helfer, Mitwisser, Freunde: Alle (berühmten) Personen, die in der Epstein-Doku vorkommen
Die neue Netflix-Doku "Jeffrey Epstein: Stinkreich" dokumentiert die Verbrechen des verstorbenen Pädophilen. Dabei finden auch einige berühmte Personen Erwähnung.
https://www.stern.de/kultur/tv/jeffrey-epstein--alle--beruehmten--personen--die-in-der-netflix-doku-vorkommen-9287560.html

Liebe und Affären
Als Geschiedene im Reichen-Viertel: Wer nicht mitspielt, ist draußen
, STERN.de, 05.07.2020
Gut verdienender Ehemann, Kinder, wohlhabendes Viertel. Unsere Autorin war etabliert. Dann ließ sie sich scheiden - und entdeckte die Heuchelei der oberen Zehntausend, wo Frauen noch immer schmückendes Beiwerk sind und Affären keine Schande.
https://www.stern.de/p/plus/gesellschaft/als-geschiedene-im-reichen-viertel--wer-nicht-mitspielt--ist-draussen-9297664.html

Er feierte wilde Partys: Dieser Mann steckt hinter dem Wirecard-Betrug, CHIP.de, 06.07.2020
Der folgende Inhalt wird veröffentlicht von Finanzen100*
Mit der Wirecard AG schaffte Jan Marsalek es jahrelang, Behörden zu täuschen und ein beachtliches Vermögen anzuhäufen. Mit 30 Jahren stieg er bereits im Vorstand von Wirecard auf – ohne Studium, sogar ohne Abitur. Wer ist der Mann hinter dem Wirecard-Betrug? Offenbar führte er ein bizarres Privatleben mit wilden Partys, Champagner-Rechnungen im Wert von mehreren hundert Euro und Sushi, serviert auf dem nackten Körper einer Frau.
https://www.chip.de/news/Er-feierte-wilde-Partys-Dieser-Mann-steckt-hinter-dem-Wirecard-Betrug_182819620.html

Abwicklung von Zahlungen bei Pornoseiten
Finanzskandal: Die Akte Wirecard: Wie das Unternehmen zum Star wurde – und brutal abstürzte
, STERN.de, 30.06.2020
Es fing an mit der Abwicklung von Zahlungen bei Pornoseiten. Dann stieg das Finanzunternehmen Wirecard in den Börsenolymp auf – und stürzte nun brutal ab. Ein Krimi, wie es ihn im Dax noch nicht gegeben hat.
https://www.stern.de/p/plus/politik-wirtschaft/die-akte-wirecard--wie-das-unternehmen-zum-star-wurde---und-brutal-abstuerzte-9319388.html

Finanzexperte Gerhard Schick: "Deutschlands Konzerne wirken wie ein Tummelplatz für Kriminelle", STERN.de, 04.07.2020
Korruption bei Siemens, der Dieselskandal bei VW, jetzt die Pleite bei Wirecard – unter den deutschen DAX-Konzernen häufen sich riesige Betrugsfälle. Die staatlichen Aufseher versagen, sagt der ...
https://www.stern.de/p/plus/politik-wirtschaft/wirecard---deutschlands-konzerne-wirken-wie-ein-tummelplatz-fuer-kriminelle--9323640.html

Reform der Finanzaufsicht Anpacken, Herr Scholz! Warum Wirecard das Symptom für ein Deutschland der Gauner ist, STERN.de, 04.07.2020
Nach dem Skandal um Wirecard muss die Regierung die Finanzaufsicht völlig umbauen. Deutschlands Image in der Welt und das Vertrauen in die Börse stehen auf dem Spiel.
https://www.stern.de/p/plus/politik-wirtschaft/wirecard-skandal--anpacken--olaf-scholz--ein-kommentar-9325898.html

niue-muenzenEuro-Blüten: Mehr Falschgeld in Deutschland, SPIEGEL ONLINE, 26.07.2019
Die Bundesbank hat in der ersten Jahreshälfte mehr Falschgeld aus dem Verkehr gezogen. Das lag auch am Wettlauf zwischen Fälschern und Behörden. mehr...
https://www.spiegel.de/wirtschaft/soziales/mehr-falschgeld-in-deutschland-weniger-euro-blueten-in-europa-a-1279162.html

Geldwäschebekämpfung
Beim Zoll stauen sich Verdachtsmeldungen
, tagesschau.de, 09.07.2019
Nach massiver Kritik ist die Geldwäsche-Bekämpfung des Zolls verstärkt worden. Doch es half wenig: Die Zahl der nicht abgeschlossenen Verdachtsmeldungen erreichte ein Rekordhoch.
https://www.tagesschau.de/investigativ/ndr/geldwaesche-verdachtsmeldungen-101.html

Frau in Voerde am Niederrhein vor Zug gestoßen: Konsumierte Verdächtiger Kokain?, tagesschau.de und heute.at, 22.07.2019
Bei dem Tatverdächtigen, der eine Frau in Voerde vor einen einfahrenden Zug gestoßen und getötet haben soll, gibt es Hinweise auf Kokain-Konsum. Es seien bei ihm Abbauprodukte von Kokain im Blut nachgewiesen worden. Kokainrausch zur Tatzeit noch unklar
"Das heißt aber nicht, dass er konkret unter Kokaineinfluss stand", sagte der Duisburger StaatsanwAls immer höflich und kontrolliert, teilweise charmant mit seinem leichten Wiener Dialekt, beschreiben Bekannte Marsalek gegenüber der "Süddeutsche Zeitung". Hinter dieser gutbürgerlichen Fassade soll aber mehr gesteckt haben. So beschreibt ein Bekannter Marsalek gegenüber der Zeitung als "einen der abgezocktesten Typen, die ich je erlebt habe". Wahrscheinlich war es auch diese Abgezockheit, die ihm eine beispiellose Karriere ermöglichte. Mit 30 stieg er bereits im Vorstand von Wirecard auf – ohne Studium, sogar ohne Abitur.
Auch innerhalb der Firma ein Mysterium
Der frühere Wirecard-Vorstand Jan Marsalek ist verschwunden
Systematisch ließ er das Unternehmen weitaus größer und mächtiger wirken, als es tatsächlich war. Marsalek als Person blieb allerdings stets außerhalb der Öffentlichkeit, er zeigte sich nicht auf Pressekonferenzen. Selbst innerhalb des Unternehmens war er ein Mysterium: "Er war der Typ, der immer sein Notebook zugeklappt hat, wenn man ihm zu nahekam", erzählt ein Manager gegenüber der "FAZ". Wie die "SZ" weiter berichtet, soll sich hinter der Heimlichtuerei Marsaleks ein bizarres Privatleben versteckt haben. Angeblich habe er "Feind"-Diagramme erstellt und verteilt und extravagante Partys gefeiert. Von in bar bezahlten Champagner-Rechnungen im Wert von mehreren hundert Euro und Sushi, serviert auf dem nackten Körper einer Frau, ist da die Rede.
an Marsalek: Kontakte in Geheimdienstkreise?
Die "Welt" berichtet ebenfalls von einem ausschweifenden Privatleben des Managers: Bekannte lud er demnach gerne ins Münchner Luxushotel "Mandarin Oriental" ein. Auf der Dachterrasse gab er Champagner aus und zahlte Rechnungen über Hunderte Euro in bar.
Marsalek soll viele Sprachen sprechen und fasziniert gewesen sein von Geheimdiensten. Er soll sogar Kontakte in Geheimdienstkreise haben. Einige sollen in den vergangenen Tagen noch kurze Antworten über den Messenger Telegram von ihm erhalten haben – darunter ein Smiley mit Tränen.
Gleichzeitig soll der Ex-Vorstand von Wirecard beständig in die eigene Tasche gewirtschaftet haben. Bekannte schätzen, dass er so ein dreistelliges Millionenvermögen angehäuft und nebenbei auch enge Kontakte geknüpft habe, die ihm in seiner jetzigen Lage helfen könnten. Denn gegen Marsalek liegt nun ein internationaler Haftbefehl vor. Der Wirecard-Betrug ist aufgeflogen und unter andere Marktmanipulation, Bilanzfälschung und Untreue sollen ihm vorgeworfen werden.
Wo steckt Jan Marsalek?
Während der frühere Wirecard-Chef Markus Braun sich bereits gestellt hat, bleibt seine rechte Hand verschwunden. Er werde sich nicht der Justiz stellen, ließ er von seinem Aufenthaltsort aus ausrichten. Angeblich soll er sich in auf der philippinischen Insel Cebu befunden haben und von dort aus weiter nach China geflogen sein. Doch Marsalek lässt sich auf keinem Überwachungsvideo des Flughafens finden und an dem angeblichen Abflugtag startete keine Maschine nach China, wie die "FAZ" herausfand.
Die Daten, die die Einreise und Ausreise des frühere Vorstands Jan Marsalek Ende Juni dokumentieren sollen, seien gefälscht, sagte nun der philippinische Justizminister Menardo Guevarra am Samstag. Dies habe eine Untersuchung der Aufnahmen von Überwachungskameras, Passagierlisten und anderem Material ergeben.
"Die Beamten der Einwanderungsbehörde, die diese fiktiven Einträge vorgenommen haben, wurden von ihren Aufgaben entbunden und müssen nun mit verwaltungsrechtlichen Strafen rechnen", sagte Guevarra weiter, ohne die genaue Zahl der Mitarbeiter zu nennen. Er habe weitere Ermittlungen in dem Fall angeordnet.
War die angebliche Reise nach Asien also nur ein "mögliches Ablenkungsmanöver", um die eigentliche Flucht zu vertuschen? Zuzutrauen wäre es Marsalek. Er hat das Geld, die Kontakte – und bekannterweise auch keine Skrupel.
Zudem: Trotz der vermeintlich falschen Fährte auf die Philippinen ist nicht auszuschließen, dass Marsalek sich dort aufhielt oder noch aufhält. "Trotz des Berichts der Einreisebehörde schließe ich die Möglichkeit, dass Marsalek auf den Philippinen sein könnte, nicht völlig aus", sagte der philippinische Justizminister gegenüber Reuters. Das berichtet die "Welt". "Wir sind ein Inselland, und es gibt Hintertüren, durch die undokumentierte Ausländer hindurchrutschen können."
Der Beitrag Sushi vom nackten Frauenkörper: Das skurrile Leben des Wirecard-Strippenziehers wird auf CHIP Online veröffentlicht von finanzen100.de. Kontakt zum Verantwortlichen hier.
alt Alexander Bayer am Montag (29.07.2019). Der Nachweis von sogenanntem Kokainmetabolit könne bedeuten, dass er die Droge zum Tatzeitpunkt aktuell konsumiert habe oder aber zu einem zurückliegenden Zeitpunkt.
Das würde bedeuten, dass er zum Tatzeitpunkt "nicht mehr unter dem Rausch stand", sagte Bayer. Konkrete Erkenntnisse müssten weitere Untersuchungen bringen. Tatverdächtiger schweigt weiter
Der 28-jährige Tatverdächtige, der wegen Mordverdachts in Untersuchungshaft sitzt, schweigt nach Polizeiangaben weiterhin zu den Tatvorwürfen.
Jackson B. stieß Anja N. (†34) vor Zug
Ein 28-Jähriger hat laut Staatsanwaltschaft aus reiner Mordlust eine 34-jährige Mutter aus Voerde vor einen Zug gestoßen. Eine Freundin hat eine Spendensammlung für die Hinterbliebenen organisiert, Kolleginnen haben eine Gedenkstätte am Bahnhof Voerde eingerichtet.
Im Dorf ist man von seiner Grausamkeit wenig überrascht.
https://www.heute.at/welt/news/story/Der-Bahnsteig-Schubser-terrorisierte-alle-im-Dorf-48847055

Kottbusser Tor in Berlin: Mann stirbt nach Stoß vor U-Bahn - Polizei fasst mutmaßlichen Täter, STERN.de, 02.11.2019
Nach dem tödlichen Stoß eines Mannes vor eine U-Bahn am Kottbusser Tor in Berlin hat die Polizei den mutmaßlichen Täter gefasst. Der Verdächtige soll am Samstag einem Haftrichter vorgeführt werden.
https://www.stern.de/panorama/stern-crime/berlin--polizei-fasst-mutmasslichen-u-bahn-schubser-vom-kottbusser-tor-8982892.html

Nachrichten aus Deutschland: Begleiter schubst Rollstuhlfahrer in die Gleise und lässt ihn hilflos zurück, STERN.de, 06.01.2020
Rostock: 18-Jährige auf eigener Geburtstagsparty geschlagen +++ Bochum: Autofahrer rast mit Tempo 120 über Erzbahntrasse +++ Essen: Drei Polizisten bei Ruhestörung-Einsatz verletzt +++ Nachrichten aus Deutschland.
https://www.stern.de/panorama/weltgeschehen/nachrichten-aus-deutschland--mann-schubst-rollstuhlfahrer-in-die-gleise-9074512.html

Gerichtsentscheidung
Loveparade-Prozess endet ohne Urteil
, tagesschau.de, 04.05.2020
2010 starben bei der Loveparade in Duisburg 21 Menschen, Hunderte wurden verletzt. Nun hat das Landgericht Duisburg den Prozess um das Unglück nach 184 Tagen ohne Urteil eingestellt.
https://www.tagesschau.de/eilmeldung/loveparade-prozess-143.html

Duisburg: Tragödie mit 21 Toten: Staatsanwaltschaft stimmt Einstellung von Loveparade-Prozess zu, STERN.de, 17.04.2020
Bei der Loveparade im Juli 2010 starben in Duisburg 21 Menschen im Gedränge, seit 2017 wurde die Tragödie an über 180 Tagen vor Gericht verhandelt. Nun könnte die Corona-Krise angesichts drohender Verjährung das Aus für den Prozess bedeuten.
https://www.stern.de/panorama/weltgeschehen/staatsanwaltschaft-stimmt-einstellung-von-loveparade-prozess-zu-9228202.html

Mammut-Prozess für 500 Menschen
Loveparade-Gerichtssaal in D¨sseldorf vorgestellt
Saal auf Messegelände Düsseldorf vorgestellt
Gerichtssaal bietet Platz für 500 Menschen
Prozess startet am 8. Dezember
, tagesschau.de, 29.10.2017
Ein 750 Quadratmeter großer Saal mit glänzenden grauen Wänden und strahlenden Lampen an der Decke wird der Gerichtssaal im Loveparade-Prozess. Sieben Jahre nach dem Unglück in Duisburg mit 21 Toten und mehr als 650 Verletzten beginnt am 8. Dezember die juristische Aufarbeitung.
Immer wieder hatten die Angehörigen der Loveparade-Opfer während der stockenden Ermittlungen darauf gepocht, dass ein Gericht über die Schuldfrage verhandelt. Das Oberlandesgericht Düsseldorf hatte erst im April 2017 den Prozess ermöglicht.
http://www1.wdr.de/nachrichten/loveparade-prozess-messesaal-100.html
Neues Gutachten stützt die Anklage: http://www1.wdr.de/nachrichten/ruhrgebiet/neues-loveparade-gutachten-100.html

Ist das schon Prostitution?
Mit einem verheirateten "Sugar Daddy" auf der Reise durch die USA
, STERN.de, 02.06.2019
Anita studiert Lehramt in NRW - und arbeitet nebenher als "Sugar Babe": Im Tausch gegen Geld und ein Leben im Luxus verbringt sie Zeit mit älteren, verheirateten Männern. NEON hat sie berichtet, wie das genau abläuft.
https://www.stern.de/neon/herz/liebe-sex/sugar-daddy--mit-einem-verheirateten-mann-auf-reise-durch-die-usa-8734288.html

Erpresser drohen PC-Besitzern mit Veröffentlichung von Pornos, PC-WELT.de, 19.09.2019
Die Porno-Erpressermails werden immer fieser. Jetzt verwenden die Erpresser echte Passwörter, Handynummern und Adressen der Opfer.
https://www.pcwelt.de/news/Erpresser-drohen-PC-Besitzern-mit-Veroeffentlichung-von-Pornos-10669875.html

Biometrie
Spanische Supermarktkette setzt Gesichtserkennung gegen Kunden ein
, netzpolitik.org, 07.07.2020
In Spanien wird ein Gesichtserkennungssystem getestet, das in betroffenen Filialen alle Kunden der Mercadona-Supermarktkette erfasst und mit Personen abgleicht, die gerichtlich festgestellt ein Zutrittsverbot zu den Läden haben. Das israelische Unternehmen AnyVision liefert die Technik, die angeblich Diebstähle eindämmen soll. Kritiker halten solche anlasslose Überwachung für unverhältnismäßig.
https://netzpolitik.org/2020/biometrie-spanische-supermarktkette-setzt-gesichtserkennung-gegen-kunden-ein/

EU: Kein Verbot für Gesichtserkennung, PC-WELT.de, 12.02.2020
Die EU-Kommission zieht doch kein generelles Verbot für automatische Gesichtserkennungssoftware in Betracht.
https://www.pcwelt.de/news/EU-Kein-Verbot-fuer-automatische-Gesichtserkennung-10753777.html

EU legt biometrische Datentöpfe zusammen, 06.02.2019
Unter dem Stichwort "Interoperabilität" werden die großen EU-Datenbanken im Bereich Justiz und Inneres vernetzt. Fingerabdrücke und Gesichtsbilder landen mit Personendaten in einem durchsuchbaren "Identitätsspeicher". Der Datenverkehr soll drastisch steigen, allein Europol rechnet mit 100.000 Abfragen täglich.
https://netzpolitik.org/2019/eu-legt-biometrische-datentoepfe-zusammen-jetzt-droht-der-abfrage-tsunami/

"Gemeinsamer Identitätsspeicher": Biometrische Daten landen in europäischem Datentopf, netzpolitik.org, 26.08.2018
Unter dem Stichwort "Interoperabilität" werden mehrere EU-Datenbanken zusammengelegt. Fingerabdrücke und Gesichtsbilder werden mit Personendaten in einer einzigen durchsuchbaren Datei gespeichert. Das betrifft vor allem sogenannte Drittstaatenangehörige. Es winkt ein großer Auftrag für die Überwachungsindustrie, der vermutlich nach Frankreich geht.
https://netzpolitik.org/2018/gemeinsamer-identitaetsspeicher-biometrische-daten-landen-in-europaeische

Projekt Interoperabilität
EU zahlt 300 Millionen Euro für Erkennung von Gesichtern und Fingerabdrücken
, netzpolitik.org, 05.06.2020
Die Firmen IDEMIA und Sopra Steria errichten für die EU ein biometrisches Erkennungssystem. Hierfür werden Fingerabdrücke und Gesichtsbilder aus fünf Datenbanken in einer einzigen Datei gespeichert. In zwei Jahren ist die Fertigstellung geplant, in einem früheren IT-Großprojekt der EU brachte es einer der Partner jedoch auf eine Verspätung von sieben Jahren.
https://netzpolitik.org/2020/eu-zahlt-300-millionen-euro-fuer-erkennung-von-gesichtern-und-fingerabdruecken/

Einreise-/Ausreisesystem
Bundespolizei kauft neue biometrische Kontrolltechnologien
, netzpolitik.org, 05.01.2020
Eine EU-Verordnung zwingt Reisende aus Drittstaaten, beim Grenzübertritt ihre Fingerabdrücke und ihr Gesichtsbild zu hinterlassen. Alle Schengen-Mitglieder müssen daher in neue Infrastruktur an Land-, See- und Luftgrenzen investieren. Weil die Kontrollen deshalb länger dauern, beschafft die Bundespolizei Selbstbedienungskioske für die Abgabe biometrischer Daten.
https://netzpolitik.org/2020/bundespolizei-kauft-neue-biometrische-kontrolltechnologien/

INPOL-Datei
Deutlich mehr Gesichtserkennung bei Bundespolizei und Kriminalämtern
, netzpolitik.org, 01.05.2020
Die Abfragen von biometrischen Lichtbildern in der INPOL-Datei nehmen drastisch zu, bei der Bundespolizei haben sie sich im Vergleich zum Vorjahr mehr als verdreifacht. Immer öfter ist die Gesichtserkennung dabei erfolgreich, doppelt so viele Personen wie noch 2018 wurden identifiziert.
https://netzpolitik.org/2020/deutlich-mehr-gesichtserkennung-bei-bundespolizei-und-kriminalaemtern/

Proteste gegen Polizeigewalt
Polizeibehörden in den USA können mit Gesichtserkennung Protestierende identifizieren
, netzpolitik.org, 16.06.2020
Viele US-Städte setzen eine Überwachungstechnologie der Canon-Tochter BriefCam ein. Diese kann einzelne Personen anhand ihres Gesichtes erkennen und verfolgen – auch in der Masse einer Demonstrationen.
https://netzpolitik.org/2020/briefcam-dutzende-staedte-in-den-usa-haben-gesichtserkennung-fuer-demonstrationen/

Prüm-Beschluss
Europäische Kriminalämter einigen sich auf Gesichtserkennungssystem
, netzpolitik.org, 12.03.2020
Die Europäische Union erweitert die grenzüberschreitende Abfrage biometrischer Daten auf Gesichter. Suchläufe sollen mit Standbildern aus Überwachungskameras möglich sein. Mit Fingerabdrücken und DNA darf über das dezentrale System nur nach Einzelpersonen gesucht werden. Für Gesichtsbilder könnten auch Massenabfragen erlaubt werden.
https://netzpolitik.org/2020/europaeische-kriminalaemter-einigen-sich-auf-gesichtserkennungssystem/

Interpol
Clearview AI
Wozu nutzt Interpol Gesichtserkennung?
, netzpolitik.org, 09.03.2020
Die internationale Polizeiorganisation entwickelt ein System, mit dem unbekannte Personen mithilfe von Lichtbildern identifiziert werden sollen. In einer Datei speichert Interpol Fotos und Videos, die von Internetanbietern und anderen Firmen stammen. Für die Gesichtserkennung hat Interpol auch Dienste von Clearview ausprobiert.
https://netzpolitik.org/2020/wozu-nutzt-interpol-gesichtserkennung/

Umstrittener Datenaustausch startet
Fingerabdrücke und mehr für die USA
, tagesschau.de, 29.05.2014
Es geht um Fingerabdrücke, Informationen zu sexuellen Vorlieben oder Krankheiten: Deutschland und die USA wollen in der Verbrechensbekämpfung künftig mehr Daten austauschen. Ende Mai soll ein Testlauf stattfinden. Datenschützer sind empört. Von Marie-Kristin Boese.

Busty, Blond, Blowjob: Pornhub führt Gesichts- und Mustererkennung ein, netzpolitik.org, 12.10.2017
Die Videoplattform Pornhub will alle hochgeladenen Videos mit künstlicher Intelligenz durchscannen und verschlagworten. Dabei sollen auch die Namen der Darstellerinnen und Darsteller erfasst werden. Was einen Mehrwert für die Nutzerinnen und Nutzer bringen soll, hat Auswirkungen auf Datenschutz und Privatsphäre.
https://netzpolitik.org/2017/busty-blond-blowjob-pornhub-fuehrt-gesichts-und-mustererkennung-ein/

EU: Kein Verbot für Gesichtserkennung, PC-WELT.de, 12.02.2020
Die EU-Kommission zieht doch kein generelles Verbot für automatische Gesichtserkennungssoftware in Betracht.
https://www.pcwelt.de/news/EU-Kein-Verbot-fuer-automatische-Gesichtserkennung-10753777.html

Zu sexy für den Titel: Junge Ärztin aus Myanmar bekommt wegen freizügiger Fotos Berufsverbot, STERN.de, 21.06.2019
Nang Mwe San ist 29 Jahre alt, hübsch und ehrgeizig. Schon mit 22 begann die Frau aus Myanmar, als Ärztin zu arbeiten. Als sie jedoch begann, nebenher auch ihren Traum vom Modeln zu verwirklichen, sah der Ärzterat des Landes rot.
https://www.stern.de/neon/vorankommen/karriere/junge-aerztin-aus-myanmar-bekommt-wegen-freizuegiger-fotos-berufsverbot-8764318.html

Paypal streicht Zahlungen an Pornhub-Darsteller, PC-WELT.de, 17.11.2019
Paypal wird keine Pornhub-Geldtransfers mehr abwickeln. Pornhub findet Paypals Entscheidung diskriminierend.
https://www.pcwelt.de/news/Paypal-streicht-Zahlungen-an-Pornhub-Darsteller-10702650.html

Bewerbungs-NoGos?: Kein Praktikum wegen Bikini-Foto: Agentur stellt Bewerberin öffentlich bloß, STERN.de, 10.10.2019
Statt einer Einladung zum Gespräch erhielt die 24-jährige Emily ungefragt Bewerbungstipps der besonderen Art. Grund: ein Foto auf ihrem Instagram-Kanal.
https://www.stern.de/neon/vorankommen/karriere/bewerbungstipps-der-besonderen-art--agentur-stellt-bewerberin-oeffentlich-bloss-8938918.html

US-Bundesstaat stellt Deepfake-Pornos unter Strafe, PC-WELT.de, 04.07.2019
Der US-Bundesstaat Virginia ahndet die Verbreitung von Deepfake-Rachepornos mit bis zu einem Jahr Gefängnis.
https://www.pcwelt.de/news/US-Bundesstaat-stellt-Deepfake-Pornos-unter-Strafe-10621570.html

Anti-Porno-Resolutionen: 15 US-Bundesstaaten halten Pornografie für eine öffentliche Gesundheitskrise, STERN.de, 10.05.2019
Sie schädige "alle Bereiche unserer Gesellschaft": Pornografie ist vom Senat in Arizona zu einer öffentlichen Gesundheitskrise erklärt worden. Und der republikanische Bundesstaat steht mit seinem Anti-Porno-Beschluss nicht allein da.
https://www.stern.de/politik/ausland/pornografie--15-us-staaten-halten-sie-fuer-eine-oeffentliche-gesundheitskrise-8704212.html

Schule in den USA: Lehrerin wird wegen Oben-ohne-Selfie gefeuert - und will vor Gericht ziehen, STERN.de, 06.04.2019
Lauren Miranda dachte sich nichts, als sie ihrem Freund ein ein Oben-ohne-Selfie schickte. Zweieinhalb Jahre später ist die Junglehrerin ihren Job los. Nun will sie ihren ehemaligen Arbeitgeber verklagen.
https://www.stern.de/neon/wilde-welt/gesellschaft/lehrerin-wegen-oben-ohne-selfie-gefeuert---new-yorkerin-zieht-vor-gericht-8654218.html

OKKünstliche Intelligenz: Bericht warnt vor den Auswirkungen von Gesichtserkennung, netzpolitik.org, 11.12.2018
Das New Yorker Forschungsinstitut AI Now hat seinen Jahresbericht veröffentlicht und macht darin Gesichtserkennung als ein Schlüsselproblem für die Zukunft aus. Zur Regulierung von Künstlicher Intelligenz empfehlen die Forscher*innen das genaue Gegenteil von dem, was die Bundesregierung plant.
https://netzpolitik.org/2018/kuenstliche-intelligenz-bericht-warnt-vor-den-auswirkungen-von-gesichtserkennung/

Europäische Union plant europaweite Abfrage von Gesichtsbildern, netzpolitik.org, 22.07.2019
Im Vertrag von Prüm ist die polizeiliche Abfrage von biometrischen Daten unter EU-Mitgliedstaaten deutlich vereinfacht. Unter Leitung Österreichs wird jetzt die Erweiterung auf Gesichtserkennung untersucht. Ein entsprechender Ratsbeschluss könnte bereits im nächsten Jahr erfolgen.
https://netzpolitik.org/2019/europaeische-union-plant-europaweite-abfrage-von-gesichtsbildern/

Rex, Erna und Babe: Gesichtserkennung rückt Tieren auf den Pelz, netzpolitik.org, 19.07.2019
Gesichtserkennungstechnologien werden nicht nur bei Menschen eingesetzt, sie können auch Tiere voneinander unterscheiden und in Datenbanken wiederfinden. Weltweit entsteht eine Branche, die von der Technologie profitieren will.
https://netzpolitik.org/2019/rex-erna-und-babe-gesichtserkennung-rueckt-tieren-auf-den-pelz/

Auf dem Photo wiederkannt? Wir ihn nicht!, Text by Gooken, 03.02.2020
Im Schwarzwald geboren, beginnt Joachim Löw im Alter von 18 Jahren seine Profi-Laufbahn beim SC Freiburg - damals in der 2. Bundesliga. | Bildquelle: imago sportfotodienst
http://www.tagesschau.de/multimedia/bilder/jogi-loew-101.html

Sicherheitsrisiko: Gesichtserkennung beim Galaxy S8, PC-WELT.de, 03.04.2017
Die Freischaltung per Gesichtserkennung beim Samsung Galaxy S8 lässt sich mit einem Foto austricksen.
http://www.pcwelt.de/a/sicherheitsrisiko-gesichtserkennung-beim-galaxy-s8,3445130

Videoüberwachung mit Gesichtserkennung: Gesetzliche Grundlage vollkommen unklar, netzpolitik.org, 15.09.2016
Wenn es nach dem Inneminister geht, soll die automatische Fahndung per Gesichtserkennung kommen. (Symbolbild) Foto: CC-BY 2.0 Southbank Centre London
Innenminister de Maiziére will auf Bahnhöfen Bilder aus Videoüberwachung mittels Gesichtserkennung mit Datenbanken abgleichen. Der Innenminister hält sein Projekt für rechtlich jetzt schon möglich. Ein Gutachten des Wissenschaftlichen Dienstes des Bundestages stellt dies nun in Frage, https://netzpolitik.org/2016/videoueberwachung-mit-gesichtserkennung-gesetzliche-grundlage-vollkommen-unklar/

, Projektgruppe arbeitet schon an Kameraüberwachung mit automatisierter Gesichtserkennung an Bahnhöfen, netzpolitik.org, 22.08.2016
Symolbild Gesichtserkennung. Foto: CC-BY 2.0 jurvetson
Bilder von überwachungskameras an Bahnhöfen und Flughäfen sollen anlasslos und automatisch mit Datenbanken abgeglichen werden. Taucht das Gesicht eines "Verdächtigen" auf, schlägt das System Alarm. Eine Projektgruppe im Innenministerium arbeitet schon an der Einführung des Systems, für das Datenschützer keine gesetzliche Grundlage sehen, https://netzpolitik.org/2016/projektgruppe-arbeitet-schon-an-kameraueberwachung-mit-automatisierter-gesichtserkennung-an-bahnhoefen/ .

Da ist ja in der Abbildung von CHIP die halbe Karte voll damit:

Diese Karte zeigt, wo in Ihrer Stadt Überwachungskameras hängen, CHIP, 18.08.2016
Das Projekt "Surveillance under Surveillance" zeigt, wo Überwachungskameras hängen. Die Seite dient als Kritik am Überwachungsstaat und mahnt, den Datenschutz einzuhalten. ...mehr, http://www.chip.de/news/Bitte-recht-freundlich-Diese-Karte-zeigt-wo-in-Ihrer-Stadt-Ueberwachungskameras-haengen_98533949.html .

Snapchat stellt Sonnenbrille mit integrierten Kameras vor, PC-WELT.de, 27.09.2016
Die Snapchat-Sonnenbrille verfügt über integrierte Kameras, die runde Weitwinkel-Videos aus der Ego-Perspektive..., http://www.pcwelt.de/news/Snapchat-stellt-Sonnenbrille-mit-integrierten-Kameras-vor-10047989.html

EU und Berlin planen mehr Gesichtserkennung in polizeilich genutzten Datenbanken, netzpolitik.org, 12.10.2018
Aus der Antwort der Bundesregierung auf eine Kleine Anfrage der Linken geht hervor, dass die Europäische Union und Deutschland die Nutzung von Gesichtserkennungssystemen in polizeilichen Datenbanken weiter ausbauen wollen.
https://netzpolitik.org/2018/eu-und-berlin-planen-mehr-gesichtserkennung-in-polizeilich-genutzten-datenbanken/

Interpol und Europol bauen Gesichtserkennung aus, netzpolitik.org, 26.03.2019
Polizeiorganisationen nutzen neue Fähigkeiten zum Durchsuchen biometrischer Bilder. Die Ermittler*innen können Personen und Sachen markieren und mit anderen Dateien abgleichen. Beim G20-Gipfel hatte der Hamburger Landesdatenschutzbeauftragte dieses Verfahren kritisiert.




OKNetzpolitischer Wochenrückblick KW 51: Oh, wie schön - überall Gesichtserkennung, netzpolitik.org, 22.12.2017
Am Berliner Südkreuz wird die automatische Gesichtserkennung munter weiter getestet. Facebook bekommt aufgrund seiner marktbeherrschenden Stellung vom Bundeskartellamt auf den Deckel und die Hamburger Polizei sorgt mit seiner sogenannten Öffentlichkeitsfahndung zum G20-Gipfel für Aufruhr. Die Themen der Woche im Überblick.
https://netzpolitik.org/2017/netzpolitischer-wochenrueckblick-kw-51-oh-wie-schoen-ueberall-gesichtserkennung/

OKKI
Die Bilderflut verwalten – Schluss mit dem Fotochaos
, PC-WELT.de, 30.03.2020
Dank KI lassen sich tausende Bilder automatisch analysieren, mit Schlagwörtern versehen und sortieren. So gehts.
https://www.pcwelt.de/ratgeber/Die-Bilderflut-verwalten-Schluss-mit-dem-Fotochaos-425016.html

Bewerbungs-NoGos?: Kein Praktikum wegen Bikini-Foto: Agentur stellt Bewerberin öffentlich bloß, STERN.de, 10.10.2019
Statt einer Einladung zum Gespräch erhielt die 24-jährige Emily ungefragt Bewerbungstipps der besonderen Art. Grund: ein Foto auf ihrem Instagram-Kanal.
https://www.stern.de/neon/vorankommen/karriere/bewerbungstipps-der-besonderen-art--agentur-stellt-bewerberin-oeffentlich-bloss-8938918.html

US-Bundesstaat stellt Deepfake-Pornos unter Strafe, PC-WELT.de, 04.07.2019
Der US-Bundesstaat Virginia ahndet die Verbreitung von Deepfake-Rachepornos mit bis zu einem Jahr Gefängnis.
https://www.pcwelt.de/news/US-Bundesstaat-stellt-Deepfake-Pornos-unter-Strafe-10621570.html

Anti-Porno-Resolutionen: 15 US-Bundesstaaten halten Pornografie für eine öffentliche Gesundheitskrise, STERN.de, 10.05.2019
Sie schädige "alle Bereiche unserer Gesellschaft": Pornografie ist vom Senat in Arizona zu einer öffentlichen Gesundheitskrise erklärt worden. Und der republikanische Bundesstaat steht mit seinem Anti-Porno-Beschluss nicht allein da.
https://www.stern.de/politik/ausland/pornografie--15-us-staaten-halten-sie-fuer-eine-oeffentliche-gesundheitskrise-8704212.html

Schule in den USA: Lehrerin wird wegen Oben-ohne-Selfie gefeuert - und will vor Gericht ziehen
Gesichtserkennung: BKA will auf verbessertes System umstellen, netzpolitik.org, 01.02.2018
Das Bundeskriminalamt beteiligt sich an immer mehr Projekten, um Gesichter von Personen mit Datenbanken abzugleichen. Nun kommt Ohrenerkennung hinzu. Damit sollen die praktischen Fähigkeiten zur biometrischen Erkennung ausgebaut und die Nutzung des zentralen BKA-Systems verbessert werden. Auch Massendaten, wie sie beim G20-Gipfel anfielen, werden durchforstet.
https://netzpolitik.org/2018/gesichtserkennung-bka-will-auf-verbessertes-system-umstellen/

Test: Apples iPhone-Gesichtserkennung am sichersten, PC-WELT.de, 10.01.2019
Wieder einmal hat sich bestätigt, dass Apples Face ID mit dem dreidimensionalen Abbild zur Gesichtserkennung die meisten Android-Smartphones hinter sich lässt.
https://www.pcwelt.de/a/test-apples-iphone-gesichtserkennung-am-sichersten,3440269

Umfrage: 76 Prozent gegen Gesichtserkennung im Supermarkt, netzpolitik.org, 18.10.2017
Die Aufzeichnung und Auswertung von Gesichtern führt weiterhin zu starker Ablehnung bei den Menschen. Ganz besonders hoch ist diese, wenn es dabei um kommerzielle Überwachung durch Unternehmen geht.
https://netzpolitik.org/2017/umfrage-76-prozent-gegen-gesichtserkennung-im-supermarkt/

Anhörung zum Polizeigesetz: Biometrische Gesichtserkennung bald in halb Sachsen?, netzpolitik.org, 12.11.2018
Sachsen soll ein neues Polizeigesetz bekommen. Maria Scharlau von Amnesty International hat das Vorhaben als Sachverständige im Landtag heute scharf kritisiert. Im Interview mit netzpolitik.org gibt sie einen Überblick über die umstrittenen Pläne der Landesregierung.
https://netzpolitik.org/2018/anhoerung-zum-polizeigesetz-biometrische-gesichtserkennung-bald-in-halb-sachsen/

Kritik an G20-Gesichtserkennung: "Neue Dimension staatlicher Ermittlungs- und Kontrolloptionen", netzpolitik.org, 31.08.2018
Hamburgs Datenschutzbeauftragter Johannes Caspar bewertet die Gesichtserkennung nach den Gipfelprotesten vom vergangenen Jahr in einer Stellungnahme als "datenschutzwidrig". Die Polizei hatte im vergangenen Jahr 17 Terabyte Bild- und Videomaterial in eine eigens eingerichtete Datenbank zur biometrischen Suche überführt. Caspar nennt das eine "Herrschaft über Bilder".
https://netzpolitik.org/2018/kritik-an-g20-gesichtserkennung-als-neue-dimension-staatlicher-ermittlungs-und-kontrolloptionen/

Gesichtserkennung bei der Bundespolizei: Jede achte Abfrage ein Treffer, netzpolitik.org, 21.03.2018
Seit 2008 nutzen deutsche Polizeien ein System zur Gesichtserkennung, um damit Personen zu identifizieren. Die jährlichen Abfragen steigen stetig, jetzt soll die Software verbessert werden. Nach Forschungsprojekten wie am Berliner Bahnhof Südkreuz könnten die biometrischen Fotos automatisiert in Echtzeit durchsucht werden.
https://netzpolitik.org/2018/gesichtserkennung-bei-der-bundespolizei-jede-achte-abfrage-ein-treffer/

Kann Gesichtserkennung wie Face ID Sicherheit leisten?
Ist Gesichtserkennung das Wundermittel, mit dem flächendeckend Sicherheit für alle erzeugt werden kann?
, PC-WELT.de, 28.02.2018
https://www.pcwelt.de/a/gesichtserkennung-wie-face-id-kann-sie-komfort-sicherheit-privacy-leisten,3438603

Schminke führt Gesichtserkennung in die Irre, trojaner-info.de, 30.12.2019
Wer einer automatisierten Gesichtserkennung entgehen will, muss sich nicht unbedingt maskieren. Es geht auch kreativer mit den Haar- und Make-up-Kreationen von Adam Harvey, die er im Rahmen des Projekts CV Dazzle in Leipzig vorstellte.
https://www.trojaner-info.de/startseite.html

So funktioniert Gesichtserkennung, PC-WELT.de, 03.02.2020
Ob bei Face ID oder beim Check-in am Flughafen: Gesichtserkennung soll zuverlässig funktionieren. Das gehört dazu.
https://www.pcwelt.de/ratgeber/Facebook-Gesichts-Erkennung-Darum-floppt-der-neue-Facebook-Dienst-1963823.html

Gesichtserkennung: US-Politikerin erklärt, wie Snapchat in den Überwachungsstaat führt, STERN.de, 17.01.2020
Sicherheitskameras, die stets wissen, wer vor ihnen steht, sollen noch dieses Jahr in Deutschland großflächig eingeführt werden. In den USA debattiert das Parlament indes über die Gefahren - und Alexandria Ocasio-Cortez bringt dabei gruselige Details ans Licht.
Es sind ganz konkrete Pläne: Noch dieses Jahr will das Innenministerium unter Horst Seehofer Kameras mit Gesichtserkennung in 135 Bahnhöfen und 14 Flughäfen einsetzen. Eine große Debatte dazu bleibt aus. Dass die dringend nötig wäre, zeigen aktuelle Anhörungen im US-Kongress. Die Debatte zeichnet ein düsteres Bild der Technologie.
"Das ist ein mögliches Werkzeug autoritärer Regime", erklärte die New Yorker Abgeordnete Alexandria Ocasio-Cortez die möglichen Gefahren der Technologie. "Sie kann von Staaten wie China benutzt werden, aber auch von Konzernen, wie wir es bereits in den USA beobachtet haben." In China wird die Gesichtserkennung exzessiv genutzt. Sie entdeckte etwa einzelne Verbrecher in einem Stadion mit 60.000 Personen, begrenzt aber auch den Papierverbrauch in öffentlichen Toiletten auf 60 Zentimeter pro Gesicht.
https://www.stern.de/digital/online/us-politikerin-erklaert--wie-snapchat-in-den-ueberwachungsstaat-fuehrt-9091226.html

Gesichtserkennung
Mobilfunkverträge in China nur noch nach Gesichtsscan
, netzpolitik.org, 02.12.2019
Seit Dezember sind Mobilfunkanbieter in China verpflichtet, die Gesichter ihrer Kunden bei Abschluss eines Vertrags zu scannen. Die Regierung gibt vor, damit Betrug im Internet eindämmen zu wollen. Kritiker:innen befürchten jedoch, dass die Technologie zum Ausbau der Überwachung genutzt wird.
https://netzpolitik.org/2019/mobilfunkvertraege-in-china-nur-noch-nach-gesichtsscan/

Gerichtsurteil zu Gesichtserkennung
Datenschützer scheitert an Löschung biometrischer G20-Datenbank
, netzpolitik.org, 24.10.2019
Im Zuge der G20-Proteste setzte die Hamburger Polizei erstmals im großen Stil Gesichtserkennungs-Software ein. Wer sich in den Tagen um den Gipfel in Hamburg befand, dessen Gesichtsabdruck wurde möglicherweise erfasst und gespeichert. Der hamburgische Datenschutzbeauftragte wollte die biometrische Datenbank löschen lassen, scheiterte aber vor Gericht.
https://netzpolitik.org/2019/datenschuetzer-scheitert-an-loeschung-biometrischer-g20-datenbank/

Gesichtserkennung: Hamburger Innenbehörde pfeift auf Datenschutzbeauftragten, netzpolitik.org, 21.09.2019
Trotz einer Weisung von des Hamburgischen Datenschutzbeauftragten will die Polizei der Hansestadt nicht auf ihr neues Gesichtserkennungssystem verzichten. In vier Wochen verhandelt das Verwaltungsgericht über die eigens angelegte Lichtbilddatei. Ohne das Urteil abzuwarten entzieht die Landesregierung dem Datenschützer sein schärfstes Schwert.
https://netzpolitik.org/2019/gesichtserkennung-hamburger-innenbehoerde-pfeift-auf-datenschutzbeauftragten/

Interpol und Europol bauen Gesichtserkennung aus, netzpolitik.org, 26.03.2019
Polizeiorganisationen nutzen neue Fähigkeiten zum Durchsuchen biometrischer Bilder. Die Ermittler*innen können Personen und Sachen markieren und mit anderen Dateien abgleichen. Beim G20-Gipfel hatte der Hamburger Landesdatenschutzbeauftragte dieses Verfahren kritisiert.
https://netzpolitik.org/2019/interpol-und-europol-bauen-gesichtserkennung-aus/

Sozialpsychologe Hans-Peter Erb
Warum schließen wir vom Aussehen eines Menschen so schnell auf seine Persönlichkeit?
, STERN.de, 14.03.2020
Unser Gehirn bewertet Menschen schneller, als wir ahnen. Warum ist das so? Ein Sozialpsychologe kennt die Antwort.
Dicke gelten als wenig willensstark, große Männer als gute Führungskräfte und kleine, zierliche Frauen werden gern für stille Mäuschen gehalten. Sie beschäftigen sich seit Jahren mit dem Thema Vorurteile. Warum schließen wir vom Aussehen eines Menschen so schnell auf seine Persönlichkeit?
Weil Äußerlichkeiten oft die ersten Informationen sind, die wir von einem Menschen bekommen, den wir nicht kennen. Das Gehirn kann gar nicht anders, als sie zu nutzen, um das Gegenüber zu kategorisieren.­Dabei ruft es vermeintliches und oft überliefertes Wissen über große, ­dicke oder schöne Menschen ab und überträgt dieses Stereotyp auf die ­jeweilige Person. Verknüpft man es noch mit einer Emotion, wie etwa Verachtung, ist aus dem Stereotyp ein Vorurteil geworden.
https://www.stern.de/p/plus/gesundheit-wissenschaft/sozialpsychologe-hans-peter-erb---selbst-wenn-wir-ein-vorurteil-ablehnen--denken-wir-es--9169188.html

Porno-Webseiten legen Daten von Nutzern offen, PC-WELT.de, 04.11.2019
Einige Porno-Webseiten haben die Daten ihrer Besucher offengelegt. Auch die Daten einiger Camgirls waren frei zugänglich.
https://www.pcwelt.de/news/Porno-Webseiten-legen-Daten-von-Nutzern-und-Camgirls-offen-10695609.html

Die Millenials könnten zum Retter der ins Straucheln geratenen Pornoindustrie werden.
Geschäft mit Sexfilmen
Millennials richteten die Porno-Branche zugrunde. Nun könnten sie sie retten
, STERN.de, 17.02.2020
Millennials sind es gewohnt, alles auf Abruf und kostenlos im Netz zu bekommen. Pornos sind da keine Ausnahme. Die milliardenschwere Industrie brachte das an den Rand einer Krise. Doch nun werden ausgerechnet die jungen Nutzer ...
https://www.stern.de/digital/online/pornos--millennials-richteten-die-sexfilm-branche-zugrunde--nun-werden-sie-die-retter-9142988.html

OKVR-Brille für Kühe soll Milchproduktion verbessern, PC-WELT.de, 27.11.2019
Ein Experiment hat ergeben, dass Kühe mit einer aufgesetzten VR-Brille glücklicher sind. Wovon auch der Bauer profitiert.
https://www.pcwelt.de/news/VR-Brille-fuer-Kuehe-soll-Milchproduktion-verbessern-10710665.html

OKAffen-Selfie soll Fotografen ruiniert haben, PC-WELT.de, 02.08.2017
Ein Affe macht einen Selfie. Der Fotograf, dem die Kamera gehört, ist angeblich ruiniert. Wegen des Rechtsstreits mit... Die Tierschutzorganisation Peta hat für den Affen Naruto Klage vor einem Gericht eingereicht. Der Affe soll die Rechte an seinen Selfies und die damit erzielten Einnahmen bekommen.
https://www.pcwelt.de/news/Affen-Selfie-Tierschuetzer-reichen-Klage-im-Namen-eines-Affen-ein-Affentheater-9807399.html

Wikipedia streitet mit einem Fotografen Affentheater um ein Selfie, 07.08.2014
[...] Was geschah im Nationalpark von Nord-Sulawesi? Der britische Fotograf David Slater hatte seine Kamera für einen Moment aus den Augen gelassen, als sich ein Schopfaffenweibchen die Kamera schnappte und wild drauf los knipste - dabei entstanden auch einige Selbstporträts. Diese "Selfies" wurden im Internet online gestellt und schließlich in die Wikipedia-Bildersammlung aufgenommen - zum ärger von Slater.
Der forderte von dem Online-Lexikon, das Bild von der Seite zu nehmen. Er habe die Urheberrechte. Das Bild wurde laut Wikipedia von ihm zugeschnitten und rotiert. Seine Forderung wurde zurückgewiesen mit der Begründung, der Affe habe das Foto geschossen, deshalb habe er die Urheberrechte. Mit dieser Frage wird sich jetzt ein Gericht beschäftigen, denn Slater will den Fall juristisch klären lassen. Wenn zwei sich streiten...freut sich der Affe (auf dem Foto).
https://www.tagesschau.de/schlusslicht/schlusslichtaffe-103.html

Na dann, Happy Birthday!
Neuseeländerin posiert mit Affen für ein Foto - doch der hat etwas Anderes im Sinn
, STERN.de, 07.06.2019
Sarah Wijohn feiert ihren 21. Geburtstag in einem Naturpark auf Bali. Als sich ein kleiner Makake auf ihren Schoß setzt, will die Neuseeländerin ein schönes Erinnerungsfoto machen. Auf die folgende Überraschung ist sie nicht gefasst.
https://www.stern.de/panorama/video/ins-netz-gegangen/tiergeschichten/affe-zieht-neuseelaenderin-das-kleid-herunter---video-geht-viral-8744778.html

Schwere Vorwürfe: Online-Petition fordert Abschaltung der Pornoseite Pornhub, SERN.de, 10.03.2020
Eine Online-Petition fordert die Abschaltung von Pornhub. Die Plattform profitiere von sexuellem Missbrauch, so der Vorwurf. Das bestreitet die Pornoseite vehement.
https://www.stern.de/panorama/schwere-vorwuerfe--online-petition-fordert-abschaltung-von-pornhub-9176918.html

Einstellung des Prozesses
Ich habe Angehörige der Love-Parade-Opfer kennengelernt. Sie werden wieder im Stich gelassen
, STERN, 04.05.2020
Heute hat das Landgericht Duisburg den Prozess um das Unglück bei der Love Parade 2010 eingestellt. Unser Autorin hat einige Angehörige der 21 Toten kennen lernen können. Diese Menschen, sagt sie, werden um ihr Recht betrogen.
Um mit schwerem Unglück zurecht zu kommen, sind Menschen darauf angewiesen, die Kontrolle über ihr Leben zurück zu gewinnen. Eine Katastrophe war das, was im Juni 2010 in Duisburg passierte. Die Loveparade, für Hunderttausende geplant, war erschütternd dilettantisch organisiert. 21 junge Menschen starben in der Menge, 650 wurden verletzt, Tausende, darunter auch die Angehörigen der Toten und Versehrten, trugen schwere seelische Schäden davon.
Ich erinnere mich an den August 2010, wenige Wochen nach dem Ereignis fuhr ich nach Duisburg, menschenleer fand ich das frühere Güterbahnhofsgelände vor, grau, ein hässliches, verbautes Areal; hier und da Friedhofskerzen in roter Hülle, Blumen, Teddybären. Ich war vom Bahnhof aus die wenigen hundert Meter zu Haupttunnel gegangen, der wie ein großes aufgerissenes Maul wirkte. Eine graue Hölle. Durch dieses Betonmaul waren die Menschen, fast alle jung, bunt angezogen, in Moove-Stimmung, hineingegangen, hineingetanzt, immer mehr und immer noch mehr, bis schon in diese eine Richtung alles fest steckte – und dann kamen ihnen die Besucher aus dem gegenüber liegenden Tunnel auch noch entgegen. Die beiden Ströme blockierten einander. Als schließlich Leute raus aus dem Kessel wollten, also gegen den Strom durch den Haupttunnel, war alles zu spät.
Die meisten erstickten
Die Polizei war viel zu spät an der richtigen Stelle gewesen, mit Absperrungen und stümperhaften Versuchen, sich über Megaphones verständlich zu machen und zu ordnen. Die ...
https://www.stern.de/p/plus/gesellschaft/unsere-autorin-hat-angehoerige-der-opfer-kennengelernt-und-findet--sie-werden-wieder-im-stich-gelassen-9249208.html

"Sadist" Maja meldet sich jedenfalls nicht. Sie hätte als kleines Kind im Elternhaus eines Werbekaufmanns viel mitgemacht... Führe sie mit dem Fahrrad durch den Wald nach Hause, hätte man sie schon wieder vergewaltigt.

Europol bittet um Unterstützung: Erkennen Sie irgendetwas wieder? So können Sie beim Kampf gegen Kindesmissbrauch helfen, STERN.de, 24.03.2020
Fast ein ganzer Kontinent bleibt wegen des Coronavirus zuhause. Europol will diesen Umstand für Unterstützung im Kampf gegen Kindesmissbrauch nutzen: Jede und jeder kann vom Küchentisch oder dem Sofa aus helfen, Kinder zu schützen.
https://www.stern.de/panorama/stern-crime/europol-gegen-kindesmissbrauch--koennen-sie-angaben-zu-diesen-fotos-machen--9194830.html

Berliner Rammstein unter Männern onstage, live in Paris, Silvester/Neujahr 2015
Im Westen Nix Niue
Total geil: ... von hinten!
Worüber inzwischen jeder gute, fundamentale Moslem längst ohne Ende abflöten dürfte (und Wessis schmerzt)

Schließlich muss ja jeder mal (aufs Klo usw.). Doch im Westen seit 81/82 Nix Niue: Da, geschweige als irgendson Karl Knall, also, ( Frauen ) schon mal nach, ähem, nach Siewissenschon gefragt (insbesonders gewisser Sexualpraktik ... und dann auch noch "von hinten", auch wirklich, auch echt, ich meine, auch "ohne" ... ( wär echt geil ! ))?

... Sie lassen sich das lieber immerzu entgehen, im Ernst?

Urlaub mal anders!: Megan reist nackt um die Welt - um ihre Ex-Freunde eifersüchtig zu machen, 19.01.2019
Megan Marie aus Missouri hat eine Mission: Mit Nackt-Fotos will sie ihre Ex-Freunde auf Instagram eifersüchtig machen. Diese Idee verknüpft die 35-Jährige mit ihrer Vorliebe fürs Reisen. Urlaub mal anders!: Megan reist nackt um die Welt - um ihre Ex-Freunde eifersüchtig zu machen
Atemberaubende Landschaften, endlose Horizonte und viel nackte Haut. Megan Marie aus Missouri liebt es, die Welt kennenzulernen - nackt. Die 35-jährige Managerin einer Tierklinik hat eine besondere Mission: Mit den heißen Nackt-Fotos will sie ihre Ex-Freunde eifersüchtig machen, gesteht Megan gegenüber dem "Mirror". Die US-Amerikanerin hat bereits 20.000 Follower. Doch wer nur an nackte Tatsachen denkt, liegt falsch. Megan Marie gibt zu den Fotos Reisetipps und mentale Ratschläge. "Seit Jahren versuche ich, mit meinen Reise-Fotos Follower zu sammeln. Als ich begann, meinen Hintern zu zeigen, ging es so richtig los."
https://www.stern.de/neon/feierabend/reise/megan-reist-nackt-um-die-welt---um-ihre-ex-freunde-eifersuechtig-zu-machen-8539766.html

Missbrauch an mehreren Kindern
Kindesmissbrauch in Münster – wie konnte es schon wieder dazu kommen?
, STERN.de, 17.06.2020
Adrian V. hat über Jahre ein Imperium des Grauens aufgebaut. Den Behörden war er längst wegen sexueller Gewalt an Kindern bekannt. Warum hielt ihn dann niemand auf?
https://www.stern.de/p/plus/gesellschaft/kindesmissbrauch-in-muenster---wie-konnte-es-schon-wieder-dazu-kommen--9302374.html

Kindesmissbrauch in Münster
"Das erweckt Wut und Hass"
, tagesschau.de, 07.06.2020
Der Kindesmissbrauch in Münster macht nicht nur die Nachbarn in der Kleingartenanlage, sondern selbst erfahrene Ermittler fassungslos. Der Oberbürgermeister reagierte geschockt. Dem Jugendamt war die Familien bekannt.

Elf Festnahmen, drei Kinder identifiziert, tagesschau.de, 06.06.2020
Nach Ermittlungen der Polizei Münster wegen schweren sexuellen Missbrauchs von Kindern sind elf Tatverdächtige festgenommen worden. Bei dem Hauptverdächtigen handelt es sich um einen 27 Jahre alten IT-Techniker. Drei Kinder konnten identifiziert werden.
https://www.tagesschau.de/regional/nordrheinwestfalen/kindesmissbrauch-muenster-101.html
https://www.tagesschau.de/inland/razzien-festnahmen-101.html

Mönchengladbach
Prozess wegen 79-fachen Kindesmissbrauchs

In Mönchengladbach stehen von heute an zwei Männer vor Gericht. Ihnen wird sexueller Missbrauch von Kindern in 79 Fällen vorgeworfen. Zudem sollen sie Kinderpornografie hergestellt und verbreitet haben.
https://www.tagesschau.de/regional/nordrheinwestfalen/prozess-kindesmissbrauch-101.html

Mit 81/82-USA auch ganz ohne Niveau im Spiel
Abbildung zum Thema Bondage wie Menschheitsverbrechen von Kishon vom ehrlichen Arbeiter (Streberlaiche)
, 70er Jahre (zur Zeit nicht auf Gooken verfügbar):
zweistöckiges Haus,
Etage (ganz) unten: der am Schreibtisch mit ergrauten, sich türmenden Bücherstapel paukende Streber,
Etage oben (direkt drüber): die fröhlich feiernde, zum Swingin bittende Party-Gesellschaft...

Schon der Apfel sei vergiftet
Joghurt aus Deutschland, Wein aus Italien: Putin verbrennt Tonnen Lebensmittel
, FOCUS Online, 06.08.2015
Trotz des Minsker Abkommens kommt es immer wieder zu Kämpfen in der

Wuppertal: Schlägerei bei Facebook-Party, STERN.de, 26.01.2020
https://www.stern.de/panorama/weltgeschehen/nachrichten-aus-deutschland--facebook-party-in-wuppertal-eskaliert-9096256.html

Geraufe, Gerange und Geschlage: Da Maja aus Voerde als eine der ganz wenigen Frau galt, die die Jungen und Männer noch wirklich "umhaut"
Macho Man - Macho Woman - Maja Schmidt aus Voerde
"Ins Gesicht spritzen?"

Wie, sind wir denn schon vor der Bestellung gleich bei der Nachspeise?
Dass Maja aus Voerde am Niederrhein hier mit 15 Jahren immer so voreilig sein muss wie hier beim allerersten Kennenlernen, da waren wir beide ja wohl doch noch angezogen auf dem Schulweg am Wald...
Vermutlich war ich nicht der Erste.
Tun das denn alle bei ihr immer?
(Eindruck: sie tuns!)
Sie hätte keine Angst, gerade vor mir ja nicht!
.. "gute" Frau, probiers doch mal umgekehrt ...!

Missbrauch in Hollywood
25 Millionen Dollar für Weinsteins Opfer
, tagesschau.de, 12.12.2019
Der wegen Vergewaltigung angeklagte Ex-Filmmogul Weinstein und sein früheres Filmstudio haben Medienberichten zufolge einen 25 Millionen Dollar schweren vorläufigen Vergleich mit den mutmaßlichen Opfern erzielt.
https://www.tagesschau.de/ausland/weinstein-missbrauch-schadensersatz-101.html

Urteil in New York
23 Jahre Haft für Harvey Weinstein
, tagesschau.de, 11.03.2020
Der ehemalige Filmproduzent Weinstein ist wegen Vergewaltigung und sexueller Belästigung in zwei Fällen von einem Gericht in New York zu 23 Jahren Haft verurteilt worden. Seine Verteidigung kündigte bereits an, in Revision gehen zu wollen.
https://www.tagesschau.de/ausland/harvey-weinstein-urteil-haftstrafe-101.html

News von heute: Mehr als 190 Opfer? Serienvergewaltiger in Großbritannien verurteilt, STERN.de, 06.01.2020
Gelsenkirchen: Erschossener Angreifer wohl kein Terrorist +++ ... +++ Australien: Tausende Reservisten helfen Feuerwehr +++ Die News von heute im stern-Ticker.
https://www.stern.de/panorama/weltgeschehen/news-von-heute--mehr-als-190-opfer--serienvergewaltiger-in-grossbritannien-verurteilt-9074426.html

Prostitution: Politiker fordern dauerhaften Lockdown und ein Sexkaufverbot, tagesschau.de, 20.05.2020
https://www.tagesschau.de/multimedia/politikimradio/audio-89991.html

Nach ü,ber 35 Jahre Prostitution - Mature - Sie gehe auch im hohen Alter noch gut weg
Mensch, diese Maja, alles von ihr ist längst dokumentiert, obwohl ich mir nicht ganz sicher bin, dass tatsächlich sie. Sie meint wahrscheinlich, sie sei eine Prostituierte, so dass sich herkömmlicher Kontakt (für umsonst) erübrigt.
Nun, darü,ber hätte sie kurz sprechen müssen... , warum tut sie es nicht?
Prostituierte nämlich ... solls geben...

"Yes, nice girl", "yes, nice guy"
"Maul schon stopfen", befinden Bekannte und ein alter Freund von mir über Pornographie: "Maul, ... schon stopfen"

Meinungen gehen zum Thema Porno weit auseinander, reichen von Mörder und Faschisten, von "Baby-Quälern: kleine Babies..." bis "total harmlos" ...

"Your daddy´s rich, your mother a pretty bitch!", Pixies, Isla de Encanta, Dortmund, 80er Jahre

Rio Reiser, 80er Jahre: Welt der hungernden Bankdirektoren und weinenden Gerichtsvollzieher...

Von wegen Schwarzgelb unter Kohl!
Ihr bislang einziger Triumpf: AlgII / HartzIV unter Schröder mit Rotgrün... ?

Was fiel dem Blumenladen nur ein, namentlich ein halbes Dorf zu verpetzen?

Fliegenpilz
Das Blumengeschäft aus dem von uns aus weit entfernten Dorf nahm auf Facebook erneut Kontakt zu uns auf...
"Ihr Lieben,
sicherlich haben es einige schon bemerkt, der Fliegenpilz hat bei Facebook eine private und eine Firmenseite.
Wir wollen uns auf die Firmenseite beschränken, damit..."

