If you can´t see a menu on the left site, please click here.

Gooken
Gooken is the downloadable PHP search-engine from all categories for text-, image-, video-, term-combined-, address-, webdirectory- and map-search, consisting of an own SQL-database as much as supporting meta-search.

Gooken - ssl-encryption for your connection to the search-engine of Gooken
Gooken - addurl: add an URL of a website, even if it is not referring to our main themes
Gooken- code-integration of input-fields for words and text into your menus and websites
Gooken - download in the size of around some hundred KB only (some thought it were 100)
Gooken - high placement - if you want to place the index for your websites quit on top


Gooken unter Datenschutz: Fragen Sie Gooken (ausgesprochen [gu:ken]) doch einfach, was Sie möchten: Gooken wird in jedem Fall pfündig und zählt zu den mit sichersten Suchmaschinen, denn Gooken stammt nun mal von der sich IT-Sicherheit zum Thema machender Gooken. Ihre Privatsphäre bleibt gewahrt, soweit dieser vollausgestatteten Suchmaschine möglich. Sie suchen völlig anonym! Das SSL-Verbindung unterstützende Gooken speichert weder Ihre IP (Rechnernummer) noch die User-Agent-Kennung Ihres Browsers noch sonstige Benutzerdaten ab noch werden Benutzerdaten an Dritte weitergereicht. Gooken verwendet keinerlei Trackingskripte und dergleichen. Cookies werden nicht gesetzt, auf die Partizipation in einem Werbenetzwerk und einer Serverfarm verzichtet. Im Falle einer Metasuche verhindert der Ihre Suchanfrage anonymisierende Austausch Ihrer IP und DNS (einschl. Useragent usw.) mit Gooken die Weiterleitung an andere Server. Die Abfrage der Suchmaschinen von Gooken aus erfolgt SSL-verschlüsselt, soweit von ihnen unterstützt. Webseiten lassen sich anonym öffnen; in Anlehnung an einen Bericht der Tagesschau von Thomas Reinhold vom 15.08.2014 "Suchanfrage (an bitte wen?) zu "Deichhörnchen":

Spend or pay Gooken by PayPal.me / Spenden Sie an Gooken über PayPal.me :

Pay by Paypal.me: Please click here! / Spenden oder zahlen Sie an Gooken: Bitte hier klicken!

OKGooken provides 1000% IT-security: Just follow these green hooks!

Gooken - unabhängig - unparteiisch - tatsachengetreu - meinungsfreudig

us-armySpiel das Lied vom Tod, Bild links: US-Amerikanischer Soldat mit auf ein Kind gerichtetes M-16 Gewehr 2008 in Bagdad

Society, Teil 5 - "Da sterben doch dauernd Menschen deswegen (siehe News&Links#Intro_und_Vergleich), wieviele Tote eigentlich noch?"


Society Report - The Children - Inmitten auf dieser ach so verratenen und verkauften Welt: "... dass Kinder und Kindeskinder noch...?": "Wer schreiben will, muss auch lesen können...", Anm., die Red. Gooken - weak point human - an independent and opinion-friendly study - reports from tagesschau.de and other news-channels from January 2014 - ...

disclaimer

intro


"Was sollen wir machen? Volk wählt die Mafia", meinte ein Feuerwehrmann, ein Brandschutzmeister, zu uns die 80er Jahre.

Lieber Leser, liebe Kinder! Rockefeller wird aus uns völlig unverständlichen Gründen bis heute wohl nicht in Schulen abgehandelt, weder in Geschichte, Erdkunde noch Politik und auch informative Dokumentarfilme lassen im Öffentlich-Rechtlichen wohl immer noch auf sich warten..., wohl aber auf uncut-news.ch!
Dabei hat auf dieser Welt kaum jemand seit 1911 mehr Geschichte geschrieben als das US-amerikanische Rockefeller-Imperium und dessen Foundation !

Ebenso schlecht kommt man hierzulande dauernd an Daten über die Existenz eines deutschen Kronprinzen und etwaige Kinder/Nachfahren von Leuten wie Wilhelm II., Bismark und Metternich...

Jemand meinte die 80er Jahre: Ja, so könne er das auch alles.

Im Westen Nix Niue
#ME#TOO "Mehr Respekt vor einem Altenpfleger als allen Industrie-Bossen zusammen"
, gesehen im Facebook-Profil von einer Maja Schmidt am 18.01.2021
"Jeder Altenpfleger leistet mehr für die Gesellschaft als alle Investmentbanker zusammen, gesehen im Facebook-Profil von einer Maja Schmidt am 18.01.2021

81/82: "Hungernde Bankdirektoren, weinende Gerichtsvollzieher, ..." (Rio I.), tagesschau.de und andere - Teil 5: Motherfucker-Technology by Pädophil-AG? - Children in Computer Age / Kinder im Computerzeitalter b


"Das sind kriminelle Unternehmen!"
Robert F. Kennedy Jr. brillante Abrechnung mit Big Pharma, die einen medialen Feuersturm auslöste
, uncut-news.ch, 24.01.2022
An der Kundgebung "Defeat the Mandates" in Washington D.C. nahmen Tausende von friedlichen Demonstranten teil, die die gemeinsame Sache der Ablehnung von Masken- und Impfstoffmandaten unterstützten.
Einer der einflussreichsten Redner auf der Kundgebung war Robert Kennedy Jr., Gründer und Vorsitzender von Children´s Health Defense. Kennedy Jr. ist Rechtsanwalt und hat Abschlüsse der Harvard University und der London School of Economics sowie einen Juris Doctorate der University of Virginia und einen L.L.M. der Pace University.
Seine Rede vor den Teilnehmern der Kundgebung konzentrierte sich auf Big Pharma, das sich trotz seiner Hauptverantwortung für die Covid-Pandemie der Rechenschaftspflicht und der Forderung nach Transparenz entzogen hat. Seine Worte waren so provokativ, dass sie ...
"Man kann nicht jedes Unternehmen verklagen", sagte er. "Jedes dieser großen multinationalen Unternehmen, die behaupten, an Gegenmaßnahmen beteiligt zu sein. Egal, wie rücksichtslos ihr Verhalten ist, egal, wie fahrlässig ihr Verhalten ist. Egal, wie schwer Ihre Verletzung ist."
"Sie können dieses Unternehmen nicht verklagen", wiederholte er. "Sie haben eine Lizenz…"
"Das sind übrigens kriminelle Unternehmen", erklärte er. "Das sind Serienverbrecher."
"Die vier Unternehmen, die alle vier unserer US-Impfstoffe für das Kinderprogramm herstellen, haben in den letzten zehn Jahren 35 Milliarden Dollar an Strafen für Hunderte von Verstößen und Schäden gezahlt", fuhr er fort.
"Dies sind die Unternehmen, die uns die Opioid-Krise beschert haben", fügte er hinzu. "Diese tötet 56.000 Kinder pro Jahr. Das sind mehr amerikanische Kinder pro Jahr, als der Vietnamkrieg in zwanzig Jahren getötet hat."
[...] "Wir erleben jetzt etwas, von dem ich nie geglaubt hätte, dass ich es zu meinen Lebzeiten erleben würde", sagte RFK Jr. "Ich habe Orwell und Kafka und Aldous Huxley gelesen, diese dystopischen Science-Fiction-Romane, dass die Vereinigten Staaten eines Tages vom Faschismus überrollt werden würden."
[...] "Heute werden die Mechanismen in Gang gesetzt", warnte er. "Das wird dazu führen, dass keiner von uns fliehen kann und keiner von uns sich verstecken kann."
"Innerhalb von fünf Jahren werden wir 415.000 Satelliten in einer niedrigen Umlaufbahn sehen", behauptete er. "Allein Bill Gates und seine 65.000 Satelliten werden in der Lage sein, jeden Quadratzentimeter des Planeten 24 Stunden am Tag zu überwachen. Sie bauen 5G ein, um unsere Daten zu sammeln und unser Verhalten zu kontrollieren. Eine digitale Währung, die es ihnen ermöglicht, uns aus der Ferne zu bestrafen und unsere Lebensmittelversorgung zu unterbinden.
https://uncutnews.ch/das-sind-kriminelle-unternehmen-robert-f-kennedy-jr-brillante-abrechnung-mit-big-pharma-die-einen-medialen-feuersturm-ausloeste/

So geht das seit Jahrzehnten:

"Und sag mal..., der mit dem StarWars ohne Außerirdische aus den USA von 1981/82..., war der eigentlich nicht kinderlos?"

"Sie zerstören und rauben uns ALLES!!! Sei es die Gesundheit, den Frieden, die Kinder, die Alten, die Freude, das letzte Hemd!, Pia Berling @ krone.at, 21.08.2020, Profil auf Facebook,
"Versteht ihr Systemschaafe noch immer nicht, woraus es hinausläuft? Das C-Phantom nur ein Vorwand ist, um ALLES zu zerstören?
Ihr Wachkomaschafe werdet euren realen Albtraum noch erleben - aber nur einen Sekundenbruchteil, bis ihr in der wahren Realität- Hölle dieser Welt erwachen werdet.
Abermillionen Menschen werden sterben, abermillionen werden Selbstmord begehen, abermillionen werden ihr Hab und Gut verlieren, abermillionen werden durchdrehen, abermillionen werden verhungern, abermillionen werden dauerhaft krank sein... der Rest, der es überleben und überdauern soll, wird für die Menschenhasser die lebenden Zombies und die Sklaven sein!
Steht endlich auf? Auf was wartet ihr eigentlich noch, dass dies alles nur zu unserem Wohle geschieht, dass Politiker es gut mit uns meinen, dass die Dame oder der Herr bei den Systemmedien euch um 20h die Wahrheit erzählt?! Dass die meisten Ärzte euch etwa heilen wollen, dass Lehrer euch die Wahrheit lehren?
Wissenschaftler über alles erhaben sind?
Ihr erwartet, dass der Pfarrer am Sonntag euch ein Kuschelevangelium predigt - welches weichgespült ist und nicht der Wahrheit entspricht!
Geht raus aus der Wohlfühlzone und schützt wenigstens eure Kinder vor den Menschenfresser und Seelenvernichtern!!"
https://mobil.krone.at/2215247

Der Beitrag stammt aus dem Jahre 2006!!!
Wird Europa zur brutalen Diktatur ?
, Pia Berling@facebook-profile, 26.09.2020
Die Folgen des Europäischen Haftbefehls sind, dass jeder EU-Bürger ständig Gefahr läuft, gegen irgendwelche ihm unbekannten ausländischen Strafgesetze zu verstoßen, da er ja niemals die Strafgesetze aller EU-Staaten kennen kann. Damit wären dann auch de facto sämtliche bürgerlichen Freiheiten (besonders die Meinungsfreiheit mit all ihren Rechten!) abgeschafft, und die EU wird wie einst die Sowjetunion und ähnliche Zusamenschlüsse eine brutale, totalitäre Diktatur. Diese Erkenntnisse decken sich mit denjenigen anderer krititscher Beobachter, wie z.B. des Herausgbers des unhängigen Nachrechtendienstes "Topic" Ulrich Skambraks.
Dieser schreibt: ...
https://m.facebook.com/100007295257794/posts/2608342166085600/?flite=scwspnss&extid=QA7sJVQDIZLm9Tnk

Kommt eine Christenverfolgung in Europa?
Trommelfeuer gegen Christen
Antichristliche Inquisition
Wenn man Sünde nicht mehr Sünde nennen darf
Satans Doppelstrategie
, Dr. Lothar Gassmann, Pforzheim
https://www.halte-fest.com/verfolgte-geme

Die angeblichen Irrfahrten des Außerirdischen Mr. Stupid:

Lost Places auf dem Balkan
Busludscha-Monument - das gestrandete Beton-Ufo in Bulgarien
, STERN.de, 04.04.2022
Auf dem Gipfel des Chadschi Dimitar im Zentrum Bulgariens wurde vor genau 40 Jahren ein sozialistisches Denkmal eingeweiht. Doch längst ist das Monument baufällig geworden und verkommt zum Instagram-Motiv.
https://www.stern.de/reise/europa/busludscha-monument---das-gestrandete-beton-ufo-in-bulgarien-30549172.html

Selbst Stasi früher nix gegen?: Unvorstellbar schon die elterliche Vorstellung, ihr kleiner Spröszlig;ling plappert bereits in Reagans´ Schule und anderswo ihre Ansichten, Meinungen und Gesinnungen aus...

Passage von Stefan Kleinkrieg ( Stefan Weltkrieg ) von "heut bin ich extrabreit" aus dem Jahr 1986: "Amis zwingen uns zum Kaufen, all den Schrott, den wir nicht brauchen."

Sehr hohe Nachfrage
Lieferengpässe: Schon kurz nach Eröffnung: Russen-Discounter muss erstmal schließen
, STERN.de, 04.02.2019
Nur wenige Tage nach seiner Eröffnung muss der Russen-Discounter vorerst schließen: Wegen Lieferengpässen müsse der Laden am 4. und 5. Februar geschlossen bleiben. Am Mittwoch soll es aber weitergehen.
Das berichtet die "Lebensmittelrundschau". Am Mittwoch, wenn Warennachschub eintreffen soll, will der Discounter seine Türen wieder öffnen.
Auf einem Zettel am Ladeneingang ist zu lesen: "Wegen der sehr hohen Nachfrage bleibt unseBackenre Filale am 04.02.2019 und 05.02.2019 geschlossen. Wir haben sehr schnell reagiert, doch mussten wir feststellen, dass unsere Lieferanten auch eine Vorlaufzeit benötigen. Wir sind am 06.02.2016 wieder auf." Selbstverständlich muss es dabei 2019 heißen - dem Discounter ist beim Drucken anscheinend ein Fehler passiert.
https://www.focus.de/finanzen/news/unternehmen/lieferengpaesse-schon-kurz-nach-eroeffnung-russen-discounter-muss-zwei-tage-lang-schliessen_id_10275378.html

Ingo Maus meint zum Thema "Adobe Security Updates und Frakking": auf FOCUS Online 2015 das, was wir schon zum Sturz des Schaahs usw. 1986 im Fernsehen vernommen haben:

"Everything from Ami is evil bad. Ami go home!!! / Alles vom Ami ist mist. Ami go home!!!". Die wievielte Stimme war das eigentlich schon? Wir, Gooken, hören das über USA (vom Ami) nicht zum ersten Mal ...

Experten warnen: Das steckt in Nutella wirklich drin, CHIP, 30.09.2016
Nutella geh&oul;rt für viele Menschen zu einem perfekten Frühstück dazu. Doch Experten warnen vor der Haselnusscreme, denn sie enthält Stoffe, die für unseren Körper nur schwer zu verarbeiten sind. Welche das sind und warum Nutella deswegen sogar giftig sein könnte, erfahren Sie im Video.
Sie wollen sich gesünder ernähren? Wir haben die besten Apps für Sie hier zusammengestellt, die Sie bei einer gesunden Ernährung unterstützen, http://www.chip.de/video/Experten-warnen-Diese-Inhaltsstoffe-in-Nutella-sind-gefaehrlich-Video_100780302.html.

Im Westen Nix Niue
"Kaum mal eine Zitrusfrucht ohne gefixte Einspritz-Stellen!"


Schon der Apfel sei vergiftet
Joghurt aus Deutschland, Wein aus Italien: Putin verbrennt Tonnen Lebensmittel
, FOCUS Online, 06.08.2015
Trotz des Minsker Abkommens kommt es immer wieder zu Kämpfen in der Ukraine. Eine Lösung des Konflikts scheint weit entfernt. Die Nato versucht, Stärke zu zeigen. Die Entwicklungen im News-Ticker von FOCUS Online.

Ist der Apfel vergiftet? Eine App findet es heraus
HawkSpex: App erfasst Inhaltsstoffe von Lebensmitteln
, PC-WELT.de, 06.02.2017
Die App des Fraunhofer-Instituts Magdeburg erkennt per Smartphone-Kamera, ob dein Apfel gespritzt ist oder nicht.
Die Forscher des Fraunhofer-Instituts für Fabrikbetrieb und -automatisierung IFF in Magdeburg haben mit HawkSpex eine neue Smartphone-App für Endkunden entwickelt. Die Software soll Lebensmittel mit Hilfe der Smartphone-Kamera auf ihre Inhaltsstoffe überprüfen. So können Kunden beispielsweise kontrollieren, ob der Bio-Apfel aus dem Supermarkt auch tatsächlich keine Pestizid-Rückstände aufweist.
Durchgeführt wird die Analyse mit dem Smartphone-Display und der Front-Kamera. Das Display beleuchtet das zu prüfende Lebensmittel mit unterschiedlichen Farben und ersetzt über einen Trick die eigentlich dafür benötigte Hyperspektralkamera. Je nachdem, die die Oberfläche des Lebensmittel die auftreffenden Farben reflektiert, können Inhaltsstoffe und eventuell verwendete Chemikalien ermittelt werden. Dafür greift HawkSpex auf ein eigenes Rechenmodell zurück, das von der Prozessor-Leistung des Smartphones profitiert.
Die Forscher Fraunhofer-Instituts haben bereits eine erste Laborversion der App fertiggestellt und die Software zum Patent angemeldet. In einem nächsten Schritt sollen erste praktische Anwendungen entwickelt und die Zuverlässigkeit der App in Vergleichsmessungen trainiert werden. Bereits Ende des Jahres wollen die Forscher diesen Prozess abgeschlossen haben.
Die möglichen Anwendungsgebiete von HawkSpex sind vielfältig und im Endkunden- sowie im industriellen Bereich denkbar. Potenzielle Gebrauchtwagen-Käufer könnten mit der App beispielsweise prüfen, ob der Lack ihres Traumwagens tatsächlich an allen Stellen die gleiche Farbe hat oder der Händler sie mit einem Unfallwagen über den Tisch ziehen will. In der Industrie könnte HawkSpex beispielsweise bei Qualitätskontrollen von Lebensmitteln eingesetzt werden.
http://www.pcwelt.de/a/ist-der-apfel-vergiftet-eine-app-findet-es-heraus,3389247

Warnungen auf Rekordniveau
Rückruf von Lebensmitteln - immer öfter
, tagesschau.de, 08.12.2019
Ob Keime, Bakterien, Pilze oder gar "Fremdkörper" - die Meldungen über verunreinigte Lebensmittel haben ein neues Rekordniveau erreicht. Das geht aus einer Statistik des Bundesamtes für Verbraucherschutz und Lebensmittelsicherheit hervor.
https://www.tagesschau.de/inland/lebensmittel-127.html

Vorbeugen ist besser als Heulen:

USA/Das Imperium
Wurden die Kinder vergiftet?
, uncut-news.ch, 17.03.2022
Die erhöhte Exposition gegenüber toxischen Substanzen aufgrund der übermäßigen Anwendung unwirksamer Maßnahmen wie Maskenpflicht, häufige Verwendung von Händedesinfektionsmitteln, Desinfektionssprays und häufige Tests während der Pandemie werden kurz- und langfristige Auswirkungen auf die Gesundheit der Kinder und künftiger Generationen haben.
Darüber hinaus ist die Zahl der Kinder, die auf Lebensmittelpakete angewiesen sind, die den täglichen Nährstoffbedarf während des Wachstums und der Entwicklung nicht decken können, durch ineffektive Abriegelungen gestiegen, was die Gefahr einer schlechten Gesundheit während des Alterns noch vergrößert.
Es könnte zu einer allgemeinen Störung des Immunsystems kommen, deren Folgen von Autoimmunkrankheiten bis hin zu Krebs reichen. Es ist sehr wahrscheinlich, dass die am stärksten betroffene Bevölkerungsgruppe die armen, immungeschwächten und behinderten Kinder sind. Um weitere Schäden zu verhindern, sollten die Maßnahmen gestoppt werden, und es sind dringende Untersuchungen über die Vergiftung und mögliche Wege zur Reparatur des Immunsystems erforderlich.
Giftige Chemikalien sind ein bekanntes Risiko für die zukünftige Gesundheit.
Nach Angaben der Weltgesundheitsorganisation gehören Vergiftungen zu den fünf häufigsten Todesursachen durch unbeabsichtigte Verletzungen bei Kindern. Aus Erhebungen in China geht hervor, dass Vergiftungen eine der häufigsten Todesursachen bei chinesischen Kindern sind und sogar an dritter Stelle der Unfalltodesursachen stehen.
Jedes Jahr werden Hunderte neuer Chemikalien entwickelt und in die Umwelt freigesetzt, die nicht auf ihre toxischen Auswirkungen auf Kinder getestet wurden. In den letzten 50 Jahren wurden mehr als 100.000 synthetische organische chemische Verbindungen freigesetzt. Bei der überwiegenden Mehrheit dieser Chemikalien für den alltäglichen häuslichen und gewerblichen Gebrauch ist nur begrenzt bekannt, wie sie sich verhalten, wenn sie in Luft, Wasser und Boden freigesetzt werden.
https://uncutnews.ch/wurden-die-kinder-vergiftet/
Mehr dazu: News&Links#BuenoAppetito

Fast Food macht Kinder dumm
Beeinträchtigte Entwicklung des Gehirns
Mindert den IQ: Forscher entdecken, dass Fast Food dumm macht
, FOCUS Online, 14.05.2018
Beeinträchtigt Entwicklung des Gehirns: Mindert den IQ: Forscher entdecken, dass Fast Food dumm macht.
Dass Fast Food für den Körper keinesfalls gesund ist, ist längst bekannt. Doch Forscher aus der Schweiz haben nun offiziell bestätigt: Pommes, Burger und Co. sind für das Gehirn von Kindern und ...
https://www.netmoms.de/video/studie-bestaetigt-fast-food-macht-kinder-dumm/?utm_source=focus&utm_campaign=news%2b&utm_medium=referral&utm_content=FOL_Home_Teaser_HS_News+Fast+Food+dumm

Welche Fast-Food-Marke hat das ungesündeste Essen für Kinder?, uncut-news.ch, 22.12.2021
Gesundheit/Heilmethoden/Alternative Medizin/Ernährung
Wir können Kinder kaum von Fast Food fernhalten. Selbst Erwachsenen fällt es schwer, sich davon fernzuhalten, und so ist es nur natürlich, dass es noch schwieriger ist, Kinder vom Konsum von Fast Food abzuhalten. Außerdem ist Fast Food in der heutigen hektischen Welt eine einfache Mahlzeit für Eltern, die zu sehr mit ihrer Arbeit beschäftigt sind, als dass sie Zeit hätten, regelmäßig richtige Mahlzeiten zu kochen. Diese schnellen und schmackhaften Mahlzeiten sind jedoch sehr ungesund für den menschlichen Körper.
Im Vereinigten Königreich sind 40,3 % der Kinder der 6. Klasse fettleibig. Das National Child Measurement Programme veröffentlichte die Daten im Rahmen seiner nationalen Statistiken für das Jahr 2019. Die Daten haben auch zu einer Studie beigetragen, in der ermittelt wurde, welche Fast-Food-Marke unter Burger King, McDonald´s und KFC das ungesündeste Essen für Kinder hat.
Bei der Untersuchung der Fast-Food-Marken wurden jedoch keine Chemikalien oder andere künstliche Zusatzstoffe berücksichtigt. Die Studie wurde von den Experten von Chewsygum.com durchgeführt, die nur die Kalorienzahl der Mahlzeiten dieser großen Fast-Food-Marken berücksichtigten.
Die Daten wurden anhand der Nährwertangaben auf den Websites der einzelnen Fast-Food-Ketten erhoben. Die Studie ermittelte dann den Durchschnitt der Fett-, Kalorien-, Salz- und Zuckeraufnahme pro Hauptgericht. Dabei wurden auch Getränke und Beilagen berücksichtigt, sofern die Informationen verfügbar waren. Kalorien, Fett, Zucker, Salz, ...
Quelle: Which Fast Food Brand Has The Unhealthiest Food For Kids? https://uncutnews.ch/welche-fast-food-marke-hat-das-ungesuendeste-essen-fuer-kinder/

Sehr hohe Nachfrage
Lieferengpässe: Schon kurz nach Eröffnung: Russen-Discounter muss erstmal schließen
, STERN.de, 04.02.2019
Nur wenige Tage nach seiner Eröffnung muss der Russen-Discounter vorerst schließen: Wegen Lieferengpässen müsse der Laden am 4. und 5. Februar geschlossen bleiben. Am Mittwoch soll es aber weitergehen.
Das berichtet die "Lebensmittelrundschau". Am Mittwoch, wenn Warennachschub eintreffen soll, will der Discounter seine Türen wieder öffnen.
Auf einem Zettel am Ladeneingang ist zu lesen: "Wegen der sehr hohen Nachfrage bleibt unseBackenre Filale am 04.02.2019 und 05.02.2019 geschlossen. Wir haben sehr schnell reagiert, doch mussten wir feststellen, dass unsere Lieferanten auch eine Vorlaufzeit benötigen. Wir sind am 06.02.2016 wieder auf." Selbstverständlich muss es dabei 2019 heißen - dem Discounter ist beim Drucken anscheinend ein Fehler passiert.
https://www.focus.de/finanzen/news/unternehmen/lieferengpaesse-schon-kurz-nach-eroeffnung-russen-discounter-muss-zwei-tage-lang-schliessen_id_10275378.html

Russen-Discounter nimmt neue Städte ins Visier: Hier eröffnet schon bald der Aldi-Klon, CHIP, 08.09.2020
Lange ist es ruhig gewesen um den russischen Discounter Mere. Mit einem einfachen Filialkonzept, das an die frühen Aldi-Anfänge erinnert, sorgte der Händler für Aufsehen. Nun hat das Unternehmen ein ehrgeiziges Ziel vor Augen. CHIP zeigt, wie die Filialen aussehen. Mehr dazu finden Sie im Video.
Essiggurken aus dem Pappkarton, Milch von der Holzpalette und Konserven direkt aus dem Schwerlastregal: Das Konzept von Mere lautet "Hauptsache billig". Mit "täglichen Tiefstpreisen" versucht das Unternehmen wichtige Marktanteile abzugreifen.
Nun plant der Ramsch-Discounter allerdings mit Filialen im Großraum Frankfurt und Berlin. Nach CHIP-Informationen soll im kommenden Jahr eine Filiale in der Hauptstadt starten. Das Unternehmen sucht etwa nach Mitarbeitern, die potentielle Mieträume sichten und Verträge aushandeln.
An anderer Stelle scheinen bereits Unterschriften gefallen zu sein. Zum 1. Oktober eröffnet eine Filiale im niedersächsischen Wilhelmshaven. In einer Stellenausschreibung, die CHIP vorliegt, sucht das Unternehmen einen Marktleiter, einen Filialleiter und Kassierer.
https://www.chip.de/news/Russen-Discounter-nimmt-neue-Staedte-ins-Visier-Hier-eroeffnet-schon-bald-der-Aldi-Klon_182963348.html

"Everything from Ami is evil bad. Ami go home!!! / Alles vom Ami ist mist. Ami go home!!!". Die wievielte Stimme war das eigentlich schon? Wir, Gooken, hören das über USA (vom Ami) nicht zum ersten Mal ...

Es gibt keine "gemeinsamen Werte" zwischen Europäern und den USA, uncut-news.ch, 15.12.2021
von Thierry Meyssan
Der virtuelle Gipfel, der von Washington aus für Demokratie organisiert wird, ist ein gigantisches Qui-pro-quo. Viele Kommentatoren haben darauf hingewiesen, dass nicht beabsichtigt ist, ein politisches Regime zu fördern, sondern das militärische Bündnis hinter den Vereinigten Staaten ideologisch zu konsolidieren; eine Entwicklung, die neue Kriege vorbereitet. Thierry Meyssan zeigt, dass Washington, ohne jegliches Heucheln, im Gegenteil sehr klar mit seinem Ziel ist. Es sind seine Partner, die die Schuld tragen, weil sie vorgeben, dass die von ihm verwendeten Worte für sie überhaupt nicht die gleiche Bedeutung haben.
https://uncutnews.ch/es-gibt-keine-gemeinsamen-werte-zwischen-europaeern-und-den-usa/

"All people confident with the 80th know, that USA is a criminal state, who takes his superiority ... / Allen mit der Geschichte der vergangenen 80er Jahre vertrauten denkenden Menschen ist doch bekannt, dass die USA ein verbrecherischer Staat ist, der seine Übermacht mit ..."
www.compact-online.de/us-strategie-weltpolizei-oder-beobachtender-raushalter

"Lakaien, Laikenstaaten"

The land of the damned - it will always expand. The empire of the night - greeding inside."
, Running Wild, Branded and Exiled (Cover beachten!), 1986

US-Top-Whistleblower
"Die Führer des Westens sind nichts als Huren für die kontrollierenden Interessengruppen.
Können Sie irgendwo in der westlichen Welt einen intelligenten Führer erkennen? Nein? Ich auch nicht."
, uncut-news.ch, 05.01.2022
USA/DAS IMPERIUM
Von Paul Craig Roberts: Er ist ein US-amerikanischer Ökonom und Publizist. Er war stellvertretender Finanzminister während der Regierung Reagan und ist als Mitbegründer des wirtschaftspolitischen Programms der Regierung Reagans bekannt.
[...] Können Sie irgendwo in der westlichen Welt einen intelligenten Führer erkennen? Nein? Ich auch nicht.
Die Führer des Westens sind nichts als Huren für die kontrollierenden Interessengruppen. Sie haben wahrscheinlich in ihrem ganzen Leben noch nie einen unabhängigen Gedanken gehabt und sind unfähig zu denken. Wie sollen solche nutzlosen Wesen mit einer ernsten Krise fertig werden? Sehen Sie sich die Leute im Biden-Regime an. Sie sind eine Ansammlung von Witzen. Es gibt dort nichts.
https://uncutnews.ch/ist-den-russen-klar-dass-sie-es-mit-verrueckten-zu-tun-haben/

Der Präsident ist tot - was ist das für ein Land?, heut bin ich extrabreit 80er Jahre. zahlrieiche Konzerte mit "Zugabe!"-Rufen ...,

Möglicherweise unvorstellbar schon die elterliche Vorstellung, ihr kleiner Spröszlig;ling plappert bereits in der Schule und anderswo ihre Ansichten, Meinungen und Gesinnungen aus...

Initiative aus Deutschland: Bedrohungen verfolgt, die noch gar nicht eingetreten sind
Umstrittener Begriff
Bundesinnenministerium schleicht "Gefährder" in die EU
, netzpolitik.org, 04.11.2021
Damit Staatsschutzabteilungen im Bereich der politisch motivierten Kriminalität auf EU-Ebene besser zusammenarbeiten können, brauchen sie gemeinsame Definitionen für die zu verfolgenden Personen. Eine entsprechende Initiative dazu kommt aus Deutschland. So werden Bedrohungen verfolgt, die noch gar nicht eingetreten sind.
https://netzpolitik.org/2021/umstrittener-begriff-bundesinnenministerium-schleicht-gefaehrder-in-die-eu/

BREAKING: People denunciate other people for quit everything, Pia Berling @ Facebook @ t.me, 30.01.2021
Germany starts the largest campaign for denunciations since the Nazi-Time. What look like a nice Rolling Stones logo, is a mouth that tells people to denunciate other people for nearly everything!:
Driving too fast, homophoby, no mask, violence, wrong political opinion etc....
Although some of the reasons sound properliy the main agenda, which is to make people denunciate other people for nearly everything, is shocking!

Willkommen in 2021: Abweichende Meinungen werden kriminalisiert und als Terroristen verfolgt, uncut-news.ch, 13.05.2021
Eines der Markenzeichen totalitärer Systeme ist die Kriminalisierung von Dissens. Nicht nur die Stigmatisierung von Andersdenkenden oder die Dämonisierung von Andersdenkenden, sondern die formale Kriminalisierung von Andersdenkenden und jeder anderen Art von Opposition zur offiziellen Ideologie des totalitären Systems. Der globale Kapitalismus hat sich seit geraumer Zeit auf diesen Schritt zubewegt, und nun ist er offenbar bereit, ihn zu vollziehen.
https://uncutnews.ch/willkommen-im-2021-abweichende-meinungen-werden-kriminalisiert-und-als-terroristen-verfolgt/

Google nimmt NATO-kritische Informationsportale ins Visier, uncut-news.ch, 17.04.2022
Zensur
Der Krieg in der Ukraine ist auch ein Informationskrieg. Sowohl hüben wie drüben wird Propaganda verbreitet. An vorderster Front mischen in diesem Informationskrieg auch die Tech-Giganten mit - allen voran Google.
https://uncutnews.ch/google-nimmt-nato-kritische-informationsportale-ins-visier/

Googles´ wirkliche Agenda ist die Verwandlung von Menschen in Schachfiguren - Robert Epstein warnt vor Manipulation durch Big Tech, uncut-news.ch, 08.05.2022
Manipulation und oder Propaganda, Wirtschaft/Konzerne/Monopole, WWW-Worlwideweb
Dr. Robert Epstein warnt vor Googles Fähigkeit, die öffentliche Politik zu kontrollieren, Wahlen zu beeinflussen und unsere Kinder einer Gehirnwäsche zu unterziehen.
Die Methoden, die Google anwendet, sind flüchtig und hinterlassen keine Papierspuren, sodass es sehr schwierig ist, nachzuverfolgen und zu beweisen, dass sie Menschen als Schachfiguren benutzen und uns auf eine Weise manipulieren, der wir nicht entgegenwirken können.
Forschungen von Epstein und Kollegen haben ergeben, dass voreingenommene Suchergebnisse die Meinungen und Wahlpräferenzen von Menschen verändern können, wobei sich die Meinungen von unentschlossenen Wählern in bestimmten demografischen Gruppen um 20 bis 80 % ändern.
Googles "Autocomplete"-Funktion in seiner Suchmaschine kann eine 50/50-Aufteilung unter unentschlossenen Wählern in eine 90/10-Aufteilung verwandeln - und das alles, ohne dass die Menschen merken, dass sie manipuliert werden.
Der erste Schritt, um sich von Googles Diktatur zu befreien, besteht darin, zu erkennen, dass die Manipulation stattfindet. Der nächste Schritt besteht darin, sich so weit wie möglich bewusst dagegen zu entscheiden, indem man seine Privatsphäre online schützt.
Google hat die Macht, das, was Sie online sehen, zu manipulieren, indem es Ihnen gezielt bestimmte Werbung anzeigt und Suchergebnisse ausblendet, die Sie lieber nicht sehen sollten. Aber können sie so weit gehen, den Ausgang politischer Wahlen zu beeinflussen? Absolut, meint Dr. Robert Epstein, leitender Forschungspsychologe am American Institute for Behavioral Research and Technology (AIBRT).
https://uncutnews.ch/googles-wirkliche-agenda-ist-die-verwandlung-von-menschen-in-schachfiguren-robert-epstein-warnt-vor-manipulation-durch-big-tech/

niue-muenzen ... and if, such decades ago, even my own mother meant... / ... und wenn vor Jahrzehnten sogar die eigene Mutter zum Thema Maja Schmidt schon meinte ( ist das aber fertig: die eigene Mutter dann auch noch, das kriegt ihr aber wieder...!):

"We are no present-give-away-institution for the Germans and no social station of the USA. / Wir sind keine Verschenkanstalt (Deutschland, Reagans Westen alias ( das vermeintliche ) Judas Judäa) der Deutschen und keine Sozialstation der USA (Asoziale)..",

dann frage ich mich ( schau an: Die eigene Mutter meinte das allein aus sich heraus sogar, echt Seltenheitswert, da denkt man, das gibts doch wohl gar nicht, die eigene Mutter auch noch ... ), ob und inwiefern das eigentlich nicht stimmt.

c-s-19-1986


1981, 1982, 1983: Mist! Der Elefant macht ernst! "Null Problemo": "If you do not know, how to go on, you have two possibilities: either you explode, or you cry for help. / Wenn man nicht mehr weiter weiß, hat man zwei Möglichkeiten: entweder man explodiert oder schreit nach Hilfe" (Magnum, TV-Serie, Januar 2016).
Mäuse-Klavier by Fat Rat - Jetzt, nachdem die ganze Welt verraten und verkauft worden ist, haftet Reagans Pleitestaat und Pleitestadt und Eltern für ihre (erwachsenen) Kinder und Kinder fü,r ihre Eltern!(?)