Our (removed) Facebook contact, Profile Fliegenpilz ( "Millionärsdorf" Hünxe ), 09.03.2020

Nachwuchskomiker
Wie geht lustig? In dieser Schule lernen Anfänger, wie man Bühnenkomiker wird
, STERN.de, 29.02.2020
https://www.stern.de/p/plus/gesellschaft/wie-geht-lustig--in-dieser-schule-lernen-anfaenger--wie-man-buehnenkomiker-wird--9157550.html

Zuckerberg über Facebook-Nutzer: "Dumme Ficker"
Was wir Herrn Zuckerberg gerne mal ganz naiv fragen würden
, netzpolitik.org, 10.04.2018
Gegenüber der Öffentlichkeit gibt sich Facebook-Gründer Mark Zuckerberg meist schmallippig. Pressekonferenzen gibt er keine und Interviews nur dann, wenn die Firma so wie jetzt im Datenskanal gerade im Krisenmodus ist. Am liebsten verlautbart Zuckerberg Neuigkeiten in Facebook-Posts. Die Anhörung heute und morgen im US-Kongress bietet darum die einmalige Gelegenheit für die Abgeordneten, ihm zum Vorgehen seines Unternehmens mal kritische Fragen zu stellen, auf die er auch antworten muss. Allerdings bleibt der US-Kongress für Zuckerberg ein Heimspiel: Immerhin spendete seine Firma mehreren der Abgeordneten, die ihn befragen werden, für ihre Wahlkämpfe bedeutende Summen. Und im Entschuldigen und Besserung-Geloben ist der Facebook-Gründer bereits seit mehr als einem Jahrzehnt geübt, ohne das dies Wesentliches am Geschäftsmodell des Konzerns geändert hätte.
[...] Facebook verband seine kommerzielle Agenda von Anfang an mit dem politischen vagen, aber durchaus wirkmächtigen Postulat der Offenheit. Zuckerberg erklärte den Rückbau der Privatsphäre zum politischen Gebot einer demokratischen Gesellschaft. In einem Interview mit dem Magazin Wired im Jahr 2009 sagte Zuckerberg etwa, durch Facebook lernten die Nutzer, nach und nach mehr Informationen von sich preiszugeben.
[...] Nach der Gründung von Facebook 2004 prahlte der noch jugendliche Firmenchef gegenüber einem Freund damit, er könne aus dem Datenschatz des Netzwerks private Informationen über jeden Nutzer an seiner Alma Mater Harvard beschaffen. "Sie ‚vertrauen mir'", schrieb Zuckerberg demnach in einer privaten Nachricht. "Dumme Ficker." (Im englischen Original: "Dumb Fucks"), netzpolitik.org
https://netzpolitik.org/2018/was-wir-herrn-zuckerberg-gerne-mal-ganz-naiv-fragen-wuerden/

Wollst im Reagens Kinderlos-Westen im Ernst doch nicht sagen, dass du unten noch was rausbekommen hast?

User als Laborratten
Wie Mark Zuckerberg den US-Kongress in die Irre führte
, netzpolitik.org, 17.04.2018
Der Facebook-Chef warf bei der Anhörung vorige Woche geschickt Nebelgranaten. Heikle Fragen zur Verwendung von Nutzerdaten blieben unbeantwortet. Der Datenschutzbeauftragte der EU wirft dem Internetkonzern indes vor, seine User in "Laborratten" zu verwandeln. Die Antwort der europäischen Politik auf den Skandal kommt aber nur langsam ins Rollen.
https://netzpolitik.org/2018/wie-mark-zuckerberg-den-us-kongress-in-die-irre-fuehrte/

Received: from mout-xforward.kundenserver.de ([82.165.159.5]) by mx-ha.web.de
(mxweb002) with ESMTPS (Nemesis) id 0M9Ikg-1XN7BM3mQw-00CfM2 for
<info at gooken.de> Fri, 25 Jul 2014 03:17:46 +0200
Received: from [212.227.17.191] ([212.227.17.191]) by mx.kundenserver.de


Neben Vorteilen verbergen sich auch zahlreiche Nachteile in Social Media
[...] Social Media: Diese Nachteile bringen die Online Dienste für Ihre Gesundheit
, CHIP, 23.03.2020
Während Soziale Netze uns durchaus Vorteile bringen können, sind die Nachteile häufig noch stärker und sollten auch bedacht werden. Folgende Nachteile können auftreten:
Desinformation: Wo schnell viele Informationen geteilt werden können, können auch Fake-News geteilt werden. In keiner Zeit verbreiteten sich falsche Informationen so schnell wie in der aktuellen Social Media Zeit.
Sucht: Soziale Netze wie Facebook, Instagram und Co. werden extra so aufgebaut, dass sie in Ihnen eine Sucht auslösen. Sie können kaum noch ohne die Netze auskommen und verschwenden einen großen Teil Ihrer Zeit in den Diensten.
Schlechte Leistung: Schüler und Studenten, die stark Soziale Netze nutzen, zeigen Tendenziell schlechtere Noten.
Für immer im Netz: Fotos und andere Beiträge, die einmal geteilt werden, können häufig nicht vollständig gelöscht werden. Dies kann bei Mobbing und versehentlich veröffentlichten Daten ein Problem für die Zukunft stellen.
Ideales Bild: Auf Instagram und Co zeigen sich Promis und Co nur von ihrer schönsten Seite. Dies führt bei vielen Menschen zu Minderwertigkeitsgefühlen, da es für sie scheint, als sei die Welt für andere perfekt, aber nicht für sie selbst. Seit der Social Media Zeit hat sich die Anzahl von Depressionen im jungen Alter deutlich erhöht.
Cybermobbing: Je nach Netzwerk und Umständen kommt es gelegentlich zum Cybermobbing. So fühlen sich Menschen noch weiter isoliert als sie es vorher waren und neigen zu Depressionen.
Datenschutz: Aus fehlendem Datenschutz oder Datenlecks können Informationen über Sie in die Hände Dritter gelangen und so gegen Sie verwendet werden.
Veröffentlichung sexueller Inhalte: Sollten Sie mal ein Nacktbild von sich mit Ihrem Partner geteilt haben, so kann es aufgrund der leichten Verletzung in einem Racheakt schnell im Internet landen und von dort nur schwer verschwinden.
Transparentes Leben: Menschen, die mit Social Media aufwachsen, teilen tendenziell mehr über sich online. So können Sie unbewusst Informationen teilen, die zu Gefahren führen könnten. Einbruchgefahr: Wenn eine App Zugriff auf Ihren Standort hat, können andere ggf. auf Ihren Standort zugreifen. Wenn Sie nicht zu Hause sind, können Einbrecher die Information nutzen, um bei Ihrer Abwesenheit bei Ihnen einzubrechen.
Rückenschmerzen: Wer viel mit den Sozialen Medien beschäftigt ist, zeigt häufig eine ungesunde Körperhaltung am Computer oder am Smartphone. Dies kann zu Rückenschmerzen und weiteren Gesundheitsproblemen führen.
Videotipp: Social Media im Unternehmen
Möchten Sie sich nun von Social Media trennen? Dann erfahren Sie im nächsten Praxistipp, wie Sie Ihren Facebook-Account dauerhaft löschen können.

https://praxistipps.chip.de/social-media-vor-und-nachteile-der-online-plattformen_118635 (mxeue001) with ESMTP (Nemesis) id 0Lt7JT-1WUs8P29O7-012oui for
<info at googken.de>; Fri, 25 Jul 2014 03:17:46 +0200
Received: from ma1.maildelivery.cc ([185.15.194.47]) by mx.kundenserver.de
(mxeue001) with ESMTP (Nemesis) id 0M17mq-1WLpSc28ym-00tA0t for
<info at gooken>; Fri, 25 Jul 2014 03:17:46 +0200
From: "Facebook Mittelstand" <info at facebookumsatz-extrem.ch>
To: <info at gooken.de>
Subject: Facebook Kundenfinder Programm - So machen Sie richtig Umsatz
Reply-To: <info at facebookumsatz-extrem.ch>
Date: Fri, 25 Jul 2014 03:17:45 +0200
Message-ID: <c408162f98c38722c9008dc09bb17f17 at maildelivery.cc>
List-Unsubscribe: <facebookumsatz-extrem.ch/mailer/nlu.php?
...
Hallo,
Sie wissen natürlich, dass unter den mehrere millionen deutschsprachigen Facebook Mitgliedern, auch einige hunderttausend Interessenten für Ihr Angebot sind. Sie wissen auch, dass Facebookbesucher besonders kaufaffin sind, aber..
was Sie wahrscheinlich noch nicht wissen, ist:

niue-muenzen 1. - Wie kommen Sie an das Geld dieser etlichen Millionen Facebook-Mitglieder? ;-))
2. - Wie können Sie die riesige Facebook Datensammlung (open Graph) für Ihr eigenes Geschäft nutzen?
3. - Wie können Sie die so gewonnenen Daten, in zahlende Kunden umwandeln?
4. - Wie können Sie JEDE Webseite, jedes Posting kostenlos mit Ihrer eigenen Werbung versehen?
5. - Wie können Sie jedes Facebook Foto auf jede gewünschte URL umleiten?
6. - Wie können Sie aus jedem Youtube Video eine Kunden Gewinnungsmaschine machen?
7. - Wie können Sie täglich 12 Stunden Expertenhilfe in Anspruch nehmen, um all das erfolgreich umzusetzen?


Nutzen Sie einfach das Facebook Kundenfinder Programm, werden Sie jetzt Teilnehmer und holen Sie sich...
1. Geniale Facebook Kundenfinder Software (Windows, Mac)
mit der Sie täglich blitzschnell tausende von Interessenten, inklusive E-Mail Adresse gewinnen. Sie können mit dieser Software die riesige Facebook-Datensammlung direkt anzapfen und alle Daten vollkommen legal fü Ihr Marketing nutzen. Die Software funktioniert auch mit Google Plus!
2. Facebook Reputation
Werbung auf jeder Webseite, jedes Posting mit Ihrer Werbung, jedes Facebook Foto auf Wunsch URL verlinken! Sie bekommen unbegrenzten Zugang zu einem Geschäftsmodell mit dem Google jährlich Milliarden verdient und dass in wenigen Minuten zum ersten Umsatz führt.
3. Komplett personalisierter Videoplayer
für Ihre Webseite, für Facebook und andere soziale Netzwerke.Das Besondere daran ist, dass Sie den Player legal für jedes Youtube Video nutzen können. Er verfügt über diverse Schaltfächen. So können Sie E-Mailadressen einsammeln, die Betrachter zu Ihrer Webseite holen, Ihre Kontaktdaten hinterlegen, Gutscheine verteilen, Bildergalerien anlegen und, und, und.
4. Facebook Marketing Expertentelefon
Fragen Sie unsere Experten alles rund um Facebook und Social Media. Ob Facebook-Marketing, Fangewinnung, Anzeigenschaltung, technische Fragen oder Apps, Sie bekommen 12 Monate auf alle Fragen eine Antwort - kostenlos! (Fair Use)
5. Hotline - Schritt für Schritt Anleitungen - Videos
Was ist das Besondere am Facebook Kundenfinder Programm? Wir lassen Sie nicht allein! Sie bekommen die Software, das komplette Know How UND die Unterstützung der Spezialisten für 12 Monate. Hier können Sie einfach nichts falsch machen.
Mehr Infos? Sie wollen jetzt mehr Wissen ü das Facebook Kundenfinder Programm?
Dann schicken Sie mir einfach diese Mail mit
"Ich bin interessiert am Facebook Kundenfinder Programm." mit dem Namen des Ansprechpartners zurück. Ich schicke Ihnen dann alle Infos, Links und Videos, damit Sie sich ein umfassendes Bild von den unglaublichen Möglichkeiten machen können.

Freundliche Grüße sendet Ihnen
Doro König
P.S. Meine 100% Garantie: Das Facebook Kundenfinder Programm ist in sich so aufgebaut, dass Sie bei regelmäßiger Anwendung extrem erfolgreich sein werden. Software, Tools und Expertenwissen machen Ihre Facebook Business Seite zur Nummer 1 in Ihrem Marketingmix.

User als Laborratten
Wie Mark Zuckerberg den US-Kongress in die Irre führte
, netzpolitik.org, 17.04.2018
Der Facebook-Chef warf bei der Anhörung vorige Woche geschickt Nebelgranaten. Heikle Fragen zur Verwendung von Nutzerdaten blieben unbeantwortet. Der Datenschutzbeauftragte der EU wirft dem Internetkonzern indes vor, seine User in "Laborratten" zu verwandeln. Die Antwort der europäischen Politik auf den Skandal kommt aber nur langsam ins Rollen.
https://netzpolitik.org/2018/wie-mark-zuckerberg-den-us-kongress-in-die-irre-fuehrte/

Massenüberwachung der Kommunikation: Anhörung beim Menschenrechtsgerichtshof, netzpolitik.org, 10.07.2019
Die Nutzung digitaler Technologien hat sich radikal verändert. Daher fordern Beschwerdeführer vom Menschenrechtsgerichtshof, die Minimalstandards zum Schutz vor Missbrauch bei Massenüberwachung endlich anzupassen - oder aber die Massenüberwachung der Kommunikation zu beenden.
https://netzpolitik.org/2019/massenueberwachung-der-kommunikation-anhoerung-beim-menschenrechtsgerichtshof/

"I am the handsome sonofabitch (ein erbämlicher Hurensohn), who loves the girls to kiss my "heini", and my name is "Bobby Brown". God I am the american dream, ... I am sexual spasty, ... some think, I´m a homo.".

We heart the song by Frank Zappa about this American Dream resp. "handsome sonofabitch" with a big spindle, until he shouts and screams ( erbärmlicher Hurensohn mit einer Spindel so weit im ..., bis er schreit ) many times out of the radio (WDR2 and other stations): original text see http://www.songtexte.com/songtext/frank-zappa/bobby-brown-7bd7228c.html.

Man of the future, victim of the past
1981/82, Someone´s (No-) Return: Einer hat (die Wahl gewonnen)... , und der Mann vom LKA kann schon lange nicht mehr hinsehen
, Nachtrag News&Links#Intro, Interview im Dritten (WDR) mit einem hohen LKA-Beamten, 80er Jahre
Puh, ist ihm schwindlig und schlecht. Mehr als zwei Jahrzehnte ist es nun schon her, als er, der ziemlich hohe Landes-Polizeibeamte vom LKA im Dritten (WDR) sich im Interview vor laufender Kamera zum Thema Organisierte Kriminälität. immer wieder den Kopf in die Hand schüttelnd die Augen rieb als könne er beim Gedanken an kommende Zeiten einfach nicht mehr hinsehen und dabei fast auch noch zu weinen anfing - so richtig ungewöhnlich für einen Polizisten. Die Beantwortung der Fragen fiel ihm schwer, zu schwer. Als ob "da werweißwas alles - er könne alles einfach nicht mehr aussprechen - es sei so schrecklich!".
Was kommt denn da seit 1981/82 bloß auf uns alles zu, insbesonders auf kommende Generationen, Herr Polizeibeamter, so die an ihn gestellte Frage, muss Polizei, das Land und der Bürger, bald vor einer übergroßen, kriminellen Macht immer mehr kapitulieren, vor ihren Zwängen, Marketing (Forces?), BWL-Minimax-Maxime ("mit minimalem Aufwand maximale Erträge erzielen" zur Maxime), Firmen (wer wei&slig; wieviele Zerschlagungsfälle noch), Politik des StarWars (damals SDI, Rüstung u.a.), Entbürokratisierung, Privatisierung, Steuergesetzgebung (Schlupflöcher bis heute), Rüstung und Raumfahrt (mangels Kostenkontrolle-., genauer mangels Kosten-Kontrollierbarkeit), Maschinen ("there is no place for RocknRoll," Queen, 80er Jahre) und Computern (Suneater von Miro) usw.,
sprich vor der organisierten Kriminalität (Mafia),?
heutzutage vermutlich ähnlich siehe FBI / Fall Comey...

Ex-Kommissar Wolfgang Neiß
"Es gibt keine Möglichkeit, die Organisierte Kriminalität zu zerschlagen"
, STERN.de, 24.11.2019
https://www.stern.de/p/crimeplus/interviews/-man-dachte--so-etwas-gibt-es-bei-uns-nicht--8811388.html

Zunehmende Abhängigkeit von skrupellosen Geschäftsleuten (schutzlose Auslieferung: noone likes you else)
1981/82 "Am Tage als der Regen fiel"
So richtig aus dem (typisch amerikanischen) Leben?
Sabotage, Bestechungen, Waffenhandel bis hin zu schwere Anschlägen auf jegliche Konkurrenz

"Pizza Connection 3" für Linux angekü ndigt
Der PC-Spiel-Klassiker Pizza Connection bekommt eine Fortsetzung und Linux wird aller Voraussicht nach mit an Bord sein. Das geht aus einer kürzlich durch den Publisher "Assemble Entertainment" bekannt gegebenen Meldung hervor.
Spielszene aus "Pizza Connection 3"
Pizza Connection stellt ein bereits 1994 durch das deutsche Entwicklerstudio "Cybernetic Corporation" entwickeltes und durch "Software 2000" veröffentlichtes Aufbausimulationsspiel dar, in dem der Spieler eine europaweite Pizzeria-Kette aufbaut. Dazu muss der Spieler einen passenden Raum in einer Stadt finden, dort eine Niederlassung eröffnen, Personal schulen und Pizzen ausliefen. Ein grundlegendes Element des Spiels war der Pizza-Editor, der es dem Spieler erlaubte, nicht nur Standardpizzas zu erstellen, sondern auch eigene Kreationen auszuprobieren. Wichtig war dabei nicht nur eine passende Pizza zu erstellen, sondern auch die Geschmäcker der Zielgruppen der verschiedenen Stadtteile zu treffen. Ein weiterer wichtiger Aspekt des Spiels stellte das "graue Geschäft" dar, das von Sabotage, Bestechungen, über Waffenhandel bis hin zu schweren Anschlägen auf die Konkurrenz. [...] In der Wirtschaftssimulation werden neben den Grundzutaten der Serie einige Neuerungen Einzug halten. "Arbeite dich in einer herausfordernden Kampagne vom einfachen Pizzabäcker in den Straßen Roms hoch zum Eigentümer der erfolgreichsten Pizza-Kette der Welt! Erschaffe dazu mithilfe des berühmten Pizza Creator deine individuellen Pizza-Kreationen", so die grobe Beschreibung
https://www.pro-linux.de/news/1/24784/pizza-connection-3-für-linux-angekündigt.html.
...

Dschungelcamp 2020
"Ich musste mein Haus evakuieren" - während Dr. Bob im Camp ist, könnte sein Heim abbrennen
, STERN.de, 06.01.2020
https://www.stern.de/kultur/tv/dschungelcamp/dschungelcamp-2020--waehrend-dr--bob-im-camp-ist--koennte-sein-heim-abbrennen-9075334.html

Superscoring: Wie wertvoll sind Sie für die Gesellschaft?, PC-WELT.de, 25.09.2019
Eine neue Herausforderung für die Bürger in China: ein soziales Bewertungs- und Punktesystem, das ihnen ihren Platz - und Erfolg - in der Gesellschaft zuweist. Oder eben nicht. Wie weit sind wir noch davon entfernt? Und wer kümmert sich hier noch um die Würde des Menschen? Fragen dazu beantwortet Professor Dirk Helbing von der ETH Zürich.
https://www.pcwelt.de/ratgeber/Superscoring-Wie-wertvoll-sind-Sie-fuer-die-Gesellschaft-10633488.html

Einige Deutsche wollen Social Scoring á la China, PC-WELT.de, 04.02.2019
Die meisten Deutschen, aber bei weitem nicht alle, finden digitale Systeme zur sozialen Kontrolle der Bürger schlecht, zeigt eine repräsentative Studie. Die Haltung zum Thema Überwachung hängt von der generellen Lebenseinstellung ab.
Fortsetzung des Berichts: siehe unten

Bürger-Score
Totale Überwachung - China will Noten an alle seine Bürger verteilen
, STERN.de, 17.04.2018
In China wird jeder Bürger in Zukunft bewertet. Pornos sind schlecht für den Bürgerwert, Biogemüse gibt Pluspunkte. Die guten Chinesen erhalten Kredite und Bonuszahlungen, die schlechten können keine Flugtickets kaufen. So sieht die Erziehungsdiktatur aus.
https://www.stern.de/digital/technik/china--totale-ueberwachung---so-sollen-alle-buerger-bewertet-werden-7943770.html

Hohes Diskriminierungspotential bei automatisierten Entscheidungen, netzpolitik.org, 04.04.2019
In vielen gesellschaftlichen Bereichen werden Entscheidungen bereits von Algorithmen getroffen. Doch das ist mit Risiken für den Menschen verbunden. Mit dem "Atlas der Automatisierung" möchte AlgorithmWatch zu mehr Transparenz in der automatisierten Entscheidungsfindung beitragen.
https://netzpolitik.org/2019/hohes-diskriminierungspotential-bei-automatisierten-entscheidungen/

Streit um den AMS-Algorithmus geht in die nächste Runde, netzpolitik.org, 10.10.2019
In Österreich hält der politische Streit um den Einsatz eines algorithmischen Systems zur Sortierung von Arbeitslosen weiter an. Jetzt haben Forscher*innen das System aus wissenschaftlicher Sicht scharf kritisiert. Der Fall könnte zum Beispiel dafür werden, wie die öffentliche Hand mit der Technologie nicht umgehen sollte.
https://netzpolitik.org/2019/streit-um-den-ams-algorithmus-geht-in-die-naechste-runde/

Chinas Social Credit-Punkteystem funktioniert: 17,5 Millionen Chinesen durften 2018 kein Flugticket kaufen, brd-schwindel.ru, 06.03.2019
Der Ausbau des chinesischen Social Credit-Systems macht zügige Fortschritte. Schon ab 2020 soll jeder der 1,3 Miliarden Chinesen über eine Smartphone-App seinen eigenen Kontostand abrufen und sich so darüber informieren können, ob er ein mustergültiger Bürger ist oder nicht. Im letzteren Fall muß er damit rechnen, zum Beispiel keine Flug- oder Eisenbahntickets kaufen zu können.
http://brd-schwindel.ru/chinas-social-credit-punkteystem-funktioniert-175-millionen-chinesen-durften-2018-kein-flugticket-kaufen/

NPP 178: Wenn Algorithmen unabsichtlich diskriminieren, netzpolitik.org, 20.07.2019
Kein Kredit, weil du nicht oft genug bei Mama anrufst? Keine Versicherung, weil du in der falschen Facebook-Gruppe hängst? Gegen Diskriminierung aufgrund von Geschlecht, Herkunft, Alter oder Religion gibt es Gesetze. Aber was passiert, wenn Algorithmen in ihren Vorhersagen unabsichtlich diskriminieren? Wir sprachen mit Daniel Schwarcz über Gleichbehandlung im Zeitalter von Künstlicher Intelligenz.
... was ist mit all den unabsichtlichen Fällen von Diskriminierung, die auftreten können, wenn Maschinen Entscheidungen über Menschen treffen? Wenn etwa der Algorithmus einer Versicherung beim Durchkämmen von Tausenden Datenpunkten als Muster entdeckt, dass Antragsteller in einer bestimmten Facebook-Gruppe wahrscheinlicher Krebs bekommen werden? Oder ein Bewerbungssystem Frauen systematisch aussortiert, weil diese in der Vergangenheit schon schlechte Chancen im Unternehmen hatten? "Proxy Discrimination" nennt sich dieses Problem: Stellvertretend für eine unbekannte Variable - Geschlecht, Religion oder genetische Veranlagung - sucht sich das System einen anderen Indikator, um Wahrscheinlichkeiten zu berechnen - einen Proxy eben. Die Menschen, die diese Systeme einsetzten, bemerken das oft nicht mal.
https://netzpolitik.org/2019/npp-178-wenn-algorithmen-unabsichtlich-diskriminieren/

Zalando-Shop
Überwachung am Arbeitsplatz
Datenschützer prüfen Mitarbeiter-Scoring bei Zalando
, netzpolitik.org, 22.11.2019
Beim größten deutschen Online-Mode-Händler müssen sich Beschäftigte gegenseitig in einer App bewerten. Das Feedback bestimmt Gehalt und Aufstiegschancen mit. Die Berliner Datenschutzbehörde nimmt das nun unter die Lupe.
https://netzpolitik.org/2019/datenschuetzer-pruefen-mitarbeiter-scoring-bei-zalando/

China Cables
Unterdrückung per Algorithmus
, netzpolitik.org, 27.11.2019
Geheime Dokumente zeigen, wie die chinesische Regierung mit der Hilfe von Datenbanken und Algorithmen Millionen Menschen überwacht und einsperrt. Wir fassen die wichtigsten Erkenntnisse zusammen.
https://netzpolitik.org/2019/unterdrueckung-per-algorithmus/

Digitale Überwachung
Bürgerscore - 13 Millionen Chinesen leben als neue Aussätzige
, 27.04.2019
Wer in China auf der Liste der diskreditierten Personen landet, fristet ein Leben am Rande der Gesellschaft. Er darf weder Flugzeug noch schnelle Bahnverbindungen nutzen. Am Telefon warnt ein spezieller Klingelton vor den "unwerten" Bürgern.
https://www.stern.de/digital/technik/china--buergerscore---13-millionen-chinesen-leben-als-neue-aussaetzige-8684632.html

Sachverständigenrat fordert mehr Transparenz für Verbraucher-Scores, netzpolitik.org, 05.11.2018
Wie kommt eigentlich der SCHUFA-Score zustande, und was sagt er über uns aus? Auf Basis intransparenter Verbraucher-Scores werden wir in immer mehr Lebensbereichen bemessen und beurteilt - mit und ohne unser Wissen. Das muss sich ändern, fordert ein Beratungsgremium für Verbraucherfragen in seinem Gutachten für das Justizministerium.
https://netzpolitik.org/2018/sachverstaendigenrat-fordert-mehr-transparenz-fuer-verbraucher-scores/

OKVisualisiert: Mit diesen 600 Firmen teilt Paypal deine Daten, netzpolitik.org, 23.01.2018
Seit dem 1. Januar 2018 gewährt der Online-Zahlungsdienst PayPal Einblick in die Liste der Firmen, mit denen er "möglicherweise" persönliche Informationen seiner Nutzer teilt. Rebecca Ricks hat die sage und schreibe 600 Firmen visualisiert.
https://netzpolitik.org/2018/visualisiert-mit-diesen-600-firmen-teilt-paypal-deine-daten/

OKHacker-Falle beim Online-Shopping, trojaner-info.de 09.10.2019
Durch ein Skimming-Skript werden beim Online-Shopping nach Zahlungsmethoden und persönlichen, identifizierbaren Informationen (PII) gesucht. Diese Daten werden, noch bevor der Benutzer ein Formular ausgefüllt hat, an einen C&C-Server gesendet. Sobald der Nutzer die Zahlungs- und persönlichen Daten eingegeben hat, schlägt der Skimmer-Code zu und und erfasst die Daten, bevor sie tatsächlich übermittelt werden.
https://www.trojaner-info.de/sicher-anonym-im-internet/aktuelles/hacker-falle-beim-online-shopping-7626.html

Millionenvergleich mit US-Ministerium: PayPal zahlt wegen dubioser Geschäfte, 26.03.2015
Die Geschäfte von PayPal laufen gut. Doch prüft das Unternehmen auch genau, wer bei ihm Transaktionen tätigt? Offenbar nicht immer. Paypal akzeptierte nun eine Millionenstrafe, weil Personen den Dienst nutzten, die unter US-Sanktionen fielen.

OKTester im Jahr 2016: Rund 5500 Verbindungsversuche pro Tag von MS Windows 10 ins Internet
In wenigen Stunden schnell mehrere hundert Kontakte zu Internetservern
Windows-Datenschutz auf BSI-Level - so gehts
, PC-WELT.de, 17.04.2019
Ausführlicher Bericht: in Kürze auf News&Links#MSWindows

OKFacebook fragte Banken nach Nutzerdaten, PC-WELT.de, 07.08.2018
Facebook hat laut einem Medienbericht bei mehreren großen US-Banken angefragt, um von diesen Kundendaten zu bekommen.
https://www.pcwelt.de/a/facebook-fragte-banken-nach-nutzerdaten,3451879 ä

OKGoogle kennt Ihre Online-Einkäufe via Gmail-Tracking, PC-WELT.de, 20.05.2019
Google ist in der Lage, alle Online-Einkäufe der Nutzer zu tracken, auch wenn diese nicht via Google getätigt wurden.
https://www.pcwelt.de/news/Google-kennt-Ihre-Online-Einkaeufe-via-Gmail-Tracking-10594891.html

OKGoogle trackt Mastercard-Nutzer
Bericht: Google verfolgt Nutzer offline mit Mastercard-Daten
, PC-WELT.de, 31.08.2018
Laut einem Bloomberg-Bericht kauft Google Kunden-Daten von Mastercard, um Kunden auch offline zu tracken.
Wie die News-Plattform Bloomberg berichtet, ist Google wohl einen Deal mit Mastercard eingegangen, um Offline-Einkäufe von Kreditkarten mit Nutzerkonten zu verknüpfen. Für die Daten von 70 Prozent aller Mastercard-Inhaber der USA aus dem Jahr 2017 soll Google demnach mehrere Millionen US-Dollar gezahlt haben. Darin enthalten sind Transaktionsdaten, die für Google ausreichen, um Personen eindeutig zu identifizieren.
[...] Laut den Angaben von Bloomberg sind sich aber beide Unternehmen wohl darüber bewusst, dass hier jede Menge Datenschutz-Probleme auftauchen. Der Deal wurde daher nur zögerlich eingegangen. Vier Jahre wurde zwischen den zwei Unternehmen verhandelt, bevor der Deal abgeschlossen wurde. Mastercard-Inhaber wurden darüber hinaus nicht über das Tracking informiert. Zwar gäbe es in Googles Web-Console eine Möglichkeit das Tracking zu untersagen, jedoch ist dies für den Großteil der Nutzer nicht ersichtlich.
[...] Der Bloomberg-Bericht bezieht sich nur auf die USA. Ob Google in weiteren Ländern ähnlich vorgeht, geht aus dem Artikel nicht hervor. In den Vereinigten Staaten machen Umsätze mit Mastercard rund 25 Prozent des gesamten Umsatzes aus.
https://www.pcwelt.de/a/bericht-google-verfolgt-nutzer-offline-mit-mastercard-daten,3452190

Zur Wiederholung: Immer wieder unmittelbar nach unseren Einkäufen bei eBay erhielten wir als treue E-Bay-Kunden E-Mails von Amazon mit verseuchten Binärdateien..., Anmerkung, Gooken, Jahr 2017.
Eine denkbare Erklärung liefern bald folgende Berichte über siehe PayPal.

OKGoogle kennt Ihre Online-Einkäufe via Gmail-Tracking, PC-WELT.de, 20.05.2019
Google ist in der Lage, alle Online-Einkäufe der Nutzer zu tracken, auch wenn diese nicht via Google getätigt wurden.
https://www.pcwelt.de/news/Google-kennt-Ihre-Online-Einkaeufe-via-Gmail-Tracking-10594891.html

Die Verlegerverleger: Google, Apple und Facebook wollen die Paywall kapern, netzpolitik.org, 18.04.2019
Große Digitalkonzerne wollen die zentrale Schnittstelle zu bezahltem Journalismus im Netz werden. Beim Journalismusfestival in Perugia buhlen sie um die Gunst der Branche. Noch zieren sich die Verlage etwas, doch Gegenstrategien haben sie kaum. Kommt bald ein globales "Netflix für News"?
https://netzpolitik.org/2019/die-verlegerverleger-google-apple-und-facebook-wollen-die-paywall-kapern/

OKDeutsche Bank in rund 1200 Verfahren verwickelt, tagesschau.de, 22.05.2014
Der Bankenskandal u.a. der Deutschen Bank, hier klicken

Massenüberwachung der Kommunikation: Anhörung beim Menschenrechtsgerichtshof, netzpolitik.org, 10.07.2019
Die Nutzung digitaler Technologien hat sich radikal verändert. Daher fordern Beschwerdeführer vom Menschenrechtsgerichtshof, die Minimalstandards zum Schutz vor Missbrauch bei Massenüberwachung endlich anzupassen - oder aber die Massenüberwachung der Kommunikation zu beenden.
https://netzpolitik.org/2019/massenueberwachung-der-kommunikation-anhoerung-beim-menschenrechtsgerichtshof/

OKHohes Diskriminierungspotential bei automatisierten Entscheidungen, netzpolitik.org, 04.04.2019
In vielen gesellschaftlichen Bereichen werden Entscheidungen bereits von Algorithmen getroffen. Doch das ist mit Risiken für den Menschen verbunden. Mit dem "Atlas der Automatisierung" möchte AlgorithmWatch zu mehr Transparenz in der automatisierten Entscheidungsfindung beitragen.
https://netzpolitik.org/2019/hohes-diskriminierungspotential-bei-automatisierten-entscheidungen/

OKImmer mehr Unternehmen schnüffeln uns aus, digitalcourage.de, gesehen am 09.09.2018
Suchmaschinen, soziale Netzwerke und andere "Gratis"-Dienste sammeln rund um die Uhr persönliche Daten. Daraus erstellen sie Verhaltensprofile, mit denen sie Profit machen: Die Daten werden verkauft an Versicherungen oder Werbeunternehmen. Auf diese Weise verletzten Datenkraken an vielen Stellen unsere Persönlichkeitsrechte, in dem sie ohne Zustimmung Daten auswerten, weiterverkaufen oder auch an Geheimdienste weiterleiten. Sie rauben uns die Kontrolle über unsere Daten und schränken die freie Kommunikation im Internet ein. Sie gehen sogar soweit, dass sie behaupten zu wissen, was wir brauchen, fühlen und denken. Einige Datenkraken verdienen ihr Geld mit der Bewertung von Menschen. Dieses Vorgehen wird "Scoring" genannt. Wer zum Beispiel im "richtigen" Stadtteil lebt, bekommt eine Ware auf Rechnung. Eine andere Person nicht. Auch Google ist nicht neutral und zeigt personalisierte Suchergebnisse an. Datenkraken behandeln Menschen nicht gleichwertig und diskriminieren sie. Darum klärt Digitalcourage über Datenkraken auf. An besonders bissige Exemplare verleihen wir jährlich die Big-Brother-Awards, .http://bigbrotherawards.de/
Hintergrund zu kommerziellen Datenkraken
Fortsetzung in Kürze weiter unten

"Die wollen alles über jeden wissen - ohne Ausnahme.", tagesschau.de
Nur einige wenige sind davon ausgenommen: Eingeschrieben in den Quelltext, der NDR und WDR vorliegt, ist die Differenzierung zwischen den Partnerländern der USA, den sogenannten "Five Eyes", Neuseeland, Australien, Großbritannien sowie Kanada, und den anderen Ländern. Verbindungen, die aus den "Five-Eyes"-Ländern auf die Tor-Webseite vorgenommen werden, sollen laut der vorliegenden Regel nicht markiert werden. Aus allen anderen Ländern allerdings schon. Ohne Ausnahme, .
https://www.tagesschau.de/inland/nsa-xkeyscore-100.html .

#netzrückblick: Kommerzielle Überwachung 2015 - Digitales Tracking, Echtzeit-Datenhandel und Scoring-Gesellschaft, netzpolitik.org, 12.12.2015
campact via flickr (CC BY-NC 2.0) Datenhandelsfirmen verfolgen uns zunehmend geräteübergreifend und verknüpfen unser Online-Verhalten mit Kundendaten von Unternehmen aus allen Wirtschaftsbereichen, sagt der Netzaktivist Wolfie Christl im Interview. Nicht nur Plattformen wie Facebook stehen für die Informationsreichtümer, die Unternehmen über ihre Nutzer und weit darüber hinaus sammeln. Damit beschäftigte sich die vor genau einem Jahr erschienene Studie zu "kommerzieller digitaler […], Das Informations- und Werbenetzwerk Facebook hatte zu Beginn des Jahres eine neue Datenschutzrichtlinie eingeführt, um sich das Sammeln von Daten, das Verfolgen jedes einzelnen Mausklicks und auch das Beobachten von Usern außerhalb der Plattform absegnen zu lassen. So ganz ging dieser Plan allerdings noch nicht auf: Der Verbraucherzentrale Bundesverband nahm die Herausforderung an und klagt nun gegen Facebook - 2016 könnte es zur Verhandlung vor dem Landgericht Berlin kommen. Daneben waren 2015 noch weitere Auswüchse der kommerziellen Überwachung und Verarbeitung von Kundendaten Thema bei netzpolitik.org: Smarte Fernseher und andere Haushaltsgeräte wurden vorgestellt, kritisiert und gehackt. Für Aufsehen sorgte auch die Meldung, dass ein Antivirenhersteller künftig Nutzerdaten weiterverkauft. Doch tritt man einen Schritt zurück, wird schnell deutlich, dass es sich bei diesen Meldungen um Fälle handelt, die exemplarisch für einen allgemeinen Trend stehen.
Wir haben mit Wolfie Christl versucht, diese Entwicklungen einzuordnen, um ein Bild davon zu gewinnen, was Unternehmen mit ihren und unseren Daten machen.
[...] "Hinter den Kulissen tobt ein veritabler Krieg um unsere Daten."
2015 wurde in Deutschland viel über staatliche Überwachung und die Ausspähaktionen von Geheimdiensten weltweit diskutiert. Welche Entwicklungen und Neuerungen haben wir auf dem Feld der privaten und kommerziellen Überwachung übersehen oder zu wenig beachtet?
Wolfie Christl: Einerseits gab es punktuell immer wieder diese aufmerksamkeitsstarken Geschichten - etwa über Kinderpuppen oder Smart TVs, die unsere Gespräche belauschen und an Dritte übertragen. Auch wenn gerade letzteres besonders schön an die Televisoren aus Orwell´s Roman 1984 erinnert - griffige Stories wie diese kratzen natürlich nur an der Oberfläche. Viele entscheidende Dinge passieren auf einer viel weniger alltäglich fassbaren, technischen Ebene.
Für völlig unterbelichtet halte ich die Entwicklungen rund um Cross-Device-Tracking. Immer mehr Unternehmen arbeiten daran, die NutzerInnen geräteübergreifend und in möglichst jeder Situation als die gleichen Personen wiederzuerkennen - unabhängig davon ob sie einen Computer zu Hause, am Arbeitsplatz, ihr Smartphone oder andere Geräte benutzen. Dabei kommt ein ganzes Arsenal an Technologien zum Einsatz, Cookies funktionieren ja nur im Browser.
Eine wichtige Rolle spielen die User-Accounts auf den großen Plattformen wie Facebook oder Google. Diese Accounts bilden die zentralen Transmissionsriemen in diesen immer unübersichtlicher werdenden Marketingtechnologie-und Tracking-Ökosystemen, bestehend aus tausenden Firmen in Bereichen wie Analytics, Adserver oder Data Management.
Sogenannte Data-Management-Plattformen sorgen als Echtzeit-Handelsmärkte für die Verknüpfbarkeit der unterschiedlichsten Datenbestände und bieten Unternehmen in allen Wirtschaftsbereichen an, entweder Daten von Dritten zu nutzen, oder sogar ihre eigenen Kundendaten zu verwerten. Generell werden die Kooperationen zwischen Tracking-Firmen, den großen Plattformen und alteingesessenen Datenhandelsunternehmen wie zum Beispiel Acxiom immer enger.
Über E-Mail-Adressen und Telefonnummern werden die an unterschiedlichen Stellen verwalteten Profile über Einzelne in Echtzeit miteinander verknüpft. Durch den Einsatz von Hash-Funktionen werden diese E-Mail-Adressen und Telefonnummern zwar meistens nicht direkt ausgetauscht, die Profile bleiben aber trotzdem zuordenbar. Die Unternehmen bezeichnen das neusprechartig als "Anonymisierung". In Wirklichkeit haben diese - von verschiedenen Firmen mit den jeweils gleichen Hash-Funktionen berechneten - Buchstaben-Zahlen-Kombinationen oft schon fast den Charakter von persönlichen Identifikationsnummern.
Schlussendlich geht das so weit, dass zum Beispiel Einkaufstransaktionsdaten aus dem Versandhandel oder aus Kundenkartensystemen dazu genutzt werden können, jemanden via Cookie online beim Besuch einer beinahe beliebigen Website wiederzuerkennen - über die Verkettung von Profiling- und Identifikationstechnologien und über Netzwerke von Tracking-Firmen hinweg.
Nicht nur die User-Accounts bei Google, Facebook, Apple oder Microsoft stehen im Zentrum dieser Tracking-Netzwerke. Auch andere Firmen, die große Mengen an zuverlässigen Identitäten verwalten, bringen sich auf diesen Datenmärkten als zentrale "Hubs" in Stellung. Telekomkonzerne wie Verizon fügen zum Beispiel Tracking-Header in den HTTP-Datenverkehr ein und verknüpfen die Daten von Mobilfunk-NutzerInnen mit dem Werbenetzwerk von AOL.
Neue Trackingtools, neue Datenschutz-AGB, neue Fälle von Preisdiskriminierung, all das haben wir 2015 erlebt. - Welche Entwicklung hat dich im zurückliegenden Jahr am meisten besorgt?
Gleichzeitig arbeiten private chinesische Großkonzerne wie der Social-Media-Betreiber Tecent oder die Online-Handelsplattform Alibaba an Scoring-Systemen, die zur Bewertung von Einzelpersonen umfassende Daten mit einbeziehen - von Zahlungs- und Onlineverhalten bis hin zu Daten aus den hauseigenen sozialen Netzwerken. Inwiefern der chinesische Staat auf diese bereits bestehenden Systeme der privaten Firmen zurückgreifen wird, wird sich zeigen.
Das klingt natürlich alles sehr dystopisch nach digitaler Technokratie, aber wir dürfen nicht vergessen: So viel anders läuft das bei uns im sogenannten "Westen" auch nicht. Im Unterschied zum staatlich gelenkten Kapitalismus in China funktioniert das bei uns netzwerkartiger. Aber Unternehmen mit flächendeckenden Daten über die Bevölkerung gibt es schon lange. Durch den digitalen Wandel hat sich die Dichte der verfügbaren Informationen über unseren Alltag immens erhöht.
Creditscoring unter Einbeziehung von Daten aus sozialen Netzwerken und anderen Online-Quellen boomt - Firmen wie zest finance, Wonga, Lenddo oder auch Kreditech in Deutschland haben jede Menge Kapital bekommen. Generell fließen Milliarden in den sogenannten Fintech-Sektor - also in Startups im Bereich Finanztechnologie. Breiter betrachtet werden Marketing, Scoring und Risikomanagement immer mehr eins. Das früher nur im Bonitätsbereich übliche Scoring hat sich inzwischen auf viele Felder ausgebreitet - von Wahrscheinlichkeitsbewertungen von Charaktereigenschaften wie Loyalität oder Manipulierbarkeit über Bereiche wie Schwangerschaft oder Gesundheit bis hin zu einem Maß dafür, wie stark eine Person ihr eigenes soziales Umfeld zu beeinflussen in der Lage ist. Wir landen immer mehr in einer Art von Scoring-Gesellschaft. Und wie wir insbesondere seit 2013 wissen, greift auch der Staat massiv auf die von privaten Firmen gesammelten Daten zu.
Vor einem Jahr habt ihr bei Cracked Labs eine große Studie über kommerzielle Überwachung veröffentlicht. Sind die Leute inzwischen sensibler geworden bei diesem Thema?
Dabei ist vieles schon Alltag. In der Debatte wird oft auf das massive Diskriminierungspotenzial (einschl. Drohnen?, Anm., die Red.) verwiesen, das sich daraus ergeben würde, wenn Banken, Versicherungen, Arbeitgeber oder Wohnungsvermieter hemmungslos auf unsere digitalen Profile zugreifen könnten. Keine Frage, das könnte auf uns zukommen. Außerdem stehen Krankenversicherungstarife unter Einbeziehung von Fitnessdaten auch im deutschen Sprachraum schon in den Startlöchern, und überwachungsbasierte Autoversicherungstarife bereits vor dem Durchbruch. Aber es gibt noch eine andere Ebene: Schon heute werden an vielen Stellen viele kleine automatisierte Entscheidungen über unser Leben und unsere Möglichkeiten auf Basis digitaler Daten getroffen. Von der Wartezeit in der Telefonhotline über die verfügbaren Bezahloptionen im Online-Shop bis zu individuellen Angeboten und Preisen. Aus meiner Sicht besteht hier die Gefahr vieler kleiner Diskriminierungen, die einzeln betrachtet vielleicht manchmal harmlos wirken, aber in Summe zu einer systematischen Benachteiligung von Einzelnen führen könnten. Dazu kommt, dass beinahe alle diese Vorgänge völlig intransparent sind. Auf dieser Ebene ist die Sensibilisierung der Leute besonders schwierig. Dabei werden sich diese Problematiken mit dem aufstrebenden Internet der Dinge noch multiplizieren. Ich denke, da ist noch sehr viel zu tun. Ich habe mich 2015 relativ viel mit Überwachung am Arbeitsplatz und dem Aufstieg der sogenannten Workforce Intelligence beschäftigt. Auch hier gibt es unzählige Firmen von kleinen Startup-Klitschen bis zu Giganten wie SAP, die die entsprechenden Technologien weiterentwickeln. Das reicht von GPS und Handscannern in der Logistik über die umfassende Zeit- und Leistungserfassung ganz unterschiedlichen Berufsfeldern bis zur Prognose zukünftiger Arbeitsleistung. Im Arbeitsleben sind die Folgen dieser Art der digitalen Überwachung allerdings für die Einzelnen viel unmittelbarer spürbar. Vielleicht könnte das darum ein guter Ansatzpunkt für die Bewusstseinsarbeit sein?
Beinahe jedes Unternehmen hat Informationen darüber, wo seine Kunden wohnen, wie alt sie sind, ob sie rauchen oder gerne Tomatensaft trinken. Der Datenschatz wächst unablässig, schließlich werden persönliche Daten auch untereinander gehandelt. Wird 2016 das Jahr sein, in dem die Unternehmen aufhören uns zu überwachen, weil sie ohnehin schon alles über uns wissen?
Wolfie Christl: Die Unternehmen wissen zweifellos bereits sehr viel über uns. Aber viele Daten sind fehlerhaft, fragmentarisch und verstreut. Darum versuchen einerseits Beratungsfirmen, Unternehmen in allen Wirtschaftsbereichen davon zu überzeugen, ihre Kundendaten aus den verschiedenen unternehmensinternen "Silos" zusammenzuführen und zu zentralisieren. Dazu alle diese Bemühungen rund um geräteübergreifendes Tracking und um die Verknüpfung von Online- und Offline-Daten. Viele Firmen, die solche Dinge können, wurden in den letzten zwei Jahren um Milliarden von den Großen aufgekauft. Nur ein paar Beispiele: Bluekai und Datalogix gehören jetzt zum IT-Riesen Oracle. LiveRamp wurde von Acxiom gekauft, ExactTarget vom Online-CRM-Marktführer Salesforce. Auch so unterschiedliche Firmen wie IBM oder Adobe mischen in diesem Bereich mit und kaufen sich ein. Facebook bringt seine Datenhandelsplattform Atlas in Stellung. Sogar Twitter hat 2015 mit TellApart eine Firma gekauft, die personalisierte Angebote auf Basis von Cross-Device-Tracking und der Verknüpfung von Online- und Offline-Daten anbietet.
"Die einzigen, die nicht mitreden dürfen, sind die NutzerInnen"
Wo nicht gekauft wird, wird kooperiert. Unter welchen Bedingungen die Profile und Echtzeitinformationen über uns ausgetauscht werden, ist zwischen den Firmen umkämpft. Sie versuchen, so weit als möglich zusammenzuarbeiten, ohne ihre Datenbestände komplett der Konkurrenz zu öffnen. Man könnte sagen, hinter den Kulissen tobt ein veritabler Krieg um unsere Daten. Die einzigen, die bei diesen Auseinandersetzungen absurderweise kaum bis gar nicht mitreden dürfen, sind wir. Wie es weitergeht, wird massiv davon abhängen, wieviel wir uns als NutzerInnen gefallen lassen und welche Arten von gesetzlichen Regulierungen geschaffen werden können.
Stichwort "Regulierung": Können wir uns 2016 zurücklehnen, weil die neue EU-Datenschutzgrundverordnung alles für uns regelt?
Wolfie Christl: Wenn ich mir die öffentlichen Äußerungen von Merkel in letzter Zeit dazu ansehe, bin ich nicht gerade optimistisch. Sie betont äußerst einseitig die Interessen von Wirtschaft und Industrie und verteidigt auf Biegen und Brechen den über weite Strecken desaströsen Entwurf des EU-Rats für die neue europäische Datenschutzverordnung. Ich halte das für kurzsichtig und verantwortungslos. Der mit fraktionsübergreifender Mehrheit beschlossene Entwurf des EU-Parlaments wäre zumindest ein guter Kompromiss. Wenn sich Merkel und der EU-Rat durchsetzen sollten, sehe ich schwarz für unser zukünftiges Grundrecht auf informationelle Selbstbestimmung.
Aber ich will nicht nur pessimistisch sein. Resignation ala "die machen sowieso, was sie wollen" ist wohl unser schlimmster Feind. Das von Max Schrems erkämpfte Safe-Harbor-Urteil ist echt ein großer Erfolg. Auch das belgische Urteil im November, nach dem Facebook € 250.000 Strafe pro Tag hätte zahlen müssen, wenn es nicht innerhalb von 48h damit aufhört, die Daten von nicht auf Facebook registrierten Menschen zu tracken, gibt Hoffnung. Geht doch! Es braucht aber natürlich viel mehr als nur gesetzliche Regulierung - angefangen von Bewusstseinsarbeit und mehr Transparenz über die Praktiken der Unternehmen bis hin zur Schaffung dezentraler und selbstbestimmt nutzbarer digitaler Informationstechnologie. Es ist viel zu tun.
, http://netzpolitik.org/2015/netzrueckblick-kommerzielle-ueberwachung-2015-digitales-tracking-echtzeit-datenhandel-und-scoring-gesellschaft/ Sicherheit im Netz: Datenraub: Mit diesen sieben Tipps schützen Sie sich davor, STERN.de, 10.01.2019
Nachdem ein Hacker die persönlichsten Daten Hunderter Politiker ins Netz stellte, fragen sich viele: Kann mir das auch passieren? Die deutliche Antwort ist: leider ja. Wir erklären, wie Sie sich schützen können.
Eine gigantische Datenfalle sind heutzutage Apps. Selbst seriöse Unternehmen nutzen immer wieder die zahlreichen Zugriffsrechte der mobilen Betriebssysteme Android und iOS, um gigantische Datenmengen über die Nutzer anzuhäufen. Etwa indem ohne guten Grund Bewegungsprofile über GPS gesammelt oder routiniert das Adressbuch ausgelesen wird. Weil Smartphones mit privaten Fotos, Chats, GPS-, Banking- und Kontaktdaten gefüllt sind, erlauben sie weit tiefere Eingriffe, als das noch bei PCs der Fall war. Hinterfragen Sie deshalb stets, ob die App die angefragten Rechte wirklich braucht - und wählen Sie lieber eine weniger gierige Alternative. Wie man seine Daten auf dem Smartphone noch besser schützt, erfahren Sie hier für Apples iPhone und hier für Android-Smartphones.
[...] Offene Netzwerke meiden
So reizvoll offene Wlans auch sind: Vermeiden Sie, sich dort mit Smartphone oder Laptop einzuloggen. Viele Verbindungen ihres Gerätes sind nicht verschlüsselt und können von anderen Personen im Netzwerk ausgelesen werden. Vor allem das automatische Einloggen in solche Netze sollte unbedingt vermieden werden: Hacker benutzten schon öfter gefälschte Hotspots um die Daten argloser Nutzer abzugreifen. Wenn es gar nicht anders geht, setzen Sie während der Nutzung auf eine sichere Verbindung über einen VPN-Dienst.
Seien Sie sparsam mit den eigenen Daten!
Auch im Zeitalter der sozialen Medien gilt: Je weniger man über Sie weiß, desto weniger Angriffsfläche bieten Sie. Je mehr Webseiten und Diensten Sie Daten anvertrauen, desto wahrscheinlicher ist es, dass diese abgegriffen werden können.
https://www.stern.de/digital/online/datenraub--mit-diesen-7-tipps-schuetzen-sie-sich-davor-8521708.html
https://www.stern.de/digital/online/der-mann--der-uns-schwierige-passwoerter-einbrockte--bereut-seine-entscheidung-7577534.html
https://www.stern.de/digital/computer/erpressungs-trojanern--so-schuetzen-sie-sich-vor-ransomware-6725356.html
https://www.stern.de/digital/online/iphone-privatsphaere--mit-diesen-einstellungen-schuetzen-sie-ihre-daten-8522116.html
https://www.stern.de/tv/datenhack--warum-wurde-es-dem-taeter-so-leicht-gemacht-und-wie-kann-man-sich-schuetzen--8521650.html
https://www.stern.de/tv/gute-passwoerter-und-co---so-schuetzen-sie-sich-bestmoeglich-vor-hackerangriffen-8524324.html

Denken versus Daten: Wie wir Menschen die Kontrolle verlieren, PC-WELT, 10.01.2018
Denken versus Daten: Die Digitalisierung verändert die Gesellschaft so grundlegend, dass wir Menschen darin bald keine Rolle mehr spielen.
https://www.pcwelt.de/a/denken-versus-daten-wie-wir-menschen-die-kontrolle-verlieren,3449330

OKAuf der Jagd nach Tricksern: Behörden forschen private Konten aus - Diese Daten geben Sie unfreiwillig preis, Focus, 10.04.2015
Finanzämter, Gerichtsvollzieher und Jobcenter greifen so oft auf Bankdaten von Privatkunden zu wie noch nie. So wollen sie Hartz-IV-Tricksern, säumigen Steuerzahlern und unzuverlässigen Schuldnern auf die Schliche kommen. Bei der Suche nach Schuldnern, Sozialbetrügern und säumigen Steuerzahlern haben deutsche Behörden 2014 so oft wie noch nie zuvor private Kontodaten von Bankkunden abgefragt. Dies geht aus einer Statistik des Bundesfinanzministeriums hervor, die der "Süddeutschen Zeitung" vorliegt. Danach ließen neben den Finanzämtern häufig Gerichtsvollzieher prüfen, wer über welche Konten und Wertpapierdepots verfügt. Mehr als 230.000 erledigte Kontenabrufe zählte das Bundeszentralamt für Steuern im vergangenen Jahr. 2013 waren es knapp 142.000 Abfragen - das entspricht einem Anstieg von mehr als 60 Prozent. Allein im ersten Quartal 2015 verzeichnete die Behörde bereits 76.000 dieser Abrufe. Ein Hinweis, dass sich die Zahl auch im laufenden Jahr weiter kräftig erhöhen wird. Anfragen gehen nicht nur von Steuerbehörden ein, die danach Pfändungen einleiten können. Auch Jobcenter dürfen die Daten anfordern, wenn zum Beispiel Hartz-IV-Empfänger keine ausreichenden Angaben über ihre persönlichen Vermögensverhältnisse vorlegen. Außerdem erkundigen dürfen sich Ämter, die Bafög, Wohngeld oder Sozialhilfe genehmigen. Sie erhalten Auskunft über Namen, Geburtsdatum, Adresse und Kontonummer des Bankkunden. Die amtliche Neugierde wächst seit Jahren: Von den 230.000 Abfragen im vergangenen Jahr entfielen knapp 80.000 auf die Steuerbehörden, gut 10.000 mehr als 2013. Die anderen Ämter fragten in mehr als 150.000 Fällen die Daten ab - mehr als doppelt so viele wie im Vorjahr. Das Finanzministerium führt dies vor allem auf die 4500 Gerichtsvollzieher zurück, die die Anzahl der Abrufe "deutlich erhöht" hätten. Seit 2013 dürfen auch sie Auskünfte über Schuldner einholen. "Es hat sich bei den Gläubigern herumgesprochen, dass es diese Möglichkeit gibt", sagte Detlef Hüermann, der Bundesgeschäftsführer des Deutschen Gerichtsvollzieherbunds, der "Süddeutschen Zeitung". Jedoch wies er darauf hin, dass dieses Instrument "fast nur bei nicht kooperativen Schuldnern genutzt wird, die keine Angaben zu ihrem Vermögen machen". Erlaubt sei dies nur in bestimmten Fällen. Die Ansprüche des Gläubigers müssten sich zum Beispiel auf mehr als 500 Euro belaufen. Komme dann heraus, dass ein Konto vorhanden ist, könne der Gläubiger eine Pfändung veranlassen.

Diese Daten dürfen die Behörden einsehen

Seit 2005 können Behörden Kontodaten abfragen, etwa um Steuerschuldnern oder Hartz-IV-Tricksern auf die Spur zu kommen. Den genauen Kontostand oder einzelne Bewegungen auf dem Konto teilen die Kreditinstitute dabei allerdings nicht mit. Die Bundesdatenschutzbeauftragte Andrea Voßhoff sieht die Abfrageflut äußerst kritisch. In ihrem Tätigkeitsbericht heißt es: "Ursprünglich verfolgtes Ziel war die Austrocknung der Finanzströme des Terrorismus. Die nunmehr verfolgten Zwecke stehen hiermit in keiner Verbindung." Werden jedoch bereits bei der Kontoeröffnung die Stammdaten automatisch als Datensatz gespeichert und für die Abrufe verfügbar gemacht, "erfolgt letztlich eine anlasslose Erfassung grundsätzlich aller Kontoinhaber in Deutschland".

dazu Lesermeinung FOCUS Online
Bei uns winkt man mit der Netiquette, von Heinz-Joachim Sauter
Um Wahrheiten vertuschen zu können, suhlt der Staat lieber im Privatleben der Bürger herum, das ihn einen Dreck angeht. Obwohl ich nichts zu verbergen habe, stört mich das Schnüffeln der Behörden in meinen Bank- und Finanzgeschäften gewaltig.


Vestager in den tagesthemen
"Die Dominanz wird missbraucht"
, tagesschau.de, 09.05.2019
Gesammelte Nutzerdaten - das ist die goldene Währung der Internet-Konzerne. EU-Wettbewerbskommissarin Vestager will Google, Facebook und Co. in Fällen "illegaler Praktiken" nun dazu zwingen, ihre Daten zu teilen.
https://www.tagesschau.de/wirtschaft/digitale-konzerne-daten-vormachstellung-vestager-eu-interview-101.html

Wettbewerbskommissarin Vestager: "Privatsphäre ein fundamentaler Teil unserer Autonomie", netzpolitik.org, 18.01.2016
Die EU-Wettbewerbskommissarin Margrethe Vestager. CC BY 2.0, via flickr/Friends of Europe
Grundsätzlich habe sie kein Problem damit, wenn Unternehmen Daten sammeln und auswerten, um Kunden bessere Produkte anzubieten, sagte die EU-Wettbewerbskommissarin Margrethe Vestager am vergangenen Samstag bei der Eröffnung der Konferenz "Digital Life Design" (DLD) in München. Problematisch werde es, wenn nur "einige wenige Firmen die Daten kontrollieren, die benötigt werden, um Kundenwünsche zu erfüllen und Kosten einzusparen. Das könnte ihnen die Macht geben, ihre Rivalen vom Markt zu verdrängen", warnte Vestager, die derzeit untersucht, ob Google (nun Alphabet Inc.) mit dem Preisvergleichsdienst "Google Shopping" sowie dem mobilen Betriebssystem Android gegen das europäische Kartellrecht verstößt.

Eins, zwei, drei, vier Staatstrojaner, netzpolitik.org, 21.03.2019
[...] ZITiS ist nicht die einzige deutsche Hacker-Behörde. Das Bundeskriminalamt kann aktuell drei Staatstrojaner einsetzen, ein vierter wird zur Zeit programmiert.
Fortsetzung des Berichts: in Kürze, nach dem Listing von trojaner-board.de!

#StopSpyingOnUs: Kampagne gegen personalisierte Online-Werbung gestartet, netzpolitik.org, 04.06.2019
Die Ausbeutung personenbezogener Daten zu Werbezwecken ist das zentrale Geschäftsmodell im Internet. Damit soll Schluss sein, fordert die Kampagne #StopSpyingOnUs und hat Beschwerden bei Datenschutzbehörden eingebracht. Beteiligen kann - und soll - sich auch die Zivilgesellschaft.
https://netzpolitik.org/2019/stopspyingonus-kampagne-gegen-personalisierte-online-werbung-gestartet/

OKGoogle kennt Ihre Online-Einkäufe via Gmail-Tracking, PC-WELT.de, 20.05.2019
Google ist in der Lage, alle Online-Einkäufe der Nutzer zu tracken, auch wenn diese nicht via Google getätigt wurden.
https://www.pcwelt.de/news/Google-kennt-Ihre-Online-Einkaeufe-via-Gmail-Tracking-10594891.html

Werbung (obendrein auf Kosten des Steuerzahlers)?


OKVisualisiert: Mit diesen 600 Firmen teilt Paypal deine Daten, netzpolitik.org, 23.01.2018
Seit dem 1. Januar 2018 gewährt der Online-Zahlungsdienst PayPal Einblick in die Liste der Firmen, mit denen er "möglicherweise" persönliche Informationen seiner Nutzer teilt. Rebecca Ricks hat die sage und schreibe 600 Firmen visualisiert.
https://netzpolitik.org/2018/visualisiert-mit-diesen-600-firmen-teilt-paypal-deine-daten/

OKHacker-Falle beim Online-Shopping, trojaner-info.de 09.10.2019
Durch ein Skimming-Skript werden beim Online-Shopping nach Zahlungsmethoden und persönlichen, identifizierbaren Informationen (PII) gesucht. Diese Daten werden, noch bevor der Benutzer ein Formular ausgefüllt hat, an einen C&C-Server gesendet. Sobald der Nutzer die Zahlungs- und persönlichen Daten eingegeben hat, schlägt der Skimmer-Code zu und und erfasst die Daten, bevor sie tatsächlich übermittelt werden.
https://www.trojaner-info.de/sicher-anonym-im-internet/aktuelles/hacker-falle-beim-online-shopping-7626.html

Millionenvergleich mit US-Ministerium: PayPal zahlt wegen dubioser Geschäfte, 26.03.2015
Die Geschäfte von PayPal laufen gut. Doch prüft das Unternehmen auch genau, wer bei ihm Transaktionen tätigt? Offenbar nicht immer. Paypal akzeptierte nun eine Millionenstrafe, weil Personen den Dienst nutzten, die unter US-Sanktionen fielen.

OKTester im Jahr 2016: Rund 5500 Verbindungsversuche pro Tag von MS Windows 10 ins Internet
In wenigen Stunden schnell mehrere hundert Kontakte zu Internetservern
Windows-Datenschutz auf BSI-Level - so gehts
, PC-WELT.de, 17.04.2019
Ausführlicher Bericht: in Kürze auf News&Links#MSWindows

OKFacebook fragte Banken nach Nutzerdaten, PC-WELT.de, 07.08.2018
Facebook hat laut einem Medienbericht bei mehreren großen US-Banken angefragt, um von diesen Kundendaten zu bekommen.
https://www.pcwelt.de/a/facebook-fragte-banken-nach-nutzerdaten,3451879 ä

OKGoogle kennt Ihre Online-Einkäufe via Gmail-Tracking, PC-WELT.de, 20.05.2019
Google ist in der Lage, alle Online-Einkäufe der Nutzer zu tracken, auch wenn diese nicht via Google getätigt wurden.
https://www.pcwelt.de/news/Google-kennt-Ihre-Online-Einkaeufe-via-Gmail-Tracking-10594891.html

OKGoogle trackt Mastercard-Nutzer
Bericht: Google verfolgt Nutzer offline mit Mastercard-Daten
, PC-WELT.de, 31.08.2018
Laut einem Bloomberg-Bericht kauft Google Kunden-Daten von Mastercard, um Kunden auch offline zu tracken.
Wie die News-Plattform Bloomberg berichtet, ist Google wohl einen Deal mit Mastercard eingegangen, um Offline-Einkäufe von Kreditkarten mit Nutzerkonten zu verknüpfen. Für die Daten von 70 Prozent aller Mastercard-Inhaber der USA aus dem Jahr 2017 soll Google demnach mehrere Millionen US-Dollar gezahlt haben. Darin enthalten sind Transaktionsdaten, die für Google ausreichen, um Personen eindeutig zu identifizieren.
[...] Laut den Angaben von Bloomberg sind sich aber beide Unternehmen wohl darüber bewusst, dass hier jede Menge Datenschutz-Probleme auftauchen. Der Deal wurde daher nur zögerlich eingegangen. Vier Jahre wurde zwischen den zwei Unternehmen verhandelt, bevor der Deal abgeschlossen wurde. Mastercard-Inhaber wurden darüber hinaus nicht über das Tracking informiert. Zwar gäbe es in Googles Web-Console eine Möglichkeit das Tracking zu untersagen, jedoch ist dies für den Großteil der Nutzer nicht ersichtlich.
[...] Der Bloomberg-Bericht bezieht sich nur auf die USA. Ob Google in weiteren Ländern ähnlich vorgeht, geht aus dem Artikel nicht hervor. In den Vereinigten Staaten machen Umsätze mit Mastercard rund 25 Prozent des gesamten Umsatzes aus.
https://www.pcwelt.de/a/bericht-google-verfolgt-nutzer-offline-mit-mastercard-daten,3452190

Zur Wiederholung: Immer wieder unmittelbar nach unseren Einkäufen bei eBay erhielten wir als treue E-Bay-Kunden E-Mails von Amazon mit verseuchten Binärdateien..., Anmerkung, Gooken, Jahr 2017.
Eine denkbare Erklärung liefern bald folgende Berichte über siehe PayPal.

OKGoogle kennt Ihre Online-Einkäufe via Gmail-Tracking, PC-WELT.de, 20.05.2019
Google ist in der Lage, alle Online-Einkäufe der Nutzer zu tracken, auch wenn diese nicht via Google getätigt wurden.
https://www.pcwelt.de/news/Google-kennt-Ihre-Online-Einkaeufe-via-Gmail-Tracking-10594891.html

OKDeutsche Bank in rund 1200 Verfahren verwickelt, tagesschau.de, 22.05.2014
Der Bankenskandal u.a. der Deutschen Bank, hier klicken

OKÄrger mit Online-Bezahldienst
Verkäufer aufgepasst! Mit diesem Trick zocken Betrüger über Paypal ab
, STERN.de, 09.09.2017
Paypal gilt als eins der sichersten Online-Bezahlsysteme weltweit. Trotzdem schaffen es Betrüger, Verkäufer über den Dienst abzuzocken. Mit einem einfachen Trick, den jeder kennen sollte, der den Bezahldienst für seine Geschäfte nutzt.
http://www.stern.de/tv/verkaeufer-aufgepasst--mit-diesem-trick-zocken-betrueger-ueber-paypal-ab-7607550.html Wovon selbst 81/82-USA endlich auch mal die Finger lassen muss, denn wenn schon (Werbung), dann richtig:

Stiftung Warentest, TÜV Rheinland, Öko-Test, GS - Geprüfte Sicherheit, AUSTest, ISO-zertifierter Betrieb, ISO, DIN, DLG gold, ..., Tagesschau, Spiegel, Stern, ..., OpenSource / LSB-compliance, Patentrecht:

Bessere Werbung gibts doch nicht, oder?

Marc Al-Hames kennt alle Tricks der Werbeindustrie
Experte über Privatsphäre: "Ich frage mich ständig, warum die Leute das alles noch mitmachen"
, STERN.de, 09.06.2019
Marc Al-Hames kennt alle Tricks der Werbeindustrie. Im Gespräch mit dem Stern erklärt er, warum die plötzlichen Datenschutz-Bekenntnisse einiger Konzerne nicht ernstzunehmen sind und was der größte Unterschied zwischen Apple und Google in puncto Datenschutz ist.
[...]."Facebook zum Beispiel hat Privatsphäre nie verstanden und versteht sie auch jetzt nicht."
[...] "Umfragen zufolge liest der Großteil der Nutzer keine Geschäftsbedingungen und stimmt allen Anfragen zu."
https://www.stern.de/digital/online/datenschutz---die-werbe-industrie-kann-uns-ueber-alle-geraete-hinweg-verfolgen--denen-entgeht-nichts--8723748.html

Undercover-Einsatz: Stiftung Warentest verfasst gefälschte Amazon-Rezensionen – und entlarvt das System, STERN.de, 23.06.2020
Manipulierte Sterne: Tester der Stiftung Warentest haben sich von Agenturen anheuern lassen, die Fake-Rezensionen für Amazon und Co. verfassen. Der Undercover-Einsatz enthüllt die Maschen des Bewertungs-Business.
https://www.stern.de/wirtschaft/news/stiftung-warentest-verfasst-undercover-fake-bewertungen-und-entlarvt-das-system-9310828.html

BGH zu Amazon
Händler haften nicht für Kundenbewertungen
, tagesschau.de, 20.02.2020
Anbieter, die ihre Produkte bei Amazon vertreiben, müssen nicht für irreführende Kundenbewertungen haften. Das hat der BGH entschieden. Kundenrezensionen seien erkennbar vom Angebot getrennt.
https://www.tagesschau.de/wirtschaft/amazon-kundenbewertung-bgh-101.html

Facebook-Mitarbeiter fälschen Amazon-Bewertungen, PC-WELT.de, 19.01.2019
Mehrere Facebook-Mitarbeiter haben 5-Sterne-Bewertungen für Facebooks Portal bei Amazon verfasst.
https://www.pcwelt.de/a/erwischt-facebook-mitarbeiter-faelschen-amazon-bewertungen,3463699

Nach Dammbruch in Brasilien
Strafanzeige gegen TÜV-Süd-Manager
, tagesschau.de, 17.10.2019
272 Menschen starben im Januar bei einem Dammbruch in Brasilien. Monitor-Recherchen zeigen, dass ein deutscher TÜV-Süd-Manager offenbar von der Instabilität des Damms wusste. Gegen ihn und TÜV Süd wurde nun Anzeige gestellt.
https://www.tagesschau.de/investigativ/monitor/dammbruch-brasilien-tuev-sued-anzeige-101.html https://www.stern.de/wirtschaft/news/stiftung-warentest-verfasst-undercover-fake-bewertungen-und-entlarvt-das-system-9310828.html

Sadisten-TV
TV-Kolumne "Wer schläft, verliert!"
60 Stunden schlaflos: Übermüdete Zombie-Promis quälen sich selbst und den Zuschauer
, FOCUS online, 15.03.2020
Sadisten-TV im deutschen Fernsehen: ProSieben foltert sechs Promis mit Schlafentzug. 60 Stunden ohne Schlaf. Doch nicht nur die Teilnehmer kämpfen. Auch für den Zuschauer wird es hart, die Sendezeit zu überstehen. Und was ist das Gute an der drohenden Atemwegserkrankung Covid-19? Zumindest Studiogästen bleiben die fast drei Stunden erspart.
https://www.focus.de/kultur/kino_tv/focus-fernsehclub/tv-kolumne-wer-schlaeft-verliert_id_11769929.html Ukraine. Eine Lösung des Konflikts scheint weit entfernt. Die Nato versucht, Stärke zu zeigen. Die Entwicklungen im News-Ticker von FOCUS Online.

Dicke hams so schrecklich schwer mit Frauen
Denn Dicke sind nicht angesagt
Drum müssen Dicke auch Karriere machen
Mit Kohle ist man auch als Dicker gefragt


Dicke
Dicke
Dicke
Dicke...
Na, du fette Sau!
stopfen, fressen, wie die Schweine

https://www.lyricsmode.com/lyrics/w/westernhagen/dicke.html

Dicke sind bekanntlich gutmütig.
Hallo, MMW,
meinst denn nicht nen anderen damit?

"Sadist" Maja meldet sich jedenfalls nicht. Sie hätte als kleines Kind im Elternhaus eines Werbekaufmanns viel mitgemacht... Führe sie mit dem Fahrrad durch den Wald nach Hause, hätte man sie schon wieder vergewaltigt.


Werbung (obendrein auf Kosten des Steuerzahlers)?
Wovon selbst 81/82-USA endlich auch mal die Finger lassen muss, denn wenn schon (Werbung), dann richtig:

Stiftung Warentest, TÜV Rheinland, Öko-Test, GS - Geprüfte Sicherheit, AUSTest, ISO-zertifierter Betrieb, ISO, DIN-Norm, DLG gold, ..., Tagesschau, Spiegel, Stern, ..., OpenSource / LSB-compliance, Patentrecht:

Bessere Werbung gibts doch nicht !

Marc Al-Hames kennt alle Tricks der Werbeindustrie
Experte über Privatsphäre: "Ich frage mich ständig, warum die Leute das alles noch mitmachen"
, STERN.de, 09.06.2019
Marc Al-Hames kennt alle Tricks der Werbeindustrie. Im Gespräch mit dem Stern erklärt er, warum die plötzlichen Datenschutz-Bekenntnisse einiger Konzerne nicht ernstzunehmen sind und was der größte Unterschied zwischen Apple und Google in puncto Datenschutz ist.
[...]."Facebook zum Beispiel hat Privatsphäre nie verstanden und versteht sie auch jetzt nicht."
[...] "Umfragen zufolge liest der Großteil der Nutzer keine Geschäftsbedingungen und stimmt allen Anfragen zu."
https://www.stern.de/digital/online/datenschutz---die-werbe-industrie-kann-uns-ueber-alle-geraete-hinweg-verfolgen--denen-entgeht-nichts--8723748.html

... soll ich der alten "Hot-Dog-Verkäuferin" denn jetzt "hälfen"? Na, schön: Vorsichtige Erkundungen ergaben schon im Vorfeld: Soll ich gar nicht.

OKFa. Werbekaufmann Siegfried Schmidt

Deutlich mehr Meldefälle
Hinweise auf Kinderpornografie verdoppelt
, tagesschau.de, 05.09.2018
Beim BKA und bei Beschwerdestellen sind 2017 fast 6000 Hinweise auf Kinderpornografie im Internet eingegangen - doppelt so viele wie ein Jahr zuvor. Doch das Löschen der Inhalte vor allem im Ausland dauert.
Beim Bundeskriminalamt und den Beschwerdestellen sind 2017 mehr als doppelt so viele Hinweise auf kinderpornografische Inhalte im Internet eingegangen wie im Jahr davor. Insgesamt 5977 Hinweise gingen im vergangenen Jahr ein, im Jahr davor waren es 2721. Das geht aus dem jährlichen Bericht des Bundesjustizministeriums hervor, der der Deutschen Presse-Agentur vorliegt. Auch die Medien des Redaktionsnetzwerks Deutschland (RND) berichteten darüber.
Danach kamen die meisten Hinweise von Bürgern, die sich an Beschwerdestellen etwa der Internetwirtschaft wandten. Bei einem Teil der Hinweise konnte das BKA nicht handeln, zum Beispiel, weil Inhalte nicht mehr abrufbar waren, der Standort des Servers nicht ermittelt werden konnte oder weil es keine ausreichende Kooperation mit einem anderen Land gab.
https://www.tagesschau.de/inland/kinderpornografie-115.html

OKIntelligenzpartei - CDU Bielefeld
Kinderpornos bei der CDU

Intelligenzpartei CDU Bielefeld: Kinderpornos bei der CDU. Die gesamte Partei gefährdet das Ansehen unseres Landes. Kinderpornos könnten vielleicht auch in unserer Stadt bei Politikern gefunden werden. Wer sich darin wohlfühlt und Kinderpornos gerne hat, sollte der CDU beitreten.
https://cdubielefeld.wordpress.com/tag/intelligenzpartei/

Kritik gibt es auch schon
Satzungskommission
CDU-Spitze einigt sich auf Frauenquote
, tagesschau.de, 08.07.2020
Die CDU soll bis 2025 eine verbindliche Frauenquote von 50 Prozent bekommen. Der Einigung gingen zähe parteiinterne Verhandlungen voraus. Kritik gibt es auch schon. Das letzte Wort hat der Bundesparteitag im Dezember.
https://www.tagesschau.de/inland/cdu-frauenquote-105.html

OKBKA-Trojaner: Neue Version lädt Kinderpornos auf PC, CHIP.de, 08.05.2013
Der berüchtigte BKA-Trojaner ist in einer neuen, extrem fiesen Version im Umlauf: Der Schädling lädt Kinderpornographie auf Ihren Rechner herunter und täuscht anschliessend vor, dass das Bundeskriminalamt daher gegen Sie ermittele, http://www.chip.de/news/BKA-Trojaner-Neue-Version-laedt-Kinderpornos-auf-PC_60386424.html

BKA-Beamter musste wegen Kinderpornos gehen, tagesschau.de, 01.03.2014
Ein BKA-Spitzenbeamter ist laut "Spiegel Online" des Besitzes von kinderpornografischem Material überführt und vorzeitig in den Ruhestand geschickt worden. Er habe Bilder bei demselben Anbieter bezogen, bei dem auch der SPD-Politiker Edathy bestellt habe.

Kinderpornographie, Pornographie, Twitter dpa: Wird Twitter zur Porno-Schleuder? Kritiker beklagen eine Flut von Pornobildern bei dem Kurznachrichtendienst.

Kampf gegen Kinderpornografie
Tätersuche mit Fake-Bildern
, tagesschau.de, 21.11.2019
Beim Kampf gegen Kinderpornografie sollen Ermittler künftig auch computergenerierte Bilder verwenden dürfen. Justizministerin Lambrecht will Fahndern so alle zulässigen Instrumente geben, um Täter zu ermitteln.
https://www.tagesschau.de/inland/ermittler-fake-porno-101.html

Debatte über Kinderpornografie
Wie werden Pädophile nicht zu Tätern?
, tagesschau.de, 20.02.2014
Rund 250.000 pädophile Männer gibt es in Deutschland, schätzt der Forscher Jorge Ponseti. Im Gespräch mit tagesschau.de betont er, wie wichtig Prävention sei, damit diese nicht zu Tätern werden. Jorge sagt, pädophil zu sein, sei ein schweres Schicksal.
tagesschau.de: Die SPD hat deutlich gemacht, dass Sebastian Edathy keine Zukunft in der Partei hat. Parteichef Gabriel betonte, auch wenn es kein strafrechtliches Verhalten gebe, passe dies nicht zur SPD. Ist das ein typischer Umgang mit mutmaßlichen oder tatsächlichen Pädophilen?
https://www.tagesschau.de/inland/paedophilie100.html

Ob ich Hitler als Frau wolle, wollte mein Vater mal von mir wissen, das ginge doch nicht. Da wurde ich bei Maja nicht zum ersten Mal mehr als stutzig.

Kulturstände - zuzurechnende Tiefen-Liierungen Maja Schmidts in der Bussardstr.38 in Voerde, wie sie mir einmal schrieb, wer mag da schon anklopfen, und selbst wenn, wie es dann klemmt ...
An einem Samstag abend holten wir sie auf meine Veranlassung zu dritt ab, darunter Christian Reimann (Name aus dem Kreis gleich Deutschlands Aller-Reichster, Vermögen grö&szlg;er als selbst Quandt und Aldi), der nächste Typ, ein stadtbekannter Dandy (unser chiquester) alias Hans im Glück bzw. Gustav Gans, ... und nicht alle mehr ganz hetero.
Macho Woman ließ ein wenig auf sich warten....
Da hörten wir, einige sa&szig;en noch im Auto, aus dem zentral gelegenen, für eine vierköpfige Familie merklich kleinem halb-pyramidenförmigen Haus die Straße über
die laute Klospülung
... und fingen an zu lachen.... ("bohohor....") Sie könne ich mir doch sparen (und wollten schon weiterfahren). Da erschien sie auch schon - amerikanisch zurechtgemacht.

Die Beschreibung stimmt: Maja ist mehr als 30 Jahre durchdokumentiert, ich meine, für so eine ist sowas tatsächlich die Normalität ... und von daher lass doch zu!:)

Leben daheim im Müll - kein Durchkommen mehr beim Türöffnen
Schätzungsweise zwei Millionen Messies in Deutschland, Tendenz steigend


RTL, jeden Dienstag 2017
messies-05
messies-03
messies-11
messies-06
messies-07
messies-10
messies-04
messies-14


Sie wollen aufräumen, können es aber nicht. In Deutschland sind schätzungsweise knapp zwei Millionen Menschen vom Messie-Syndrom betroffen. Messie-Therapeutin Sabina Hankel-Hirtz und Entrümpelungsprofi Dennis Karl packen das Problem an der Wurzel und räumen das Leben der Betroffenen auf. Ihr Ziel ist es aber nicht nur für ein sauberes Zuhause zu sorgen, sondern den Menschen die Rückkehr in das gesellschaftliche Leben zu ermöglichen. In dieser Folge helfen die beiden Experten dem 37-jährigen Helge, der bereits in zwei Wohnungen großes Chaos angerichtet hat.
Helges 25 qm große Einzimmerwohnung ist komplett zugemüllt. Dreck, Unrat und verschimmelte Essensreste stapeln sich meterhoch - hier kann kein Mensch mehr leben. Deshalb flüchtete Helge in eine andere Wohnung, die drei Kilometer von entfernt liegt. Doch womit Helge in seiner ersten Wohnung begann, setze er hier fort. Auch diese zweite, 78 qm große Wohnung, ist mittlerweile verwahrlost und kaum noch bewohnbar. http://www.rtl2.de/sendung/das-messie-team-start-in-ein-neues-leben/folge/folge-16-1https://www.stern.de/lifestyle/leute/madonna-feiert-trotz-corona---und-behauptet--antikoerper-gebildet-zu-haben-9249432.html9
Tendenz steigend:
Messies zeichnen sich dadurch aus, dass in ihrem Leben Chaos und Unordnung herrschen. Sie sind nicht in der Lage aufzuräumen, ihre Sachen in Ordnung zu bringen oder einfachste Dinge des täglichen Lebens zu regeln.
http://www.verwahrlosung-und-messie-in-der-schweiz.ch/58801.html
Der Anteil von Frauen und Männern hält sich laut Schätzungen die Waage.
http://oliver.prygotzki.de/privat/einsichten/messie-syndrom.html
http://www.t-online.de/gesundheit/id_51573710/sid_80327492/si_1/messie-syndrom-warum-messies-keine-ordnung-halten-koennen.html
http://www.rtl2.de/sendung/das-messie-team-start-in-ein-neues-leben/folge/folge-12-9

Noch schöner als ist (war) Sie ja.. So erschien sie mir im Wohnungswald Dinslaken an dem Landhaus kurz vor dem Eingang, an der Stelle, wo sie mich fragte, ob ich sie reiten wolle (Frauen wie sie sind eh nicht ernst zu nehmen...).

Und so meinte sie 1995 im Wald, endlich aussehen zu müssen ( wahres Gesicht ):

07

2. Weltkrieg, Bus Baby, heut bin ich extrabreit: Mensch, sieh doch selber so alt aus!

OKGeständnis durch Selbstporträt Maja Schmidts: Sie sieht sich also unübertrieben (!) (insgeheim) bereits selbst - so wie in dem Bild Art Miss Piggy mit dem ganzen zweiten Weltkrieg mitten im Gesicht (wie Biene Maja mit mehrfach geringter, riesengroßer geringelter Schweine-Biene-Nase von sage und schreibe um die 20 cm Art Durchmesser, extrem kleine Augen versetzt nach ganz hinten mit der markan langen Operationsnarbe von der Stirn, linke Wange (der US-Amis unten lässt schön grüßen...) quer längs über Strin und Wange, Kissen in den Hüften und Beinen und (wie der gewisse ausgeleierte Sex-Video-Automat) der nach außen abdriftenden ausrangierenden Hand dazu, neuerdings mit rechteckigem Kopf ( an Eigenwerbung: "Neu (im Grunde total alt bei ihr), jetzt auch im Fernsehen!"), sich damit die ganze Zeit zu fragen wieso eigentlich niemand ausführt (exekutiert), endlich, endlich zu dieser neuen, passenden Visage zu finden ( siehe Abbildung)..., dafür also, als Frau (innerlich wie äußerlich) immer noch schöner gewesen zu sein, so dass sicherlich noch heute ! Wie all die anderen die Welt sehen, ist genauso falsch und wiedermal bestimmt alles nur wegen ihr...

Oder, sollte es sich um Verwechslung handeln: dann fragt sich doch nur, warum das immer der Falschen passieren muss... und immer nur nicht dieser Maja Schmidt aus Voerde.

... Die Kühe sind schöner als die Mädchen...

Leute von heute: Daniela Katzenberger zeigt sich mit und ohne Make-up – manche Fans finden es "gruselig", STERN.de, 05.05.2020
Daniela Katzenberger spaltet ihre Fans mit einem ungewöhnlichen Bild auf Instagram. Diese und weitere VIP-News im Überblick.
https://www.stern.de/lifestyle/leute/vip-news--daniela-katzenberger-zeigt-sich-ungeschminkt-3205306.html

Pornostars ungeschminkt, EMOK.tv
@thetruth: ...
https://emok.tv/bilder/pornostars-ungeschminkt.html

28 Kommentare zu "Pornostars ungeschminkt"
Hackfleischhassenderzerhacker
Alle Fotzen auf diesen Planeten sehen ohne Schminke aus wie Atommüll. Also Mädels, immer hübsch machen, damit die Männer nicht weinen und/oder Selbstmord begehen, wenn sie eure Fresse sehen. Ausgleich kann durch guten Körperbau verifiziert werden, dann gelten Alditüten als Gesichtsmakeup.

@ hackfleischhassenderzerhacker: interessante ansicht, herr hackfleischhasesnderzerhacker. dann verlange ich selbiges von den männern… selbst mr. germany 2010 würde mit alditüte aufm kopf gleich viel besser aussehen…

syn23
Die sind alle kack hässlich, ob mit oder ohne schminke

bla
die,die geschminkt kacke aussehen, sehen auch ungeschminkt kacke aus…
außerdem macht ne gute beleuchtung und ein gutes lächeln auch viel aus.
manche gucken auf dem ungeschminkten bild aus, als wenn sie grad keine liebesperlen drin haben sondern nen gespannten regenschirm.

kikeriki
das ist ja lustig… auf dem letzten bild sieht man noch das sie gerade von einer brustop kommt… die pflaster auf den nippeln links im bild… oh man, alles plastikpuppen, die nur mit schminke und aus ganz bestimmten perspektiven gut aussehen…

So sehen Pornostars ohne Make-up aus, RTL.de
Ebenmäßiger Teint, stark geschminkte, schwarz umrandete Augen und verführerischer Lippenstift: Für gewöhnlich sind Pornostars stark geschminkt. Natürlichkeit findet man im Porno-Geschäft eher selten, stattdessen tragen die Pornosternchen viel Make-up und perfekt gestyltes Haar. Viel Lidschatten, Eyeliner und Rouge gehören zum Pornobusiness offenbar dazu, betrachtet man die Bilder der fertig gestylten Frauen. Die amerikanische Make-up-Artistin Melissa Murphy hat Pornostars ohne Make-up fotografiert und zeigt auf ihren Vorher-Nachher-Bildern, wie die Frauen ungeschminkt aussehen. Die Fotos beweisen: Auch Pornostars haben blasse Haut, rote Flecken und wirres Haar, wenn sie kein Make-up tragen. Melissa Murphy enthüllt mit ihren Bildern, die sie auf den sozialen Netzwerken Instagram und Twitter veröffentlicht hat, dass auch diese Frauen ohne Schminke aussehen wie das nette Mädchen von nebenan.
Schaut man sich die Vorher-Nachher-Bilder im Vergleich an, sieht man riesige Unterschiede zwischen der ungeschminkten Frau und dem komplett gestylten Pornostar.
https://www.rtl.de/cms/pornostars-ohne-make-up-sehen-sie-diese-frauen-ungeschminkt-1443040.html

"Amis zwingen uns zum Kaufen, all den Schrott, den wir nicht brauchen", meint Herr Weltkrieg von heut bin ich extrabreit, 80er Jahre...

"Ja, spinnst du denn? Cowboys drehen deutschen Männern ihre alten Rappen an", darum gehe auch insbesonders "diese alte Nutte" nicht (gemeint: Maja), meinte meine Mutter die 90er Jahre.
"Sieh zu, dass du aus den Kinderschüchen rauskommst, das sind ja letzte Kinderschühchen!"


Unser Facebook-Selbstporträt by Gooken: Noch schöner!
Kein Video.
Kein Bild (jawohl noch schöner!)
Kein Text.
Kein Ton.
Leere Freundesliste, keine Freunde (vorsichtshalber)
Noch nicht mal ein Wohnort ist ja angegeben
Aber ich gebe Recht:
Überall muss man auch nicht rausfliegen...
Szenen vor Ort insbesonders die Zeit kurz nach der aufwändigen Kündigung (Kontoschließung)...,
... umsagtes Konto nach dem Geschenk eines Smartphones ja wieder angelegt zu haben, ich Doofen!


Experte über Privatsphäre: "Ich frage mich ständig, warum die Leute das alles noch mitmachen", STERN.de, 09.06.2019
Marc Al-Hames kennt alle Tricks der Werbeindustrie. Im Gespräch mit dem Stern erklärt er, warum die plötzlichen Datenschutz-Bekenntnisse einiger Konzerne nicht ernstzunehmen sind und was der größte Unterschied zwischen Apple und Google in puncto Datenschutz ist.
[...]."Facebook zum Beispiel hat Privatsphäre nie verstanden und versteht sie auch jetzt nicht."
[...] "Umfragen zufolge liest der Großteil der Nutzer keine Geschäftsbedingungen und stimmt allen Anfragen zu."
https://www.stern.de/digital/online/datenschutz---die-werbe-industrie-kann-uns-ueber-alle-geraete-hinweg-verfolgen--denen-entgeht-nichts--8723748.html

Affen-Selfie soll Fotografen ruiniert haben, PC-WELT.de, 02.08.2017
Ein Affe macht einen Selfie. Der Fotograf, dem die Kamera gehört, ist angeblich ruiniert. Wegen des Rechtsstreits mit... Die Tierschutzorganisation Peta hat für den Affen Naruto Klage vor einem Gericht eingereicht. Der Affe soll die Rechte an seinen Selfies und die damit erzielten Einnahmen bekommen.
https://www.pcwelt.de/news/Affen-Selfie-Tierschuetzer-reichen-Klage-im-Namen-eines-Affen-ein-Affentheater-9807399.html

Affenkopf für den Zoo

Urteil zu Affen-Selfie
Kein Recht am eigenen Bild

Ein Affe macht ein Selfie, das Bild geht um die Welt - was folgt, ist ein jahrelanger Rechtsstreit über die Bildrechte. Gehören sie dem Affen oder dem Besitzer der Kamera? Nun wurde ein Urteil gefällt.
https://www.tagesschau.de/ausland/selfie-affe-101.html

Wikipedia streitet mit einem Fotografen Affentheater um ein Selfie, 07.08.2014
[...] Was geschah im Nationalpark von Nord-Sulawesi? Der britische Fotograf David Slater hatte seine Kamera für einen Moment aus den Augen gelassen, als sich ein Schopfaffenweibchen die Kamera schnappte und wild drauf los knipste - dabei entstanden auch einige Selbstporträts. Diese "Selfies" wurden im Internet online gestellt und schließlich in die Wikipedia-Bildersammlung aufgenommen - zum ärger von Slater.
Der forderte von dem Online-Lexikon, das Bild von der Seite zu nehmen. Er habe die Urheberrechte. Das Bild wurde laut Wikipedia von ihm zugeschnitten und rotiert. Seine Forderung wurde zurückgewiesen mit der Begründung, der Affe habe das Foto geschossen, deshalb habe er die Urheberrechte. Mit dieser Frage wird sich jetzt ein Gericht beschäftigen, denn Slater will den Fall juristisch klären lassen. Wenn zwei sich streiten...freut sich der Affe (auf dem Foto).
https://www.tagesschau.de/schlusslicht/schlusslichtaffe-103.html

Na dann, Happy Birthday!
Neuseeländerin posiert mit Affen für ein Foto - doch der hat etwas Anderes im Sinn
, STERN.de, 07.06.2019
Sarah Wijohn feiert ihren 21. Geburtstag in einem Naturpark auf Bali. Als sich ein kleiner Makake auf ihren Schoß setzt, will die Neuseeländerin ein schönes Erinnerungsfoto machen. Auf die folgende Überraschung ist sie nicht gefasst.
https://www.stern.de/panorama/video/ins-netz-gegangen/tiergeschichten/affe-zieht-neuseelaenderin-das-kleid-herunter---video-geht-viral-8744778.html

Torvalds: Instagram, Twitter & Facebook sind eine Krankheit, PC-WELT.de, 05.04.2019
Linux-Vater Linus Torvalds äußert scharfe Kritik an sozialen Diensten und hat auch eine Erklärung dafür.
In einem Interview mit dem Linux Journal hat Linux-Vater Linus Torvalds soziale Netzwerke wie Facebook, Instagram und Twitter als eine "Krankheit" und "Müll" bezeichnet. Damit reagierte Torvalds auf die Frage, was er in der vernetzten Welt gerne ändern würde. Seine Antwort auf die Frage: "Nichts Technisches. Aber ich verabscheue modernes social media - Twitter, Facebook, Instagram. Es ist eine Krankheit. Sie scheinen schlechtes Verhalten zu fördern."
[...] Torvalds weist in dem Zusammenhang darauf hin, dass er nichts von Anonymität halte. Viele Nutzer würden die Einhaltung der Privatsphäre und Datenschutz mit Anonymität verwechseln. Er halte dies aber für falsch. Anonymität ist für Whistleblower wichtig. Soziale Netzwerke sollten aber aus seiner Sicht keine Inhalte verbreiten, bei denen die Nutzer nicht ihre wahre Identität preisgeben müssen. Er selbst sei ohnehin bei keinem sozialen Netzwerk aktiv und habe nur Google Plus mal kurz ausprobiert, weil dort nicht nur "sinnloses Zeug" verbreitet wurde. Das ganze Thema ärgere ihn aber dennoch.
https://www.pcwelt.de/news/Torvalds-Instagram-Twitter-Facebook-sind-eine-Krankheit-10569822.html

Neben Vorteilen verbergen sich auch zahlreiche Nachteile in Social Media
[...] Social Media: Diese Nachteile bringen die Online Dienste für Ihre Gesundheit
, CHIP, 23.03.2020
Während Soziale Netze uns durchaus Vorteile bringen können, sind die Nachteile häufig noch stärker und sollten auch bedacht werden. Folgende Nachteile können auftreten:
Desinformation: Wo schnell viele Informationen geteilt werden können, können auch Fake-News geteilt werden. In keiner Zeit verbreiteten sich falsche Informationen so schnell wie in der aktuellen Social Media Zeit.
Sucht: Soziale Netze wie Facebook, Instagram und Co. werden extra so aufgebaut, dass sie in Ihnen eine Sucht auslösen. Sie können kaum noch ohne die Netze auskommen und verschwenden einen großen Teil Ihrer Zeit in den Diensten.
Schlechte Leistung: Schüler und Studenten, die stark Soziale Netze nutzen, zeigen Tendenziell schlechtere Noten.
Für immer im Netz: Fotos und andere Beiträge, die einmal geteilt werden, können häufig nicht vollständig gelöscht werden. Dies kann bei Mobbing und versehentlich veröffentlichten Daten ein Problem für die Zukunft stellen.
Ideales Bild: Auf Instagram und Co zeigen sich Promis und Co nur von ihrer schönsten Seite. Dies führt bei vielen Menschen zu Minderwertigkeitsgefühlen, da es für sie scheint, als sei die Welt für andere perfekt, aber nicht für sie selbst. Seit der Social Media Zeit hat sich die Anzahl von Depressionen im jungen Alter deutlich erhöht.
Cybermobbing: Je nach Netzwerk und Umständen kommt es gelegentlich zum Cybermobbing. So fühlen sich Menschen noch weiter isoliert als sie es vorher waren und neigen zu Depressionen.
Datenschutz: Aus fehlendem Datenschutz oder Datenlecks können Informationen über Sie in die Hände Dritter gelangen und so gegen Sie verwendet werden.
Veröffentlichung sexueller Inhalte: Sollten Sie mal ein Nacktbild von sich mit Ihrem Partner geteilt haben, so kann es aufgrund der leichten Verletzung in einem Racheakt schnell im Internet landen und von dort nur schwer verschwinden.
Transparentes Leben: Menschen, die mit Social Media aufwachsen, teilen tendenziell mehr über sich online. So können Sie unbewusst Informationen teilen, die zu Gefahren führen könnten. Einbruchgefahr: Wenn eine App Zugriff auf Ihren Standort hat, können andere ggf. auf Ihren Standort zugreifen. Wenn Sie nicht zu Hause sind, können Einbrecher die Information nutzen, um bei Ihrer Abwesenheit bei Ihnen einzubrechen.
Rückenschmerzen: Wer viel mit den Sozialen Medien beschäftigt ist, zeigt häufig eine ungesunde Körperhaltung am Computer oder am Smartphone. Dies kann zu Rückenschmerzen und weiteren Gesundheitsproblemen führen.
Videotipp: Social Media im Unternehmen
Möchten Sie sich nun von Social Media trennen? Dann erfahren Sie im nächsten Praxistipp, wie Sie Ihren Facebook-Account dauerhaft löschen können.

https://praxistipps.chip.de/social-media-vor-und-nachteile-der-online-plattformen_118635

Pariser Sexvideo-Affäre
Justiz ermittelt gegen russischen Aktivisten
, tagesschau.de, 18.02.2020
Er ist die Schlüsselfigur in der Sexvideo-Affäre, die den Pariser Bürgermeisterkandidaten Griveaux zu Fall brachte: der russische Aktivist Pjotr Pawlenski. Nun wird gegen ihn ermittelt - wegen Verletzung der Privatsphäre.
https://www.tagesschau.de/ausland/paris-buergermeister-kandidat-griveaux-103.html

Urheberrecht abgelaufen, trotzdem abgemahnt? Wikimedia kämpft vor Gericht für Gemeinfreiheit, netzpolitik.org, 01.11.2018
Entsteht durch bloße Digitalisierung eines gemeinfreien Werks ein neues Schutzrecht am Foto oder Scan? Darüber streiten die Reiss-Engelhorn-Museen seit drei Jahren mit der Wikimedia Foundation vor Gericht. In der mündlichen Verhandlung beim Bundesgerichtshof hatten Freunde der Gemeinfreiheit wenig zu lachen.
https://netzpolitik.org/2018/urheberrecht-abgelaufen-trotzdem-abgemahnt-wikimedia-kaempft-vor-gericht-fuer-gemeinfreiheit/

Keine Gnade bei Schülerreferat im Netz: EuGH-Urteil verlängert Abmahnung von Bagatellen, netzpolitik.org, 07.08.2018
Auch ein Schülerreferat darf nicht einfach Fotos aus dem Internet verwenden, wenn es online gestellt wird. Das hat der Europäische Gerichtshof zu Gunsten des Abmahners entschieden. Der Generalanwalt des Gerichts sah keine Urheberrechtsverletzung, weil Schülerin und Lehrer "sorgfältig" gehandelt hätten.
https://netzpolitik.org/2018/keine-gnade-bei-schuelerreferat-im-netz-eugh-urteil-prolongiert-abmahnung-von-bagatellen/

Youtuber Leon Machére muss 25.000 Euro Geldstrafe zahlen, PC-WELT.de, 08.11.2018
Wegen zweier Prank-Videos muss der Youtuber Leon Machére nun eine Geldstrafe von 25.000 Euro zahlen.
https://www.pcwelt.de/a/youtuber-leon-machere-muss-25-000-euro-geldstrafe-zahlen,3462873

OKAbmahnungen und der Datenschutz: "Den deutschen Sonderweg beenden", netzpolitik.org, 01.06.2018
Es gibt erste Berichte über Anwälte, die mit Abmahnungen wegen Datenschutzverstößen Geld verdienen wollen. Im Interview mit netzpolitik.org fordert Jurist Ulf Buermeyer die Große Koalition auf, dieser Praxis endlich einen Riegel vorzuschieben. Nur in Deutschland sei dieses Geschäftsmodell überhaupt möglich.
https://netzpolitik.org/2018/abmahnungen-und-der-datenschutz-den-deutschen-sonderweg-beenden/

EuGH-Urteil zu offenen Netzen: Hintertür für Abmahnindustrie bleibt offen, netzpolitik.org, 16.09.2016
Auch zukünftig gibt es für Menschen und Unternehmen, die offene WLANs anbieten, keine Rechtssicherheit. Foto: CC-BY-SA Matthias Spielkamp
Der Europäische Gerichtshof hat seine lang erwartete Entscheidung zu offenen Netzen verkündet. Für WLAN-Anbieter gibt es weiter keine Rechtssicherheit: Sie können zu Passwortsicherung und Identitätsprüfungen verpflichtet werden - und müssten für solche gerichtlichen Anordnungen wohl die Kosten tragen, https://netzpolitik.org//2016/eugh-urteil-zu-offenen-netzen-hintertuer-fuer-abmahnindustrie-bleibt-offen/.

OKSogar Geld- und Freiheitsstrafen möglich
Streaming, Fotomontagen, Bilder-Download: Hier droht leicht eine Abmahnung
, FOCUS Online, 18.04.2018
Hier schnell ein Foto heruntergeladen, dort Fotos bearbeitet: Vielen Nutzern ist nicht bewusst, wie schnell man im Internet gegen geltendes Recht verstoßen kann. Der Medienrechtsanwalt Christian Solmecke erklärt, wo Sie besonders vorsichtig sein müssen.
https://www.focus.de/digital/internet/rechtsanwalt-klaert-auf-streaming-fotomontagen-bilder-download-hier-droht-leicht-eine-abmahnung_id_8786718.html

OKVorsicht vor Black Friday: Abmahnung droht, PC-WELT.de, 23.11.2017
Wer mit dem "Black Friday" am 24.11. Geld verdienen will, sollte vorsichtig sein. Denn es drohen Abmahnungen!
https://www.pcwelt.de/news/Black-Friday-Chinesische-Firma-mahnt-deutsche-Haendler-ab-10077141.html

OKGefälschte Mitteilung per E-Mail
Neue Abmahnwelle überrollt Deutschland - fallen Sie bloß nicht darauf rein
, FOCUS Online, 09.03.2017
Deutschland wird aktuell von einer Welle gefälschter Abmahnungen überrollt, die per E-Mail eingehen. Der Empfänger soll über 4.000 Euro Entschädigung zahlen und eine Unterlassungserklärung abgeben. Wir zeigen Ihnen, wie Sie die gefälschte Mail erkennen und wie Sie richtig reagieren.
http://www.focus.de/digital/gefaelschte-mitteilung-per-e-mail-auf-keinen-fall-zahlen-fake-abmahnwelle-ueberrollt-deutschland_id_6764117.html

OKInterview: Kampf der Abmahnindustrie, netzpolitik.org, 30.12.2016
Nach wie vor verdienen Anwälte mit automatisierten Urheberrechtsabmahnungen gutes Geld. Dabei bedienen sie sich unsauberer Methoden, sagen die Initiatoren des "Abmahnbeantworters". Auf dem 33C3 schlagen sie vor, den Spieß umzudrehen und die Kanzleien hinter den Massenabmahnungen selbst zur Kasse zu bitten.
https://netzpolitik.org//2016/interview-kampf-der-abmahnindustrie/

OKVerbraucherschützer: Gesetz gegen Abmahnindustrie verfehlt seinen Zweck
Sechs Prozent der deutschen Bevölkerung haben in den letzten zwei Jahren eine Abmahnung erhalten.
Die Abmahnindustrie zeigt sich unbeeindruckt von Gesetzesänderungen, die ihre Geschäftspraxis eindämmen sollten. Weiterhin sehen sich Millionen Deutsche mit Abmahnungen konfrontiert. Die durchschnittlichen Vergleichsforderungen der Abmahnkanzleien sind in den letzten Jahren sogar um 15 Prozent gestiegen, wie eine Studie von VerbraucherschützerInnen zeigt, https://netzpolitik.org//2016/verbraucherschuetzer-gesetz-gegen-abmahnindustrie-verfehlt-seinen-zweck/.

OKNetzwerk der Abmahner
Die Cider Connection: Abmahnungen gegen Nutzer von Creative-Commons-Bildern, netzpolitik.org, 23.06.2016
Firmen- und Beziehungsgeflecht der Cider Connection: Seit Dezember 2015 verschickt eine Cider Connection zahlreiche Abmahnungen wegen fehlerhafter Creative-Commons-Referenzierungen. Wir haben recherchiert und legen jetzt das Netzwerk der Abmahner offen, https://netzpolitik.org//2016/die-cider-connection-abmahnungen-gegen-nutzer-von-creative-commons-bildern/

Internet-Challenge: Kunden laufen mit unbezahlten Schuhen weg: Dieser fiese Streich ist der Horror für Verkäufer, STERN.de, 01.12.2018
Ein lustiges Video ist in den sozialen Medien ein Millionenhit: Ein Kunde probiert im Geschäft ein paar Schuhe an, rennt dann plötzlich davon, kommt aber dann wieder. Handelt es sich um eine neue Internet-Challenge?
https://www.stern.de/neon/feierabend/internet-challenge--kunden-laufen-mit-schuhen-weg---dieser-fiese-streich-ist-der-horror-fuer-verkaeufer-8470274.html

OKIllegaler Musiktausch: Vom Download bis zur Abmahnung, Tagesschau.de, 12.05.2016
Illegaler Musiktausch übers Internet hat den Bundesgerichtshof in den vergangenen Jahren schon mehrfach beschäftigt. Nun prüfen die Richter in sechs Fällen über das sogenannte Filesharing und ob Anschlussinhaber für illegale Downloads haften. tagesschau.de gibt einen Überblick, https://www.tagesschau.de/inland/faq-filesharing-103.html .

OKOKGegen Porno-Abmahnungen: So surfen Sie anonym, CHIP.de, 27.10.2014
Immer mehr Abmahn-Wellen verunsichern die deutschen Internetuser - auch, weil die Anwälte perfide Tricks benutzen, um an IP-Adressen & Co. zu kommen. Wir zeigen die besten Mittel, um unerkannt weiterzusurfen, http://www.chip.de/artikel/Gegen-Porno-Abmahnungen-So-surfen-Sie-anonym_66108162.html .

OKSEO, Adwords-Werbung, Meta-Tags und Co rechtssicher nutzen, PC-WELT.de, 09.04.2016
Online-Marketing und Suchmaschinen-Optimierung ist für jeden Unternehmer mit Website unverzichtbar. Aber auch für Online-Marketing gibt es rechtliche Regeln und versteckte Fallen, vor allem bei der Suchmaschinen-Optimierung. Verstöße gegen das Markenrecht können unangenehme und kostspielige rechtliche Folgen haben. Dieser Artikel erklärt die rechtlichen Fallstricke von SEO und Co. http://www.pcwelt.de/ratgeber/Vorsicht_Abmahnung-SEO__Adwords-Werbung__Meta-Tags_und_Co_rechtssicher_nutzen-7081211.html

OKUrteil am Amtsgericht Regensburg: Redtube-Abmahner muss Opfern Schadensersatz zahlen, Focus, 09.04.2015
Im vergangenen Jahr versuchte der Rechtsanwalt Thomas Urmann mit einer großen Abmahnwelle bei den Nutzern des Pornoportals Redtube kräftig abzusahnen - ohne rechtliche Grundlage. Nun verurteilte das Amtsgericht Regensburg ihn zu einer Schadensersatzzahlung.

DOGS - Geschichten, die nur mit Hund passieren
Tierliebe: Mit dem Hund im Bett schlafen? Unbedingt! Es gibt jede Menge Grü̈nde, die dafür sprechen

Den eigenen Vierbeiner mit ins Bett zu nehmen ist für viele Hundebesitzer, trotz manch hygienischer Bedenken, Normalität. Wissenschaftlich erwiesen ist, dass es auch in vielerlei Hinsicht wohltuend und sinnvoll sein kann, nicht allein schlafen zu müssen.
https://www.stern.de/familie/leben/dogs/mit-dem-hund-in-einem-bett-schlafen--es-gibt-jede-menge-gru-nde-dafuer-9091928.html

OKBürger-Score
Totale Überwachung - China will Noten an alle seine Bürger verteilen
, STERN.de, 17.04.2018
In China wird jeder Bürger in Zukunft bewertet. Pornos sind schlecht für den Bürgerwert, Biogemüse gibt Pluspunkte. Die guten Chinesen erhalten Kredite und Bonuszahlungen, die schlechten können keine Flugtickets kaufen. So sieht die Erziehungsdiktatur aus.
https://www.stern.de/digital/technik/china--totale-ueberwachung---so-sollen-alle-buerger-bewertet-werden-7943770.html

Sex-Orgien: Richterin verwandelte Amtszimmer in Swingerclub
USA: Richterin soll Amtszimmer in Swingerclub verwandelt haben, um dort Sex-Orgien zu feiern
, STERN.de, 13.12.2019
Eine Richterin im US-Bundesstaat Kentucky soll ihre Mitarbeiter zu Gruppensex in ihrem Amtszimmer überredet haben. Geholfen habe ihr dabei ihr Liebhaber und Kollege - ein Pastor.
https://www.stern.de/panorama/sex-orgien--richterin-verwandelte-amtszimmer-in-swingerclub--9047772.html

Spurlos, STERN.de, 09.10.2019
Junge Frauen verschwinden. Viele junge Frauen. Manche spurlos, manche tauchen wieder auf: erschlagen, erwürgt, missbraucht. Am Highway 16, der über mehr als 1000 Kilometer durch Kanadas einsamen Westen führt. Der Highway of Tears, wie die Menschen hier sagen. Die Straße der Tränen.
https://www.stern.de/p/crimeplus/geschichten/die-strasse-der-traenen-8894466.html

OKHardrock-Quiz
Sind Sie auf dem Highway to Hell?
, STERN.de, 14.02.2020
https://www.stern.de/kultur/wissenstests/rock-quiz--sind-sie-auf-dem-highway-to-hell--3351902.html

Sie waren 5 Jahre ein Paar
"Meine Schwangerschaft fand er nervig": Das unerträgliche Leben mit einem Narzissten
, FOCUS ONLINE, 19.01.2020
Menschen mit einer narzisstischen Störung sind schwierige Beziehungspartner. Bei allem Verständnis für die geschundene Seele hinter dem aufgeblähten Ego: Wer sich nicht selbst verlieren will, geht besser schnell!
https://www.focus.de/familie/eltern/leben-mit-narzisst-das-leben-ist-unertraeglich-keine-empathie-viel-aggression_id_10922159.html

Kritik Temptation Island
Wer zweimal mit derselben pennt, gehört schon zum Establishment
, web.de, 15.04.2020
https://web.de/magazine/unterhaltung/tv-film/temptation-island-zweimal-pennt-gehoert-establishment-34602984

OKMr. President
Trump#64;Twitter
Mehr Sex als Haustierfotos: Jeden Tag landen 500.000 Pornobilder auf Twitter
, Donnerstag, FOCUS Online, 19.02.2015
Fortsetzung des Berichts von FOCUS bei uns auf News&Links#Trump

BKA-Trojaner: Neue Version lädt Kinderpornos auf PC, CHIP.de, 08.05.2013
Der berüchtigte BKA-Trojaner ist in einer neuen, extrem fiesen Version im Umlauf: Der Schädling lädt Kinderpornographie auf Ihren Rechner herunter und täuscht anschliessend vor, dass das Bundeskriminalamt daher gegen Sie ermittele, http://www.chip.de/news/BKA-Trojaner-Neue-Version-laedt-Kinderpornos-auf-PC_60386424.html

BKA-Beamter musste wegen Kinderpornos gehen, tagesschau.de, 01.03.2014
Ein BKA-Spitzenbeamter ist laut "Spiegel Online" des Besitzes von kinderpornografischem Material überführt und vorzeitig in den Ruhestand geschickt worden. Er habe Bilder bei demselben Anbieter bezogen, bei dem auch der SPD-Politiker Edathy bestellt habe.

OKWillkommen in Saint-Rosé! : Wie ich versucht habe, mich an der Côte d´Azur bei den Superreichen durchzuschnorren, STERN.de, 29.08.2019
Begpacking 2.0: Unser Reporter will Urlaub an der Côte d´Azur machen, ist aber pleite. Kann er sich bei den Superreichen durchschnorren?
https://www.stern.de/lifestyle/jwd/wie-ich-versucht-habe--mich-an-der-c%C3%B4te-d-azur-bei-den-superreichen-durchzuschnorren-8871878.html

"Zwei abgewichste Profis" & Co.: Von der "Klapperschlange" bis "Meh´ Geld": die dümmsten deutschen Filmtitel, STERN.de, 10.10.2019
Wie kommen Filmverleiher nur auf die Idee, Hollywood-Produktionen mit unsinnigen deutschen Titeln oder Untertiteln zu schmücken? Wir präsentieren die peinlichsten Beispiele in dieser besonders schmerzfreien Fotostrecke.
https://www.stern.de/neon/feierabend/von--zwei-abgewichste-profis--bis--meh--geld---die-duemmsten-deutschen-filmtitel-7320466.html

Anklage gegen VW-Manager
Schaden von 78 Milliarden Euro verursacht?
, tagesschau.de, 16.04.2019
Wegen des Abgasskandals sind mehrere VW-Manager angeklagt. Nach Recherchen von NDR, WDR und "SZ" macht die Staatsanwaltschaft einige von ihnen für einen hohen Milliardenschaden verantwortlich.
https://www.tagesschau.de/investigativ/ndr-wdr/vw-schadenshoehe-101.html

Die Biene, die er meinte...
Zum Tod des Schlagersängers
Karel Gott: Sein letztes Gespräch
, STERN.de, 03.10.2019
Krieg und Frieden, Prag und "Maja", die Liebe und Las Vegas. Kein anderer Künstler glitt so leichtfüßig durch die Weltgeschichte wie Karel Gott. Im Sommer führte er mit dem stern ein letztes großes Interview.
https://www.stern.de/kultur/musik/karel-gott--das-letzte-stern-gespraech-des-schlagersaengers-8786262.html

USA, England
Wussten Sie schon? (Biene Maja - ) "Heil, Hitler (wie die Original-Signierung des Buchs "Biene Maja" steht übrigends lexikographisch für "teurer als sauteuer")!"


TV-Interview
Dieter Bohlen schlägt zurück: "Selbst im Sarg werde ich nicht so aussehen wie Gottschalk"
, STERN.de, 09.12.2019
https://www.stern.de/lifestyle/leute/dieter-bohlen-kontert-thomas-gottschalk-im-tv-interview-9040400.html

Alice Schwarzer "Ich wäre für Elvis bis ans Ende der Welt gelaufen", STERN.de
Sie hat die Rolle der Frau neu definiert. Ein Rückblick mit Alice Schwarzer in sieben Kapiteln auf sieben Jahrzehnte Bundesrepublik.
https://www.stern.de/p/plus/gesellschaft/alice-schwarzer---ich-waere-fuer-elvis-bis-ans-ende-der-welt-gelaufen--8858886.html

Maja Schmidt, Schloss Bilstein, &uum;ber Maja Schmidt (Voerde am Niederrhein) per E-Mail
Ganz eindeutig Verwechslung (hust, hust)! Die, die ich meinte, wolle sie nicht kennen.


Ja oder Nein? Heiß oder kalt? Den allzu gesündesten Eindruck erweckte u.v.a. sie (Maja) psychisch wahrlich nicht immer...

OKIch stelle mich!
äh, ... andere (und Maja) sich denn auch einmal? Genaue, treffsichere Diagnosen und Therapien! Überlegene Alternative bzw. sinnvoll-objektive Ergänzung für bislang unglaubwürdige (amerikanisierte) Psychokartelle!
Prof. Dr. med Markus Leweke: Ehemaliger Oberarzt und Medizin-Professor der UK Köln mit Forschungsergebnissen auf der Flucht vor Psychokartellen nach Sydney oder Singapur?
In Anlehnung an den Bericht von welt.de und der Apothekenzeitschrift unter "Rat und Tat, medizin-news":

Neue sichere neurologische Diagnosemethode verbessert Behandlung psychischer Schizophrenie
Revolutionärer Durchbruch in der Psychiatrie dank Neurologie - Neurologen lassen sich aber bislang nicht in Deutschland finden:

Neues sicheres Schnell-Testverfahren von der medizinischen Forschungsabteilung Universität Köln
, Apothekenzeitschrift und welt.de, 28.08.2006
Liquortest - Labortest "Glukosewerte im Nervenwasser" zur 100%-trifftigen Diagnose der weit verbreiteten psychischen Krankheit "Schizophrenia (simplex) einschließlich Psychosen" mit Möglichkeiten zur gezielten und hochwirksamen medikamentengestützten Therapie.
Apothekenzeitschrift, Rubrik "Rat und Tat", medizin-news, 2018; ( Suchmaschinen werden hier bislang nicht pfündig! )

Bericht von welt.de:
Neue (neurologische) Diagnosemethode verbessert Behandlung von Schizophrenie, Veröffentlicht von welt.de/dpa am 28.08.2006
Bislang unbekannte Biomarker ermöglichen eine bessere Diagnose der Krankheit und neue Therapien. Forscher nennen die Entdeckung "revolutionär".
Die Diagnose von Schizophrenie soll mithilfe neu entdeckter Biomarker nach Expertenangaben schneller und sicherer werden und künftig neue Behandlungswege eröffnen. "Zum ersten Mal haben wir eine Signatur, die den Schizophrenie-Patienten sehr klar von dem Gesunden unterscheidet", erklärte der Leiter der Kölner Forschungsgruppe, (Oberarzt Prof. Dr. med.) Markus Leweke. Bisher gebe es keinen eindeutigen Test für Schizophrenie, von der ein Prozent der Bevölkerung betroffen sei. Die Biomarker seien nun in einer fast sechsjährigen Untersuchung von Wissenschaftlern der Universitäten Köln, Cambridge und London identifiziert worden. "Der Biomarker ist eine Art Unterschrift oder Fingerabdruck der Patienten", erklärte der Oberarzt der Kölner Klinik für Psychiatrie und Psychotherapie.
"Er hilft uns auf dem Weg zu einer schnellen, klaren Diagnostik und gibt uns eine höhere diagnostische Sicherheit." Es werde erstmals klar bewiesen, dass bei Schizophrenie der Energiestoffwechsel des Gehirns gestört sei und die Glukose-Werte im Nervenwasser höher seien als bei gesunden Menschen. "Und wir konnten zeigen, dass bei Verabreichung von modernen Medikamenten nach neun Tagen diese Auffälligkeit nicht mehr nachweisbar ist." Die neuen Ergebnisse nannte er "revolutionär", da sie mit früher Diagnose-Stellung auch stark verbesserte Heilungschancen bringen könnten. Zugleich dämpfte Leweke aber allzu große Erwartungen seitens der Patienten. "Wir werden in der Diagnostik jetzt eine ganz andere Richtung einschlagen, aber wir stehen am Anfang einer neuen Entwicklung, nicht am Ende." Derzeit seien die Untersuchungen und Verfahren sehr aufwendig und teuer. "Die Kollegen arbeiten daran, dies sozusagen von der Laborbank in praxisfähige Tests zu gießen", sagte Leweke. Für die Studie waren in Köln erstmals an Schizophrenie erkrankte Patienten und gesunde Kontrollpatienten untersucht worden. "Nach den Nervenwasser-Untersuchungen hoffen wir, das bald auch im Bluttest nachweisen zu können."
An der psychischen Erkrankung leiden ein Prozent der Bevölkerung, wobei es aber häufig bei einer Episode bleibe. "Bei 70 bis 80 Prozent der Patienten kommt es bei Medikamentengabe zu einem positiven Verlauf, die Störung verschwindet wieder." Bei den anderen seien die Symptome nicht in den Griff zu bekommen, depressive Verstimmungen, Angstzustände oder krankhaftes Eigen-Erleben bis hin zur Aufhebung der Grenze zwischen Ich und Umwelt treten wiederholt auf. "Grundpfeiler der Behandlung" sind laut Leweke antipsychotische Medikamente und Psychotherapien.
https://www.welt.de/print-welt/article148369/Neue-Diagnosemethode-verbessert-Behandlung-von-Schizophrenie.html
Prof. Dr. med. Markus Leweke, Universitäten Köln - Mannheim - Cambridge - London, heute: Universität Singapur
zentralambulanz@zi-mannheim.de
dusan.hirjak@zi-mannheim.de
Neurologie Uk Köln: neurologie-sekretariat@uk-koeln.de, martina.schuetteler@uk-koeln.de, ioana.catea@uk-koeln.de
Kliniken Köln: https://www.kliniken-koeln.de/Merheim_Neurologie_Startseite.htm?ActiveID=1534 , LachenmeyerK@kliniken-koeln.de, ambulanz-neurologie@kliniken-koeln.de

In Anlehnung an die vorgestellte Diagnose wurden von vermutlich derselben Forschungsgruppe u.a. die Medikamente Cannabinozil und Cannabidiol entwickelt: schnell, hochgradig wirksam und frei von Nebenwirkungen.

Zu Flotte des indischen Billigfliegers Spicejet gehören 80 Jets vom Typ Boeing 737
Billigflieger Spicejet
Alkoholtests vor Dienstantritt: Vier Piloten müssen am Boden bleiben
, STERN.de, 09.12.2019
Die Atemtests erfolgten unangekündigt vor dem Abflug: Innerhalb von fünf Tagen wurden an mehreren Flughäfen gleich vier Piloten mit zu hohen Werten erwischt. Nicht nur Alkoholmissbrauch von Crews ist in Indien ein Problem.
https://www.stern.de/reise/fernreisen/alkoholtests-vor-dienstantritt--vier-piloten-muessen-am-boden-bleiben-9038744.html

Kannibalismus-Vorfall nahe Baronin Maja Schmidt (wahrscheinlich Doppelgängerin) von Schloss Bilstein, Kaiserlautern, Internet: Photos von einer ihrer Liierungsfeiern, 2003

Nach 15 Jahren Haft
Er tötete und verspeiste Opfer: "Kannibale von Rotenburg" bleibt im Knast
, FOCUS Online, 05.10.2018
Die Tat hatte bundesweit für Aufsehen gesorgt. Armin Meiwes entmannte einen 43-Jährigen, tötete ihn und verspeiste Körperteile seines Opfers. Nun befindet ein Gericht: Der verurteilte Mörder muss im Gefängnis bleiben.
https://www.focus.de/panorama/welt/er-toetete-und-verspeiste-opfer-kannibale-von-rotenburg-bleibt-auch-nach-15-jahren-in-haft_id_9711030.html

Geht das denn noch heute? Deutschland ist seit geraumer Zeit bekanntlich ein "Land" ohne Kaiser und König und von daher ohne Frau Königin, sich von immer noch schöneren Damen und Herren auch angesichts des gewissen Gesterns nicht mehr befreien zu können wie jedenfalls damals noch die das noch junge, vitale Herz der (bekanntlich immer noch Schöneren namens Schneewittchen ) immerzu "verspeisen" (auffressen) wollende Frau Königin (aus des Königs zweiter Ehe, Kind Schneewittchen hingegen aus erster). Über ihre ausströmende Wache erlie&szig; sie Tötungsbefehl Schneewittchens. Dieses deutsche Märchen fällt daher wiedermal krasser aus als selbst der Stern erlaubt (zugibt):

Gebrüder Grimm
Schönheitswahn vor 200 Jahren: Warum "Schneewittchen" immer noch aktuell ist
, STERN.de, 07.04.2019
Schneewittchen ist schön - und das ist auch ihr großes Problem. In dem Märchen wird die Jagd nach Jugend und Schönheit thematisiert. Und ist damit immer noch sehr aktuell.
https://www.stern.de/familie/schneewittchen---darum-ist-das-maerchen-heute-noch-so-aktuell-8628524.html

Grimms Märchen
Kindsmord und Kannibalismus: Das steckt hinter den Grausamkeiten von "Hänsel und Gretel"
, STERN.de, 17.03.2019
Generationen sind mit den Märchen der Gebrüder Grimm groß geworden. Die mitunter grausamen Geschichten sind voll von Symbolik und deuten auch historische Missstände an. Bei "Hänsel und Gretel" geht es um versuchten Kindsmord, Kannibalismus und die böse Stiefmütter.
https://www.stern.de/familie/maerchen--was-steckt-hinter-dem-maerchen-haensel-und-gretel--8616894.html

BKA-Trojaner: Neue Version lädt Kinderpornos auf PC, CHIP.de, 08.05.2013
Der berüchtigte BKA-Trojaner ist in einer neuen, extrem fiesen Version im Umlauf: Der Schädling lädt Kinderpornographie auf Ihren Rechner herunter und täuscht anschliessend vor, dass das Bundeskriminalamt daher gegen Sie ermittele, http://www.chip.de/news/BKA-Trojaner-Neue-Version-laedt-Kinderpornos-auf-PC_60386424.html

"Die Gesellschaft will davon nichts wissen"
Die furchtbaren Bilder, das Leid der Opfer, die Ausreden der Täter - Menschen im Kampf gegen Kinderpornos
, STERN.de, 14.02.2019
Hinter jedem Foto steckt ein Missbrauch. Millionenfach sind kinderpornografische Bilder und Videos im Internet zu finden. Die Zahl der Ermittler, die die Täter jagen, scheint grotesk klein.
https://www.stern.de/panorama/stern-crime/kinderpornografie--der-schwierige-kampf-der-ermittler---reportage-8579842.html

OKDie Wut der Unbegehrten, netzpolitik.org, 18.01.2020
Sie halten Sex für ein Grundrecht, tauschen sich in Foren über ihre eigene Hässlichkeit aus und feiern Attentäter als Heilige und Helden. Die Community der Incels ist eine der dunkelsten Besenkammern des Internets. Der hier kultivierte Hass junger Männer reicht allerdings weiter. Wie diese Gemeinschaft des Selbstmitleids tickt, erklärt die Soziologin Veronika Kracher.
https://netzpolitik.org/2020/die-wut-der-unbegehrten/

Rekordfunde in Häfen
Kokain-Schwemme in Deutschland
, tagesschau.de, 20.11.2019
Deutsche Sicherheitsbehörden haben im laufenden Jahr erstmals mehr als zehn Tonnen Kokain sichergestellt. Polizei und Zoll wollen nun ihre Strategien gegen den Kokainschmuggel anpassen.
Im Jahr 2019 sind in Deutschland erstmals mehr als zehn Tonnen Kokain durch Ermittler sichergestellt worden. Das Bundeskriminalamt (BKA) bestätigte eine entsprechende Recherche des NDR. Das Jahr entwickle sich zu einem "absoluten Rekordjahr, was Kokainsicherstellungen angeht", sagte Christian Hoppe, Kriminaldirektor beim BKA, im NDR-Interview.
Die sichergestellten Mengen der Droge sind in den vergangenen Jahren massiv angestiegen: 2014 waren es noch rund 1,5 Tonnen. Die Dunkelziffer des geschmuggelten Kokains dürfte um ein Vielfaches höher sein. Fahnder gehen davon aus, dass der Grund für die Steigerung ein hoher Zufuhrdruck aus Südamerika ist. In den vergangenen Jahren konnten Kokain-Anbauer in Südamerika die Produktion deutlich erhöhen, sie drängen mit ihrer Droge förmlich auf den europäischen Markt.
https://www.tagesschau.de/investigativ/ndr/kokain-137.html

Kinderpornographie, Pornographie, Twitter dpa: Wird Twitter zur Porno-Schleuder? Kritiker beklagen eine Flut von Pornobildern bei dem Kurznachrichtendienst.