Null Problemo: "If you do not know, how to go on, you have two possibilities: either you explode, or you cry for help. / Wenn man nicht mehr weiter weiß, hat man zwei Möglichkeiten: Entweder man explodiert oder schreit nach Hilfe" (Magnum, TV-Serie, Januar 2016).

Groß-Absurdistan? Judas Judäa? - USA/Das Imperium, the winning elefant of Clever and Smart - US-Republikaner (Farmer-Partei) und & Co.
Werden (oder sind) wir jetzt (seit 1981/82) alle seine (Labor-)Ratten oder Schweine, Kühe und Legehühner?
Und müssen immer mehr ebensolche dann immer verfressenere, dickere Elefanten aus immer schwindelerrgenderen Höhen hochziehen und Ahnungslosen verkloppen (umgangssprachlich fü%;r: verkaufen)?, möchte zu dieser Zeit jemand wissen (Name und Anschrift sind der Red. nicht bekannt).
Clever and Smart (Comic über "(US-Firmen-)Arschkriecher", NY83 (übrigens Firmengründungs-Jahr Microsofts...): "Die nächste Nummer ohne Netz!"


Nur nächstens nicht ganz so arme Schweine bitte! Das kann man immer nur wieder sagen. Gooken empfieht uncut-news.ch aus der Schweiz !
Seine (Reagans) Welt der "hungernden Bankdirektoren und weinenden Gerichtsvollzieher" usw. etc. (... mit ihm als dem katholischen, kinderlosen B-Film-Schauspieler aus ärmlichen Verhältnissen (Quelle: Wikipedia), irländische Vorfahren, und seiner andauernden Politik des StarWars ohne Außerirdische!)
Das kann man nur immer wieder sagen: Nur nächstens nicht ganz so arme Schweine bitte!


uncut-news.ch: Wir werden nicht von Vereinen, Verbänden, Parteien oder sonstigen Lobbygruppen unterstützt. Wir schalten keine Werbung, wir belästigen auch nicht mit lästigen Pop-ups oder nötigen unsere Besucher, den Adblocker zu deaktivieren. Unterstütze unsere Unabhängigkeit!

Während in einem anderen TV-Kanal Matt Bianco die Torte der Fine Young Cannibals ins Gesicht flog
Man of the future, victims of the past
1981/82, Someone´s (No-) Return: Einer hat (die Wahl gewonnen)... , und der Mann vom LKA kann schon lange nicht mehr hinsehen
, Nachtrag News&Links#Intro, Interview im Dritten (WDR), 80er Jahre, Text by Gooken, 11.10.2018
Buhuhu,
puh, ist ihm schwindlig und schlecht. Mehrere Jahrzehnte ist es nun schon her, als er, der hohe Landes-Polizeibeamte vom LKA im WDR, sich im Interview vor laufender Kamera zum Thema Organisierte Kriminälität immer wieder den Kopf in den Händen schüttelnd die Augen rieb als könne er beim Gedanken an kommende Zeiten einfach nicht mehr hinsehen und dabei fast auch noch zu weinen anfing, - so richtig ungewöhnlich für einen hochrangigen Polizisten. Die Beantwortung der im Interview gestellten Fragen fiel ihm länst viel zu schwer. Als ob da seit 1981/82 werweißwas alles auf uns zukommt - er konnte alles nicht mehr aussprechen - es sei so schrecklich!".
Was kommt denn da seit (wegen) 1981/82 nun wirklich bloß alles auf uns zu, insbesonders auf kommende Generationen, He...

uncut-news.ch: Wir werden nicht von Vereinen, Verbänden, Parteien oder sonstigen Lobbygruppen unterstützt. Wir schalten keine Werbung, wir belästigen auch nicht mit lästigen Pop-ups oder nötigen unsere Besucher, den Adblocker zu deaktivieren. Unterstütze unsere Unabhängigkeit!rr Polizeibeamter, muss Polizei, das Land und der Bürger, bald vor einer übergroßen, superkriminellen Macht, ihrer Welt der hungernden Bankdirektoren und weinenden Gerichtsvollzieher, ihren skrupellosen Banken und Firmen (bzw. lauter Zerschlagungsfällen), Korruption, maroden Pleitestaaten, dem wohl höchsten Stellenwert des Dollars über alles, allem und jedem, Maschinen, Computern (Suneatern) und all den Laserdruckern (Unmengen an Falschgeld), Geldwäsche, Springerpresse, vor lauter (Art) Kinderpornographie, dem Orwellschen Big Brother, Schöne Neue Welt Alan Huxleys, Ausländern und Flüchtlingsströmen, Geiselnahmen, Rüstung und Atomkraft, drohender Art Pest und Seuchen überall als Geschäft usw. usw.
kapitulieren? Vertauscht sich Gut und Böse?
... heutzutage ganz direkt-zentral aktuell mit siehe FBI / Fall Comey...

So richtig aus dem typisch amerikanischen Leben?
Sabotage, Bestechungen, Waffenhandel bis hin zu schwere Anschlägen auf jegliche Konkurrenz

"Pizza Connection 3" für Linux angekü ndigt
Der PC-Spiel-Klassiker Pizza Connection bekommt eine Fortsetzung und Linux wird aller Voraussicht nach mit an Bord sein. Das geht aus einer kürzlich durch den Publisher "Assemble Entertainment" bekannt gegebenen Meldung hervor.
Spielszene aus "Pizza Connection 3"
Pizza Connection stellt ein bereits 1994 durch das deutsche Entwicklerstudio "Cybernetic Corporation" entwickeltes und durch "Software 2000" veröffentlichtes Aufbausimulationsspiel dar, in dem der Spieler eine europaweite Pizzeria-Kette aufbaut. Dazu muss der Spieler einen passenden Raum in einer Stadt finden, dort eine Niederlassung eröffnen, Personal schulen und Pizzen ausliefen. Ein grundlegendes Element des Spiels war der Pizza-Editor, der es dem Spieler erlaubte, nicht nur Standardpizzas zu erstellen, sondern auch eigene Kreationen auszuprobieren. Wichtig war dabei nicht nur eine passende Pizza zu erstellen, sondern auch die Geschmäcker der Zielgruppen der verschiedenen Stadtteile zu treffen. Ein weiterer wichtiger Aspekt des Spiels stellte das "graue Geschäft" dar, das von Sabotage, Bestechungen, über Waffenhandel bis hin zu schweren Anschlägen auf die Konkurrenz. [...] In der Wirtschaftssimulation werden neben den Grundzutaten der Serie einige Neuerungen Einzug halten. "Arbeite dich in einer herausfordernden Kampagne vom einfachen Pizzabäcker in den Straßen Roms hoch zum Eigentümer der erfolgreichsten Pizza-Kette der Welt! Erschaffe dazu mithilfe des berühmten Pizza Creator deine individuellen Pizza-Kreationen", so die grobe Beschreibung.
https://www.pro-linux.de/news/1/24784/pizza-connection-3-für-linux-angekündigt.html

Selbst Kleinkinder werden am helllichten Tag Opfer von Schießereien
Gewalt in New York
"Da draußen läuft was falsch"
, tagesschau.de, 21.07.2020
Die Zahl der Gewalttaten in New York steigt seit Beginn der Corona-Pandemie stark an. Selbst Kleinkinder werden am hellichten Tag Opfer von Schießereien. Bürgermeister de Blasio ist ratlos.
https://www.tagesschau.de/ausland/new-york-gewalt-101.html

Pathologe wettert gegen Gates: Wenn es ihm wirklich um die Weltgesundheit ginge, würde er keine Kinder in Impfstoffversuchen töten, Kennedy Jr., uncut-news.ch, 24.06.2022
Bill Gates investierte 10 Milliarden Dollar in Impfstoffe und machte daraus das 20-fache. Die Bill &Melinda Gates Foundation ist eine Stiftung, bei der es nur ums Geldverdienen geht, sagte der Pathologe Ryan Cole in einem Interview mit Bright Light News.
Nach Ansicht von Cole hat die Gates-Stiftung viel zu viel Einfluss auf die "Weltgesundheit". "Wenn es ihm wirklich um die Weltgesundheit ginge, würde er keine jungen Frauen in Indien für Impfstofftests töten, er würde keine Kinder in Afrika für Impfstofftests töten, und er würde keine amerikanischen und kanadischen Kinder mit einem Impfstoff töten, der Lipid-Nanopartikel enthält", sagte der Pathologe.
Er wies darauf hin, dass der US-amerikanische Experte für Infektionskrankheiten Anthony Fauci im Vorstand der Gates-Stiftung saß. Außerdem hatte Moderna noch nie ein Produkt auf den Markt gebracht, weil die mRNA-Technologie "nicht für den Menschen geeignet" war.
"Fauci wusste, dass es nicht funktionieren würde, wollte es aber trotzdem an Menschen ausprobieren, um zu sehen, was passieren würde. So sollte nicht vorgegangen werden. Dies sind kriminelle Aktivitäten, denen die Menschheit ausgesetzt ist", sagte Cole.

https://uncutnews.ch/pathologe-wettert-gegen-gates-wenn-es-ihm-wirklich-um-die-weltgesundheit-ginge-wuerde-er-keine-kinder-in-impfstoffversuchen-toeten/

Susanna geriet an einen durch und durch bösen Menschen
Die Kriminalfälle des Jahres
Mord an einer 14-Jährigen durch einen Flüchtling: "Der Schmerz nimmt mir die Luft zum Atmen"
, STERN.de 30.12.2019
Ihre Tochter wurde im Frühjahr von einem Iraker vergewaltigt und ermordet, der Fall befeuerte auch die Debatte um die Flüchtlingspolitik. Diana Feldmann über die Tage der Angst und den Kampf um die Würde ihres Kindes.
https://www.stern.de/p/-susanna-geriet-an-einen-durch-und-durch-boesen-menschen--9022212.html

Mafia der Mächtigen, uncut-news.ch, 26.10.2021
Die ehemalige US-Vizeministerin und Investmentbankerin Catherine Austin Fitts zeigt auf, wie massive systemische Korruption dazu führt, dass Demokratie durch Befehl und Kontrolle ersetzt wird, Renten geplündert und kleine sowie mittlere Unternehmen ausgeschaltet werden. (Mit Video)
Die beiden erörtern in einem rund 90-minütigen Interview u.a. folgende Themen:
Krieg als Geschäft
Beginn des Finanzputsches vor zwei Jahrzehnten
Überführung grosser Teile der Wirtschaft aus kleinen Unternehmen und aus den Gemeinden in grosse, börsennotierte Unternehmen
Diebstahl der Rentenvermögen
Streben der Zentralbanken nach absoluter Kontrolle
Zusammenhang zwischen dem Verschwinden von 2,3 Billionen Dollar aus dem Pentagon und der Zerstörung des World Trade Center 7
Wiedereinführung der Sklaverei dank digitaler Technologie
Illusion der anonymen Kryptowährungen
Unterschied zwischen einer industriellen Wirtschaft und einer Netzwerkökonomie
Weg aus dem digitalen Gefängnis
Einfache Massnahmen, die ergriffen werden können, um weiteren Schaden zu minimieren
https://corona-transition.org/mafia-der-machtigen
https://uncutnews.ch/mafia-der-maechtigen/

Regieren durch Erpressung, uncut-news.ch, 26.10.2021
Erschreckend ist beides, sowohl der bösartige Missbrauch von Kindern selbst als auch die erschreckenden Implikationen des Regierens durch Erpressung. Dieses verworrene Netz von widerwärtigen Allianzen wirft ein grelles Licht auf die politische Geschichte der USA, von der Prohibitionszeit bis hin zum Zeitalter Trump.
Jeffrey Epstein, der Milliardär, der jetzt wegen des Sexhandels mit Minderjährigen im Gefängnis sitzt, hat in den Wochen nach seiner Verhaftung am 6. Juli weiterhin die Aufmerksamkeit der Medien auf sich gezogen. Mit ein Grund für dieses anhaltende Medieninteresse sind Epsteins angebliche Beziehungen zu den Geheimdiensten und die neuen Informationen über das wahre Ausmaß der sexuellen Erpressungs-Operationen, die Epstein vermutlich jahrzehntelang betrieben hat.
https://uncutnews.ch/regieren-durch-erpressung/

Ob sie jemals zurück ins altes Büro kommen, ist nicht sicher
Homeoffice-Trend
Wenn der Firmensitz abgeschafft wird
, tagesschau.de, 04.02.2022
Durch die Pandemie hat sich das Arbeiten radikal gewandelt. Viele Arbeitnehmer machen ihren Job seit Monaten vom Homeoffice aus. Ob sie jemals zurück ins altes Büro kommen, ist nicht sicher. Denn Firmen planen um.
https://www.tagesschau.de/wirtschaft/unternehmen/homeoffice-firmensitze-101.html

Im Westen Nix Niue, M-E-R-K-E und B-E-A-C-H-T-E:
Börse: West-.Kurse (von unselten Zerschlagungsfällen) sind in den letzten Jahrzehnten in aller Regel lediglich (mit Löhnen und Gehältern, Gebühren, Provision und Spesen, Handel, Marketing/Werbung auf Kosten des Steuerzahlers, Mehrwertsteuer, Nato-Oberkommando, Spionage, Kontrolle, Geldwäsche, Subventionen usw.) aufgestockte

Parallel-Kurse

von Kursen ( Börsenindex ) der Volksrepubilik China
!
, Gooken, 09.05.2022 Lesermeinung Gooken
... muss man sich hierzulande von daher mal reinziehen: ( Diäten der ) Wirtschafts- und Finanzpolitiker wie z.B. Lindner und seine FDP !
Christian Reimann, SAP, Köln 80er Jahre in seiner Schulzeit:
Das Ganze sei wahnsinng mongo! Mongo(loid)!

Ein Herz für Tiere, OneNewspage Video
Megan Thee Stallion startet eigene Snapchat-Serie.
newsdeutschland.com/video/20210506/205248/Ein-Herz-für-Tiere-Megan-Thee-Stallion-startet.htm

Wahlkampf in NRW
Baerbock in Wuppertal mit Eiern beworfen
, tagesschau.de, 09.05.2022
Bundesaußenministerin Annalena Baerbock wurde am Sonntag auf einer Wahlkampfveranstaltung in Wuppertal von einer Demonstrantin mit drei Eiern beworfen.
https://www.tagesschau.de/regional/nordrheinwestfalen/baerbock-wuppertal-101.html

"Judensau"
Antisemitisches Relief darf bleiben
, tagesschau.de, 14.06.2022
Der Bundesgerichtshof hat entschieden: Das als "Judensau" bekannte Relief an der Wittenberger Stadtkirche darf bleiben. Die Kirche habe sich durch einen Aufsteller und einen Erklärtext an der Plastik erfolgreich von deren Inhalt distanziert. Die als "Judensau"bekannte Schmähplastik an der Wittenberger Stadtkirche darf an ihrem Standort bleiben. Der Bundesgerichtshof wies die Klage gegen das vorinstanzliche Urteil des Oberlandesgerichts Naumburg ab. Der Kläger - ein Mitglied der jüdischen Gemeinde, das sich und das Judentum durch das Relief diffamiert sieht - könne nicht die Entfernung verlangen, weil es an einer "gegenwärtigen Rechtsverletzung"fehle. Das sagte der Vorsitzende Richter Stephan Seiters des VI. Zivilsenats zur Begründung.
https://www.tagesschau.de/inland/antijuedisches-relief-wittenberg-101.html

Shitstorm: "Hart aber fair" - Twitter-Nutzer reagieren auf umstrittene Zuschauermeinung, STERN.de, 15.10.2019
Nach dem Anschlag von Halle ging es am Montag bei "Hart aber fair" um Judenhass in Deutschland. Dabei wurden auch Meinungen von Zuschauern vorgelesen, über die sich im Netz viele Nutzer beschweren. Auch die Sendung reagierte.
Shitstorm für das WDR-Talkformat "Hart aber Fair":
Diese in der Sendung zum Thema Antisemitismus gezeigte Zuschauerreaktion sorgt für Aufregung auf Twitter:
"Vielleicht sollte man das Judenthema etwas zurücknehmen, denn genau das schürt Hass. Wir wissen um unsere Vergangenheit, die Kinder bekommen es in der Schule auch eingetrichtert und gut ists." - Gisela Holl
https://www.stern.de/politik/deutschland/-hart-aber-fair----twitter-nutzer-reagieren-auf-umstrittene-zuschauermeinung-8954534.html

Heftige Auseinandersetzungen
Antisemitismus-Debatte im Bundestag: Zähneknirschend einig
, tagseschau.de, 17.05.2019
Es sollte eine Demonstration der Geschlossenheit werden. Doch ein gemeinsamer Antrag von Union, SPD, FDP und Grüne gegen Antisemitismus und antiisraelische Boykottbewegungen führte zu heftigen Auseinandersetzungen innerhalb der Fraktionen.

Schock-Studie: Beliebte Apps spionieren Kinder ohne Limit aus - 72 Millionen Datenpunkte, wenn es das 13. Lebensjahr erreicht hat, uncut-news.ch, 14.06.2022
Geheimdienste/NSA/Überwachung/BigData
childrenshealthdefense.org: Eine neue Studie, die zeigt, dass Technologieunternehmen Daten von Apple- und Google-Apps sammeln - die meist von Kindern ohne elterliche Zustimmung genutzt werden - und sie an Werbetreibende weiterleiten. Nun hat dies Experten dazu veranlasst, Gesetze zu fordern, die App-Entwickler dafür verantwortlich machen würden, festzustellen, ob Kinder ihre Produkte nutzen.
"Apps spionieren unsere Kinder in einem Ausmaß aus, das Sie schockieren sollte", so die Washington Post, die über die Studie berichtete. "Mehr als zwei Drittel der 1.000 beliebtesten iPhone-Apps, die wahrscheinlich von Kindern genutzt werden, sammeln deren persönliche Daten und senden sie an die Werbeindustrie".
Die Studie von Pixalate, einem Unternehmen, das sich auf Betrugsschutz und Datenschutz spezialisiert hat, ergab, dass 79 % der Android-Apps dasselbe tun.
Die Forscher fanden heraus, dass beliebte Apps wie Angry Birds 2 und Candy Crush Saga die Kinder ausspionieren - ebenso wie Apps, die zum Ausmalen und für Mathe-Hausaufgaben verwendet werden.
Pixalate war in der Lage, mehr als 391.000 von Kindern genutzte Apps in den Apple- und Google-Stores zu identifizieren und die 1.000 beliebtesten von Kindern genutzten Apps zu ermitteln und zu analysieren, wie mit sensiblen Daten umgegangen wurde.
Von allen von Pixalate identifizierten Apps übermittelten 7 % entweder Standort- oder Internetadressdaten an die Werbeindustrie.
Die Studie ergab auch, dass beliebte Apps einen größeren Anreiz haben, Nutzer zu verfolgen, weil sie mit gezielter Werbung Geld verdienen.
Sowohl Google als auch Apple streiten jegliches Fehlverhalten ab und behaupten, dass ihre App-Stores die Privatsphäre von Kindern schützen, so die Washington Post.
In einer anderen Studie von Pixalate fanden Forscher heraus, dass fast 90 % der 164 Bildungs-Apps und Websites Informationen an die Werbetechnikindustrie übermittelten.
Eine Studie aus dem Jahr 2020 zeigte, dass zwei Drittel der Apps, die von 124 Kindern im Vorschulalter gespielt wurden, identifizierende Informationen sammelten und weitergaben.
Ein Forschungsbericht aus dem Jahr 2017, der die Medienkompetenz untersuchte, zeigte, dass viele Kinder Werbung nicht von Inhalten unterscheiden können, und dass die Tracking-Technologie es den Vermarktern ermöglicht, ihre Gedanken gezielt anzusprechen.
"Sie erfassen die allgemeinen Standorte der Kinder und andere identifizierende Informationen und senden sie an Unternehmen, die ihre Interessen verfolgen, vorhersagen können, was sie vielleicht kaufen möchten, oder sogar ihre Informationen an andere verkaufen können", schrieb Geoffrey Fowler, der Technologiekolumnist der Washington Post.
Ein Schlupfloch im System
Das Gesetz zum Schutz der Online-Privatsphäre von Kindern (Children´s Online Privacy Protection Act, COPPA) wurde 1998 erlassen, um zu verhindern, dass Technologieunternehmen ohne Zustimmung der Eltern persönliche Daten von Kindern unter 13 Jahren sammeln.
"Als das Gesetz ursprünglich entworfen wurde, war es ziemlich offensichtlich, dass es für skrupellose Unternehmen eine echte Möglichkeit geben würde, junge Menschen auszunutzen", sagte Senator Edward J. Markey (D-Mass.), einer der Autoren des COPPA, gegenüber der Washington Post. "Jetzt sind die Probleme auf Steroiden".
Nach Angaben von SuperAwesome, einem in London ansässigen Unternehmen, das App-Entwicklern bei der Einhaltung der Datenschutzgesetze für Kinder hilft, verfügen Online-Werbefirmen im Durchschnitt über 72 Millionen Datenpunkte über ein Kind, wenn es 13 Jahre alt ist.
"Sie stellen ihre Profite über die geistige Gesundheit und das soziale Wohlergehen jedes Kindes in Amerika, denn das ist die Macht, die sie heute haben", sagte Markey.
Laut Fowler haben Big Tech und App-Hersteller ein riesiges Schlupfloch im Datenschutzgesetz gefunden. "Sie behaupten, sie wüssten nicht, dass sie Daten von Kindern abgreifen", sagte er.
Ein Beispiel: Pixel Art: Malen nach Zahlen ist eine kostenlose Mal-App, die von Easybrain für Kinder ab 12 Jahren entwickelt wurde - aber die App fragt weder nach dem Alter des Kindes noch holt sie die Erlaubnis eines Elternteils oder Erziehungsberechtigten zur Nutzung der App ein.
Beim Öffnen der App werden laut Pixalate die Informationen des Nutzers, einschließlich des allgemeinen Standorts, der Internetadresse und identifizierende Informationen, an die Werbeindustrie gesendet. Zu keinem Zeitpunkt fragt die App nach dem Alter oder der Erlaubnis des Nutzers.
Easybrain behauptet, das sei auch nicht nötig, weil Pixel Art nicht für Kinder gedacht sei.
Ein Sprecher von Easybrain, Evan Roberts, sagte, das Unternehmen betreibe einen Dienst für ein allgemeines Publikum und habe im Allgemeinen keine Kenntnis davon, dass die Pixel Art App persönliche Daten von Kindern unter 13 Jahren sammelt, verwendet oder weitergibt.
Obwohl die Kategorien in der App, wie Eiscreme, Einhörner und Dinosaurier, so aussehen, als würden sie sich an Kinder richten, gibt der App-Hersteller an, dass sie für Erwachsene vermarktet wird.
Im Jahr 2021 legte die Federal Trade Commission (FTC) einen Rechtsstreit mit einer sich selbst als "erwachsen" bezeichnenden Ausmal-App namens Recolor bei, die einen "Kinder"-Bereich hatte.
Der Hersteller von Candy Crush Saga behauptet, dass sich sein Spiel und sein Marketing an erwachsene Spieler über 18 Jahren in den USA richten". Dennoch ist das Spiel mit "Alter: 4+" angegeben.
Frank List, CEO von Impala Studios, sagte, dass die App Calculator and Math Solver des Unternehmens besser sein muss.
"Wir werden mehr darauf achten, dass wir uns nur an unsere Zielgruppe wenden", sagte er der Washington Post.
Apple und Google verschließen die Augen vor dem Datenschutz von Kindern
Apple und Google scheinen mehr Macht als die US-Regierung über die Funktionsweise von Apps zu haben, da sie die beiden größten App-Stores kontrollieren. Doch wenn es um den Datenschutz von jungen Nutzern geht, drücken diese Tech-Giganten ein Auge zu.
Google und Apple geben nicht an, ob ihre App-Stores COPPA-konform sind, und keiner der beiden App-Stores zeigt den Eltern oder Erziehungsberechtigten eine Möglichkeit, zu sehen, welche Apps Daten über Kinder sammeln.
Im Google-Store gibt es eine Registerkarte für Kinder-Apps, die Apps als "Teacher Approved" (von Lehrern genehmigt) kennzeichnet, und es gelten strenge Standards. Pixalate zufolge sind jedoch nur 5 % der beliebten Kinder-Apps im Google-Store ordnungsgemäß gekennzeichnet.
Der Apple Store ist ein wenig komplizierter. Wenn man die Kategorie "Kinder" finden will, muss man sie am unteren Ende des Stores suchen - und es gibt keine Möglichkeit, danach zu suchen. Keine der Kinder-Apps ist mit einem Hinweis auf den Schutz der Privatsphäre versehen.
Die elterliche Kontrolle im Apple Store ist begrenzt, da Eltern oder Erziehungsberechtigte nur die Möglichkeit haben, App-Käufe zu genehmigen, sobald sie das iOS-Konto eines Kindes eingerichtet haben.
"Wenn Sie sicherstellen wollen, dass die Privatsphäre Ihres Kindes respektiert wird, müssen Sie sich damit auseinandersetzen", so Fowler.
Befürworter der Privatsphäre von Kindern sind der Meinung, dass sich die Tech-Industrie nicht ändern wird, solange es keine rechtliche Verantwortung gibt, sich des Problems anzunehmen.
Erst 2019 begann YouTube mit der Kennzeichnung von Videos, die von Kindern stammen, nachdem das Unternehmen von einer Klage betroffen war und gezwungen wurde, 136 Millionen Dollar an die FTC und 34 Millionen Dollar an den Staat New York zu zahlen, weil es gegen COPPA verstoßen hatte.
In der Klage wurde behauptet, dass Google´s YouTube gegen COPPA verstoßen hat, indem es "persönliche Daten - in Form von dauerhaften Identifikatoren, die verwendet werden, um Nutzer über das Internet zu verfolgen - von Zuschauern kindergeführter Kanäle sammelte, ohne die Eltern vorher zu benachrichtigen und ihre Zustimmung einzuholen".
Markey sagte, dass er und die Abgeordnete Kathy Castor (D-Fla.) Gesetzesentwürfe erarbeitet haben, die COPPA aktualisieren würden. Die Überarbeitungen würden Jugendliche bis zum Alter von 16 Jahren abdecken und gezielte Werbung gänzlich verbieten.
Die Gesetzesentwürfe würden, falls sie verabschiedet werden, von Apps und Websites verlangen, dass sie die Verantwortung dafür übernehmen, ob Kinder ihre Dienste nutzen.
Fowler sagte, Kalifornien wolle eine Version des britischen Gesetzes, den Age Appropriate Design Code, einführen. Die Unternehmen wären verpflichtet, das Alter des Verbrauchers festzustellen und ein hohes Maß an Datenschutz für Kinder zu gewährleisten.
Bisher haben die US-Gesetzgeber zwar viel über den Datenschutz geredet, aber keine Maßnahmen ergriffen, so Fowler.
"Wenn wir uns nicht um Kinder kümmern können, dann zeigt das nur, wie kaputt unser politisches System ist", sagte Markey der Washington Post. "Es zeigt, wie mächtig die Tech-Unternehmen sind."
Quelle: Popular Apps Are Spying on Kids at ´Scale That Should Shock You´ (childrenhealthdefense.org, Kenndy Jr. u.a.
https://uncutnews.ch/schock-studie-beliebte-apps-spionieren-kinder-ohne-limit-aus-72-millionen-datenpunkte-wenn-es-das-13-lebensjahr-erreicht-hat/

Lokaler Globalismus: Wie Städte dazu benutzt werden, digitale Sklaven für das kommende Bestiensystem zu schaffen, uncut-news.ch, 09.06.2022
Bevölkerungskontrolle und oder Neue Weltordnung (NWO), Geheimdienste/NSA/Überwachung/BigData
Das Rutherford Institute, eine in Charlottesville, Virginia, ansässige Bürgerrechtsorganisation, hat einen Brief an die Stadt Houston, Texas, geschickt, in dem sie die Rücknahme einer kürzlich verabschiedeten Verordnung fordert, die private Unternehmen dazu zwingt, Amerikaner auszuspionieren und die Überwachungsaufnahmen der Polizei zur Verfügung zu stellen.
Überall in Amerika, Kanada, Europa und dem Rest der ehemals freien Welt führen die Städte diese Art von hinterhältigen Manövern durch. Sie machen unwissentlich kleine Schritte in Richtung eines globalisierten Polizeistaats, der sich nahtlos in das vom Weltwirtschaftsforum und seinem Netzwerk aus Politikern, Entertainern, falschen religiösen Führern, Non-Profit-Organisationen und Konzernkumpanen entwickelte Bestiensystem einfügen wird.
https://uncutnews.ch/lokaler-globalismus-wie-staedte-dazu-benutzt-werden-digitale-sklaven-fuer-das-kommende-bestiensystem-zu-schaffen/

Gang und Gebe?
Augenzeugin vor Rossmann MG: "Dicke Autos überfahren kleine Kinder!"

Unbekannte Passantin in der Fußgängerzone Innenstadt MG-Rheydt vor Rossmann, 30.05.2015 gegen 13.00 Uhr, um die 35 Jahre, hat vor Zeugen angeblich ganz Unglaubliches gesehen: "Dicke Autos überfahren kleine Kinder, kleine Kinder!". Im US-Westen, schon in den Schulen (sinnbildlich?, Schul-Sponsoren usw. etc....), auch real z.B. ... im Irak? several american mass shootings already at schools.... Sie geben Gas, sie wollen Spaß und überblicken mit ihren dicken Autos die Straße nicht recht. Die großen Hubraum und mehrere 100 PS aufweisenden historisch-manischen Fehlkonstruktionen versperren in nächsten Nähen im Vor- wie Rückwärtsgang die Sicht auf die kleinen Verkehrsteilnehmer. Mehrfach ist man selber Zeuge geworden, wer weiß wieviel dran. Solche Typen sind in diesem Land meist rechtsschutzversichert, aber "überfahren"? Erschwert als Unfallopfer im Zusammenhang mit Fahrerflucht erlebt haben sowas wohl so einige Kinder, ob mit den Erwachsenen im Auto, auf dem Fahrrad oder zu Fuß unterwegs. Bestimmt meint sie das neben Kinder-Vermisstenanzeigen usw. überwiegend sinnbildlich. https://www.stern.de/p/plus/politik-wirtschaft/wirecard---deutschlands-konzerne-wirken-wie-ein-tummelplatz-fuer-kriminelle--9323640.html

Lehrer am Limit: ":Wir fahren eine ganze Generation von Kindern an die Wand", FOCUS Online, 19.09.2018
Inklusion, Integration, mangelnde Disziplin der Schüler, anstrengende Helikoptereltern und ausufernde Bürokratie - der Alltag von Lehrern in Deutschland wird immer kräftezehrender. In einer TV-Doku rütteln Pädagogen jetzt mit alarmierenden Aussagen auf.
https://www.focus.de/familie/schule/tv-doku-37-grad-lehrer-am-limit-wir-fahren-eine-ganze-generation-von-kindern-an-die-wand_id_9622358.html

8000 (in Deutschland) vermisste minderjährige Flüchtlinge
Spurlos verschwunden
, tagesschau.de, 11.04.2016
Sie kommen nach Deutschland, werden registriert und dann verliert sich jede Spur - mehr als 8000 minderjährige Flü,chtlinge gelten als vermisst. Doch wie viele tatsächlich verschwunden oder in kriminelle Hände geraten sind, ist unklar, https://www.tagesschau.de/inland/minderjaehrige-fluechtline-103.html .