Serienmörderin
Giulia Tofana entwickelte das perfekte Gift und brachte Hunderte von Ehemännern um
, STERN.de, 22.10.2019
In der Renaissance wollten viele Frauen ein Leben als selbstständige und reiche Witwe führen. Giulia Tofana half ihnen, ihre Ehemänner zu ermorden, denn sie hatte ein unauffällig wirkendes Gift entwickelt, das nicht nachgewiesen werden konnte.
https://www.stern.de/panorama/giulia-tofana-entwickelte-das-perfekte-gift-und-brachte-hunderte-von-ehemaennern-um-8961642.html

Porno-Portal verklagt: Keine Untertitel, PC-WELT.de, 17.01.2020
In den USA hat ein tauber Mann eine Klage gegen den Pornodienst Pornhub eingereicht. Grund: Fehlende Untertitel.
https://www.pcwelt.de/news/Keine-Untertitel-Gehoerloser-verklagt-Porno-Portal-10738464.html

Porno-Produzenten wittern ein neues Milliardengeschäät, FOCUS Online, 19.07.2015
Virtuelle Realität: Porno-Produzenten wittern ein neues Milliardengeschäft "The internet is for porn" - die virtuelle Realität bald auch? Porno-Produzenten wittern ein Milliardengeschäft mit 3D-Sex-Filmen und Virtual-Reality-Brillen.

"Dubsmash 2": Android-Malware ruft heimlich Pornoseiten auf, Spiegel Online, 06.05.2015
Getarnt als populäre Video-App gelangte eine seltsame Schadsoftware auf Hunderttausende Android-Handys. Sie ruft unbemerkt möglichst viele Pornoseiten auf - kein Streich, sondern ein Geschäftsmodell. Unter dem Titel "Dubsmash 2" hatten Cyberkriminelle eine App in Googles Play Store eingeschmuggelt, die nach außen hin vortäuschte, eine neue Version einer populären App namens "Dubsmash" zu sein. Tatsächlich aber war der Titel nur ein Lockmittel, mit dem Android-Nutzer geködert, zum Download verleitet werden sollten. Die echte "Dubsmash"-App hat viele Millionen Nutzer. Mit ihr kann man kurze selbstgedrehte Videoszenen mit bestimmten Sounds unterlegen, diese verfremden und die so gebastelten Kurzvideos im Netz weitergeben. Nichts von all dem kann "Dubsmash 2". Ganz klar: Die Entwickler der Malware haben sich einfach eine App gesucht, deren Popularität sie ausnutzen können, um ihre Schadsoftware an möglichst viele potentielle Opfer zu verteilen. Der Plan ist aufgegangen. Laut Avast verzeichnete der Play Store zwischen 100.000 und 500.000 Downloads von "Dubsmash 2". Damit ist es mittlerweile aber vorbei. Nachdem Avast Google darauf aufmerksam gemacht hatte, entfernte der Konzern die Schad-App sofort aus einem Angebot. Entwarnung kann man deshalb trotzdem nicht geben. Auf den Handys derer, die sich die getarnte App arglos heruntergeladen haben, dürfte sie zumeist noch ihr Unwesen treiben - oder auf eine Gelegenheit warten, damit zu beginnen. Denn auch da ist die Schadsoftware ausgesprochen hinterhältig. Einmal auf dem Smartphone angekommen, benennt sie sich in "Settings IS" um und gibt sich ein Icon, das dem der Settings-App von Android sehr ähnlich sieht. Wer dieses Icon antippt, wird zur Download-Seite der echten "Dubsmash"-App umgeleitet - und aktiviert nebenbei den Schädling. Zusätzlich überprüft die Malware im Hintergrund, ob das Handy mit dem Internet verbunden ist und schaltet sich selbst scharf, sobald sie eine solche Verbindung findet.

Freenet.de 2009 gibt Tipps zum Drehen von Privatpornos, das gerade in Deutschland weit verbreitet:

Gefährlicher Urlaubstrend
Immer mehr Touristen posten Nackt-Selfies aus dem Urlaub.
, FOCUS Online, 02.07.2015
Sie ziehen an den schönsten Orten der Welt, um die Fotos zu posten: Dieser verrückte Trend wirbelt derzeit durchs Netz und ruft teils heftige Reaktionen hervor - auch bei den örtlichen Behörden.

Millionärs-Rentner abgezockt
Diese Affäre einer Morgan-Stanley-Bankerin kostet 400 Millionen Dollar, FOCUS Online, 22.05.2015
Millionärs-Rentner abgezockt: Diese Affäre einer Morgan-Stanley-Bankerin kostet 400 Millionen DollarLynnda Speer verklagt Morgan Stanley. Die Witwe des Millionärs Roy Speer verlangt 400 Millionen Dollar. Grund: Ihr Mann hatte eine Affäre mit einer Morgan-Stanley-Bankerin. Speers Erfolgschancen sind groß.

Großbritannien: EU will angeblich Camerons Porno-Filter verbieten, Spiegel Online, 25.05.2015
Premierminister David Cameron hat pornografischen Inhalten im Netz den Kampf angesagt, mit umstrittenen Methoden. Ein geheimes Dokument zeigt: Die EU will Großbritanniens vorinstallierte Pornofilter wohl kassieren. mehr... [ Forum ]

Daten-Gau bei AdultFriendFinder, FOCUS Online, 22.05.2015
Hacker knacken Sexbörse: Millionen von Nutzerdaten veröffentlicht
Hacker haben Daten von knapp vier Millionen Mitgliedern der Sexbörse "AdultFriendFinder" gestohlen. Namen, Adressen und Angaben zu der sexuellen Orientierung sind nun im Netz gelandet. Der Anbieter ist alarmiert. Großer Daten-Diebstahl bei der Sex-Kontaktbörse "AdultFriendFinder": Der Hacker-Angriff soll sich vor etwa zwei Monaten ereignet haben, wie "Channel 4 News" berichtet. Die sensiblen Informationen seien jetzt im Web veröffentlicht worden: Sowohl Angaben zur sexuellen Ausrichtung als auch Geburtsdaten, User-Namen und E-Mail-Adressen seien nach außen gelangt. Dem Bericht nach handelt es sich bei den gestohlenen Profilen auch um Profile, die eigentlich bereits gelöscht wurden: "Ich habe mein Konto gelöscht und ich dachte, die Angaben wären weg. Diese Seiten sollten eigentlich sicher sein", wird ein Nutzer bei "Channel 4" zitiert. Der Anbieter ist alarmiert. Nur wenige Stunden nach dem Diebstahl hätten die bisher unbekannten Hacker angekündigt, die Daten über Spam-Mails in Umlauf zu bringen. Außerdem sollen die erbeuteten Daten in ein Forum innerhalb des Tor-Netzwerks gestellt worden sein, wie die Seite "PC World" berichtet. 15 Excel-Tabellen mit den sensible Informationen sollen dort veröffentlicht worden sein, heißt es auf der Seite weiter. Der Anbieter hat sich in einer Stellungnahme bereits zu den Vorfällen geäußert: Man sei sich der Vorgänge und deren Dimensionen bewusste, heißt es darin. Zusammen mit Experten werde an einer Lösung gearbeitet. "Wir versichern, dass wir alle Schritte unternehmen, um unsere Kunden zu schützen, sollten sie betroffen sein", heißt es dort. One-Night-Stands und Swinger-Partys: Das Sexnetzwerk verfügt nach eigenen Angaben über gut 60 Millionen Mitglieder weltweit. In Großbritannien sollen über sieben Millionen Menschen registriert sein. Unter den nun geleakten Mitgliedern sollen Mitarbeiter britischer Regierungsbehörden sein. Auch in Deutschland erfreut sich AdultFriendFinder einer gewissen Beliebtheit, von knapp zwei Millionen Inseraten ist die Rede. Das Portal verspricht seinen Mitgliedern Hilfe beim Finden von One-Night-Stands und Swinger-Partys.

Cyber-Mobbing
Es begann mit ein paar Sätzen im Internet. Es endete mit einem endlosen Albtraum
Crime Plus Logo
Die Vernichtung der Courtney Allen
Es begann mit einem Spiel. Und endete mit einem Krieg. Eine Geschichte über Cyber-Mobbing
, STERN.de, 10.10.2019
Als die Polizei zum ersten Mal vor ihrer Tür stand, freute sich Courtney Allen noch. "Geht es um unseren Fall?"
Die Polizisten sahen sie irritiert an. Sie hatten keine Ahnung, von welchem Fall die Frau redete. Courtney spürte, wie ihre Hoffnung wieder dieser Angst wich.
Es war der März 2015. Drei Tage zuvor waren Courtney und ihr Mann Steven auf der Polizeiwache in Kent gewesen, einem Vorort von Seattle. Sie hatten dort zu Protokoll gegeben, dass sie Opfer einer Cybermobbing-Attacke waren. Dass es im Netz eine gefakte Facebook-Seite auf Stevens Namen gab, die als Profilbild ein Nacktfoto von Courtney verwendete. Dass ihre Postfächer mit Mails überschwemmt wurden, in denen jemand Courtney als Fotze, Hure und Schlampe beschimpfte. Dass Courtneys Kollegen Nachrichten mit ­Videos und Bildern von ihr bekamen: Courtney nackt, Courtney beim Masturbieren. Die Mails kamen von unterschiedlichen Adressen – aber einige wirkten so, als stammten sie von Steven.
Courtney langweilte sich. Sie saß den lieben langen Tag mit Kleinkind zu Hause. Doch der Typ aus dem Online-Game war frech. Er reizte sie.
Und dann noch diese Anrufe. Stevens Großmutter wurde telefonisch gewarnt, ihr Haus könnte abbrennen, falls sie weiterhin Kontakt zu den Allens hielte. In der Zahnarzt­praxis, in der Courtney arbeitete, verlangte ein Unbekannter von der Sprechstundenhilfe: "Hol die blöde Fotze Courtney ans Telefon." Einmal rief Courtney eine Online-Telefonnummer an, die ihr in einer Mail mitgeteilt worden war. Sie sprach verzweifelt auf die Mailbox: "Wenn ich mit dir spreche, lässt du mich dann in Ruhe?"
https://www.stern.de/p/crimeplus/geschichten/die-vernichtung-8956004.html
Fiese Masche: Fallen Sie auf gar keinen Fall auf diese Facebook-Nachricht herein

OKGefälschte Videos
Deepfakes als Waffe gegen Frauen
, tagesschau.de, 09.10.2019
Einer Studie zufolge hat die Zahl der Deepfakes im Netz deutlich zugenommen. Die meisten manipulierten Videos haben keine politischen, sondern pornographische Inhalte.
https://www.tagesschau.de/faktenfinder/deepfakes-101.html

Schauspielerin protestiert
Keira Knightleys Nackt-Shooting gegen Photoshop
, FOCUS Online, 16.09.2015
Schauspielerin protestiert: Keira Knightleys Nackt-Shooting gegen PhotoshopExzessive Retusche ist bei Hochglanz-Magazinen alltäglich. Doch eine Schauspielerin setzt nun ein Zeichen und fordert den Verzicht von Photoshop: Keira Knightley freizügig - ganz ohne Schummelei.

FOCUS Online 25.02.2015: Partnerschaft
Der Vagina-Test: So finden Sie heraus, ob Sie den richtigen Partner haben
Partnerschaft: Der Vagina-Test: Wenn Sie wissen wollen, ob Sie mit der richtigen Person zusammen sind, dann ist hier der ultimative Test für Sie.

Beschluss des französischen Parlaments: Freier müssen künftig Strafe zahlen, Tagesschau, 12.06.2015
Frankreich will Freier von Prostituierten künftig mit bis zu 1500 Euro Strafe belegen. Das Parlament billigte mit den Stimmen der regierenden Sozialisten einen entsprechenden Gesetzesentwurf. Prostituierten selbst soll ein "Ausweg aus dem Gewerbe" ermöglicht werden. Das französische Parlament hat mit den Stimmen der regierenden Sozialisten die Bestrafung von Freiern beschlossen. Kunden von Prostituierten müssen damit künftig mit bis zu 1500 Euro Geldstrafe rechnen. Zudem will die Regierung mit dem Gesetz Prostituierten einen "Ausweg aus dem Gewerbe" ermögliche. Ein Straftatbestand, der "Kundenfang" durch Prostituierte unter Strafe stellte, wurde in der gleichen Abstimmung wieder gestrichen. Der Gesetzentwurf geht nun wieder zurück in den Senat. Allerdings hat bei Gesetzentwürfen das Parlament das letzte Wort. In Frankreich gibt es Schätzungen zufolge rund 30.000 Prostituierte. Die meisten der Frauen kommen aus Osteuropa, Afrika, China und Südamerika. Strauss-Kahn geht noch ohne Strafe: Fast zeitgleich hatte ein Gericht im nordfranzösischen Lille den einstigen IWF-Chef und früheren sozialistischen Spitzenpolitiker Dominique Strauss-Kahn vom Vorwurf der Zuhälterei freigesprochen. Kunden von Prostituierten werden derzeit in Frankreich nicht bestraft. Strauss-Kahn hatte an ausschweifenden Sexpartys mit Callgirls teilgenommen, hatte nach Ansicht des Gerichts die Partys aber nicht mitorganisiert.

OKAbmahnindustrie
Abzocke mit Pornos landet vor EU-Gericht
, netzpolitik.org, 07.11.2019
Eine Briefkastenfirma aus Zypern möchte Provider zwingen, ihre Nutzer preiszugeben. Entscheiden soll nun der Europäische Gerichtshof. Sein Urteil könnte der Abmahnindustrie das Geschäft versauen.
https://netzpolitik.org/2019/abzocke-mit-pornos-landet-vor-eu-gericht/

Medienwächter wollen freien Zugang zu Pornos stoppen, PC-WELT.de, 11.11.2019
Ausländische Webseiten, die den Zugriff auf Pornos ohne Altersüberprüfung ermöglichen, sollen ausgebremst werden.
https://www.pcwelt.de/news/Medienwaechter-wollen-freien-Zugang-zu-Online-Pornos-stoppen-10699560.html

Ohrwurm "F*ck die AfD": "Meine Netflix-Gage ist dein ganzer Lebenslohn" Enissa Amani disst AfD-Politiker mit Song, STERN.de, 06.04.2019
Komikerin Enissa Amani wurde vom AfD-Politiker Andreas Winhart wegen Beleidigung angezeigt. Statt einzuknicken kontert sie allerdings mit einem neuen Song auf Instagram. Der Titel: "F*ck die AfD". Und die Lyrics dürften dem Politiker gar nicht gefallen ...
https://www.stern.de/neon/wilde-welt/gesellschaft/enissa-amani-veroeffentlicht-song-gegen-afd-politiker-andreas-winhart-8654116.html

OKInkognito-Modus nützt nichts: Facebook und Google verfolgen uns überall ..., STERN.de, 19.07.2019
Die Werbe-Industrie verfolgt uns durch das gesamte Internet. Forscher haben nun 22.000 Pornoseiten untersucht - und dort auch Google und Facebook gefunden. Sogar dann, wenn man den Browser auf anonym geschaltet hat.
[...] "Daten ermöglichen sehr intime Einblicke in die Psyche von Menschen", erklärte die Netzaktivistin Katharina Nocun im Gespräch mit dem stern. "Bei einigen Bereichen würde ich mir wünschen, dass grundsätzlich nie Daten erhoben werden. Auf Seiten, die sich mit sensiblen Themen wie Krankheiten, Sexualität oder Religionen auseinandersetzen, sollte kein personalisiertes Werbe-Tracking erlaubt sein." Denn man könne sich niemals hundertprozentig sicher sein, dass die gesammelten Daten nur für den geplanten Zweck genutzt werden und da bleiben, wo sie sollten. Das gesamte Interview mit Katharina Nocun können Sie hier nachlesen. https://www.stern.de/digital/online/facebook-und-google-verfolgen-uns-ueberall---sogar-bis-auf-porno-seiten-8807976.html

OKErpressung Amazon-Chefs Bezos mit intimen Fotos
Fotos in Boulevardzeitung
Amazon-Chef wirft "Enquirer" Erpressung vor
, tagesschau.de, 08.02.2019
Es klang zunächst nach einer reinen Boulevard-Geschichte. Doch inzwischen steckt mehr dahinter. Amazon-Chef Bezos wirft dem "Enquirer" vor, ihn mit intimen Fotos zu erpressen. Das Boulevardblatt gehört einem Trump-Vertrauten.
https://www.tagesschau.de/ausland/bezos-113.html

Amazon-Gründer: Der stille Milliardär greift an: Warum Jeff Bezos mit seiner Nacktbild-Affäre so überrascht, STERN.de, 15.02.2019
Statt sich mit Nacktfotos erpressen zu lassen, hat Amazon-Chef Jeff Bezos den Spieß umgedreht - und die Zeitung "National Enquirer" öffentlich angeprangt. Für den von Privatsphäre besessenen Milliardär erscheint das zunächst überraschend. Dabei passt es genau zu ihm.
[...] "Der Schaden ist bereits da und er liegt vermutlich mit seiner Annahme richtig, dass es kaum schlimmer würde, wenn die Bilder herauskämen."
Kaphan war nach Bezos und seiner Frau die erste Angestellte bei Amazon. "Es wäre sehr typisch für Jeff, wenn er strategisch seine Möglichkeiten abwägen würde und dann die Entscheidung träfe, die ihn in der besten Position zurücklässt und den Schaden minimiert."
[...] Trotz seiner öffentlichen Zurückhaltung ist Bezos als kühl kalkulierender, teils durchaus skrupelloser Geschäftsmann bekannt. Immer wieder traf er Entscheidungen, die den Konzern zwar kurzfristig in einen Konflikt trieben, ihn am Ende aber stärkten. So lieferte sich Amazon brutale Preisschlachten mit dem Einzelhandel und anderen Onlinehändlern, geriet wegen seiner Dumping-Löhne immer wieder in Kritik.
[...] Trotz des Drucks wählt Bezos allerdings weiter sein eigenes Tempo: Anders als viele andere Milliardäre wie Bill Gates, Warren Buffet und auch Mark Zuckerberg hat sich Bezos nicht öffentlich verpflichtet, den Großteil seines Vermögens zu spenden.
[...], dass die beste Antwort auf einen Erpressungs-Versuch mit einer außerehelichen Affäre sei, den Partner sofort einzuweihen. Seiner Ansicht nach ist der kurzfristige Schmerz besser zu verarbeiten als die Folgen einer langfristigen Erpressungs-Affäre.
https://www.stern.de/digital/online/der-stille-milliardaer-greift-an--warum-jeff-bezos-mit-seiner-nacktbild-affaere-so-ueberrascht-8575060.html

OKCloud Cam: Amazon-Mitarbeiter schauen Kunden beim Sex zu, PC-WELT.de, 11.10.2019
Laut einem Medienbericht schauen sich Amazon-Mitarbeiter Videos an, die von Kameras stammen, die Amazon zur Überwachung des Zuhauses verkauft hat. Manchmal zeigen die weitergegebenen Videos die Kamera-Besitzer beim Sex. Update: Stellungnahme von Amazon.
https://www.pcwelt.de/news/Cloud-Cam-Amazon-Mitarbeiter-schauen-Kunden-beim-Sex-zu-10682862.html

USA
Mann verklagt Liebhaber seiner Frau - und bekommt 750.000 Dollar Schadenersatz
, STERN.de, 04.10.2019
Im US-Bundesstaat North Carolina hat ein Gericht einem betrogenen Ehemann rund 685.000 Euro Schadenersatz zugesprochen. Er hatte den Liebhaber seiner Frau für das Scheitern ihrer Ehe verantwortlich gemacht.
https://www.stern.de/panorama/weltgeschehen/north-carolina--mann-erhaelt-schadenersatz-vom-liebhaber-seiner-frau-8938376.html

BGH bestätigt Urteil
Ex-Musikhochschul-Präsident muss ins Gefängnis
, tagesschau.de, 09.10.2019
Der wegen sexueller Nötigung verurteilte Ex-Präsident der Musikhochschule München muss ins Gefängnis. Der Bundesgerichtshof bestätigte das Urteil des Landgerichts gegen Mauser.
Jetzt ist sicher: Siegfried Mauser muss ins Gefängnis. Der Ex-Präsident der Münchner Musikhochschule, ein bekannter Pianist, ist erneut wegen sexueller Nötigung verurteilt worden. Er erhält in diesem Verfahren eine Freiheitsstrafe von zwei Jahren und neun Monaten. Das erste Mal wurde er wegen sexueller Nötigung einer Kollegin, einer Cembalistin, zu neun Monaten auf Bewährung verurteilt. Das Urteil wurde 2018 rechtskräftig.
Anfangs gab es für den bekannten Künstler öffentlichen Beistand: Der Schriftsteller Hans Magnus Enzensberger äußerte nach Zeitungsberichten die Vermutung, hier hätten sich abgewiesene Verehrerinnen rächen wollen. Aber während das erste Gerichtsverfahren noch lief, wurden weitere Fälle bekannt. Fälle, über die jetzt der Bundesgerichtshof zu entscheiden hatte.
Sängerin drei Mal belästigt
Eine Sängerin hatte sich bei der Polizei gemeldet und berichtet, dass sie mehrfach bei Mauser zum Bewerbungsgespräch war. 2007 packte er sie nach den Feststellungen des Landgerichts, stieß sie aufs Sofa und fixierte sie mit seinem Gewicht. Sie wehrte sich heftig dagegen, sagte ihm auch, er solle aufhören, so dass er schließlich von ihr abließ. 2009, beim nächsten Vorstellungsgespräch, setzte sie sich extra mit ihrem Stuhl nah an die Tür. Als sie gehen wollte, packte er sie wieder, ließ aber nach Widerstand von ihr ab. Ein drittes Mal, 2013, verlief ähnlich.
In der Verhandlung vor dem BGH trugen seine Verteidiger wieder die These von dem Rachewunsch vor. Das Landgericht habe nicht genug erörtert, ob die Frau ihn einfach nur falsch belasten wollte. Aber der BGH sah das nicht so. Das Landgericht habe alles richtig gemacht. Die Verurteilung zu zwei Jahren und neun Monaten wurde bestätigt. Freispruch im zweiten Fall
Im zweiten Fall, der auch noch vom Bundesgerichtshof zu überprüfen war, bekam das Landgericht ebenfalls seinen Segen. Hier war Mauser freigesprochen worden. Eine andere Frau hatte sich 2004 an einem Freitagnachmittag bei ihm im Büro als Sekretärin vorgestellt. Die Tür war wattiert, ansonsten war niemand mehr in der Nähe. Sie saß beim Bewerbungsgespräch auf dem Sofa. Am Ende des Gesprächs drückte er auch sie gewaltsam auf das Sofa und führte Analverkehr mit ihr durch. Im Gegensatz zu der anderen Frau wehrte sie sich aber nicht, ließ alles mit sich geschehen.
Das Landgericht sprach den Angeklagten hier frei. Er habe keinen Widerstand unterbinden müssen, denn es sei für ihn nicht erkennbar gewesen, dass sie dagegen war. Gegen die Frau spreche auch, dass sie später wieder mit ihm Geschlechtsverkehr gehabt hatte - diesmal freiwillig.
Anwältin: Vergewaltigungsvorwurf nicht hinfällig
Die Anwältin der Frau, Antje Brandes, fand nicht, dass deswegen der Vorwurf der Vergewaltigung hinfällig sei. Sie sagte, das gebe es ziemlich oft, dass Frauen später, um aus der Opferrolle herauszukommen, sich nochmal auf Geschlechtsverkehr einließen, diesmal als aktiv handelnde Person: "Wir reden hier von einer Dame, die sich als Assistentin des Präsidenten beworben hat, nur ausschließlich zum Gespräch hinsichtlich dieser Stelle das Präsidentenbüro betreten hat, um mit ihm darüber zu reden. Es ist völlig hanebüchen, davon auszugehen, dass diese Frau fünf Minuten mit dem Präsidenten so unbedingt gerne Analverkehr haben wollte."
Aber die zwei Richterinnen und drei Richter des Bundesgerichtshofs folgten dem Landgericht. Gerichtssprecherin Dietlind Weinland sagte, einiges habe gegen den Angeklagten gesprochen. "Auf der anderen Seite hat es auch die zugunsten des Angeklagten sprechenden Umstände in den Blick genommen, dass nur wenige Tage später auf Initiative der Nebenklägerin ein erneuter Geschlechtsverkehr stattfand und drei Jahre später nochmals." Mit diesem BGH-Urteil sind also auch diese Fälle rechtskräftig entschieden. Mauser muss seine Haftstrafe antreten.
https://www.tagesschau.de/inland/bgh-musikhochschuldirektor-101.html

Reporter Jack Unterweger interviewte polizeiliche Ermittler 1991 zu Morden, die er selbst begangen hatte, STERN.de, 07.10.2019
Skurrile Fälle und seltsame Gesetze - heute sprechen Ivy und Lars über wahre Verbrechen. Insights bekommen sie dafür von Kriminalpsychologin Lydia Benecke.
https://www.stern.de/neon/unnuetzes-wissen/uwpodcast/-er-war-ein-narzisst----kriminalpsychologin-ueber-serienmoerder-jack-unterweger-8938558.html

Kritik an Bundesinnenminister
Seehofer: "Man muss Gesetze kompliziert machen" - Rezo: "Warte, warte, warte..."
, STERN.de, 07.06.2019
Horst Seehofer stößt mit einer Aussage über die Gestaltung von Gesetzen auf heftige Kritik. Die Vorwürfe: ein mangelhaftes Demokratieverständnis und das Schüren von Misstrauen gegen Politiker.
https://www.stern.de/politik/deutschland/bundsinnenminister-horst-seehofer-im-shitstom---auch-youtuber-rezo-findet-deutliche-worte-8745254.html

Tweets der Woche
"Ich möchte bitte eine Salamipizza ohne Salami, Mama!" - "Eine Margherita?" - "NEIN!"
, STERN.de, 29.12.2018
Zwischen Weltraum, Weihnachten und großen Wünschen: Die Sorgen und Freuden des Familienlebens sind vielfältig. Einen kleinen Einblick geben unsere lustigen Familientweets der Woche.
https://www.stern.de/familie/kinder/tweets-der-woche---ich-moechte-bitte-eine-salamipizza-ohne-salami--mama----8508590.html
Konflikt#MachoWoman#Klitschko

Putin warnt vor dem Deep State Deutschland in den USA: "Diese Leute sind mächtig und stark"
https://brd-schwindel.ru/putin-warnt-vor-dem-deep-state-in-den-usa-diese-leute-sind-maechtig-und-stark/

BBC-Interview mit Virginia Giuffre
"Ich war davon so angeekelt": US-Amerikanerin bestärkt Missbrauchsvorwürfe gegen Prinz Andrew
, STERN.de, 03.12.2019
https://www.stern.de/panorama/gesellschaft/news-im-video---ich-war-davon-so-angeekelt---us-amerikanerin-bestaerkt-missbrauchsvorwuerfe-gegen-prinz-andrew-9031550.html

BBC-Interview
Mutmaßliches Opfer belastet Prinz Andrew
, tagesschau.de, 03.12.2019
In einem Interview der BBC erneuert ein mutmaßliches Opfer des US-Geschäftsmannes Epstein die Vorwürfe gegen Prinz Andrew. Giuffre sei nach London geflogen worden, um dort Sex mit dem britischen Adligen zu haben.
https://www.tagesschau.de/ausland/bbc-interview-andrew-anklaegerin-101.html
Prinz Andrew zieht sich zurück, 20.11.2019, https://www.tagesschau.de/ausland/prinz-andrew-legt-oeffentliche-aufgaben-nieder-101.html

"Bauer sucht Frau": Drei Frauen gleichzeitig? Beim großen Wiedersehen sorgt Bauer Michael für Verwirrung, STERN.de, 03.12.2019
Im "Bauer sucht Frau"-Finale wurde beim Wiedersehen die letzte Frage geklärt: Haben die Bauern in den Hofdamen ihre große Liebe gefunden? Ein Bauer sorgte noch einmal für Chaos.
https://www.stern.de/kultur/bauer-sucht-frau---das-grosse-wiedersehen--bauer-michael-und-das-pikante-liebeskarussell-9030816.html

Vergewaltigungen in Indien
Die Wut der Frauen wächst
, tagesschau.de, 03.12.2019
Nach der Gruppenvergewaltigung und Ermordung einer Tierärztin in Indien haben Hunderte Menschen demonstriert. Sie fordern schärfere Gesetze zum Schutz von Frauen. Außerdem wurde bekannt, dass eine Sechsjährige vergewaltigt und erdrosselt wurde.
https://www.tagesschau.de/ausland/neu-delhi-vergewaltigungen-101.html

Wenn der Hass regiiert
Hetze und Drohungen
, STERN.de, 30.12.2019
Der Mord an dem Kasseler Regierungspräsidenten Walter Lübcke hat gezeigt: Aus Worten können Taten werden. Er hat den Blick gelenkt auf die Hetze und die Drohungen, denen viele ausgesetzt sind. Es sind längst nicht nur Politiker.
https://www.stern.de/p/plus/politik-wirtschaft/hass-9044038.html

Eifersucht
Warum wir eifersüchtig sind - und wie wir damit umgehen sollten
, STERN.de, 01.01.2020
Sie schmerzt und zerstört, sie weckt Wut, Scham und Trauer. Viele Beziehungen zerbrechen an ihrer zerstörerischen Kraft: die Eifersucht. Sechs Fragen und Antworten zu einer der gefährlichsten Emotionen.
https://www.geo.de/magazine/geo-kompakt/949-rtkl-sex-sechs-fragen-und-antworten-zur-eifersucht

Ernste Töne
Evelyn Burdecki wurde sexuell belästigt - und ist schockiert über Rechtfertigungen mancher Männer
, STERN.de, 02.12.2019
https://www.stern.de/lifestyle/leute/evelyn-burdecki-offenbart--dass-sie-schon-mal-belaestigt-wurde-9029328.html

Witz, komm raus du bist umzingelt! Geht nicht: Tür klemmt!

Niederlande: Mann und sechs Kinder sollen aus Angst vor Weltuntergang neun Jahre im Keller gehaust haben, STERN.de, 15.10.2019
Im Keller eines Bauernhofs in Drenthe soll ein Vater mit seinen sechs Kindern neun Jahre völlig isoliert von der Außenwelt gelebt haben. Der mittlerweile 25-jährige Sohn hatte schließlich Hilfe geholt.
[...] Wie die niederländische Zeitung "AD" berichtet, wartete die Familie in dem Keller auf den Weltuntergang. Demnach wussten die sechs mittlerweile volljährigen Kinder nicht einmal, dass es noch andere Menschen auf der Welt gibt. Niederländischen Medienberichten zufolge soll der Vater laut RTL seit einem Infarkt bettlägerig sein.
25-Jähriger neun Jahre nicht draußen gewesen
Der Wirt einer nahe gelegen Kneipe hatte die Polizei am Montag alarmiert, nachdem sich ein verwirrter junger Mann bei ihm gemeldet hatte. Der 25-Jährige habe gesagt, dass er neun Jahre lang nicht draußen gewesen sei, erzählte der Wirt dem TV-Sender RTV Drenthe. "Er sagte, dass er weggelaufen war und Hilfe brauchte."
Die Polizei war daraufhin zu dem Bauernhof gefahren und hatte dort sechs Personen vorgefunden. "Sie werden nun versorgt", teilte die Polizei mit. Über die genauen Lebensumstände und den Gesundheitszustand wollte die Polizei vorerst keine Angaben machen. Die Untersuchungen seien noch in vollem Gange. "Alle Szenarien sind noch offen," sagte ein Sprecher.
https://www.stern.de/panorama/isoliert-im-keller--mann-und-sechs-kinder-verlassen-neun-jahre-nicht-das-haus-8954800.html

Porno-Community Luscious: Daten von mehr als einer Millionen Mitglieder im Netz, netzpolitik.org, 23.08.2019
Durch eine Sicherheitslücke konnten Forscher:innen auf die Daten von mehr als einer Millionen Nutzer:innen der Erotik-Community luscious.net zugreifen. Darunter: Eigene Uploads, Likes, Kommentare, Mailadressen und Logindaten. Viele Betroffene kommen aus Deutschland.
https://netzpolitik.org/2019/porno-community-luscious-daten-von-mehr-als-einer-millionen-mitglieder-im-netz/

OKLuscious: Porno-Webseite leakt Daten ihrer Nutzer, PC-WELT.de, 21.08.2019
Die Daten von fast 1,2 Millionen Nutzern des Pornoportals Luscious waren zugänglich für Datendiebe. Auch 50.000 deutsche Nutzer sollen betroffen sein.
Wieder einmal hat eine Porno-Webseite die Daten ihrer Nutzer nicht ausreichend geschützt. Dieses Mal handelt es sich um die Webseite Luscious.net , auf der Nutzer pornografisches Material tauschen und kommentieren können. Darunter befinden sich vor allem computeranimierte Grafiken und Animationen.
Wie die US-IT-Nachrichtenseite Zdnet berichtet, waren die Daten von fast 1,2 Millionen Nutzern frei zugänglich für Hacker. Das Datenleck wurde von dem auf VPN-Themen spezialisierten Unternehmen vpn Mentor am 15. August 2019 entdeckt und einen Tag später den Betreibern gemeldet. Am 19. August schlossen die Betreiber die Sicherheitslücke, durch die die Daten offen lagen. Wie lange der Zugriff auf die Nutzerdaten möglich war und ob Angreifer die Daten tatsächlich gestohlen haben, ist derzeit unbekannt.
Die offenliegenden Daten beinhalten Mailadressen, Standortdaten sowie Angaben dazu, welchen Content der Nutzer auf der Pornoseite mit einem "Like" versehen oder geteilt hat. Außerdem Benutzernamen, das Herkunftsland der Nutzer, Geschlecht und die gesamte in der Logdatei erfasste Aktivität des Nutzers. Inklusive Video-Uploads, erstellten Alben, Kommentare, Blog-Posts, Favoriten, Follower und Nutzer-IDs. Die Mailadressen lassen sich beispielsweise Nutzern aus Frankreich, Deutschland (geschätzt 50.000 Nutzer), Russland und Polen zuweisen. Etliche Nutzer haben sich sogar mit Mailadressen von staatlichen Institutionen bei dem Pornoportal registriert, unter anderem stammen diese aus Brasilien, Australien, Italien und Malaysia.
https://www.pcwelt.de/news/Luscious-Porno-Webseite-leakt-Daten-ihrer-Nutzer-10650943.html

Vorsicht, Piraten: Japans Kampf gegen illegale Downloads geht weiter, netzpolitik.org, 15.08.2019
Zwei Jahre Haft für das Herunterladen raubkopierter Inhalte: Das wollte die japanische Regierung und ist damit Anfang des Jahres gescheitert. Doch ihren Kampf gegen Piraterie gibt sie nicht auf. Der neueste Vorstoß: Piratenseiten sollen mit Pop-Up-Warnungen versehen werden. Ein massiver Verstoß gegen den Datenschutz von Internetnutzern, warnen Fachleute.
https://netzpolitik.org/2019/vorsicht-piraten-japans-kampf-gegen-illegale-downloads-geht-weiter/

Amazon-Gründer
Der stille Milliardär greift an: Warum Jeff Bezos mit seiner Nacktbild-Affäre so überrascht
, STERN.de, 13.02.2019
Statt sich mit Nacktfotos erpressen zu lassen, hat Amazon-Chef Jeff Bezos den Spieß umgedreht - und die Zeitung "National Enquirer" öffentlich angeprangt. Für den von Privatsphäre besessenen Milliardär erscheint das zunächst überraschend. Dabei passt es genau zu ihm.
https://www.stern.de/digital/online/der-stille-milliardaer-greift-an--warum-jeff-bezos-mit-seiner-nacktbild-affaere-so-ueberrascht-8575060.html

OKNackt-Fotos: Trump-Freund soll Amazon-Chef Bezos erpressen, PC-WELT.de, 08.02.2019
Eine US-Boulevard-Zeitung soll Amazon-Chef Jeff Bezos mit Nacktfotos erpressen. Die Zeitung gehört einem Freund und Unterstützer von Donald Trump.
Amazon-Chef Jeff Bezos wirft der US-Boulevardzeitung National Enquirer in einem offenen Brief vor , ihn mit Nacktfotos und intimen Textnachrichten erpressen zu wollen. Der National Enquirer erscheint im American Media Inc. (AMI), der dem Verleger David Pecker gehört. Pecker ist ein Freund von US-Präsident Donald Trump und hat diesen in der Vergangenheit immer wieder unterstützt. Trump wiederum liefert sich schon seit längerer Zeit eine Auseinandersetzung mit Bezos. Bezos beschuldigt konkret David Pecker hinter dem Erpressungsversuch zu stehen.
Der National Enquirer habe Bezos gedroht, intime Privatfotos von Bezos und dessen Geliebter zu veröffentlichen, falls Bezos nicht die von ihm angestrengte Untersuchung gegen die Zeitschrift einstelle. Dazu muss man folgendes wissen: Bezos will sich von seiner Noch-Ehefrau scheiden lassen. Das hat das Ehepaar im Januar 2019 mitgeteilt. Bezos hat eine neue Lebensgefährtin - über diese Beziehung hatte der National Enquirer vor einigen Wochen berichtet und unter anderem Textnachrichten von Bezos veröffentlicht. Bezos strengte daraufhin Untersuchungen an, um herauszufinden, wie der National Enquirer an diese Dokumente gelangt war. Daraufhin hätten Vertreter von Peckers Verlag AMI Bezos aufgefordert diese Untersuchungen einzustellen. Andernfalls würde Pecker, der über die Nachforschungen "wutentbrannt" sei, intime Textnachrichten und Fotos von Bezos und dessen Geliebter öffentlich machen.
Bezos veröffentlicht in seinem offenen Brief auch Mails, die von Peckers Verlag AMI stammen sollen. Aus ihnen soll hervorgehen, um welche intimen Fotos es sich handelt.
Bezos geht davon aus, dass ihn Donald Trump für seinen Feind hält. Da Bezos die Washington Post gehört, eine einflussreiche und unabhängige Zeitung, die kritisch über Ereignisse berichtet, die Trump betreffen. Bezos nennt hierfür als Beispiel die Berichterstattung über die vermutliche Ermordung des Regime-kritischen saudi-arabischen Journalisten Jamal Khashoggi durch saudi-arabische Agenten. Donald Trump pflegt intensive und gute Beziehungen zum Herrscherhaus in Saudi-Arabien und verdiente mit Geschäften in Saudi-Arabien wohl auch selbst viel Geld.
https://www.pcwelt.de/a/nackt-fotos-trump-freund-soll-amazon-chef-bezos-erpressen,3463978

Scheidung von Amazon-Chef
MacKenzie Bezos "begnügt" sich mit 36.000.000.000 Dollar
, STERN.de, 05.04.2019
Die Ex-Frau von Amazon-Chef Jeff Bezos gab via Twitter bekannt, dass ihr Ex-Mann im Rahmen der Trennung 75 Prozent der gemeinsamen Aktien und alle Stimmrechte bekommt.
https://www.stern.de/wirtschaft/news/jeff-bezos--ex-frau--begnuegt--sich-mit-36-000-000-000-dollar-8653890.html

Angebliche Affäre: Medienbericht: Trump wollte Stormy Daniels mit einstweiliger Verfügung mundtot machen, STERN.de, 04.10.2018
Wo es keine Affäre gibt, da gibt es auch nichts auszuplaudern. Warum aber wollte Donald Trump dann Porno-Star Stormy Daniels per einstweiliger Verfügung zum Schweigen zwingen, als er erfuhrt, dass sie alles ausplaudern wollte?
https://www.stern.de/politik/ausland/donald-trump--einstweilige-verfuegung-sollte-stormy-daniels-mundtot-machen-8385792.html

Sexabenteuer, Schweigegeldzahlung
Stormy-Daniels-Affäre: Der "Porno-Anwalt" will das Weiße Haus erobern
, STERN.de, 25.09.2018
Ein Sexabenteuer und eine Schweigegeldzahlung - darum geht es im Rechtstreit zwischen Stormy Daniels und Donald Trump. Der Anwalt der Pornodarstellerin schlägt nun aus dem Fall Kapital und wirft ein Auge auf das höchste Amt.
https://www.stern.de/politik/ausland/michael-avenatti---porno-anwalt--macht-sich-auf-ins-weisse-haus-8372790.html

Affären: Anwalt von Stormy Daniels behauptet, Trump habe noch mehr Frauen Schweigegeld gezahlt, STERN.de, 29.07.2018
Von zwei Frauen ist bekannt, dass Donald Trump sie mit Geld zum Schwiegen über ihre Affäre gebracht hat. Nun behauptet Michael Avenatti, Anwalt von Stormy Daniels, dass der US-Präsident drei weiteren Frauen Schweigegeld gezahlt habe.
https://www.stern.de/politik/ausland/donald-trump-hat-noch-mehr-frauen-schweigegeld-gezahlt--behauptet-stormy-daniels-anwalt--7419048.html

Affäre um Pornodarstellerin Trump soll Schweigegeld erstattet haben, tagesschau.de, 03.05.2018
-Präsident Trump hatte betont, von der Zahlung seines Anwalts Cohen an eine Pornodarstellerin nicht gewusst zu haben. Sein neuer Anwalt Giuliani sagt nun aber, Trump habe die 130.000 Dollar erstattet.
Erst kürzlich ist Rudy Giuliani, der frühere New Yorker Bürgermeister, in Trumps Anwaltsteam gekommen. Im Interview mit dem konservativen Fernsehsender Fox News spricht er darüber, wie er den US-Präsidenten in der Russland-Affäre verteidigen wolle. Dann kommt die Pornodarstellerin Stormy Daniels zur Sprache sowie die Schweigegeldzahlung.
Das Geld sei über eine Anwaltskanzlei geflossen und der Präsident habe die 130.000 persönlich zurückgezahlt, so Rudy Giuliani. Selbst der Moderator kann nicht ganz glauben, was er da hört, dass Trump von der Schweigegeldzahlung an Daniels gewusst habe.
Soweit er wisse, so Giuliani, habe Trump nicht die Einzelheiten gekannt, aber er habe im Allgemeinen von der Vereinbarung gewusst.
https://www.tagesschau.de/ausland/trump-cohen-daniels-103.html

Die als Stormy Daniels bekannte Pornodarstellerin Stephanie Clifford
Vorwurf der Verleumdung
Stormy Daniels verklagt Trump erneut
, tagesschau.de, 01.05.2018
Einmal hat die Pornodarstellerin Stormy Daniels den US-Präsidenten Trump schon verklagt - jetzt kommt eine zweite Klage dazu. Es geht um einen Tweet, den sie für verleumderisch hält.
https://www.tagesschau.de/ausland/stormy-daniels-107.html

Anhörung in New York
Stormy Daniels rechnet mit Trump-Anwalt Michael Cohen ab
, stern.de, 17.04.2018
Anhörung vor dem New Yorker Gericht, geladen ist der Anwalt des US-Präsidenten, Michael Cohen. Er möchte bei ihm beschlagnahmtes Material unter Verschluss halten, das Gericht lehnt ab. Vor Ort ist auch die Pornodarstellerin Stormy Daniels - und rechnet mit Cohen ab.
https://www.stern.de/politik/ausland/stormy-daniels-rechnet-mit-trump-anwalt-michael-cohen-ab-7945538.html

TV-Interview zu angeblicher Affäre : Stormy Daniels erhöht Druck auf Trump, tagesschau.de, 26.03.2018
Die Pornodarstellerin Stormy Daniels hat im TV von ihrer mutmaßlichen Affäre mit Trump berichtet. Aber es sind nicht nur die pikanten Details, die für den heutigen US-Präsidenten zum Problem werden könnten.
Mit Spannung wurde das Interview erwartet. Die Pornodarstellerin und -regisseurin Stormy Daniels stand Rede und Antwort. Selbstsicher, manchmal etwas forsch beantwortete sie die Fragen.
Einvernehmlich, betonte Daniels, und nur einmal habe sie Geschlechtsverkehr mit Donald Trump gehabt. Kennengerlernt hätten sie sich vor zwölf Jahren, bei einem Golfturnier. Später trafen sie sich, Daniels zufolge, in Trumps Zimmer.
"Ich fragte, ob ich sein Bad benutzen könne. Als ich nach einer Weile wieder herauskam, saß Trump auf der Bettkante - entblößt." Was ihr durch den Kopf gegangen sei? "Ich habe realisiert, wo ich hineingeraten bin."
Pikante Details
Dabei sind es weniger solche pikanten Details, die für Trump möglicherweise ein Problem werden könnten, sondern die Tatsache, dass Daniels nun überhaupt so offen spricht.
2016, elf Tage vor der Präsidentschaftswahl hatte sie eigentlich eine Geheimhaltungsvereinbarung unterschrieben. Um ihre Familie zu schützen, sagt sie. Im CBS-Interview berichtet sie von einem Vorfall in Las Vegas im Jahr 2011. In Las Vegas bedroht?
Ein Typ sei auf sie zugekommen und habe gesagt: "Lass Trump in Ruhe, vergiss die Geschichte." Dann habe er ihre kleine Tochter angeschaut und hinzugefügt: Das ist ein schönes kleines Mädchen. Es wäre schade, wenn ihrer Mutter etwas passieren würde.
Stormy Daniels Anwalt Michael Avenatti greift den US-Präsidenten Trump an.
Dass sie dies alles dem Fernsehsender CBS erzählt, ist für sie auch ein Risiko. Trumps Anwälte drohten Daniels, die mit bürgerlichem Namen Stephanie Clifford heißt, mit Strafzahlungen in Millionenhöhe, sollte sie die Schweigevereinbarung brechen. Dass sie trotzdem auspackt, hat auch viel mit ihrem neuen, aggressiv auftretenden Anwalt Michael Avenatti zu tun. "Tatsache ist, dass Trump diese Vereinbarung niemals persönlich unterschrieben hat. Deswegen ist sie nicht wirksam", sagt er.
Rätsel um das Geld?
Das Schweigegeld von 130.000 US-Dollar nahm Daniels allerdings trotzdem. Ihr Anwalt behauptet, es gebe klare Beweise, dass Trump und die Trump-Organisation hinter dem Geld stecken. Trumps persönlicher Anwalt Michael Cohen beteuert dagegen, dass er es war, der das Geld aus der eigenen Tasche bezahlt hat.
Trevor Potter war einmal der Vorsitzende der Bundeswahlkommission in den USA: Er sagte bei CBS: "Wenn Cohen im Auftrag des damaligen Kandidaten Trumps gehandelt hat, dann wäre das eine koordinierte, illegale Sachleistung mit dem Ziel, die Wahlen zu beeinflussen. Zugunsten des Kandidaten Trumps, indem die Sache geheim gehalten werden sollte."
Trump ließ bisher immer erklären: Er hatte keine Affäre. Er wisse nichts von den 130.000 Dollar an die Pornodarstellerin.
Fall für das Gericht
Wegen einer Klage des Daniels-Anwalts, beschäftigt sich nun ein Gericht in Los Angeles mit dem Fall. Für den US-Präsidenten könnte diese Angelegenheit noch zum Problem werden. Etwa, wenn er vor Gericht unter Eid aussagen müsste.
Derzeit stehen zwar noch viele Behauptungen im Raum, und es liegen nur wenige Fakten auf dem Tisch. Doch der Fall der Stormy Daniels könnte sich zu einer weiteren juristischen Front entwickeln, an der Trump kämpfen müsste, neben der Russland-Affäre mit den Untersuchungen durch Sonderermittler Robert Mueller.
https://www.tagesschau.de/ausland/stormy-101.html

Vorwurf an Trump: Korruption, Machtmissbrauch und Behinderung der Justiz
US-Repräsentantenhaus
Demokraten knöpfen sich Trumps Umfeld vor
, tagesschau.de, 05.03.2019
Es geht um Vorwürfe von Korruption, Machtmissbrauch und Behinderung der Justiz: Die Demokraten im US-Repräsentantenhaus haben eine Untersuchung zu Präsident Trump begonnen - doch der sieht dies gelassen.
https://www.tagesschau.de/ausland/demokraten-untersuchung-trump-103.html

Anklage gegen 34 Russen und Amerikaner - 6 aus dem Umfeld des US-Präsidenten
Russland-Affäre: Diese Ex-Trump-Vertrauten stehen vor Gericht oder wurden bereits verurteilt
, STERN.de, 09.03.2019
34 Russen und Amerikaner wurden bislang in der Russland-Affäre rund um das Wahlkampfteam von Donald Trump angeklagt - darunter sechs Personen aus dem Umfeld des US-Präsidenten. Nun wurde der dritte Ex-Vertraute Trumps verurteilt. Eine Übersicht.
https://www.stern.de/politik/ausland/donald-trump--diese-ex-vertrauten-stehen-vor-gericht-oder-wurden-bereits-verurteilt-8612624.html

Trump sei ein Rassist, Schwindler und Betrüger
Anhörung von Cohen
Blick in den Abgrund
, tagesschau.de, 28.02.2019
Die Anhörung vor dem Kongress machte Cohen zu einer Abrechnung mit Trump. Dieser sei ein Rassist, Schwindler und Betrüger - und er warnte vor Trump im Falle einer künftigen Wahlniederlage.
https://www.tagesschau.de/ausland/cohen-aussage-111.html

Doku-Serie "Lorena": Was passierte wirklich in der Nacht, in der Lorena Bobbitt ihrem Mann den Penis abschnitt?, STERN.de, 23.03.2019
Lorena auf Amazon Prime
Es war einer der bekanntesten Kriminalfälle der frühen Neunziger: Lorena Bobbitt nahm eines Nachts ein Küchenmesser und schnitt ihrem Ehemann den Penis ab - dann warf sie ihn aus dem Autofenster an den Straßenrand. Die neue Doku-Serie "Lorena" schaut sich den Fall genauer an.
Dieser Kriminalfall beschäftigte Anfang der 90er Jahre die ganze Welt: Die junge Lorena Bobbitt hatte ihrem Ehemann John mit einem Küchenmesser den Penis abgeschnitten, war dann mit dem Geschlechtsteil geflüchtet und hatte es schließlich aus dem Autofenster an den Straßenrand geworfen, wo es nach stundenlanger Suche von der Feuerwehr eingesammelt und in einer neunstündigen OP von Chirurgen wieder am rechtmäßigen Besitzer befestigt wurde. Lorena gab damals an, ihr Mann habe sie in der Ehe immer wieder misshandelt, er hingegen behauptete, es sei andersherum gewesen. Die Doku-Serie "Lorena", produziert von Jordan Peele ("Get Out"), beleuchtet den notorischen Fall von allen Seiten, spricht mit Lorena und ihrem Ex-Mann, aber auch mit...
https://www.stern.de/neon/feierabend/film-streaming/lorena-bobbitt--was-passierte-wirklich-in-der-nacht--in-der-sie-ihrem-mann-den-penis-abschnitt--7818796.html
Das Gleiche (Abschnitt) passierte einem Bericht der NRZ die 80er schon ein paarmal selbst in anderen Städten.

Sexuelle Gewalt wird gewöhnlich Männern zugeschrieben. Hier spricht die Potsdamer Psychologieprofessorin Barbara Krahé über Frauen in der Täterrolle. Ein Interview von Ralf Neukirch mehr...

Interview mit Psychologin: Wenn Frauen Männer sexuell missbrauchen, SPIEGEL ONLINE, 11.04.2019
Sexuelle Gewalt wird gewöhnlich Männern zugeschrieben. Hier spricht die Potsdamer Psychologieprofessorin Barbara Krahé über Frauen in der Täterrolle.
https://www.spiegel.de/plus/wenn-frauen-maenner-sexuell-missbrauchen-a-3415a60a-b558-4348-a15d-56c8cfedb8f3

Sexroboter: Alternative zur eigenen Spezies?, PC-WELT.de, 02.10.2019
Iris Phan ist Juristin für IT-Recht an der Leibniz Universität Hannover.
Was passiert, wenn der Mensch sich in der Zukunft mit der Maschine auf einmal wohler fühlt als mit anderen Menschen? Was macht das mit dem Einzelnen und wie wirkt sich das auf die Gesellschaft aus?
https://www.pcwelt.de/a/sexroboter-alternative-zur-eigenen-spezies,3452114

Das Böse und die Frauen - wie subtile, weibliche Gewalt aus Männern Täter machen kann, STERN.de, 11.05.2019
Im stern-Crime-Podcast "Spurensuche" erzählen Ermittler und Spezialisten von ihren spannendsten Fällen. Folge 2: Psychiaterin Hanna Ziegert, die Täter fürs Gericht begutachtet. Sie berichtet von einer unterschätzten Gefahr.
https://www.stern.de/panorama/stern-crime/podcast/podcast-spurensuche--psychiaterin-hanna-ziegert-ueber-das-boese-und-die-frauen-8698540.html

J. Peirano: Der geheime Code der Liebe: Ich kann kein Vertrauen aufbauen - dafür waren meine früheren Erfahrungen zu schlimm, STERN.de, 05.05.2019
Zu einer Beziehung gehört Vertrauen und das Gefühl, sich fallen lassen zu können. Für Mareike ist das fast unmöglich. Der Grund liegt in ihren ersten, sehr schlimmen sexuellen Erlebnissen.
https://www.stern.de/familie/beziehung/julia-peirano/j--peirano--ich-kann-kein-vertrauen-aufbauen---dafuer-habe-ich-frueher-zu-schlimme-erfahrungen-gemacht-8694318.html

Plastische Chirurgie
Schönheitsoperationen - es geht um mehr als nur Narzissmus und Instagram
, STERN.de, 05.05.2019
Wer sich unters Messer legt, will meist etwas anderes als Fußball-Brüste. Ein Arzt erklärt, wie plastische Chirurgie helfen kann, ein glückliches und erfüllteres Leben zu führen.
https://www.stern.de/gesundheit/schoenheitsoperationen-sind-mehr-als-narzissmus-8692414.html

OKKI produziert Portraits von Menschen, die nicht existieren, PC-WELT.de, 20.12.2018
Durch die Auswertung echter Bilder errechneten Grafikkarten von Nvidia Fotos von Menschen, die es nicht gibt.
https://www.pcwelt.de/a/ki-produziert-portraits-von-menschen-die-nicht-existieren,3463422

OKDeepNude: Nacktscanner-App macht dicht wegen Erfolgs, PC-WELT.de, 28.06.2019
Die Nacktscanner-App DeepNude ist nicht mehr verfügbar. Den Entwicklern wurde sie zu erfolgreich und sie ziehen die Notbremse.
DeepNude bezeichnet sich selbst als harmloser Nacktscanner.
Die Betreiber der Nacktscanner-App DeepNude ziehen die Notbremse: Aufgrund der hohen Aufmerksamkeit wird das Projekt eingestellt. Mit der Deepfake-App DeepNude konnten Nutzer in Sekundenschnelle realistisch aussehende Nacktfotos von Frauen erzeugen, indem sie ein Foto verwendeten, auf dem die Frau bekleidet ist. Neben einer kostenlosen Basis-Version war auch für rund 100 US-Dollar im Jahr eine Premium-Variante verfügbar, die höher aufgelöste Nacktfotos erzeugen konnte.
DeepNude war bereits vor einiger Zeit gestartet, allerdings hatte die Berichterstattung in den letzten Tagen enorm zugenommen, nachdem Publikationen aus aller Welt, darunter auch PC-WELT, über DeepNude berichteten. Dies sorgte zunächst für einen hohen Ansturm auf den Dienst, was wiederum zur Server-Problemen führte, weswegen DeepNude vorübergehend nicht mehr erreichbar war.
https://www.pcwelt.de/news/DeepNude-Nacktscanner-App-macht-dicht-wegen-Erfolgs-10618168.html

Deep Fake: Zuckerberg strebt die Weltherrschaft an, PC-WELT.de, 13.06.2019
Das Potenzial künstlicher Intelligenz ist kaum bezifferbar, sie birgt aber auch Gefahren auf die sich die Gesellschaft vorbereiten muss. Was für ein Unfug mit KI getrieben werden kann, zeigt ein Video, dass auf Instagram die Runde macht.
Täuschend echt wirkt das Video, dass zur Zeit auf Instagram die Runde macht.
Ein Video kursiert online , in dem augenscheinlich Mark Zuckerberg zu sehen ist. In dem Video spricht er darüber, wie er als einzelner Mensch "gestohlene" Daten von Milliarden Menschen besitzt. "Wer die Daten kontrolliert, kontrolliert die Zukunft", so Zuckerberg in dem Video. Ein Riesenskandal? Nein - denn das Video ist ein sogenannter "Deepfake". Ein Deepfake ist ein Video von einer Person, das mithilfe von KI-Technologie geschaffen wurde. Die KI wird über einen längeren Zeitraum mit Videomaterial einer Person gefüttert, und ist anschließend in der Lage, die Gesichtsbewegungen und Stimme so zu fälschen, dass das Ergebnis in einem Video täuschend echt aussieht. Bei genauerem Hinsehen lässt sich der Fake zwar meist erkennen, aber je intelligenter die KIs werden, desto schwieriger wird die Unterscheidung mit echten Videos. Deepfakes können lustig sein, stellen aber auch ein Risiko da. In Zeiten, in denen Fehlinformationen im Internet zu einem immer größeren Thema werden, ist die Möglichkeit, Personen der Öffentlichkeit quasi Worte in den Mund zu legen, sicher etwas, worüber man sich Sorgen sollte.
https://www.pcwelt.de/news/Deep-Fake-Zuckerberg-strebt-die-Weltherrschaft-an-10609810.html

Mutmaßliches Epstein-Opfer Giuffre: "Prinz Andrew weiß genau, was er getan hat", SPIEGEL ONLINE, 28.08.2019
Ein mutmaßliches Opfer des Sexualstraftäters Jeffrey Epstein hat bekräftigt, von Prinz Andrew missbraucht worden zu sein. Der Herzog hat dies stets dementiert.
https://www.spiegel.de/panorama/justiz/jeffrey-epstein-und-prinz-andrew-mutmassliches-opfer-giuffre-bekraeftigt-vorwuerfe-a-1283975.html
Epstein-Opfer vor Gericht: "Er konnte nicht verstehen, was er uns genommen hat", https://www.spiegel.de/panorama/justiz/jeffrey-epstein-anklage-eingestellt-opfer-machen-ihrem-aerger-luft-a-1283963.html

Verschwundene Schülerin
Zwei Monate vergebliche Suche: Polizei gibt im Fall Rebecca nicht auf
, STERN.de, 14.04.2019
Die Schlagzeilen schwinden, die Aufmerksamkeit der Öffentlichkeit wendet sich wieder anderen Fällen zu als der vermissten 15-jährigen Rebecca. Aber die Berliner Polizei will nicht aufgeben.
https://www.stern.de/panorama/rebecca-seit-zwei-monaten-vermisst---polizei-will-nicht-aufgeben-8666378.html

Rechtsextremismus Feminismus als Feindbild, tagesschau.de, 31.10.2019
Für die rechtsextremen Attentäter von Halle, Christchurch und Toronto war auch der Hass auf Frauen ein Motiv. Das werde von der Öffentlichkeit noch zu wenig wahrgenommen, sagen Forscher.
https://www.tagesschau.de/investigativ/panorama/frauenhass-rechtsextremismus-101.html

Perfektes Angebot?
Millionär sucht eine bezahlte Begleitung für eine Weltreise: So sieht er aus
, STERN.de, 28.04.2019
Ein 26-jähriger Self-Made-Millionär sucht eine persönliche Assistenz für seine Weltreisen. Dafür will er eine Gage von 32.500 Euro zahlen.
https://www.stern.de/neon/wilde-welt/millionaer-sucht-begleitung-fuer-weltreise---so-koennt-ihr-euch-bewerben-8680768.html

Die NEON-Singles - Gemeinsam einsam: Zum ersten Mal seit 10 Jahren Single und jetzt auf Tinder: Diese Lektionen habe ich gelernt, STERN.de, 02.06.2019
In der Kolumne "Gemeinsam einsam" schreiben NEON-Singles über Tücken, die das ledige Leben mit sich bringt. Heute berichtet unsere Autorin von ihren allerersten drei Tinder-Dates - und welche Erkenntnisse sie für ihr neues Solo-Dasein davon mitgenommen hat.
https://www.stern.de/neon/herz/liebe-sex/singles--tinder-dates---meine-lektionen-nach-zehn-jahren-beziehung-8728864.html

Rückblick auf 70 Jahre Bundesrepublik: Alice Schwarzer im stern: "Der Körper der Frau wird wieder einmal zum Schlachtfeld", 09.01.2019
Ein Rückblick auf 70 Jahre Bundesrepublik und ein bewegtes Leben: Im stern erinnert Alice Schwarzer an die 70er-Jahre. Und ist sich sicher, dass ihr Kampf um die veränderte Rolle nicht umsonst war. Geschichte verlaufe nicht gradlinig.
https://www.stern.de/politik/deutschland/alice-schwarzer-im-stern---der-koerper-der-frau-wird-wieder-einmal-zum-schlachtfeld--8522148.html

OK#StopSpyingOnUs: Kampagne gegen personalisierte Online-Werbung gestartet, netzpolitik.org, 04.06.2019 u
Die Ausbeutung personenbezogener Daten zu Werbezwecken ist das zentrale Geschäftsmodell im Internet. Damit soll Schluss sein, fordert die Kampagne #StopSpyingOnUs und hat Beschwerden bei Datenschutzbehörden eingebracht. Beteiligen kann - und soll - sich auch die Zivilgesellschaft.
https://netzpolitik.org/2019/stopspyingonus-kampagne-gegen-personalisierte-online-werbung-gestartet/

Drogenhandel: Schön, paranoid und unendlich grausam - Griselda Blanco war die Königin des Kokains, STERN.de, 25.09.2018
Pablo Escobar war ihr Schüler, ihren eigenen Mann richtete sie in einem Wutanfall hin. Brutalität und Grausamkeit von Griselda Blanco waren legendär. Nun wird das Leben der "Schwarzen Witwe" gleich zweimal verfilmt.
https://www.stern.de/panorama/stern-crime/griselda-blanco---die-grausame-herrschaft-der-koenigin-des-kokains-8153504.html

Chemical Revolution: Deutschlands größter Online-Drogenshop zerschlagen, PC-WELT.de, 28.06.2019
Die deutsche Polizei hat den größten Drogen-Onlineshop Deutschlands zerschlagen. Ecstasy, MDMA, Amphetamin, Heroin, Kokain und Cannabis wurden darüber verkauft. Elf Verdächtige wurden verhaftet.
https://www.pcwelt.de/news/Chemical-Revolution-Deutschlands-groesster-Online-Drogenshop-zerschlagen-10618568.html

Zwei Tonnen Kokain nach Deutschland
Anklage erhoben
Mammut-Kokain-Prozess steht bevor
, tagesschau.de, 12.02.2019
In einem der größten Kokain-Verfahren Deutschlands hat die Staatsanwaltschaft Anklage gegen acht Männer erhoben. Ihre Bande soll rund zwei Tonnen der Droge nach Deutschland geschmuggelt haben.
https://www.tagesschau.de/inland/kokain-anklage-101.html

Hamburger Hafen
Mehr als 400 Kilo Kokain entdeckt
, tagesschau.de, 15.04.2019
Auf einem Containerschiff im Hamburger Hafen hat der Zoll 440 Kilogramm Kokain entdeckt. Das Rauschgift war in 17 Reisetaschen verpackt und in einem Container voller Reissäcke versteckt. | ndr
https://www.tagesschau.de/ardimport/regional/hamburg/zoll-kokain-101.html

Maja spricht solche Sprache. Bei ihr reicht es bis heute noch nicht mal zum "NEIN!" (zu mir generell, aber vernünftig.).

Vibrionen
Frau stirbt durch Bakterien-Infektion: Wie gefährlich ist ein Bad in der Ostsee?
, STERN.de, 12.08.2019
https://www.stern.de/gesundheit/todesfall-nach-vibrionen-infektion--wie-gefaehrlich-ist-ein-bad-in-der-ostsee--8841154.html

Entzug "aus Hygienegründen"
Vorfall auf dem Petersplatz Ein Klaps vom Papst
, tagesschau.de, 01.01.2020
Der Vorfall dauerte nur wenige Sekunden: Nachdem eine Gläubige auf dem Petersplatz an der Hand des Papstes reißt und klammert, schlägt Franziskus ihr auf die Hand. Beim Mittagsgebet ging er darauf ein.
Papst Franziskus wird fast jeden Tag von Gläubigen umringt und angefasst - jetzt wurde es ihm zu viel: Eine Frau riss and seiner Hand und wollte diese nicht loslassen, als der 83-Jährige am Silvesterabend am Petersplatz in Rom unter den Augen vieler Gläubiger die Weihnachtskrippe besuchte. Auf einem Video ist zu sehen, wie Franziskus ihr mit seiner Linken auf ihre Hand schlägt. Im Netz sorgte das auch für böse Kommentare.
Inzwischen entschuldigte sich das katholische Kirchenoberhaupt für seine erboste Reaktion. "Oft verlieren wir die Geduld, auch ich", sagte Franziskus am Neujahrstag beim Mittagsgebet auf dem Petersplatz. "Daher bitte ich um Entschuldigung für das schlechte Beispiel von gestern."
Papst reagiert auf erzwungenes Händeschütteln
Entzug "aus Hygienegründen"
Es ist nicht das erste Mal, dass der Papst Körperkontakt zurückweist. Im März zog er mehreren Menschen bei einer Audienz in Italien die Hand weg, weil sie diese küssen wollten. Später erklärte der Vatikan dazu, Franziskus habe dies aus Hygienegründen getan, weil er die Verbreitung von Keimen habe verhindern wollen.
https://www.tagesschau.de/ausland/franziskus-vatikan-101.html

Neue Corona-Fälle
US-Immunologe zeigt sich besorgt
, tagesschau.de, 23.06.2020
Die Zahl der Neuinfektionen steigt in mehreren US-Bundesstaaten wieder an. Immunologe Fauci äußerte sich besorgt - und versprach: "Wir werden mehr testen." Das hörte sich bei US-Präsident Trump zuletzt anders an.
https://www.tagesschau.de/ausland/fauci-111.html

Krisenstab zum Coronavirus
Seehofer: "Die Lage hat sich deutlich verschärft, wir können keine absolute Sicherheit garantieren"
, STERN.de, 27.02.2020
https://www.stern.de/gesundheit/coronavirus--der-deutsche-pandemieplan---und-was-er-fuer-uns-bedeutet-9160628.html

Kampf gegen Coronavirus
Welche Masken bieten welchen Schutz?
, tagesschau.de, 25.03.2020
Atemschutzmaske, OP-Maske oder genähter Mundschutz - die Unterschiede bei Masken und dem Schutz, den sie bieten, sind groß. Manche könnten sogar ein falsches Sicherheitsgefühl vermitteln, meinen Experten.
Viel wird in diesen Tagen über Gesichtsmasken zum Schutz vor dem Coronavirus diskutiert. Doch Maske ist nicht gleich Maske - die Unterschiede sind groß: Atemschutzmasken sind aus gehärtetem Papier oder Stoffen und mehrlagig, sie haben Filter und sitzen mit etwas Abstand über Mund und Nase, liegen dabei an den Wangen eng an. Nur diese Masken sind für biologische Bedrohungen wie das SARS-CoV-2-Virus zertifziert, nur sie schützen sowohl vor Ansteckung als auch vor einer Verbreitung der Viren. Man nennt sie "Filtering Facepiece", abgekürzt FFP und teilt sie in Schutzklassen ein. Nur Atemschutzmasken mit Schutzklasse FFP2 oder FFP3 sind für medizinisches Personal im Umgang mit dem Coronavirus zertifiziert.
https://www.tagesschau.de/investigativ/swr/atemschutzmasken-103.html

AIDA-Kreuzfahrt: 300 Passagiere mit Norovirus infiziert
Kreuzfahrten, Aida, Norovirus, Magen-Darm-Erkrankung, reisen
dpa/Aida Cruises Auf einem AIDA-Kruzfahrtschiff infizierten sich 300 Passagiere mit dem hartnäckigen Norovirus
, FOCUS Online, 04.10.2018
Die Perlen des Mittelmeers zu erkunden versprach man ihnen, eine Magen-Darm-Infektion bekamen sie. 300 Passagiere infizierten sich während einer AIDA-Kreuzfahrt mit dem Norovirus.
Vom 22. bis 29. September ging es von Mallorca aus nach Korsika, Rom, Florenz und Barcelona. Ein Passagier erzählte der "Bild" jedoch jetzt, dass sich an Bord alles andere als gemütliche Urlaubsszenen abspielten. 300 Gäste hätten sich mit der Magen-Darm-Krankheit Norovirus infiziert. Diese führt zu starkem Durchfall und schwallartigem Erbrechen.
Steckten sich Passagiere an, hätten sie drei Stunden lang warten müssen, bis sie der Arzt behandeln konnte. Dann hätten sie "noch einmal vier bis fünf Stunden auf dem Zimmer" warten müssen "bis der Arzt endlich kam", schilderte der Passagier der "Bild". Der Arzt habe jedoch nur wenige Minuten lang Zeit gehabt und den Patienten lediglich Zäpfchen verteilt. Passagiere mussten AIDA-Schiff früher verlassen
Der Virus wird von Mensch zu Mensch übertragen. Aus diesem Grund mussten jene Passagiere, die sich ansteckten, in ihren Kabinen bleiben - sie bekamen lediglich trockenes Brot und Wasser aufs Zimmer. Kabinenbriefe, die der "Bild" vorliegen, sollen die Kreuzfahrt-Gäste vor allem Hygiene-Tipps gegeben haben.
[...] AIDA bezieht Stellung
Auf Anfrage von FOCUS Online hieß es: "Trotz unserer hohen Hygienestandards an Bord von AIDAprima sind Magen-Darm-Infekte unter den Passagieren aufgetreten. Nach den ersten Verdachtsfällen wurden umgehend verstärkte Hygienemaßnahmen an Bord von AIDAprima eingeleitet.
https://www.focus.de/reisen/kreuzfahrt/aida-kreuzfahrt-300-passagiere-infizierten-sich-an-norovirus_id_9695876.html

Malaria, Tuberkulose, Masern, SARS, Aids/HIV, ..., tagesschau.de, 03.02.2020
Nicht nur der Vergleich mit Hundertausenden Grippetoten hilft, die Gefährlichkeit des Coronavirus einzuordnen. Auch andere Erkrankungen haben drastischere Auswirkungen. 2018 starben weltweit 1,5 Millionen Menschen an Tuberkulose, 405.000 an Malaria, 140.000 an Masern - so Angaben der WHO.
Noch größer sind die Zahlen der Erkrankten - mit 228 Millionen Malaria-Fällen und zehn Millionen, bei denen Tuberkulose festgestellt wurde.
https://www.tagesschau.de/faktenfinder/coronavirus-faq-angst-berechtigt-101.html

Coronavirus: Intel sagt MWC-Teilnahme ebenfalls ab, PC-WELT.de, 11.02.2020
Immer mehr Unternehmen wollen wegen dem Coronavirus-Ausbruch nicht am Mobile World Congress in Barcelona teilnehmen.
https://www.pcwelt.de/news/Coronavirus-Intel-sagt-MWC-Teilnahme-ebenfalls-ab-10752079.html

Kondome seltener verwendet: HIV-Schutz erhöht Risiko für andere übertragbare Krankheiten, STERN.de, 16.12.2019
Schon seit langem wird befürchtet: Wer sich mit sogenannter PrEP vor HIV schützt, verwendet seltener Kondome und hat in der Folge ein höheres Risiko für andere sexuell übertragbare Krankheiten. Eine Studie liefert dazu eindrucksvolle Zahlen.
Schon seit langem gibt es unter Experten die Befürchtung, dass die "Impfung gegen Aids" dazu führt, dass die Nutzer seltener Kondome verwenden und bei ihnen die Gefahr der Infektion mit anderen sexuell übertragbaren Krankheiten steigt.
Wer Vorbeugemaßnahmen gegen die Infektion mit dem Aids-Virus HIV nutzt, kann einer Studie zufolge ein hohes Risiko haben, an einer anderen sexuell übertragbaren Krankheit zu erkranken.
Ärzte diagnostizierten bei fast drei Vierteln der Patienten, die eine Prä-Expositionsprophylaxe gegen HIV (PrEP) nutzten, innerhalb des ersten Jahres Tripper, Chlamydien oder Syphilis, berichten Forscher um Jason Ong von der London School of Hygiene and Tropical Medicine in London im Fachmagazin "JAMA Network Open". Schon seit langem gibt es unter Experten die Befürchtung, dass die "Impfung gegen Aids" dazu führt, dass die Nutzer seltener Kondome verwenden und bei ihnen die Gefahr der Infektion mit anderen sexuell übertragbaren Krankheiten steigt.
https://www.stern.de/panorama/wissen/kondome-seltener-verwendet-hiv-schutz-erhoeht-risiko-fuer-andere-uebertragbare-krankheiten-9050570.html

Von Milben und anderen Mitbewohnern: Unterwegs in fremden Betten: Wie ungesund schlafen die Deutschen?, STERN.de, 23.05.2018
Bettenmachen ist ungesund, ungemachte Betten hingegen schützen vor Krankheiten, lautet eine aktuelle Empfehlung. Der Grund: Milben und andere Allergene mögen es unter den Decken feucht und dunkel. stern TV hat sich einige Matratzen mal genauer angesehen. Das lässt uns besser und gesünder schlafen.
Dass in unseren Betten, vor allem in den Matratzen, Hausstaubmilben stecken sollen, hat fast jeder schon mal gehört. Das ist auch erst mal kein Grund zur Sorge - sondern vollkommen normal. Etwa 10 Millionen Haustaubmilben treiben im Durchschnitt ihr Unwesen in nur einem Bett. Und nicht nur dort: Sie leben auch in Polstermöbeln, Teppichen, Handtüchern oder Badematten. Die meisten Menschen haben damit keine Probleme. Trotzdem können die winzigen Spinnentierchen Allergien auslösen oder gar richtig krank machen. Manche Menschen wachen dann mitten in der Nacht auf, weil sie die Nase zu, Husten oder Atemnot haben. Die Ursache: eine Allergie auf Hausstaubmilben. Die Hausstaubmilbenallergie zählt laut Deutschem Allergie- und Asthmabund neben der Pollenallergie zu den häufigsten Allergien in Deutschland.
Warum leben Milben vorwiegend in unseren Betten?
Wie kommt es zu einer Allergie? Und wie äußert sie sich?
Nacktschläfer aufgepasst
Was nicht ins Bett darf
https://www.stern.de/tv/stern-tv-unterwegs-in-fremden-betten--wie-ungesund-schlafen-die-deutschen--7992516.html

Milben-Paradies Matratze: So widerlich sieht es in Ihrem Bett aus, STERN.de, 23.03.2018
In einer durchschnittlichen Matratze leben Millionen Staubmilben. Ein Video des Labors für Akarologie der Ohio State University zeigt das bunte Treiben - das gesundheitliche Folgen haben kann. So sieht eine durchschnittliche Matratze unter dem Mikroskop aus.
Erkennen Sie, was das hier ist? Das ist ein Blick auf eine ganz normale Matratze - allerdings mit einem Mikroskop. Das Video hat das Labor für Akarologie der Ohio State University veröffentlicht. Möglicherweise sieht es auf ihrer eigenen genauso aus, denn Matratzen sind der perfekte Lebensraum für Staubmilben. Millionen der kleinen Krabbler können sich dort rumtummeln, wo wir eigentlich schlafen. Sie werden etwa 0,25mm groß und ernähren sich von menschlichen Hautschuppen. Für die meisten sind die Milben nicht wirklich wahrnehmbar, doch manche Menschen reagieren allergisch auf den Kot der Staubmilben. Er kann zu unruhigen Schlaf, trockenen Augen oder sogar Asthma-Attacken führen. Ein genauer Blick auf das eigene Bett kann sich also wirklich lohnen.
https://www.stern.de/panorama/video/ins-netz-gegangen/tiergeschichten/milben-paradies-matratze--ohio-state-university-zeigt-das-grosse-krabbeln-im-bett-6581726.html

Unser Experte
Prof. Dirk Bockmühl, STERN.de, 23.05.2018
Der promovierte Mikrobiologe kann zahlreiche Fragen rund um das Thema Haushaltshygiene beantworten. Der Hochschulprofessor und Buchautor von "Keim daheim: Alles über Bakterien, Pilze und Viren" (August 2018) ist unter anderem Vorstandsmitglied in der Gesellschaft deutscher Chemiker und dort in der Fachgruppe "Chemie des Waschens" tätig. Darüber hinaus ist Dirk Bockmühl in mehreren Vereinigungen für Mikrobiologie und Hygiene aktiv. Die Bandbreite seiner Forschungsprojekte reicht von der Frage, welche Mikroorganismen im Haushalt auftreten bis hin zur Entwicklung neuer Testverfahren. Als Familienvater ist er zudem mit alltäglichen Fragen der Haushaltspflege und Hygiene vertraut.
https://www.stern.de/tv/fragen-und-antworten-zum-thema-haushalt--hygiene-und-allergien-ausloesende-milben-7993232.html

Bakterien und Viren fördern Tumorwachstum: Achtung! Wenn Sie sich mit diesen vier Keimen anstecken, droht Krebs, FOCUS Online, 26.06.2018
Ob wir an Krebs erkranken, liegt nicht nur in den Genen oder an einer ungesunden Lebensweise. Krebs kann Sie auch auf ähnliche Weise wie eine Grippe treffen. Bei mehr als 15 Prozent aller Patienten wachsen Tumore ausgelöst durch eine Infektion.
Jährlich gibt es weltweit 500.000 Krebs-Neuerkrankungen. Eine häufige Annahme ist, dass das Krebsrisiko bereits in den Genen liegt. Aber tatsächlich sind Zellveränderungen, die zu Tumoren führen, nur in fünf bis zehn Prozent der Fälle erblich bedingt.
Dagegen bekommen 15 Prozent aller Patienten ihren Krebs durch eine Infektion. Fast immer gehen diese Erkrankungen auf vier Keime zurück.
https://www.focus.de/gesundheit/ratgeber/krebs/therapie/forschung/bakterien-und-viren-foerdern-tumorwachstum-achtung-wenn-sie-sich-mit-diesen-vier-keimen-anstecken-droht-krebs_id_7935257.html

Robert Koch-Institut: Die Zahl der Syphilis-Fälle in Deutschland hat sich seit 2001 fast vervierfacht, STERN.de, 18.11.2018
Seit Jahren steigt die Zahl der Syphilis-Infektionen in Deutschland weiter an. Laut Robert Koch-Institut häufen sich die Erkrankungen vor allem in den größten Städten. Häufig sind homosexuelle Männer betroffen.
https://www.stern.de/gesundheit/syphilis-faelle-haben-sich-in-deutschland-seit-2001-fast-vervierfacht-8449778.html

Das künstliche Sonnenlicht steigere das Krebsrisiko immens
Prävention gegen Krebs
Experten fordern Verbot von Solarien
, tagesschau.de, 03.02.2020
Auch im Winter braun sein - viele versuchen, das durch den Besuch im Solarium zu erreichen. Doch Mediziner fordern, die Sonnenbänke zu verbieten. Das künstliche Sonnenlicht steigere das Krebsrisiko immens.
https://www.tagesschau.de/inland/gesundheit-krebs-solarien-101.html

Pharmakonzern Novartis
Gentherapie für Babys - per Losgewinn
, tagesschau.de, 03.02.2020
Der Pharmakonzern Novartis verlost eine Gentherapie für 100 todkranke Babys. Eine Dosis des Medikamentes kostet über zwei Millionen Dollar. Kritiker sprechen von einer Überlebenslotterie.
https://www.tagesschau.de/inland/gentherapie-pharmakonzern-101.html

"Es sind die im Leben Zukurzgekommenen"
Bildband "Café Lehmitz": Typen aus der legendären Kiez-Kneipe
, STERN.de, 14.03.2019
Sie heißen Korn-Uschi, Blumen-Paul oder Jägermeister-Karin. Es sind die im Leben Zukurzgekommen, die sich in der legendären Kiez-Kneipe Café Lehmitz herumtrieben. Bilder einer vergangenen Epoche.
https://www.stern.de/fotografie/anders-petersen---cafe-lehmitz-5655722.html

Serienmörder: Weil Gott es ihm befahl, ermordete Peter Sutcliffe 13 Frauen - nun liegt der "Yorkshire Ripper" im Sterben, STERN.de, 12.08.2019
Peter Sutcliffe wurde als Yorkshire Ripper berühmt. Auf bestialische Weise tötete er mindestens 13 Frauen. Seine Mithäftlinge versuchten, ihm die Augen auszustechen, nun geht es mit dem berüchtigten Serienmörder zu Ende.
https://www.stern.de/panorama/stern-crime/yorkshire-ripper--peter-sutcliffe-toetete-13-frauen---nun-liegt-er-im-sterben-8842270.html

J. Peirano: Der geheime Code der Liebe
Mein Freund liebt mich mehr als ich ihn - und ich schäme mich dafür
, STERN.de, 19.06.2019
Wenn man sich liebt, will man alles teilen und sucht ständig die Nähe des anderen - so vermitteln es uns Unmengen von Liebesgeschichten. Und auch Irinas Freund will kaum von ihrer Seite weichen. Doch sollte sie sich schämen, wenn sie das gar nicht so dringend möchte?
https://www.stern.de/familie/beziehung/julia-peirano/j--peirano--mein-freund-liebt-mich-mehr-als-ich-ihn---und-ich-schaeme-mich-dafuer-8757896.html

CDU-Verbrecher | Intelligenzpartei, Bundestagswahl ..., Flickr
Udo Pohlmann By: Udo Pohlmann. CDU-Verbrecher Intelligenzpartei, Bundestagswahl, 2017, Angela Merkel, ..., CDU, SPD, NPD, AfD, ... Reporter, Journalist, Kamera, CDU, Bielefeld, Fraktion, Ratsmitglieder,---
Kreisverband, Vorstand, Schriftführer, Ortsverband, Verband,
flickr.com/photos/147452433@N04/32704144506

Sexualkundekurse für Asylbewerber
Theoretisch ist alles ganz einfach
Exklusiv für Abonnenten
, SPIEGEL ONLINE, 26.03.2019
Nicht erst seit jener Silvesternacht in Köln wird über das Frauenbild von Zuwanderern diskutiert. Aufklärungsangebote könnten dazu beitragen, sexuelle Gewalt zu verhindern. Wie laufen solche Kurse ab?
https://www.spiegel.de/plus/sexualkunde-fuer-asylbewerber-theoretisch-ist-alles-ganz-einfach-a-00000000-0002-0001-0000-000163036964

Lehrer am Limit: ":Wir fahren eine ganze Generation von Kindern an die Wand", FOCUS Online, 19.09.2018
Inklusion, Integration, mangelnde Disziplin der Schüler, anstrengende Helikoptereltern und ausufernde Bürokratie - der Alltag von Lehrern in Deutschland wird immer kräftezehrender. In einer TV-Doku rütteln Pädagogen jetzt mit alarmierenden Aussagen auf.
https://www.focus.de/familie/schule/tv-doku-37-grad-lehrer-am-limit-wir-fahren-eine-ganze-generation-von-kindern-an-die-wand_id_9622358.html

Familienministerium: Wenn bekannt wird, wie wir arbeiten, kann man uns nicht mehr vertrauen, netzpolitik.org, 18.01.2019
Das Familienministerium kooperiert mit dem Verfassungsschutz, um Demokratieprojekte zu durchleuchten. Die Zusammenarbeit stößt auf scharfe Kritik. Doch das Ministerium will geheimhalten, wen es überprüfen lässt. Seine Anwälte argumentieren: Wenn Details bekannt würden, werde das Vertrauen ins Ministerium zerstört.
https://netzpolitik.org/2019/familienministerium-wenn-bekannt-wird-wie-wir-arbeiten-kann-man-uns-nicht-mehr-vertrauen/

Intelligenzpartei - CDU Bielefeld
Kinderpornos bei der CDU
,cdubielefeld.wordpress.com
Intelligenzpartei CDU Bielefeld: Kinderpornos bei der CDU. Die gesamte Partei gefährdet das Ansehen unseres Landes. Kinderpornos könnten vielleicht auch in unserer Stadt bei Politikern gefunden werden. Wer sich darin wohlfühlt und Kinderpornos gerne hat, sollte der CDU beitreten.
https://cdubielefeld.wordpress.com/tag/intelligenzpartei/

Folge von Kundenbeschwerden: Deutschland heute, der Markt boomt seitdem wie nie zuvor: mehr Freudenhäuser mit Personal aus ganz Südeuropa als viele andere Länder, Umsatz: über 35 Milliarden Euro pro Jahr (Quelle: TV-Bericht vom 15.06.2019).

Tweets der Woche: "Hier sind viele Erwachsene. Also, was darfst du nicht?" - "Spaß haben.", STERN.de, 10.05.2019
Zwischen Kindergarten-Traditionen und uncoolem Musikgeschmack: Die Sorgen und Freuden des Familienlebens sind vielfältig. Einen kleinen Einblick geben unsere Tweets der Woche.
https://www.stern.de/familie/kinder/familientweets-der-woche---hier-sind-viele-erwachsene--also--was-darfst-du-nicht------spass-haben---8704102.html

Anti-Porno-Resolutionen: 15 US-Bundesstaaten halten Pornografie für eine öffentliche Gesundheitskrise, STERN.de, 10.05.2019
Sie schädige "alle Bereiche unserer Gesellschaft": Pornografie ist vom Senat in Arizona zu einer öffentlichen Gesundheitskrise erklärt worden. Und der republikanische Bundesstaat steht mit seinem Anti-Porno-Beschluss nicht allein da.
https://www.stern.de/politik/ausland/pornografie--15-us-staaten-halten-sie-fuer-eine-oeffentliche-gesundheitskrise-8704212.html

OKFake-Mails im Umlauf: Hacker behaupten, Aufnahmen von Leuten beim Pornokonsum zu verbreiten - und haben Erfolg, STERN.de, 08.09.2018
Beim Pornos anschauen erwischt worden? Das zumindest behaupten erpresserische E-Mails, die derzeit massenweise im Umlauf sind. Wer nicht will, dass die pikanten Informationen an Freunde und Verwandte geschickt werden, soll zahlen. Was steckt dahinter?
https://www.stern.de/tv/hacker-behaupten--bilder-von-nutzern-beim-onanieren-zu-verbreiten---und-haben-erfolg-8232536.html

... sind bei euch im Westen eigentlich auch "die Kühe schöner als die Mädchen"?, Frage von Gooken.

Start der Bikinisaison: Fast fünf Millionen Aufrufe an einem Tag: Emily Ratajkowski zeigt ihre knackige Rückseite, STERN.de, 05.04.2019
Topmodel Emily Ratajkowskis neuestes Instagram-Video geht durch die Decke: Innerhalb von 24 Stunden sammelt es fast fünf Millionen Aufrufe. Die 27-Jährige dürfte sich freuen, da es sich um Werbung für ihre Bikini-Kollektion handelt.
https://www.stern.de/lifestyle/leute/emily-ratajkowski-zeigt-ihre-knackige-rueckseite---fast-5-millionen-klicks-an-einem-tag-8652586.html

Eskalation auf Feier: Hochzeitsfotografin und Model hat Sex mit Gast, pinkelt an Baum und bedroht die Cops, STERN.de, 15.03.2019
So hat sich das Brautpaar seine Hochzeitsfeier sicherlich nicht vorgestellt. Nichtsahnend engagieren sie das Model Katherine Leigh Mehta als Hochzeitsfotografin. Doch das geht richtig schief.
https://www.stern.de/panorama/weltgeschehen/hochzeitsfotografin-und-model-hat-sex-mit-gast--pinkelt-an-baum-und-bedroht-die-cops--8618380.html

Larry Flynt: Die nackte Wahrheit, wikipedia.de, 70er und 80er Jahre
"[...] Die Geschworenen sprechen den Angeklagten Flynt dennoch für schuldig und das Gericht verurteilt ihn zu 25 Jahren Haft aufgrund des Verlegens pornographischer Schriften.
Fünf Monate nach dieser Gerichtsverhandlung wird das Urteil revidiert und Flynt aus dem Gefängnis entlassen
.
Beim Verlassen des Gerichtsgebäudes werden Flynt sowie sein Anwalt Isaacman angeschossen. Während Isaacman sich von seinen Verletzungen erholt, sitzt Flynt fortan von der Taille an abwärts gelähmt im Rollstuhl. Noch im Krankenbett wendet er sich von seinem Glauben ab und erklärt der Predigerin Carter Stapleton: "Es gibt keinen Gott":."

OKSoftware erkennt Photoshop-Manipulationen, PC-WELT.de, 17.06.2019
Eine Software erkennt, wenn Gesichter in Photoshop mit gesichtsbezogenem Verflüssigen manipuliert wurden.
https://www.pcwelt.de/news/Neuronales-Netzwerk-erkennt-Photoshop-Manipulationen-10611494.html

NEON-Reihe "Bin ich schön?": Perfekt durch Photoshop: Das passiert, wenn ein Profi ein Unterwäsche-Bild von mir bearbeitet, STERN.de, 05.04.2019
Den perfekten Körper durch Photoshop? NEON-Redakteurin Ivy wagt den Selbsttest und lässt ihren Körper bearbeiten. Das Ergebnis ist erstaunlich.
https://www.stern.de/neon/herz/psyche-gesundheit/bin-ich-schoen/photoshop--das-passiert--wenn-profis-ein-unterwaesche-bild-von-mir-bearbeiten-8640074.html

Bilderstrecke: Batman mit Bierbauch: Wie Superhelden mit normalen Körpern aussehen würden, STERN.de, 03.04.2019
Sie haben Krallenhände, können jahrelang tiefgefroren überleben und haben die perfekte Figur: Superhelden. Ein amerikanisches Projekt holt die Helden nun anatomisch in die Realität.
https://www.stern.de/neon/wilde-welt/gesellschaft/superhelden-mit-durchschnittskoerper--diese-bilder-holen-comics-in-die-realitaet-8649740.html

OKVorsicht: Heidi Klum und Emilia Clarke bringen Viren auf PC, PC-WELT.de, 22.10.2019
Heidi Klum und Emilia Clarke bringen besonders häufig Viren auf fremde PCs. Denn Links zu diesen beiden Top-Promis führen besonders oft zu Malware-verseuchten Seiten.
Das Sicherheitsunternehmen McAfee hat untersucht, wer der oder die gefährlichste prominente Person im Web ist. Konkret: Welche Suchanfragen nach Prominenten am häufigsten zu einer Gefährdung von Internetnutzern führen. McAfee ermittelt dazu, bei welchen Suchvorhaben die Nutzer am ehesten auf Websites landen, die mit Malware identifiziert sind.
Platz eins als "Most Dangerous Celebrity" teilen sich in diesem Jahr in Deutschland zwei prominente Frauen: Heidi Klum und Emilia Clarke. Heide Klum ist auf dieser Position eine alte Bekannte, sie lag in den vergangenen Jahren schon mehrmals auf Platz 1 dieser Zusammenstellung.
Sucht man eine der beiden Damen, so landet man mit einer Wahrscheinlichkeit von 5,2 Prozent auf einer infizierten Seite. Das heißt, rund jede 20. Suche stellt eine potentielle Gefährdung dar. Nutzer sollten das im Hinterkopf behalten, bevor sie auf Links zu Webseiten klicken, die angeblich Inhalte zu diesen Prominenten enthalten. Auf Platz zwei und drei der Liste folgen Justin Bieber und Ed Sheeran.


Die Top 10 der gefährlichsten Promis in Deutschland:
1. Heidi Klum & Emilia Clarke
2. Justin Bieber
3. Ed Sheeran
4. Lady Gaga
5. Shawn Mendes
6. Til Schweiger & Benedict Cumberbatch
7. Dakota Johnson
8. Lena Meyer-Landrut (Oslo-Lena)
9. Keanu Reeves
10. Dwayne Johnson
Methodik der Umfrage: Die Studie wurde mit Daten von McAfee Webadvisor durchgeführt, um festzustellen, wie viele Seiten bei Websuchen nach Prominenten ein Risiko darstellen. Dieses wurde bewertet, gewichtet und anschließend ein Durchschnittswert für jede Berühmtheit gebildet. Hierbei unterschieden die Analysten zwischen den Risikolevels "hoch", "mittel" und "nicht verifiziert".
https://www.pcwelt.de/news/Vorsicht-Heidi-Klum-und-Emilia-Clarke-bringen-Viren-auf-PC-10688305.html https://www.pcwelt.de/news/Vorsicht-Heidi-Klum-und-Emilia-Clarke-bringen-Viren-auf-PC-10688305.html
Fortsetzung des Berichts: News&Links#Teil2

Gewalttätige Frauen: Alex wurde lange von seiner Freundin brutal misshandelt - jetzt kämpft er gegen ein Stigma, STERN.de, 25.02.2019
Der Brite Alex Skeel ist jahrelang von seiner Freundin schwer misshandelt worden, erst psychisch, dann physisch. Jetzt kämpft gegen das Stigma, als Mann Opfer häuslicher Gewalt geworden zu sein.
https://www.stern.de/neon/wilde-welt/gesellschaft/haeusliche-gewalt--alex-wurde-lange-von-seiner-frau-brutal-misshandelt---das-ist-seine-geschichte-8586908.html

Offener Brief in Studentenzeitung: Mutter will Söhne vor Frauen in Leggings "beschützen" - aber warum?, STERN.de, 05.04.2019
Über Mode lässt sich bekanntlich streiten, aber was eine vierfache Mutter aus den USA in einer Studentenzeitung zu sagen hatte, geht dann doch ein paar Schritte zu weit, findet unsere Autorin.
https://www.stern.de/neon/wilde-welt/gesellschaft/leggings--mutter-will-soehne-vor-frauen-in-leggings--beschuetzen----aber-warum--8647024.html

Upskirting : Unter-den-Rock-Fotografieren ist in Deutschland keine Straftat - wie kann das sein?, STERN.de, 03.05.2019
Personen im öffentlichen Raum unter den Rock zu fotografieren, ist in Deutschland keine Straftat. Wir haben beim Bundesjustizministerium und bei einem Rechtsanwalt nachgefragt, was sie davon halten.
https://www.stern.de/neon/wilde-welt/gesellschaft/upskirting--unter-den-rock-fotografieren-in-deutschland-keine-straftat-8692648.html

Spezieller Studentenjob: Diese Frau finanziert ihr Studium damit, vor der Kamera zu niesen, STERN.de, 22.06.2019
Es ist ein ziemlich ungewöhnlicher Studentenjob: Eine Kunststudentin aus Wales finanziert sich ihr Studium damit, sich beim Niesen zu filmen. Mit ihren Videos verdient sie zum Teil mehr als 100 Euro.
https://www.stern.de/neon/wilde-welt/gesellschaft/wales--frau-finanziert-ihr-studium-damit--vor-der-kamera-zu-niesen-8765342.html

Cartoon zum Tag des Notrufs: Wo bleibt Feuerwehrmann Horst?, STERN.de, 23.03.2019
stern-Zeichner Tetsche kümmert sich heute um die Feuerwehr.
https://www.stern.de/kultur/humor/cartoons/tetsche-cartoons--wo-bleibt-feuerwehrmann-horst--5739650.html

"Jägermeister will be your doctor": Saunamarathon in Estland: Wo 800 Wahnsinnige Hitze, Kälte und Alkohol trotzen, STERN.de, 21.03.2019
Beim "Europäischen Saunamarathon" schließen sich Alkohol und Ehrgeiz keinesfalls aus. Das ist verrückt - und gut für die Völkerverständigung.
https://www.stern.de/lifestyle/jwd/sauna-marathon-in-estland--es-geht-um-mehr--als-ums-gewinnen-8599816.html

Tipps und Fakten: Sex im Flugzeug - was ihr über den "Mile High Club" wissen müsst, STERN.de, 09.04.2019
Sex im Flugzeug gehört zu den beliebtesten Fantasien abenteuerlustiger Reisender. Aber wie wird man denn nun Mitglied im "Mile High Club"? Was gilt es zu beachten? Und ist das überhaupt erlaubt?
https://www.stern.de/neon/feierabend/reise/sex-im-flugzeug---alles-wissenswerte-ueber-den--mile-high-club--8659796.html

Neuer Gesetzentwurf
Wer nicht widerspricht, soll künftig Organspender werden
, STERN.de, 29.03.2019
Politiker der Union, SPD und Linken planen eine neue Regelung zur Organspende: Künftig sollen Patienten, die zu Lebzeiten einer Spende nicht widersprechen, automatisch zu Organspendern werden.
https://www.stern.de/politik/deutschland/organspenderegelung--wer-nicht-widerspricht--soll-kuenftig-spender-sein-8644440.html

Gooken sieht sich vor allem nicht nur unabhängig und unparteiisch, sondern auch meinungsfreudig.

.ru, Die Fahne des Hauptalliieten wehte (und weht?) übers alle Sektoren des deutschen Lands. So möge er auch bei uns zu Wort kommen:

Angela Merkels sadistisches Regiment, brd-schwindel.ru ( .ru: das Wort führt hier wahrscheinlich Deutschlands Hauptalliierter Russland (die zuvor stalinistische UDSSR), Anm., Gooken ), 30. März 2019
Es ist ein immer wiederkehrendes Bild. Der Bundestag tritt zusammen, um als oberste Vertretung des Volkes durch die anteilig gewählten Parteien Meinungen und Ansichten auszutauschen und zu diskutieren. Es ist gewissermaßen die Sternstunde der Demokratie, der Sieg über Ein-Führer-Diktaturen oder oberste Politbüros, die jegliche Opposition entweder zur Farce verkommen lassen oder jegliche Systemfeinde gleich einsperren oder ermorden.
[...] Sadopolitik: Sie verachtet die Opposition und zeigt das ganz offen
[...] Merkel total: Hypermoral als Vorwand, Leichen als Ergebnis……
Je länger Merkel Deutschland regiert, desto länger und opulenter wird ihre persönlich zu verantwortende Schadensbilanz. Ob in wirtschaftlicher oder gesellschaftlicher Hinsicht, Merkel hat eine Schneise der Verwüstung in Deutschland hinterlassen, die identisch ist mit ihrem Hass auf Oppositionelle und ihrer Verachtung jeglichen Volkes.
[...] Merkel ist klug, alle anderen sind doof...!
[...] Merkel macht, was sie will und grinst höhnisch
Merkel entschwindet immer bei allen Debatten irgendwie vorzeitig, sie verlässt Rednerpulte oder Regierungs- und andere Bänke - sie zeigt demonstrativ, dass sie NICHTS von Mitsprache oder Demokratie hält, sollen die Anderen doch labern, sie macht ihr Ding, da hat kein anderer Idiot ihr was reinzureden. [...] Die Frau, die einen Amtseid und Treueeid ablegte, die in einem Haus ihre Reden hält, welches die Inschrift "Dem deutschen Volke" trägt, wirft mal eben die Deutschland-Fahne weg, die ihr der damalige CDU-Generalsekretär Hermann Gröhe gereicht hatte.
[...] Die Deutschen sind ihre Geiseln, ihre Versuchskaninchen, ihre schrägen und gewünscht hilflosen "Lustobjekte", das macht sie seither mit ihrer Politik klar. Tag für Tag. Seit 14 endlos langen Jahren.
[...] Angela Merkel: Blut an den Händen, Verachtung für die Opfer
https://brd-schwindel.ru/angela-merkels-sadistisches-regiment/

"Sie sehen wie Freunde aus, aber sie wollen uns tot sehen", FOCUS ONLINE, 28.11.2014
Sultan Erdogan hält Hasstirade gegen den Westen

Der türkische Präsident Recep Tayyip Erdogan sorgt für den nächsten Eklat. Kurz vor dem Besuch von Papst Franziskus griff er den Westen mit einer Hassrede in Istanbul an. Er spricht darin von "westlichen Medien und Fremden unter uns, die an einem Ego-Komplex leiden". "Jene, die von außen in die islamische Welt kommen, mögen Öl, Gold und Diamanten, sie mögen billige Arbeitskräfte, und sie mögen Zwist und Streit. Sie mögen es, unsere Kinder sterben zu sehen. Sie wollen nicht, dass wir Dinge hinterfragen", fuhr Erdogan fort. "Glaubt mir, sie mögen uns nicht", zitiert ihn die "H&u

Deutschland: Keine Erste Hilfe: Tödlicher Unfall: Autofahrer helfen nicht, sondern drehen um - Polizei ermittelt, STERN.de, 29.03.2019
Schwerer Unfall auf der Landstraße: Ein Auto kracht frontal in den Gegenverkehr und geht in Flammen auf. Zwei Menschen sterben dabei. Auf einem Video ist zu sehen, wie mehrere Autos nach dem Unfall wenden und wegfahren.
https://www.stern.de/panorama/toedlicher-unfall--autofahrer-fahren-weg-ohne-zu-helfen-8644350.htmluml;rriyet". In einem umstrittenen Artikel hatte der Historiker Youssef Mroueh bereits 1996 Kolumbus Tagebucheintrag zur angeblichen Moschee-Sichtung zitiert.
Kollegen weltweit interpretieren diese Textpassage jedoch anders: Nach ihrer Auffassung nutzte Kolumbus die Moschee bloß als bildhaften Vergleich zur Beschreibung einer Hügelkette. "Weißer Mann" in "Weißem Palast": Die Erwartungen sind hoch, wenn Papst Franziskus am Samstag in Istanbul die Blaue Moschee besucht, hoffen seine türkischen Gastgeber auf eine Geste der Verständigung zwischen Christentum und Islam. Der Papst, der auch die Hagia Sophia besucht, werde in der Blauen Moschee aber mit "Respekt und geistiger Kontemplation" ein Zeichen setzen. Auch ein Treffen mit Erdogan ist Teil des straffen Terminplans - der Papst wird als erstes ausländisches Staatsoberhaupt in dem neuen Präsidentenpalast Erdogans empfangen. Das "Ak Saray" ("Weißer Palast") genannte Anwesen ist umstritten, die regierungskritische Architektenkammer in Ankara nennt es einen Schwarzbau und rief Franziskus auf, es zu meiden. "Der Papst geht, wie jeder höfliche Mensch, dorthin, wo ihn der Präsident empfangen will", erklärte dazu Vatikan-Sprecher Federico Lombardi. Dennoch sind Beobachter gespannt, wie der Bescheidenheit predigende Franziskus in dem Prunk-Bau des Staatspräsidenten auftreten wird.

RA (Rechtsanwalt) Lutz Schaefer: "Vom Wahnsinn regiert und fremdbeherrscht…", brd-schwindel.ru, 30. März 2019
Liebe Leser,
kurze Unterbrechung meines Programms wegen drei wichtigen Verkehrswarnungen: ...
https://brd-schwindel.ru/ra-lutz-schaefer-vom-wahnsinn-regiert-und-fremdbeherrscht/

"Sie sind wegen Verrats am Deutschen Volke verhaftet...!"
Muss Merkel vor Gericht?
, brd-schwindel.ru, 30. März 2019
Von DR. VIKTOR HEESE
Während Regierungen permanent unter Beschuss stehen, der lahmende Sozialstaat sich zusehends kritischen Fragen stellen muss, bleibt die deutsche Justitia außerhalb der öffentlichen Kritik. Dabei ist dem Bürger längst aufgefallen, dass Deutschland kein "lupenreiner Rechtsstaat" mehr ist, die Verquickungen der Legislative mit der Politik immer auffälliger werden und sich niemand an das Thema traut.
Was muss passieren, damit Volkes Aufklärung auch auf diesem Gebiet endlich beginnt?
https://brd-schwindel.ru/muss-merkel-vor-gericht/

Feigheit vor dem Feind: 8.311 Euro Belohnung für Richter Hasenfuß, brd-schwindel.ru, 30. März 2019
von Wolfgang van de Rydt
Wenn es um Klickzahlen für den von Leserschwund betroffenen Mainstream geht, ist man sich dort nicht für Sensationsschlagzeilen zu fein, die ansonsten den als "AfD-Presse" geschmähten freien Medien überlassen werden. So tönt der Focus: Jung, gewalttätig, skrupellos - Chef des Al-Zein-Clans kam um Prozess herum, weil Richter Randale im Saal fürchtete.
Den eigentlichen Skandal aber lässt man unerwähnt. Statt feige, schreibt man, der Richter "fürchte" und lässt seinen Namen gänzlich weg, während die Clanmitglieder eindeutig einer Ethnie zugeschrieben werden. Weitere Recherche bleibt man schuldig.
Wie viele Urteile und mit welchem Härtegrad hat Richter Hasenfuß gegen Angeklagte verhängt, die keinen Massenauflauf im Gerichtssaal provozieren können und nicht wissen, wo sein Haus wohnt?
https://brd-schwindel.ru/feigheit-vor-dem-feind-8-311-euro-belohnung-fuer-richter-hasenfuss/

Ja, das kennt man:

Keine Erste Hilfe in Deutschland: Tödlicher Unfall: Autofahrer helfen nicht, sondern drehen um - Polizei ermittelt, STERN.de, 29.03.2019
Schwerer Unfall auf der Landstraße: Ein Auto kracht frontal in den Gegenverkehr und geht in Flammen auf. Zwei Menschen sterben dabei. Auf einem Video ist zu sehen, wie mehrere Autos nach dem Unfall wenden und wegfahren.
https://www.stern.de/panorama/toedlicher-unfall--autofahrer-fahren-weg-ohne-zu-helfen-8644350.html

KRIMINALSTAAT, von Udo Pohlmann, Bielefeld
So leiden die Bürger unter dem totalitären CDU Regime.
http://www.kriminalstaat.de

CDU-Verbrecher | Intelligenzpartei, Bundestagswahl ..., Flickr
Udo Pohlmann By: Udo Pohlmann. CDU-Verbrecher Intelligenzpartei, Bundestagswahl, 2017, Angela Merkel, ..., CDU, SPD, NPD, AfD, ... Reporter, Journalist, Kamera, CDU, Bielefeld, Fraktion, Ratsmitglieder,---
Kreisverband, Vorstand, Schriftführer, Ortsverband, Verband,
flickr.com/photos/147452433@N04/32704144506

Vorsicht vor diesen Anwälten !!!, volksbetrug.net von Udo Pohlmann
volksbetrugpunktnet.wordpress.com/2012/10/28/vorsicht-bei-diesen-anwalten
Herr Udo Pohlmann - Künstler aus Bielefeld . Telefon 0521 - 123456. Sehr geehrte Damen und Herren ! Ihre Konkurrenz hat auch gute Webseiten !
https://volksbetrugpunktnet.wordpress.com/2012/10/28/vorsicht-bei-diesen-anwalten/

Partei-Verrat
Rechtsanwalt Dr. Holger Rostek, August-Bebel-Straße 223-225 - 33602 in Bielefeld


AG Bielefeld
Strafsachen
10 Ds 52 Js 523 / 06 - 404 / 07 und 10 Ds 46 Js 34 / 08 - 809 /08 u.a.

von Udo Pohlmann, Oelmühlen Strasse 62, 33604 Bielefeld, 23.11.2008 / Udo Pohlmann, Carl-Severing-Strasse 53, 33649 Bielefeld 0521 200000 Handy: 0152 071 230 43 Udo-Pohlmann@t-online.de

In der benannten Strafsache haben sich ungeahnte Schwierigkeiten ergeben:
Der Angeklagte hatte nun nach mehrfachem Drängen einen Termin mir RA Rostek erreichen können, in welchem Herr Rostek sich weigerte, über die Klagepunkte zu sprechen, da ihn die Verteidigung nicht interessiere. Auch kannte er die Akte nur teilweise und wusste noch einmal, wie viele Klagen darin enthalten waren. Eine Verteidigung ist mit Herrn Rostek nicht möglich. Durch sein ständiges Ausweichen und die bisherigen Verweigerungen, die Wahren Umstände der Tatbegehung zu erörtern, hat Herr Rostek eine schwerwiegende Pflichtverletzung begangen, die den Angeklagten schwer benachteiligt. Der Pflichtverteidiger ist daher abzubestellen. Der Angeklagte wird nun einen neuen Verteidiger aufsuchen und dem Gericht benennen. Hierzu ist jedoch eine Terminsverlegung beantragt, da der neue Anwalt eine genügende Zeit von etwa 3 Monaten, der Einarbeitung benötigt. Der Gesprächsablauf:
Herr Rostek weigert sich ein Gespräch mit mir zu führen und erklärt ausweichend zu den Klagepunkten wörtlich: "interessiert mich nicht."
...
https://holgerrostek.wordpress.com/parteiverrat/

Endlos-Liste "Polizei-Verräter", Auszug, Webseite von Udo Pohlmann:

Frankfurt
Das fidele Amtsgericht
, 12/99
Unter den Augen von Richtern und Staatsanwätlten handelten Beamte mit Akten und feirten Sexorgien.
Die Frankfurter Staatsanwälte konnten kaum glauben, das Kronzeuge ... zu Protokoll gab. Nachdem er Anfang November den schwunghaften Handel von Gerichtsakten durch Justitzbeamte aufgedeckt hatte...[...]
So schildert L., wie verhaftete Prostituierte nachts in die Zellen geführt wurden. "Die Frauen mussten sich ausziehen." Dann klickte die Polaroidkamera. Auch am Tag suchten die Beamten den Hormankick. MIt der Video-Außenkamera zoomten sie sich in die Personalumkleide des benachbarten C&A -Kaufhauses. Um keine Idee verlegen waren die Beamten auch, wenn es darum ging, den kargen Sold aufzubessern. So stahlen sie kolumbianischen Drogendealern 100-Dollar-Noten aus der Geldbörse.
https://polizei.bielefeld.vision/polizeiverraeter/ (Webseite von Udo Pohlmann)

Skandal-Serie
Laxe Führung, lose Sitten
, 12/99
In Düsseldorf verwischen die Grenzen zwischen Polizei, Staatsanwaltschaft und dem kriminellen Milieu
[...] Zwei Stunden später nahmen die Beamten an jeden Donnerstag auch den Staatsanwelt Andreas M. fest. Der 35-Jährige wurde wie der Bordellbetreiber stundenlang verhört.
[...] "Die Ermittlungsszene ist ein einziger Sumpf", sagte ein Insider und prophezeit: "Da werden ganze Netzwerke enttarnt."
https://polizei.bielefeld.vision/polizeiverraeter/

Korruption: Am Kanthaken der Justiz
Abschleppunternehmer sollen Polizeibeamte in Hessen und Bayern geschmiert haben, um lukrative Aufträge zu ergattern
, 12/99
Das Abschleppen eines Fahrzeugs kann inklusive Reparatur schon mal 15.000 Mark kosten. Der Deal mit den Polizisten brache den Abschleppunternehmen Millionen.
https://polizei.bielefeld.vision/polizeiverraeter/

Kriminalität
Das organisierte Erbrechen, 12/99

Drogen, Sex und Alkohol - eine Serie von Polizeiskandalen erschüttert Mü,nchen. Der Polizeipräsident scheint überfordert.
[...] Eine beispiellose Skandalserie schockt seit vergangenen Oktober die Bayern-Metropole: Freiheitsberaubung und K¨rperverletzung auf dem Oktoberfest, fragwürdiger Schusswaffengebrauch im Einsatz, Besäufnisse im Dienst, Preisschie&szig;en auf einer Inspektion, Selbstmord einer jungen Polizisten nach Mobbing durch den Vorgesetzten, Säureattentat eines Beamten auf eine Kollegin, und jetzt die Organisierte Kriminalität: Fünf Polizisten mischten mit im Gewaltmilieu von Prostitution, Drogen- und Frauenhandel. Ein leitender Kripobeamter kommentiert: "Bei der Münchner Polizei herrscht das organisierte Erbrechen".
https://polizei.bielefeld.vision/polizeiverraeter/

"Im Polizeipräsidium wird nur vertuscht und gelogen. Ich mag die Heuchelei und Scheinheiligkeit nicht mehr mittragen.", Wolfgang Jandke, Kriminalhauptkomissar.
https://polizei.bielefeld.vision/polizeiverraeter/

Rotlichtmilieu Leierkasten
Polizisten warten die Zuhälter vor Razzien und zapften für sie die Datenbank an.
12/98, https://polizei.bielefeld.vision/polizeiverraeter/

"Ängstliche Staatsanwälte"
Berliner Kriminalbeamte klagen die Ermittlungsbehörden an: jährliche Milliardenverluste, weil die Polizisten gebremst werden.
https://polizei.bielefeld.vision/polizeiverraeter/
...
...

Nachrichten aus Deutschland: Betrügerin will per Telefonat 25.000 Euro erbeuten - Seniorin lässt sie mit simpler Frage auffliegen, STERN.de, 29.03.2019
Becherbach: Seniorin lässt Betrügerin auffliegen +++ Bad Segeberg: Zwei Schulen wegen Masern geschlossen +++ Essen: Bräutigam zu schnell unterwegs, Braut muss laufen +++ Schleusingen: Frontal-Crash mit Geisterfahrer, 36-Jährige tot +++ Nachrichten aus Deutschland.
https://www.stern.de/panorama/weltgeschehen/nachrichten-aus-deutschland--seniorin-laesst-betruegerin-mit-simpler-frage-auffliegen-8636458.html

Gegen das Zentrum für Politische Schönheit wird wegen Bildung einer kriminellen Vereinigung ermittelt, netzpolitik.org, 03.04.2019
Zuletzt hatte das Innenministerium den Aktionskünstler Philipp Ruch mit Hinweis auf ein laufendes Verfahren von einer Konferenz ausgeladen. Jetzt stellt sich heraus: Gegen das Zentrum für Politische Schönheit wird wegen Bildung einer kriminellen Vereinigung ermittelt. Dass der Staat mit diesem Mittel gegen Künstler vorgeht, dürfte einmalig sein.
https://netzpolitik.org/2019/gegen-das-zentrum-fuer-politische-schoenheit-wird-wegen-bildung-einer-kriminellen-vereinigung-ermittelt/

Goldene Zitronen aus der Hamburger Hafenstraße, 80er Jahre: "Der Tag, an dem Thomas Anders starb. Das war ein schöner Tag, wir sanden seine Lieder. Der Tag, an dem Thomas Anders starb."