Genre Wasser-Ratten und Rohrkrepierer:
Der Isolant - Ein Leben in der Warteschleife - Teil 2
, uncut-news.ch, 23.03.2022
"ACHTUNG, ACHTUNG … und wieder ist ALLES FIKTION, NICHTS DAVON entspricht der WAHRHEIT! Alle Personen und die Handlung sind immer noch frei erfunden. Etwaige Ähnlichkeiten mit tatsächlichen Begebenheiten oder lebenden Personen wären wieder nur rein zufällig!"
TEIL 2
7.
An diesem Tag sollte ich bis zum späten Abend in der Versicherung arbeiten. Es waren nur noch wenige Mitarbeiter im Büro. Merkwürdig war, das ausgerechnet an diesem Abend einige der Mitarbeiter so ungewöhnlich nett zu mir waren. Frau Wegener aus der Buchhaltung zum Beispiel bot mir in der Teeküche ein Stück Sandkuchen an.
Ich saß zerknirscht hinter einer Kaffetasse auf der "zu früh, zu kalt, zu Montag!", stand und las den dämlichen Satz immer wieder von oben nach unten in einer Endlosschleife, als Frau Wegener plötzlich neben mir stand.
"Was ist denn mit Ihnen los? Sie sehen ja noch schlimmer aus als sonst und sonst sehen Sie schon schlimm genug aus! Wollen Sie ein Stück Kuchen, ist noch übrig vom Geburtstag von Frau Hauser?".
Ich machte mir nicht die Mühe, zu ihr hinauf zu gucken. Sie hielt mir den Kuchen vor die Nase.
Weiterlesen
https://dudeweblog.wordpress.com/2022/03/21/der-isolant-ein-leben-in-der-warteschleife-teil-2/
https://uncutnews.ch/der-isolant-ein-leben-in-der-warteschleife-teil-2/

Ulrich Mies über Transhumanisten des WEF, Unterdrückung der Gesellschaft, die Pläne des globalen Deep State und mehr, uncut-news.ch, 31.05.2022
Video-News/Audio-News/Interviews
Der Sozial- und Politikwissenschaftler Urlich Mies spricht über die Transhumanisten des Weltwirtschaftsforums, den Krieg in der Ukraine, die Unterdrückung der Gesellschaft, die Traumatisierung der heranwachsenden Generation und die Pläne des globalen Deep State.
https://uncutnews.ch/ulrich-mies-ueber-transhumanisten-des-wef-unterdrueckung-der-gesellschaft-die-plaene-des-globalen-deep-state-und-mehr/

Experten warnen, dass Kinder aufgrund ihres geschwächten Immunsystems mit bis zu drei Viren auf einmal infiziert werden, uncut-news.ch, 14.06.2022
Kinder tauchen in Arztpraxen auf, die mit bis zu drei verschiedenen Viren infiziert sind. Experten glauben, dass dies darauf zurückzuführen ist, dass ihr Immunsystem durch zwei Jahre Covid-Sperren geschwächt ist. MailOnline berichtet: ...
https://uncutnews.ch/experten-warnen-dass-kinder-aufgrund-ihres-geschwaechten-immunsystems-mit-bis-zu-drei-viren-auf-einmal-infiziert-werden/

"50 Prozent der Kinder sind krank" - Punkt.PRERADOVIC mit Michael Hüter, uncut-news.ch, 28.09.2021
Video-News/Audio-News/Interviews
"50 Prozent der Kinder sind inzwischen krank", sagt der Kindheitsforscher und Historiker Michael Hüter. Und das sei schon vor Corona so gewesen. Diese Krise verstärke den Effekt allerdings, so der Autor des Buches " Kindheit 6.7". Er meint: Kinder wachsen gegen ihre Bedürfnisse auf. Staatliche Betreuung statt Nähe, Gehorsam statt lernen dürfen. Hüter prognostiziert eine Generation emotionsgestörter, vielleicht sogar gefährlicher Erwachsener.
https://uncutnews.ch/50-prozent-der-kinder-sind-krank-punkt-preradovic-mit-michael-hueter/

Missbrauchsskandal
Wie die katholische Kirche Täter versteckte
, tagesschau.de, 14.06.2022
Priester unter Missbrauchsverdacht sollen nach Recherchen von report München und "El País" heimlich nach Südamerika verschickt worden sein. Für Strafverfolger in ihren Heimatländern waren sie somit nicht auffindbar.
https://www.tagesschau.de/investigativ/report-muenchen/kirche-missbrauch-lateinamerika-101.html

Vermisste unbegleitete Flüchtlinge: Plötzlich sind sie weg, tagesschau.de, 11.07.2016
In Deutschland werden derzeit knapp 9000 unbegleitete minderjährige Flüchtlinge vermisst. Sie verschwinden einfach vom Radar der Behö,rden - und sie sind oft leichte Beute für Drogenhändler, wie Recherchen von report München ergaben..., https://www.tagesschau.de/inland/vermisste-fluechtlingskinder-101.html

8.000 minderjährige Geflüchtete: Verschwunden in Deutschland, tagesschau.de, 25.03.2017
Mehr als 8000 minderjährige Flüchtlinge sind in Deutschland vermisst gemeldet. Die Behörden wissen nichts über den Verbleib der Jugendlichen. Einige sind in eine Parallelwelt der Prostitution und Drogen abgerutscht. Wo sind die anderen?, https://www.tagesschau.de/inland/minderjaehrige-fluechtlinge-121.html

Doktor Gammel holt ein Kind: Wie ein deutscher Arzt einen gefolterten Jungen aus dem Irak rettet - und sich fragt, ob das richtig war, STERN.de, 29.09.2019
Als der deutsche Arzt Andreas Gammel vom Schicksal eines gefolterten Jungen im Irak erfährt, entscheidet er sich, dem Kind zu helfen. Heute ist er sich manchmal nicht mehr sicher, dass er das Richtige getan hat.
https://www.stern.de/panorama/weltgeschehen/doktor-gammel-holt-ein-kind--wie-ein-deutscher-arzt-einen-gefolterten-aus-dem-irak-rettet-8906474.html

Embargo gegen den Irak, das eine halbe Millionen Kinder das Leben gekostet hat, Pia Berling @ Facebook @ foreignpolicy.com plus Video mit Albright
Antikrieg TV - In einem Fernsehinterview 1996 antwortete Albright auf die Frage, ob das US-amerikanische Embargo gegen den Irak, das eine halbe Millionen Kinder das Leben gekostet hat, diesen Preis wert gewesen sei, mit: " Es ist disen Preis wert."
In ihrer Autobiographie bezeichnete sie diese Antwort später als "politischen Fehler".
Die Direktive, die der Verbindungsoffizier des Pentagon im Weißen Haus am Mittwochnachmittag übermittelte, entfernt elf hochrangige Berater aus dem Ausschuss für Verteidigungspolitik, darunter die ehemaligen Außenmiinister Henry Kissinger und Madelein Albright,, Admiral Gary Roughead im Ruhestand, der als Chef der Marineoperation diente, und ein einst ranghöchstes Mitglied des Geheimdienstausschusses des Hausese, Jane Harman, Rudy De Leon, ein ehemaliger Chief Operationg Officer im Pentagon, der einst vom damaligen Verteidigungsminister Mattis für eine hochrangige politische Funktion in Betracht gezogen wrude, wird ebenfalls abgesetzt.
https://foreignpolicy.com/2020/11/25/pentagon-purges-feading-advisors-from-defense-policy-board/
https://www.youtube.com/watch?v=xYXK7uh93Uo&feature=emb_logo

Was steckt hinter den 5.000 Todesfällen in den letzten fünf Wochen, die nicht auf Covid zurückzuführen sind?, uncut-news.ch, 14.06.2022
Gesundheit/Heilmethoden/Alternative Medizin/Ernährung
Nach den am Donnerstag veröffentlichten offiziellen Zahlen stieg die Zahl der Todesfälle in England und Wales in den letzten fünf Wochen auf 4 965, die nicht auf Covid zurückzuführen sind.
Die 730 Todesfälle in der letzten Woche lagen um 10,1 % über dem Fünfjahresdurchschnitt, wie aus dem nachstehenden Diagramm hervorgeht. Sie zeigt, dass Covid-Todesfälle (in blau) weniger als die Hälfte der überzähligen Todesfälle in dieser Woche ausmachen, wobei zu beachten ist, dass in der Grafik Covid-Todesfälle überzählig sind, da sie alle Todesfälle mit Covid einschließen. Die oben angegebene Zahl von 4964 überzähligen Todesfällen, die nicht auf Covid zurückzuführen sind, wird anhand der Todesfälle berechnet, die auf Covid zurückzuführen sind, d. h. bei denen Covid als zugrundeliegende Ursache auf dem Totenschein vermerkt ist.
In Privathaushalten, Pflegeheimen und Krankenhäusern ist derzeit ein Überschuss an Todesfällen zu verzeichnen: 23,4 %, 6,5 % bzw. 5,3 % in der letzten Woche.
Der ONS-Bericht geht nicht darauf ein, was hinter diesen beunruhigenden Trends stecken könnte. Die Tatsache, dass der Bericht mit der Frühjahrsimpfkampagne zur Auffrischung der Impfung bei älteren Menschen zusammenfällt, hat bei vielen Menschen Besorgnis ausgelöst, insbesondere angesichts der ONS-Daten, die zeigen, dass die Zahl der Krankenhausaufenthalte aus anderen Gründen bei den Geimpften um ein Vielfaches höher ist als bei den Ungeimpften.
Wie wir bei Daily Sceptic immer wieder sagen, müssen diese Dinge gründlich untersucht werden.
Quelle: What´s behind the 5,000 non-Covid excess deaths in the last five weeks?
https://uncutnews.ch/was-steckt-hinter-den-5-000-todesfaellen-in-den-letzten-fuenf-wochen-die-nicht-auf-covid-zurueckzufuehren-sind/

Guido Grandt zu pädokriminellen Netzwerken: "Sie agieren mitten unter uns!", uncut-news.ch, 09.06.2022
Video-News/Audio-News/Interviews
Der Enthüllungsjournalist Guido Grandt befasst sich seit vielen Jahren mit der internationalen Kindersex-Mafia. Seine Erkenntnisse hat er in einem Buch namens "Pädokriminelle Netzwerke, Snuff-Filme und organisierter Kindesmissbrauch" zusammengefasst. Im Gespräch mit Bernhard Riegler enthüllte er schockierende Informationen über die Methoden dieser skrupellosen Verbrecher und ihre Vernetzung bis in die höchsten Kreise der Gesellschaft.
https://uncutnews.ch/guido-grandt-zu-paedokriminellen-netzwerken-sie-agieren-mitten-unter-uns/

USA
Erinnern Sie sich noch daran, als Adrenochrom eine "Verschwörungstheorie" war? Jetzt ist es eine Verschwörungs-FAKT in Form von "Jugendtransplantationen"
, uncut-news.ch, 14.06.2022
Jahrelang wurde es als wilde Verschwörungstheorie bezeichnet. Aber die Idee, dass "Eliten" das Blut und die Lebensessenz junger Menschen abzapfen, um ewig zu leben, hat sich nun bestätigt. Seitdem The Telegraph berichtet hat, dass sogenannte "Jugendtransplantationen" den Alterungsprozess umkehren können, ist die Vorstellung von blutsaugenden Parasiten, die unter uns leben, plötzlich realer denn je.
Sie nennen es natürlich ganz harmlos ein "Anti-Aging"-Verfahren, das den "Jungbrunnen" anzapft. Aber in Wirklichkeit sind Jugendtransplantationen mit dem Adrenochrom-Skandal vergleichbar, der während der Trump-Jahre aufkam.
"Jugendtransplantation‘ ist ein Euphemismus für das Absaugen der Vitalflüssigkeiten von Baby-/Kinder-´Spendern´ und deren Injektion in alternde Empfänger", schreibt Ben Bartee für The Daily Bell.
Der Telegraph behauptet, dass "niemand vorschlägt, die Körperflüssigkeiten von Jugendlichen in unsere älteren Menschen zu leiten". In Wirklichkeit ist es aber genau das, was hier vorgeschlagen wird.
Biomedizinische Unternehmer machen bereits mit dem Blut von Teenagern Kasse
Wie üblich tun The Telegraph und andere Medien so, als handele es sich um eine neue Entdeckung, die noch erforscht wird. Der Ton, in dem sie darüber berichten, lässt vermuten, dass es sich um eine futuristische Sache handelt.
Quelle: Remember when adrenochrome was a "conspiracy theory?" Now it´s conspiracy FACT in the form of "youth transplants"
https://uncutnews.ch/erinnern-sie-sich-noch-daran-als-adrenochrom-eine-verschwoerungstheorie-war-jetzt-ist-es-eine-verschwoerungs-fakt-in-form-von-jugendtransplantationen/

Selbst Kleinkinder werden am hellichten Tag Opfer von Schießereien
Gewalt in New York
"Da draußen läuft was falsch"
, tagesschau.de, 21.07.2020
Die Zahl der Gewalttaten in New York steigt seit Beginn der Corona-Pandemie stark an. Selbst Kleinkinder werden am hellichten Tag Opfer von Schießereien. Bürgermeister de Blasio ist ratlos.
https://www.tagesschau.de/ausland/new-york-gewalt-101.html

Waffenkrise in den USA: Angst vor Massenschießereien - für 48 Millionen Dollar wird diese Schule zur Festung umgebaut, STERN.de, 08.09.2019
Die Fruitport High School in Michigan wird zur sichersten Schule der Welt umgebaut. Der Architekt, der auch Gefängnisse baut, ließ sich von den Grabenkämpfen des Ersten Weltkrieg inspirieren, um es einem Attentäter so schwer wie möglich zu machen.
https://www.stern.de/digital/technik/angst-vor-massenschiessereien---fuer-48-millionen-dollar-wird-diese-schule-zur-festung-umgebaut-8891186.html

Schusswaffen
250 "Mass Shootings" in den USA?
, tagesschau.de, 05.08.2019
Nachdem zwei Männer in den USA 29 Menschen erschossen haben, sprechen viele deutsche Medien von mehr als 250 Vorfällen dieser Art in diesem Jahr. Doch diese Zahl stimmt nur bedingt.
https://www.tagesschau.de/faktenfinder/ausland/mass-shootings-usa-101.html

USA/Das Imperium
Herrschaft durch Ermächtigung: Wenn die Regierung tut, was sie will
, uncut-news.ch, 27.04.2021
Bevölkerungskontrolle und oder Neue Weltordnung (NWO)
"Wir nähern uns schnell dem Stadium der ultimativen Umkehr: Dem Stadium, an dem die Regierung tun kann, was immer sie will, während für die Bürger alles genehmigungspflichtig wird. Das Stadium der finstersten Zeiten in der Geschichte der Menschheit, das der Herrschaft durch rohe Gewalt." ~ Ayn Rand . . .
Herrrschaft durch rohe Gewalt!
Besser kann man den traurigen Zustand unserer Nation nicht beschreiben.
Eine unbewaffnete Bürger erschießende hochgerüstete Polizei. Von Verkehrspolizisten wegen mangelhaften Tempos beim Befolgen von Befehlen getaserte alte Männer und schwangere Frauen. Wegen kindlichen Verhaltens von Einsatzkräftengefesselte Kinder. Wegen Beschlagnahme möglicherweise illegaler Waffen von der Polizei belagerte Häuser. Präventive Beschlagnahme des Bargelds unbescholtener Autofahrer.
Die Liste der an Amerikanern durch ihre Regierung begangenen Übergriffe auf Amerikaner wächst rapide.

https://uncutnews.ch/herrschaft-durch-ermaechtiguermaechtigungng-wenn-die-regierung-tut-was-sie-will/

Grundschule in Australien: In 10 Jahren werden die Schüler einen Mikrochip im Gehirn haben, uncut-news.ch, 02.06.2022
Schule löschte Newsletter mit gruseliger Prophezeiung, aber das Internet vergisst nie.
Eine australische Grundschule hat vorausgesagt, dass in 10 Jahren alle Schüler einen Mikrochip in ihrem Gehirn haben werden. Kurz darauf entfernte die Schule das Mitteilungsblatt, in dem die grausame Vorhersage gemacht wurde.
Im Newsletter vom 26. Mai hat die Preston West Primary School eine Reihe von Dingen aufgelistet, die nach Ansicht der Schule in 10 Jahren Realität sein werden. Die Schule erwähnte unter anderem "Mikrochips in den Gehirnen der Schüler, um Intelligenz und Gedächtnis zu verbessern".
Obwohl der Newsletter von der Schule entfernt wurde, kann die ursprüngliche Nachricht immer noch über eine Google-Suche gefunden werden.
Chef des Weltwirtschaftsforums Klaus Schwab schrieb bereits in seinem Buch "The Great Reset", dass die vierte industrielle Revolution "zu einer Verschmelzung unserer physischen, digitalen und biologischen Identität" führen werde. In seinem Buch erklärt er, dass es sich dabei um implantierbare Mikrochips handelt, die Ihre Gedanken lesen können.
https://uncutnews.ch/grundschule-in-australien-in-10-jahren-werden-die-schueler-einen-mikrochip-im-gehirn-haben/
Im Westen Nix Niue: Ein Diplom-Informatiker, dessen Name der Red. Gooken bekannt ist, war bereits Anfang der 90er Jahre der festen Meinung, er hätte einen Chip im Kopf.
Zahlreiche Berichte über Cyborgs usw. ! Gooken: News&Links#Part2#ArkKr

Pädophilie- Das Übel an der Wurzel packen (Op-Ed), uncut-news.ch, 27.04.2021
Gender Mainstreaming, Transgender, Pädophilie
Als wir unlängst zur Kenntnis nahmen, dass der Privatsender, RTL, zur Abwechslung mal keine krampfhaften Elektrozigaretten-Experimente durchführte, um den Corona-Aerosol-Mumpitz aufzuschwatzen, sondern seine Prime-Time für ein unterbelichtetes Thema zur Verfügung stellte, waren wir doch ein wenig überrascht.
Aufgegriffen wurde die seit längerem ausufernde Pädophilie im Netz und derer Auswüchse In dem RTL-Spezial: "Angriff auf unsere Kinder" setzte man 20 jährige jedoch äußerlich viel jünger wirkende Lockvögel ein, um in diversen Portalen und Videochats ( Knuddels Chat, ebay ) Sextäter zu exponieren. Das Experiment offenbarte online Methoden und die Bereitwilligkeit pädophiler Raubtiere, in der analogen Welt perverse Fantasien in die Tat umzusetzen. Zwar ist RTL das Konzept und die Ausstrahlung zugutezuhalten. Nichtsdestotrotz hinkt man wieder ein wenig hinterher, was die Dringlichkeit betrifft. Ob zunächst auswärtige Inspiration erfolgen musste, um die seit der Kommerzialisierung des Internets unaufhaltsame Bedrohung für die Gesellschaft zu realisieren, sei dahingestellt. Doch das von RTL favorisierte Lockvogel-Format ist ehrlich gesagt ein alter Hut. Zwar wird das metastatische Problem beleuchtet, doch nicht an der Wurzel gepackt.
https://uncutnews.ch/paedophilie-das-uebel-an-der-wurzel-packen-op-ed/

Virtuelle Kinder könnten eines Tages alltäglich werden
Das Metaverse - der schlimmste Alptraum der Eltern - Virtuelle Kinder sollen helfen, die Überbevölkerung zu bekämpfen aber es kommt noch schlimmer
, uncut-news.ch, 24.06.2022
Catriona Campbell, Expertin für künstliche Intelligenz, sagt voraus, dass virtuelle Kinder in den nächsten 50 Jahren alltäglich sein werden, was zur Bekämpfung der Überbevölkerung beitragen kann Die virtuellen Kinder würden nur im Metaversum existieren, und die Eltern würden mit ihnen interagieren, indem sie Hightech-Wearables wie Handschuhe benutzen, die ein taktiles Feedback geben können, um körperliche Empfindungen zu replizieren
Klimawandel, Überbevölkerung, Transhumanismus und die Digitalisierung des menschlichen Lebens sind allesamt Teil der Agenda "The Great Reset", die erst dann abgeschlossen sein wird, wenn die Menschheit von einigen wenigen, nicht gewählten Personen versklavt ist, die die Welt durch Algorithmen und KI regieren werden
Der Gründer des Weltwirtschaftsforums (WEF), Klaus Schwab, möchte eine Welt schaffen, in der die Menschen mit der Cloud verbunden sind und über ihre Gehirne auf das Internet zugreifen können. Darum geht es bei der Vierten Industriellen Revolution - die Verschmelzung von Mensch und Maschine. Daher wissen wir zweifelsfrei, dass der Transhumanismus Teil des Großen Umbruchs ist.
Die technokratische, transhumanistische Kabale will auch Ihren individuellen Kohlenstoff-Fußabdruck verfolgen und Ihnen Ihre Ernährung vorschreiben. Der Fleischkonsum soll um 90 % reduziert und durch künstlich im Labor hergestellte Fleischsorten und Käfer ersetzt werden.
Gestern habe ich über die Behauptungen des Google-Ingenieurs Blake Lemoine berichtet, der davon überzeugt ist, dass ein Chatbot-Programm mit künstlicher Intelligenz (KI) namens LaMDA Empfindungsvermögen oder ein selbstbewusstes Bewusstsein erreicht hat.
Wenige Tage bevor Lemoine das Internet mit Diskussionen über die Möglichkeit oder Unmöglichkeit einer KI-Singularität in Brand setzte, sorgte ein anderer KI-Experte mit der Vorhersage für Schlagzeilen, dass virtuelle Kinder eines Tages alltäglich werden könnten. Wenn man es genau nimmt, ist es fast so, als ob diese Nachricht von einer KI mit einem prädiktiven Programmieralgorithmus verbreitet worden wäre. Die Daily Mail berichtet:
https://uncutnews.ch/das-metaverse-der-schlimmste-alptraum-der-eltern-virtuelle-kinder-sollen-helfen-die-ueberbevoelkerung-zu-bekaempfen-aber-es-kommt-noch-schlimmer/

KI-Experte sagt, dass Eltern innerhalb von 50 Jahren "digitale Babys" im Metaverse realen Babys vorziehen werden, uncut-news.ch, 02.06.2022
Wissenschaft/ Neue Technologien/Künstliche Intelligenz(KI) Energie
Im Namen der Rettung des Planeten.
Eine Expertin für künstliche Intelligenz sagt, dass sich Eltern in 50 Jahren aus Sorge um die Umwelt und die Überbevölkerung dafür entscheiden werden, "digitale Nachkommen" zu haben, die nur im Metaverse existieren.
Die Vorhersage stammt von Catriona Campbell, die als "eine der führenden britischen Autoritäten auf dem Gebiet der künstlichen Intelligenz" bezeichnet wird.
Campbell zufolge werden sich Eltern aus denselben Gründen, aus denen sie sich schon jetzt gegen echte Babys entscheiden, für digitale Babys entscheiden. Eine aktualisierte Version des japanischen Tamagotchi, eines digitalen Haustierspielzeugs, und das aus "Sorge um die Umwelt, Überbevölkerung und die steigenden Kosten für die Erziehung eines Kindes".
[...] Der KI-Experte sagt, dass die Cyberspace-Babys irgendwann nicht mehr von echten Kindern zu unterscheiden sein werden und dass Eltern sie, wenn sie von ihnen gelangweilt sind, einfach kündigen können, so wie sie ein monatliches Netflix-Abonnement kündigen würden.
"Campbell sagt, dass virtuelle Kinder so aussehen werden wie man selbst, und man wird mit ihnen spielen und sie knuddeln können. Wenn sie älter werden, werden sie in der Lage sein, emotionale Reaktionen zu simulieren und zu sprechen", berichtet die Zeitung.
https://uncutnews.ch/ki-experte-sagt-dass-eltern-innerhalb-von-50-jahren-digitale-babys-im-metaverse-realen-babys-vorziehen-werden/

Brasilien
Bandenkriminalität
Die neuen Bosse von Rio
, tageschau.de, 11.04.2021
In Rio de Janeiro sind kriminelle Milizen auf dem Vormarsch. In vielen Vierteln haben sie Drogenbanden verdrängt, erpressen die Bewohner - und pflegen beste Verbindungen in die Politik.
https://www.tagesschau.de/ausland/amerika/brasilien-milizen-101.html

Schusswaffen
250 "Mass Shootings" in den USA?
, tagesschau.de, 05.08.2019
Nachdem zwei Männer in den USA 29 Menschen erschossen haben, sprechen viele deutsche Medien von mehr als 250 Vorfällen dieser Art in diesem Jahr. Doch diese Zahl stimmt nur bedingt.
https://www.tagesschau.de/faktenfinder/ausland/mass-shootings-usa-101.html

Indigene in den USA
Hunderte Kinder starben in Internaten
, tagesschau.de, 13.05.2022
Es ist ein dunkles Kapitel in der Geschichte der USA, jetzt geht es um Aufarbeitung: In der Nähe früherer Internate für Indigene wurden Gräber und Überreste von Kinderleichen entdeckt. Die Zahlen dürften noch steigen.
https://www.tagesschau.de/ausland/amerika/usa-indigene-kinder-101.html

"Mysteriöse" Häufung von Todesfällen bei Neugeborenen: Untersuchung eingeleitet, uncut-news.ch, 18.05.2022
Die Gesundheitsbehörden sagen, dass dies nicht auf COVID-Infektionen zurückzuführen ist.
Die schottischen Gesundheitsbehörden haben eine Untersuchung eingeleitet, nachdem zum zweiten Mal innerhalb von sechs Monaten eine mysteriöse Häufung von Todesfällen bei Neugeborenen aufgetreten ist.
In einem Bericht der Zeitung "The Herald" wird auf die "sehr ungewöhnliche" Häufung von Todesfällen bei Säuglingen hingewiesen, ...
https://uncutnews.ch/mysterioese-haeufung-von-todesfaellen-bei-neugeborenen-untersuchung-eingeleitet/

US-Jahresbericht
Zahl der Drogentoten auf Höchstwert
, tagesschau.de, 12.05.2022
Alle fünf Minuten stirbt in den USA ein Mensch an einer tödlichen Überdosis. Das ergibt ein aktueller Bericht der Gesundheitsbehörden - ein neuer trauriger Höchstwert. Befeuert wird die Epidemie durch legale Opioide.
https://www.tagesschau.de/ausland/drogentote-usa-101.html

Giftstoffe in Lebensmitteln, Wasser und Luft, Impfstoffe, mRNA-Impfungen, elektromagnetische Felder und vieles mehr machen Kinder kränker als jede Generation vor ihnen, uncut-news.ch
Bei dem Versuch, eine COVID-Impfschädigung zu verhindern und/oder zu behandeln, müssen fünf toxische Komponenten berücksichtigt werden: Spike-Protein-Toxizität, PEG, Entzündung durch das Nanolipid, Graphenoxid und Nanotoxizität
Ein wichtiges Instrument im Behandlungsarsenal von Dr. Michelle Perro sind Spike-Protein-bindende Therapien wie Ivermectin und Hydroxychloroquin
Weitere hilfreiche Mittel sind fibrinolytische Enzyme wie Lumbrokinase, NAC, Kiefernnadeltee, Curcumin, Zeolith und symptomspezifische Homöopathika.
, uncut-news.ch, 24.05.2022
https://uncutnews.ch/vorbeugung-und-behandlung-von-covid-impfschaeden/

Unfallbilanz veröffentlicht
Erschreckende Zahlen: Alle 81 Minuten verunglückt in NRW ein Kind
, FOCUS Online, 20.01.2017
Einmal pro Minute kommt es auf den Straßen in Nordrhein-Westfalen zu einem Unfall - oft enden sie tödlich. Innenminister Ralf Jäger hat nun die Zahlen der Verkehrsunfallbilanz für 2016 vorgestellt,
http://www.focus.de/regional/videos/unfallbilanz-veroeffentlicht-erschreckende-zahlen-alle-81-minuten-verunglueckt-in-nrw-ein-kind_id_6676021.html Safer Internet Day: Wie Sie das Smartphone vom Nachwuchs kindersicher machen

Apropo Die Grünen:
"Für die Festlegung dieser Standards sind hauptsächlich das US-Außenministerium, das Weltwirtschaftsforum, die Rockefeller-Stiftung und die Weltbank zuständig, die von einigen UN-Organisationen in untergeordneter Rolle unterstützt werden. Der größte Garant für die Menschenrechte ist das US-Außenministerium, dessen Embargo gegen den Irak mit Zustimmung der UNO von 1990 bis 2003 anderthalb Millionen Tote, darunter eine halbe Million Kinder, zur Folge hatte"


Bänkster/Finanzmafia
Die neuen Finanzwaffen des Westens
, uncut-news.ch, 11.11.2021
Dem Arsenal der westlichen Wirtschafts- und Finanzpolitik werden neue Waffen hinzugefügt. Um ihre Art und Tragweite zu verstehen, muss man von den bisher verwendeten ausgehen: Sanktionen - einschließlich der schwersten, des Embargos -, die hauptsächlich von den Vereinigten Staaten und der Europäischen Union gegen ganze Staaten, Unternehmen und Einzelpersonen verhängt werden. Es ist von grundlegender Bedeutung, das Kriterium zu verstehen, nach dem diese Sanktionen verhängt werden: Die USA und die EU entscheiden nach eigenem Ermessen, dass ein Staat oder eine andere Einheit einen Verstoß begangen hat, verhängen Sanktionen oder ein vollständiges Embargo und verlangen, dass Drittländer diese unter Androhung von Vergeltungsmaßnahmen einhalten.
Im Jahr 2011 beschlagnahmten US-amerikanische und europäische Banken in Vorbereitung des US-NATO-Krieges gegen Libyen 150 Milliarden Dollar an Staatsfonds, die der libysche Staat im Ausland angelegt hatte und die anschließend größtenteils verschwanden. Bei diesem großen Raubzug stach Goldman Sachs, die mächtigste US-Investmentbank, deren Vizepräsident Mario Draghi war, hervor.
Im Jahr 2017 wurden nach neuen US-Sanktionen gegen Venezuela Vermögenswerte im Wert von 7 Milliarden Dollar von den USA "eingefroren" und 31 Tonnen Gold, die der venezolanische Staat bei der Bank of England und der Deutschen Bank in Deutschland deponiert hatte, beschlagnahmt.
Vor diesem Hintergrund ist die neue, kolossale Finanzoperation von Goldman Sachs, der Deutschen Bank und anderen großen US-amerikanischen und europäischen Banken zu sehen. Sie ähnelt angeblich den Sanktionen, beinhaltet aber keine wirtschaftlichen Beschränkungen oder die Beschlagnahme von Geldern zur Bestrafung von Ländern, die sich Verstöße zuschulden kommen ließen, sondern die Gewährung von Finanzmitteln an Regierungen und andere tugendhafte Einrichtungen, die sich an den "ESG-Index" halten: Umwelt, Gesellschaft, Governance".
Offizieller Zweck des ESG-Index ist es, Standards festzulegen, um die von der Konferenz in Glasgow angekündigte Klimakatastrophe zu vermeiden, die von totalitären Regimen mit Füßen getretenen Menschenrechte zu verteidigen und eine gute Regierungsführung nach dem Vorbild der großen westlichen Demokratien zu gewährleisten. Für die Festlegung dieser Standards sind hauptsächlich das US-Außenministerium, das Weltwirtschaftsforum, die Rockefeller-Stiftung und die Weltbank zuständig, die von einigen UN-Organisationen in untergeordneter Rolle unterstützt werden. Der größte Garant für die Menschenrechte ist das US-Außenministerium, dessen Embargo gegen den Irak mit Zustimmung der UNO von 1990 bis 2003 anderthalb Millionen Tote, darunter eine halbe Million Kinder, zur Folge hatte.
Der Schwerpunkt der Finanzoperationen liegt auf dem Klimawandel: Auf der UN-Konferenz in Glasgow wurde am 3. November angekündigt, dass "Finance goes green and resilient". Die Glasgow Financial Alliance for Net Zero, der sich seit April 450 Banken und multinationale Unternehmen aus 45 Ländern angeschlossen haben, verpflichtet sich, "in den nächsten drei Jahrzehnten mehr als 130 Billionen (130.000 Milliarden) Dollar an privatem Kapital zu investieren, um die Wirtschaft bis 2050 auf Null Emissionen umzustellen". Das Kapital wird durch die Ausgabe von grünen Anleihen und Investitionen von Investment- und Pensionsfonds aufgebracht, größtenteils mit dem Geld von Kleinsparern, die Gefahr laufen, sich in einer weiteren Spekulationsblase wiederzufinden.
Mittlerweile gibt es keine Bank und kein multinationales Unternehmen mehr, das sich nicht verpflichtet, bis 2050 Null-Emissionen zu erreichen und den "armen Ländern" in diesem Sinne zu helfen, in denen mehr als 2 Milliarden Menschen immer noch Holz als einzigen oder wichtigsten Brennstoff verwenden. Auch der britisch-niederländische Ölkonzern Royal Dutch Shell, der eine Umwelt- und Gesundheitskatastrophe im Nigerdelta verursacht hat und sich weigert, das verseuchte Land zu sanieren, hat sich feierlich zu null Emissionen verpflichtet. Während man also auf Null-Emissionen wartet, sterben die Bewohner weiterhin an dem durch Shells Kohlenwasserstoffe verschmutzten Wasser.
Quelle: The New Financial Weapons of the West (childrenhealthdefense.org, Kennedy Jr. u.a.)
https://uncutnews.ch/die-neuen-finanzwaffen-des-westens/


Die Macht der jüdischen Lobby, uncut-news.ch, 16.06.2022
Von Philip Giraldi: Er ist ehemaliger CIA-Spezialist für Terrorismusbekämpfung und Offizier der Defense Intelligence Agency, der heute hauptsächlich als Kolumnist und Fernsehkommentator in Erscheinung tritt. Er leitet außerdem das Council for the National Interest eine Organisation, die für eine zurückhaltendere Politik im Nahen Osten eintritt.
Jeder, der einige Zeit in Washington verbracht hat und das Fiasko, das sich dort abspielt, einigermaßen aufmerksam verfolgt hat, könnte zustimmen, dass die mächtigste ausländische Lobby die israelische ist, unterstützt von einem riesigen inländischen Netzwerk, das den jüdischen Staat schützt und ernährt. In der Tat ist es das inländische Element der Lobby, das ihr Stärke verleiht, unterstützt durch extravagant gut finanzierte Think Tanks und Medien, die jüdisch dominiert sind, wenn es um Entwicklungen im Nahen Osten geht. Die Macht dessen, was ich lieber als jüdische Lobby bezeichne, zeigt sich auch auf staatlicher und lokaler Ebene, wo Bemühungen um einen friedlichen Boykott Israels aufgrund seiner Kriegsverbrechen und Verbrechen gegen die Menschlichkeit in mehr als dreißig Staaten bestraft und sogar kriminalisiert wurden. In mehreren Bundesstaaten, darunter auch Virginia, sind besondere Handelsvereinbarungen vorgesehen, die israelischen Unternehmen auf Kosten der Anwohner und Steuerzahler zugute kommen.
https://uncutnews.ch/die-macht-der-juedischen-lobby/

Auftragskiller im Westen
Der Irrtum
, STERN.de, 24.05.2020
Cardiff, Wales. Es ist Anfang April, ein Sonntag, früher Nachmittag. Ein beschauliches Viertel. An der Kreuzung hält ein Auto mit zwei Männern. Sie schauen in die linke Straße, sie schauen in die rechte. Die beiden sind Auftragskiller
https://www.stern.de/p/crimeplus/geschichten/der-tragische-irrtum-zweier-auftragskiller-9253052.html

Journalistenmord in der Slowakei
Freisprüche im Fall Kuciak aufgehoben
, tagesschau.de, 15.06.2021
Der Journalist Jan Kuciak und seine Verlobte waren 2018 in der Slowakei erschossen worden. Nun hat das Oberste Gericht die Freisprüche gegen zwei mutmaßliche Drahtzieher aufgehoben. Der Prozess wird neu aufgerollt.
Der Oberste Gerichtshof der Slowakei hat zwei Freisprüche im Fall des ermordeten Enthüllungsjournalisten Jan Kuciak aufgehoben. In dem Berufungsverfahren urteilte das Gericht, dass die im vergangenen Jahr aus Mangel an Beweisen ergangenen Freisprüche für den Millionär Marian Kocner und seine mutmaßliche Komplizin Alena Zsuzsova nichtig sind.
Das Gericht sei zu dem Schluss gekommen, dass das Strafgericht in dem Verfahren gegen Kocner und Zsuzsova "mehrere Fehler" gemacht habe, erläuterte der Verfassungsrichter Peter Paluda das Urteil in dem Berufungsverfahren. Deswegen werde der Fall an die untergeordnete Instanz zurückverwiesen. Der Prozess gegen Kocner und Zsuzsova wird nun komplett neu aufgerollt.
https://www.tagesschau.de/ausland/slowakei-mordfall-kuciak-freispruch-aufgehoben-101.html

Polizisten, die töten statt verhaften
Ausschreitungen und Chaos
Amerikas Wut - und das Versagen des Donald Trump
, STERN.de, 02.06.2020
Polizisten, die töten statt verhaften. Und ein Präsident, der hetzt statt versöhnt. Die Lage in Minneapolis, in New York oder Washington eskaliert immer weiter. Was wird jetzt aus Amerika? Lesen Sie hier die Titelgeschichte des stern von dieser Woche.
https://www.stern.de/p/plus/politik-wirtschaft/amerikas-wut---und-das-versagen-des-donald-trump-9284726.html

Brasilien
Frei zum Abschuss: Wenn Auftragskiller Umweltschützer töten - eine Reportage aus dem Dschungel
, STERN.de, 16.12.2019
Brasilien war der große Bremser auf dem Klimagipfel in Madrid. Zuhause lässt Präsident Bolsonaro den Regenwald in Rekordtempo abholzen. Wer sich dagegenstellt, wird bedroht, gejagt. Und manchmal auch ermordet.
https://www.stern.de/p/plus/politik-wirtschaft/brasilien--auftragskiller-toeten-umweltschuetzer-9043784.html

Unvorstellbar schon die elterliche Vorstellung, ihr kleiner Spröszlig;ling plappert bereits in der Schule und anderswo ihre Ansichten, Meinungen und Gesinnungen aus...

And maybe your´s too:

Bill Gates´ Körpersprache entschlüsselt, uncut-news.ch, 27.10.2021
Kommunikationsprofessor Alex Lyon analysiert auf das Interview von Bill Gates mit Judy Woodruff auf PBS über Jeffrey Epstein. Es gibt ein ganzes Fachgebiet, das sich mit der Entschlüsselung der Körpersprache befasst, und in der Tat kann Kommunikation auch nonverbal sein. Lyon weist auf zahlreiche Hinweise hin, die Gates "verdächtig" erscheinen lassen. Gates‘ Körpersprache und nonverbale Hinweise führen zu unbeholfenen verbalen Antworten. Woodruff hat Gates einfach gefragt, warum er sich mit Jeffrey Eps

USA
Eltern aufgepasst: Sie sind hinter euren Kindern her
, uncut-news.ch, 02.05.2022
Psychologisches Gehorsamstraining wird eingesetzt, um die Weltbevölkerung von der Wiege bis zur Bahre zu kontrollieren. Die technokratische Elite hat es auf unsere Kinder abgesehen, und sie setzt eine Vielzahl psychologischer Werkzeuge ein, um sie zu formen und zu prägen. Je mehr wir über ihre Strategien wissen, desto besser können wir uns und unsere Kinder vor diesen Räubern schützen.
Der Infrastructure Investment and Jobs Act (HR 3684) gibt dem Verkehrssystem die Kontrolle darüber, was und wann Sie fahren. Es wird kontrollieren, welche Art von Fahrzeug Sie benutzen können und wann Sie fahren können. Es wird die Fahrzeug-zu-Netz-Technologie 5G und ihre Abschaltvorrichtungen (die eingebaut werden) kontrollieren. Der Gesetzentwurf sieht auch ein integriertes Zahlungssystem und eine Kilometergebühr vor.
Das Bestreben, Sie zu kontrollieren, beginnt von Geburt an. Sozial-emotionales Lernen (SEL) ist ein Programmierungsversuch, der die Umbenennung und Veränderung von Wörtern nutzt, um die Wahrnehmung der Realität zu verändern und die Überzeugungen und Verhaltensweisen von Kindern zu formen.
Unternehmen sammeln und analysieren die persönlichen Daten Ihrer Kinder, um ihre soziale Kreditwürdigkeit zu ermitteln. Neben demografischen Daten und Schulnoten umfasst die Datensammlung auch Verhaltensinformationen wie wissenschaftliche, finanzielle, kulturelle und staatsbürgerliche Kenntnisse und Kompetenzen wie kritisches Denken, Problemlösung, Kreativität, Kommunikation und Zusammenarbeit sowie Charaktereigenschaften wie Neugier, Initiative, Ausdauer, Mut, Anpassungsfähigkeit, Führungsqualitäten, soziales und kulturelles Bewusstsein.
Wenn wir uns nicht weigern, uns anzupassen oder mitzumachen, werden unsere Sozial- und Klimabilanz bald alles diktieren, was wir im Leben tun können und was nicht.
Im folgenden Video interviewen die Finanzexpertin Catherine Austin Fitts, Polly Tommey und Carolyn Betts die Enthüllungsjournalistin Corey Lynn, die einen Blog namens "Corey´s Digs" betreibt. Sie ist auch die Autorin von "Global Landscape on Vaccine ID Passports", das auf ihrer Website erhältlich ist.
In diesem Interview erörtert Lynn, wie psychologisches Gehorsamstraining eingesetzt wird, um die Weltbevölkerung von der Wiege bis zur Bahre zu kontrollieren. Sie bespricht Programme, die Ihre persönlichen Daten ausspähen und die Benutzer dazu bringen, sich von einer digitalen Währung abhängig zu machen, und gibt praktische Ratschläge für diejenigen, die die Gefahren erkennen und sich davon befreien wollen.
Wie Tommey feststellt, hat es die technokratische Elite auf unsere Kinder abgesehen, die sie mit einer Vielzahl von psychologischen Werkzeugen zu gehorsamen und ahnungslosen Leibeigenen formen und gestalten will. Je mehr wir über ihre Strategien wissen, desto besser können wir unsere Kinder vor diesen Räubern schützen.
Lynn beginnt mit einem aussagekräftigen Beispiel dafür, wie die US-Regierung unser eigenes Geld verwendet, um die Gefängnismauern um uns herum zu bauen. Der Infrastructure Investment and Jobs Act (HR 3684) wurde vom Kongress verabschiedet und im November 2021 von Präsident Biden unterzeichnet.
Dieses 1,2-Billionen-Dollar-Gesetz enthält eine Reihe von fragwürdigen und geradezu ruchlosen Zuweisungen. Wichtig ist, dass dieses Gesetz dem Verkehrssystem die Kontrolle darüber gibt, was und wann Sie fahren. Es wird kontrolliert, welche Art von Fahrzeug Sie benutzen können und wann Sie fahren können, erklärt Lynn.
https://uncutnews.ch/eltern-aufgepasst-sie-sind-hinter-euren-kindern-her/

Psychologische Agenda 2030 - Gehorsamkeitstraining für Kinder im Vorschulalter bis hin zu Erwachsenen bereits global, mit Milliardenfinanzierung für volle Kontrolle - Teil 8: Überwachung, Data Mining und Sozialkredit für alle, uncut-news.ch, 16.03.2022
Es ist kein Geheimnis, dass Data Mining und Überwachung in den USA und auf der ganzen Welt ein Allzeithoch erreicht haben, daher sollte es nicht überraschen, dass dies in die Gestaltung von Programmen für soziales emotionales Lernen (SEL) eingebaut wurde. Was vielleicht weniger bekannt ist, ist das soziale Kreditsystem, das die Globalisten aus all diesen Daten aufgebaut haben, um die Lebensgrundlage der Menschen in jeder Hinsicht zu kontrollieren.
https://uncutnews.ch/psychologische-agenda-2030-gehorsamkeitstraining-fuer-kinder-im-vorschulalter-bis-hin-zu-erwachsenen-bereits-global-mit-milliardenfinanzierung-fuer-volle-kontrolle-teil-8-uebe/

Psychologische Agenda 2030 - Gehorsamkeitstraining für Kinder im Vorschulalter bis hin zu Erwachsenen bereits global, mit Milliardenfinanzierung für volle Kontrolle, Teil 3: Spiritualität in der Bildungsprogrammierung, uncut-news.ch, 14.12.2021
In Verbindung mit dem "Sozialen Emotionalen Lernen" (SEL) wird die spirituelle Bildungsagenda als "Collaborative for Spirituality in Education" (CSE) bezeichnet. Gegründet wurde sie von Steven C. Rockefeller, Sr. gegründet, um die spirituelle und moralische Entwicklung junger Menschen in den gesamten USA zu fördern, die in unabhängige und öffentliche Schulen der Vorschulstufe bis 12 integriert wird, um "eine Grundlage für die intellektuelle, emotionale, moralische, soziale und physische Entwicklung junger Menschen zu schaffen". Sie haben einen Nationalen Rat für Spiritualität in der Bildung und das "Awakened Schools Institute" [Institut für erwachte Schulen, Anm. d. Übersetzers], das im Oktober 2021 startete, für alle Teilnehmer kostenlos ist und zum Ziel hat, eine "erwachte Schulkultur" in öffentliche und unterversorgte Schulen zu bringen. Ihre Programme schließen sozial-emotionales Lernen mit ein. Es ist ein wesentlicher Bestandteil des Gehorsamstrainings und der Gehirnwäsche.
https://uncutnews.ch/psychologische-agenda-2030-gehorsamkeitstraining-fuer-kinder-im-vorschulalter-bis-hin-zu-erwachsenen-bereits-global-mit-milliardenfinanzierung-fuer-volle-kontrolle-teil-9-zeit/
https://uncutnews.ch/psychologische-agenda-2030-gehorsamkeitstraining-fuer-kinder-im-vorschulalter-bis-hin-zu-erwachsenen-bereits-global-mit-milliardenfinanzierung-fuer-volle-kontrolle-teil-8-uebe/

Psychologische Agenda 2030 - Gehorsamkeitstraining für Kinder im Vorschulalter bis hin zu Erwachsenen bereits global, mit Milliardenfinanzierung für volle Kontrolle, Teil 3: Spiritualität in der Bildungsprogrammierung, uncut-news.ch, 24.12.2021
In Verbindung mit dem "Sozialen Emotionalen Lernen" (SEL) wird die spirituelle Bildungsagenda als "Collaborative for Spirituality in Education" (CSE) bezeichnet. Gegründet wurde sie von Steven C. Rockefeller, Sr. gegründet, um die spirituelle und moralische Entwicklung junger Menschen in den gesamten USA zu fördern, die in unabhängige und öffentliche Schulen der Vorschulstufe bis 12 integriert wird, um "eine Grundlage für die intellektuelle, emotionale, moralische, soziale und physische Entwicklung junger Menschen zu schaffen". Sie haben einen Nationalen Rat für Spiritualität in der Bildung und das "Awakened Schools Institute" [Institut für erwachte Schulen, Anm. d. Übersetzers], das im Oktober 2021 startete, für alle Teilnehmer kostenlos ist und zum Ziel hat, eine "erwachte Schulkultur" in öffentliche und unterversorgte Schulen zu bringen. Ihre Programme schließen sozial-emotionales Lernen mit ein. Es ist ein wesentlicher Bestandteil des Gehorsamstrainings und der Gehirnwäsche.
Die Gründer von CSE sind Dr. Lisa Miller, Professorin für Psychologie und Pädagogik am Teachers College der Columbia University, wo sich das Forschungs- und Lehrzentrum von CSE befindet, die "Rockefeller Philanthropy Advisors" und das Fetzer-Institut.
Dies ist eine 9-teilige Serie über die psychologische Agenda des Gehorsamstrainings, die systematisch auf die gesamte Bevölkerung von der Vorschule bis zum Erwachsenenalter in einer lebenslangen Lernreise entfesselt wird, um jeden in ein Ein-Geist-Glaubenssystem zu bringen und eine globale Staatsbürgerschaft mit einer digitalen Bürgerbelegschaft zu entwickeln, die unter einer Tyrannei für ihre vierte industrielle Revolution arbeitet - und Milliarden fließen in dieses Projekt, mit Fortschritten bereits in 110 Ländern.
[...] In den letzten 20 Jahren hat sich auf nationaler Ebene die Erkenntnis durchgesetzt, dass Erfolg und Wohlergehen den Ansatz des "ganzen Kindes" in der Bildung erfordern. Sozial-emotionales Lernen, Achtsamkeit, Charaktererziehung, Werteerziehung, restorative Praktiken und andere verwandte Programme versuchen, die Bedürfnisse der Kinder auf eine ganzheitlichere Weise anzugehen. Während durch diese Programme bereits viele Fortschritte erzielt werden, überlegen viele Führungskräfte und Pädagogen, wie diese Arbeit vertieft und intensiviert werden kann. - Karen Barth, Geschäftsführerin von CSE
In seiner Rede führte Rockefeller die politische Spaltung, das mangelnde Vertrauen der Bürger in die Regierung und die Institutionen, die so genannte Pandemie und natürlich die "Wissenschaft" als Gründe für die Notwendigkeit an, diese neue Spiritualität in der Bildung einzuführen. "Ganzheitliche Bildung, einschließlich spiritueller Entwicklung, wird in unseren Schulen benötigt, um Haltungen, Werte und Überzeugungen zu unterstützen und zu fördern, die das Herzstück des amerikanischen demokratischen Ideals und Lebensstils bilden", sagte Rockefeller.
https://axelkra.us/psychologische-agenda-2030-gehorsamkeitstraining-fuer-kinder-im-vorschulalter-bis-hin-zu-erwachsenen-bereits-global-mit-milliardenfinanzierung-fuer-volle-kontrolle-teil-1-einfuehrung-corey-lyn/
https://axelkra.us/psychologische-agenda-2030-gehorsamkeitstraining-fuer-kinder-im-vorschulalter-bis-hin-zu-erwachsenen-bereits-global-mit-milliardenfinanzierung-fuer-volle-kontrolle-teil-2-programmierung/ https://uncutnews.ch/psychologische-agenda-2030-gehorsamkeitstraining-fuer-kinder-im-vorschulalter-bis-hin-zu-erwachsenen-bereits-global-mit-milliardenfinanzierung-fuer-volle-kontrolle-teil-3-spiritualitaet-i/

Familienministerium: Wenn bekannt wird, wie wir arbeiten, kann man uns nicht mehr vertrauen, netzpolitik.org, 18.01.2019
Das Familienministerium kooperiert mit dem Verfassungsschutz, um Demokratieprojekte zu durchleuchten. Die Zusammenarbeit stößt auf scharfe Kritik. Doch das Ministerium will geheimhalten, wen es überprüfen lässt. Seine Anwälte argumentieren: Wenn Details bekannt würden, werde das Vertrauen ins Ministerium zerstört.
https://netzpolitik.org/2019/familienministerium-wenn-bekannt-wird-wie-wir-arbeiten-kann-man-uns-nicht-mehr-vertrauen/

Intelligenzpartei - CDU Bielefeld
Kinderpornos bei der CDU
, Udo Pohlmann
Intelligenzpartei CDU Bielefeld: Kinderpornos bei der CDU. Die gesamte Partei gefährdet das Ansehen unseres Landes. Kinderpornos könnten vielleicht auch in unserer Stadt bei Politikern gefunden werden. Wer sich darin wohlfühlt und Kinderpornos gerne hat, sollte der CDU beitreten.
https://cdubielefeld.wordpress.com/tag/intelligenzpartei/

Education International, der IGB und der globale Vorstoß zur Einführung der Vierten Industriellen Revolution und des Transhumanismus in Schulen, uncut-news.ch, 28.03.2022
Während die Ängste vor dem Dritten Weltkrieg geschürt werden, sollten Sie nicht die Augen vor "Education International" verschließen, die mit dem WEF, der UNO, Big Tech und anderen zusammenarbeitet, um den Transhumanismus in die Schulen zu zwingen - mit dem Ziel, Arbeitskräfte für die vierte industrielle Revolution zu schaffen.
Haben Sie sich schon einmal gefragt, warum die größten Lehrergewerkschaften der Vereinigten Staaten von Amerika, die "National Education Association" (NEA) und die "American Federation of Teachers" (AFT), die Privatisierung der öffentlichen Schulen vorantreiben? Oder warum sie auch Ed-Tech-Verträge mit Big-Tech-Konzernen wie Microsoft, Google, Apple und IBM durchgesetzt haben?
Während die NEA und die AFT in letzter Zeit Partnerschaften zwischen öffentlichen Schulen und privaten Ed-Tech-Unternehmen mit der Begründung rechtfertigten, dass virtueller "Fernunterricht" notwendig sei, um Schüler vor COVID-19-Infektionen zu schützen, haben diese Lehrergewerkschaften eine lange Geschichte des Kuschelns mit Big Tech. Dieselben Big-Tech-Firmen stellen zufällig auch die für den Online-Unterricht erforderlichen Lernprogramme zur Verfügung.
Darüber hinaus sind sowohl die NEA als auch die AFT Mitglieder der "Globalen Gewerkschaftsföderation" (GUF), bekannt als "Education International" (EI), die Delegierte für das Weltwirtschaftsforum (WEF) ernennt, das ebenfalls mit Microsoft, Google, Apple und IBM zusammenarbeitet. In Anbetracht dieser korporatistischen Absprachen zwischen der NEA, der AFT, der EI, dem WEF und Big Tech scheint es, dass diese nationalen und internationalen Lehrergewerkschaften die COVID-Panik ausnutzen, um öffentlich-private Bildungspartnerschaften mit multinationalen Technologieunternehmen durchzusetzen, die die globalistische "vierte industrielle Revolution" (4IR) vorantreiben, die von den Oligarchen des WEF angeführt wird.
Albert Shanker. New York Daily News
So war einer der Gründungsvorsitzenden der EI der AFT-Präsident Albert Shanker, ein Mitglied der Trilateralen Kommission, der sich mit "dem Chef von IBM" traf, bevor er öffentlich-private Charter-School-Unternehmen konzipierte. Daraus entwickelte sich die virtuelle Charter-Schulindustrie, die seitdem Unternehmen wie die "K12 Inc." des US-Bildungsministers William Bennett hervorgebracht hat. Die andere Gründungspräsidentin von EI war die NEA-Präsidentin Mary Futrell, die im Vorstand von "K12 Inc." saß, das Bennett aus dem "Project BEST" ("Basic Education Skills through Technology") des US-Bildungsministeriums entwickelt hatte. Das Projekt BEST war die US-amerikanische Version eines Projekts der Organisation der Vereinten Nationen für Bildung, Wissenschaft und Kultur (UNESCO), das als "Studie 11" bekannt ist und die internationale "Informationstechnologie"-Infrastruktur für das, was heute als vierte industrielle Revolution bezeichnet wird, geschaffen hat. Weitere prominente NEA- und AFT-Mitglieder der EI sind derzeit
Mary Futrell: C-SPAN
Da diese AFT- und NEA-Funktionäre seit der Gründung der GUF hohe Ämter bei der EI innehaben, haben diese nationalen US-Lehrergewerkschaften praktisch alle gewerkschaftlich organisierten Pädagogen der USA an die globalistische Politik der EI in Zusammenarbeit mit dem WEF gebunden.
In meinem vorherigen Artikel für "Unlimited Hangout" habe ich dokumentiert, wie das WEF die EI-Bürokraten beherrscht, die die Marschbefehle der AFT und der NEA zusammen mit 381 anderen EI-"Mitgliedsorganisationen", die "32 Millionen Lehrer und pädagogisches Personal in 178 Ländern und Gebieten" umfassen, anweisen. In meinem Bericht wurde detailliert beschrieben, wie der "Große Reset" des WEF an EI-Bürokraten, darunter Robert Harris, Fred van Leeuwen und Jelmer Evers, in Auftrag gegeben wurde, die die globale "Reset"-Agenda an nationale Lehrergewerkschaften wie die AFT und die NEA weitergegeben haben. Infolgedessen werden Pädagogen und Schulangestellte dazu angehalten, das Lernen mit Hilfe von Bildungsinnovationen der Unternehmen, die auf die vierte industrielle Revolution ausgerichtet sind, "neu zu denken". Mein letzter Artikel "Wie Education Internatial die Lehrergewerkschaften in die vierte industrielle Revolution drängt" hat offengelegt, wie die Marionettenfäden der nationalen Lehrergewerkschaften, einschließlich der AFT und der NEA, an diesen EI-Agenten baumeln und vom WEF an der Spitze der technokratischen Befehlskette kontrolliert werden, um es unverblümt zu sagen.
In diesem Artikel werde ich nun aufzeigen, wie zwei weitere EI-Globalisten, David Edwards und Sharan Burrow, beide mit dem WEF zusammenarbeiten, um fast alle gewerkschaftlich organisierten Lehrer der Welt unter den GUF-Monolithen der EI zu bringen, der mit dem Internationalen Gewerkschaftsbund (IGB) zusammenarbeitet, um die lokalen Lehrergewerkschaften in die vierte industrielle Revolution zu treiben. Wie ich bereits erwähnt habe, wird diese "Revolution" durch den "Großen Reset" des WEF in Abstimmung mit den Weltordnungsorganen der Vereinten Nationen (UN), der Organisation für wirtschaftliche Zusammenarbeit und Entwicklung (OECD), dem Internationalen Währungsfonds (IWF) und der Weltbank beschleunigt.
https://uncutnews.ch/education-international-der-igb-und-der-globale-vorstoss-zur-einfuehrung-der-vierten-industriellen-revolution-und-des-transhumanismus-in-schulen/

Psychologische Agenda 2030 - Gehorsamkeitstraining für Kinder im Vorschulalter bis hin zu Erwachsenen bereits global, mit Milliardenfinanzierung für volle Kontrolle - Teil 1: Einführung, uncut-news.ch, 23.12.2021
Die Agenda 2030 für Bildung ist ein globales Gehorsamstraining für die Menschheit von der Vorschule bis zum Erwachsenenalter. Eine Mind-Control-Agenda in 110 Ländern, unterstützt durch Milliarden.
Das Ausmaß der Agenda, die in diesem Bericht aufgedeckt wird, ist so verblüffend, so weitreichend und so schädlich für die gesamte Weltbevölkerung, dass ich es für notwendig halte, ihn in der ersten Person vorzustellen, bevor ich die einzelnen Kapitel ausbreite. Da die Zeit drängt, ist es von entscheidender Bedeutung, dass diese Informationen so schnell wie möglich an alle Enden der Welt gelangen. Es geht um eine Operation zur Bewusstseinskontrolle, Gehorsamstraining und Gehirnwäsche, an der die Globalisten seit einigen Jahrzehnten arbeiten und die sie seit 2016 mit voller Kraft umsetzen. Mit Ausnahme einer kleinen Anzahl von Menschen, die nur einen Bruchteil der Gesamtagenda berühren, haben sie ihren Masterplan ausgerollt, während sie uns gleichzeitig mit viel kleineren Schlachten ablenkten. Es geht um die psychologische Auslese der Bevölkerung, um alle in die Agenda 2030 mit einer einzigen Denkweise und einem einzigen Maß an Gehorsam einzubinden, der verfolgt, kontrolliert und bewertet wird - und all das wird als "eingebettetes" PreK-12-Schulprogramm getarnt, das die Einbeziehung der Eltern und eine lebenslange Reise des "Lernens" für alle unter der neuen "globalen Staatsbürgerschaft" beinhaltet, einschließlich der Erwachsenen. Noch beunruhigender ist eine zweite Agenda, die mit der ersten verknüpft ist und auf ihrer Version von "Spiritualität" basiert, um ein ganz neues Glaubenssystem zu schaffen, das mit dunklen Praktiken durchtränkt und als Liebe und Akzeptanz aller Religionen getarnt ist. Es ist, als ob die Welt hypnotisiert wird.
Vor ein paar Wochen besuchte ich eine Freundin, die mir eine Geschichte über die Erfahrungen ihrer Tochter in der Schule erzählte. Sie erzählte, dass die Schule ein neues Programm einführte, um Kindern mit psychischen Problemen zu helfen, da die Covid-19-Pflichten und -Restriktionen so viele Depressionen bei Kindern verursacht hatten. Die Lehrerin ihrer Tochter, die weder Beraterin noch Psychologin ist, erklärte den Kindern, dass niemand sie lieben wird, wenn sie sich nicht selbst lieben, und dass niemand an sie glauben wird, wenn sie nicht an sich selbst glauben. Die meisten Menschen würden das hören und sagen: "Das ist so wahr, wir müssen uns selbst lieben", aber sie haben den anderen Teil der Botschaft nicht verstanden. Ihre Tochter hat ihn jedoch nicht überhört. Sie hob die Hand und sagte der Lehrerin, dass sie in beiden Punkten anderer Meinung sei. Sie erklärte, dass sie sich selbst zwar nicht liebt, aber weiß, dass ihre Mutter sie immer liebt, und das gibt ihr ein besseres Gefühl. Die Lehrerin sagte: "Und deshalb liebst du dich selbst". Ihre Tochter erwiderte: "Nein, das tue ich nicht. Ich fühle mich dadurch nur besser. Genauso ist es mit dem Glauben an mich selbst. Ich glaube nicht immer an mich selbst und werde nervös, wenn ich auf die Bühne muss, aber ich schaue zu meiner Mutter und sie sagt mir, dass sie an mich glaubt, und dann fühle ich mich besser. Aber ich glaube nicht an mich selbst." Kluges Mädchen.
Als sie das Klassenzimmer verließ und nach Hause kam, wurde ihr klar, dass es für eine Lehrerin wirklich schrecklich ist, Kindern beizubringen, dass niemand sie lieben wird, wenn sie sich selbst nicht lieben. In einer Zeit, in der Kinder depressiv sind und die Selbstmordrate steigt, und diese Lehren angeblich gemacht werden, um Kindern zu helfen, dachte sie: Was ist mit denen, die vielleicht selbstmordgefährdet sind? Stell dir vor, du erhältst diese Botschaft und bekommst gesagt, dass dich niemand liebt oder niemand an dich glaubt? Das ist doch alles nur Psychoterror.
Ich fragte meinen Freund, worum es sich bei diesem "Programm" genau handele, und begann noch am selben Abend, mich damit zu befassen. Was als Versuch begann, herauszufinden, wer dahinter steckt und wie weit sie es getrieben haben, wurde zu unzähligen Stunden und Tagen, in denen ich eine nicht enden wollende Spur von Geldern verfolgte, die in diese Agenda gepumpt wurden, die zusätzliche Agenda entdeckte und schließlich ihr ganzes Spiel bei diesem massiven, psychologischen Unterfangen zur Kontrolle der gesamten Bevölkerung sah. Sogar für mich - bei all den Agenden, die ich aufgedeckt habe - hat diese den Vogel abgeschossen.
Nach einer Woche hatte ich bereits über 40 Seiten mit Forschungsnotizen zusammengestellt, in denen ich in jede Spalte dessen eintauchte, worum es bei dieser groß angelegten Agenda wirklich geht, wer sie betreibt, sie finanziert, sie erschaffen hat, wie viele Arme sie tatsächlich hat, wie weit sie damit sind, welche Geräte sie einzusetzen gedenken, wohin sie sich entwickelt und wie alles mit der digitalen Identität, dem sozialen Punktesystem und der vollständigen Überwachung und Verfolgung jedes Menschen durch diese bereits vorhandenen Mechanismen verbunden ist.
Ich habe schnell erkannt, dass es hier nicht nur um die Kinder oder die Umwandlung des gesamten Bildungssystems in ein Gedankenkontrollmodell geht. Es handelt sich um eine umfassende Operation für die gesamte Bevölkerung, die sich einer Denkweise und einem Glaubenssystem mit kontrolliertem Gehorsam anpassen soll, um eine globale Bürgerbelegschaft aufzubauen, die auf Abruf arbeitet und durch virtuelle und erweiterte Realität aktiviert wird. Diese Programme sind lediglich der Einstieg. Es ist der Rahmen, den sie den Eltern verkaufen können, um sie zu überzeugen, ihre eigenen Kinder zu erziehen, während sie sich selbst erziehen, ohne es überhaupt zu merken. Es handelt sich um ein Programm für "die ganze Familie" und "die ganze Gemeinschaft", aber die Schulen sind das Tor. Es ist der Mechanismus, den sie mit Hilfe von Beratern, Erziehern, Ärzten und Unternehmen nutzen, die ebenfalls auf diese Illusion hereinfallen. Die kritische Rassentheorie ist eine weitere Form der Gehirnwäsche, die ein Ende haben muss, aber sie lenkt von ihrer wahren Agenda ab, die sich durch ganze Lehrpläne zieht, sowohl in der Schule als auch außerhalb der Schule, und die so ausgeklügelt ist, dass das Durchschnittsauge sie nicht einmal erkennt. Sie ist umhüllt von Feinheiten, umgekehrter Psychologie, emotionalen Aufladungen und wird in einer Weise vermittelt, die die Kinder begeistert und den Eltern Hoffnung gibt. Dieser Schleier muss gelüftet werden.
Sie haben bereits Milliarden in diese Sache gesteckt, die Industrie hergestellt, ihren Auftritt inszeniert, unzähligen Eltern, Erziehern, Unternehmen und Kindern diese "neue Vision" der Bildung für die vierte industrielle Revolution verkauft, sich in die Gesetzgebung eingearbeitet, Covid-Hilfsgelder abgeschöpft, globale Räte, Kommissionen und Finanzierungsausschüsse geschaffen und sind in über 110 Ländern, einschließlich den USA, tätig. So groß ist das Ganze. Und jetzt wollen sie 400 Milliarden Dollar für "kostenlose Vorschul"-Gehorsamkeitstrainings durch das "Build Back Better"-Gesetz in den USA, wo diese Programme vorbereitet werden, um potenziell in allen 50 Staaten eingeführt zu werden. Deshalb wollen sie die kostenlose Vorschulerziehung. Das US-Bildungsministerium, das US-Gesundheitsministerium, die CDC und andere Behörden arbeiten bereits mit den Globalisten zusammen. Sie können sich nicht einmal vorstellen, welche Reichweite sie direkt vor unserer Nase erreicht haben, bis Sie diesen vollständigen Bericht lesen. Sie sind so geschickt in der Wortwahl, im Marketing und darin, die politischen Entscheidungsträger zu kaufen und zu überzeugen, um die Welt glauben zu machen, dass dies der Weg in die Zukunft sei, dass 99% der Bevölkerung keine Ahnung haben, worum es wirklich geht oder dass es überhaupt begonnen hat … bis es zu spät ist. Die Überwachungssysteme sind bereits vorhanden, das soziale Scoring findet bereits statt, und alles, was sie brauchen, ist dieser letzte Anstoß, um die Gedanken und den Lebensunterhalt von Millionen zu kontrollieren - und der Schalter wird umgelegt. Lichter aus. So schnell können sie mit all dem vorankommen, wenn die Menschen nicht auf das Gesamtbild aufmerksam gemacht werden - auf die gesamte Agenda. Sich dessen bewusst zu sein, ist der erste Schritt, um sich nicht zu fügen. Es ist bewundernswert, gegen Schulbehörden vorzugehen, aber die Realität ist, dass sie bereits öffentliche Schulen, Charterschulen, außerschulische Programme, Sommerlager, virtuelle Schulen und Fernunterricht, Pädagogen ins Visier genommen haben und sogar in Unternehmen vorstoßen. Ein Wort dazu: Homeschool. Wenn Sie in einer Beziehung mit jemandem sind, der Sie mißbraucht, bleiben Sie dann und versuchen weiter, weniger Prügel auszuhandeln, oder beenden Sie die Beziehung? Bilden Sie mit anderen Eltern Homeschooling-Programme.
Jede Form der Einhaltung der Vorschriften, das Herunterladen einer Impfpass-App oder das Erstellen einer digitalen Identität wird diese Agenda schneller voranbringen. Wenn Millionen von Menschen die Impfpässe nicht einhalten und sich für den Hausunterricht entscheiden, haben sie keinen Zugang mehr, um diese Agenda der Gedankenkontrolle umzusetzen. Natürlich werden sie ihre Bemühungen an anderen Fronten fortsetzen, aber dies ist die Front, die sie am meisten wollen und brauchen, um alles durchzusetzen.
Es gibt immer noch einige Gesetzgeber, die für die Rechte der Menschen kämpfen, einige, die ein Feuer unter dem Hintern brauchen, und andere, die einfach nur korrupt sind. Legen Sie diesen vollständigen Bericht den ersten beiden Gruppen vor und machen Sie etwas Lärm. Geben Sie diesen Bericht weiter an alle Ihnen bekannten Medien, Freunde, Familienmitglieder, Mitarbeiter, Eltern, Gemeinden und Menschen in anderen Ländern. Wenn die Menschen die Illusionen, die die Globalisten erschaffen haben, nicht durchschauen können, werden sie nie verstehen, was auf sie zukommt - bis es ihnen ins Gesicht schlägt, und dann ist es für uns alle zu spät. Bei DIESER Agenda geht es um JEDEN MENSCHEN und es sollte viel einfacher sein, sie zu vermitteln und klare Beweise dafür zu liefern als für viele andere Agenden. Aber dies ist die große Agenda. Das ist die Art und Weise, wie sie den Verstand durch ihre ultimative Gedankenkontrollprogrammierung verändern und uns alle in ihr System einspannen wollen. Verstehen Sie, dass sie diese Operation bereits in 110 Ländern, einschließlich den USA, durchführen. Sie wollen nicht nur eine "lebenslange Impfung", sondern auch ein "lebenslanges" Gehorsamstraining für alle. Dies ist der psychologische Teil ihres Plans, und die digitale Identität eines jeden in der Blockchain zur vollständigen Kontrolle ist das physische Element zum Aufbau unseres Versklavungssytems. Das ist es, wofür Ihre Steuergelder verwendet werden - die Kontrolle über Ihren Verstand und Ihren Lebensunterhalt. Die Zeit ist von entscheidender Bedeutung. Wenn sie die Köpfe gewinnen, gewinnen sie diese Schlacht. Ohne Befolgung und Gehorsam werden sie scheitern. Lassen Sie mich das wiederholen - ohne Befolgung und Gehorsam werden die Globalisten scheitern.
Dieser Bericht wird in den nächsten Wochen in mehreren Kapiteln veröffentlicht werden. Der gesamte Bericht wird im Bookshop als einzelnes PDF-Dokument zum Download zur Verfügung stehen, sobald er in seiner Gesamtheit veröffentlicht ist. Allein der Abschnitt über die Finanzierung des privaten Sektors umfasst bereits mehr als 14 Seiten, und darin ist der Abschnitt über die Finanzierung durch Bund und Länder noch nicht enthalten. Die Zahl der beteiligten Organisationen und Akteure liegt bereits bei über 300, und das ist nur die kurze Liste.
Quelle: ALERT: 2030 Psychological Agenda - Obedience Training for PreK-Adults Already Global with Billions in Funding for Full Control - Part 1: Introduction
Übersetzung: Axel
https://uncutnews.ch/psychologische-agenda-2030-gehorsamkeitstraining-fuer-kinder-im-vorschulalter-bis-hin-zu-erwachsenen-bereits-global-mit-milliardenfinanzierung-fuer-volle-kontrolle-teil-1-einfuehrung/