Um die Jahrhundertwende: Heroin in Tampons und Morphium für Kleinkinder - als harte Drogen zum Alltag gehörten, STERN.de, 16.03.2019
Industriell hergestellte Arzneimittel wurden ab Mitte des 19. Jahrhunderts für allerlei Beschwerden eingesetzt. Heroin galt als guter Hustenlöser, Morphium als Schlafmittel. Auch Kinder bekamen die harten Drogen.
https://www.stern.de/gesundheit/heroin--kokain-und-co---als-drogen-zum-alltag-gehoerten-8599742.html

Trotz Skandalen
Weniger Lebensmittelkontrollen geplant?
, tagesschau.de, 26.11.2019
Nach mehreren Lebensmittelskandalen wird der Ruf nach einer engmaschigeren Überwachung lauter. Doch laut Ministeriumsplänen könnten künftig viele Routinekontrollen wegfallen.
https://www.tagesschau.de/investigativ/br-recherche/lebensmittelueberwachung-103.html

Großbritannien: Aldi im Mai: "Es ist nie zu früh, sich auf Weihnachten vorzubereiten!", STERN.de, 11.05.2019
Ein Supermarktkunde traute seinen Augen nicht, als er am 3. Mai bei Aldi die ersten Weihnachts-Accessoires entdeckte. Er schickte dem Discounter über Twitter eine Nachricht.
https://www.stern.de/genuss/essen/aldi-im-mai---es-ist-nie-zu-frueh--sich-auf-weihnachten-vorzubereiten--andy---8700602.html

Großbritannien - Ruhrpott - Aldi
Plagiate: Made in France dreist kopiert - Aldi bietet nachgemachtes (französisches) Traditionsgeschirr zum Spottpreis an
Lidl kopiert fair gehandelte Limonade
, STERN.de, 15.09.2018
In Deutschland macht Lidl Lemonaid dreist nach. In England schafft Aldi Töpfe und Pfannen in die Läden, die wie eine Eins-zu-Eins-Kopie der Produkte von Le Creuset wirken, aber nur einen Bruchteil der Originale kosten.
Lidl kopiert fair gehandelte Limonade und nimmt dabei in Kauf, eine Firma wie Lemonaid in Existenznot zu bringen. Skrupel hat der Discounter dabei nicht und juristische Probleme muss der Handelsriese nichts fürchten. Die Kopie macht genau den gleichen Eindruck wie das Original, aber schaut man genauer hin, gibt es doch genügend Abweichungen, sodass eine Klage von Lemonaid wohl aussichtslos wäre. Dieses üble Vorgehen ist offenbar kein Einzelfall. In Großbritannien hat es Aldi auf den Markt einer Traditionsmarke abgesehen. Le Creuset aus Frankreich stellt seit 1925 Kochgeschirr her.
Die Töpfe und Pfannen aus emailliertem Gusseisen halten ein Leben lang. Neben der guten Qualität verfügen sie über ein unverwechselbares Design. Die spezielle Farbe der Emaille und die Form der Deckel sind unverwechselbar. Jeder kennt die Töpfe und Tiegel, auch Menschen, die sich nicht für Markennamen von Kochgeschirr interessieren.Bei Aldi UK steht ab dem 20. September ebenfalls eine Kollektion von Emaille-Geschirr in den Regalen. Auf den Fotos wirken die Töpfe und Pfannen wie eine direkte Kopie des Originals. Selbst die typischen Ringe auf den Deckeln hat man übernommen, dazu die speziell geformten Henkel und natürlich auch die Traditionsfarben der Emaille.
Das Kalkül von Aldi ist einfach: Die Produkte von Le Creuset sind begehrt, aber ziemlich teuer. Der kleinste Schmortopf kostet 90 Euro, er ist das günstigste Kochgeschirr der Franzosen. Für eine Schmorpfanne werden durchaus auch mal 200 Euro verlangt. Die Preise für Aldis Töpfe fangen bei umgerechnet 15 Euro an. Die klassische Auflaufform aus dem Foto oben kostet bei Aldi keine 30 Euro, für das vergleichbare Original werden im Großbritannien umgerechnet 250 Euro verlangt. Für die Tajine - ein nordafrikanisches Schmorgefäß - werden vom Discounter schmale 22 Euro berechnet. Le Creuset möchte für die Tagine in der Größe "35 Zentimeter" 217 Euro bekommen. Kauft man die ganze Kollektion, soll die Ersparnis weit über 700 Euro betragen.
Aldi erklärte dazu, dass dieses Sortiment darauf abziele, angehenden Köchen die Möglichkeit zu bieten, zu Hause mit Gusseisen zu kochen. Das sei nur mit den reduzierten Preisen möglich.
Für Le Creuset sind diese Praktiken überaus ärgerlich. Denn sicherlich werden viele Kunden, die mit einem Original geliebäugelt haben, nun doch einen Billig-Topf kaufen. So verlieren die Franzosen Umsatz und Kunden. Dazu wird der besondere Eindruck des Designs verwässert, wenn in Zukunft überall dieses Geschirr in diesem Look herumsteht.
Letztlich wird auch das Ansehen von Le Creuset leiden. Die Original-Töpfe mögen teuer oder auch "zu teuer" sein, aber ihre Qualität steht außer Frage. Mit Schund wird man nicht Weltmarktführer in diesem Segment. Dass die Aldi-Klone qualitativ auf dem gleichen Level mithalten können, muss man bei den Preisen bezweifeln. Und wie bei anderen Kopie auch wird die schlechte Qualität des Klons letztlich auf das Image des Originals abstrahlen. Denn die Kunden sind schizophren: Zuerst kaufen sie den Billig-Klon, aber die schlechten Erfahrungen damit nehmen sie dem Original übel.
Lemonaid-Gründer Paul Bethke wehrt sich mit einer Social-Media-Kampagne gegen die Lidl-Kopie seiner Fairtrade-Limonade
Offener Brief
Lemonaid-Gründer über Lidl-Kopie: "Sie schmücken sich mit unseren Werten"
Discounter Lidl verkauft eine Limo, die der bekannten Fairtrade-Marke "Lemonaid" zum Verwechseln ähnlich sieht. Nun hat der Lemonaid-Gründer dem Lidl-Chef einen gepfefferten Brief geschrieben. Von Daniel Bakir
https://www.stern.de/wirtschaft/news/aldi-bietet-nachgemachtes-le-creuset-geschirr-zum-spottpreis-an-8358822.html Erfahren Sie mehr:
Aldi
Mit dieser dreisten Kopie bringt Aldi eine Traditionsmarke in Bedrängnis
Rückrufe und Produktwarnungen
Nach Todesfall: Bayer muss bei Iberogast vor Leberschäden warnen

Da hätte ich mir an Aldis Stelle schon lange das Leben genommen!
, Anm., Gooken

Offener Brief: Lemonaid-Gründer über Lidl-Kopie: "Sie schmücken sich mit unseren Werten", STERN.de, 16.09.2018
Discounter Lidl verkauft eine Limo, die der bekannten Fairtrade-Marke "Lemonaid" zum Verwechseln ähnlich sieht. Nun hat der Lemonaid-Gründer dem Lidl-Chef einen gepfefferten Brief geschrieben.
https://www.stern.de/wirtschaft/news/lidl-kopiert-fairtrade-limo--lemonaid-chef-reagiert-mit-offenem-brief-8350920.html

Lemonaid-Gründer Paul Bethke ist richtig sauer. Seit fast zehn Jahren kämpft der 37-Jährige mit seiner ungewöhnlichen Getränkefirma für eine bessere Welt. Seine Limonaden sind nicht nur Bio und Fairtrade - von jeder verkauften Flasche spendet Lemonaid auch noch einen Betrag von fünf Cent für einen guten Zweck. Bis heute schreibt die Firma aus dem Hamburger Stadtteil St.Pauli keine Gewinne, hat aber nach eigenen Angaben schon mehr als drei Millionen Euro gespendet.
Mittlerweile hat es das Indie-Label zu bundesweiter Bekanntheit gebracht, ist auf Festivals, in Bars und sogar bei Rewe und Edeka präsent. Und nun das: In den Regalen von Discounter Lidl tauchte vor einigen Wochen eine Limonade auf, die der von Lemonaid zum Verwechseln ähnlich sieht - aber nichts mit ihr zu tun hat. Die Flaschenform ist fast identisch, der Inhalt hat die gleiche Färbung und das Etikett ist so stark an den Stil von Lemonaid angelehnt, dass man kaum von Zufall ausgehen kann.
(von rechts) Lemonaid-Gründer Paul Bethke, Jakob Berndt und Felix Langguth. "Es geht nicht darum, irgendwann einen großen Bentley zu fahren, sondern darum, schöne, soziale Projekte unterstützen zu können und etwas möglichst Sinnvolles zu machen", sagt Jakob Berndt.
Sozialunternehmen Lemonaid
Trinkend die Welt verändern
Offener Brief an Lidl-Chef
Daher hat Bethke dem Lidl-Chef Jesper Hojer einen offenen Brief geschrieben, der es in sich hat. Die Lidl- Limo sei eine Kopie von Lemonaid, heißt es in dem Schreiben, das dem stern vorliegt. "Gleiche Optik - gänzlich anderer Inhalt: kein Bio, kein Fairtrade, stattdessen viel Zucker, Farbstoffe und Säuerungsmittel - null sozialer Beitrag", schimpft Bethke. "Mit der Kopie von Lemonaid schmücken Sie sich mit unseren Werten, die Ihnen nicht zustehen. Sie täuschen derzeit Kunden, die mit dem Kauf einen sozialen Beitrag leisten wollen. Hierfür sind Sie verantwortlich."
In das Schreiben hat Bethke ein Zitat aus den Unternehmensgrundsätzen von Lidl eingefügt, in denen es heißt, Ziel sei es "Deutschland nachhaltigster Discounter" zu werden. Dazu schreibt Bethke: "Wir haben den einfachen Wunsch, dass Sie Ihre eigenen Statuten umsetzen. Dies wird jedoch nicht durch Täuschung wohlwollender Kunden erreicht."
Influencer Riccardo Simonetti hat sich für die Instagram-Kampagne von Lidl in Schale geworfen
Neue Werbestrategie
Lidl will endlich cool werden - mit diesen Influencern
Von Daniel Bakir
Lemonaid-Gründer sieht "Konsumentenverwirrung"
Tatsächlich habe Bethke schon Mails von Kunden bekommen, die sich wunderten, dass es Lemonaid jetzt auch bei Lidl gebe, berichtet der Gründer im Gespräch mit dem stern. "Das ist Konsumentenverwirrung." Er appelliere an Lidl, die Fake-Lemonaid wieder aus dem Regal zu nehmen. Ein Lidl-Sprecher erklärte auf Anfrage des stern, die Vorwürfe seien dem Unternehmen nicht bekannt, daher wolle man sich dazu nicht äußern.
Möglicherweise sieht sich Lidl in den kommenden Tagen doch noch dazu gezwungen, etwas zu dem Thema zu sagen. Um den moralischen Druck zu erhöhen, plant Lemonaid eine Social-Media-Kampagne mit provokanten Motiven, die die Lidl-Werbung verballhornen. Die Lemonaid-Fans sollen aufgerufen werden, dem Discounter unter dem Hashtag "#lidlklontdich" ihre Meinung zu sagen.
https://www.stern.de/wirtschaft/news/lidl-kopiert-fairtrade-limo--lemonaid-chef-reagiert-mit-offenem-brief-8350920.html

Gesundheitsschädliches Plagiat aus China von Deutscher Firma Genius
Gewinner Plagiarius 2018: Küchen-Schneidgerät "Nicer Dicer Plus"
Das Original (links) kommt von der deutschen Firma Genius aus Limburg, das Plagiat aus China. Die chinesische Firma kopiert auch viele andere Genius-Produkte, inklusive Firmen- und Produktnamen. Die Schneidklingen der Fälschung sind laut "Aktion Plagiarius" stumpf und brechen leicht, der verwendete Kunststoff enthält gesundheitsschädliche Substanzen.
https://www.stern.de/wirtschaft/news/aldi-bietet-nachgemachtes-le-creuset-geschirr-zum-spottpreis-an-8358822.html

"Wie bei einem Drogendealer"
Lidl-Gründer ist ein Mysterium
, businessinsider.de
Um keinen ranken sich jedoch soviele Mythen wie um Lidl-Gründer Dieter Schwarz.Der Heilbronner ist Gründer und Eigentümer der Schwarz-Gruppe, zu der Kaufland und Lidl gehören. Sein geschätztes Vermögen von 37 Milliarden Euro machte 2014 seine Heimatstadt Heilbronn zur reichsten Stadt Deutschlands.
Schwarz legt großen Wert auf Privatsphäre
Seine Unbekanntheit kommt jedoch nicht von ungefähr. Schwarz legt großen Wert auf seine Privatsphäre und spricht nie mit Journalisten. Es existieren sogar nur zwei Fotos von ihm in der Öffentlichkeit — eine Jahrzehnte alte Schwarz-Weiß-Aufnahme und eine Paparazzi-Aufnahme, das ihn vor seinem Haus zeigt.
Obwohl er sich schon 1999 aus dem operativen Geschäft der Schwarz-Gruppe zurückzog und die Verantwortung einem Management übergab, ist er immer noch in strategische Entscheidungen involviert. Heute konzentriert er sich auf sein soziales Engagement in seiner Heimatstadt.
Um Steuern zu sparen, hat Schwarz sein Vermögen in die gemeinnützige Stiftung investiert. Dies funktioniert jedoch auch nur solange, wie er die Gewinne wieder in Form von Wohltätigkeiten zurück zahlt. Vor Jahren soll er versprochen haben, dass fast ausschließlich Heilbronn von seiner Stiftung profitieren soll. "Das ist wie bei einem Drogendealer," bezeichnete ein ehemaliger Geschäftspartner von Schwarz die damit verbundene Abhängigkeit.
Allerdings ist Schwarz nicht der einzige Mäzen, der eine ganze Stadt oder ganze Großprojekte von seiner Stiftung abhängig macht. Die Dietmar-Hopp-Stiftung des SAP-Mitbegründers und Hauptgesellschafters der TSG 1899 Hoffenheim fördert in der Metropolregion Rhein-Neckar gemeinnützige Projekte in den Bereichen Sport, Medizin, Soziales und Bildung. Hopp investierte bislang zwei Drittel seines Unternehmenswertes in die Stiftung.
Die Kühne-Stiftung des deutschen Unternehmers Klaus-Michael Kühne und seines Unternehmens Kühne + Nagel fördert logistische, humanitäre und kulturelle Projekte. 2007 unterstützte sie mit einer Großspende von 30 Millionen Euro den Bau der "Kühne School of Logistics and Management" an der TU Hamburg, die sich Fragen der Logistik sowie des Managements widmet. Die Hamburger Elbphilharmonie gehört ebenfalls zu den Förderzielen der Kühne-Stiftung.

Wieso der Lidl-Gründer unglaublich unmodern ist

Lidl beharrt auf klassischem stationären Handel

Hannah Scherkamp - 20. April 2017
Dieter Schwarz hat ein Food-Imperium mit 375.000 Mitarbeitern erschaffen. Sein Führungsstil gilt jedoch als veraltet. Einige Beispiele zeigen, warum das richtig ist.
Dieter Schwarz, Gründer der Schwarz-Gruppe, zu der die Supermarkt-Ketten Lidl und Kaufland gehören, ist ein Mysterium. Es gibt nur zwei Fotos von ihm, selbst seine Mitarbeiter wissen größtenteils nicht, wie er aussieht. Sein Gesamtvermögen wird auf rund 19 Milliarden Euro geschätzt.
Das von ihm gegründete Unternehmen beschäftigt heute rund 375.000 Mitarbeiter und wird von Klaus Gehrig geführt. Der 77-jährige Dieter Schwarz soll allerdings noch immer die Fäden in der Hand halten. Ein ausführlicher Bericht in der aktuellen Ausgabe des Nachrichtenmagazins Der Spiegel zeigt, wie der Milliardär tickt und arbeitet.
Folgende Beispiele aus dem Artikel zeigen, wie unmodern der Lidl-Gründer ist und wie wenig er mit dem Startup-Gründer von heute gemein hat:

1. Schwarz hat das operative Geschäft abgegeben, kommt aber trotzdem jeden Tag in die Firma

Unter jungen Startup-Gründern gilt: Wer erfolgreich sein und schnell wachsen will, muss seinen Mitarbeitern Vertrauen schenken und eine starke zweite Führungsebene aufbauen, die autonom und unkontrolliert handelt. Bei Lidl sei "Vertrauen ein schwieriges Thema", heißt es in dem Artikel.

2. Die Einrichtung in den Räumen der Führungsetage von Lidl soll sich seit den Siebzigerjahren nicht verändert haben

Ein Startup, das etwas auf sich hält, hat ein schönes Büro. Auch wenn das Budget knapp ist. Vielen gut ausgebildeten Mitarbeitern ist eine schöne Arbeitsatmosphäre sowie die zentrale Lage des Büros wichtig. Und die guten Mitarbeiter können sich mittlerweile den Arbeitgeber aussuchen, der Kampf um Talente hat längst begonnen. Wie wichtig da das Umfeld und die Büroräume sind, zeigen Unternehmen wie Google oder Facebook.

3. Den Filterkaffee servieren in der Führungsebene Damen in Kittelschürzen

In einem jungen Unternehmen undenkbar. Hier wird niemandem Kaffee serviert, schon gar nicht von Damen mit Schürzen. Auch ein erfolgreicher Gründer holt sich seinen Kaffee meistens selbst.

4. Bei Lidl gilt das Motto: Wir ändern uns nur, wenn es gar nicht anders geht

Ein Motto, dass nur dann funktioniert, wenn alles bestens läuft und sich der Markt langsam wandelt. Das Problem: Der Markt verändert sich aktuell rasend schnell, auch in der Lebensmittelindustrie. Erfolgreiche Startup-Gründer wissen das und passen ihr Geschäftsmodell schon dann an, wenn sonst keiner ahnt, dass eine Veränderung nötig ist.

5. Stechuhren und Überstunden hält Dieter Schwarz für eine Selbstverständlichkeit

Überstunden sind auch in Startups normal, aber nicht selbstverständlich. Als Kompensation werden Abendessen mit dem Team, die Möglichkeit für Home Office, Partys und flexible Arbeitszeiten geboten.

6. Der Führungsstil bei Lidl sei "militärisch-hierarchisch", heißt es. Befehle sollen befolgt, nicht hinterfragt werden.

In den meisten erfolgreichen Tech-Unternehmen gilt das Gegenteil: Alles soll und muss permanent hinterfragt werden. Von jedem Mitarbeiter. Natürlich müssen auch Anweisungen befolgt werden, aber wenn etwas unsinnig erscheint, darf das geäußert werden.
Allerdings...
... soll Schwarz derzeit in einen "Zukunftsfonds" seiner Stadt Heilbronn investieren. Die dort ansässigen Startup-Gründer sollten sich nicht alles beim Lidl-Chef abgucken. Auch wenn er mit 11.000 Lidl-Filialen und 1.200 Kaufland-Märkten ein Food-Imperium erschaffen hat.
https://www.businessinsider.de/so-geheimnisvoll-lebt-der-lidl-gruender-und-reichste-deutsche-2017-8
https://ngin-food.com/artikel/lidl-gruender-dieter-schwarz-fuehrungsstil/

Lidl-Filiale in Heilbronn: "Vertrauen ist ein schwieriges Thema in diesem Unternehmen", SPIEGEL ONLINE, 19.09.2018
Dieter Schwarz hat es dank Lidl zum Milliardär gebracht, er ist einer der reichsten Deutschen. Und er ist ein Phantom. Mit seinem Geld kauft er sich seine Heimatstadt: Kindergärten, Kirchen, Hochschulen - alle sind von ihm abhängig.
http://www.spiegel.de/plus/lidl-gruender-schwarz-der-koenig-von-heilbronn-a-509b049b-887b-440d-82e0-352f1842c4dc

Dieter Schwarz ist steinreich. Der Eigentümer der Discounter-Kette liegt mit einem Besitz von mehr als zehn Milliarden Euro auf Platz vier der vermögendsten Deutschen. Immer, wenn in den vergangenen Jahren die Liste der Superreichen erschien, tauchte sein Name ganz vorne auf. Doch der Mensch Dieter Schwarz tauchte nie auf, er ist ein Gespenst, ein Phantom.
Über den Chef der Schwarz-Gruppe, zu der neben Lidl auch die Kaufland-Märkte gehören, ist nur wenig bekannt. Schwarz, Jahrgang 1939, geboren in Heilbronn, ist mit Frau Franziska verheiratet und hat zwei erwachsene Töchter. Seine Leidenschaft sind Weinfeste in der Region und der örtliche Fußballklub, bei dessen Spielen er sich angeblich öfter mal mit dem Drogeriekönig Anton Schlecker blicken lässt. Durch seine Dieter-Schwarz-Stiftung spendet der Schwabe Geld an Universitäten, er engagierte sich finanziell für die Sanierung eines Turms in Heilbronn. 2002 verlieh ihm Baden-Württemberg die Verdienstmedaille. Viel mehr ist nicht zu sehen durch den fast undurchlässigen Schleier, der sein Privatleben umhüllt.
Daten dringen kaum nach außen
Auch sein Unternehmen ist geheimnisumwittert und gleicht einer Trutzburg, einem hermetisch abgeriegelten Königreich. Jahrelang konnte über Details nur spekuliert werden. Denn bis 2004 gab es keine Öffentlichkeitsarbeit, Wirtschaftsdaten drangen kaum nach außen.

Lidl-Gründer Schwarz: Der geheimnisvolle Discounter-Pate, STERN.de, 19.09.2018BR> Die Enthüllung des stern wirft ein schlechtes Licht auf den Discounter, den (fast) jeder kennt. Doch wer kennt Dieter Schwarz? Fast niemand. Dabei ist der Lidl-Pate einer der reichsten Deutschen.
Kritiker werfen Schwarz vor, durch die Zerstückelung seines Imperiums Macht und Entscheidungsstrukturen verschleiern sowie die Pflicht zur Veröffentlichung von Unternehmenszahlen unterlaufen zu wollen.

Schwarzbuch deckte Misstände auf

Bislang stieß diese Kritik jedoch bei dem schwäbischen Handelsriesen auf taube Ohren. Wirkliche Schockwellen in Neckarsulm lösten jedoch das "Schwarzbuch Lidl" und der Nachfolger, das "Schwarzbuch Lidl Europa" aus. Im Jahr 2004 veröffentlichte die Gewerkschaft Verdi mit dem Schwarzbuch eine flammende Anklageschrift. Autor Andreas Haman berichtete über brutale Gängelung der Mitarbeiter, über menschenverachtende Mobbing-Methoden und Ausbeutung der Angestellten in Deutschland. Ein ähnlich erschreckendes Bild malte Hamann in dem Schwarzbuch Europa aus dem Jahr 2006, in welchem er die teilweise sklavenhaften Arbeitsbedingungen und die systematische Bespitzelung der Lidl-Mitarbeiter in ganz Europa beschrieb.

Lidl war gezwungen, auf diese Berichte zu reagieren. Erstmals wurde eine PR-Agentur mit der Pressearbeit betraut. Imageanzeigen wurden geschaltet, Aufsichtsratschef Gehrig gab Interviews. Von Einsicht allerdings keine Spur, die Vorwürfe seien "völlig aus der Luft gegriffen", sagte Gehrig damals.

Doch dass die Arbeit bei Lidl auch für Führungskräfte kein Zuckerschlecken ist, zeigt ein Bericht des "Manager-Magazin" vom Januar 2007. Die Unternehmenskultur erinnere an ein "militärisches Ausbildungslager", schrieb das Wirtschaftsblatt. Ein "Gängelsystem" ziehe sich durch den ganzen Konzern, frisch diplomierte Hochschulabsolventen würden geknechtet, die Hälfte von ihnen kehre deshalb Lidl nach kurzer Zeit schon den Rücken.

Keine besonders erfreulichen Meldungen für den expansionssüchtigen Lebensmittelkonzern. Aber trotz der schlechten Presse scheint die Schwarz-Gruppe sich wieder auf ihre Einigelungstaktik zu besinnen. Der Leiter der Öffentlichkeitsarbeit verließ das Unternehmen 2007, allerdings "nicht freiwillig", zitierte das Medienmagazin W&V einen Insider. Die Nachfolgerin stehe zudem nicht für eine echte politische Pressearbeit mit der Veröffentlichung von Zahlen oder Details zur Unternehmensführung.

Alles wie schon mal gehabt also bei Lidl? Nicht ganz. In einer Hinsicht ist die Informationslage über die Firma um 100 Prozent besser geworden. Denn von Lidl-Chef Schwarz existieren seit Anfang 2007 zwei Bilder, nicht mehr nur eines. Und das neue ist sogar in Farbe.

Überwachungsskandal: Lidl entschuldigt sich bei Mitarbeitern, STERN.de, 27.03.2008
Lidl gerät im Überwachungsskandal schwer unter Druck: Datenschützer in Schleswig-Holstein haben den Discounter nun um eine Stellungnahme gebeten, sagte eine Sprecherin zu stern.de. Politiker forderten harte Strafen für Lidl. Das Unternehmen wandte sich unterdessen an seine rund 48.000 Mitarbeiter.
Das Unabhängige Landeszentrum für Datenschutz (ULD)in Schleswig-Holsten hat sich in den Skandal um Mitarbeiterbespitzelung bei Lidl eingeschaltet: "Die systematische heimliche Überwachung ist nur als ultima ratio zulässig. Ohne konkreten Verdacht eines schwerwiegenden Vergehens ist sie aber unzulässig", sagte Meike Kamp vom ULD zu stern.de. Das ULD sei deshalb mit einer Anfrage an eine in Schleswig-Holstein ansässige Lidl-Gesellschaft herangetreten, um den Sachverhalt aufzuklären. Dem stern und stern.de liegen Dokumente über die Mitarbeiterüberwachung in dem Bundesland vor. Auch die Datenschützer in Baden-Württemberg hatten eine Prüfung des Falles angekündigt, da die Firmenzentrale von Lidl in Baden-Württemberg liegt.
"Wir wollen herausfinden, ob die Regionalgesellschaft datenschutzrechtlich dafür verantwortlich ist", sagte Kamp. Denn nicht nur die Kameraüberwachung, sondern auch die vom stern und stern.de dokumentierten Berichte seien wohl datenschutzrechtlich relevant. "Dafür gibt es keine Rechtsgrundlage", sagte Kamp.
Zudem zeigte sich das ULD besorgt, dass möglicherweise nicht nur Mitarbeiter sondern auch Kunden von der Überwachung betroffen waren. Denn da die von den Detektiven in den Filialen angebrachten Kameras auch auf die Eingabegeräte bei den Kassen gerichtet gewesen waren, sind so Kunden möglicherweise bei der Eingabe ihrer Geheimzahlen bei Kartenzahlung beobachtet worden.
Datenschützerin Kamp wies darauf hin, dass laut Bundesdatenschutzgesetz die unbefugte Erhebung und Verarbeitung personenbezogener Daten mit einer Geldbuße von bis zu 250.000 Euro geahndet werden kann.

Harte Strafen gefordert

Politiker im Bundestag fordern genau diese harten Strafen gegen Lidl. "Beim Wiederholungstäter Lidl kann es hier nicht bei einer Abmahnung bleiben. Die Unternehmensmanager müssen diesmal zur Rechenschaft gezogen werden", sagten Silke Stokar, innenpolitische Sprecherin, und Kerstin Andreae, wirtschaftspolitische Sprecherin der Grünen. Der Vorsitzende des Innenausschusses im Bundestag, Sebastian Edathy (SPD), plädierte im Fernsehsender N24 dafür, auch Privatfirmen bei Verstößen gegen die diesbezüglichen Vorschriften zur Zahlung von Schmerzensgeld an die Betroffenen zu verpflichten. Im Gegensatz zu öffentlichen Stellen, wo das bereits geltendes Recht sei, gehe es bei privaten bisher nur um Schadenersatz. Müssten sie künftig auch Schmerzensgeld zahlen, wäre die abschreckende Wirkung größer, sagte Edathy.
https://www.stern.de/wirtschaft/news/ueberwachungsskandal-lidl-entschuldigt-sich-bei-mitarbeitern-3081454.html

Seehofer zum Lidl-Skandal: "Methoden von Lidl sind unwürdig", STERN.de, 29.03.2008
Nach dem Überwachungsskandal beim Discounter Lidl mahnt Bundesverbraucherschutzminister Horst Seehofer einen besseren gesetzlichen Schutz von Mitarbeitern an. Er fordert, dass bei derartigen Verstößen Strafen verhängt werden, die Unternehmen "nicht aus der Portokasse bestreiten können".
Angesichts des Überwachungsaffäre beim Lebensmitteldiscounter Lidl hat Verbraucherschutzminister Horst Seehofer (CSU) einen schärferen gesetzlichen Schutz von Mitarbeitern gefordert. "Der Vorfall macht deutlich, dass wir in Deutschland ein eigenes Arbeitnehmer-Datenschutzgesetz brauchen", schrieb Seehofer in einem Gastbeitrag für "Bild am Sonntag": &quto;In Zeiten der neuen technischen Möglichkeiten sei ein solches Gesetz ohnehin längst überfällig." Überdies sei eine exemplarische Geldbuße unvermeidlich. "Die zuständigen Behörden sind hier aufgefordert, mit der vollen Härte des Gesetzes, eine Strafe zu wählen, die von Großunternehmen nicht aus der Portokasse bestritten werden kann", erklärte Seehofer. https://www.stern.de/politik/deutschland/seehofer-zum-lidl-skandal--methoden-von-lidl-sind-unwuerdig--3083292.html

Kunstberater gegen Aldi-Erben Achenbach erneut zu Millionen-Schadenersatz verurteilt, tagesspiegel.de, 20.06.2017
Betrug: Der Kunstberater Helge Achenbach muss der Familie des Aldi-Erben Berthold Albrecht 18,7 Millionen Euro zahlen, wie das Langericht Düsseldorf entschied.
Der Kunstberater Helge Achenbach (65) ist auch in einem neu aufgerollten Zivilprozess zu Schadenersatz in zweistelliger Millionen-Höhe verurteilt worden. Achenbach und zwei seiner inzwischen insolventen Firmen sollen der Familie des gestorbenen Aldi-Erben Berthold Albrecht 18,7 Millionen Euro zahlen, entschied das Landgericht Düsseldorf am Dienstag. Der Vorsitzende Richter korrigierte damit die Summe aus dem ersten Verfahren. Damals war Achenbach zur Zahlung von 19,4 Millionen Euro verurteilt worden.
Das Oberlandesgericht Düsseldorf hatte das erstinstanzliche Urteil wegen Formfehlern zurückverwiesen. Dieses korrigierte das Landgericht nun. Weiterhin sah es die Kammer aber als erwiesen an, dass Achenbach bei seinen Millionen-Verkäufen von Oldtimern und Kunst an Albrecht unberechtigte Preisaufschläge vorgenommen habe.
https://www.tagesspiegel.de/kultur/kunstberater-gegen-aldi-erben-achenbach-erneut-zu-millionen-schadenersatz-verurteilt/19954542.html
Mehr zum Thema
Helge Achenbach betritt den Verhandlungssaal im Essener Landgericht, https://www.tagesspiegel.de/kultur/kunstberater-gegen-aldi-erben-achenbach-erneut-zu-millionen-schadenersatz-verurteilt/19954542.html
Achenbach war im März 2015 wegen Millionenbetrugs an seinem Duzfreund Albrecht zu sechs Jahren Gefängnis verurteilt worden. Inzwischen ist der einstige Berater-Star im offenen Vollzug. (dpa)

Einzelhandel im Wandel: Britische Supermärkte stecken in der Krise - und Aldi und Lidl triumphieren, STERN.de, 26.11.2019
Die Supermärkte in Großbritannien kämpfen mit der Krise. Schuld sind nicht nur die Online-Händler, die ihnen Marktanteile abjagen. Die deutschen Discounter Aldi und Lidl profitieren von den angeschlagenen Ketten.
https://www.stern.de/wirtschaft/news/aldi-und-lidl-in-uk--siegeszug-der-discounter---und-der-brexit-kommt-erst-noch-9018086.html
Neue Werbestrategie: Lidl will endlich cool werden - mit diesen Influencern, STERN.de, 15.09.2018
Discounterware mit Instagram-Filter: Mit 20 mehr oder weniger bekannten Influencern will Lidl die "junge onlineaffine Zielgruppe" erobern. Der Erfolg der Kampagne wird allerdings nicht an Herzchen-Likes gemessen.
https://www.stern.de/wirtschaft/news/lidl-will-endlich-cool-werden---mit-diesen-influencern-8234622.html



Kommt bald ein Ultra-Billig-Discounter?
Aldi und Lidl investieren Milliarden in ihre Filialen
, CHIP, 03.08.2017
Bekommen deutsche Discounter Konkurrenz? Aldi und Lidl stecken Milliarden in die Verschönerung ihrer Läden, bezahlen muss das Ganze am Ende der Kunde. Jetzt diskutieren Branchenkenner, ob dadurch Platz für einen neuen Ultra-Billig-Anbieter auf dem Markt entstanden ist.
http://www.chip.de/news/Preiswerter-als-Aldi-Kommt-jetzt-der-Super-Billig-Discounter_120055303.html

Neue Werbestrategie: Lidl will endlich cool werden - mit diesen Influencern, STERN.de, 15.09.2018
Discounterware mit Instagram-Filter: Mit 20 mehr oder weniger bekannten Influencern will Lidl die "junge onlineaffine Zielgruppe" erobern. Der Erfolg der Kampagne wird allerdings nicht an Herzchen-Likes gemessen.
https://www.stern.de/wirtschaft/news/lidl-will-endlich-cool-werden---mit-diesen-influencern-8234622.html

Next Generation - Bevor die Außeriridischen kamen:

More than 26 year Linux (since 1991) following computer-science: "Hallo, Microsoft, Google, USA & Co., was Sie immerzu so machen, gibts in abgewandelter, wenn nicht verbesserter und transparenter Form seit Jahrzehnten auch umsonst ! / Didn´t you know the work similar to yours, but kept transparent, modifed and improved, has always been for free?", wie

Rassismus
Wie weiße Frauen in den USA ihre Sklaven ausbeuteten
, SPIEGEL ONLINE, 07.04.2019
Eine amerikanische Historikerin enthüllt, wie sich weiße Südstaatlerinnen die Sklaverei zunutze machten: geschäftstüchtig und ohne Skrupel.
https://www.spiegel.de/plus/usa-wie-weisse-frauen-ihre-sklaven-ausbeuteten-a-00000000-0002-0001-0000-000163155877

Einige verfolgte er regelrecht: US-Cop bediente sich jahrelang in Polizei-Datenbank, um Frauen abzuschleppen, STERN.de, 15.03.2019
Eine ziemlich ungewöhnliche Methode, Frauen kennenzulernen, kostet einen US-Polizisten den Job. Der Cop suchte sich Frauen aus der Polizei-Datenbank - und hatte mit einigen wohl während seines Dienstes Sex.
https://www.stern.de/panorama/weltgeschehen/florida--us-cop-schleppte-jahrelang-frauen-aus-der-polizei-datenbank-ab-8621138.html

VR-Brille für Kühe soll Milchproduktion verbessern, PC-WELT.de, 27.11.2019
Ein Experiment hat ergeben, dass Kühe mit einer aufgesetzten VR-Brille glücklicher sind. Wovon auch der Bauer profitiert.
https://www.pcwelt.de/news/VR-Brille-fuer-Kuehe-soll-Milchproduktion-verbessern-10710665.html

Jugendschutz und Cyber-Grooming: Indisches Gericht hebt eigenen Tiktok-Bann wieder auf, netzpolitik.org, 24.04.2019
Der Streit um Tiktok geht in die nächste Runde: Nachdem Google und Apple die Video-App kürzlich aus ihrem Angebot streichen mussten, nahm ein indisches Gericht seine Anordnung heute wieder zurück. Im Fall geht es um Pornografie, Cyber-Grooming und die weiterhin ungeklärte Frage, wie mit großen Plattformen rechtlich umgegangen werden soll.
https://netzpolitik.org/2019/jugendschutz-und-cyber-grooming-indisches-gericht-hebt-eigenen-tiktok-bann-wieder-auf/

Das gewalttätige Pornogenre: Simpel und brutal - das gefährliche und brutale Hardcore-Genre, FOCUS Online, 09.04.2015
Eine Studie, welche die 50 beliebtesten Pornofilme von 2007 analysierte, kam zu dem Ergebnis, dass 88 Prozent der Szenen körperliche Gewalt und 48 Prozent verbale Gewalt gegen Frauen zeigten. Wie der Tagesanzeiger berichtet, stellt die Soziologin Gail Dines in ihrem Buch "Pornland- How Porn Has Hijacked Our Sexuality" die These auf, dass die Brutalität in Pornos mit dem Gonzo-Porno Einzug erhalten hat. Neben der Gefahr die Gail Dines für die Darstellerinnen in solcher Hardcore -Szenen sieht, ist ihre Hauptsorge eine andere: Bereits jetzt sind die Grenzen des gesetzlich Erlaubten erreicht und Steigerungen kaum noch möglich, dennoch verlangen die Kunden immer härtere und brutalere Szenen. Der Psychologe Neil Malamuth von der Universität Los Angeles ist einer der führenden Wissenschaftler, der die Auswirkungen von Pornokonsum untersucht. Er kommt zu dem Ergebnis, das Männer die regelmäßig Gonzo-Filme konsumieren häufiger aggressives Verhalten in ihrer Sexualität an den Tag legen, als Männer die nur selten oder gar keine Gonzo-Pornos schauen.

Schau an! Hinterher wissen Sie ja auch immer alles!

Neue DSGVO: Dieser Bericht enthält Bilder von Maja Schmidt aus Voerde. Maja Schmidt aus Voerde wird daher gebeten, sich zu melden(!), ob persönlich, telefonisch, per E-Mail oder Post/Einschreiben, bevor wir, Gooken, aufgrund DSGVO Abmahnungen erhalten!

Im Zugabteil auf der Fahrt von Oberhausen nach Essen hat eine Gruppe fünf junger muslimischer Männer um die 20 Jahre mal einen in etwa gleichaltrigen jungen Deutschen aus MG mit einem großen T-Shirtaufdruck "Hardcore" mit leiser, aber irgendwie belästigender POP-Musik aus dem kleinen Kofferradio am helllichten Tag vor meinen Augen mit Fästen und Tritten verhauen. Die Tritte erfolgten mit gehörigem Schwung an den Haltegriffen und -stangen wie aus dem Flug filmreif immer wieder mit Straßenschuhen gegen die Wangen, Backen, auf den Kopf und ins Gesicht... auch vor die Brust und vereinzelt vor den Unterlaib- und nicht einer der zahlreichen Fahrgäste im Abteil ist ihm zu Hilfe gekommen, die eigene, schräg daneben sitzende Person natürlich ebensowenig.
Blessuren wies er aber nicht auf. Beim Versuch, sich zu wehren, erntete er immer mehr Schläge und Tritte.
Die Essener Polizei forderte ausgerechnet mich bei der Zeugenvernehmung später mehrfach auf, selbst in solchen Fällen einzuschreiten! (!!!). Ich fragte die Polizei und frage Sie, wer da überhaupt noch helfen soll...
Wissen Sie was? Da dachte und denke ich gar nicht dran, bei dem Aufdruck "Hardcore" gegen so eine Gruppe herzuhalten, ich (bzw. wir, Gooken) frage, wen wir in solchen Fällen überhaupt noch zu Hilfe rufen sollen, tuens all die anderen ebensowenig: schon wieder die Feuerwehr?


Wie hätten Sie denn in diesem Fall reagiert, darf man mal fragen?

Der Text ist ab hier vorsichtshalber stark gekürzt!

"Uuuuh
aaaah
ooooh
gnnnn
hürg - würg
höh - böh
grunz -grunz"

Yes, "nice" girl, yes, "nice" guys!

Mein Vater und Christian Reimann zum Thema Porno-AG: "Maul schon stopfen", ...

Wie heißt hier eigentlich der Adressat solcher Szenen und Laute:

... Rollstuhlfahrer (Porno-Mogul Larry Flynt)?

Muss jetzt jeder zur Strafe dauernd vorm Computer sitzen?

FSK: freigegeben ab 71 Jahre / you must be over 71 ages

Bund Deutscher Steuerzahler und der Nostalgie halber eine alter, grauer Opel Kadett im Vorgarten ihrer unmittelbaren Nachbarschaft, einem fast reinen, halb am Wald zu Dinslaken gelegenen Wohnviertel...

Charlie Kant: Eine Unternehmensberaterin packt aus: Sex, Geld und Psychospiele, STERN.de, 01.02.2019
Viel Arbeit, viel Geld, wenig Freizeit: Charlie Kant war 25, als sie bei einer Unternehmensberatung einstieg. Vier Jahre später stieg sie aus - und schrieb ein Buch über den Alltags-Wahnsinn in einem besonderen Job.
https://www.stern.de/neon/vorankommen/karriere/unternehmensberatung--eine-beraterin-ueber-den-alltags-wahnsinn-7957802.html

Im Westen Nix Niue


"Ihr Kind geht jetzt auf die Sonderschule", meint dessen Mutter, " und fragt sich, "warum auch nicht, wenn es das Zeug dazu hat?"

Talking soll seit ihm (gewisser US-Präsident) "modernerweise" wohl nur noch an der Kasse stattfinden:

1,85
+ 1,78
+ 3,95
+.2,25
+ 1,26
+ 2,75
+...
+ ++++ ..


(wie geist- und vor allem abwechslungsreich..., ja, so kennt man ihn, seinen Westen, ..., naja, schon mal Vorzeichenumkehr versucht, mehr von gewollt?).

Uuuuuh
aah,
oooh,
hnnn,
gnnnnn,
h¨rg-würg
höh-und-böh
aua-heiß
mmmpf



im Nonstop, erfährt man hier und da so rein zufällig hintenrum und tsss... - ach, so, "schmeckts"?

NEON-Reihe "Bin ich schön?": Dicke Models? "Die Leute identifizieren sich am Ende doch lieber mit einer schlanken Person", STERN.de, 08.03.2019
Ist das, was wir sehen, das, was wir wollen? Die Werbebranche bestimmt unser Bild von einer schönen Frau. Aber wie entsteht das? In der neuen Folge des NEON- Podcasts "Bin ich schön?" beleuchten wir die positiven und negativen Seiten der Schönheitsindustrie.
https://www.stern.de/neon/herz/psyche-gesundheit/bin-ich-schoen/beautybranche-packt-aus---die-leute-identifizieren-sich-am-ende-des-tages-doch-noch-lieber-mit-einer-schlanken-person--8610460.html

Google lockert Nacktfoto-Verbot: Rückzieher: Doch kein Porno-Verbot auf Blogger.com, Focus, Freitag, 27.02.2015
Nutzer von Googles Blogplattform Blogger.com dürfen weiter Nacktfotos posten: Das Unternehmen lockert ein Verbot von freizügigen Bildern wieder. Nutzer werden aber gebeten, solche Bilder zu kennzeichnen. Mit der Regelung reagiert Google auf Nutzerproteste. Google macht einen Rückzieher. Der Internetdienst hatte kürzlich ein Verbot von Pornografie und sexuell expliziter Nacktheit in öffentlichen Blogs der Blogger-Plattform angekündigt. Das Verbot wird nun gelockert. Nutzer der Bloggingplattform Blogger.com dürfen weiterhin sexuell explizite Inhalte in ihren Blogs veröffentlichen. Das teilte eine Mitarbeiterin in einem Hilfsforum von Blogger.com mit. Es darf sich dabei nur nicht um kommerzielle Bilder und Videos handeln. Plattformbetreiber Google reagiert damit auf zahlreiche Nutzereinwände gegen das Anfang der Woche verhängte Verbot expliziter Bilder in öffentlichen Blogs. Nacktbilder, aber keine kommerzielle Pornografie: Das Unternehmen fordert Nutzer allerdings auf, nicht jugendfreie Inhalte entsprechend zu kennzeichnen, damit sie hinter einer Alters-Warnanzeige versteckt werden können. Welche Inhalte weiterhin erlaubt sind, hat Blogger.com auf einer Informationsseite zusammengestellt. Darüber hinaus soll künftig stärker gegen die Verbreitung kommerzieller Pornografie auf Blogger.com vorgegangen werden.

Gefährliche Pornware: Viren installieren heimlich Pornos auf Rechnern, FOCUS Online, 17.11.14
Smartphone, Smartphone, pornware, Spionage, Diebstahl, Datenklau, Hacker, CyberkriminelleScreenshotDas Thema Pornografie wird von Cyberkriminellen auch dafür missbraucht, um andere Schadprogramme zu verbreiten. Eine Kaspersky-Umfrage zeigt: Fast ein Viertel der Befragten hat Angst davor, dass ohne eigene Einwilligung illegal Pornware auf ihre Geräte heruntergeladen wird. Ist die Sorge berechtigt? Eine fast jugendfreie Bestandsaufnahme von FOCUS-Online Experte Marco Preuss.Wir verstehen unter Pornware grundsätzlich Programme, die pornografische Inhalte auf Computern, Smartphones oder Tablets anzeigen. Die Software kann dabei freiwillig vom Nutzer oder in böser Absicht ohne das Wissen des Anwenders installiert worden sein. Unerwünschte Pornware fängt man sich zum Beispiel über einen präparierten E-Mail-Anhang oder das Surfen auf einer infizierten Seite ein. Cyberkriminelle nutzen hierfür ungepatchte Schwachstellen in gängigen Programmen oder im Betriebssystem aus. Auch Trojaner, die sich in einem Gerät eingenistet haben, können still und heimlich Pornware-Programme installieren. Wir unterscheiden grundsätzlich drei Gattungen:

Revenge Porn: Gefälschte Pornos im Web, PC-WELT.de
Sadistische Zeitgenossen veröffentlichen gefälschte Porno-Aufnahmen im Internet. Oder kapern Webcams und Smart-TVs, http://www.pcwelt.de/news/Revenge-Porn-Gefaelschte-Pornos-im-Web-9985251.html.

Porn-Dialer: Dieser Programmtyp wählt nichtjugendfreie Telefondienste an. Im Gegensatz zu Schadprogrammen wird der Nutzer über die Aktivität informiert.

Porn-Downloader: Diese Programme laden Mediendateien mit pornografischen Inhalten aus dem Web auf den infizierten Computer. Auch hier wird der Anwender über die Aktivität informiert.

Porn-Tool: Hiermit lassen sich pornografische Inhalte gezielt suchen und anzeigen, zum Beispiel über eigene Symbolleisten im Browser oder spezielle Videoplayer. Mobiler Pornoerpresser in Deutschland

Das Thema Pornografie wird von Cyberkriminellen auch dazu missbraucht, andere Schadprogramme zu verbreiten. Das Thema stößt bei uns Nutzern einfach auf zu große Neugierde. So treibt aktuell der mobile Porno-Erpresser Koler in Deutschland sein Unwesen.

Wie Eltern auf Sexting reagieren: Hilfe, mein Kind verschickt Nacktfotos!, Focus, 29.12.2014
Kriminalhauptkommissar Franz Leitmayr (Udo Wachtveitl, links) und Kriminalhauptkommissar Ivo Batic (Miroslav Nemec) finden Nacktaufnahmen auf dem Computer des 14-jährigen Opfers Tiefes Dekolleté zum Schmollmund, knackiges Sixpack mit Macho-Pose: Beim Sexting versenden Jugendliche erotische Fotos von sich per Handy. FOCUS Familie erklärt, wie Eltern richtig mit dem Thema umgehen.
Sexting kann dramatische Folgen haben. Versand erotischer Handyfotos als Teil der sexuellen Entwicklung. Eltern sollen Jugendliche für Folgen sensibilisieren. Hanna knöpft langsam ihre Bluse auf, streicht sich die Haare aus dem Gesicht, dreht sich vor der Webcam und lässt den Po im Stringtanga blitzen - im Münchner "Tatort" vom vergangenen Sonntag verkauften Jugendliche Fotos mit freizügigen Posen von sich für Geschenke. Mit fatalen Folgen: Der 14-jährige Tim wird in "Das verkaufte Lächeln" tot an der Isar aufgefunden. Die Kommissare Leitmayr (Udo Wachtveitl) und Batic (Miroslav Nemec) ermitteln in einem Netz aus Pädophilie, Kindesmissbrauch im Internet, Sexting und Nacktfotos. Wer Opfer und wer Täter ist, verschwimmt zeitweise. Den Druck, sich mit dem Thema Freizügigkeit schon als Kind auseinanderzusetzen, sieht "Hanna"-Darstellerin Anna-Lena Klenke im BR-Interview durchaus kritisch. Doch Pornos seien längst kein Tabu mehr und gehörten heute zur Jugendkultur.

Eltern sind besorgt

Nicht erst seit Sonntagabend fragen sich Eltern, wie sie mit dem Thema umgehen sollen. Denn auch ohne die Dramatik des "Tatort" kann Sexting dramatische Folgen wie Beleidigungen und Mobbing haben. Sabine Mosler, Jugendschutzreferentin der Niedersächsischen Landesmedienanstalt, erklärt den Teenagertrend: "Sexting" ist das gewollte oder ungewollte Verbreiten von Fotos oder Videos sexueller Art durch Jungen und Mädchen." Sexting als digitaler Liebesbeweis Die erotischen Fotos gälten manchmal als Liebesbeweis oder als "Beziehungswährung" nach dem Motto: "Je schöner ich mich darstelle, desto attraktiver bin ich für einen Partner." Mosler sagt, auch wenn die Jugendlichen die Reaktion des anderen nicht sähen, hofften sie auf eine positive Reaktion. Sie ergänzt: "Manchmal ist es auch eine Mutprobe oder Gruppenzwang. Jungen fotografieren ihr Geschlechtsteil und üben Druck auf andere aus, das Gleiche zu tun." Im Umgang mit dem Thema fordert Mosler vor allem Toleranz von Familien und Lehrern. Außerdem sollten Eltern "Sexting ansprechen und Kindern Verhaltensregeln beibringen, sowohl für die reale Welt, als auch für die digitale Welt". Wie das konkret aussehen kann, erläutert Sexualpädagoge Jan Winter. Gemeinsam mit Gianna Chanel klärt er im Youtube-Kanal "61 Minuten Sex" fünf Millionen Nutzer pro Monat auf. Als modernes "Dr. Sommer"-Team sprechen sie ganz unverkrampft über Selbstbefriedigung, das Überziehen eines Kondoms und Oralsex.

Sexting-Einsteigertipps für Eltern
FALLS EIN KIND NACKTBILDER VON SICH VERSCHICKT, SOLLTEN ELTERN FOLGENDES BEACHTEN:
Nicht in Panik verfallen.
"Erst einmal überlegen, wie sie selbst sich verhalten würden, wenn sie heute Teenager wären", sagt Jan Winter. Der Umgang mit der Technik sei einfach ein anderer geworden. Es gehöre dazu, dass Jugendliche Bilder von sich machten und sich so selbst darstellen. "Sexting ist heute Teil der Sexualität von Teenagern." Den Film "Homevideo" gemeinsam anschauen: Er zeigt sehr emotional und für Jugendliche einleuchtend, welche Konsequenzen es hat, wenn intime Aufnahmen ungewollt verbreitet werden. Gespräche führen ohne Peinlichkeitsfalle: Bitte nicht zu viel eigene Erfahrungen mit einflechten, um Nähe zu schaffen. "Kein Kind möchte wissen, wem die Mutter mal versehentlich Nacktfotos geschickt hat", erklärt Jan Winter. Besser sei es, solche Pannen allgemein zu formulieren.

Erpressermails fordern Bitcoins für Pornos gucken, PC-WELT.de, 27.02.2019
Sie haben sich Pornos angeschaut, ohne dafür zu bezahlen. Deshalb fordert eine Rechtsanwaltskanzlei nun Geld von Ihnen. Eine neue Erpressermasche.
Die Polizei von Niedersachsen warnt vor einer neuen Variante von Erpresser-Mails, die seit einigen Tagen verstärkt kursieren. Die Mails geben vor, Mahnschreiben von der tatsächlich existierenden Rechtsanwaltskanzlei Rose &Partner zu sein. Teilweise werden aber auch andere Rechtsanwaltskanzleien als Absender genannt.
In den Erpresser-Mails, die natürlich nicht von den angegebenen Rechtsanwaltskanzleien stammen, wird behauptet, dass die Empfänger pornhub.com genutzt hätten. Unerlaubterweise und ohne dafür zu bezahlen. Deshalb habe die Mindgeek GmbH aus Hamburg die Rechtsanwälte beauftragt, die offenen Forderungen einzutreiben. Diese Nutzungsgebühr zusätzlich Mahngebühr und Anwaltskosten fordert das Schreiben nun ein, zahlbar in Bitcoins. Das Schreiben nennt die Bitcoin-Adresse und gibt einige Links an, unter denen sich der Empfänger darüber informieren kann, wie er Bitcoins kaufen kann. Die Mail verspricht, dass der Fall nach Zahlung der Bitcoins als erledigt betrachtet wird.
Rose & Partner warnt seinerseits auf seiner Webseite vor diesen Betrugs-Mails.
Zur Erinnerung: So sehen die klassischen Erpresser-Mails in Zusammenhang mit angeblichen Porno- und Masturbationsvideos aus. Der Erpresser behauptet in den oft mit Rechtschreibfehlern durchsetzten Mails, dass er den Empfänger beim Masturbieren vor dem PC gefilmt habe. Außerdem habe er alle Mail- und Social-Media-Kontakte des Empfängers kopiert und droht nun damit, allen diesen Kontakten das Video zu senden und es zusätzlich im Internet zu veröffentlichen. Zusammen mit der Adresse des Empfängers.
Das könne der Bedrohte nur verhindern, indem er bis zu dem angegebenen Datum 180 Bitcoins an die angegebene Bitcoin-Adresse schickt. In diesem Fall würde der Erpresser alle Daten vernichten. Für den Fall, dass der derart Erpresste nicht weiß, wie er Bitcoins kaufen kann, liefert der hilfsbereite Erpresser Links zu einigen Hilfeseiten zum Bitcoin-Kauf mit. Die Mail endet mit der Drohung, das Leben des Erpressten mit der Veröffentlichung des Videos zu zerstören, falls dieser nicht zahle.
Für alle diese Erpresser-Mails gilt: Zahlen ie keinesfalls und antworten Sie auch nicht auf die Mails, sondern löschen Sie die Mails! Sie können die Erpresser-Mails auch an die hier genannte eigens eingerichtete Mailadresse der Polizei weiterleiten. Außerdem können Sie Anzeige erstatten: entweder an einer Polizeidienststelle oder bei einer sogenannten Onlinewache. Die für Ihr Bundesland zuständige Onlinewache finden Sie hier.
https://www.pcwelt.de/news/Erpressermails-fordern-Bitcoins-fuer-Pornos-gucken-10546648.html

Apple Watch auf dem Prüfstand: 18 Karat? Von wegen! So trickst Apple bei seiner Gold-Uhr, FOCUS Online, 10.03.2015
Ist der neueste Technik-Luxus von Apple sein Geld überhaupt wert? 11.000 Euro kostet die limitierte "Edition"-Version der gestern vorgestellten Apple Watch. Das Gehäuse besteht aus 18 Karat Gold - doch die Uhr besitzt weit weniger davon als angegeben.

Duisburg Loveparade-Prozess vor dem Aus?, tagesschau.de, 16.01.2019
Der Prozess zur Loveparade-Katastrophe wird wahrscheinlich eingestellt. Das wurde nach dem Rechtsgespräch mit einigen der beteiligten Anwälte bekannt.
Beim Loveparade-Prozess zeichnet sich eine Einstellung des Verfahrens ab. Das Duisburger Landgericht halte das für denkbar. Dahingehend äußerten sich am Mittwoch (16.01.2019) sowohl die Verteidiger der zehn Angeklagten, als auch die Nebenklägeranwälte. Alle Beteiligten scheinen einig darüber, dass die Hürden für ein Urteil vor Ablauf der Verjährungsfrist (im Juli 2020) zu hoch sind.
https://www.tagesschau.de/regional/nordrheinwestfalen/loveparade-prozess-123.html

NEON-Reihe #sexbewusst: Mysterium weibliche Ejakulation: Können alle Frauen squirten?, STERN.de, 21.10.2018
Frauen können ejakulieren: Das wussten schon die alten Griechen. Aber was für eine Füssigkeit ist das weibliche Ejakulat und können eigentlich alle Frauen squirten?
https://www.stern.de/neon/herz/liebe-sex/sexbewusst/mysterium-weibliche-ejakulation--koennen-alle-frauen-squirten--8176834.html

55 Orgasmen pro Woche: Das erreichen nur Frauen, die auf Männer verzichten, FOCUS Online, 14.09.2018
https://www.focus.de/gesundheit/es-fing-schon-in-der-siebten-klasse-an-mein-kind-nimmt-drogen-was-koennen-eltern-tun_id_9573183.html

Vergewaltigung des Mannes durch die Frau, gibts das denn überhaupt, und was geht eigentlich wem voraus? In seinem Westen immer nur umgekehrt.

#keinluxus: Tabuthema Menstruation: Ein Mann auf der Suche nach dem Geheimnis der Frauen, STERN.de, 17.12.2019
Darüber spricht man nicht, hieß es über die Menstruation lange. Doch langsam ändert sich einiges im Umgang mit der Periode - die Bundestagspetition #keinluxus von NEON und einhorn hat ihren Teil dazu beigetragen. Eine Video-Reportage über den Kampf gegen ein Tabu.
https://www.stern.de/neon/wilde-welt/gesellschaft/menstruation--wie-frauen-fuer-die-enttabuisierung-kaempfen-9042876.html

Prozess in München: Freier kommt nicht - Domina sucht Kunden und verklagt den Falschen, STERN.de, 28.12.2018
Weil ein Freier nicht zum vereinbarten Termin erschienen ist, hat eine Domina in München erst ein Konsulat, dann Schafzüchter und schließlich das Amtsgericht München bemüht. Doch am Ende verliert sie noch mehr Geld.
https://www.stern.de/panorama/stern-crime/muenchen--freier-erscheint-nicht-zu-termin---domina-klagt-auf-honorar-8509272.html

Restaurant in China: Mann spielt beim Essen am Handy - Freundin wirft es in den Kochtopf, STERN.de, 29.12.2018
Weil er beim Essen am Handy spielte, warf eine junge Frau das geliebte Gerät kurzerhand in einen brodelnden Kochtopf. Irgendwie überzogen, aber absolut verständlich.
https://www.stern.de/neon/herz/liebe-sex/mann-spielt-beim-essen-am-handy---freundin-wirft-es-in-den-kochtopf-8508856.html

Deutschland
Kindheit ohne Erziehung: Raus ohne Jacke, weil es das Kind will? Wenn Eltern bewusst darauf verzichten, zu erziehen
, STERN.de, 01.02.2019
"Unerzogen": Was sich für viele Eltern wie ein Schimpfwort anhört, ist für Fiona Lewald eine Haltung. Sie erzieht ihre zweijährige Tochter Nana nicht. So sieht das im Alltag aus.
https://www.stern.de/nido/ohne-erziehung-geht-es-auch---unerzogen--als-haltung-8548346.html

Fake-Bilder: Lehrer in Pornos und mit Hitlergruß, PC-WELT.de, 29.11.2018
Schüler eines Gymnasiums haben gefälschte Fotos auf Instagram verbreitet: Lehrer als Porno-Darsteller und mit Hitlergruß.
https://www.pcwelt.de/a/fiese-schueler-gefaelschte-fotos-zeigen-lehrer-in-pornos-und-mit-hitlergruss,3463194

"Hail Byrd!"
Zweifelhafter Gruß an Ausbilderin: Nach Hitlergruß auf Abschlussfoto: 30 angehende Gefängniswärter in den USA entlassen
, STERN.de, 31.12.2019
Ein umstrittenes Foto kostete in den USA 30 frischgebackene Gefängniswärter den Job. Ihnen wurde zwar keine rassistische Intention vorgeworfen, jedoch ihre charakterliche Eignung infrage gestellt.
https://www.stern.de/panorama/hitlergruss-auf-abschlussfoto--30-angehende-gefaengniswaerter-in-den-usa-entlassen-9068538.html

70 Jahre Haft wegen Vergewohltätigung?
Vorwürfe gegen Sänger
R. Kelly wegen Missbrauchs angeklagt
, tagesschau.de, 23.02.2019
Die Staatsanwaltschaft wirft dem Sänger R. Kelly sexuellen Missbrauch in zehn Fällen vor. Er begab sich in Polizeigewahrsam. Ihm droht eine Haftstrafe von bis zu 70 Jahren.
https://www.tagesschau.de/ausland/r-kelly-angeklagt-101.html

Fast eine Million Follower
Cellulitis am Hintern - warum dieses Model bewusst auf Photoshop verzichtet
, STERN.de, 18.11.2018
Pickel, Cellulite, Hautausschlag - die 28-jährige Australierin Karina Irby zeigt sich so wie sie ist. Ihre Makel stellt sie offen zur Geltung - und ihre über 940.000 Follower lieben genau das an ihr. Hä,lt nun langsam die Realität Einzug auf Instagram?
https://www.stern.de/lifestyle/karina-irby--warum-dieses-model-bewusst-auf-photoshop-verzichtet-8451590.html

Risiko auf Fernreisen: Tollwut: Eine Impfung ist nicht genug. Warum Reisende einem gefährlichen Irrtum aufsitzen können, STERN.de, 15.11.2018
Vor Reisen nach Asien oder Afrika ist sie für viele Touristen ein Muss: die Tollwut-Impfung. Vor Ort sollte man den Kontakt zu Affen, Katzen und Hunden dennoch dringend meiden. Auch wenn gegen Tollwut geimpft wurde.
https://www.stern.de/gesundheit/gefahr-durch-tollwut--viele-reisende-sitzen-einem-gefaehrlichen-irrtum-auf-8448420.html

Vereinigte Arabische Emirate: Frau muss drei Monate ins Gefängnis, weil sie das Handy ihres Mannes durchsucht hat, STERN.de, 08.10.2018
Heimlich in das Smartphone des Partners gucken? In den Vereinigten Arabischen Emiraten ist das keine gute Idee. Eine Frau wurde deshalb jetzt zu einer dreimonatigen Haftstrafe verurteilt. Sie behauptet allerdings, sie habe eine Erlaubnis ihres Mannes gehabt.
Vereinigte Arabische Emirate: Eine Frau wurde wegen des heimlichen Durchsuchens eines Telefons zu drei Monaten Haft verurteilt
Es ist ein hartes Urteil, das nicht nur im Netz kontrovers diskutiert wird. Wie die Newsseite "Stepfeed" mit Bezug auf die arabische Zeitung "Emarat Al Youm" berichtet, wurde eine Ehefrau zu drei Monaten Haft verurteilt, weil sie heimlich das Handy ihres Mannes entsperrt, durchsucht und sogar Daten davon kopiert haben soll. Ihr Mann habe das herausbekommen und seine eigene Ehefrau wegen des Verstoßes gegen seine Privatsphäre angezeigt. Am Ende des folgendes Prozesses wurde die Frau vom Gericht nun für schuldig erklärt.
https://www.stern.de/panorama/gesellschaft/drei-jahre-haft-fuer-frau--weil-sie-das-handy-ihres-mannes-durchsuchte-8392368.html

Nachrichten aus Deutschland: Junggesellinnenabschied eskaliert: Sechs Frauen verprügeln, beleidigen und bespucken Teenager, STERN.de, 08.10.2018
Düsseldorf/Neuss: Sechs Frauen attackieren 16-Jährigen +++ Herxheim: Betrunkener Autofahrer verwüstet Stadion +++ Dortmund: Brüder sollen 17-jährige Schwester verprügelt haben +++ Bad Oldesloe: Polizist erschießt Obdachlosen - Ermittlungen laufen +++ Nachrichten aus Deutschland.
Düsseldorf/Neuss: Sechs Frauen attackieren 16-Jährigen
Seine Bitte um mehr Ruhe ist einem 16-Jährigem auf der S-Bahnfahrt nach Mönchengladbach zum Verhängnis geworden. Der Jugendliche wurde am frühen Sonntagmorgen von gleich sechs Frauen im Alter zwischen 20 und 44 Jahren verbal und körperlich attackiert, wie die Polizei berichtet.
Demnach eskalierte die Situation, als der junge Mann die lautstark gröhlende und unter einander in Streit geratene Gruppe eines Junggesellinnenabschieds um ein ruhigeres Verhalten bat. So beleidigten ihn zunächst "nur" die zukünftige Ehefrau sowie deren Mutter mehrfach. Als der 16-Jährige die verbalen Angriffe irgendwann konterte, griffen auch die anderen Frauen ein, sodass der Geschädigte von allen sechs Feiernden bespuckt und beleidigt wurde. Als sich zwei Frauen dem 16-Jährigen dann bedrohlich näherten und er flüchten wollte, schlug ihm die 44-Jährige mit der Faust ins Gesicht. Der Jugendliche setzte sich zur Wehr und wurde daraufhin von der gesamten Gruppe mit Schlägen und Tritten attackiert.
Erst im Bahnhof Neuss gelang es Zeugen, beide Parteien zu trennen und aus dem Zug zu befördern. Inzwischen informierte Bundespolizisten nahmen sich der Sache an. So durfte der 16-Jährige seine Fahrt fortsetzen, die Frauengruppe hingegen durfte nicht weiterfahren. Stattdessen wurde gegen die Beschuldigten Strafverfahren wegen gemeinschaftlich begangener gefährlicher Körperverletzung und Beleidigungen eingeleitet.
Herxheim: Betrunkener Autofahrer verwüstet Stadion
Im rheinland-pfälzischen Herxheim hat sich in der Nacht auf Sonntag ein spektakulärer Unfall ereignet. Demnach durchbrach ein 45-Jähriger mit seinem Pkw den Zaun eines Sportgeländes und "flog" anschließend über einen Teil der Stehtribüne ins Innere des Sportplatzes. Dort krachte er durch zwei Banden und beschädigte neben der Rasenfläche auch diverse Hecken und Bäume sowie mehrere Verkehrsschilder, wie die Polizei berichtet.
Anschließend versuchte der leicht verletzte Betrunkene das Gelände vergeblich zu verlassen, sodass ihn alarmierte Beamte noch vor Ort festnehmen konnten.
https://www.stern.de/panorama/weltgeschehen/nachrichten-aus-deutschland--sechs-frauen-verpruegeln-und-bespucken-teenager-8391804.html

Nachrichten aus Deutschland: 21-Jähriger tot in Disco aufgefunden, STERN.de, 08.10.2018
Nürnberg: 21-Jähriger stirbt in Disco +++ München: 20-Jähriger darf nicht in Zug mitfahren und dreht durch +++ Nürnberg: 21-Jähriger stirbt in Disco +++ Hamburg: Mann wird betrunken von Zug erfasst +++ Nachrichten aus Deutschland.
Nachrichten aus Deutschland: Todesfall in Nürnberg
Nürnberg: 21-Jähriger stirbt in Disco
In einer Disco in Nürnberg ist ein junger Mann tot auf der Herrentoilette gefunden worden. Wie die Polizei berichtet, hatten Angestellte der Diskothek in der Innenstadt gegen 3.30 Uhr festgestellt, dass eine Kabine in der Herrentoilette seit knapp 30 Minuten belegt war. Daraufhin öffneten Mitarbeiter des Sicherheitsdienstes die Tür, wo der 21-Jährige leblos auf dem Boden lag. Trotz sofort eingeleiteter Reanimationsmaßnahmen verstarb er vor Ort. Seine drei Begleiter erlitten einen schweren Schock und mussten vor Ort medizinisch versorgt werden. Die Kriminalpolizei ermittelt. Bislang gäbe es jedoch keine Hinweise, welche auf Gewalteinwirkung schließen lassen, heißt es.
https://www.stern.de/panorama/weltgeschehen/nachrichten-aus-deutschland--21-jaehriger-tot-in-disco-aufgefunden-8382952.html

Aus Rache: Frau soll ihren Liebhaber gekocht und als Essen an Nachbarn verteilt haben, STERN.de, 21.11.2018
In den Vereinigten Arabischen Emiraten steht eine Frau im Verdacht, ihren Mann getötet zu haben. Anschließend soll sie ihn zerkleinert und gekocht haben. Die Überreste hat sie - eingearbeitet in ein traditionelles Gericht - Arbeitern in der Nachbarschaft serviert.
Die Frau wurde von der Polizei festgenommen, nachdem man einen Zahn in ihrem Mixer fand (Symbolfoto)
[...] Im Verhör mit der Polizei soll die Frau, die laut Bericht in ihren 30ern ist, die Tat zunächst abgestritten, später jedoch gestanden haben. So soll sie den Beamten erklärt haben, sie habe den Mann in einem Moment des "Wahnsinns" getötet. Sie habe sich an ihm rächen wollen, weil er sie nach sieben Jahren verlassen hatte, um eine andere zu heiraten, obwohl sie immer finanziell für ihn gesorgt hatte.
https://www.stern.de/panorama/stern-crime/frau-soll-liebhaber-getoetet--gekocht-und-an-arbeiter-verfuettert-haben-8458030.html

Jungfrau mit Mitte 20: "Ich wollte nicht ´geknackt´ werden", STERN.de, 05.10.2018
Es gibt viele Gründe, warum manche Menschen mit Mitte 20 noch Jungfrau sind. Doch die wenigsten reden darüber. In der neuen NEON-Serie erzählen drei Menschen, warum sie noch keinen Sex hatten. Dieses Mal: Annika.
https://www.stern.de/neon/herz/liebe-sex/jungfrau-mit-mitte-20---ich-wollte-nicht--geknackt--werden--8380296.html

Interview zum Tod von "Rocky", STERN.de, 05.10.2018
Henry Maske: "Ich habe weiche Knie bekommen. Das war doch viel zu früh"
https://www.stern.de/sport/graciano-rocchigiani--henry-maske-ueber-den-verstorbenen-boxer-8386590.html

Android-Apps als Verteiler von Porno-Werbung, trojaner-info.de, 12.02.2019
Mit Werbebannern von Pornoseiten wurden Nutzer im App Store überrumpelt.
Es ist wieder mal Googles Play Store, der mit Malware aufwartet. In diesem Fall tarnte sich die bösartige Software als Apps für die Verschönerung von Selfies, wie die Sicherheitsfirma Trend Micro berichtete.
https://www.trojaner-info.de/mobile-security/aktuell/android-apps-als-verteiler-von-porno-werbung.html

Wolfsburg: Fahrlehrer will mit zwei Promille Fahrstunde geben - Schüler greift ein, STERN.de, 17.10.2018
Da war der Fahrlehrer kein gutes Vorbild: Ein 60-Jähriger war in Wolfsburg mit zwei Promille und seinem Schützling unterwegs. Unterricht wird er so schnell nicht mehr geben können.
https://www.stern.de/auto/news/wolfsburg--fahrlehrer-will-mit-zwei-promille-fahrstunde-geben-8405568.html

Nachrichten aus Deutschland, 17.10.2018
53-Jährige fährt mit SUV mitten in Supermarkt
Chemnitz: Brandanschlag auf türkisches Restaurant +++ Buchholz: IC erfasst Paar im Gleisbett +++ Lübbecke: Männer schießen mit Schreckschusspistolen auf 16-Jährigen +++ Erfurt: Leiche in der Innenstadt gefunden +++ Nachrichten aus Deutschland.
https://www.stern.de/panorama/weltgeschehen/nachrichten-aus-deutschland--53-jaehrige-faehrt-mit-suv-mitten-in-supermarkt-8401784.html

Kultur
Warum Tumblrs Verbot von Nacktheit und Pornografie kein Grund zum Feiern ist, netzpolitik.org, 04.12.2018
Das Internet soll ein "einladender, positiverer, besserer Ort" werden. Konkret heißt das: Nacktheit und Pornografie werden immer weiter von den Mainstream-Plattformen verbannt. Das hat Folgen - gerade für marginalisierte Communities.
https://netzpolitik.org/2018/warum-tumblrs-verbot-von-nacktheit-und-pornografie-kein-grund-zum-feiern-ist/

Graffiti an der Wand "Fuck Money"
#Thotaudit: Die neueste Taktik, um Sexarbeiterinnen im Netz zu jagen
, netzpolitik.org, 05.12.2018
Wer darf im Netz Geld verdienen? Sexarbeiterinnen auf jeden Fall nicht, wenn es nach den Frauenhassern hinter #thotaudit geht. Die organsierte Hetzkampagne gegen Frauen, die online sexuelle Dienstleistungen anbieten, zeigt, wie einfach es ist jene zu jagen, die rechtlich nicht geschützt sind.
https://netzpolitik.org/2018/thotaudit-die-neueste-taktik-um-sexarbeiterinnen-im-netz-zu-jagen/

Ostsee-Zeitung: 8 von 10 Vergewaltigungen sind vorgetäuscht
Vorgetäuschte Vergewaltigungen
Polizei dementiert Zahl von 80 Prozent
, tagesschau.de, 20.12.2018
Die Polizei Rostock hat Berichte dementiert, wonach 80 Prozent der Vergewaltigungen vorgetäuscht seien. Allerdings beobachte man eine steigende Tendenz. Statistiken belegen dies aber nicht.
Acht von zehn Vergewaltigungen seien nur erfunden: Das berichtete die "Ostsee Zeitung" am 12. Dezember. Mehrere Hundert Twitter-Konten teilten den Artikel, auf Facebook verzeichnete der Beitrag mehrere Tausend Reaktionen. Die "Ostsee Zeitung" selbst führte den Artikel auf ihrer Internetseite mehrere Tage als eine der "meistgeklickten" Meldungen auf.
https://faktenfinder.tagesschau.de/inland/erfundene-vergewaltigungen-101.html

Fressen Huren Menschen?