Bildungsbericht 2022
Pandemie hat Bildungsprobleme verschärft
, tagesschau.de, 23.06.2022
Die Corona-Pandemie hat laut einem neuen nationalen Bericht die Probleme im deutschen Bildungssystem verschärft. Und immer noch sind Chancen im Bildungssystem stark abhängig von der sozialen Herkunft.
Die Corona-Pandemie beeinflusst weiter die Entwicklung im deutschen Bildungssystem. In den vergangenen zwei Jahren seien Familien, Lernende und pädagogische Fachkräfte mit erheblichen Zusatzbelastungen konfrontiert gewesen, wie aus dem neuen "Bildungsbericht 2022" hervorgeht.
Die Pandemie habe bereits zuvor bestehende Problemlagen wie den Fachkräftemangel, den Digitalisierungsbedarf sowie die sozialen Ungleichheiten bei den Bildungschancen verschärft. Der russische Angriffskrieg in der Ukraine stelle eine weitere Herausforderung dar, sagte die Präsidentin der Kultusministerkonferenz, Schleswig-Holsteins Bildungsministerin Karin Prien (CDU).
Sie verwies darauf, dass allein die Schulen bundesweit in den vergangenen Monaten zusätzlich 138.000 Kinder und Jugendliche aus der Ukraine aufgenommen hätten.
Kinder sitzen während des Unterrichts in einer Grundschulklasse mit Plexiglas-Trennscheiben an ihren Tischen. | dpa
22.06.2021
Kinderschutzbund warnt "Kinder werden erneut Corona-Verlierer sein"
Der Kinderschutzbund sieht Schulen immer noch nicht gut auf eine Verschlechterung der Corona-Lage vorbereitet.
Im internationalen Vergleich unterdurchschnittlich
"Die Chancengerechtigkeit bleibt die zentrale Herausforderung", betonte unterdessen Bundesbildungsministerin Bettina Stark-Watzinger (FDP). Es sei nicht hinnehmbar, dass die soziale Herkunft hierzulande immer noch entscheidend für Bildungsverläufe sei. Im internationalen Vergleich sei Deutschland dabei unterdurchschnittlich.
Zudem verwies sie darauf, dass die Pandemie "tiefe psychologische und körperliche Spuren" bei Kindern und Jugendlichen hinterlassen habe. Erneute flächendeckende Schulschließungen dürfe es daher nicht geben.
https://www.tagesschau.de/inland/bildungsbericht-2022-coronavirus-101.html

Das Metaverse ist ein Ort, an dem Seelen gefangen und versklavt werden
Das Metaverse ist Big Brother in Verkleidung: Freiheit durch technologische Tyrannen
, uncut-news.ch, 19.11.2021
Alle, die sich darauf freuen, das Metaverse zu erleben, sind gewarnt worden. Wenn Sie Ihre Kinder am Metaverse teilnehmen lassen, wurden Sie gewarnt. Wenn Sie glauben, es sei nur ein Spiel, ein Lehrmittel oder ein Ort billiger Unterhaltung, dann sind Sie gewarnt. Das Metaverse ist ein Ort, an dem Seelen gefangen und versklavt werden. ⁃ TN-Editor
"Der Begriff Metaverse wurde, wie der Begriff Meritokratie, in einem dystopischen Science-Fiction-Roman geprägt, der als abschreckendes Beispiel geschrieben wurde. Dann übernahmen Techies das Metaversum und Technokraten die Meritokratie und übernahmen mit Begeisterung, was eigentlich Schrecken einflößen sollte."-Antonio García Martínez
Willkommen in der Matrix (d. h. im Metaversum), wo die Realität virtuell ist, die Freiheit nur so frei ist, wie es die technologischen Oberherren zulassen, und die künstliche Intelligenz die Menschheit langsam überflüssig, minderwertig und obsolet macht.
https://uncutnews.ch/das-metaverse-ist-big-brother-in-verkleidung-freiheit-durch-technologische-tyrannen/

Wie Autoritäten mit Massen-Gedankenkontrolle Gehorsam erzwingen, uncut-news.ch, 14.02.2022
[...] Da die Behörden nicht sagen, dass sie aufhören sollen, Menschen zu feuern, zu schikanieren, zu zwingen, zu belästigen und zu diskriminieren, werden sie weiterhin von Arbeitgebern und Kollegen, die illegal handeln und sich nicht bewusst sind, dass sie gegen mehrere Gesetze verstoßen, gezwungen.
Wie man den Kreislauf unterbricht.
Die Programmierten reagieren auf Angst. Wenn sie nicht aufwachen und ihr Gewissen reaktiviert wird, reagieren sie leider nur auf die Angst vor den Konsequenzen einer anderen, höheren Autorität. In diesem Fall: Das Gesetz.
https://uncutnews.ch/wie-autoritaeten-mit-massen-gedankenkontrolle-gehorsam-erzwingen/


Sich der Autorität beugen - die wahre Seuche unserer Zeit, uncut-news.ch, 14.02.2022
In weiten Teilen der Bevölkerung muss ein mächtiger unterbewusster Prozess am Werk sein, der einen so hohen Prozentsatz der Bevölkerung dazu bringt, das zu tun, was man ihnen sagt, obwohl das, was man ihnen sagt, keiner praktischen Rechtfertigung oder logischen Erklärung bedarf und ihnen höchstwahrscheinlich schaden wird.
https://uncutnews.ch/sich-der-autoritaet-beugen-die-wahre-seuche-unserer-zeit/

Someone´s (No-) Return: Die ganze Welt ist wiedermal verrraten und verkauft!
Was kommt nur nach seinem StarWars ohne Au&szig;erirdische, all seinen B-Film-Nebenrollen, nach braun - rot - schwarz - grün und gelb, seiner Kinderlosigkeit, seiner Alzheimer und all seinen kaputten Computersystemen?
, jemand fragte 1986 vorab: News&Links#ArKr_u_Nig

Zuckerberg über Facebook-Nutzer: "Dumme Ficker"
Was wir Herrn Zuckerberg gerne mal ganz naiv fragen würden
, netzpolitik.org, 10.04.2018
Gegenüber der Öffentlichkeit gibt sich Facebook-Gründer Mark Zuckerberg meist schmallippig. Pressekonferenzen gibt er keine und Interviews nur dann, wenn die Firma so wie jetzt im Datenskanal gerade im Krisenmodus ist. Am liebsten verlautbart Zuckerberg Neuigkeiten in Facebook-Posts. Die Anhörung heute und morgen im US-Kongress bietet darum die einmalige Gelegenheit für die Abgeordneten, ihm zum Vorgehen seines Unternehmens mal kritische Fragen zu stellen, auf die er auch antworten muss. Allerdings bleibt der US-Kongress für Zuckerberg ein Heimspiel: Immerhin spendete seine Firma mehreren der Abgeordneten, die ihn befragen werden, für ihre Wahlkämpfe bedeutende Summen. Und im Entschuldigen und Besserung-Geloben ist der Facebook-Gründer bereits seit mehr als einem Jahrzehnt geübt, ohne das dies Wesentliches am Geschäftsmodell des Konzerns geändert hätte.
[...] Facebook verband seine kommerzielle Agenda von Anfang an mit dem politischen vagen, aber durchaus wirkmächtigen Postulat der Offenheit. Zuckerberg erklärte den Rückbau der Privatsphäre zum politischen Gebot einer demokratischen Gesellschaft. In einem Interview mit dem Magazin Wired im Jahr 2009 sagte Zuckerberg etwa, durch Facebook lernten die Nutzer, nach und nach mehr Informationen von sich preiszugeben.
[...] Nach der Gründung von Facebook 2004 prahlte der noch jugendliche Firmenchef gegenüber einem Freund damit, er könne aus dem Datenschatz des Netzwerks private Informationen über jeden Nutzer an seiner Alma Mater Harvard beschaffen. "Sie ‚vertrauen mir", schrieb Zuckerberg demnach in einer privaten Nachricht. "Dumme Ficker." (Im englischen Original: "Dumb Fucks"), netzpolitik.org
https://netzpolitik.org/2018/was-wir-herrn-zuckerberg-gerne-mal-ganz-naiv-fragen-wuerden/

OKWarnung an Android-Nutzer: Diese beliebten Apps verkaufen Ihre Daten, CHIP, 21.02.2022
Eine Reihe von Android-Apps, die sensible Daten der Nutzer weiterverkauft haben, wurde in einer Studie enthüllt. Es geht dabei in erster Linie um Selfie-Anwendungen.
Für Links auf dieser Seite zahlt der Händler ggf. eine Provision, z.B. für mit oder grüner Unterstreichung gekennzeichnete. Mehr Infos.
Selfie-Apps sind gerade bei jüngeren Smartphone-Nutzern ein beliebtes Hilfsmittel, um Fotos mit witzigen Effekten wie Make-Up, Tierohren und wilden Frisuren auszuschmücken. Wie eine aktuelle Studie von "mobilsicher.de" allerdings nun aufzeigt, verkaufen die Apps die erhobenen biometrischen Daten auch an Dritte, ohne dass dies den Usern voraussichtlich bewusst ist.
Insgesamt sechs der beliebtesten Apps im Google Play Store, die zusammen über 500 Millionen Mal heruntergeladen wurden, hat das Portal dabei auf Herz und Nieren überprüft. Dabei handelt es sich um:
Photo Lab Bildbearbeitung (100 Mio.+ Downloads)
YouCam MakeUp: Selfiekamera (100 Mio.+ Downloads)
BeautyPlus-Foto, Retusch, Filter (100 Mio.+ Downloads)
FaceApp: Gesichtsbearbeitung (100 Mio.+ Downloads)
Perfect 365: Gesichts-Make-Up (50 Mio.+ Downloads)
Facetune2 (50 Mio. + Downloads)
https://www.chip.de/news/Android-Nutzer-von-Datenleck-bei-beliebten-Apps-betroffen_184107368.html

Streit um "Don´t say gay"-Gesetz Floridas Gouverneur attackiert Disney, tagesschau.de, 26.04.2022
In Florida ist das Thema sexuelle Identität in Grundschulen seit Kurzem tabu. Dagegen hatten auch Disney-Mitarbeiter protestiert. Nun droht der Gouverneur dem Vergnügungspark in Orlando mit Konsequenzen.
https://www.tagesschau.de/ausland/disneyworld-florida-desantis-101.html

Wegen Sexualverbrechen an Kindern wurden Dutzende von Disney-Mitarbeiter verhaftet, uncut-news.ch, 06.04.2022
Sex, Erotik, Gender Mainstreaming, Transgender, Pädophilie
Was steckt wirklich hinter Disneys Widerstand gegen das Gesetz "Don´t Say Gay" in Florida?
Inmitten von Disneys Widerstand gegen Floridas fälschlicherweise als "Don´t Say Gay"-Gesetz bezeichnetes Gesetz - das darauf abzielt, Kinder vor schädlichen Gender-Ideologien und Aktivismus zu schützen - ist die lange Geschichte des Unternehmens, Personen zu beschäftigen, die wegen einer Vielzahl von Sexualverbrechen an Kindern verhaftet wurden, ins Visier geraten.
Quelle: Dozens Of Disney Employees Have Been Arrested For Child Sex Crimes
https://uncutnews.ch/wegen-sexualverbrechen-an-kindern-wurden-dutzende-von-disney-mitarbeiter-verhaftet/

"Transgenderismus in Kindergartenklassen"
Video: DeSantis beschuldigt Disney der "Sexualisierung von Kindern im Kindergarten"
, uncut-news.ch, 30.03.2022
Sex, Erotik, Gender Mainstreaming, Transgender, Pädophilie, USA/DAS IMPERIUM
"Sie haben nur damit angefangen, weil der wache Mob hinter ihnen her war."
Der Gouverneur von Florida, Ron DeSantis, warf Disney am Dienstag offen vor, von der Sexualisierung von Kindern besessen zu sein, und stellte in Frage, warum das Unternehmen "den Hügel zum Sterben" wählt, um "Transgenderismus in Kindergartenklassen zu injizieren."
https://uncutnews.ch/video-desantis-beschuldigt-disney-der-sexualisierung-von-kindern-im-kindergarten/

Offizielle Daten des britischen Statistikinstituts "ONS", dass doppelt geimpfte Kinder zwischen zehn und 14 Jahren ein 52 mal höheres Sterberisiko haben als ungeimpfte
USA: Mehr Kinder sterben an den Impfungen als am Virus!
, uncut-news.ch, 14.02.2022
Investigativreporter enthüllt erschreckende Daten!
Während in Deutschland noch immer über Kinderimpfungen diskutiert wird, belegen Daten aus den USA und Großbritannien deren fatale Folgen!
Im TV-Sender "OAN” erklärt Investigativreporter Pearson Sharp anhand offizieller Daten des britischen Statistikinstituts "ONS”, dass doppelt geimpfte Kinder zwischen zehn und 14 Jahren ein 52 mal höheres Sterberisiko haben als ungeimpfte.
In den USA sei das Ausmaß ebenfalls verheerend. Als Grundlage für die Berechnungen nutzt der Reporter das "VAERS”-System, das offizielle System für die Protokollierung von Impfnebenwirkungen in den USA.
Laut Sharp sei von fast 2,3 Millionen Toten allein in den USA im Zusammenhang mit den Covid-Injektionen auszugehen. Bei Kindern komme man auf 1.300 Todesfälle! Damit hätten die sogenannten Impfungen fast doppelt so viele Todesfälle unter Kindern verursacht, wie das Virus selbst.
Link zum Kanal.
https://uncutnews.ch/usa-mehr-kinder-sterben-an-den-impfungen-als-am-virus/

GENOZID: US-Behörde FDA genehmigt offiziell Covid-Impfstoffe für Kinder ab 6 Monaten, uncut-news.ch 20.06.2022
Am 17. Juni 2022 erteilte die US-Arzneimittelbehörde FDA (Food and Drug Administration) eine Notfallgenehmigung (EUA) für den "Impfstoff" gegen das Coronavirus (Covid-19), der bereits Säuglingen im Alter von sechs Monaten injiziert werden darf.
Zuvor durften nur Kinder ab fünf Jahren geimpft werden, und auch nur mit der Pfizer-Spritze, während Menschen ab 18 Jahren Moderna spritzen durften. Dank der FDA können nun auch Kleinkinder mit beiden Marken ihre DNA dauerhaft zerstören lassen.
https://uncutnews.ch/genozid-us-behoerde-fda-genehmigt-offiziell-covid-impfstoffe-fuer-kinder-ab-6-monaten/
Lesermeinung Gooken
Gooken übernimmt keine Haftung für die Richtigkeit der Angaben.

Pfizer COVID-Impfstoff für Kinder von 5 bis 11 Jahren scheitert am FDA-Standard für 50%ige Wirksamkeit, uncut-news.ch, 24.03.2022
childrenshealthdefense.org: Auf der Grundlage einer kleinen Studie bescheinigten die Centers for Disease Control and Prevention dem COVID-Impfstoff von Pfizer nach knapp zwei Monaten eine Wirksamkeit von 31 % bei der Vorbeugung gegen "symptomatische und asymptomatische" COVID bei 5- bis 11-Jährigen. Aber wie wirksam war der Impfstoff nach vier oder sechs Monaten?
Die Studie, die ich hier beschreiben möchte, wurde in der Ausgabe vom 18. März des Morbidity and Mortality Weekly Review (MMWR) der Centers for Disease Control and Prevention (CDC) veröffentlicht.
Quelle: Pfizer COVID Vaccine for Kids 5 - 11 Fails FDA Standard for 50% Efficacy
https://uncutnews.ch/pfizer-covid-impfstoff-fuer-kinder-von-5-bis-11-jahren-scheitert-am-fda-standard-fuer-50ige-wirksamkeit/

Weniger Smog in Peking
Blauer Himmel, gute Luft
, tagesschau.de, 10.02.2022
Jahrelang war in Chinas Großstädten die Luftverschmutzung so extrem, dass der Himmel oft kaum sichtbar war. Heute ist das anders: Durch strikte Regeln hat sich das Pekinger Smog-Problem beinahe in Luft aufgelöst.
https://www.tagesschau.de/ausland/asien/china-luftqualitaet-101.html

China
Bisher kaum mit dem Virus in Kontakt gekommen
Omikron und China
Ein Fiasko für die Wirtschaft?
, tagesschau.de, 15.02.2022
Die Null-Covid-Strategie in China hat bislang funktioniert: Die Wirtschaft ist besser durch die Corona-Pandemie gekommen als in anderen Ländern. Die Omikron-Variante könnte das jedoch ändern. Von Eva Lamby-Schmitt, ARD-Studio Shanghai
Es ist eine Simulation, keine Prognose: Mal angenommen, die Null-Covid-Strategie in China geht bei Omikron nicht mehr auf. Dann trifft die hochansteckende Virus-Variante auf eine Bevölkerung, die bisher kaum mit dem Virus in Kontakt gekommen ist. Michael Böhmer, Chefvolkswirt beim Wirtschaftsforschungsinstitut Prognos, beschreibt die Ausgangslage:
https://www.tagesschau.de/wirtschaft/china-omikron-101.html

"Weil wir so gierig sind", gesteht ein westdeutscher Bankier einer damals noch renommiert geltenden Bank in einem der folgenden Berichte. Gehen wir all dem doch gemeinsam mit möglichst aktuellem Bezug allerbester Quellen einfach nach wie insbesonders tagesschau.de, ferner netzpolitik.org, FOCUS Online, Spiegel Online, "die Zeit", "SZ" bzw. PCWelt und Chip.de usw.:

Tiere, aha (gähn ... ).

From Russia today:
Theodor Körner
"Noch sitzt ihr da oben, ihr feigen Gestalten.
Vom Feinde bezahlt, dem Volke zum Spott.
Doch einst wird wieder Gerechtigkeit walten, dann richtet das Volk, dann gnade Euch Gott!"

Carl Theodor Körner (23 September 1791 - 26 August 1813) was a German poet and soldier.
https://brd-schwindel.ru/

Aus Sicht des CDU-Chefs hätte es spätestens 2014 nach der Besetzung der Krim "eine massive Sanktionierung und Isolierung Russlands gebraucht"
Gerade die Verweigerung von schweren Waffen macht die Eskalation und Ausweitung dieses Krieges immer wahrscheinlicher"
Merz kritisiert Regierungskurs "Deutschland ist zunehmend isoliert"
, tagesschau.de, 24.04.2022
Angesichts des Ukraine-Kriegs sieht CDU-Chef Merz schwere Versäumnisse in der deutschen Politik. Am Kanzler übte er scharfe Kritik: Scholz vertusche und verschweige. Zugleich drohte Merz mit der Blockade des Bundeswehr-Sonderfonds.
Mit Blick auf den russischen Angriffskrieg gegen die Ukraine hat CDU-Chef Friedrich Merz eine Aufarbeitung der deutschen Außen- und Sicherheitspolitik der vergangenen beiden Jahrzehnte angemahnt. "Im Rückblick müssen wir leider feststellen: Alle Verteidigungsminister der letzten 20 Jahre haben bei Ausrüstung und Zustand der Truppe falsche Entscheidungen getroffen", sagte Merz der "Bild am Sonntag".
Auch innerhalb der Union habe es "schwere Versäumnisse" gegeben. Von Ende 2005 bis Ende 2021 besetzten CDU und CSU durchgehend das Verteidigungsministerium. Davor hatte ab Mitte 2002 der SPD-Politiker Peter Struck den Posten inne.
"Die gesamte deutsche Außen- und Sicherheitspolitik der letzten 20 Jahre steht vor einem Scherbenhaufen. Wenn dieser Krieg vorüber ist, müssen wir sorgfältig analysieren, wie es dazu kommen konnte", sagte Merz. Aus Sicht des CDU-Chefs hätte es spätestens 2014 nach der Besetzung der Krim "eine massive Sanktionierung und Isolierung Russlands gebraucht".
[....] Merz warnte vor einer Ausweitung des Krieges, sollte die Ukraine nicht ausreichend militärisch unterstützt werden: "Gerade die Verweigerung von schweren Waffen macht die Eskalation und Ausweitung dieses Krieges immer wahrscheinlicher", sagte der CDU-Chef. "Die letzten Jahre haben gezeigt: Putin macht immer weiter, wenn er nicht gestoppt wird."
https://www.tagesschau.de/inland/innenpolitik/merz-bundeswehr-sondervermoegen-101.html

Hunzinger-Affäre: Welche Rolle spielte Merz?, Politik, FAZ, 24.07.2022
Merz: Ich habe nicht für Hunzinger…
https://www.faz.net/aktuell/politik/hunzinger-affaere-welche-rolle-spielte-merz-171619.html

Blackrock, Mayer Brown, HSBC: Die Cum-Ex-Connections von Friedrich Merz, n-tv, 11.11.2018
Von Hannes Vogel 11.11.2018, 15:14 Uhr. Die Nähe zu mutmaßlichen…
Ein schwerer Verdacht lastet auf dem CDU-Hoffnungsträger. Seine Firma ist womöglich in den größten Steuerbetrug aller Zeiten verstrickt. Auch wenn Merz die Deals verurteilt: Im Kampf um die Merkel-Nachfolge dürften sie ihm massiv schaden.
Ronald Pofalla bei der Deutschen Bahn, Eckhart von Klaeden bei Daimler, Thomas Steg bei Volkswagen: Lobbyjobs von Politikern geben immer wieder Anlass zu Kritik. Für einen könnte der Drehtüreffekt nun womöglich zum Karrierekiller werden: Friedrich Merz, bis 2002 Unionsfraktionschef, danach Anwalt und Top-Lobbyist der Finanzindustrie, ab Dezember vielleicht CDU-Chef und bald Kanzlerkandidat.
Politik 07.11.18 01:42 min
Merz muss Razzia erklären
In der CDU beginnt das Schaulaufen für Merkel-Nachfolge
Seine Kandidatur als Merkel-Nachfolger steht plötzlich unter einem schlechten Stern. Denn am Dienstag durchsuchten Ermittler die Büros von Blackrock in München< wegen einer "laufenden Untersuchung im Zusammenhang mit Cum-Ex-Transaktionen" zwischen 2007 und 2011, wie der Konzern mitteilte. Dort ist Merz seit 2016 Aufsichtsratschef. Und damit steht der Verdacht im Raum, dass der Arbeitgeber des potentiellen nächsten CDU-Chefs womöglich beim größten Steuerbetrug aller Zeiten mitgemacht hat.
Staatsanwälte ermitteln in der Cum-Ex-Affäre bereits seit 2015 gegen mehr als 100 Banken und Fonds, dutzende Anwälte, Banker und Berater. Grünen-Finanzexperte Gerhard Schick geht von "Steuerausfällen von über 30 Milliarden Euro" aus. Selbst das Finanzministerium rechnet offiziell mit Verlusten von 5 Milliarden Euro. Nach Recherchen von "Correctiv", "Panorama" und "Zeit" liefen die Geschäfte auch in vielen anderen Ländern. Europaweit soll sich der Schaden durch Cum-Ex-Deals und andere Steuerstricks auf über 55 Milliarden Euro summieren.
Merz distanziert sich zwar von den fragwürdigen Deals: "Sie dienen letztlich dazu, die Steuerzahler auszunehmen" und seien unabhängig von der juristischen Bewertung "vollkommen unmoralisch". Doch auch wenn ihm persönlich nichts vorzuwerfen ist: Durch seine Nähe zu den mutmaßlichen Cum-Ex-Akteuren steckt der Möchtegern-Kanzler in massiven Interessenkonflikten, die seiner Kandidatur den Garaus machen könnten.
Denn die Profite kamen bei den Cum-Ex-Deals allein aus der Staatskasse. Anders als bei den Steuertricks von Apple oder Google ging es den Beteiligten nicht darum, sich armzurechnen und möglichst wenig Steuern zu zahlen. Sondern darum, dem Fiskus das Steuergeld anderer zu rauben. Genauer: Sich die Kapitalertragssteuer auf Dividenden erstatten zu lassen, obwohl man sie nie gezahlt hatte. Ein "mafiaähnlich organisiertes Netzwerk" plündere gezielt den Staat, warnte ein Insider das Finanzministerium schon 2010 in einer Mail, auf die er nie eine Antwort bekam.
Was steckt hinter den Cum-Ex-Geschäften?
...
https://www.n-tv.de/wirtschaft/Die-Cum-Ex-Connections-von-Friedrich-Merz-article20713486.html

Insgesamt zwei Milliarden Euro an weiteren Militärhilfen
Scholz zu Ukraine
Mehr als eine Milliarde Euro Militärhilfe
, tagesschau.de, 15.04.2022
Bundeskanzler Scholz will insgesamt zwei Milliarden Euro an weiteren Militärhilfen bereitstellen. Davon sollen deutlich mehr als eine Milliarde Euro an die Ukraine gehen, wie das ARD-Hauptstadtstudio erfuhr.
Zuletzt war der Druck auf Bundeskanzler Olaf Scholz und die Bundesregierung groß, die Ukraine stärker zu unterstützen. Nun hat Scholz angekündigt, insgesamt zwei Milliarden Euro an weiteren Militärhilfen bereitzustellen - davon sollen deutlich mehr als eine Milliarde Euro direkt an die Ukraine gehen, wie das ARD-Hauptstadtstudio erfuhr. Die Ukrainer können sich damit die Waffen kaufen, die sie haben wollen - in Abstimmung mit den USA und anderen Partnern.
Sollten sie Waffen aus Deutschland kaufen, müsste dieser Export von Bundeswirtschaftsminister Robert Habeck genehmigt werden. Das Geld soll im Rahmen der Ertüchtigungsinitiative der Bundesregierung gezahlt werden. Weitere 400 Millionen Euro aus dem Gesamtpaket sind demnach für die European Peace Facility bestimmt, die Waffen für die Ukraine kauft. Die restlichen 400 Millionen Euro seien für andere Länder.
Zusätzliche Ausgaben
Die deutliche Erhöhung der Mittel für Militärhilfen im Nachtragshaushalt ist nach Informationen der Nachrichtenagentur Reuters in der Regierung bereits abgestimmt. Die zwei Milliarden Euro sind demnach nicht Teil des Sondervermögens Bundeswehr in Höhe von 100 Milliarden Euro infolge des Krieges in der Ukraine, sondern sind zusätzliche Ausgaben.
https://www.tagesschau.de/inland/scholz-ukraine-militaerhilfe-101.html

Ihr Einsatz für die Gas-Pipeline Nord Stream 2 bringt Mecklenburg-Vorpommerns Regierungschefin Schwesig zunehmend in Bedrängnis. Die CDU fordert ihren Rücktritt
Schwesigs Russland-Politik
Rückendeckung und Rücktrittsforderung
, tagesschau.de, 24.04.2022 09:41 Uhr Ihr Einsatz für die Gas-Pipeline Nord Stream 2 bringt Mecklenburg-Vorpommerns Regierungschefin Schwesig zunehmend in Bedrängnis. Die CDU fordert ihren Rücktritt.
https://www.tagesschau.de/inland/schwesig-nord-stream-klingbeil-merz-spd-101.html

Im Westen Nix Niue

"Das sind kriminelle Unternehmen!"
Robert F. Kennedy Jr. brillante Abrechnung mit Big Pharma, die einen medialen Feuersturm auslöste
, uncut-news.ch, 24.01.2022
https://uncutnews.ch/das-sind-kriminelle-unternehmen-robert-f-kennedy-jr-brillante-abrechnung-mit-big-pharma-die-einen-medialen-feuersturm-ausloeste/

OKBilanzfälschung u.a.
Wirecard-Gesetz
Neue Regeln für Wirtschaftsprüfer
, tagesschau.de, 20.05.2021
Beim Wirecard-Skandal haben alle versagt: Regierung, BaFin und die Wirtschaftsprüfer von EY.
https://www.tagesschau.de/wirtschaft/finanzen/wirtschaftspruefer-wirecard-ey-pranger-druck-101.html

"Die wollen alles über jeden wissen - ohne Ausnahme.", tagesschau.de
Nur einige wenige sind davon ausgenommen: Eingeschrieben in den Quelltext, der NDR und WDR vorliegt, ist die Differenzierung zwischen den Partnerländern der USA, den sogenannten "Five Eyes", Neuseeland, Australien, Großbritannien sowie Kanada, und den anderen Ländern. Verbindungen, die aus den "Five-Eyes"-Ländern auf die Tor-Webseite vorgenommen werden, sollen laut der vorliegenden Regel nicht markiert werden. Aus allen anderen Ländern allerdings schon. Ohne Ausnahme, .
https://www.tagesschau.de/inland/nsa-xkeyscore-100.html .

Künstliche Intelligenz: Glü̈cksmaschinen bauen
Ist kü̈nstliche Intelligenz nur ein Monster kapitalistischen Wachstums, das uns auffrisst? Unsere Gastautorin denkt lieber über die kollektive menschliche Intelligenz hinter KI nach - und ihre Möglichkeiten
, netzpolitiik.org, 14.03.2022
https://netzpolitik.org/2022/kuenstliche-intelligenz-glu%cc%88cksmaschinen-bauen/

Psychologen über Dienstleistungsstress: Immer lächeln müssen - wie hält man das aus?, SPIEGEL Online, 01.09.2018
Ob Gastronomie, Einzelhandel oder Call-Center: Wer im Job mit Kunden umgeht, soll freundlich bleiben, auch wenn es schwer fällt. Psychologische Tricks können helfen. Von Anne Otto mehr...
http://www.spiegel.de/plus/a-832ecec0-6f6e-4566-bf94-79bbe6471faf/

Ein Mann pflückt gegen Europa
Wie Tomaten aus der EU afrikanische Bauern zu Flüchtlingen machen
, Die Zeit, 17.12.2015
Kojo Ibenku aus Ghana pflückt an gegen die Raupen, sie seine Pflanzen fressen. Er pflückt an gegen die Preise, die fallen. Gegen die Bauern aus Europa, die auf riesigen Flächen subventionierte Tomaten pflanzen und sie in die Welt verschiffen. Er pflückt an gegen die Europäische Union, die diese Subventionen verteilt.

Abbilddung von FOCUS online, aus dem Jahr 2016, Irak-Krieg: US-GI mit einem auf ein kleines Kind gerichtetem Sturmgewehr.