Wussten Sie eigentlich schon..., dass das Wort Kannibalimus nicht einem bestimmten afrikanischen Negerstamm entstammt, sondern dem heutigen Südwesten Deutschlands und S¨dosten Frankreichs?
Im Video: Wie die USA zum Land der Waffennarren wurde - es begann erst 1977 mit einem Mann
http://www.focus.de/wissen/mensch/historische-serienmoerder-teil-3-karl-denke-papa-denke-der-beliebte-nachbar-war-ein-serienkiller-und-kannibale_id_7541690.html BACK

Nachtprogrmm im o¨ffentlich-rechtlichen Fernsehen, Film-Kurzvorstellung: Gezeigt wurde eine Sexorgie eines Liebespaars in einem entlegenen Haus beim Verzehr eines unverhofft eingedrungen, wohl die Probe aufs Exempel gemacht habenden Spanners. Liierung nicht nur der beiden, sondern auch mit ihm: Blut überströmt dessen leblosen Körper, Messer und Gabel vertärken sexuelle Lust beim "gesunden Appetit".

Group Sex
Treiben bis in die Spitzen - "njam", einfach saugeil
Paar-Liierung mit Spannern

Das öffenltich-rechtliche blendete spätabends einen fünfminütigen Trailer ein, in dem ein sich mögicherweise auf der Flucht vor US-Sattelliten, gewissen Verehrern und Papparzzis extra bis in ein Haus im sagen wir entfernt-entlegenen, tiefen Schweden zurückziehendes Liebespäarchen beim Akt im Keller beim Sex unfreiwillig (erneut) von einem Spanner aufgesucht wurde. Das Paar tötete ihn und fraß ihn beim Liebesakt anschlie&szig;end nebenbei einfach Stück (Organ) für Stück (Organ) auf (verspeiste). Noch mit Messer und Gabel in der Hand und blutverschmiertem Mund trieb es dabei weiter hermmungslos miteinander - nur umso mehr.
Der Spanner kam somit ähnlich wie das Pärchen mit dem gemeinsamen Anliegen "Liierung" gleich mit auf seine Kosten ( wenn auch nicht mehr lebend ).

Deutsche Männer kämen an keinem Rock vorbei, meinte eine (deutsche) Verwandte von mir die 80er Jahre.

Deutschland
Das Verlangen des Volker Eckert
Der Trieb
Niemand sei zum Mörder geboren, heißt es. Aber was ist dann mit Volker Eckert?
, STERN.de, 02.12.2019
https://www.stern.de/p/crimeplus/geschichten/das-verlangen-des-volker-eckert-8896844.html

Treiben in den Orgasmus - missratene Umkehr inflaganti: Der Ruhrpottkannibale aus Duisburg: Die Hand des kleinen Mädchens lag noch in der Bratpfanne und der Kopf im Kühischrank, während sich in seiner Klospüung die Gedärme nicht abziehen ließen..., 2004, http://www.welt.de/print-wams/article116552/Auf-der-Spur-des-Serienmoerders-Kroll.html: "Auf der Spur des Serienmörders":
Stephan Harbort ist Kommissar und auch Ilona Harbort geb. Gantzeck assistiert bei der Polizei.
Nach Dienstschluß schreibt er die Lebensgeschichten der Täter auf. Beginnen wir beim Täter. Dem schmächtigen Mann mit den Segelohren, der traurigen Triangelfalte um den Mund, dem ängstlichen Mäuseblick, dem Unscheinbaren. Elf Menschen hat er umgebracht. Frauen waren es zunächst, später Kinder. Sein letztes Opfer, ein Mädchen, vier Jahre alt, lockte er in seine Mansardenwohnung, erwürgte es, schlitzte es auf, warf die Eingeweide ins Klo, schnitt Hände und Füße ab, verwahrte den Kopf im Kühlschrank auf, kochte das Fleisch, aß es. Muß man solche Taten beschreiben? Bis ins Detail, bis der Leser Bilder sieht, die er nicht wieder vergißt? Obwohl das alles so lange her ist? 1976 nahm die Polizei Joachim Kroll fest. Dann mußte sie seine Geständnisse notieren, die Tat um Tat erschauern ließen aus Abscheu vor dem Perversen, vor dem, was aus Menschen werden kann. Ohne Motiv, ohne Muster hatte der Mann aus Duisburg gemordet. Und war 21 Jahre lang unbehelligt geblieben. Nun aber: vorbei. Warum sollte man wieder darüber schreiben? Warum hat Stephan Harbort darüber geschrieben, 384 Seiten lang? Polizeipräsidium Düsseldorf, ein imposanter Preußenbau mit geschwungener Eingangstreppe. Das Büro von Kriminalhauptkommissar Stephan Harbort liegt im rechten Flügel, die Tür steht auf. Urlaubsfotos in Postervergrößerung hängen an den Wänden. Neuseeland. Gletscherseen und Pinguine, ein Mann in Outdoor-Klamotten. Die gerahmten Szenen einer Abenteuerreise wirken wie Fenster, die aus der deutschen Beamtenstube hinausführen in eine farbigere Welt. Die hat Stephan Harbort nie aus den Augen verloren. Auch nach der Bilderbuchkarriere im Polizeiapparat nicht. Grundausbildung nach dem Abi, Studium an der Polizeihochschule, dann Kriminalkommissar in Düsseldorf, Lehrtätigkeit am Polizeifortbildungsinstitut Neuss, all das hat aus ihm keinen stereotypen Kripomann gemacht. Schnäuzer und sich sonntags beim Tatort über die Ermittlungsfehler freuen, das ist nicht sein Ding. "Ich bin zur Polizei gegangen, weil ich nicht zum Bund wollte und weil ich dachte, das ist ein vielseitiger Beruf, da kannst du was draus machen." Das erzählt er nebenbei. Eigentlich will er über Kroll reden, über das, was er mit seinem Buch bewirken will. Aber diese Einsprengsel sind aufschlußreich für die Fahndung nach dem Motiv eines Autors, der die Biographie eines Massenmörders schrieb. "Die Wissenschaft hat sich lange Zeit mit den Ergebnissen aus dem anglo-amerikanischen Raum begnügt und einfach geglaubt, daß Serientäter immer nach einem bestimmten Muster handeln. Das konnte ich am Beispiel Kroll wunderbar widerlegen. Der hatte überhaupt kein Muster, das hat es ja so schwer gemacht." Harbort hat sein Thema gefunden, ein Gebiet entdeckt, das in Deutschland wenig erforscht ist. Neuland, das braucht einer wie er, um sich zu beweisen, sich zu genügen. "Man hat ja nur ein Leben", sagt er einmal. Begonnen hat Stephan Harbort mit wissenschaftlichen Arbeiten über Serientäter. Doch irgendwann fing er an, sich vom Beamtendeutsch, "das ich total verinnerlicht hatte", zu lösen, freier zu schreiben, fesselnder. Und so landete er bei einem Genre, das man Doku-Krimi nennen könnte. Das nächste Buch ist schon in Arbeit, um eine Mordserie an Liebespaaren in den 50er Jahren wird es darin gehen.Und was dann folgt, ist auch schon konzipiert, wieder wird Harbort sich mit Serientätern beschäftigen. Wahre Fälle mit Sachverstand und Leidenschaft erzählen. So beschreibt er seinen Stil. Damit hat er Erfolg, er verkauft seine Bücher glänzend, ist zum gefragten Experten geworden, hat erreicht, was er sich als Abiturient vornahm, hat aus seinem Beruf "etwas gemacht". Stephan Harbort hat eine Nische gefunden - es ist das alte Erfolgsrezept. Dabei trennt er beides gründlich, seine Arbeit als Beamter und die als Autor. Recherchiert und geschrieben wird in der Freizeit, und wenn Harbort am Tatort bei früheren Zeugen klingelt, stellt er sich als Privatmann vor. Natürlich nützen ihm sein Fachwissen, seine Erfahrung aus der Mitarbeit in Mordkommissionen.Und da ist diese Akribie, mit der er zu Werke geht. Er weiß, wie man Akten studiert, Urteile liest, Tatorte besichtigt. Beim Schreiben breitet er Fotos um sich aus, außerdem alle seine schriftlichen Quellen. "Da wühle ich mich durch, und dann muß ich alles wieder sortieren, und dann breite ich alles wieder aus und so fort." Auch Harborts Gesten schaffen Ordnung, während er spricht. Immer schön von links nach rechts schiebt er Unsichtbares zu Bündeln. Auch sein Sprechen ist strukturiert. Was ihm unwichtig erscheint, sagt er rasend schnell, vor Kernsätzen macht er Pausen, genießt dann jedes Wort. Oder er schiebt in Kursiv-Stimmlage ironische Randbemerkungen ein. So jemanden angelt man nur ungern aus seinen Abschweifungen. Dass; es Szenen des Horrors sind, in die er sich bei der Schreibarbeit vertieft, damit kommt er zurecht: kriminalistische Professionalität. "Man darf sich nicht von Emotionen gefangen nehmen lassen, das führt zu nichts." Trotzdem wurde der Fall Kroll auch ihm manchmal zu viel. Wenn er im Gerichtsprotokoll las, wie emotionslos Kroll seine Taten schilderte und dabei an die Opfer dachte, die auch nur ein Leben hatten, oder an die Familien der ermordeten Kinder, dann knallte er manchmal die Akten zu, dann mußte auch er Wut loswerden. Aber für Harbort gibt es eben auch die andere Seite des Herrn Kroll, diesen Lebensweg eines Hilfsarbeiters mit niedrigem IQ, der nur Ablehnung erlebte und allein blieb mit Phantasien, die ihn immer weiter trieben. Bis er irgendwann die Regeln der Zivilisation, das, was den Menschen zum Menschen macht, hinter sich ließ und zum "Kannibalen vom Rhein" wurde. Während Harbort über Kroll redet, dieses kümmerliche Leben, diese vergeblichen Versuche, eine Frau kennenzulernen, fahren seine Finger immer wieder über die Tischplatte, an einer fiktiven Lebenslinie entlang. Dann stoppen sie, klopfen auf das Holz. Da spricht er von Punkten, diesen entscheidenden Wendepunkten im Leben des Kroll. "Wenn er da Hilfe bekommen hätte, wenn es da jemanden gegeben hätte, dann hätte dieses Leben nicht so abdriften müssen", sagt Harbort.Und damit sind wir beim Motiv des Autors: der Gesellschaft zeigen, daß moderne Anonymität einen Preis hat. Denn den mußten die Frauen zahlen, die Kroll rein zufällig über den dunklen Waldweg gelaufen sind. Seinen Lesern vor Augen führen, daß es nicht egal ist, wie man mit dem Unscheinbaren aus der Wohnung unter dem Dach umgeht, das wollen Stephan und Ilona Harbort (geboren Gantzeck, wir berichteten in profmichalek.php, Anm. die Red.). Darum haben sie über einen Massenmörder geschrieben, 384 Seiten lang

Bild von Ilona Harbort (geb. Gantzeck beim Squirten aus dem Internet von xnxx.com, gesendet im Jahr 2011 von unbekannt (Name und Anschrift sind der Red. bekannt).

Historische Serienmörder: Karl Denke
"Papa Denke", der Serienkiller aus der Nachbarschaft: Er ermordete Landstreicher und aß sie
, FOCUS Online, 03.09.2017
Er galt als schrullig, war aber bei den Nachbarn beliebt. Dass Karl Denke 31 Menschen umbrachte, konnte sich ganz einfach niemand vorstellen - dass er Teile der Leichen aufaß, noch viel weniger. Das Motiv für seine Taten nahm er mit ins Grab.
http://www.focus.de/wissen/mensch/historische-serienmoerder-teil-3-karl-denke-papa-denke-der-beliebte-nachbar-war-ein-serienkiller-und-kannibale_id_7541690.html

Zuckerberg bezeichnete seine eigene Kundschaft als "dumme Ficker": Siehe Abb. Maja auf Facebook unten: Auf Facebook steht insbesonders sie, die Mja, als quot;dummer Ficker" bei der Sexuell-Facialen-Begrüszlig;ung von einem Türken nach dem anderen ängst in diesem Mittelpunkt.

Wie hören sich solche Laute denn auf dem Film "Face Fucking&quto; bei Maja & Co. an?

Ob sie sich jemals mit den Männern unten rum jemals wieder einkriegt?

Schauspieler: Thomas Kretschmann erzählt, wie er sexuell belästigt wurde - und was er von MeToo hält, STERN.de, 28.09.2018
Nicht alles an MeToo gefällt ihm: Im Interview erzählt Thomas Kretschmann, was ihn daran stört - und schildert, dass er selbst Opfer sexueller Übergriffe wurde.
https://www.stern.de/kultur/film/thomas-kretschmann-erzaehlt--wie-er-sexuell-belaestigt-wurde-8379616.html

Entschädigungen in Höhe von 44 Millionen Euro
Einigung mit Opfern Weinstein kauft sich frei
, tagesschau.de, 24.05.2019

Im Skandal um mutmaßliche sexuelle Belästigung durch Ex-Filmmogul Weinstein dürfte ein großer Teil der Klagen gegen ihn bald beigelegt werden. Er soll Entschädigungen in Höhe von 44 Millionen Euro zahlen.
https://www.tagesschau.de/ausland/weinstein-einigung-101.html

Vorwürfe gegen Asia Argento
#SheToo? #MeToo frisst seine Kinder
, STERN.de, 22.08.2018
Mit Asia Argento steht die Frau am Pranger, die Harvey Weinstein der Vergewaltigung bezichtigt und damit die #MeToo-Debatte ins Rollen gebracht hat. Damit wird sie Opfer der gleichen Mechanismen wie viele männliche Beschuldigte.
https://www.stern.de/lifestyle/leute/vorwuerfe-gegen-asia-argento---metoo-frisst-seine-kinder-8221500.html

Anklägerin selbst beschuldigt, tagesschau.de, 20.08.2018
Die Schauspielerin und #MeToo-Aktivistin Argento hat offenbar einem von ihr sexuell bedrängten Mann Schweigegeld bezahlt. Das Opfer war demnach zum Zeitpunkt des Übergriffs minderjährig.
Eine der lautstärksten Stimmen gegen den gefallenen Filmmogul Harvey Weinstein, die italienische Schauspielerin Asia Argento, hat offenbar mit einem eigenen Fall von sexuellem Fehlverhalten zu tun. Der "New York Times" zufolge erzielte sie vor Gericht eine Einigung mit einem jungen Schauspieler und vermied so eine Klage. Demnach erhielt der Schauspieler und Rockmusiker Jimmy Bennett 380.000 Dollar. Die Zeitung beruft sich auf ihr vorliegende Unterlagen, deren Herkunft sie nicht benennt.
Echtheit der Unterlagen bestätigt
Den von der Zeitung eingesehenen Dokumenten zufolge kam der Deal zwischen Argento und Bennett im April zustande. Drei mit dem Fall vertraute Persönlichkeiten bestätigten der "New York Times" die Echtheit der Unterlagen. Argentos Anwältin Carrie Goldberg sagte, mit dem Geld habe Bennett "gehelft" werden sollen. Für Bennetts Anwälte war der Vorfall in dem Hotel eine "sexuelle Nötigung&quto;, durch das der einstige Kinderdarsteller traumatisiert wurde - mit Folgen für seine geistige Gesundheit und sein Einkommen.
Argento war eine der ersten Frauen gewesen, die den Hollywood-Produzenten Harvey Weinstein der Vergewaltigung beschuldigten. Sie berichtete öffentlich, dass Weinstein sie 1997 während des Filmfestivals von Cannes in seinem Hotelzimmer missbraucht hatte, als sie 21 Jahre alt war. Der Hashtag #MeToo wurde später unter ihrer Mitwirkung zum Sammelruf für den Kampf gegen sexuelle Gewalt. Beim diesjährigen Festival von Cannes hielt Argento eine emotionale Ansprache, in der sie ankündigte, dass Weinstein "niemals mehr in Cannes willkommen sein" werde.
https://www.tagesschau.de/kultur/asia-argento-101.html

Mutmaßliches Argento-Opfer: Wer ist Jimmy Bennett?, SPIEGEL ONLINE, 20.08.20 18
Als Kind spielte er an der Seite von Bruce Willis und Eddie Murphy, dann wurde es ruhiger um Jimmy Bennett. Wer ist der Schauspieler, der Asia Argento sexuelle Übergriffe vorwirft?
http://www.spiegel.de/kultur/gesellschaft/asia-argento-wer-ist-jimmy-bennett-der-ihr-sexuelle-uebergriffe-vorwirft-a-1224032.html

Wie Paare über Gleichberechtigung streiten: "Es eskaliert fast immer", bento, 20.08.2018
http://www.bento.de/gefuehle/sexismus-und-gleichberechtigung-in-der-beziehung-zwei-paare-erzaehlen-warum-sie-darueber-streiten-2751232/#refsponi

Elfeinhalb Jahre Haft
Bonner Siegaue
Vergewaltigung vor den Augen des Freundes - darum steht der Täter erneut vor Gericht
, STERN.de, 16.09.2018
Es sollte ein romantischer Camping-Abend werden und endete im Horror: Ein Mann vergewaltigt eine Frau vor den Augen ihres Freundes. Das Gericht verurteilt ihn zu elfeinhalb Jahren. Doch in einem neuen Prozess könnte seine Strafe geringer ausfallen.
https://www.stern.de/panorama/weltgeschehen/camperin-in-bonn-missbraucht--neuer-prozess-gegen-verurteilten-vergewaltiger-8360328.html

Siehe Abb. unten von Facebook: Cengis, Achmet, Memet, Moped, ... Maja Schmidt und die vielen Türken (die waren bei ihr glaub ich aber erst nach den Jugoslawen, Portugiesen, Sizilianern etc. auch mal an der Reihe...)..

die_Guten... "We are the good ones! We are the worthful ones!" - plakatiertes Motto aus vorderster Front von Verdi öffentliche Dienste mit SPD zum Massenauftakt März/April 2014. Bahn und GDL einig über Tarifvertrag, Tagesschau, 21.03.2014
Besserer Schutz für Lokführer
Die Deutsche Bahn und die Gewerkschaft GDL haben eine umfassende Absicherung für berufsunfähige Lokführer vereinbart. Wer aufgrund eines Berufsunfalls oder einer Traumatisierung nicht mehr fahren kann, erhält demnach weiter sein volles Gehalt.

Mitglieder der Gewerkschaft Erziehung und Wissenschaft (GEW) während einer Kundgebung in Sachsen-Anhalt. Sie wollen mindestens 175 Euro mehr Geld. | Bildquelle: dpa Arbeitskampf in mehreren Bundesländern

Ex-Präsident der Sowjetunion: Michail Gorbatschow: "Der stern hat zum Verständnis zwischen Deutschen und Russen beigetragen", STERN.de, 21.09.2018
Ein Glückwunsch des ehemaligen Präsidenten der Sowjetunion, Michail Sergejewitsch Gorbatschow, an die Redaktion und die Leser des Stern zum 70. Geburtstag.
https://www.stern.de/70jahrestern/70-jahre-stern--michael-gorbatschow-gratuliert-lesern-und-redaktion-8362340.html

Freenet und Bayern möchten Herstellung und Verbreitung pornographischen Materials im deutschen Volk bei ohnehin schon hoher Präsenz fördern.

Zuckerberg über Facebook-Nutzer: "Dumme Ficker"
Was wir Herrn Zuckerberg gerne mal ganz naiv fragen würden
, netzpolitik.org, 10.04.2018
Gegenüber der Öffentlichkeit gibt sich Facebook-Gründer Mark Zuckerberg meist schmallippig. Pressekonferenzen gibt er keine und Interviews nur dann, wenn die Firma so wie jetzt im Datenskanal gerade im Krisenmodus ist. Am liebsten verlautbart Zuckerberg Neuigkeiten in Facebook-Posts. Die Anhörung heute und morgen im US-Kongress bietet darum die einmalige Gelegenheit für die Abgeordneten, ihm zum Vorgehen seines Unternehmens mal kritische Fragen zu stellen, auf die er auch antworten muss. Allerdings bleibt der US-Kongress für Zuckerberg ein Heimspiel: Immerhin spendete seine Firma mehreren der Abgeordneten, die ihn befragen werden, für ihre Wahlkämpfe bedeutende Summen. Und im Entschuldigen und Besserung-Geloben ist der Facebook-Gründer bereits seit mehr als einem Jahrzehnt geübt, ohne das dies Wesentliches am Geschäftsmodell des Konzerns geändert hätte.
[...] Facebook verband seine kommerzielle Agenda von Anfang an mit dem politischen vagen, aber durchaus wirkmächtigen Postulat der Offenheit. Zuckerberg erklärte den Rückbau der Privatsphäre zum politischen Gebot einer demokratischen Gesellschaft. In einem Interview mit dem Magazin Wired im Jahr 2009 sagte Zuckerberg etwa, durch Facebook lernten die Nutzer, nach und nach mehr Informationen von sich preiszugeben.
[...] Nach der Gründung von Facebook 2004 prahlte der noch jugendliche Firmenchef gegenüber einem Freund damit, er könne aus dem Datenschatz des Netzwerks private Informationen über jeden Nutzer an seiner Alma Mater Harvard beschaffen. "Sie ‚vertrauen mir'", schrieb Zuckerberg demnach in einer privaten Nachricht. "Dumme Ficker." (Im englischen Original: "Dumb Fucks"), netzpolitik.org, https://netzpolitik.org/2018/was-wir-herrn-zuckerberg-gerne-mal-ganz-naiv-fragen-wuerden/

User als Laborratten
Wie Mark Zuckerberg den US-Kongress in die Irre führte
, netzpolitik.org, 17.04.2018
Der Facebook-Chef warf bei der Anhörung vorige Woche geschickt Nebelgranaten. Heikle Fragen zur Verwendung von Nutzerdaten blieben unbeantwortet. Der Datenschutzbeauftragte der EU wirft dem Internetkonzern indes vor, seine User in "Laborratten" zu verwandeln. Die Antwort der europäischen Politik auf den Skandal kommt aber nur langsam ins Rollen.
https://netzpolitik.org/2018/wie-mark-zuckerberg-den-us-kongress-in-die-irre-fuehrte/

Received: from mout-xforward.kundenserver.de ([82.165.159.5]) by mx-ha.web.de
(mxweb002) with ESMTPS (Nemesis) id 0M9Ikg-1XN7BM3mQw-00CfM2 for
<info@gooken.de> Fri, 25 Jul 2014 03:17:46 +0200
Received: from [212.227.17.191] ([212.227.17.191]) by mx.kundenserver.de
(mxeue001) with ESMTP (Nemesis) id 0Lt7JT-1WUs8P29O7-012oui for
<info@gooken.de>; Fri, 25 Jul 2014 03:17:46 +0200
Received: from ma1.maildelivery.cc ([185.15.194.47]) by mx.kundenserver.de
(mxeue001) with ESMTP (Nemesis) id 0M17mq-1WLpSc28ym-00tA0t for
<info@gooken.de>; Fri, 25 Jul 2014 03:17:46 +0200
From: "Facebook Mittelstand" <info at facebookumsatz-extrem.ch>
To: <info@gooken.de>
Subject: Facebook Kundenfinder Programm - So machen Sie richtig Umsatz
Reply-To: <info at facebookumsatz-extrem.ch>
Date: Fri, 25 Jul 2014 03:17:45 +0200
Message-ID: <c408162f98c38722c9008dc09bb17f17 at maildelivery.cc>
List-Unsubscribe: <facebookumsatz-extrem.ch/mailer/nlu.php?
...
Hallo,
Sie wissen natürlich, dass unter den mehrere millionen deutschsprachigen Facebook Mitgliedern, auch einige hunderttausend Interessenten für Ihr Angebot sind. Sie wissen auch, dass Facebookbesucher besonders kaufaffin sind, aber..
was Sie wahrscheinlich noch nicht wissen, ist:
niue-muenzen 1. - Wie kommen Sie an das Geld dieser etlichen Millionen Facebook-Mitglieder? ;-))
2. - Wie können Sie die riesige Facebook Datensammlung (open Graph) für Ihr eigenes Geschäft nutzen?
3. - Wie können Sie die so gewonnenen Daten, in zahlende Kunden umwandeln?
4. - Wie können Sie JEDE Webseite, jedes Posting kostenlos mit Ihrer eigenen Werbung versehen?
5. - Wie können Sie jedes Facebook Foto auf jede gewünschte URL umleiten?
6. - Wie können Sie aus jedem Youtube Video eine Kunden Gewinnungsmaschine machen?
7. - Wie können Sie täglich 12 Stunden Expertenhilfe in Anspruch nehmen, um all das erfolgreich umzusetzen?
Nutzen Sie einfach das Facebook Kundenfinder Programm, werden Sie jetzt Teilnehmer und holen Sie sich...
1. Geniale Facebook Kundenfinder Software (Windows, Mac)
mit der Sie täglich blitzschnell tausende von Interessenten, inklusive E-Mail Adresse gewinnen. Sie können mit dieser Software die riesige Facebook-Datensammlung direkt anzapfen und alle Daten vollkommen legal fü Ihr Marketing nutzen. Die Software funktioniert auch mit Google Plus!
2. Facebook Reputation
Werbung auf jeder Webseite, jedes Posting mit Ihrer Werbung, jedes Facebook Foto auf Wunsch URL verlinken! Sie bekommen unbegrenzten Zugang zu einem Geschäftsmodell mit dem Google jährlich Milliarden verdient und dass in wenigen Minuten zum ersten Umsatz führt.
3. Komplett personalisierter Videoplayer
für Ihre Webseite, für Facebook und andere soziale Netzwerke.Das Besondere daran ist, dass Sie den Player legal für jedes Youtube Video nutzen können. Er verfügt über diverse Schaltfächen. So können Sie E-Mailadressen einsammeln, die Betrachter zu Ihrer Webseite holen, Ihre Kontaktdaten hinterlegen, Gutscheine verteilen, Bildergalerien anlegen und, und, und.
4. Facebook Marketing Expertentelefon
Fragen Sie unsere Experten alles rund um Facebook und Social Media. Ob Facebook-Marketing, Fangewinnung, Anzeigenschaltung, technische Fragen oder Apps, Sie bekommen 12 Monate auf alle Fragen eine Antwort - kostenlos! (Fair Use)
5. Hotline - Schritt für Schritt Anleitungen - Videos
Was ist das Besondere am Facebook Kundenfinder Programm? Wir lassen Sie nicht allein! Sie bekommen die Software, das komplette Know How UND die Unterstützung der Spezialisten für 12 Monate. Hier können Sie einfach nichts falsch machen.
Mehr Infos? Sie wollen jetzt mehr Wissen ü das Facebook Kundenfinder Programm?
Dann schicken Sie mir einfach diese Mail mit
"Ich bin interessiert am Facebook Kundenfinder Programm." mit dem Namen des Ansprechpartners zurück. Ich schicke Ihnen dann alle Infos, Links und Videos, damit Sie sich ein umfassendes Bild von den unglaublichen Möglichkeiten machen können.

Freundliche Grüße sendet Ihnen
Doro König
P.S. Meine 100% Garantie: Das Facebook Kundenfinder Programm ist in sich so aufgebaut, dass Sie bei regelmäßiger Anwendung extrem erfolgreich sein werden. Software, Tools und Expertenwissen machen Ihre Facebook Business Seite zur Nummer 1 in Ihrem Marketingmix.

"Ich frag nochmal wieso. Das werden Sie schon erfahren...", MMW, 1986

Frau mit Handy am Bahnsteig
NPP 168: Wenn Männer stalken, drohen und abhören
, netzpolitik.org, 09.03.2019
Immer häufiger fragen Frauen in Beratungsstellen an, wie sie sich gegen Spionage, Online-Stalking und andere Formen von digitaler Gewalt wehren können. Wir sprechen mit Anne Roth, Netzpolitik-Expertin der Linksfraktion, und Anna Hartmann vom Dachverband der Frauenberatungsstellen über Ladekabel mit Abhörfunktion und Polizist*innen, die kein Twitter kennen.
https://netzpolitik.org/2019/npp-168-wenn-maenner-stalken-drohen-und-abhoeren/

Angebliche Vergewaltigung: Amerikaner saß 33 Jahre zu Unrecht in Haft, Spiegel Online, 14.08.2015
Lewis Fogle verbrachte sein halbes Leben im Gefängnis. Er habe ein Mädchen vergewaltigt und getötet, urteilten Richter 1982. Der Mann beteuerte seine Unschuld vergeblich. Bis jetzt. mehr...

Vergewaltigungen
NEON-Serie #sexbewusst : Gewaltfantasien - stehen Frauen wirklich drauf?
, STERN.de, 20.08.2018
Sind Fantasien, in denen sich Frauen vorstellen, dass sie vergewaltigt werden, wirklich weit verbreitet? Und wenn ja, stellen sich Männer Ähnliches vor? In der neuen #sexbewusst-Folge geht es darum, woher solche Vorstellungen kommen können und was sie bedeuten.
https://www.stern.de/neon/herz/liebe-sex/sexbewusst/gewaltfantasien---stehen-frauen-wirklich-drauf--8201954.html

Haben die Fans genug von ihr?
Nur ein Konzert ausverkauft: Helene Fischer drohen auf Tour leere Plätze
, FOCUS Online, 26.06.2018
Vor wenigen Tagen startete Helene Fischers Stadion-Tournee 2018. Was auffällt: Keines der ersten beiden Konzerte war ausverkauft. Bei einigen Städten sind teilweise sogar noch ganze Ränge frei. Droht jetzt der Helene-Fischer-Overkill?
https://www.focus.de/kultur/musik/helene-fischer-nur-ein-konzert-ausverkauft-helene-fischer-singt-auf-tour-vor-leeren-raengen_id_9156630.html

Mammut-Prozess für 500 Menschen
Loveparade-Gerichtssaal in Düsseldorf vorgestellt
Saal auf Messegelände Düsseldorf vorgestellt
Gerichtssaal bietet Platz für 500 Menschen
Prozess startet am 8. Dezember
, tagesschau.de, 29.10.2017
Ein 750 Quadratmeter großer Saal mit glänzenden grauen Wänden und strahlenden Lampen an der Decke wird der Gerichtssaal im Loveparade-Prozess. Sieben Jahre nach dem Unglück in Duisburg mit 21 Toten und mehr als 650 Verletzten beginnt am 8. Dezember die juristische Aufarbeitung.
Immer wieder hatten die Angehörigen der Loveparade-Opfer während der stockenden Ermittlungen darauf gepocht, dass ein Gericht über die Schuldfrage verhandelt. Das Oberlandesgericht Düsseldorf hatte erst im April 2017 den Prozess ermöglicht.
http://www1.wdr.de/nachrichten/loveparade-prozess-messesaal-100.html
Neues Gutachten stützt die Anklage: http://www1.wdr.de/nachrichten/ruhrgebiet/neues-loveparade-gutachten-100.html

Valentinstag 2019
Unser Liebesbrief-Generator rettet Ihnen den Tag der Liebe
, STERN.de, 14.02.2019
Schon wieder Valentinstag. Und wieder keine Idee. Immer dasselbe. Doch dieses Jahr kommt unser Liebesbrief-Generator ins Spiel - mit seinen unschlagbaren Formulierungskünsten.
https://www.stern.de/familie/beziehung/valentinstag-2019--mit-dem-liebesbrief-generator-romantisch-dichten-6681092.html


J. Peirano: Der geheime Code der Liebe
"Ich kann keine Kinder kriegen - und ich leide sehr darunter"
, STERN.de, 19.09.2018
Elli kann nach einer missglückten OP keine Kinder bekommen. Ihre Freunde, Nachbarn - alle scheinen Nachwuchs zu haben. Nur sie eben nicht. Sie leidet darunter, denn sie fürchtet, dass diese Lücke in ihrem Leben nie gefüllt werden kann.
https://www.stern.de/familie/beziehung/julia-peirano/kinderlos-trotz-kinderwunsch---ich-leider-darunter--keine-kinder-zu-haben--8362374.html

Gleichberechtigung: Bürgermeister von Mexiko City will Hostessen verbieten, SPIEGEL ONLINE; 20.08.2018
http://www.bento.de/politik/der-buergermeister-von-mexiko-city-will-hostessen-verbieten-und-setzt-damit-zeichen-fuer-gleichberechtigung-2762474/#ref=ressortbox

US-Gesetzentwurf: Pornos schauen gegen 20 Dollar Gebühr, PC-WELT.de, 07.03.2018
Zwei US-Senatoren fordern eine Internet-Porno-Sperre, die gegen eine Gebühr von 20 Dollar aufgehoben werden kann.
https://www.pcwelt.de/a/us-gesetzentwurf-pornos-schauen-gegen-20-euro-gebuehr,3449994

Gefährliche Pornware: Viren installieren heimlich Pornos auf Rechnern, FOCUS Online, 17.11.14
Smartphone, Smartphone, Pornware, Spionage, Diebstahl, Datenklau, Hacker, CyberkriminelleScreenshot: Das Thema Pornografie wird von Cyberkriminellen auch dafür missbraucht, um andere Schadprogramme zu verbreiten. Eine Kaspersky-Umfrage zeigt: Fast ein Viertel der Befragten hat Angst davor, dass ohne eigene Einwilligung illegal Pornware auf ihre Geräte heruntergeladen wird. Ist die Sorge berechtigt? Eine fast jugendfreie Bestandsaufnahme von FOCUS-Online Experte Marco Preuss.Wir verstehen unter Pornware grundsätzlich Programme, die pornografische Inhalte auf Computern, Smartphones oder Tablets anzeigen. Die Software kann dabei freiwillig vom Nutzer oder in böser Absicht ohne das Wissen des Anwenders installiert worden sein. Unerwünschte Pornware fängt man sich zum Beispiel über einen präparierten E-Mail-Anhang oder das Surfen auf einer infizierten Seite ein. Cyberkriminelle nutzen hierfür ungepatchte Schwachstellen in gängigen Programmen oder im Betriebssystem aus. Auch Trojaner, die sich in einem Gerät eingenistet haben, können still und heimlich Pornware-Programme installieren. Wir unterscheiden grundsätzlich drei Gattungen:

German aristocrates always stood right before their folk, if it were one knows emarassing. / Immer wieder stellten sich Adelige aus Deutschland schützend vor ihr Volk, als "sei" es wer weiß wie peinlich: Spezial-Bericht und weitere Einzelheiten: siehe all diese Webseiten unter News&Links.

Historische Serienmörder: Karl Denke
"Papa Denke", der Serienkiller aus der Nachbarschaft: Er ermordete Landstreicher und aß sie
, FOCUS Online, 03.09.2017
Er galt als schrullig, war aber bei den Nachbarn beliebt. Dass Karl Denke 31 Menschen umbrachte, konnte sich ganz einfach niemand vorstellen - dass er Teile der Leichen aufaß, noch viel weniger. Das Motiv für seine Taten nahm er mit ins Grab.
http://www.focus.de/wissen/mensch/historische-serienmoerder-teil-3-karl-denke-papa-denke-der-beliebte-nachbar-war-ein-serienkiller-und-kannibale_id_7541690.html Einem Landstreicher bot er unkennlich gemachtes Menschenfleisch an - um ihn danach von hinten mit der Axt zu erschlagen und weiteren vorzusetzen..
Mensch, wenn ich an die Zeit vor AlG II und 1-Euro-Jobs denke oder an News&Links#JahrhundertderArschkr...
Vielleicht hält sie Rauchen und Sonnenbrille ja ein wenig davon ab.

Bettlaken vom Vorgänger
Ist das Hotelbett frisch bezogen? Mit einem Kniff finden Sie es sofort heraus
, FOCUS Online, 10.12.2017
Sind die Laken im Hotelbett tatsächlich frisch oder stammen sie noch vom Vorgänger? Diese Frage stellen sich viele Gäste, wenn Sie in ihr Hotel einchecken. Mit einem einfachen Trick finden Sie die Wahrheit heraus.
http://www.focus.de/reisen/videos/bettlaken-vom-vorgaenger-ist-mein-hotelbett-frisch-bezogen-mit-diesem-kniff-finden-sie-es-sofort-heraus_id_5967735.htm

Sexroboter im Tech-Podcast Netzteil: Schlafen wir bald mit Maschinen?, SPIEGEL ONLINE, 08.08.2017
Im Podcast "Netzteil" beschäftigt sich das Netzwelt-Ressort mit der Zukunft. In Folge drei wird es intim: Wie verändert Technik unser Sexleben? Und kann die Fantasie von der perfekten Sexmaschine Wirklichkeit werden?...
http://www.spiegel.de/netzwelt/gadgets/sexroboter-im-tech-podcast-netzteil-schlafen-wir-bald-mit-maschinen-a-1161723.html

Gefälschte Nacktbilder: Warum immer mehr Frauen pornografische Fotos von sich im Netz fürchten müssen, STERN.de, 19.09.2018
Immer wieder tauchen Fotomontagen von Prominenten im Netz auf: Emma Watson, Sylvie Meis oder Helene Fischer waren betroffen. Doch mittlerweile scheinen sich Leute den Spaß zu machen, selbst Nachbarinnen oder Kolleginnen mit gefälschten Nacktfotos zu diffamieren - ohne dass die Betroffenen etwas davon ahnen.
https://www.stern.de/tv/gefaelschte-nacktbilder--warum-immer-mehr-frauen-pornografische-fotos-von-sich-im-internet-fuerchten-muessen-8362488.html

Julie C. würde nie auf die Idee kommen, aufreizende Fotos von sich ins Internet zu stellen. Doch genau das ist passiert - ohne das Wissen der 19-Jährigen. Das Bild als solches gibt es nicht einmal. Es wurde durch Fotomontage erstellt und dann auf einer Pornoseite hochgeladen. "Es ist beschämend. Auch wenn ich das auf dem Foto gar nicht wirklich bin, es ist nur mein Kopf darauf. Aber ich schäme mich trotzdem dafür, dass so ein Bild von mir existiert und im Internet rumkursiert", sagt Julie C., als IT-Experte Tobias Schrödel sie mit dem Foto konfrontiert.
Wie Julie C. erfahren betroffene Frauen oft nur per Zufall überhaupt von der Existenz solcher Bilder, etwa wenn sie von Bekannten und Freunden darauf aufmerksam gemacht werden. Die Reaktionen: Verzweifelt, hilflos. "Auch wenn der Körper nicht ihr eigener ist, so sieht es durch die Montage doch auf den ersten Blick so aus. Und so empfinden es auch die Frauen", sagt Traumatherapeutin Etta Hallenga von der Frauenberatungsstelle Düsseldorf. "Sie haben das Gefühl, missbraucht zu werden - als ganze Person, als gesamte Frau. Das ist in diesen Fällen extrem."

Puppen-Bordell in Dortmund
Eine Sexpuppe erzählt: Joko zu Besuch im ersten Puppen-Bordell Deutschlands
, stern.de, 17.04.2018
Sexpuppen sind in unserer Gesellschaft angekommen. Sie sind inzwischen oft lebensecht und es gibt sogar einen Puff nur für sie. Sexpuppe Babsi erzählt aus der merkwürdigen Welt der Männer, die es nur mit Gummi machen.
https://www.stern.de/lifestyle/jwd/jwd--magazin--joko-winterscheidt-im-sexpuppen-bordell-in-dortmund-7897394.html

Online-Register
1,8 Millionen "brutbereite" Frauen: Widerliche Datenbank im Internet entdeckt
, STERN.de, 13.03.2019
Dass im Internet viel zu viele Informationen über uns herumgeistern, ist uns wohl allen bewusst. Eine jetzt aufgetauchte Datenbank schockiert nun trotzdem. Sie listet die persönlichen Daten von Millionen Frauen auf - inklusive einem Feld, ob sie "brutbereit" sind.
https://www.stern.de/digital/online/1-8-millionen--brutbereite--frauen--widerliche-datenbank-im-internet-entdeckt-8618032.html

Unterlassung, Geldstrafe, Haft: Vermeintliche Alltagssünden: Für diese Internetdelikte drohen hohe Strafen, Focus.de, 12.11.2014
Streaming, Beleidigung, Strafe - eine Abmahnung kann teuer werden
Egal ob Download, Streaming oder Beleidigung: Das Internet ist schon längst kein rechtsfreier Raum mehr - und wird schneller als gedacht zur Falle. Vor allem das Urheberrecht bietet viele Tücken. FOCUS Online zeigt, worauf Sie achten müssen. Schnell eine Beleidigung im Online-Forum abgesetzt, dann ein fremdes Bild auf die eigene Webseite kopiert und schließlich einen illegalen Stream angeschaut? Das kann nicht nur teuer werden, sondern sogar im Gefängnis enden. Firmen und Privatpersonen setzen auch im Netz ihre Rechte um und die Post vom Anwalt ist oft nur einen Klick entfernt. Beleidigung. Hinter einem vermeintlich anonymen Account geht die Beleidigung im Netz recht schnell von der Hand. Egal ob gegen einen unliebsamen Promi in Online-Foren oder den eigenen Chef auf Facebook. Wie im echten Leben sind aber auch im Internet Beleidigung, üble Nachrede und Verleumdung strafbar. Meist handeln sich die Täter zwar nur eine Geldstrafe ein, bei besonders schweren Delikten droht eine Freiheitsstrafe von bis zu einem Jahr. Mit großen Kampagnen kämpfen die Urheber von Songs und Filmen gegen die kostenlose Verteilung ihrer Werke im Internet. Vor allem die großen Tauschbörsen haben die Konzerne im Visier. Wenn Sie eine Urheberrechtsverletzung begehen und eine Abmahnung erhalten, müssen Sie Anwaltskosten und Schadensersatz leisten sowie eine Unterlassungserklärung abgeben. Je nach Schwere der Tat muss der Betroffene etwa 400 bis 3000 Euro zahlen. Sollten Sie systematisch und mit Gewinnabsichten Urheberrechtsverletzungen begehen, beispielsweise indem sie illegal gebrannte Software verkaufen, droht eine hohe Geldstrafe oder bis zu drei Jahre Haft. Auch andere Tatbestände wie Betrug können hier zusätzlich greifen. Auch wenn Bilder kein Copyright-Zeichen besitzen, sind sie weiterhin urheberrechtlich geschützt. Verwenden Sie daher keine fremden Bilder auf Ihrer Webseite. Die Kosten richten sich nach der sogenannten "Lizenzanalogie". Das heißt, Sie müssen den Betrag nachzahlen, den Sie bei Abschluss einer ordentlichen Lizenz auch gezahlt hätten. Dazu kommen Schadensersatz und Anwaltskosten. Generell gilt, dass das Ansehen oder Anhörens eines illegalen Streams nicht strafbar ist. Erst bei einem Download greifen die Mechanismen der Urheberrechtsverletzungen und Sie müssen mit Post vom Anwalt rechnen. Aber nicht jede Art von Streaming ist legal. Das gilt vor allem dann, wenn Sie den Stream über ein Peer-to-Peer-Verfahren (P2P) beziehen. Hier sind Sie nicht nur Zuschauer, sondern auch gleichzeitig Anbieter des Streams und müssen mit empfindlichen Strafen rechnen, die sehr viel höher liegen als bei einem normalen Download. Die Höhe hängt dabei von der Verbreitung des Streams ab. Um die Abmahngefahr gering zu halten, sollten Sie daher illegale Seiten auf jeden Fall vermeiden und seriöse Anbieter wie Maxdome, Netflix oder Spotify verwenden. Sexting, also das gegenseitige Verschicken von Nacktbildern, ist unter Erwachsenen grundsätzlich nicht strafbar. Allerdings können Jugendliche zur Rechenschaft gezogen werden, die eigene Nacktbilder versenden oder hochladen. Dies wird als Verbreitung von Kinderpornographie gewertet und dementsprechend geahndet. Auch der Besitz dieser Bilder ist strafbar und kann eine Haftstrafe von drei bis fünf Jahren nach sich ziehen.

Österreich: Rechtsaußen-Regierung plant massives Überwachungspaket, Pornofilter und Lobbypolitik, netzpolitik.org, 19.12.2017
"Digitalisierung" zieht sich durch das gesamte Regierungsprogramm der gestern angelobten österreichischen Rechtsaußen-Regierung. Schwarz-Blau plant in erster Linie mehr Überwachung, industriefreundliche Politik und einen öffentlich-rechtlichen Rundfunk an der kurzen Leine. Eine Übersicht der ersten Analysen.
https://netzpolitik.org/2017/oesterreich-rechtsaussen-regierung-plant-massives-ueberwachungspaket-pornofilter-und-lobbypolitik/

"The Red Tent"
"Ein Coachella für die Vulva": Auf diesen Festivals gibt es bald Menstruationszelte

https://www.stern.de/neon/herz/psyche-gesundheit/-the-red-tent---menstruationszelte-auf-deutschen-festivals-8008876.html

Unbefugte Herstellung und Weitergabe
Maas will Nacktbilder verbieten
, tagesschau.de, 14.04.2014
Die Bundesregierung will die unbefugte Herstellung von Nacktbildern und deren Verbreitung generell unter Strafe stellen. Das sieht nach Angaben des Bundesjustizministeriums der Referentenentwurf von Ressortchef Heiko Maas (SPD) vor, der den anderen Ministerien zur Abstimmung zugesandt wurde. Danach soll künftig nicht nur Kinderpornografie bestraft werden, sondern generell die Herstellung und Weitergabe von Bildaufnahmen einer "unbekleideten Person". Und auch für "bloßstellende" Bilder soll das gelten. Die Anfertigung solcher Bilder soll mit bis zu einem Jahr Haft oder Geldstrafe bestraft werden, die Verbreitung mit bis zu drei Jahren Haft oder Geldstrafe. Dabei ist es unerheblich, ob die Weitergabe gegen Entgelt erfolgt, erläuterte ein Ministeriumssprecher. Nach deutschem Recht ist es bisher nicht strafbar, mit Nacktaufnahmen von Kindern und Jugendlichen beim Baden, Spielen oder in der Sauna zu handeln. Mit der Ausweitung würden dem Blatt zufolge nun auch Betrunkene in der Öffentlichkeit oder Gewaltopfer besser vor ungewollter Ablichtung geschützt.
https://www.trojaner-info.de/daten-sichern-verschluesseln/aktuelles/porno-seiten-bergen-hohes-risiko-fuer-virusinfektionen.html

Mobile Security, Schutzprogramme, Verschlüsselung & Datensicherheit
Porno-Seiten bergen hohes Risiko für Virusinfektionen
, trojaner-info.de, 05.03.2018
Kaspersky-Studie über das digitale Sexleben der Deutschen zeigt die Top-10 digitalen Infektionsrisiken.
Es sind 41,8 Prozent der Deutschen, die nach dem Besuch von Porno-Seiten mit einem Virus infiziert werden.So nutzen drei von vier volljährigen Nutzern in Deutschland (71,4 Prozent) mit ihren elektronischen Geräten (Rechner, Laptop, Tablet oder Smartphone) Internetseiten, deren Inhalt eindeutig nur für Erwachsene bestimmt ist. 61,1 Prozent tun dies sogar mindestens einmal pro Tag. Jedoch haben sich auch 41,8 Prozent beim Besuch solcher Webseiten bereits einen Virus (Schadprogramm) eingefangen.
https://www.trojaner-info.de/daten-sichern-verschluesseln/aktuelles/porno-seiten-bergen-hohes-risiko-fuer-virusinfektionen.html

Nach Kinderporno-Skandal
Neuer Verdachtsfall an Odenwald-Schule
, Tagesschau, 29.04.2014
Erst vor kurzem gestand ein Lehrer der Odenwaldschule, Kinderpornos besessen zu haben. Nun gibt es nach Angaben des Schulleiters einen weiteren Verdachtsfall. Die Staatsanwaltschaft sei informiert. Die strafrechtliche Relevanz werde jetzt geprüft.

Imunität, Gefahr im Vollzug
Mangels behördlichen Rantrauens (so sehr haben die Kassen gar nicht geklingelt)?
Behörden-Diva
Behördliches PDF-Dokument von Ex-Münchnerin, Wuppertalerin und Voerderin Maja Schmidt aus dem Internet aufgetaucht
ALGII-Empfängerin mit 140qm Wohnung und großem Balkon

Behörden-Drama Stadt Wuppertal 200X: Behörden möchten der ALGII-Empfägerin Maja Schmidt nach Jahren das Wohngeld für ihre 140qm große Wohnung mit Balkon kürzen. Der Wohraum sei nämlich auf maximal 45 bis 50 qm festgelegt und düfe nur in einigen wenigen Ausnahmefällen diese Große überschreiten. Der Fall schleppte sich jahrelang dahin ( vermutlich traut sich hier keiner, denn Maja ist bekanntlich selbst für einen Prozess viel zu schön ( gewesen ) ...
Behördliches pdf-Dokument aus dem Internet, Stadt Wuppertal, 200X.

MS Windows
Malware im Regierungsnetzwerk wegen Pornos im Büro, trojaner-info.de, 07.11.2018
Porno-Seiten am Arbeitsplatz sind keine gute Idee.
Ein Mitarbeiter der US-Regierung konnte auch während der Zeit am Arbeitsrechner seine Porno- Vorliebe nicht lassen. Wie eine Untersuchung des US-Innenministeriums zeigte, war das Netzwerk der Regierung dadurch massiv von Malware befallen. Der Angestellte hatte extensiv pornografisches Material auf seinem Arbeitsrechner angeschaut und heruntergeladen.
https://www.trojaner-info.de/business-security/aktuell/malware-im-regierungsnetzwerk-wegen-pornos-im-buero.html

Porno-Produzenten wittern ein neues Milliardengeschäät, FOCUS Online, 19.07.2015
Virtuelle Realität: Porno-Produzenten wittern ein neues Milliardengeschäft "The internet is for porn" - die virtuelle Realität bald auch? Porno-Produzenten wittern ein Milliardengeschäft mit 3D-Sex-Filmen und Virtual-Reality-Brillen.

Fake-Mails im Umlauf: Hacker behaupten, Aufnahmen von Leuten beim Pornokonsum zu verbreiten - und haben Erfolg, STERN.de, 04.09.2018
Beim Pornos anschauen erwischt worden? Das zumindest behaupten erpresserische E-Mails, die derzeit massenweise im Umlauf sind. Wer nicht will, dass die pikanten Informationen an Freunde und Verwandte geschickt werden, soll zahlen. Was steckt dahinter?
https://www.stern.de/tv/hacker-behaupten--bilder-von-nutzern-beim-onanieren-zu-verbreiten---und-haben-erfolg-8232536.html

Porno-Plattformen: Gewalt und Herabwü,rdigung von Frauen in drastischen Formen
Porno und Privatsphäre: Die Geheimnisse von Millionen Briten
Meistbenutzter kommerzielle Porno-Website hat nach eigenen Angaben etwa siebzig Millionen Nutzer
, netzpolitik.org, 27.11.2017
Es geht auch um das britische Gesetz Digital Economy Bill, das zum Ziel hat, Kinder am Zugriff von Pornographie zu hindern. Das ist ein nobles Ansinnen, denn pornographische Inhalte sollten aus gutem Grund nur von Erwachsenen konsumiert werden und sind auf den gängigen kommerziellen Seiten nicht gerade versteckt. Zudem zeigen einige Kategorien auf den Porno-Plattformen Gewalt und Herabwürdigung von Frauen in drastischen Formen. Auch für den jüngst eröffneten ersten Pornhub-Pop-Up-Laden, der in New York bis 20. Dezember offenbleiben soll, gibt es Zugang natürlich nur für Erwachsene.
Die meistbenutzte kommerzielle Porno-Website ist nach eigenen Angaben mit etwa siebzig Millionen Nutzern täglich das verschlüsselt zugängliche Pornhub, gefolgt von YouPorn. Für die Porno-Industrie, die auch beim Zweitplazierten YouPorn noch zwanzig Millionen tägliche Nutzer verzeichnet, ist die Digital Economy Bill ein regulatorisches Geschäftsrisiko, mit dem sie umgehen muss. Denn es drohen vor allem zweierlei: mehr Blockaden und Filterungen sowie ein Altersverifikationszwang. Wie genau die Umsetzung aussehen soll, steht zwar noch nicht fest. Aber mit dem 27. April 2018 ist das Datum schon bekannt.
Ein Problem, das dabei in Sachen Privatsphäre entsteht, kann im Groben so zusammengefasst werden: Eine Freigabe der Wahl der Altersverifikationsplattform kann für einen Quasi-Monopolist wie Mindgeek ein erhebliches Machtinstrument sein. Denn der marktdominierende Anbieter kann kleinere Konkurrenten an die Wand drücken. Es entstünde nicht nur eine Mindgeek tax, also eine Zwangsabgabe an Mindgeek, sondern ein erhebliches Privatsphäre-Problem:
Right now, nothing is set in stone, and it´s entirely possible that all of these concerns are unfounded. But no matter how little politicians wish to be embroiled in the business of pornography, there may need to be proper scrutiny of its prospective gatekeepers. The fact that Mindgeek may be entrusted with the deepest, darkest secrets of millions of Britons shouldn´t be taken lightly.
(Im Moment ist noch nichts in Stein gemeißelt, und es ist gänzlich vorstellbar, dass all diese Befürchtungen unbegründet sind. Doch unabhängig davon, wie wenig Politiker in das Pornographiegeschäft verwickelt sein wollen, müsste eine angemessene Prüfung künftiger Gatekeeper vorgenommen werden. Der Fakt, dass Mindgeek mit den abgründigsten, dunkelsten Geheimnissen von Millionen von Briten betraut sein könnte, sollte nicht auf die leichte Schulter genommen werden.)
Fest steht vieles zwar noch nicht, aber bei Pornographie kann man schwerlich von der Hand weisen, dass es um Höchstpersönliches geht. Da lohnt sich das Lesen des Engadget-Longreads.
https://netzpolitik.org/2017/porno-und-privatsphaere-die-geheimnisse-von-millionen-briten/

Porno-Malware infiziert Android-Smartphones, trojaner-info.de, 14.02.2018
Gratis-Pornos locken Nutzer in eine gefährliche Trojaner-Falle
. Vor gefährlicher Porno-Malware warnt der IT-Sicherheitsanbieter Kaspersky. Ziel der Angriffe sind Nutzer von Android-Smartphones. Lockvogel sind Gratis-Pornoangebote, die die Lust der User nutzen, um ihnen Malware unterzuschieben, die wiederum in der Lage ist, sensible Daten der Nutzer abzugreifen und zudem auch noch Pornowerbung aufzuschalten.
https://www.trojaner-info.de/mobile-security/aktuell/porno-malware-infiziert-android-smartphones.html

"Dubsmash 2": Android-Malware ruft heimlich Pornoseiten auf, Spiegel Online, 06.05.2015
Getarnt als populäre Video-App gelangte eine seltsame Schadsoftware auf Hunderttausende Android-Handys. Sie ruft unbemerkt möglichst viele Pornoseiten auf - kein Streich, sondern ein Geschäftsmodell. Unter dem Titel "Dubsmash 2" hatten Cyberkriminelle eine App in Googles Play Store eingeschmuggelt, die nach außen hin vortäuschte, eine neue Version einer populären App namens "Dubsmash" zu sein. Tatsächlich aber war der Titel nur ein Lockmittel, mit dem Android-Nutzer geködert, zum Download verleitet werden sollten. Die echte "Dubsmash"-App hat viele Millionen Nutzer. Mit ihr kann man kurze selbstgedrehte Videoszenen mit bestimmten Sounds unterlegen, diese verfremden und die so gebastelten Kurzvideos im Netz weitergeben. Nichts von all dem kann "Dubsmash 2". Ganz klar: Die Entwickler der Malware haben sich einfach eine App gesucht, deren Popularität sie ausnutzen können, um ihre Schadsoftware an möglichst viele potentielle Opfer zu verteilen. Der Plan ist aufgegangen. Laut Avast verzeichnete der Play Store zwischen 100.000 und 500.000 Downloads von "Dubsmash 2". Damit ist es mittlerweile aber vorbei. Nachdem Avast Google darauf aufmerksam gemacht hatte, entfernte der Konzern die Schad-App sofort aus einem Angebot. Entwarnung kann man deshalb trotzdem nicht geben. Auf den Handys derer, die sich die getarnte App arglos heruntergeladen haben, dürfte sie zumeist noch ihr Unwesen treiben - oder auf eine Gelegenheit warten, damit zu beginnen.
Denn auch da ist die Schadsoftware ausgesprochen hinterhältig. Einmal auf dem Smartphone angekommen, benennt sie sich in "Settings IS" um und gibt sich ein Icon, das dem der Settings-App von Android sehr ähnlich sieht. Wer dieses Icon antippt, wird zur Download-Seite der echten "Dubsmash"-App umgeleitet - und aktiviert nebenbei den Schädling. Zusätzlich überprüft die Malware im Hintergrund, ob das Handy mit dem Internet verbunden ist und schaltet sich selbst scharf, sobald sie eine solche Verbindung findet.

Bis zu 25 Jahre Gefängnis
Anklageverlesung in New York
Weinstein plädiert auf nicht schuldig
, tagesschau.de, 05.06.2018
In einem ersten Gerichtsverfahren wegen sexueller Übergriffe hat Ex-Hollywood-Produzent Weinstein auf nicht schuldig plädiert. Bei einer Verurteilung drohen ihm bis zu 25 Jahre Gefängnis.
https://www.tagesschau.de/ausland/weinstein-anklageverlesung-101.html

Absurde Parodien: Elf Pornos, die es besser nie gegeben hätte, SPIEGEL ONLINE, 15.06.2018
Pornos haben eine kurze Haltbarkeit - also brauchen Regisseure ständig neue "Handlungen". Als Inspiration besonders beliebt: Serien wie "Game of Thrones" und "Spongebob Schwammkopf". mehr...
http://www.bento.de/art/porno-das-sind-die-witzigsten-sex-parodien-im-netz-2197693

Freenet.de 2009 gibt Tipps zum Drehen von Privatpornos, das gerade in Deutschland weit verbreitet.