In der Tat haben die Personen, die Tech-Giganten wie Google, LinkedIn, Facebook, Microsoft, Tesla und Amazon gegründet haben, alle Verbindungen zu Jeffrey Epstein, einige enger als andere

Die Vertuschung geht weiter: Die Wahrheit über Bill Gates, Microsoft und Jeffrey Epstein
, uncut-news.ch, 27.05.2021
Während immer mehr Enthüllungen über die Beziehung zwischen Bill Gates und Jeffrey Epstein nach der Scheidungsankündigung der Gates‘ an die Öffentlichkeit dringen, werden die vielen Beweise, die darauf hindeuten, dass ihre Beziehung schon Jahrzehnte vor 2011 begann, von den Medien weiterhin vertuscht - nicht unbedingt, um Bill, sondern Microsoft zu schützen.
Anfang Mai schockierte die Ankündigung, dass Bill und Melinda Gates sich nach siebenundzwanzig Jahren Ehe scheiden lassen würden, sowohl diejenigen, die das "philanthropische" Power-Paar loben als auch diejenigen, die es verabscheuen.
Weniger als eine Woche nach der ersten Ankündigung der Scheidung, am 7. Mai, berichtete "The Daily Beast", dass Melinda Gates angeblich "tief beunruhigt" von Bill Gates‘ Beziehung mit dem Kindersexhändler und Geheimdienstler Jeffrey Epstein gewesen sei. Der Bericht legte nahe, dass Melinda ein Hauptgrund für die Entscheidung ihres Mannes war, sich 2014 von Epstein zu distanzieren, nachdem beide ihn im Jahr 2013 getroffen hatten. Das zuvor nicht berichtete Treffen hatte in Epsteins Villa auf der New Yorker Upper East Side stattgefunden.
[...] Auch wenn die Mainstream-Medien anscheinend darin übereinstimmen, dass Jeffrey Epstein ein wahrscheinlicher Faktor bei der kürzlich bekannt gegebenen Trennung der Gates war, weigern sich dieselben Medien, über das wahre Ausmaß der Beziehung zwischen Bill Gates und Jeffrey Epstein zu berichten. In der Tat bleibt das Mainstream-Narrativ dabei, dass Gates Beziehungen zu Epstein im Jahre 2011 begonnen hätten - trotz der Beweise, die zeigen, daß ihre Beziehung bereits Jahrzehnte früher begann.
Diese pauschale Weigerung, ehrlich über die Beziehungen zwischen Gates und Epstein zu berichten, ist wahrscheinlich auf die überragende Rolle von Gates im aktuellen Geschehen zurückzuführen, sowohl in Bezug auf die globale Gesundheitspolitik im Zusammenhang mit COVID-19 als auch darauf, dass er ein wichtiger Förderer und Geldgeber von umstrittenen technokratischen "Lösungen" für eine Reihe gesellschaftlicher Probleme ist. Wahrscheinlicher ist jedoch, dass die Art der Beziehung zwischen Gates und Epstein vor 2011 noch skandalöser ist als das, was später herauskam, und dass sie nicht nur für Gates, sondern auch für Microsoft als Unternehmen und für einige seiner ehemaligen Top-Führungskräfte große Auswirkungen haben könnte.
Diese pauschale Weigerung, ehrlich über die Beziehungen zwischen Gates und Epstein zu berichten, ist wahrscheinlich auf die überragende Rolle von Gates im aktuellen Geschehen zurückzuführen, sowohl in Bezug auf die globale Gesundheitspolitik im Zusammenhang mit COVID-19 als auch darauf, dass er ein wichtiger Förderer und Geldgeber von umstrittenen technokratischen "Lösungen" für eine Reihe gesellschaftlicher Probleme ist. Wahrscheinlicher ist jedoch, dass die Art der Beziehung zwischen Gates und Epstein vor 2011 noch skandalöser ist als das, was später herauskam, und dass sie nicht nur für Gates, sondern auch für Microsoft als Unternehmen und für einige seiner ehemaligen Top-Führungskräfte große Auswirkungen haben könnte.
Diese besondere Vertuschung ist Teil einer offensichtlichen Tendenz der Mainstream-Medien, den klaren Einfluss zu ignorieren, den sowohl Epstein als auch Mitglieder der Maxwell-Familie im Silicon Valley ausübten - und wohl auch weiterhin ausüben. In der Tat haben die Personen, die Tech-Giganten wie Google, LinkedIn, Facebook, Microsoft, Tesla und Amazon gegründet haben, alle Verbindungen zu Jeffrey Epstein, einige enger als andere.
Diese Untersuchung stützt sich auf mein kommendes Buch "One Nation Under Blackmail", das Anfang nächsten Jahres veröffentlicht und eine vollständigere Untersuchung von Epsteins Verbindungen zu Silicon Valley, der akademischen Welt der Wissenschaft und den Geheimdienste enthalten wird.
https://uncutnews.ch/die-vertuschung-geht-weiter-die-wahrheit-ueber-bill-gates-microsoft-und-jeffrey-epstein/

Wie viele junge Menschen werden noch auf Gates Impfstoffaltar geopfert werden?, uncut-news.ch, 21.09.2021
Big-Pharma
TCW Defending Freedom hat mehrere hervorragende Einblicke in den Würgegriff von Bill Gates über die britische Regierung, die Medien und die universitären Forschungseinrichtungen veröffentlicht.
Es ist bemerkenswert, dass der Mann, der zum ungewählten globalen Gesundheitszar und Verfechter der Bevölkerungskontrolle aufgestiegen ist, nicht genauer zu seiner Vergangenheit befragt wird. Obwohl wir eine von Gates vorhergesagte Krise erleben und die von der Bill and Melinda Gates Foundation finanzierten globalen Gesundheitsorganisationen darauf reagieren, indem sie uns zu einer Impf- und biometrischen ID-Lösung treiben, an der Gates seit Jahren arbeitet, wird er immer noch weithin als gutartiger Philanthrop angesehen.
James Corbetts Dokumentarfilm Meet Bill Gates über den Mann, der den größten Einfluss auf die Gestaltung der Welt nach dem Coronavirus hatte, zeigt eindeutig, dass er das nicht ist.
https://uncutnews.ch/wie-viele-junge-menschen-werden-noch-auf-gates-impfstoffaltar-geopfert-werden/

Wer, wenn nicht er schon wieder? Der persönliche Ausblick von Bill Gates auf das kommende Jahr sollte uns alarmieren, uncut-news.ch, 29.12.2021
von Sven Böttcher
[...] Eine Analyse von Sven Böttcher, Autor des Rubikon-Spiegel-Bestsellers "Wer, wenn nicht Bill?".
https://uncutnews.ch/wer-wenn-nicht-er-schon-wieder-der-persoenliche-ausblick-von-bill-gates-auf-das-kommende-jahr-sollte-uns-alarmieren/

Bundesverfassungsgericht
Klimaklagen gegen Bundesländer gescheitert
, tagesschau.de, 01.02.2022
Die Deutsche Unwelthilfe und mehrere junge Menschen wollten die Bundesländer zu mehr Klimaschutz verpflichten. Das Bundesverfassungsgericht hat ihre Anträge aber abgeschmettert. Das Klimagesetz auf Bundesebene reiche aus.
https://www.tagesschau.de/inland/innenpolitik/klage-klimaschutz-bundeslaender-101.html

Kaum Kontrolle von Missbrauchstätern in Bistümern, tagesschau.de, 07.03.2022
Die Kontrolle von Priestern, die Kindern sexualisierte Gewalt angetan haben und die noch im Dienst der katholischen Kirche stehen, ist unzureichend. Das ergab eine Recherche des WDR unter allen 27 katholischen Bistümern in Deutschland.
https://www1.wdr.de/nachrichten/missbrauch-kirche-taeter-kontrolle-100.html

Junge Katholiken
"Keine Lichtblicke mehr"
, tagesschau.de, 05.02.2022
Was hält junge Katholiken in der Kirche? Die Kluft zwischen Kirchenjugend und Amtsträgern ist tief, viele zweifeln an der Reformfähigkeit - und verzweifeln auch mitunter.
https://www.tagesschau.de/inland/gesellschaft/synodaler-weg-junge-katholiken-101.html

Pädokriminelle Bilder im Netz
EU-Abgeordnete fordern Aufklärung
, tagesschau.de, 28.01.2022
2021 ließ das BKA die mutmaßlichen Betreiber der Darknet-Plattform "Boystown" verhaften, auf der Bilder von schwerem Kindesmissbrauch getauscht wurden. Die Aufnahmen ließen die Ermittler jedoch im Netz. Das sorgt für massive Kritik.
https://www.tagesschau.de/investigativ/panorama/missbrauch-kinder-bilder-bka-europol-101.html

Bericht der britischen Regierung zeigt, dass Kinder eine bis zu 52-mal höheres Risiko haben, nach einer COVID-Spritze zu sterben, uncut-news.ch, 03.02.2022
Daten des britischen Office for National Statistics zeigen einen starken Anstieg der Todesfälle bei Kindern, die sowohl einfach als auch doppelt geimpft wurden, im Vergleich zu den nicht geimpften Kindern.
Das britische Office for National Statistics (ONS) hat Daten veröffentlicht, aus denen hervorgeht, dass die Sterblichkeitsrate bei Kindern, die die COVID-19-Impfung erhalten haben, 54 Mal höher ist als bei Kindern, die nicht geimpft wurden.
Im Dezember veröffentlichte das ONS in Großbritannien altersstandardisierte Daten über die Sterblichkeitsrate von Personen in 5-Jahres-Gruppen, gruppiert nach ihrem "Impfstatus" für die COVID-19-Impfung. Die Daten beziehen sich auf den Zeitraum vom 1. Januar bis zum 31. Oktober 2021.
https://uncutnews.ch/bericht-der-britischen-regierung-zeigt-dass-kinder-eine-bis-zu-52-mal-hoeheres-risiko-haben-nach-einer-covid-spritze-zu-sterben/

Dr. Robert Malone warnt! Überlegen Sie es sich zweimal, bevor Sie Ihre Kinder gegen Covid impfen lassen, uncut-news.ch, 02.02.2022
Dr. Robert Malone, ein Virologe und Immunologe, der wesentlich zur Technologie der mRNA-Impfstoffe beigetragen hat, warnte diejenigen, die ihre Kinder gegen COVID-19 impfen lassen wollen, eindringlich.
"Denken Sie zweimal nach, bevor Sie Ihre Kinder impfen lassen. Denn wenn etwas Schlimmes passiert, können Sie nicht zurückgehen und sagen: ´Hoppla, ich will es noch einmal machen", sagte Malone in einem Interview mit dem Programm "American Thought Leaders" von EpochTV, dessen erster Teil am Sonntag ausgestrahlt wurde.
https://uncutnews.ch/dr-robert-malone-warnt-ueberlegen-sie-es-sich-zweimal-bevor-sie-ihre-kinder-gegen-covid-impfen-lassen/

US-Daten zeigen nun bei den 5 bis 17-Jährigen fast 35.000 COVID-Impfstoff-Schädigungen und weitere steigende Zahlen, uncut-news.ch, 30.01.2022
Aktuelle Top Ten, Gesundheit/Heilmethoden/Alternative Medizin/Ernährung
childrenshealthdefense.org (Kennedy u.a.): Die am Freitag von den Centers for Disease Control and Prevention veröffentlichten VAERS-Daten umfassen insgesamt 1.071.856 Berichte über unerwünschte Ereignisse aus allen Altersgruppen, die nach den COVID-Impfungen gemeldet aufgezeichnet wurden, darunter 22.607 Todesfälle und 178.994 schwere Impfschäden die zwischen dem 14. Dezember 2020 und dem 21. Januar 2022 stattgefunden haben.
https://uncutnews.ch/us-daten-zeigen-nun-bei-den-5-bis-17-jaehrigen-fast-35-000-covid-impfstoff-schaedigungen-und-weitere-steigende-zahlen/

Bilder von schwerem Kindesmissbrauch
Pädokriminelle Bilder im Netz
EU-Abgeordnete fordern Aufklärung
, tagesschau.de, 28.01.2022
2021 ließ das BKA die mutmaßlichen Betreiber der Darknet-Plattform "Boystown" verhaften, auf der Bilder von schwerem Kindesmissbrauch getauscht wurden. Die Aufnahmen ließen die Ermittler jedoch im Netz. Das sorgt für massive Kritik.
https://www.tagesschau.de/investigativ/panorama/missbrauch-kinder-bilder-bka-europol-101.html

EXPLOSIV! Dr. Robert Malone: Sie wollen die Kinder SCHNELL töten!, uncut-news.ch, 15.11.2021
Wir alle wissen, dass Impfstoffe für Menschen schädlich sind, und jetzt sind sie auch für Kinder zugelassen.
Was könnte das wohl bedeuten?
Es bedeutet, dass die Globalisten so viele Kinder wie möglich töten wollen und das schnell!
Dr. Robert Malone gehört zu den Menschen, die während der gesamten Pandemie ihre Stimme erhoben haben, insbesondere nach der Einführung des Impfstoffs.
Er warnt ständig vor dem Impfstoff und seinen schädlichen Auswirkungen auf den menschlichen Organismus. Jetzt wollen sie uns das Wertvollste nehmen, unsere Kinder! Das können wir nicht zulassen.
Der Impfstoff wird mehr Kinder als Erwachsene töten, und der Plan hat bereits begonnen.
Dr. Robert Malone hat sich mit Kristi Leigh zusammengetan, um aufzuzeigen, welchen Schaden die Impfstoffe bei Kindern anrichten und was nötig wäre, um die Menschen auf diese Gefahr aufmerksam zu machen.
Hier noch das Vollständige Interview in Englisch.
Quelle: EXPLOSIVE! Dr. Robert Malone: They Want To Kill The Children FAST!
https://uncutnews.ch/explosiv-dr-robert-malone-sie-wollen-die-kinder-schnell-toeten/

Anwalt in einem brisanten Interview: "Sie töten Babys, sie töten alle"., uncut-news.ch, 30.08.2021
[...] Der Anwalt wies darauf hin, dass es in den USA insgesamt 12 Systeme gibt, die unerwünschte Reaktionen auf Impfstoffe erfassen. Die Menschen haben nur Zugang zu einem dieser Systeme: VAERS. Harvard-Forschungen haben gezeigt, dass nur ein bis zehn Prozent aller unerwünschten Wirkungen dort gemeldet werden, sagte Renz in der Stew Peters Show.
Über die Leute, die die Corona-Politik festgelegt haben, sagte er: "Das sind Gauner, die ins Gefängnis gehören. Ich kann es kaum erwarten, Fauci in einem Gefängnisanzug zu sehen. Dieser Mann ist ein Drecksack."
"Sie wissen, was vor sich geht. Was hier geschieht, ist illegal. Dies ist eine kriminelle Verschwörung. Sie töten Babys, sie töten alle", rief Renz, der erklärte, dass 80 Prozent der geimpften schwangeren Frauen im ersten Trimester eine Fehlgeburt hatten.
"Das ist vorsätzlicher Mord, wenn Sie mich fragen", antwortete der Moderator Stew Peters.
Der Anwalt sagte auch, er habe Fotos von Corona-Patienten, die vernachlässigt werden. "Sie werden getötet, weil die Krankenhäuser sich nicht um diese Menschen kümmern. Sie lassen sie dort zum Sterben zurück. Und du darfst nicht nachschauen, weil sie sagen, du bist auf der Corona-Station und darfst keinen Besuch empfangen." Er fügte hinzu, dass einige Patienten manchmal tagelang ohne Essen bleiben.
"Das passiert überall in diesem Land. Es gibt eine Gesundheitskrise, bei der Menschen von Krankenhäusern getötet werden", sagte Renz.
Wie können wir das verhindern? Sie haben Angst vor den Menschen. Sie haben Angst, dass die Menschen aufwachen und ihnen sagen, dass sie sich verpissen sollen, sagte der Anwalt. "Das ist es, was wir tun müssen. Wir müssen aufstehen."
Es gibt mehr als genug Krankenhausbetten. Der Punkt ist, dass das Gesundheitspersonal massenhaft kündigt, weil sie keinen Impfstoff verabreichen wollen oder können, sagte er.
https://uncutnews.ch/anwalt-in-einem-brisanten-interview-sie-toeten-babys-sie-toeten-alle/

Bei den 10- bis 35-Jährigen ist Selbstmord jetzt die zweithäufigste Todesursache, uncut-news.ch, 11.02.2022
Die Menschen lesen Geschichten darüber, wie ein Vater seine Familie tötet und dann Selbstmord begeht. In der Regel wird das Ereignis schnell abgewickelt und behauptet, er sei einfach verrückt gewesen. Die wirkliche Geschichte ist etwas, das die Menschen nur selten verstehen. Der Schmerz, weiterzuleben, ist viel größer als zu sterben. Aber sie fühlen sich oft schuldig, weil sie ihre Familie zurückgelassen haben. Werden sie dieselben Schmerzen erleiden, die sie dazu bringen, Selbstmord zu begehen? Das ist es, was dazu führt, dass jemand seine Familie ermordet und dann Selbstmord begeht. Sie fühlen sich schuldig, weil sie ihre Familie zurücklassen müssen.
Diese COVID-Beschränkungen haben zu einer Welle von Selbstmorden geführt, da die Menschen alles verloren haben. Nach Angaben der U.S. Centers for Disease Control &Prevention (CDC) war Selbstmord die zehnthäufigste Todesursache in den USA und forderte das Leben von mehr als 47 500 Menschen. Bei den 35- bis 44-Jährigen war Selbstmord jedoch die vierthäufigste Todesursache, bei den 10- bis 35-Jährigen die zweithäufigste, gleich nach unbeabsichtigten Verletzungen.
Ich habe berichtet, dass ich am Strand spazieren ging und ein Mann mich fragte, wie lange ich schon hier in Florida sei. Seine beiden Teenager-Söhne waren gerade beim Surfen. Er sagte, er sei hierher gezogen, weil seine Jungs im Norden suizidgefährdet waren, weil sie eingesperrt waren, keine Schule hatten und ihre Zukunftsperspektiven sehr düster waren. Seine Jungs konnten keinen Sport treiben und ihre Träume waren verloren.
Während der Weltwirtschaftskrise war es alltäglich, dass Menschen in den Tod sprangen. Wenn Menschen alles verlieren, bricht ihre Zukunft zusammen. Unsere Politiker haben eine so gefühllose Sicht auf uns. Sie haben kein Problem damit, hinter verschlossenen Türen zu feiern, während sie das Leben der Menschen zerstören, die sie als den Abschaum unter sich betrachten.
Hoffentlich bringen die Trucker den wahren Führer der freien Welt zu Fall. Nein, es ist nicht Trudeau oder Biden - Klaus Schwab zieht alle Fäden.
Quelle: Suicide is now the Second Leading Cause of Death for Ages 10-35
https://uncutnews.ch/bei-den-10-bis-35-jaehrigen-ist-selbstmord-jetzt-die-zweithaeufigste-todesursache/

Hohe Infektionszahlen
Wie Kitas mit Omikron kämpfen
, tagesschau.de, 17.02.2022
Auch wenn die Zahlen sinken, die Corona-Lage bleibt angespannt. In Kitas gibt es deutlich mehr Ansteckungen als in früheren Pandemie-Phasen. Eine Testpflicht wie an Schulen gibt es nicht in allen Bundesländern.
https://www.tagesschau.de/inland/gesellschaft/corona-kitas-103.html

Long-Covid bei Jüngeren
"Ich bin jeden Tag erschöpft"
, tagesschau.de, 26.02.2022
Bisher nahm man an, dass Long Covid vor allem bei älteren Patienten mit Vorerkrankungen auftritt. Doch jüngere Frauen scheinen besonders häufig betroffen zu sein. Zu den Ursachen gibt es verschiedene Erklärungsansätze.
https://www.tagesschau.de/inland/gesellschaft/long-covid-105.html

"Maischberger" debattiert stern-Bericht: "Wir opfern 500 Kinder jedes Jahr" - die bedeutendsten Zitate aus dem Ärzte-Appell-Talk, STERN.de, 12.09.2019
"Sind Krankenhäuser gefährlich für Patienten?", fragte Sandra Maischberger ihre Talkgäste, inspiriert durch die stern-Titelgeschichte zum Ärzte-Appell. Und bekam zum Teil erschreckende Antworten.
https://www.stern.de/gesundheit/-maischberger---die-bedeutendsten-zitate-aus-dem-talk-zum-aerzte-appell-8900826.html

Über 490.000 Kinder in Indien sind durch den von Gates unterstützten Impfstoff gelähmt
YouTube zensiert: Bill Gates "Impfexperiment" mit indischen Stammesmädchen im Jahr 2009
, uncut-news.ch, 17.06.2021
Ausgewählte Zitate aus dem Video:
-Indische Stammesmädchen wurden als Versuchskaninchen verwendet.
-Mit 1,3 Milliarden Menschen ist Indien eine gute Basis für Pharmaunternehmen, um zu töten und dabei auch viele Menschen zu töten.
-Die Manipulation von Menschen durch die Medien.
-Es ist so erschreckend, was sie tun.
-"Wir nehmen Dinge, die genetisch veränderte Organismen sind, und injizieren sie in die Arme von kleinen Kindern…", sagt Bill Gates
-Über 490.000 Kinder in Indien sind durch den von Gates unterstützten Impfstoff gelähmt. -Es gab eine parlamentarische Untersuchung und die Gates Foundation wurde aus Indien ausgeschlossen.
-Und jetzt sind sie zurück und machen wieder ihre eigenen Tricks.
https://uncutnews.ch/youtube-zensiert-bill-gates-impfexperiment-mit-indischen-stammesmaedchen-im-jahr-2009/

FBI nutzt Anti-Terror-Einheit, um gegen COVID-kritische Eltern von Schulkindern zu ermitteln, uncut-news.ch, 18.11.2021
USA/DAS IMPERIUM
FBI-Whistleblower enthüllten, dass die Anti-Terrorismus-Abteilung des US-Justizministeriums unter der Leitung von US-Präsident Joe Biden gegen Eltern ermittelte, die auf Schulratssitzungen Bedenken bezüglich des Tragens von COVID-19-Masken und der kritischen Rassentheorie geäußert hatten. In internen E-Mails wurden die Eltern als "einheimische Terroristen" bezeichnet.
Die Republikaner im US-Repräsentantenhaus haben unter Berufung auf Whistleblower-Berichte aufgedeckt, dass die FBI-Abteilung für Terrorismusbekämpfung Eltern ins Visier nahm, die kritische Einstellungen gegenüber Schulbehörden hatten. US-Justizminister Merrick Garland habe dies entweder nicht gewusst oder den US-Kongress diesbezüglich belogen.
https://uncutnews.ch/fbi-nutzt-anti-terror-einheit-um-gegen-covid-kritische-eltern-von-schulkindern-zu-ermitteln/

Hunderte von Milliarden an staatlichen und bundesstaatlichen Geldern
Psychologische Agenda 2030 - Gehorsamkeitstraining für Kinder im Vorschulalter bis hin zu Erwachsenen bereits global, mit Milliardenfinanzierung für volle Kontrolle - Teil 7: Gesetzgebung und Milliarden an staatlichen und bundesstaatlichen Fördermitteln
, uncut-news.ch, 20.02.2022
Hunderte von Milliarden an staatlichen und bundesstaatlichen Geldern fließen in das sozial-emotionale Lernen (SEL), in das lebenslange Gehorsamstraining von der Vorschule bis zum Erwachsenenalter.
Die Programme zum sozial-emotionalen Lernen (SEL) wären ohne die staatlichen und bundesstaatlichen Mittel, die sie erhalten, nicht erfolgreich, und mit der "psychischen Gesundheit", die unter dem Deckmantel von Covid benutzt wird, um Milliarden zu erhalten, um ihr Ziel zu erreichen, sind die Globalisten auf dem besten Weg, diese globale Agenda durchzusetzen. Teil 6 befasste sich mit der privatwirtschaftlichen Finanzierung dieses lebenslangen Gehorsamstrainings von der Wiege bis zur Bahre, das die Globalisten für Kinder, Eltern, Gemeinden und Unternehmen ausgeheckt haben, um alle mit einer "Ein Bewußtsein"-Prämisse für eine Blockchain-Belegschaft auf Linie zu halten.
https://uncutnews.ch/alarm-psychologische-agenda-2030-gehorsamkeitstraining-fuer-kinder-im-vorschulalter-bis-hin-zu-erwachsenen-bereits-global-mit-milliardenfinanzierung-fuer-volle-kontrolle-tei/

Programmierung des "ganzen Kindes" und der "ganzen Familie" durch Gehorsamkeitstraining
Psychologische Agenda 2030 - Gehorsamkeitstraining für Kinder im Vorschulalter bis hin zu Erwachsenen bereits global, mit Milliardenfinanzierung für volle Kontrolle - Teil 2: Programmierung
, uncut-news.ch, 23.12.2021
Teil 2 einer 9-teiligen Serie über das psychologische Gehorsamstraining, das für die gesamte Bevölkerung von der Vorschule bis zum Erwachsenenalter eingeführt wird. Wer steckt hinter CASEL? Teil 1 ist hier zu finden.
Ähnlich wie in der Welt der Eugenik, die jedes Jahrzehnt Jahrzehnt ihre Formulierungen ändert, um ihre wahren Absichten zu verschleiern, während sie weiter dieselbe Agenda verfolgt und sie mit jeder Änderung aufhübscht, verhält es sich in der Welt der Bildung. Die verschiedenen "psychischen Gesundheits-" und "Verhaltensprogramme" in den Schulen führen alle in die gleiche Richtung, sie verpacken ihre PR-Kampagne nur immer wieder neu, um sie den Eltern und politischen Entscheidungsträgern schmackhafter zu machen. Aber das hier ist der Knüller - es ist das Tor der Globalisten in die Köpfe von Millionen von Menschen.
Jahrzehntelang haben sie Kinder indoktriniert, aber jetzt gehen sie mit der ganzen Familie und der Gemeinschaft in ein umfassendes Indoktrinations- und Gehorsamstrainingssystem, bei dem die Eltern bei der Gehirnwäsche ihrer eigenen Kinder mithelfen. Und sie verstärken es, indem sie virtuelle und erweiterte Realität einbeziehen, um sicherzustellen, dass sie alle Kontrollmechanismen zur Verfügung haben. In "Teil 1: Einführung" wurde erläutert, worum es bei dieser allgemeinen Agenda geht. Es ist wichtig, Teil 1 zu lesen, bevor man zu Teil 2 übergeht, denn dort wird erklärt, dass es sich um eine globale Gehorsamstrainingsagenda für die gesamte Bevölkerung handelt, die bereits in 110 Ländern umgesetzt wird.
Programmierung des "ganzen Kindes" und der "ganzen Familie" durch Gehorsamkeitstraining
Es gibt ein Programm, in das Milliarden von Dollar fließen - während sich alle auf CRT und andere Agenden konzentrieren. Dieses Programm wird als Türöffner benutzt, um Kindern, Familien, Gemeinden und Unternehmen Gehorsamstraining einzuflößen. Sie haben es geschafft, dieses Biest in den letzten fünf Jahren so groß werden zu lassen, dass nur wenige bemerken, wie groß es ist. Dieses Programm nennt sich "Soziales und Emotionales Lernen" (SEL) - mit einer Sprache, die dazu dient, den Eltern die psychische Gesundheit und das Wohlbefinden ihrer Kinder zu "verkaufen". Und das in einer Zeit, in der die Kinder aufgrund der fabrizierten Covid-Pflichten und Einschränkungen verzweifelt kämpfen. Was die meisten Menschen, die sich des SEL bewusst sind, nicht wissen, ist die Tatsache, dass es die Grundlage für ein komplettes Gedankenkontrollsystem ist, das bald mit virtueller und erweiterter Realität ausgestattet sein wird und jeden Bereich des Lebens eines jeden Menschen durchdringt, während es eine digitale, globale Bürgerschaft mit lebenslangem Lernen (Gehorsamstraining) aufbaut. Sie nutzen Kinder und das Schulsystem als Türöffner, um ihre gesamte Agenda umzusetzen, einschließlich Überwachung und Verfolgung, Datenerfassung, digitaler Identität und einem sozialen Punktesystem. Das alles gehört dazu, und sie lenken die Menschen mit dem Lehrplan selbst ab, was den Blick auf die Gesamtagenda verengt.
https://uncutnews.ch/psychologische-agenda-2030-gehorsamkeitstraining-fuer-kinder-im-vorschulalter-bis-hin-zu-erwachsenen-bereits-global-mit-milliardenfinanzierung-fuer-volle-kontrolle-teil-2-program/

Psy. Agenda 2030 - Gehorsamkeitstraining für Kinder im Vorschulalter bis hin zu Erwachsenen bereits global, mit Milliarden für volle Kontrolle, Teil 4: Die Vision des WEF für ein globales Bildungssystem, uncut-news.ch, 02.01.2022
Von den 16 Fähigkeiten, die das Weltwirtschaftsforum (WEF) für "die Zukunft der Bildung" als notwendig erachtet, sind 12 soziale und emotionale Lernfähigkeiten (SEL) mit "lebenslangem Lernen", um ihre zukünftigen Arbeitskräfte aufzubauen. Warum sollte man sich auf akademische Fähigkeiten konzentrieren, wenn das Ziel darin besteht, den Verstand zu trainieren und zu übernehmen, damit er ein lebenslanger, gehorsamer Sklave des Systems wird, indem er an eine endlose Reihe von Technologien und intelligenten Geräten angeschlossen wird, die Daten auswerten und KI für die virtuelle Welt trainieren, die sie für die gesamte Menschheit schaffen wollen? Vieles davon wurde bereits in mehreren Berichten von "Corey´s Digs" erläutert und ausführlich behandelt, darunter auch die vierteilige Serie über die globale Landschaft der Impfpässe (Vaccine ID Passports). Die UNO hat prognostiziert, dass künstliche Intelligenz bis 2022 einen Mehrwert von fast 4 Billionen Dollar für die globalen Märkte schaffen wird.
Weltwirtschaftsforum
Die Items 6-16 sind SEL-basierte Fähigkeiten, und es ist wahrscheinlich, dass die anderen beiden, die das Weltwirtschaftsforum als SEL-basiert bezeichnet, die Items 4 und 6 sind, um alle 12 zu berücksichtigen. Ihr Ziel ist es, die Technologie in alle Facetten des Themas zu integrieren.
Dies ist eine 9-teilige Serie über die psychologische Agenda des Gehorsamstrainings, die systematisch auf die gesamte Bevölkerung von der Vorschule bis zum Erwachsenenalter in einer lebenslangen Lernreise entfesselt wird, um jeden in ein Ein-Geist-, Ein-Glauben-System zu bringen und eine globale Staatsbürgerschaft mit einer digitalen Bürgerbelegschaft zu entwickeln, die unter tyrannischen Verhältnissen für ihre vierte industrielle Revolution arbeitet - und Milliarden fließen in sie, mit Fortschritten bereits in 110 Ländern. Es ist wichtig, die ersten drei Teile zu lesen, um die Gesamtagenda zu verstehen, ebenso wie die nachfolgenden Kapitel.
Lesen Sie
: Teil 1: Einführung
Teil 2: Die Programmierung
Teil 3: Spiritualität in der Bildungsprogrammierung
https://uncutnews.ch/psy-agenda-2030-gehorsamkeitstraining-fuer-kinder-im-vorschulalter-bis-hin-zu-erwachsenen-bereits-global-mit-milliarden-fuer-volle-kontrolle-teil-4-die-vision-des-wef-fuer-ein-globales-b/

Schusswaffen
250 "Mass Shootings" in den USA?
, tagesschau.de, 05.08.2019
Nachdem zwei Männer in den USA 29 Menschen erschossen haben, sprechen viele deutsche Medien von mehr als 250 Vorfällen dieser Art in diesem Jahr. Doch diese Zahl stimmt nur bedingt.
https://www.tagesschau.de/faktenfinder/ausland/mass-shootings-usa-101.html

Amoklauf in Heidelberg
"Wir werden sein Umfeld durchleuchten"
, tagesschau.de, 25.01.2022
Eine 23-jährige starb, drei Kommilitonen wurden verletzt - nach dem Angriff an der Uni Heidelberg sind die Hintergründe weiter unklar.
https://www.tagesschau.de/inland/angriff-heidelberg-105.html

Kindesmissbrauchsdarstellungen
Britische Regierung plant Angstkampagne gegen Verschlüsselung
, netzpolitik.org, 17.01.2022
Die britische Regierung plant eine Kampagne gegen Ende-zu-Ende-Verschlüsselung mit Elementen, welche die Öffentlichkeit "verunsichern" sollen. Während Großbritannien gegen Verschlüsselung an sich abzielt, geht die EU-Kommission mit der Chatkontrolle andere Wege.
https://netzpolitik.org/2022/kindesmissbrauchsdarstellungen-britische-regierung-plant-angstkampagne-gegen-verschluesselung/

Laufräder im Test: Die Sieger der Stiftung Warentest
Nur drei Modelle überzeugen
, CHIP, 12.01.2022
Inhalt auf Basis der Testergebnisse der Stiftung Warentest. Mehr Infos.
Stiftung Warentest testet Kinderlaufräder: Bei diesen Modellen sollten Sie vorsichtig sein!
Ein Laufrad unterstützt Kinder dabei, die Balance halten zu lernen und sich auf das richtige Fahrradfahren vorzubereiten. Ganz nebenbei macht das Herumflitzen mit den Laufrädern auch noch jede Menge Spaß, vorausgesetzt die Sicherheit ist gewährleistet. Stiftung Warentest hat im Jahr 2021 einige Laufräder unter die Lupe genommen und in den meisten Modellen gesundheitsschädliche Stoffe gefunden. Rund 75 Prozent der Laufräder sind im Test durchgefallen, so das vernichtende Fazit. Am Ende können die Verbraucherschützer nur drei Modelle empfehlen. Die empfehlenswerten Modelle stellen wir im folgenden Bericht vor.
Der Test wurde von Stiftung Warentest durchgeführt und in Ausgabe 12/2021 erstmals veröffentlicht.
Für Links auf dieser Seite zahlt der Händler ggf. eine Provision, z.B. für mit oder grüner Unterstreichung gekennzeichnete. Mehr Infos. Stiftung Warentest hat in seiner Dezember-Ausgabe 2021 insgesamt 13 verschiedene Laufräder untersucht und warnt vor fast allen Rädern. 10 der geprüften Modelle sind im Test durchgefallen, weil sie kritische Schadstoffe enthalten. Nur zwei Modelle haben den Schadstoff-Test gut bestanden, ein weiteres Modell erhielt das Urteil "befriedigend". Darüber hinaus haben die Verbraucherschützer noch untersucht, wie belastbar die Laufräder sind und wie einfach das Aufsteigen, Absteigen und Fahren klappt - auch auf unbefestigten Wegen. Die Sitzhaltung ist ebenfalls in die Bewertung eingegangen. Denn die Kinder sollen nicht schon in jungem Alter eine Fehlstellung entwickeln.
Laufräder helfen Kindern dabei, das Gleichgewicht zu halten und bereiten sie auf das Fahrradfahren vor. Doch beim Kauf eines Laufrads sollten Eltern genau hinschauen: Kritische Schadstoffmengen in den Griffen, Sätteln oder den Reifen haben dafür gesorgt, dass Stiftung Warentest elf Laufräder abstrafen musste.
https://www.chip.de/artikel/Laufrad-Test-Testsieger-der-Stiftung-Warentest_154286273.html

Bericht der Bundesregierung "Reichsbürger" verschicken Drohbriefe an Schulen, tagesschau.de, 16.01.2022
Führende Köpfe der "Querdenken"-Bewegung haben nach Angaben der Bundesregierung gezielt Schulen ins Visier genommen. Auch gebe es Drohbriefe von "Reichsbürgern" an Lehrerkollegien und Kitas. Linkspartei und Gewerkschafter fordern Konsequenzen.
Sogenannte Querdenker und Reichsbürger haben nach Angaben der Bundesregierung auch Schulen und Kitas im Blick. Der Regierung sei bekannt, dass Gegner der Corona-Maßnahmen und der Impfkampagne in einzelnen Fällen vor Schulgebäuden demonstrierten und "dabei zuweilen auch das Zwiegespräch mit Schülern suchten".
[...] "Pseudojuristische Argumente" in Drohbriefen
Zudem berichtet die Regierung von Briefen, E-Mails und Drohschreiben, die "Reichsbürger" und sogenannte Selbstverwalter an Schulen, Behörden, Lehrerkollegien und Kitas gesendet haben.
https://www.tagesschau.de/inland/gesellschaft/querdenker-schulen-103.html

Auch der Inhalt folgender Berichte u.a. von uncut-news.ch muss nicht der eigenen Meinung entsprechen, Anm., Red. Gooken

Robert F. Kennedy Jr. erklärt in 1 Minute, warum sie es so eilig haben, Kinder zu impfen, uncut-news.ch, 03.01.2022
Robert F. Kennedy Jr. machte letzte Woche in einem Podcast der kanadischen Bloggerin Mikhaila Peterson eine erschütternde Enthüllung. Kennedy erklärte, warum Big-Pharma es so eilig hat, Kinder gegen Corona zu impfen.
"Wenn die Dringlichkeit besteht, ‚Impfstoffe‘ so schnell wie möglich auf den Markt zu bringen, kann eine Notfallzulassung (EUA) erteilt werden, so erhalten sie eine vorläufige Genehmigung. EUA wird nur dann erteilt, wenn es kein wirksames Arzneimittel gibt. Vielleicht ist das der Grund, warum wir den Kampf gegen Hydroxychloroquin und Ivermectin führen".
Nicht im Interesse Ihrer Kinder
"Unter einer EUA ist ein Impfstoffhersteller vollständig vor der Haftung geschützt. Wenn die endgültige Genehmigung nach zwei Jahren erteilt wird, erlischt dieser gesetzliche "Haftungsschutz". Es sei denn, der "Impfstoff" ist auch für Kinder offiziell zugelassen. Dann gilt wieder der volle gesetzliche Haftungsschutz".
Die massenhafte Verabreichung von Impfungen an Kinder während der EUA-Periode liegt daher im Interesse der Pharmaindustrie, um jetzt noch einen vollen Haftungsschutz zu haben. Es liegt nicht im Interesse Ihrer Kinder.
"Sie wissen, dass dieser Impfstoff eine große Anzahl von Kindern töten und schädigen wird, aber sie müssen dies aus Gründen des Haftungsschutzes tun", sagte Kennedy.
https://uncutnews.ch/robert-f-kennedy-jr-erklaert-in-1-minute-warum-sie-es-so-eilig-haben-kinder-zu-impfen/

Die Kinderimpfung: "das radikalste medizinische Experiment der Menschheitsgeschichte", uncut-news.ch, 20.12.2021
Der Erfinder der mRNA-Technologie, der US-amerikanischer Virologe, Immunologe und Molekularbiologe Dr. Robert Malone, der sich schon mehrfach äußerst kritisch zur COVID-Impfung geäußert hat, warnt nun noch im Besonderen vor irreparablen Schäden der Geninjektion bei Kindern. Dass sich ausgerechnet er als die "vielleicht qualifizierteste Person auf dem Planeten Erde" (Tucker Carlson, Fox News) entschließt, über die Auswirkungen der mRNA-Injektion zu informieren, ist besonders alarmierend. In einem speziellen Video appelliert er mit eindringlichen Worten an die Eltern, "Widerstand zu leisten und für den Schutz Ihrer Kinder zu kämpfen". (hl)
Dr. Robert Malone:
"Bevor Sie Ihr Kind impfen lassen - eine Entscheidung, die nicht rückgängig zu machen ist - möchte ich Ihnen die wissenschaftlichen Fakten über diesen genetischen Impfstoff mitteilen, der auf der von mir entwickelten mRNA-Impfstofftechnologie basiert. Es gibt drei Hauptpunkte, die Eltern verstehen müssen, bevor Sie diese unumkehrbare Entscheidung treffen:
Der erste ist, dass ein virales Gen in die Zellen ihrer Kinder injiziert ...
https://fassadenkratzer.wordpress.com/2021/12/19/die-kinderimpfung-das-radikalste-medizinische-experiment-der-menschheitsgeschichte/
https://uncutnews.ch/die-kinderimpfung-das-radikalste-medizinische-experiment-der-menschheitsgeschichte/

Atemwegserkrankung : RS-Virus - viele Kinderkliniken sind voll, tagesschau.de, 31.10.2021
Husten und Atemnot: Vor allem Kleinkinder und Säuglinge sind von dem RS-Virus betroffen - eine Atemwegserkrankung, die schwer verlaufen kann. In einigen Bundesländern sind die Kliniken voll.
https://www.tagesschau.de/inland/rs-virus-kinder-101.html

Dr. Tenpenny mit einer WARNUNG: Seien Sie geistig und spirituell darauf vorbereitet, MILLIONEN von toten Kindern zu sehen! (Video), uncut-news.ch, 10.12.2021
Ist Dr. Tenpenny eine Person, der wir laut unserer Regierung vertrauen sollten? Oder war sie einer der Ärzte, denen wir nicht vertrauen sollten?
Wir machen nur Spaß; sie ist die Ärztin, auf die man hören und deren Rat man befolgen sollte!
In den letzten zwei Jahren hat sie ihre Stimme gegen die Plandemie und die Impfstoffe erhoben und wurde deshalb zensiert.
Jeder, der eine andere Meinung hat als die Regierung und die Globalisten, wird zensiert.
Die zensierte Ärztin gab eine Warnung für die Welt heraus. Sie warnte die Kinder und die Eltern.
Hören Sie sich die Warnung in dem Video unten an.
https://uncutnews.ch/dr-tenpenny-mit-einer-warnung-seien-sie-geistig-und-spirituell-darauf-vorbereitet-millionen-von-toten-kindern-zu-sehen-video/

Japanische Experten warnen: Impfstoffe bergen für junge Menschen ein 7-mal höheres Todesrisiko als COVID, uncut-news.ch, 13.12.2021
Selbst wenn Kinder, Jugendliche und Menschen in ihren 20ern infiziert sind, verläuft die Infektion natürlich mild oder symptomlos, so das japanische Arzneimittelblatt Med Check. Es ist lächerlich, eine Impfung für Schulkinder in Betracht zu ziehen.
Ein japanisches medizinisches Bulletin warnt davor, dass COVID-Impfstoffe für Menschen in ihren 20ern ein mindestens siebenmal höheres Sterberisiko darstellen als das Virus selbst.
In der jüngsten Ausgabe von Med Check, einem zweimonatlich erscheinenden Bulletin, das vom japanischen Institut für Pharmakovigilanz (NOPJIP), einem Mitglied der International Society of Drug Bulletins (ISDB), herausgegeben wird, wird festgestellt, dass das Sterberisiko der Impfungen für junge Menschen sogar 40-mal höher sein kann.
https://uncutnews.ch/japanische-experten-warnen-impfstoffe-bergen-fuer-junge-menschen-ein-7-mal-hoeheres-todesrisiko-als-covid/

Verstörende Gewalt
Löscharbeiterin klagt gegen TikTok
, netzpolitik.org, 28.12.2021
Die verstörenden Videos hätten sie krank gemacht: In den USA will eine Löscharbeiterin gegen TikTok vor Gericht ziehen. Für den Konzern könnte die Sammelklage teuer werden.
https://netzpolitik.org/2021/verstoerende-gewalt-loescharbeiterin-klagt-gegen-tiktok/

Digitale Überwachung - das wahre Motiv hinter dem Druck, Kinder zu impfen, uncut-news.ch, 16.12.2021
"Der wahre Grund für den historischen, noch nie dagewesenen Vorstoß, die Kleinsten zu impfen, sogar gegen Krankheiten wie COVID, die keine Gefahr für sie darstellen, ist die Einbindung der heutigen Kindergeneration in das blühende globale digitale Identitätssystem."
https://uncutnews.ch/digitale-ueberwachung-das-wahre-motiv-hinter-dem-druck-kinder-zu-impfen/

Sie sollen dem Sohn die Tatwaffe gekauft haben
Schul-Angriff in Michigan
Eltern des mutmaßlichen Schützen gefasst
, tagesschau.de, 04.12.2021
Nach den tödlichen Schüssen an einer Schule in Michigan sind die Eltern des 15-jährigen Verdächtigen festgenommen worden. Ihnen wird fahrlässige Tötung in vier Fällen vorgeworfen - sie sollen dem Sohn die Tatwaffe gekauft haben.
https://www.tagesschau.de/ausland/amerika/michigan-schiesserei-eltern-101.html

Es ist bereits das 28. Mal allein in diesem Jahr, dass an einer US-Schule Schüsse fallen, doch die Zahl der Todesopfer setzt den bisherigen Höchststand
Schüsse an US-High-School 15-Jähriger tötet drei Schüler
, tagesschau.de, 01.12.2021
Die USA bekommen die Waffengewalt nicht in den Griff: Nun sind wieder an einer High School tödliche Schüsse gefallen. In Michigan hat ein 15-Jähriger drei Schüler erschossen und acht weitere Menschen verletzt.
Es ist bereits das 28. Mal allein in diesem Jahr, dass an einer US-Schule Schüsse fallen, doch die Zahl der Todesopfer setzt den bisherigen Höchststand für 2021: An einer High School in der Kleinstadt Oxford in Michigan hat ein 15-Jähriger mit einer halbautomatischen Waffe das Feuer auf seine Mitschüler eröffnet.
https://www.tagesschau.de/ausland/amerika/michigan-high-school-schiesserei-105.html

Auch hierzulande ist es nicht ungewöhnlich, dass Kinder zum Gegenstand von Experimenten werden
Eine weitere unerzählte Geschichte von Menschenversuchen in den Vereinigten Staaten
, uncut-news.ch, 06.01.2022
Gesundheit/Heilmethoden/Alternative Medizin/Ernährung
Im Oktober dieses Jahres berichtete die New York Times über die zögerliche Haltung von Afroamerikanern gegenüber Impfstoffen. In dem Artikel wird behauptet, dass sich dieses Zögern zum Teil gelegt hat, aber das Misstrauen zwischen Afroamerikanern und der US-Regierung sowie verschiedenen Vertretern in Bezug auf Impfstoffe und das medizinische Establishment bleibt bestehen, und vieles davon ist wohlbegründet. Die Times verweist auf den vielleicht berüchtigtsten Missbrauch afroamerikanischer Männer in den USA, die "Tuskegee Study of Untreated Syphilis in the Negro Male", ein Experiment, bei dem afroamerikanische Männer von 1932 bis 1972 mit Syphilis infiziert wurden. Es wurde erst eingestellt, nachdem es in der Presse aufgedeckt worden war. Selbst nachdem Penicillin als Mittel zur Behandlung der Krankheit entdeckt wurde, erhielten die meisten der mit Syphilis infizierten Probanden das Antibiotikum nicht.
Auch wenn dies eine der berüchtigtsten Geschichten über die Ausbeutung einer Gemeinschaft durch die Regierung ist, so ist sie sicherlich nicht die einzige. In Anbetracht der Geschichte der Rassenbeziehungen in den Vereinigten Staaten liegt die Vermutung nahe, dass die Experimente an einer armen und einer Minderheit angehörenden Bevölkerung im Süden stattfinden würden. So wie es in Tuskegee geschehen ist. Aber das ist nicht der Fall, denn eine große unethische Studie fand direkt im Big Apple statt.
Es scheint, dass die Rasse nicht der einzige Faktor ist. Offenbar bietet die Verwundbarkeit auch Vorteile für die Unethischen. Im Jahr 2004 produzierte die BBC einen Film mit dem Titel "Guinea Pig Kids". Der Dokumentarfilm spielt nicht im tiefen Süden, sondern in der urbanen Landschaft von New York City. Das Hauptaugenmerk des Films liegt auf der New Yorker Behörde für Kinderbetreuung (ACS). Die ACS steht auf dem Prüfstand, seit die Befugnisse der Behörde in den 90er Jahren unter dem damaligen Bürgermeister Rudy Giuliani erweitert wurden. In dem BBC-Artikel wird zwar erwähnt, dass einige der Behauptungen in dem Film "irreführend" sind, aber der Film gab 2005 Anlass zur Einleitung einer Untersuchung.
In dem Film wurde behauptet, dass Kindern in New York City, bei denen HIV oder AIDS diagnostiziert wurde und die sich in der Obhut von ACS befanden, experimentelle Medikamente verabreicht wurden, die dazu führten, dass die Kinder krank wurden und unter den Nebenwirkungen der Medikamente litten. Die Kinder, bei denen es sich meist um ethnische und rassische Minderheiten wie Afroamerikaner und Latinos handelte, wurden auch von Eltern betreut, die von illegalen Substanzen abhängig waren.
Bemerkenswerterweise gab es keine Erlaubnis der Familie, die Kinder dem "Experiment" zu unterziehen. Wie der Film hervorhebt, spielt sich all dies in einer zivilisierten Nation ab - den Vereinigten Staaten. Und es geschah in der liberalen, hoch gebildeten Stadt New York. All dies geschah unter der Zuständigkeit der ACS, die sich eigentlich um die Kinder kümmern sollte. Laut Vera Sherav, einer Sprecherin der Alliance for Human Research Protection, "wurden diese hoch experimentellen Medikamente getestet. Warum haben sie diese Kinder nicht mit der derzeit besten Betreuung versorgt? Das ist die Frage." Die Folgen des Films führten unter anderem dazu, dass über 23.000 Kinder in Pflegefamilien untergebracht wurden.
Auch hierzulande ist es nicht ungewöhnlich, dass Kinder zum Gegenstand von Experimenten werden. Der Film "Three Identical Strangers" beschreibt die Trennung von eineiigen Drillingen und wie sie Gegenstand eines "Experiments" waren, um ihre Entwicklung in getrennten Haushalten und unter verschiedenen Umständen zu untersuchen. Als die Drillinge Jahre später wieder zusammengeführt wurden, waren die Ergebnisse tragisch.
Fairerweise muss man sagen, dass die BBC einiges von dem, was in "Guinea Pig Kids" ausgestrahlt wurde, zurückgenommen hat. Dies geschah jedoch, nachdem sich prominente AIDS-Wissenschaftler über die Art und Weise beschwert hatten, wie sie dargestellt worden waren. TrialSite News hat mehrere Artikel zur medizinischen Ethik während der Zeit von COVID-19 verfasst. Dies ist eine Zeit der Krise. Aber sollte es nicht auch eine Zeit der Vorsicht und vor allem des Einverständnisses sein, besonders wenn man mit den Schwächsten der Gesellschaft arbeitet? Quelle: Another Untold Story of Human Experiments in the United States
https://uncutnews.ch/eine-weitere-unerzaehlte-geschichte-von-menschenversuchen-in-den-vereinigten-staaten/

Freiheit und Digitalisierung
Keine Demokratie ohne Privatheit
"Wir haben keinerlei Vorstellung davon, was alles gewusst wird", sagt Harald Welzer über die kommerziellen Datenkonzerne
, netzpolitik.org, 30.11.2021
https://netzpolitik.org/2021/freiheit-und-digitalisierung-keine-demokratie-ohne-privatheit/

"Das alte Jahr hat sich verabschiedet und im neuen Jahr erwartet uns der Krieg", uncut-news.ch, 03.01.2022
Krieg/Kriegsverbrechen/Militär/Armee/Rüstung
Von Paul Craig Roberts: Er ist ein US-amerikanischer Ökonom und Publizist. Er war stellvertretender Finanzminister während der Regierung Reagan und ist als Mitbegründer des wirtschaftspolitischen Programms der Regierung Reagans bekannt.
Liebe Leser,
Im Jahr 2022 werden sich zwei Fragen zuspitzen: Zum einen geht es darum, ob sich die westlichen Völker gegen die Bemühungen wehren können, dass ihre bürgerlichen Freiheiten unter dem Deckmantel einer inszenierten "Covid-Pandemie" zerstört werden. Wenn nicht, werden sie zu Bewohnern von Polizeistaaten.
Die andere Frage ist, ob der Westen über die Intelligenz verfügt, den legitimen Sicherheitsbedenken Russlands Rechnung zu tragen. Wenn nicht, wird zumindest die amerikanische Macht gebrochen, und im schlimmsten Fall wird das Leben in der westlichen Welt in einem Atomkrieg enden.
https://uncutnews.ch/das-alte-jahr-hat-sich-verabschiedet-und-im-neuen-jahr-erwartet-uns-der-krieg/

Robert F. Kennedy Jr.: Denken Sie mal darüber nach, uncut-news.ch, 15.11.2021
Video-News/Audio-News/Interviews
Denken Sie mal darüber nach. Ich wurde bei Instagram rausgeschmissen, wegen "Vaccine Disinformation". Instagram und Facebook können nicht eine einzige fehlerhafte Äußerung von mir nachweisen, die ich je gemacht hätte. Alles, was wir posten, ist überprüft, mit Quellen belegt und zitiert Daten aus Regierungsquellen und extern begutachteten Veröffentlichungen. Wenn sie den Begriff "Vaccine Misinformation" benutzen, dann gebrauchen sie das als Euphemismus gegen jede Äußerung, die von der offiziellen Regierungspolitik abweicht. Und die pharmazeutische Industrie profitiert. Es hat nichts mit wahr oder falsch zu tun. Es hat nur damit zu tun, was die politischen Auswirkungen sind.
Und wer zensiert?
Es sind Regierungsbeamte, zusammen mit Bill Gates, Larry Ellison, Mark Zuckerberg, mit Sergei Brin von Google und all diese Internet-Giganten. Sie haben nicht nur die Zerstörung unserer Demokratie und Bürgerrechte fabriziert, sie haben auch die größte Umschichtung von Reichtum in der Geschichte der Menschheit fabriziert. 3,8 Billionen Dollar von den arbeitenden Menschen zu dieser Handvoll Milliardäre, viele davon aus Silicon Valley. Diese Pandemie hat die Welt verarmt und 500 neue Milliardäre entstehen lassen. Und das sind die Leute, die unsere Wirtschaft ausbeuten und sich selbst bereichern. Und ist es ein Zufall, dass das genau jene Leute sind, die die Kritik an Regierungspolitik zensieren und sich selbst Billionen von Dollar bescheren?
Die Menschen sind nicht dumm, wir können sehen, was passiert. Wir können die Frage stellen: Cui bono? Und die Antwort lautet: Jene Leute, die profitieren und unsere Verfassungsrechte einengen und weltweit die Zerstörung der Demokratie verursachen.
https://uncutnews.ch/robert-f-kennedy-jr-denken-sie-mal-darueber-nach/

Genderzid: Millionen Mädchen werden wegen "falschen Geschlechts" abgetrieben, uncut-news.ch, 07.06.2021
IMABE: Wo bestimmten Personengruppen das Lebensrecht entzogen wird, entstehen gefährliche Machtgefälle
Wien (kath.net/Kirchliches IMABE-Institut) Indikation "Mädchen", Therapie "Abtreibung": In Indien und China führt die selektive Abtreibung von Mädchen zu massiven demographischen und sozioökonomischen Problemen. Laut dem State of the World Population 2020 der UNO fehlten im Jahr 2020 in China 72 Millionen Frauen, in Indien knapp 46 Millionen und weltweit 140 Millionen Frauen aufgrund vorgeburtlicher oder späterer Kindestötung.
https://uncutnews.ch/genderzid-millionen-maedchen-werden-wegen-falschen-geschlechts-abgetrieben/

Facebook verursacht Depressionen, Selbstmord und hat einen schrecklichen Einfluss auf Kinder, sagt Ex-Google-Mitarbeiter, uncut-news.ch, 17.09.2021
Manipulation und oder Propaganda, Wirtschaft/Konzerne/Monopole
Joe Toscano, ein bekannter ehemaliger Google-Mitarbeiter, kritisierte das soziale Netzwerk Facebook und beschuldigte es, immer den wirtschaftlichen Nutzen vor die Sorge um seine Millionen von Nutzern zu stellen, insbesondere um Kinder und Jugendliche, die aufgrund der umgesetzten Maßnahmen unter schrecklichen psychologischen Folgen leiden.
https://uncutnews.ch/facebook-verursacht-depressionen-selbstmord-und-hat-einen-schrecklichen-einfluss-auf-kinder-sagt-ex-google-mitarbeiter/

Interview
Finanzexperte Gerhard Schick: "Deutschlands Konzerne wirken wie ein Tummelplatz für Kriminelle", STERN.de, 03.07.2020
Korruption bei Siemens, der Dieselskandal bei VW, jetzt die Pleite bei Wirecard - unter den deutschen DAX-Konzernen häufen sich riesige Betrugsfälle. Die staatlichen Aufseher versagen, sagt der Finanzexperte Gerhard Schick und fordert Konsequenzen.
Der Finanzexperte Gerhard Schick saß 13 Jahre für die Grünen im Bundestag, untersuchte die Bankpleiten in der Finanzkrise und legte die betrügerischen Cum-Ex-Geschäfte offen, mit denen Geldhäuser den Staat um Milliarden geprellt haben. Seit 2019 leitet er den Verein Finanzwende, der sich für ein gerechteres Finanzsystem einsetzt. Er fürchtet angesichts der Pleite von Wirecard um Deutschlands guten Ruf. Im Ausland blicke man mit Sorge auf eine Kette von Betrugsfällen, die von Siemens über Deutsche Bank, VW, Daimler bis hin zu Wirecard reicht.
Der Zahlungsdienstleister Wirecard legt eine spektakuläre Pleite hin, zahlreiche Kleinaktionäre haben viel Geld verloren. Was ist schiefgelaufen?

Psychische Probleme bei Jugendlichen
Alle elf Minuten ein Suizid
tagesschau.de, 05.10.2021
Psychische Erkrankungen unter Jugendlichen nehmen laut UNICEF zu: Jedes Jahr begehen weltweit rund 46.000 Zehn- bis 19-Jährige Suizid. Experten fordern ein schnelles Gegensteuern.
Die Zahlen seien mehr als alarmierend, sagt die Co-Autorin der Studie, Zeinab Hijazi. Jeder siebte Heranwachsende zwischen zehn und 19 Jahren weltweit lebt mit einer diagnostizierten psychischen Störung, heißt es in der UNICEF-Studie. Darunter fallen Verhaltensauffälligkeiten, Angststörungen und Depressionen, zum Teil so schwere, dass die Betroffenen sie nicht überleben.
Psychische Erkrankungen unter Jugendlichen nehmen laut UNICEF zu: Jedes Jahr begehen weltweit rund 46.000 Zehn- bis 19-Jährige Suizid. Experten fordern ein schnelles Gegensteuern.
https://www.tagesschau.de/ausland/amerika/psychische-probleme-unicef-101.html

Auswirkung der Wirtschaftskrise Jedem zweiten Kind im Libanon droht Gewalt, tagesschau.de, 17.12.2021
Die Wirtschaftskrise im Libanon hat für Kinder gravierende Folgen: Mehr als eine Million von ihnen sind laut UNICEF dem Risiko psychischer, emotionaler und sexueller Gewalt ausgesetzt.
Nach Angaben der Vereinten Nationen sind mehr als eine Million Kinder im Libanon von Gewalt bedroht - Misshandlungen und Ausbeutung nehmen demnach dramatisch zu.
Die Zahl solcher Fälle, um die sich das Kinderhilfswerk UNICEF und dessen Partnerorganisationen in dem Land kümmerten, habe sich binnen eines Jahres nahezu verdoppelt, hieß es in einer Mitteilung. Wurden im Oktober 2020 noch 3913 Fälle von Ausbeutung und Kindesmisshandlung gemeldet, waren es im Oktober 2021 demnach 5621.
https://www.tagesschau.de/ausland/un-libanon-ausbeutung-kinder-101.html

EMA-Zahlen zeigen: 67 Kinder sind bereits durch den experimentellen Impfstoff gestorben, uncut-news.ch, 10.12.2021
Gesundheit/Heilmethoden/Alternative Medizin/Ernährung
Bis zum 19. November hatte die Europäische Arzneimittelagentur (EMA) 43.270 Fälle von Nebenwirkungen nach der Corona-Impfung bei 14.128 Kindern gemeldet. In 5592 Fällen waren die unerwünschten Wirkungen schwerwiegend. Die meisten davon, 4981, waren auf den Impfstoff von Pfizer zurückzuführen.
Obwohl Kinder kaum gefährdet sind, an Corona zu sterben, sind bereits 67 Kinder an den Folgen der experimentellen Gentherapie gestorben, schreibt die Internetzeitung Wochenblick. Siebenundvierzig Teenager sind gestorben, vier Kinder im Alter von zwei Monaten bis zwei Jahren und 16 Neugeborene unter einem Monat (geimpfte Mütter).
https://uncutnews.ch/ema-zahlen-zeigen-67-kinder-sind-bereits-durch-den-experimentellen-impfstoff-gestorben/

Dr. Robert Malone warnt vor einem "Ebola-ähnlichen hämorrhagischen Fieber"- das durch Mutationen aufgrund von Massenimpfungen verursacht wird, uncut-news.ch, 13.01.2022
Dr. Robert Malone, der Erfinder von mRNA-Impfstoffen, war in Steve Bannon´s War Room eingeladen und warnte vor einem "Ebola-ähnlichen hämorrhagischen Fieber"-Supervirus aus dem kommunistischen China, das seiner Meinung nach durch Mutationen infolge von Massenimpfungen verursacht werden könnte.
Der Erfinder moderner mRNA-Impfstoffe, Dr. Robert Malone, hat in Steve Bannon´s War Room vor einer neuen Krankheit gewarnt, die sich im kommunistischen China ausbreitet und ein "Ebola-ähnliches hämorrhagisches Fieber"-Supervirus zu sein scheint.
Dr. Malone erklärte, dass "die Impfung in eine Pandemie die Entwicklung von Ausbruchsmutanten vorantreiben wird, die gegen die Impfung resistent sind", und fügte hinzu, dass die Massenimpfkampagne der Kommunistischen Partei Chinas (KPCh) "die der westlichen Welt widerspiegelt und zu einem perfekten Sturm des Umfelds für die Entwicklung eines Supervirus geführt hat."
https://uncutnews.ch/dr-robert-malone-warnt-vor-einem-ebola-aehnlichen-haemorrhagischen-fieber-das-durch-mutationen-aufgrund-von-massenimpfungen-verursacht-wird/

Gates - Impfstoffe und Bevölkerungswachstum, uncut-news.ch, 17.11.2021
armstrongeconomics.com: Bill Gates kann einfach nicht so dumm sein. Er betreibt reine Sophisterei, um seine Agenda zum Bevölkerungswachstum und Klimawandel zu verkaufen. Der Fehler, den die Menschen hier machen, ist, dass sie die Dritte Welt nach unserer Lebensweise beurteilen. Gates behauptet, dass wir alle Menschen auf der Welt impfen müssen, damit sie ein gesünderes Einzelkind bekommen und nicht mehr als ein Kind brauchen. Dieser Plan wird die Bevölkerung um 50 % reduzieren. Gates fuchtelt wild mit den Händen und versucht verzweifelt, seinen Behauptungen Nachdruck zu verleihen, um sie zu verdeutlichen. Es könnte gefährlich sein, zu nahe bei ihm zu sitzen. Man könnte mit dem Ellbogen in die Augen gestoßen werden. Aber ist das alles nur eine Lüge? Fördert Bill Gates LGB-Beziehungen, um auch die Bevölkerung zu reduzieren?
Diejenigen, die diese Schätzungen der Weltbevölkerung seit dem Beginn der aufgezeichneten Geschichte erstellt haben, haben eine lineare Progression geschaffen, die FALSCH ist und niemals Kriege oder Krankheiten widerspiegelt. Der Schwarze Tod reduzierte die Bevölkerung ...
[...] Gates´ Alptraum vom Bevölkerungswachstum in Indien und Afrika kann durch eine Verbesserung der Wirtschaft dieser Länder gelöst werden - nicht durch Impfungen, damit sie weniger Kinder bekommen. Das ist einfach absurd. Ich habe den Eindruck, dass er nur seinem Vater folgt und versucht, der Welt die Eugenik aufzuzwingen. Doch Gates hatte drei Kinder - also ist es Eugenik. Tu, was ich dir befehle, aber nicht, was ich tue.
Für seine Behauptung, dass Kinder durch Impfungen gesünder werden und deshalb weniger Kinder bekommen, gibt es absolut keine Belege. Spenden Sie Lebensmittel, wenn das wirklich das Problem ist - aber das bringt keinen Gewinn. Gates tut dann so, als sei er der große Philanthrop, weigert sich aber im nächsten Atemzug, die Impfstofftechnologie mit anderen zu teilen, und setzt sich dafür ein, dass die reichen Industrieländer seine Impfstoffe kaufen und sie an die Dritte Welt spenden. Oh, er hat gerade zugegeben, dass sie sowieso nicht funktionieren.
Dieser Plan ist raffiniert, und das Endziel ist, ihn zum reichsten Mann in 6.000 Jahren aufgezeichneter Geschichte zu machen. Selbst die Milliardärssteuer wird seine Konkurrenz ausschalten, und er wird nie einen Cent zahlen, da er sein Vermögen steuerfrei in eine Stiftung wie Hillary gesteckt hat.
https://uncutnews.ch/gates-impfstoffe-und-bevoelkerungswachstum/

"Bilder wie diese zeigen, wie mächtig Epsteins Verbindungen waren und wie sehr er in der Lage war, fast jede Tür zu öffnen"
DER PAPST, DER PAEDO & DER "PIMP"
Strahlender Jeffrey Epstein und Ghislaine Maxwell vom Papst gesegnet - und zeigen ihre allmächtigen Verbindungen
, uncut-news.ch, 21.11.2021
Religionen/Kirche/Glaube/Gott etc., Sex, Erotik, Gender Mainstreaming, Transgender, Pädophilie
thesun.co.uk: Der strahlende Jeffrey Epstein und Ghislaine Maxwell werden vom Papst gesegnet - und zeigen damit ihre allmächtigen Beziehungen.
Der Schnappschuss zeigt den pädophilen Milliardär und seine angebliche "Madame" bei einer Privataudienz mit dem Oberhaupt der katholischen Kirche im Vatikan.
Es wird davon ausgegangen, dass sie für die Segnung durch Johannes Paul II. vor fast zwei Jahrzehnten mit einem Privatjet nach Rom geflogen sind.
Eine Quelle sagte der Zeitung The Sun On Sunday: "Bilder wie diese zeigen, wie mächtig Epsteins Verbindungen waren und wie sehr er in der Lage war, fast jede Tür zu öffnen.
https://uncutnews.ch/der-papst-der-paedo-der-pimp-strahlender-jeffrey-epstein-und-ghislaine-maxwell-vom-papst-gesegnet-und-zeigen-ihre-allmaechtigen-verbindungen/

Münchner Studie zum Missbrauch in der Katholischen Kirche
Limburger Bischof Bätzing kritisiert Benedikt XVI.
, tagesschau.de, 21.1.2022
Die katholische Kirche hat nach den Worten des Limburger Bischofs Georg Bätzing auch unter treuen Anhängern massiv an Vertrauen eingebüßt. Im Zusammenhang mit dem Missbrauchskandal sieht er ein "desaströses Verhalten" auch von Spitzen der Kirche.
https://www.swr.de/swraktuell/rheinland-pfalz/baetzing-papst-benedikt-missbrauchsskandal-katholische-kirche-100.html