"Wir waren schön. Wir sind Russen, Engländer, Franzosen und Amerikaner, wir waren Weltmeister, wir waren Pabst, die Deutschen."
Ach, ihr seid das! Dacht schon..., wer da andauernd vor mir verstecken spielt (an schießwütige Cowboys, wilde Indianer, Mausklicktäter usw.).

Jaja, was war nicht schon alles ... (mit ihnen).

Sie scheint sich nach Hörensagen seit Jahrzehnten in jedem Sexshop der Welt durchgesetzt zu haben. Die Visa-Freiheits-Modelle aus der Werbung sind demnach ausgetauscht worden. Für das Easy-Money einfach aus dem Geldautomat ihres Vorzugs-Manns, wie sie sich immer wünschte, kann sie sich Monat für Monat bequem auf gewisse andersartige Automaten beziehen - ihr Quatsch-mit-Soßen-Senf machts möglich.

TV-Sendung: Mum makes porn - warum diese Muttis Pornos für ihre Kinder drehen wollen, STERN.de, 23.03.2019
Heute konsumieren viele Kids harte Pornos. Der Sender Channel 4 begleitet Mütter, die entdecken, was für Zeug sich ihre Kinder ansehen. Und animiert sie, eigene Pornos mit einer positiven Botschaft zu drehen.
Ob es Eltern gefällt oder nicht, es ist ein Fakt: Jugendliche wachsen heute mit Pornos auf. Fast ein Drittel des gesamten Internetverkehrs soll aus Hardcore-Pornos bestehen. Viele Eltern wollen lieber gar nichts so genau wissen, was für Zeug die Kids auf ihrem Handy horten und abends durch das heimische Wlan schleusen.
Doch ein paar Mütter in Großbritannien kennen keine Scheu. Sie meinen: "Mami weiß am besten, welcher XXX-Content für den Nachwuchs gut ist." Sie machen mit bei der TV-Show von Channel 4 "Mums Make Porn".
Feldforschung mit beliebten Clips
Bleiben die Kinder länger, ist das kein Grund zur Freude. Die Eltern verlieren die Kontrolle über ihr Leben, hinzu kommt die Sorge um das Leben der Kinder.
Rückkehr zu den Eltern
Generation Bumerang - warum Eltern leiden, wenn die Kinder wieder zu Hause einziehen
Im Rahmen der dreiteiligen Sendung sollten sich Mütter zunächst einmal das ansehen, was heutzutage auf jedem Schulhof konsumiert wird. Sie mussten eine Tour durch die populärsten Sex-Clips des Internets über sich ergehen lassen. Die Mütter waren entsetzt, eine schied aus der Show aus. Jane, eine fromme Christin, die noch nie einen Sex-Film gesehen hatte, brach unter Tränen zusammen. Sarah, eine 40-jährige Hochzeitsfotografin, weinte, als man ihr Hate- und Rape-Porn vorsetzte. Sie musste sich übergeben.
Sarah sagte in der Sendung: "Wenn so etwas mein erstes Erlebnis mit Sex gesehen wäre, wäre ich erstarrt. Wir müssen unseren Kindern zeigen, dass es etwas anderes gibt, als diesen schrecklichen Mist, den wir im Internet sehen."
"Wenn mein Sohn eine Frau so behandeln würde, würde ich seinen Arsch aus dem Königreich treten."
Die Mütter entschlossen sich, es besser zu machen. Nicht als Darsteller, doch sie haben Regie geführt, um Pornos zu schaffen, die eine realistische und positive Einstellung zum Sex fördern. Die Filme mit ihnen als Regisseur kommen in den folgenden Episoden vor.
https://www.stern.de/familie/beziehung/mum-makes-porn---diese-muetter-wollen-positive-pornos-fuer-ihre-kinder-drehen-8634042.html

America´s Got Talent
Anzüglicher Spruch: Heidi Klum schockiert amerikanische TV-Zuschauer
, STERN.de, 21.09.2018
Eine Kandidatin bei "America's Got Talent" will ein Restaurant mit sexy Kellnern eröffnen. Supermodel und Jury-Mitglied Heidi Klum begeistert die Idee. Ihr anzüglicher Spruch dazu dürfte allerdings den einen oder anderen amerikanischen TV-Zuschauer schockiert haben.
https://www.stern.de/video/heidi-klum-schockiert-amerikanische-tv-zuschauer-mit-anzueglichem-spruch-8367220.html

Stell dir vor, du hast Milliarden und Millionen Nix Niue Taler zuzüglich all der resultierenden Bankzinsen p.a. auf dem Konto ... und gibst davon schlappe 100 im Puff aus...

Zunächst Teil 1,Es steckt eine Wahrheit in diesem Haus Roncalli mit den zahlreichen Gemeinschaftsrämen und 12qm kleinen Zimmern für 150 DM warm einschl. Garten, Strom und Wasser, und sie ist nie bezahlt worden...:
:

Gerhardt Kimmel, Roncalli-Stundetenwohnheim Dortmund, 26. Semester Mathematik, 1988, Gemeinschaftsküche ( keinen Widerspruch duldend ):

"In der DDR ist alles besser geworden."


Kompliment an seine Mathematik, bestimmt lange für studieren müssen.

"Draußen ist kalt", meint Kimmel au&szig;dem. Aus dem Wohnheim kriege man viele nicht mehr raus.

Sollte der Inhalt oder die Aufmachung dieser Seite Rechte Dritter oder gesetzliche Bestimmungen verletzen, bitte ich um eine entsprechende Nachricht ohne Kostennote. Eine Änderung von Seiteninhalten darf nicht ohne meine Zustimmung erfolgen. Ich garantiere, dass zu Recht beanstandete Passagen unverzüglich entfernt werden, ohne dass von Ihrer Seite die Einschaltung eines Rechtbeistandes erforderlich ist. Dennoch von Ihnen ohne vorherige Kontaktaufnahme ausgelöste Kosten werde ich vollumfänglich zurückweisen und gegebenenfalls Gegenklage wegen Verletzung vorgenannter Bestimmungen und u.a. wegen Falschangaben und Verleumdung einreichen.

Und? Der Bericht stammt aus dem Jahr 2009. Bis dato (2014) nicht eine derartige Nachricht ohne Kostennote, d.h. nicht eine einzige (ernst zu nehmende) Abmahnung in meinem Briefkasten, ... so bin ich zu Ihnen, Anm. die Red.. Nun bitten die Behörden Sie und mich um Mithilfe! The German authorities ask for your assistance! The Hiding Place Players -

weak point human-


that must be still part of our IT Security report - "Schwachstelle Mensch" bzw. der Versuch, über Verstecken spielen möglichst gut zu leben - u.v.a. Sabine Michalek/Gerhardt Kimmel, Maja Schmidt- 198X - 199X - 200X - 20XX - ? - perhaps never ending- how "persons" keep themself stable in personality and contact!
Bloodaccentcanibalism

Professoral expertism for expensive porns? Ihre spä,ltere Dissertation an der UNI Dortmund: Konfliktbewältigung in Wohnheimen (mit dem eigenen Vornamen im Intro und manch Textpassagen: wiedermal so schön auf ... )!


Roncalli Wolfgang Bä,r flog kurz nach Einzug während einer Etagen-Party mit dem Kopf gegen die Panzerglastür - wumms - und starrte mich dabei immer so an, als wär ausgerechnet ich es gewesen..., wie gemein! Drauf angesprochen sagte er nichts. Ich erlebe sowas mit den Deutschen ja nicht zum ersten Mal (z.B. soll ich schon als kleines Kind auf einer Kinder-Geburtstagsfeier einem anderen Kind hinten rum den ganzen Arm bzw. die Hand am Handgelenk gebrochen haben. Das Kind, der Junge, zeigte den Gästen auf mal wehleidig seinen Gipsarm vor - passiert war nichts, nicht dass ich wüsste - auch zu meinem großen Erstaunen!

Im Grunde ja nochmal alles Kinderquatsch. Naja, bis auf die Dissertation und das Schreiben von Goerlich unten, Fall Aad, vielleicht ...

The murdership Herrhausens itself happened exactly on the day I went to a rock-concert of the Lorelei in the area next to Frankfurt a.M. . I did not believe in myself having heart Kimmel exact the day after the murdering and concert, I arrived back with my car from the Lorelei near Frankfurt am Main. Gerd Kimmel ran excited into the kitchen, danced and cried in spite of all the quarrel before:

„HOORAY, BLATTSCHUSS (good shot)!“


Warum soll ich mich da freuen, war Herrhausen nicht auch ein Mensch?
We did not talk eachother for about quit a year before...

Mal eine Frage: Wer weiß nicht, um welches Phänomen es sich hierbei handelt? mailto

"Wir Ausländer (Syrer) sind die Inländer in Deutschland und ihr Deutschen die Ausländer!", meinte Roncalli Moudar Aad.


Zuvor (oder wars danach) fragte mich der Hochschul-Mathematikstudent und alteingesessene Dortmunder BVB09-Fan nebenan von der 6. Etage nämlich noch, warum ihn alle für einen Skin hielten, er selbst sei Franziskaner, aber was die Türken an den Dortmunder Schulen machten, Schalke für ein Türkenverein sei, und wenn er an die Obdachlosen vom HBF denke,dann frage er sich, warum die eigentlich lebten?


Na, ganz so hoch fiel die Miete in diesem Land in dem einen oder anderen Haus doch auch wieder nicht aus... Zwar meine ich angesichts der Inländer wie Aad auch, dass seine Meinung nicht so ganz uninteressant sein kann... Ob man den Deutschen solche Thesen (Kühnen mit seiner neuen linken Freundin gleich um der Eck) aber gleich derart ins Gesicht sagt, nur um gleich mit ihm in seine Heimat nach Syrien zu fliegen, ist meiner Meinung nach die andere Frage... Apropo Gemeinschaftsküche: Aus dem Fenster heraus beschimpfte Aad, vorher gar nicht mal schlecht gelaunt und nüchtern genug, einfach so lautstark

irgendwelche ahnungslose, ältere Passanten um die 70 und 80 Jahre in einer Tour gleich aufs Allerübelste (mit "Stück Sch...")


Vorsichtig schritt ich zu Aad, gleich mit aus dem Fenster zu gucken, seine Adressaten von der Straße zu erkennen, nichts, nur die paar alten Leute. Als ob die ihm was getan hätten, die! Da ging zum ersten Mal ein Ruck durch mich, mich zu fragen, ob Aad wahnsinnig ist - so kannte ich ihn ja gar nicht! Senioren? Ihn darauf ansprechend, beschimpfte er sie umso lauter. Danach fand er sich auch noch lustig und sah mich freudestrahlend an.

Warum ich das alles erzähle? Weil davon so einige, darunter Kimmel, im Prozess Aad das Gleiche taten bzw. schriftlich längst hinter sich brachten, doch nicht nur der blonden STAA und dem Richter gegenüber - und zwar obendrein alles aus ihrer Sicht...
But how could a woman always visit me without appointing the day? Even wall-street might be influenced by that- not money for nothing, but love. Never met a woman like this before (or was it just an animal?)! I couldn´t slay her or Lippmann for the students house in the ownership of the catholic church, where I was new to, and I knew too many people that even ring up my parentsafter doing such musts..., see Kimmel´s nose today! So the environment of the catholic student-house advantaged both or all three or four or ten persons very much, as not to talk of a deep fraud. We will see this more concrete as follows: There both said to me as still strangers in nearly one sentence, that everything were sex, that they liked all my weaknesses, that four eyes see more than two and about hundred times until getting red in their faces: that they wished me good luck for the tomorrow´s test. I got more startled as Sabine Michalek (OB) to the theme presents and help emphasized the meaningless of both: those, helping other ones, would do it nevertheless, because of their nature!

I don´t see any dimension and many questions like: Why did she lie about me in her dissertation, where did the late and not only for her, but Kimmel and Lippmann easy to handle theme of her dissertation and the pornographic from Internet really come from.

Erneuter Vorfall
Österreich lehnt Asylantrag eines homosexuellen Afghanen ab, weil er keine Pornos schaut
, FOCUS ONLINE, 09.09.2018
Wer in Österreich als Homosexueller Asyl sucht, tut sich schwer - das zeigten zuletzt mehrere Fälle: Ein Afghane wurde abgelehnt, weil sein Gehabe nicht schwul genug war. Ein Iraker hatte wiederum Pech, weil er sich "zu mädchenhaft" verhielt. Und im jüngsten Fall wurde ein Afghane abgelehnt, weil er keine Schwulenpornos auf seinem Handy hatte. Eine "Verhöhnung", sagen Asylaktivisten.
https://www.focus.de/politik/ausland/keine-nacktfotos-kein-asyl-oesterreich-lehnt-homosexuellen-asylbewerber-wegen-fehlender-schwulenpornos-ab_id_9558833.html
Recently, Michalek finally got even honoured (!) by Germans/the university I mentioned becoming professor doctor of education by a noticable coming up theme This professor Dr. in education and employee of the catholic church, BSHG Berlin, must (also) have been a prostitute, see the pornographic pictures with her as an actress out of internet´s sex-free-sites, that later on were certified by the police Essen and OSTA Dortmund, WARNING,YOU MUST BE 18 OR MORE YEARS OLD,michalek1.jpg michalek2.jpg michalek3.jpg michalek4.jpg michalek5.jpg
(remark:„that“ is not mine). This are pictures, who must have made even her employing archbishops happy.
When I tried to speak with her about the past, she threatened me by her lawyer to pay (!)

50.000 DM (25.000 €) or imprisonment


for all kind of attempts that aim to contact her in future, including questioning for Aad. Have a look onto the last-name of our main-person (who knew all: from Kimmel, Aad. In the German language it stands for a girl´s dream, I think, those one that deals with what she practises in all her intelligent movies: Mich-al(le)-leck... I do not dare to translate this in English; it must be a forbidden vulgar word beginning with c and ending with t or so (she might needs a lot of help with that). It is exactly what my teacher in biology once forgot to mention! Thank you all, must be like it smells! Auch Assads Diplomatensohn, er der Inländer und wir ihm nach die Ausländer, meist sind Leute aus solchen Kreisen halt ganz besonders ami-freundlich ( mich mit ihm ja schon mal ... ), lässt mir jedenfalls heute noch keine Ruhe:

19 (!) Jahre nach dem Vorfall mit Aad , am 21.08.2009, schrieb mir die Oberfinanzdirektion 48145 Münster :

"Zwangsvollstreckung gegen Moudar Aad, geb. 15.06.1967, derzeitige Anschrift nicht bekannt

Sehr geehrter Herr Stöwing,

im Oktober 1990 wurden Sie durch Herrn Aad schwer verletzt. Für die dadurch anfallenden Heilbehandlungskosten ( nochmal in Höhe von um die 50.000 € (und: 50.000 + 25.000 macht inzwischen 75.000, Stand 2009, Anm., der Autor ) hat Nordrhein-Westfalen Beihilfe geleistet und in gleicher Höhe gegenüber dem Schädiger Forderungen geltend gemacht.

Nach anfänglich geringen Zahlungen ist Herr Aad 1996 in sein Heimatland Syrien zurückgekehrt. Seitdem sind keine Zahlungen mehr erfolgt, da die derzeitige Adresse des Schuldners nicht bekannt ist.

Falls Ihnen die aktuelle Anschrift des Herrn Aad oder sogar Vollstreckungsmöglichkeiten bekannt sind, wäre ich für eine entsprechende Information sehr dankbar. Vielen Dank für Ihre Bemühungen.

Mit freundlichen Grüßen

Im Auftrag

Goerlich"


AadSo, bitte, hier ist das Bild, ihr deutschen Beamtenär... (die Blondine darunter hab ich vorsichtshalber rausgeschnitten).

Das mit Aad ist mehrere Jahrzehnte her, und seit genauso langer Zeit wohne ich ganz woanders, mit dem Einzug nicht mehr mit Syrern zusammen.

Neulich, seit 2019, seit unserem Starkmachen für Solarenergie, darunter Solarautos etc, sind aber doch noch ein Ex-Jugoslawe und gleich zwei syrische Familien ins selbe Haus, in dem auch ich wohne, nachgezogen: mir natürlich überhaupt nicht recht ! Die Syrer ähneln Aad schon mal allesamt.

Ihr Recht scheints leider trotzdem zu sein.

Endlich mal wieder zur Arbeit gehen zu können, die sich noch Arbeit nennt, und ohne daheim immer mit Einbruch, Diebstahl und Hinterher-Geschnüffel rechnen zu müssen, das wär schon toll....

Herr Goerlich, was nun?

Möglicherweise bestehen Verbindungen dieser hinzugezogenen Syrer zum Assad-getreuen syrischen Diplomatensohn Aad (oder sie kommen von selber auf).

Nachrichten aus Deutschland: Ungebetene Gäste: 18-Jährige wird auf eigener Geburtstagsfeier geschlagen, STERN.de, 06.01.2020
+++ Bochum: Autofahrer rast mit Tempo 120 über Erzbahntrasse +++ Essen: Drei Polizisten bei Ruhestörung-Einsatz verletzt +++ Nachrichten aus Deutschland.
https://www.stern.de/panorama/weltgeschehen/nachrichten-aus-deutschland--18-jaehrige-auf-eigener-geburtstagsfeier-verletzt-9074512.html

Aad war Vereins-Profiboxer. Im Ring schlug er sogar die Türken KO. Aad gebrauchte bei obigem Vorfall außerdem einen Schlagring:

ausländische Handlanger und syrischen Assad-getreuen Diplomatensohn) Aad hat sich am Tag danach auf meinem Zimmer im Wohnheim entschuldigt (was immer das bei so einem Ausländer bedeutet...), nachdem er wiederum mit seinem Kumpel üer die Blutlache im Flur laut gelacht hat. Themen unserer Zeit: Überhaupt, ob unsereins was gegen Ausländer und Asylanten hat? Keine Panik: Unsereins hält all den Kanackenländern, -städten und -behörden, überhaupt allen Kanacken, allen Alles- und Käse-Neidern, Affenköpfen und Frauenärzten dieser Welt, die Treue, (... hust, hust, na, ja, ü,berwiegend bzw. ab und zu oder vielleicht und vor allem: derzeit, noch, vielmehr wohl kaum oder ganz einfach:

ach, was!):


Visitenkarte Majas Vater, Telefonbuch-Dauereintrag ("Absender"):

Werbekaufmann
Siegfried Schmidt
Bussardstraße 38
Voerde am Niederrhein
(T) 02855/2501

mit ihrem dort parkenden silberfarbenem Kleinwagen
Marke Honda, silberfarben-metallic, Kennzeichen WES QX

(isndas xnxx.com/moderntalking/private?)

möchte ich vorab jedenfalls Folgendes sagen:No warning without previous contact / keine Abmahnung ohne vorherigen Kontakt:


Einschub, und hier mal unsere Werbung:

Gooken-Datenblatt: Lifetime-Hardware (Fortsetzung)
EXTREM SAU(GT)GEIL!

ALLE GUMMIS AB!
So macht saugen wieder Spaß: Kleiner, hochwirksamer Bodenstaubsauger Marke AREBOS, sparsame 750 Watt und trotzdem extrem saugstark, durchsichtiger Zyklonfilter beutelfrei, platzsparend
, Text 25.06.2018 by Gooken
Farbe: dunkelrot, zahlreiche Aufsteckteile, umschaltbarer Saugfüszlig; Boden - Teppich, interne Kabelrolle mit automatischen Kabeleinzug per Füßtastendruck, Kabellänge: ca. 5 Meter, Füszlig;rollen, Tragegriff, Saugrohr, Saugfüszlig;, robust, benötigt keinerlei Filterbeutel, passt in jede Ecke: 23 × 17 cm2 Korpus und ca. 14 cm aufgesteckter Zyklonfilter
Erst die Entfernung aller Plastikteile seitlich, unten, oben und vorn und beider Kunststofffilter hinten und oben liefert die für Teppiche und Böden erforderliche (extrem) hohe Saugkraft, so dass absolut nichts mehr liegen bleibt, auch keine Spaghetti, Steinchen und Reiskörner (siehe Bodenstaubsauger Stiftung Warentest 06/2019 bzw. Kurzbericht bei uns auf dieser Webseite).
Lärm/Geräuschpegel: hoch, ziemlich laut
Einfache Wartung: Zyklonzylinder nach dem Saugen durch Druck auf obere Taste abnehmen, umdrehen und unten öffnen. Der Staub fällt dann von selber in den Mülleimer. Zyklonfilter vorn wieder schließen, durch Zudrücken seines Deckels aufsetzen (einrasten lassen)- klick - fertig.
Bei nachlassender Saugkraft Filter-Raster kurz bürsten: "Poren" von Staub befreien.
Lifetime Gerät (ausgenommen automatische Kabelrolle innen):
GS-Siegel - Geprüfte Sicherheit, TÜV Rheinland geprüfte Bauart
Preis (einschl. Zubehör inkl. MwSt: 29,95 Euro, frei von Versandkosten, Ebay, Hersteller und Vertrieb: CANBOLAT Deutschland, Diplom Informatiker Canbolat, www.canbolat.de, Stand: Juni 2018

Ökotest: Böse Überraschung: Nur ein einziger Staubsauger reinigt Teppiche und harte Böden gut, STERN.de, 28.12.2018
Überraschung beim Staubsauger-Test von "Ökotest": Von zwölf Saugern im Test konnte nur ein einziges Gerät beim Saugen überzeugen. Vor Teppichen mussten die meisten Sauger kapitulieren.
https://www.stern.de/digital/technik/staubsauger-test--nur-ein-einziger-reinigt-teppiche-und-harte-boeden-gut-8501108.html

"Sadist" Maja meldet sich jedenfalls nicht. Sie hätte als kleines Kind im Elternhaus eines Werbekaufmanns viel mitgemacht...
Doch ausgerechnet bei Maja konnte (und kann und können wir uns alle) auch nicht mehr helfen - noch nie! Hier liegts an Maja.

Diese Faktoren beeinflussen das Gehalt
Karriere
Wie Ausbildung, Schönheit und Übergewicht das Gehalt beeinflussen
, STERN.de, 02.06.2019
Sie arbeiten viel, sind motiviert und gut ausgebildet und dennoch gibt es schon wieder keine Gehaltserhöhung? Die Faktoren, die Auswirkungen auf das Gehalt haben, sind mitunter überraschend.
https://www.stern.de/wirtschaft/job/gehalt--diese-faktoren-beeinflussen-das-einkommen-7554374.html Hier gleich ein weiterer Fall, in dem über Jahrzehnte (eigentlich von Anfang an) nicht auf unmissverständlich und klare Art und Weise Schluss gemacht worden ist und sich (fremd gewordene) Leute aus noch so vergangener Zeit des dringenden Verdachts zu einer langen Liste von Vorfällen trotz Einfachheit und Zumutbarkeit nicht von selbst entheben, sich einnisten und versuchen, den Alltag aus hinterer Reihe heraus zu prägen, wenn nicht zu regieren. Das Ganze wird nicht nur hinterrücks sondern vor allem möglichst teuer gestaltet. Im Grunde ist sie bloß zu allem zu faul,

zum Lesen,
Schreiben (gestandener Maßen, selbst Email (!)),
Neinsagen (allein, um nicht weiterzuschreiben),
Artikulieren,
zum telefonischen Anrufen mit Namensnennung,
Vorbeikommen (trotz bestehender Einladung),
...



"Wir sind die Sadisten, ihr die Masochisten!"
.

"... äh, möcht noch jemand?"


Ob ich Hitler als Frau wolle, fragte mich mein Vater die 90er Jahre (doch nur wegen Frau Hitler Biene Maja): Hitler als Frau? Ich musste sofort an diese Maja aus Voerde denken....
MajaSchmidtVoerdeWuppertalAbb. Siegfried Schmidt: "Tochter nicht unter 1.000.000 (einer Millionen)! Seine Tochter sei heißer als die Sonne!" und "nicht unter 1 Millionen." (... Lire?, Anm., die Red.)

Kaum ein Film ohne Maja... Aha, und warum nennt sich das Hardcore, und warum ist sowas erst ab 18 Jahren, sollen derartige Filme so harmlos sein?

Maja Schmidts Postkarte mit der Aufschrift Sizilien ist daher vielleicht doch ernster zu nehmen als ich lange Zeit dachte.
Als meine Eltern mit mir Ende 2009 zu einem See mit Campingplatz fuhren, las ich aus dem Auto heraus ein großes Plakat direkt vor dem Ortsschild rechte Abzweigung Richtung Stadtfest Innenstadt Wesel an einer Stelle, an der täglich mehrere tausend Autos vorbeifahren, einen halbe Meter große und drei Meter breite Inschrift des Inhalts

"Napoleon - nein danke!"

(so plaziert, dass es im Jahr 2009 jeder im Vorbeifahren an der B8 direkt in der Kurve vor dem Ortsschild Ortseinfahrt Wesels sehen konnte).

Soll er (bzw. ich) denn schon wieder nach Wesel kommen?


Erneut Kapitulationserklärung zugunsten Frankreichs (bzw. der eigenen Person?)! In bzw. über Städte wie aus diesem Bericht und aus yasni.de hervorgehend zu noch so vorstrafenfreiem Register relativ aufgezwungenen Essen warten all diese sicherlich nicht mehr ganz gesunden Menschen täglich Tag und Nacht im Auftrag ihrer Kreise aus ihren sogenannten "Adeligen" und Industriellen auf den allerersten Euro von mir. Kennengelernte Städte wie Dortmund, Aachen und Essen sind wie zur Zeit die Düsseldorfer Börse sogar derart runtergekommen, auf über 500 (!) von mir auch im Zusammenhang mit von ernstnehmbaren Presseberichten unterstrichener permanenter Mangelware und "Services" made in Germany gestellten Anzeigen bei null Gegenanzeigen gar nicht erst zu reagieren! Bei Liebe anderer gedenken dann Frauen wie Maja Schmidt über Fall Aad der Form Frau Tirier dann nichts anderes zu tun, als unter stark schwankenden Mietnebenkostenabrechnungen mit Nachzahlungen in Höhe von um die 400 €; auch noch die mit allerletzte Freude auf Weihnachten gründlich zu verderben. Der aktuelle Vermieter Schmidt aus Werden gebot noch nicht mal Einsicht in die Abrechnungsunterlagen. In einer Seitenstraße benannter Hausverwaltung erblickte ich das Schild einer Duisburger Bauunternehmung und las flüchtig Namen, darunter Maja Schmidt, zu der Frau Tirier im nächsten Augenblick angetroffen ungeahnte Ähnlichkeit aufwies. Ihre Erklärungen sollten sicherlich sehr überzeugend wirken;

Ihr (Majas) Preis sei auch an dieser Stelle nicht vorenthalten: Nicht unter einer Millionen, meint ihr Vater am Telefon (macht inzwischen 1.075.000 €, Anm. die Red.), die Tochter sei heißer als die Sonne,

Britischer Profumo-Skandal: Christine Keeler ist tot, tagesschau.de, 06.12.2017
Ihre Beziehung zum britischen Kriegsminister Profumo und zum sowjetischen Marineattaché Iwanow führte 1963 zu einer Regierungskrise in Großbritannien und zum Sturz des Premierministers. Nun ist das frühere Callgirl Christine Keeler im Alter von 75 Jahren gestorben.
Die Britin Christine Keeler, die in einen der größten Sex- und Politskandale der Nachkriegszeit verwickelt war, ist im Alter von 75 Jahren gestorben. Das frühere Party- und Callgirl litt seit längerem an einer Lungenerkrankung. Keeler starb am späten Montagabend in einer Klinik im südenglischen Farnborough, wie einer ihrer Söhne der Zeitung "The Guardian" mitteilte.
Die Ex-Nachtclubtänzerin stand in den 60er-Jahren im Zentrum des Profumo-Skandals und trug zum Sturz des britischen Premierministers Harold Macmillan bei.
"Ich war nur ein 19-jähriges Mädchen"
Keeler hatte zum Höhepunkt des Kalten Krieges sowohl mit dem britischen Kriegsminister John Profumo als auch mit dem sowjetischen Marineattaché Jewgeni Iwanow ein Verhältnis. Der verheiratete Profumo musste im Juni 1963 zurücktreten, nachdem er das Parlament über seine Beziehung zu Keeler und deren Verbindungen zu Iwanow belogen hatte. Im Oktober stürzte die Regierung Macmillan.
"Ich war nur ein 19-jähriges Mädchen, das eine gute Zeit hatte. Ich habe jede Minute davon geliebt", sagte sie einmal rückblickend auf den Skandal. Doch wenn sie gewusst hätte, was alles passieren würde, wäre sie wohl doch weggerannt - zu ihrer Mutter, sagte Keeler. In ihren Memoiren behauptete Keeler, sie sei von Profumo schwanger gewesen.
Die Affäre wurde 1989 in dem US-amerikanischen Film "Scandal" mit John Hurt und Bridget Fonda verfilmt. Keeler hatte zwei Kinder, sie war zwei Mal für nur kurze Zeit verheiratet.
https://www.tagesschau.de/ausland/christine-keeler-103.html

Und in Kaiserslautern nahe Maja Schmidt auf Schloss Bilstein
fressen die Deutschen wieder Menschen.


Ich kenn da nämlich heutzutage jemanden aus gewissem Negerstamm, der wird da vielleicht neidisch drauf! Unterdessen, unweit weiter auf Schloss Bilstein, weilte Maja Schmidt gerade unter zahlreichen Schnappschüssen als Baronin.

Einmal angeschrieben, empörte sie sich wegen Verwechslung. Die aus dem Ruhrgebiet, also sollte es so eine wirklich geben (bestimmt tausendmal schöner, gez. die Red.), sei sie ganz ehrlich nicht, während Maja Schmidt von N24 gar nicht erst antwortet.
MajaSchmidtmitca16 Über 50 Jahre alt,

über 35 Jahre Prostitution -


( meine Mutter spricht mit Maja vom alten Rappen. Cowboys drehten deutschen Männen sie immer wieder gerne an ).

Jetzt erst, Mai 2011, nach wievielen Jahren schon wieder, antwortet sie oder jemand in ihrem Namen auch noch erstmalig über Betreff "neue Freundschaftsanfrage", Zitat:


"Hallo ,
soeben wurde eine Kontaktanfrage übermittelt, Du wurdest als Freund hinzugefügt (nicht, dass ich wüsste, Anmerkung, der Autor).
Die Anfrage kommt von dem User: bienemaja_83
und hat den Betreff: Hallo, dachte mir doch dass Du das bist? ;)
Bitte Nachricht abrufen, die Freundschaftsanfrage kannst Du bestätigen oder ablehnen:

http://www.in-deiner-naehe.com/

Vielen Dank!

Liebe Grüße, Steffi vom Serviceteam

PS: Unsere Kontaktplattform ist absolut kostenlos

Die Anfrage kommt von dem User: bienemaja_83
und hat den Inhalt: Hallo, dachte mir doch dass Du das bist?
Bitte Nachricht abrufen, die Freundschaftsanfrage kannst Du auf http://www.in-deiner-naehe.com bestätigen oder ablehnen:... ."


Roncalli-Konto-Crack-Fall-Aad (vereitelt) + 25.000€ (die Stunde für meinen ersten Gegenbesuch bei Michalek nach all dem Terror und Terz) + 50.000€ (Fall Aad) + 1.000.000 Lire (für die Tochter Biene Maja der Werbung nach heißer als die Sonne) + Eintrittskarte Loveparade Duisburg + Flug- und Reisekosten nach Syrien und wieder zurück (Assad-Regime) zzgl. Unterkunft und Spesen der Herr Liebhaber deutscher Behörden bzw. Herrn Goerlichs + Kosten für Aufklärungsmaterial der Form unzähliger Pornofilme mit Maja Schmidt + ungeahnte Huldigung Teuerster + Mehrfachbestellungen immer Desselbens entweder wegen der üblichen Minderqualität oder Diebstahl ... +...+ ... + ...

Hilfe, da will sich wohl "jemand" dauernd bei mir durchfressen!

Wer ist das eigentlich, Deutschland? Wir schlagen im Lexikon Wikipedia aus dem Jahr 2010 nach, nicht ohne hier und da eigenhändig zu ergänzen: "Deutschland ist ein förderalistischer Staat in Mitteleuropa. Die Bundesrepublik Deutschland ist gemäß ihrer Verfassung eine Republik, als solche ein freiheitlich demokratischer und sozialer Rechtsstaat und wird aus 16 deutschen Ländern ( darunter Freistaaten ) gebildet.
Dieses Land ist aufgetrennt in voneinander getrennte Sektoren, Bundesländer, Fürstentümer, je nach Bundesland oder auch Lage in Nord-Süd und in Religionen wie neben der muslimischen insbesonders evangelische und katholische Religion. Deutsches Recht umfasst Ausnahmeparagraphen wie Staatswohl und Recht auf Notwehr und zivile Ungehorsamkeit. Die Medienlandschaft gestaltet sich in etwa von Spiegel-Verlag bis Springerpresse. Außderdem verfügt es über Interessensgruppen wie Coca Cola, Microsoft, Apple, Google inc. und Banken von sicherlich noch zu spezifierender Macht und Bedeutung. Trotz angesprochener Kapitulationserklärung unter der Tonangabe eigentlich welchen Alliiertens und welcher Allierten angefangen in Berlin ist es als heutiger Verbündeter und großer Freund der USA, des vorwiegend protestantischen Englands und katholischen Frankreichs, der Türkei und Israels auch Mitglied der NATO, den Vereinten Nationen, der OECD, der OSZE und der EU, deren Währungssytem und der Gruppe der Acht (G8) usw. Gemessen am Bruttoinlandsprodukt ist das Nachkriegs-Deutschland heute (im Jahr 2010) die viertgrößte Volkswirtschaft der Welt nach den Vereinigten Staaten, Japan und der Volksrepublik China. Schwenkte in einem Dokumentarfilm von 1945 über dem Brandenburger Tor noch die Fahne der Roten Armee, so sind Deutsche Streitkräfte heute bzw. seit der Wiedervereinigung geschlossen dem Nato-Oberkommando (USA) unterstellt. .
Nicht nur die Bundeswehr kommt einer Richtung Westen (USA, England usw.) dauernd die Beine breit machenden totalen Billighure gleich - muss das schön sein... . (solche Frauen können ab und zu bekanntlich so richtig frech werden, jedenfalls für einen wie G.W.Bush: Am Irak-Krieg, gegen Saddam Hussein, unter Schröders Rotgrün, nahm sie gar nicht teil...)
Irre-wahnsinn-schidzo: Panik. Lindenberg die 80er im Fernsehen.

Wir bilanzieren weiter: Da also soll das ganze Geld immer herkommen...! Ja, so kann ich das auch alles! Das kann man dem Westen nur immer wieder bescheinigen!
P.S. (Tipp): Auch Zugfahren soll bekanntlich ja immer teurer werden... (schreibt ja sonst keiner mehr drüber...)

Außerdem und rein nebenbei gefragt: Wer ist das eigentlich immer (der das alles zahlt)?


Wie gesagt, alles ja gern. Nur nicht auf meine Kosten! Ich kenne so einige, die sind zwar schon längst in Kanada und Australien..., möchte damit aber nur sagen,

dass es wenigstens noch Leute gibt, die auch nicht so blöd sind wie sie aussehen!





You can also mail, if you are interested in tons of this kind of material, multiple registrated by german public prosecuters.

Miro "Wir sind die Sadisten, ihr die Masochisten!" (wer wagt es, das uns allen täglich ins Gesicht zu sagen?) - Biene Maja - Heil, Hitler - Original - ungeschminkt - Tausend Mal (noch) schöner, so dass schon lange, lange, lange… lange nicht mehr schön

Wie sagte meine Mutter nochmal zum Thema Maja Schmidt aus Voerde? "Wir sind keine Verschenkanstalt der Deutschen und keine Sozialstation der USA."

Aso 80er-Jahre (Frisur: blonder als Bier), rote Cordhose, Minirock, Opel Kadett, ...
. Maja hats bei Männern nun mal ganz besonders raus.

Love From Hell: Männermagnet "Asi-Look": Die magische Wirkung der Jogginghose, STERN.de, 06.10.2019
Gänzlich werden wir wohl nie ergründen, weshalb sich manche Menschen wie Magneten anziehen oder abstoßen, denn mitunter fährt das andere Geschlecht auf ziemlich merkwürdige Dinge ab. Zum Beispiel Jogginghosen.
https://www.stern.de/familie/henriette-hell/love-from-hell--maennermagnet--asi-look----die-magie-der-jogginghose-8940378.html

An dieser Stelle: Oh, vielen Dank nochmal, dass Sie bis hierhin gelesen haben...

Mehr als gute Kondition sei Ihnen hiermit bescheinigt!


Sie möchten endlich alles wissen?

Abb. Maja Schmidts aus dem Kühlschrank Kopf, lachend, mit Urinieren direkt in ihren Mund


155 Likes Falschgeld im Netz, "SZ", 19.12.2019
SZ Politik: Likes Dutzende Firmen lassen sich dafür bezahlen, Likes realer Menschen auf Facebook-, Youtube- und Instagram-Seiten zu setzen. So werden Popularität und Relevanz verfälscht. Tech-Konzerne müssen mehr tun, um die Manipulationen einzudämmen. Von Vanessa Wormer 17.12.2019 | 18:36 ...
https://www.sueddeutsche.de/politik/likes-falschgeld-im-netz-1.4728270

Facebook-Mitarbeiter fälschen Amazon-Bewertungen, PC-WELT.de, 19.01.2019
Mehrere Facebook-Mitarbeiter haben 5-Sterne-Bewertungen für Facebooks Portal bei Amazon verfasst.
https://www.pcwelt.de/a/erwischt-facebook-mitarbeiter-faelschen-amazon-bewertungen,3463699

Das Facebook-Symbol für "gefällt mir" spiegelt sich im Auge eines Betrachters
Paidlikes gibt an, seit 2012 mehr als drei Millionen davon verkauft zu haben
Likes in sozialen Netzwerken< BR> "Gefällt mir" gegen Geld



Ihre Telefonnummer hat sich geändert, Internet-Anschluss, sie ist einfach nicht mehr zu erreichen. Vermutlich wohnt sie nicht mehr im selben Haus wie damals, sondern auf derselben Straße in der Nachbarschaft. Umzug kommt nicht infrage, alles nicht schön genug. Dort habe ich auch schon angerufen, darunter den "Bund der Steuerzahler&quto; gleich eine Hausnummer weiter. Dieser hat zurückgerufen, in dem Haus wohne eine alte Frau (vorr. ihre Mutter), sonst wisse er auch nicht weiter (kein Ton von ihr auf der Terrasse und im Keller). Auf der nur wenige Meter von ihrem Haus gelegenen Sitzbank saß ich jedenfalls schon des Öfteren vergebens. Direkt Anschellen möchte ich an ihrem kleinen Häuschen mit dem dicken neuen weißen BMW davor aber nicht (ganz so blöd ist doch kaum einer). Wo bleibt die E-Mail, warum lässt sie mit allem auf sich warten, was ist nur passiert? Siehe Impressum: dort steht sogar meine Telefonnummer: 02166/9702445. Ich möchte zum Thema Reiten endlich, endlich Ja sagen oder einfach ihr Nein hinnehmen unter der Bedingung, an Polterabenden mit ihr alias Kriegsausbrüchen dieser Welt zum ersten Mal vorbeizukommen.

Soweit über die "Potenzierung" (und Liierungen) mit ja wohl immer noch schöner bzw. der Voerderin Maja Schmidt alias immer "noch schöner", so dass entsprechend ("rückwärts potenziert") bestimmt schon lange-lange... nicht mehr schön".

"Groundless they start the holocaust, the whole world through. They killed jews, turks, gypsies and maybe you too. Fight against those new leaders of the war! We don´t want this holocaust, so choke every spore!", RocknRolf (Stephan Kasparek, HH), RunningWild (away), LP "Branded and Exiled", song "Marching to Die", 1985

... aha, "groundless"...

"Detain and destroy the gods of iron, fight (resp. fuck?) them before its too late! Guard yourself from their defiance, stand up and don´t hesistate!", RocknRolf alias Stephan Kasparek, might be the satanic blond pirate captain still looking for his ol´ dark Bounty crew from HH) signed by so many germans (HH) and so many boys from all over the world, ..., RunningWild (away), LP "Branded and Exiled", song "Gods of Iron", 1985 - mangels Widers

Sie möchten endlich alles wissen?

Wie bitte, ich möchte Sie bitten, Maja Schmidt soll eine Hure gewesen sein?

https://www.focus.de/gesundheit/ratgeber/gelenkschmerzen/es-fing-mit-halsschmerzen-an-heute-ist-karin-muenster-unheilbar-krank_id_10665083.html

Seine Tochter sei heißer als die Sonne, Maja - immer noch schöner - und diese Biene die Karel Gott besingt nennt sich Maja usw. - jetzt hätts aber klick machen müssen!

Denn nicht einer bestreitet das (nicht einer bestritt). "Wenn die nicht, wer dann?", fragte mich mal jemand.

Und ob ich Hitler als Frau wolle: Hitler?zumpruch jährlich mit "Beste Platte des Jahres" prämiert.


END OF AUTOGENERATED CODE

Biene Maja - immer noch schöner - Heil, H...
Original (by Gebr. Grimm, dt.-tradit.): Es war einmal Schneewittchen, Kind der Königin erster Ehe. Sie war so unbeschreiblich immer noch schöner als alle anderen Frauen. Spieglein, Spieglein an der Wand, wer ist die Schönste im ganzen Land?, so die fragende Frau Königin, wenn auch Schneewittchen 1000 Mal schöner wäre als sie. Da entsandte die Frau Königin aus zweiter Ehe (aus England?) gleich einen Landser zu den Bergen mit den sieben Zwergen, Schneewittchen endlich zu töten, um ihr mundend schönes, junges Herz verspeisen zu können, um mit ihrer eigenen Schönheit endlich aufzuschließen (und die totale Sauerei samt bösem Gehexe in ihrem deutschen König-Reich abzuwenden...).

Aber sie hatte wirlich eine süszlige Nase, meint Cäsar beim Verlassen Kleoptras.

Sie (vielmehr die eigene Nase) muss nicht weiß sein, sondern golden:

Spend or pay Gooken by PayPal.me / Spenden Sie für all die wunderschönen Mä,rchen an Gooken über PayPal.me :

Pay by Paypal.me: Please click here! / Spenden oder zahlen Sie an Gooken: Bitte hier klicken!

Und hier eines der ganz wenigen Photos von der Tocher des Werbekaufmanns "Hei&szig;er als die Sonne" alias Maja Schmidt aus Voerde. Der Rest an Photos von ihr wurde und wird nämlich regelmäßig verbrannt. D.h. es gibt kein einziges sonst. Ich geb es ganz ehrlich nur nach längstem allen Zögerns erstmals im Internet frei, in der Hoffnung, dass die Welt sich trotzdem noch (friedlich) weiterdreht. Wir hätten irgendwelche Photos von ihr dort (im Internet) auf Facebook oder Google usw. schon lange gesehen, und die Weiß-Blonde mit den gewellten Haaren (ohne zugehörige Traum-Figur) ist vorsichtshalber erstmal nur in schwarzweiß abgelichtet:https://www.focus.de/gesundheit/ratgeber/gelenkschmerzen/es-fing-mit-halsschmerzen-an-heute-ist-karin-muenster-unheilbar-krank_id_10665083.html












niue-muenzenniue-muenzenniue-muenzen

An dieser Stelle: Oh, vielen Dank nochmal, dass Sie bis hierhin gelesen haben...

Sie möchten endlich alles wissen?

Wie bitte, ich möchte Sie bitten, Maja Schmidt soll eine Hure gewesen sein?

Vor lauter Pornos, ja. Noch schöner, ja.

Seine Tochter sei heißer als die Sonne, Maja - immer noch schöner - und diese Biene die Karel Gott besingt nennt sich Maja usw. - jetzt hätts aber klick machen müssen!

Denn nicht einer bestreitet das (nicht einer bestritt). "Wenn die nicht (für ...), wer dann?", fragte mich mal jemand.

Und ob ich Hitler als Frau wolle: Hitler?, fragte mich mal mein Vater.

Jahre später fiel mir Maja ja wieder ein, und ich muss ganz ehrlich sagen: stimmt. Aber stimmt doch ganz genau wiedermal (Längsprofil, Gesicht wie mans nimmt, aber der ganze Typ, die ganze Zeit hindurch)! Ihren Eltern auml;hnelte sie kein Stück.

Maja-Schmidt_Voerde
title="Die_noch_schoenere_Maja--1000 Mal_noch_schöner_Sie_als", freundlich genehmigt nur in schwarzweiß, das einzige offizielle Photo, das es jemals vom deutschen Schneewittchen fern der einschlägigen Medien gab (obwohl selbst das stimmt nicht mal: aus einschlägigen Medien selbst das!) .

( "Die schönsten Sauereien (alter Klassiker...)" )


An dieser Stelle: Oh, vielen Dank nochmal, dass Sie bis hierhin gelesen haben...

Spieglein, Spieglein... Noch nicht mal den Vergleich mit dem Photo nach FOCUS online mit der ( offiziell ) vor lauter Potenzierungen mit "noch schöner" gleich Allerschönsten möchten wir nun scheuen:

https://www.focus.de/panorama/welt/ihr-foto-ging-um-die-welt-mit-neun-jahren-galt-sie-als-das-schoenste-maedchen-der-welt-so-sieht-sie-heute-aus_id_11567824.html

Mehr als gute Kondition sei Ihnen hiermit bescheinigt!


Maja gibts und geht gar nicht (fest steht: ging nicht, obwohl es sie sehr wohl gab!) , nicht an der Seite irgendeines Mannes in der Öffenltichkeit - mit dem letzten Herrenmensch an Frau äußerlich (und auch innerlich) an der Seite irgendeines Mannes! Klar auch, dass der telefonische Anruf immer der teuerste der Welt wird, und sie keine Post beantworten kann und auch keine Männer aufsuchen usw.. Männer und Jungs fangen sich mit ihrem Anblick überall sofort an zu raufen und zu schlagen. Mit dieser Frau geht vor lauter Pferdestärken einfach gar nichts, nicht ein Meter zuviel, insbesonders nicht in Dt. nach 1945: Alliierte werden sämtliche Publikationen von ihr verboten haben! Daher versucht ihre Mutter beim Besuch gleich beim Kaffee, das Glied des Besuchers unten zuzubinden, noch bevor sie in ihrer gemanischen Schrumpelpyramide die Wendeltreppe zur Küche und Wohnzimmer hin herabsteigt....

Fest steht: Maja kann damit beruflich wie privat nichts werden - sie ist lost in "music" - immer noch schö,ner, so dass für alles zu schön. Sie ist daher der allerletzte Penner von der ganzen Welt. Ein Penner war sie (und der davon totale, d.h. letzte, der unheilbar noch schönere (Angst-)Haase, so dass für alles viel zu schön (und sich nur vorkommend), selbstverständlich auch für Prostitution...

Telefonieren, Briefe schreiben, mal irgendwo hinziehen, hingehen, ..: Maja ist alles vergönnt. Unvorstellbar, was dann los wäre, vor lauter (sich verhauenden) Typen um sie rum (#ME#TOO)...
Erst mit den hauptberuflichen echt (Tier-)Schlächtern etc. in ihrer Nachbarschaft und seinen Jungs um sie rum kehrte Ruhe ein (ich selbst bin da neulich vorsichtshalber mal lieber einfach dran vorbeigegangen).

Es ging mit ihr wahrscheinlich so wenig wie Nazi in Deutschland früher überhaupt einmal ging.

Maja findet man übrigends mit Bild full color auf Facebook-lite (zumnur Smartphone-Messenger, nicht Facebook) unter Maja Schmidt weiter unten nach ganz viel Gleichnamigen (obwohl stimmt nicht unbedingt, bin mir nicht sicher) - die Blondine mit den markant sandaligen-High-Heels im modern gemachten Sessel.. In Natura sieht sie natürlich noch schöner aus. Sie lässt sich aber nach wie vor weder telefonisch erreichen noch irgendwelche Nachrichten zustellen noch irgendwas.

Macho Man - Macho Woman: Selbst der zweiten Abbildung wie ihrezumr Selbstdarstellung im Wald nach ist sie (und ihre Typen) der Pornographie für immer treu geblieben, naja, jedenfalls der gleiche pornographische Effekt:

Schöner Sie als !

So schön noch kann man (sie) halt gar nicht gewesen sein.

Eine ihr allzu ähnelnde heller als hellblonde Blondine aus Voerde oder Wesel hat nämlich den ganzen (zweiten) Weltkrieg samt der gewissen langen Narbe direkt voll im Gesicht (Biene Maja im Selbstporträt), wie gesagt, das war Maja im Wald, eine weitere ihr ähnelnde Frau hat in den Spiegel schauend schon lange den Kopf wie ein Fernseher usw. usw. für alle, die es wohl nie kapieren:
"Jetzt neu (obwohl bestimmt schon wieder älter, sollen se denn noch alles tun?):

Hallo, die Dame, der Herr, alle mal hinsehen (den Kopf betrachten):
"Neu (im Grunde ja auch schon wieder länger her, um nicht zu sagen: so richtig alt, ich weiß gar nicht, wie alt...):
Jetzt auch im Fernsehen!"


(Verschiedenen Glättungen im "Bildschirm" nach vielleicht nicht mehr der aller-aller-softigste Streifen)

"Na, die haben alle geguckt (#ME#TOO)!"

https://www.focus.de/gesundheit/ratgeber/gelenkschmerzen/es-fing-mit-halsschmerzen-an-heute-ist-karin-muenster-unheilbar-krank_id_10665083.html

Liierung(en) halt, wie sie vor Jahrzehnten schon sagte (Biene Maja - Heil, Hitler!).

... und später ist so eine wirklich so eine Sache, so ein (Arsch-)Loch (wie das dann stinkt...):

"Bor, bor, bor, booooooooooooooooor, ..., guck mal (aus dem Staunen einfach nicht mehr rauskommend blebit der pornographische Effekt so gesehen voll und ganz erhalten),

ne guck mal,

guck doch mal, komm, guck, schnell, schnell,

schnell !,

Ne, guck doch mal,

guck ( unü,bertrieben! ) :

Booooooooooooooooohr....,

sieht (bzw. sehen)

die

aber

sch...se aus!


Abb: Miss Piggy, riesengroße Nase, Narbe längs durchs ganze Gesicht, T-Shirt "I love porn, ...: Bor, sieht die aber sche... aus (und somit auch der gewisse Nazi noch hinter der Biene Maja bzw. sein Werk, sein Kampf) !
07


.... sieht die aber scheisse aus. Und auf solche Frauen stehste, hörmal?"

Doch ne Gemeinheit ! Trifft (der Begegnung im Wald nach) wahrscheinlich auch immer die Falsche(n) ( Verwechslung, gar nicht die Maja, oder? )!

Die kleine "Bruzzelfirma" ist gut dicht - doch nur Undank ist die Folge ( Firmenverbund wie z.B. CIA, Geschäftsnachlass ) !
NSA, CIA & Co.
Another kind of thinking
"The man with the good ol´ cash is always Mr. Right" ("Living in a material world" from song: Material Girl by Madonna, 80er Jahre)
Job und Karriere als Netz- und Systemadministrator
Warum die Firma womöglich längst anderen Firmen gehört
Springerprinzip: Tätigkeit Jump over direkten Arbeitgeber zugunsten des Allermächtigsten der IT & Co. (Tendenz abwärts):


Chefsache Netz- und Systemadministration?

6 Tipps zum Schutz vor diebischen IT-Admins, PC-WELT, 10.12.2017
Hin und wieder begehen Mitarbeiter Datendiebstahl im eigenen Unternehmen. So schützen Sie sich.
https://www.pcwelt.de/ratgeber/Ratgeber-Datensicherheit-6-Tipps-zum-Schutz-vor-diebischen-IT-Admins-1340729.html

Schwachstelle Mensch: Die fiesen Tricks und Methoden des Social Engineering, trojaner-info.de, 06.03.2018
Soziale Cyber-Manipulation nutzt die Gutmütigkeit von Menschen
Der Mensch! Er ist eines der wichtigsten und meist unterschätzten IT- und Cyber-Security-Risiken für Business Security. Mitarbeiter erzeugen aus Unvorsichtigkeit oder Good-will-Mentalität Sicherheitslücken und werden so auch ohne offensichtliche Erpressung zum freiwilligen Einfallstor für die Gefahren des sogenannten Social Engineering. Erfahren Sie mehr über die wichtigsten psychologischen Instrumente, die bei der Cyber-Manipulation des Menschen Anwendung finden, und über typische Bauerntricks, mit denen Mitarbeiter von Unternehmen ausgetrickst werden …
https://www.trojaner-info.de/business-security/schutz-vor-social-engineering/articles/die-methoden-des-social-engineering.html

Cyberkriminelle auf frische Tat ertappen!, trojaner-info.de, 23.10.2019
Wenn man an Cyberkriminalität denkt, denkt man oft an Hackerangriffe, die von außen stattfinden. Doch die Gefahr durch Datenlecks aus dem Inneren einer Organisation ist mindestens genauso groß. Laut aktuellem Insider Threat Index sollen in Europa Insider-Bedrohungen zwar leicht gesunken sein, aber immer noch sind 38 Prozent der Sicherheitsvorfälle auf die direkte Bedrohung durch böswillige oder unachtsame Mitarbeiter zurückzuführen.
https://www.trojaner-info.de/business-security/aktuell/cyberkriminelle-auf-frische-tat-ertappen.html

So groß ist die Bedrohung, PC WELT, 01.10.2017
Laut der aktuellen Studie "Industriespionage 2012" ist bereits über die Hälfte aller Unternehmen in Deutschland Opfer von Industriespionage geworden. Schätzungen gehen dahin, dass der finanzielle Schaden für deutsche Unternehmen durch Industriespionage bei etwa 4,2 Miliarden Euro pro Jahr liegt. Das ist ein Anstieg um 50 Prozent seit der letzten Studie 2007.
"Die Hackerangriffe auf Sony, Google, die Nato oder den IWF zeigen, dass die Cyber-Kriminellen Ziele und Taktiken radikalisiert haben.
Diese veränderte Bedrohungslage macht ein grundlegendes Umdenken in Bezug auf Informationsschutz, speziell die IT-Sicherheit, Mitarbeiterbindung und die Grundregeln für den Wissensaustausch erforderlich", sagt Christian Schaaf, Studienleiter und Geschäftsführer von Corporate Trust.
"Wenn es um den Schutz des eigenen Know-how geht, ist es zwar wichtig, ein vernünftiges Bewusstsein für die Risiken zu haben, es ist jedoch ebenso wichtig, ein gesundes Vertrauen in die eigenen Sicherheitsvorkehrungen und die Zuverlässigkeit seiner Mitarbeiter (wie insbes. Netz- und Systemadministratoren) zu setzen", so Schaaf. Er mahnt zum richtigen Augenmaß und rät zu bedarfsgerechten Maßnahmen mit dem Verweis, dass zu viel Sicherheit unwirtschaftlich und zu wenig Sicherheit fahrlässig sei. Man sollte sich als Unternehmen auf jeden Fall vor allen bekannten und neuen Bedrohungen wappnen, damit man nicht seine Stellung auf dem internationalen Markt verliert, sondern diese behält beziehungsweise stärkt. Schaaf merkt aber abschließend an: "Sicherheit sollte ermöglichen und nicht verhindern. Daher ist es wichtig, die aktuellen Risiken zu kennen, um nur dort in Sicherheit zu investieren, wo es tatsächlich nötig ist."
https://www.pcwelt.de/ratgeber/Das_grosse_Kompendium_zur_Netzwerksicherheit-Netzwerke-7811930.html

Social Engineering - Angriffe von innen und menschliche Schwächen, PC-WELT.de, 01.10.2017
Die wohl größte Gefahr kommt aber aus den eigenen Reihen. Es sind oft die eigenen Mitarbeiter, die für den Verlust von wichtigen Datenbeständen verantwortlich sind. Doch geschieht dies nicht nur, weil Mitarbeiter aus Vorsatz auf Datenklau gehen, sondern vielmehr weil sie geschickt von Angreifern manipuliert werden. Diese Methode, Social Engineering genannt, greift das System von innen an und muss keine Firewalls oder Passwörter umgehen, um Zugriff auf Daten zu erhalten. So ist es denkbar, dass sich ein Angreifer bei einem Telefonat als technischer Mitarbeiter ausgibt und für Reparaturzwecke am System vom Mitarbeiter die Herausgabe eines Passwortes verlangt. Auch das Platzieren oder Verschenken von USB-Sticks im Unternehmen ist denkbar. Sollten einige präparierte USB-Sticks von Mitarbeitern an Arbeitsrechnern angeschlossen werden, könnten so bestehende Sicherheitsvorkehrungen umgangen werden und das gesamte Netzwerk infiltriert werden. Nach all diesen Erkenntnissen ist es also extrem wichtig nicht nur auf der technischen Seite bestens vor einem bevorstehenden Angriff geschützt zu sein, sondern man sollte auch die menschliche Komponente als mögliche Schwachstelle nicht vernachlässigen und durch Sensibilisierung und Schulungen der Mitarbeiter diese Schwachstelle auf ein Minimum reduzieren.
Physische Schutzmaßnahmen
Serverräume sind das Herzstück eines Firmennetzwerks und sollten besonders geschützt sein. Schützt man das Herzstück nicht ausreichend, ist es für fachkundige Angreifer kein Problem sich Zugang zu sämtlichen Daten sowie jeglichem Datenverkehr zu verschaffen. Die Serverräume sollten stets verschlossen und der Zugang zu ihnen sollte nur für einen eingeschränkten Personenkreis möglich sein, der die administrativen Rechte besitzt.
Es sollte der Zugang zum Rechenzentrum mit einem elektronischen Zahlenschloss, Magnetkarten oder durch Sicherheitskräfte zusätzlich gesichert sein. Am besten eignet sich eine Kombination aus mehreren Authentifizierungsmethoden, zum Beispiel eine Kombination aus Passwort, Magnetkarte und einem biometrischen Abgleich, wie einem Fingerabdruck. Somit kann ziemlich sicher gewährleistet werden, dass sich nur autorisierte Personen Zugang verschaffen.
Weiterhin ist es wichtig, die Netzstruktur zu sichern. Hubs und Switches sollten sich immer in abgeschlossen Schränken oder hinter verschlossen Türen befinden, damit sich potenzielle Angreifer nicht über diese Zugriff verschaffen können. Um das Anzapfen oder den Zugriff auf Datenanschlüsse zu verhindern, sollten alle Kabel in Wänden und Decken verlegt werden. Außerdem sollten Drahtlos-Netzwerke die höchste WAP2-Verschlüsselung besitzen und die standardmäßigen SSID geändert werden.
Um den Diebstahl der Hardware zu verhindern, sollten die Gehäuse der Computer abgeschlossen werden und gegebenenfalls ein Sicherheitskabel installiert werden, um das Mitnehmen dieser zu verhindern. Auf den Rechnern sollte es keine Möglichkeit geben, die Konfiguration des BIOS zu verändern. Das Booten von externen Massenspeichern, wie USB-Sticks sollte ebenfalls nicht möglich sein. Jedes Anwenderprofil sollte außerdem durch ein individuelles Passwort geschützt sein, welches in regelmäßigen Abständen geändert werden muss. Ein weiterer aber kostspieliger Schutzmechanismus ist die Installation von Bewegungssensoren in Verbindung mit Kameras in Büro- oder Serverräumen. Sie dienen zum zusätzlichen Schutz und schrecken potentielle Angreifer ab.
https://www.pcwelt.de/ratgeber/Netzwerke-Social_Engineering_-_Angriffe_von_Innen_und_menschliche_Schwaechen-7812014.html

Weak Point Human"
Kaspersky auf der it-sa 2019
Das Kaspersky-Programm auf der it-sa 2019

Nur die Kombination aus zuverlässigen "Next Generation"-Technologien, Cybersecurity Services und einem nachhaltigen Sicherheitsbewusstsein der Mitarbeiter schützt die Infrastruktur und sorgt dafür, dass nicht der Mensch selbst zum Risikofaktor wird, wie Kaspersky auf der it-sa 2019 demonstriert.
https://www.trojaner-info.de/business-security/aktuell/kaspersky-auf-der-it-sa-2019.html

OKTester im Jahr 2016: Rund 5500 Verbindungsversuche pro Tag von MS Windows 10 ins Internet
In wenigen Stunden schnell mehrere hundert Kontakte zu Internetservern
Windows-Datenschutz auf BSI-Level - so gehts
, PC-WELT.de, 17.04.2019
Seit der Einführung von Windows 10 wird das Betriebssystem für seinen mangelnden Datenschutz kritisiert: Es werden zu viele Daten ins Internet gesendet. Nun hat das BSI nachgemessen und aufgedeckt, wie Sie den Datenversand komplett abstellen können.
Kritik am Datenschutz von Windows 10 hagelt es von Sicherheitsexperten, Bloggern und Firmen. Ein PC mit Windows 10, der aktuell keine Aufgabe zu erledigen hat, nimmt dennoch laufend Verbindungen zu Servern im Internet auf. Die Kritik ist nicht neu. Schon Windows XP wurde für seine sogenannte "Call-Home"-Funktionen kritisiert. Damals im Jahr 2001 waren einige Programme, etwa der Windows Media Player, für den unangemeldeten Kontakt ins Internet verantwortlich.
Was sich mit Windows 10 im Jahr 2015 geändert hat, war die schiere Menge an Verbindungen.
Fortsetzung des Berichts und Maßnahmen: in Kürze!

Bor, .... sieht die aber scheisse aus. Und auf solche Frauen stehste, hörmal?"