Von mindestens 497 Opfern und 235 mutmaßlichen Tätern sprechen die Gutachter
Missbrauch in katholischer Kirche
Staatsanwaltschaft prüft 42 Fälle
, tagesschau.de, 21.01.2022
Gutachten zu sexuellem Missbrauch in der katholischen Kirche hat es schon einige gegeben - doch das Münchner Gutachten schlägt besonders hohe Wellen - und ist nun auch ein Fall für die Justiz.
[...] Von mindestens 497 Opfern und 235 mutmaßlichen Tätern sprechen die Gutachter, gehen aber von einem deutlich größeren Dunkelfeld aus. Besonders brisant ist die Rolle Ratzingers. Denn die Gutachter gehen davon aus, dass er aller Wahrscheinlichkeit nach nicht die Wahrheit gesagt hat.
Der renommierte Kirchenrechtler Thomas Schüller wird deutlicher: "Er hat eindeutig gelogen", sagte er am Abend im ARD-Brennpunkt. Benedikt hatte immer wieder betont, an einer Sitzung im Jahr 1980 nicht teilgenommen zu haben, in der beschlossen wurde, dass ein Priester, der im Bistum Essen Jungen missbraucht hatte, nach Bayern versetzt werden soll. Ratzinger war von 1977 bis 1982 Erzbischof von München und Freising.
Scharfe Kritik an Ratzingers Rolle
Die Kanzlei WSW legte ein Protokoll vor, wonach Ratzinger - anders als von ihm behauptet - durchaus an der Sitzung teilgenommen hatte. "Der Reputationsschaden für Benedikt ist groß, gerade weil er sich bisher stets als Kämpfer gegen sexuellen Missbrauch in der Kirche gezeigt hatte", sagte der katholische Theologe Daniel Bogner der dpa. Ratzingers Teilnahme an der Sitzung sei belegt, "weil das Protokoll Dinge referiert, die nur er wissen kann aus einem Gespräch mit Papst Johannes Paul II.", betonte Schüller im Brennpunkt.
Dass es bei diesem Gespräch ausgerechnet um die Entziehung der Lehrerlaubnis für Ratzingers langjährigen liberalen Widersacher, den Theologen Hans Küng, ging, nannte Schüller einen "Treppenwitz der Geschichte". "Er möchte heute nicht die Wahrheit sehen, sondern er leugnet sie und versucht, alle Verantwortung von sich zu schieben und dadurch brüskiert er die Opfer ein zweites Mal", kritisierte Schüller den emeritierten Papst.
Der Unabhängige Beauftragte für Fragen des sexuellen Kindesmissbrauchs, Johannes-Wilhelm Rörig, warf der katholischen Kirche in den Zeitungen der Funke-Mediengruppe "kalten Pragmatismus" vor. "Das Gutachten hat einmal mehr den herzlosen, konsequenten Institutionenschutz offenbart, der über Jahrzehnte von der katholischen Kirche praktiziert wurde." Auch nach zehn Jahren als Missbrauchsbeauftragter habe es ihm fast die Sprache verschlagen.
https://www.tagesschau.de/inland/missbrauchsgutachten-kirche-marx-103.html

Geert Vanden Bossche warnt eindringlich vor Covid-Impfung bei Kindern: "Wir zerstören ihre natürliche Immunität", uncut-news.ch, 24.11.2021
Es ist so weit. Nach den Skandalfällen "Fritzl" und "Ibiza" hat es Österreich wieder mal in die weltweiten Schlagzeilen geschafft: Voller Lockdown - Pamm! Impfpflicht für alle - Pamm Pamm! Kein anderes EU-Land hat bisher viermal den bundesweiten Lockdown verhängt. Und bei der Impfpflicht sind wir Vorreiter in illustrer Gesellschaft. Das haben bisher nur der Vatikan, sowie die autoritär geführten zentralasiatischen Republiken Tadschikistan und Turkmenistan umgesetzt. Sobald die Covid-Situation eskaliert, setzen sich bei den österreichischen Politikern regelmäßig die Ratschläge jener Experten durch, die den radikalsten Ansatz predigen. -Doch Moment, waren das nicht genau jene Fachleute, die auch davor schon gezeigt haben, dass ihre Pandemie-Rezepte nutzlos sind? Ich habe stattdessen mit einem Impfexperten Kontakt aufgenommen, dessen Prognosen sich seit März dieses Jahres weitgehend erfüllt haben: mit dem belgischen Wissenschaftler Geert Vanden Bossche. Und seine Botschaft geht in die komplette Gegenrichtung: "Wir müssen die Impfung der Kinder und jungen Leute unbedingt verhindern!"
https://uncutnews.ch/geert-vanden-bossche-warnt-eindringlich-vor-covid-impfung-bei-kindern-wir-zerstoeren-ihre-natuerliche-immunitaet/
Untersuchungskommission
Etwa 9000 Kinder starben in irischen Heimen
, tagesschau.de, 13.01.2021
Tausende Kinder kamen einem Untersuchungsbericht zufolge in irischen Heimen zu Tode, in denen unverheiratete Mütter auf Zuflucht hofften. Der Ministerpräsident sieht eine Mitschuld in der Gesellschaft und will sich entschuldigen.
https://www.tagesschau.de/ausland/irland-mutter-kind-heime-101.html
Mehr zu diesem Thema:
Missbrauchsskandal in Irland: Schwierige Aufarbeitung, 12.03.2010, https://www.tagesschau.de/ausland/missbrauchirland100.html

Erneut hunderte Mädchen verschleppt
Nach Überfall auf Internat
Schülerinnen in Nigeria wieder frei
, tagesschau.de, 02.03.2021
Alle 279 entführten Schülerinnen im Norden Nigerias sind wieder in Freiheit. Ihr Internat war am Freitag überfallen worden. In dem westafrikanischen Land werden Schulen immer wieder angegriffen und Kinder entführt.
https://www.tagesschau.de/ausland/nigeria-schuelerinnen-befreiung-101.html
https://www.tagesschau.de/ausland/afrika/nigeria-schulkinder-entfuehrung-105.html

Schockierendes Material auf Hunter Bidens Laptop gefunden, uncut-news.ch, 27.03.2022
Ein Forscher hat schockierende Aussagen über Material gemacht, das auf dem berüchtigten Laptop von Hunter Biden, dem Sohn von Präsident Joe Biden, gefunden wurde. Berichte über diesen Laptop wurden bisher als Fake News abgetan, doch laut New York Times sind die kompromittierenden E-Mails, die auf dem Gerät aufgetaucht sind, tatsächlich authentisch.
Der Forscher und politische Aktivist Jack Maxey erhielt den Laptop im Oktober 2020 von Rudy Giuliani. Er beschloss, in die Schweiz zu reisen, um eine gerichtsmedizinische Untersuchung durchführen zu lassen.
In den letzten drei Tagen haben wir 450 Gigabyte an gelöschten Dateien gefunden", sagte er am Mittwoch gegenüber Mary Grace von "Real Talk With Mary Grace". "Es sind Hunderttausende von E-Mails, von denen wir nichts wussten, über 80.000 Fotos und Videos, von denen wir nichts wussten, Tausende von Dokumenten. Wir haben auch alle Anhänge wiederhergestellt, die wir vorher nicht sehen konnten.
Außerdem befanden sich auf dem Laptop offenbar alle möglichen Bilder. Einer der Forscher sagte zu Maxey, dass sie "alle kleine Mädchen" seien. Das Team beschloss, die Suche nach Bildern einzustellen. Wenn sie Kinderpornografie finden, muss die Schweizer Polizei eingeschaltet werden.
Die Gruppe konzentriert sich nun auf die E-Mails und Dokumente, die sie gefunden hat. In Kürze werden Maxey und seine Forscher die Fotos und Videos gemeinsam mit der Polizei sichten.
Maxey hat auch herausgefunden, dass Hunter Biden Zugriff auf das E-Mail-System des Verteidigungsministeriums hatte, was ein Sicherheitsrisiko darstellt.
Die Gruppe, die die Informationen auf dem Laptop untersucht, geht sehr vorsichtig vor, da dieser Dutzende von Fotos von gehandelten Frauen sowie Hunderte von Transaktionen mit Drogenhändlern und Menschenschmugglern in mehreren Ländern enthält.
Aus den Dokumenten geht auch hervor, dass Hunter einen Spion in der schwedischen Botschaft hatte.
https://uncutnews.ch/schockierendes-material-auf-hunter-bidens-laptop-gefunden/

Kindesmissbrauch
Ermittler lassen Bilder nicht löschen
, tagesschau.de, 02.12.2021
Zahlreiche Fotos und Videos, die schweren sexuellen Missbrauch von Kindern zeigen, bleiben oft jahrelang im Netz, obwohl Ermittlungsbehörden sie löschen könnten. Das zeigen Recherchen von NDR und "Spiegel".
Viele Missbrauchsbilder der Pädokriminellen-Plattform "Boystown", die deutsche Behörden im April 2021 abgeschaltet hatten, sind weiterhin online abrufbar. Dies ergaben gemeinsame Recherchen von Panorama, STRG_F und "Spiegel". Zwar hatten die Ermittlerinnen und Ermittler vier Drahtzieher von "Boystown" festgenommen, die Fotos und Videos der Plattform jedoch nicht bei den entsprechenden Speicherdiensten entfernen lassen.
https://www.tagesschau.de/investigativ/panorama/kinderpornografie-loeschung-101.html

Missbrauch in Katholischer Kirche
"Unverständnis, Verärgerung, Empörung"
, tagesschau.de, 24.11.2021
Betroffene von sexueller Gewalt in der Katholischen Kirche hatten eine Reform des bisherigen "Anerkennungssystems" gefordert. Die Bischofskonferenz will aber daran festhalten - der Betroffenenbeirat zeigt sich empört.
https://www.tagesschau.de/inland/missbrauch-betroffenenrat-101.html

Erneut Entführung von Schulkindern in Nigeria
Mehr als 70 Schulkinder entführt
, tagesschau.de, 02.09.2021
Erneut sind in Nigeria zahlreiche Schülerinnen und Schüler entführt worden: Bewaffnete Angreifer drangen laut Polizei in eine Schule ein und verschleppten 73 Kinder. Die Behörden verhängten eine nächtliche Ausgangssperre.
https://www.tagesschau.de/ausland/afrika/nigeria-schuelerinnen-entfuehrt-101.html

Der Eingang einer Gedenkstätte für verstorbene Kinder aus Mutter-Kind-Heimen im irischen Tuam in der Grafschaft Galway. | Bildquelle: AFP

Kriminalstatistik zum Corona-Jahr
Viel mehr Gewalttaten gegen Kinder
, tagesschau.de, 26.05.2021
Das Bundeskriminalamt stellt Zahlen zu Gewalt an Kindern im Corona-Jahr vor. Klar wird: Die Lockdowns haben das Problem massiv verschärft. Die Deutsche Kinderhilfe sieht ihre schlimmsten Befürchtungen bestätigt.

Unsichere Babymonitore, trojaner-info.de, 20.02.2022
Mögliche Angreifer könnten Videostreams der Babyphones von Nooie anzapfen, das fanden Sicherheitsforscher von Bitdefender heraus. So könnten Cyberkriminelle nicht nur auf den Videostream, sondern auch direkt auf das Betriebssystem der Kameras zugreifen und dort beliebigen Code ausführen.
https://www.trojaner-info.de/daten-sichern-verschluesseln/aktuelles/unsichere-babymonitore.html

Demokratie Leben
OKBundesregierung lässt weiterhin zivilgesellschaftliche Organisationen von Geheimdienst überprüfen, netzpolitik.org, 30.11.2020
Der Bundesdatenschutzbeauftragte bemängelt, dass Auskunftsanfragen von Bundesministerien beim Bundesamt für Verfassungsschutz keine gesetzliche Grundlage haben. Am Montag entscheidet das Berliner Verwaltungsgericht erstmals, ob das Familienministerium die Namen der überprüften Organisationen herausgeben muss.
https://netzpolitik.org/2020/demokratie-leben-bundesregierung-laesst-weiterhin-zivilgesellschaftliche-organisationen-von-geheimdienst-ueberpruefen/

OKNahezu alle großen Bewegungen, politischen Vereine, diverse NGOs und Kritiker sind u.a. von Geheimdiensten gegründet, orchestriert und finanziert, Pia Berling @ Facebook @ ARD-Doku and news.ch, 17.11.2020.
Entweder von Anbeginn oder diese Bewegungen werden ab einem bestimmten Zeitpunkt unterwandert, um sie dann nutzbar zu gestalten. Sie werden selbst gemacht und genutzt, um eine Vormachtstellung aufrecht zu halten und um ungewünschte Kritiker letztlich alle irgendwie als Tabu ausrufen zu können. Laut ARD-Doku ist die halbe Naziszene vom Staat finanziert. Was ist dann wohl in Medien und Politik möglich?
news.ch, "Das Original"

OKVerfahren gegen Kavala
Offiziell Stiftungen - heimlich Spione?
, tagesschau.de, 30.11.2020
Das Verfahren gegen den Kunstmäzen Kavala in der Türkei zielt auch gegen zahlreiche Stiftungen im Land, auch solche aus Deutschland. Ihnen wird Spionage vorgeworfen. Dagegen wehren sie sich jetzt.
Mehrere Stiftungen und Institutionen zur Vermittlung von Sprache und Kultur wehren sich gegen den Vorwurf, in der Türkei geheimdienstlich aktiv zu sein. Zu den Unterzeichnern einer "Stellungnahme europäischer Stiftungen und Kulturvermittler zur fortgesetzten Inhaftierung von Osman Kavala" gehören der Generalsekretär des Goethe-Instituts, der Präsident der Robert-Bosch-Stiftung, der Geschäftsführer der Stiftung Mercator, die Präsidentin der Heinrich-Böll-Stiftung und der Direktor der europäischen Kulturstiftung. In der gemeinsamen Erklärung heißt es, man weise den Vorwurf "in aller Deutlichkeit zurück".
Hintergrund ist die Anklageschrift gegen den türkischen Kulturmäzen Kavala, der seit drei Jahren in Haft sitzt - trotz einer Aufforderung des Europäischen Gerichtshofs für Menschenrechte vom vergangenen Dezember, Kavala umgehend freizulassen. In der Anklageschrift heißt es ziemlich allgemein gehalten, nach dem Zweiten Weltkrieg hätten Nachrichtendienste begonnen, auf andere Staaten wirtschaftlich, politisch, kulturell, ideologisch und militärisch Druck auszuüben. Dafür nutzten sie die Strukturen von zivilgesellschaftlichen Organisationen.
Ohne jeglichen Beweis für geheimdienstliche Aktivitäten des Inhaftierten zu nennen, wirft die Staatsanwaltschaft Kavala vor, in Istanbul eine Repräsentanz der internationalen Open-Society-Organisation des ungarischen Milliardärs und Demokratieförderers George Soros eröffnet zu haben. Welchen Straftatbestand das genau erfüllt haben soll, darauf geht der ermittelnde Staatsanwalt nicht ein.
Große Ansammlung von Verdächtigen
Doch damit nicht genug. Die Staatsanwaltschaft hält fest, das von Kavala gegründete Anadolu-Kultur-Institut habe Verbindungen zu diversen ausländischen Stiftungen und Institutionen. Neben den oben genannten sind in der Anklageschrift weitere 29 solcher oder ähnlicher Institutionen zu finden. So auch das deutsche Konsulat, der deutsche Volkshochschulverband, die schweizerische Akademie für Entwicklung und die norwegische Botschaft.
In keiner Zeile macht die Anklageschrift deutlich, welche geheimdienstlichen Aktivitäten vorgenommen wurden. Das ist offenbar auch gar nicht nötig, denn es scheint nur darum zu gehen, die Genannten in ein dubioses Licht zu setzen. So wirkt die Nennung der Institutionen mehr wie eine Drohung, die Genannten mögen sich in der Bewertung des Falles Kavala nicht einmischen. Der Autor der Anklageschrift wurde vor Kurzem zum stellvertretenden Justizminister befördert.
Besonders bemerkenswert ist, dass die Staatsanwaltschaft die Robert-Bosch-Stiftung mitaufgeführt hat. Immerhin ist das Unternehmen Bosch seit 1910 in der Türkei aktiv und mit einem Umsatz von 1,2 Milliarden Euro und 16.700 Beschäftigten einer der größten ausländischen Arbeitgeber im ...



Kinderverschickung
Opfer sind bestürzt und verärgert
, tagesschau.de, 23.11.2021
Bis in die 1990er-Jahre sind unzählige Kinder während staatlich organisierter Kuren gequält und misshandelt worden. Bei der Aufarbeitung fühlen sich Betroffene von der Politik im Stich gelassen, beklagen sie gegenüber Report Mainz.
Viele Jahrzehnte lang war ihr Schicksal vergessen. Doch seit einigen Jahren wird ihre Stimme immer lauter: die Stimme der Verschickungskinder. Seit Anja Röhl, selbst ein ehemaliges Verschickungskind, sich tagtäglich um deren Leid kümmert. Tausende Berichte ehemaliger Kurkinder hat sie inzwischen gesammelt. Täglich werden es mehr.
Wie Röhl wurden von den 1950er- bis in die 1990er-Jahre acht bis zwölf Millionen Kinder in Erholungskuren geschickt. Ein regelrechter Wirtschaftszweig, an dem unter anderem Krankenkassen, Gesundheitsämter und Jugendfürsorge beteiligt waren. Eigentlich sollte es den Kindern in den Heimen gut ergehen. Sie sollten sich erholen, bei guter Luft und gutem Essen gestärkt werden. Doch während der mehrwöchigen Kuren geschah oftmals das komplette Gegenteil.
Schläge, Strafen, Schlafmittel
Inzwischen gibt es unzählige Berichte darüber, wie der Alltag in den Kurheimen aussah. Allein das ARD-Politikmagazin Report Mainz hat mehrere Male über das Leid der Kurkinder berichtet: über sadistische Erziehungsmethoden in den Heimen, über Strafen und sexuellen Missbrauch. Über den Einsatz von Schlafmitteln und Psychopharmaka und die Rolle von hochrangigen NS-Tätern, sowie darüber, wie unzählige ehemalige Verschickungskinder bis heute unter ihren Erinnerungen leiden.
Initiative fordert Aufklärung
Dass dieses Leid nicht nur öffentlich bekannt, sondern auch aufgearbeitet wird, dafür kämpft Röhl inzwischen jeden Tag, ehrenamtlich. "Wir brauchen dringend Vernetzungsstellen, Anlaufstellen für die Betroffenen, Psychologen und Historiker, die in die Archive gehen." Deshalb hat Röhl eine Initiative gegründet, die sich inzwischen deutschlandweit organisiert. "Die Menschen haben ein Recht darauf, dass das aufgearbeitet wird", sagt Röhl. Das könne nur die Politik leisten.
Tatsächlich sicherten Politiker schon nach den ersten Berichten zu, sich des Themas anzunehmen. Das Schicksal der Verschickungskinder war Thema in mehreren Landtagen und deren Ausschüssen. Mehrere Minister auf Landesebene versprachen Aufarbeitung. Die Jugend- und Familienministerkonferenz beschloss im Mai 2020, dass die Geschehnisse in den Kurheimen "umfassend aufgeklärt" werden müssten. Sie forderte die Bundesregierung auf, eine bundesweite Aufklärung gemeinsam mit den Betroffenen anzustoßen.
https://www.tagesschau.de/investigativ/report-mainz/verschickungskinder-kur-heime-misshandlungen-101.html

Der Mann ist in Wirklichkeit "ein Soziopath, der die Wissenschaft in den Bereich des Sadismus gedrängt hat", schreibt Kennedy (S. 253)
Amerikas Dr. Mengele
, uncut-news.ch, 09.12.2021
In seinem äußerst lesenswerten neuen Buch beschreibt Robert F. Kennedy, Jr., wie der Journalist Liam Scheff Faucis "geheime Experimente an Hunderten von HIV-positiven Pflegekindern im Incarnation Children´s Center (ICC) in New York City und zahlreichen Schwestereinrichtungen in New York und sechs anderen Bundesstaaten zwischen 1988 und 2002" aufzeichnete (S. 245). Er beschreibt detailliert, wie "Faucis NIAID (National Institute of Allergy and Infectious Diseases) und seine Big-Pharma-Partner schwarze und hispanische Pflegekinder zu Laborratten machten und sie in einer grausamen Parade von unbeaufsichtigten Medikamenten- und Impfstoffstudien folterten und misshandelten …" (S. 246)
Der echte Anthony Fauci war ein gieriger Egomane, der sich während der AIDS-Krise als Retter der Welt darstellen wollte, während er gleichzeitig Milliardengewinne für seine "Partner" aus der Pharmaindustrie erwirtschaftete. Die "Partner" teilten dann einen Teil der Beute mit Fauci und anderen auf verschiedene Weise, einschließlich der Teilung von Patentrechten, der "Drehtür" von sehr hoch bezahlten Jobs für ehemalige Regierungsbürokraten, der Zahlung von millionenschweren "Nutzungsgebühren" an das NIAID, der Verteilung von Aktienanteilen, usw.
Die Pharmaindustrie "entlohnte das Incarnation Children´s Center … für die Bereitstellung von Kindern für die Tests", schreibt Kennedy. Bei den "Tests" wurden den Kindern experimentelle Medikamente verabreicht, die "giftig sind - sie sind dafür bekannt, dass sie genetische Mutationen, Organversagen, Knochenmarkstod, körperliche Missbildungen, Hirnschäden und tödliche Hauterkrankungen verursachen" (S. 246). Folter ist kein zu starkes Wort, um zu beschreiben, was mit diesen Kindern geschah. "Wenn die Kinder die Medikamente verweigern", sagt Kennedy, "werden sie festgehalten und zwangsernährt. Wenn die Kinder sich weiterhin weigern, werden sie ins Columbia Presbyterian Krankenhaus gebracht, wo ein Chirurg einen Plastikschlauch durch die Bauchdecke in den Magen einführt. Von da an werden die Medikamente direkt in die Mägen injiziert" (S. 246). Das war keine Science-Fiction oder ein kranker Horrorfilm, sagt Kennedy, sondern von Fauci finanzierte "AIDS-Forschung".
Viele dieser Kinder starben an den Folgen der "Forschung". Die Enthüllungsjournalistin Vera Sharav, die all dies jahrelang untersuchte, sagte Kennedy, dass Fauci "all diese toten Babys einfach unter den Teppich gekehrt hat. Sie waren ein Kollateralschaden für seine Karriereambitionen". Sie sagte, dass mindestens 80 Kinder allein in Faucis Drogenfolterkammer im Pflegeheim in Manhattan starben.
Sie haben wahrscheinlich noch nie davon gehört, aber die BBC produzierte 2004 einen Dokumentarfilm mit dem Titel "Guinea Pig Kids" (Meerschweinchenkinder) über "die grausame Barbarei von Dr. Faucis wissenschaftlichen Projekten". Ein investigativer Journalist der BBC sagte in dem Dokumentarfilm: "Ich fand die Massengräber auf dem Gate of Heaven Friedhof in Hawthorne, New York…. Ich wollte meinen Augen nicht trauen. Es war eine sehr große Grube, die mit Kunstrasen bedeckt war. Darunter konnte man Dutzende von einfachen Holzsärgen sehen … es mögen 100 gewesen sein" (S. 247).
Die "New York City Administration of Child Services" gab eine vierjährige Untersuchung von Faucis "Experimenten" im Stil von Dr. Mengele in Auftrag und fand heraus, dass 80 der 532 Kinder, die an Faucis "klinischen Versuchen" teilnahmen, starben, und 25 starben, während sie an einem Medikamentenversuch teilnahmen (S. 251). Bis 2003 führte Faucis NIAID 10.906 klinische Versuche mit Kindern in neunzig Ländern durch (S. 257). Heute setzen sich Fauci, sein langjähriger Partner, der milliardenschwere Impfstoffhersteller Bill Gates, Big Pharma und das Weltwirtschaftsforum verzweifelt dafür ein, dass jedem Kind auf der Welt - sogar Säuglingen - ihr neuester "Impfstoff" injiziert wird. Es sind dieselben Leute, die öffentlich davon fantasieren, dass alle Menschen eines Tages einen "digitalen Ausweis" in ihren Körper implantiert bekommen, um ihr Ziel des "Transhumanismus" zu erreichen. Sie sagen, sie wollen, dass jedem Menschen ein "digitaler Ausweis" eingepflanzt wird, damit die Regierung das gesamte Verhalten der Menschen durch eine Art internationale Super-Regierungsinstitution überwachen kann. (Wo ist James Bond, wenn wir ihn brauchen?).
Eine weitere charmante Tatsache über Fauci, die Kennedy anspricht, ist, dass Fauci auch (mit unseren hart verdienten Steuergeldern) Experimente finanziert hat, bei denen Beagle-Welpen mit dem Kopf in Käfige gesperrt wurden, wo sie von Fliegen zu Tode gefressen werden konnten. Außerdem gab er "Forschern" der Universität von Pittsburgh 400.000 Dollar, um "die Kopfhaut abgetriebener Föten auf lebende Mäuse und Ratten zu verpflanzen" (S. 253). Nicht gerade die Art von Job, die man von einem guten katholischen Jesuitenschüler wie Anthony Fauci erwarten würde. Fauci ist "Katholik" im selben Sinne wie Abtreibungsanbeter Joe Biden.
Der Mann ist in Wirklichkeit "ein Soziopath, der die Wissenschaft in den Bereich des Sadismus gedrängt hat", schreibt Kennedy (S. 253). Wer sonst als ein krimineller Soziopath würde sich überhaupt mit solchen Dingen beschäftigen?
https://uncutnews.ch/amerikas-dr-mengele/

Brasilien
Bandenkriminalität
Die neuen Bosse von Rio
, tageschau.de, 11.04.2021
In Rio de Janeiro sind kriminelle Milizen auf dem Vormarsch. In vielen Vierteln haben sie Drogenbanden verdrängt, erpressen die Bewohner - und pflegen beste Verbindungen in die Politik.
https://www.tagesschau.de/ausland/amerika/brasilien-milizen-101.html

Kaputte Leben
In den USA gibt es unzählige Schmerzmittelabhängige
Schmerzmittel-Sucht
Wie Heroin im Hirn
, tagesschau.de, 21.10.2017
In den USA gibt es unzählige Schmerzmittelabhängige - US-Präsident Trump will deshalb sogar den "nationalen Notstand" ausrufen. Dave ist einer der Betroffenen - seit 20 Jahren. Marc Hoffmann berichtet, wie aus einem normalen ein kaputtes Leben wurde.
https://www.tagesschau.de/ausland/opioide-usa-101.html

500.000 Tote durch Opioid-Missbrauch in den USA
Urteil in den USA Apotheken mitschuldig an Opioid-Krise
, tagesschau.de, 24.11.2021
500.000 Tote durch Opioid-Missbrauch in den USA: Bislang richteten sich die Klagen vor allem gegen US- Pharmakonzerne - doch jetzt sind auch Apothekenketten verurteilt worden. Sie hätten die Pillen rücksichtslos verkauft. In den USA sind in einem richtungsweisen ...
[...] Geklagt hatten zwei Bezirke in Ohio. Sie fordern von den Konzernen Milliarden Dollar an Entschädigungen für Kosten im Kampf gegen Opioid-Abhängigkeit und Überdosierungen.
https://www.tagesschau.de/ausland/opioidkrise-apotheken-usa-101.html

USA
Mehr als 100.000 Drogentote
, tagesschau.de, 17.11.2021
Erstmals hat es in den USA binnen zwölf Monaten mehr als 100.000 Drogentote gegeben - wohl auch bedingt durch die Umstände der Corona-Pandemie. Präsident Biden sprach von einem "tragischen Meilenstein".
In den USA hat die Zahl der Drogentoten während der Corona-Pandemie vorläufigen Daten zufolge einen traurigen Rekord erreicht. Die US-Gesundheitsbehörde CDC veröffentlichte erste Zahlen zu den Drogentoten innerhalb von zwölf Monaten bis April 2021. Nach offiziellen Schätzungen der Behörde starben in diesem Zeitraum mehr als 100.000 Menschen an einer Überdosis - 28,5 Prozent mehr als im Vorjahreszeitraum und mehr als je zuvor innerhalb von zwölf Monaten.
Der Gesundheitsbehörde CDC zufolge gingen mehr als 75.670 der Todesfälle auf Opioide zurück. Hauptverantwortlich waren synthetische Opioide wie Fentanyl.
Die USA leiden schon seit Jahrzehnten unter einer Opioid-Krise, die unter anderem durch opioidhaltige Schmerzmittel befeuert wurde. Auch die Zahl von Überdosen mit anderen Drogen stieg zwischen April 2020 und April 2021 an.
"Tragischer Meilenstein"
US-Präsident Joe Biden sprach von einem "tragischen Meilenstein" und mahnte: "Während wir weiter Fortschritte machen, um die Covid-19-Pandemie zu besiegen, können wir nicht diese Epidemie des Verlustes übersehen, die Familien und Gemeinden im ganzen Land getroffen hat." Er versprach einen entschlossenen Kampf gegen das Drogenproblem, unter anderem durch einen Ausbau des öffentlichen Gesundheitswesens und eine Stärkung von Präventionsprogrammen. Seinen Angaben zufolge gingen bereits knapp vier Milliarden Dollar (rund 3,5 Milliarden Euro) aus einem gigantischen Corona-Hilfspaket vom vergangenen Frühjahr an Einrichtungen, die Drogenabhängigen und Menschen mit psychischen Problemen helfen.
Die CDC hatte bereits beklagt, dass die Corona-Pandemie zu einer Zunahme der Zahl von Drogentoten führe. Experten zufolge litten Menschen mit einer Drogenabhängigkeit besonders unter den Einschränkungen während der Pandemie.
Die Zahlen sind in den vergangenen Jahren insgesamt gestiegen. Im Kalenderjahr 2020 waren laut CDC mehr als 93.000 Menschen an einer Überdosis gestorben - ein Anstieg um fast 30 Prozent gegenüber dem Vorjahr. Dieser Trend setzte sich nun fort.
https://www.tagesschau.de/ausland/drogen-tote-usa-101.html

Europa
Klimakonferenz
Kohle und Co. bei COP 26 Im Würgegriff der Lobbyisten?
, tagesschau.de, 09.11.2021
Ist die Klimakonferenz im Würgegriff der Kohle-, Öl- und Gaslobby? Eine Auswertung der Teilnehmerliste zeigt: 500 Vertreter dieser Industrien stellen eine mächtigere Gruppe, als selbst das größte Land an Delegierten hat.
https://www.tagesschau.de/ausland/europa/cop-26-klimakonferenz-umwelt-kohle-lobbyisten-101.html

Neues aus Absurdistan und ein Blick über die Grenzen, uncut-news.ch, 07.10.2021
Liebe Freunde der direkten Demokratie, ...
https://uncutnews.ch/neues-aus-absurdistan-und-ein-blick-ueber-die-grenzen/

Medienbericht
Fälle von Kinderpornografie stark gestiegen
, tagesschau.de, 07.11.2021
Die Zahl der erfassten Fälle von Darstellungen von Kindesmissbrauch im Netz hat sich in der ersten Jahreshälfte offenbar fast verdoppelt. Wie aus einem Medienbericht hervorgeht, erhält die Polizei immer mehr Hinweise.
https://www.tagesschau.de/inland/kinderpornografie-135.html

Client-Side-Scanning
Berühmte IT-Sicherheitsforscher:innen warnen vor Wanzen in unserer Hosentasche
, netzpolitik.org, 16.12.2021
Das Who-is-Who führender IT-Sicherheitsforscher:innen und Kryptologen stellt sich in einer gemeinsamen Studie gegen Technologien, welche die Geräte von Nutzer:innen nach bestimmten Dateien durchsuchen. Solche Pläne wie von Apple und der EU seien gefährlich für IT-Sicherheit und Demokratie.
https://netzpolitik.org/2021/client-side-scanning-beruehmte-it-sicherheitsforscherinnen-warnen-vor-wanzen-in-unserer-hosentasche/

Facebook aktualisiert Zensurrichtlinien: Alles, was darauf hindeutet, dass die Impfstoffe Kindern schaden könnten, sind jetzt verboten, uncut-news.ch, 01.11.2021
WWW-Worlwideweb, Zensur
Anfang dieses Jahres, als die COVID-19-Impfstoffe auf den Markt kamen, führte Facebook neue Richtlinien zur Zensur von "Fehlinformationen" ein.
Jetzt hat das Unternehmen die Richtlinien auf Kinder ausgeweitet, nachdem die FDA die Notfallverwendung des Pfizer-Impfstoffs für Kinder zwischen 5 und 11 Jahren genehmigt hat.
Das Unternehmen kündigte an, dass es damit beginnen wird, Nachrichten in englischer und spanischer Sprache an seine US-Nutzer zu senden, um sie daran zu erinnern, dass der Impfstoff derzeit für Kinder verfügbar ist. Die Erinnerungsmails enthalten einen Link mit Informationen über das nächstgelegene Impfzentrum.
https://uncutnews.ch/facebook-aktualisiert-zensurrichtlinien-alles-was-darauf-hindeutet-dass-die-impfstoffe-kindern-schaden-koennten-sind-jetzt-verboten/

Analyse der Daten von VAERS: Covid-Impfstoff erhöht bei Kindern zwischen 12 und 15 Jahren das Risiko einer Herzerkrankung um das 100-fache, uncut-news.ch, 16.11.2021
Die kanadische Virologin, Immunologin und Forscherin Jessica Rose wurde am 7. November von Gal Shalev interviewt. Sie forscht seit einigen Jahren in Israel und hat seit dem Ausbruch der Pandemie mehrere medizinische Artikel analysiert und verfasst, die auf Meldungen von Nebenwirkungen des CoVID-Impfstoffs an das US-amerikanische Meldesystem für unerwünschte Ereignisse VAERS basieren.
Ihre Gesamtanalyse ergibt, dass fast ausschließlich die Impfstoffe, wahrscheinlich sogar alle, der an VAERS gemeldeten unerwünschten Ereignisse verursacht haben.
Ihre Gesamtanalyse kommt zu dem Schluss, dass die Impfstoffe viele, wahrscheinlich sogar alle, der an VAERS gemeldeten unerwünschten Ereignisse verursachen. Dies zeigt sich unter anderem an der kurzen Zeitspanne zwischen der Injektion des Impfstoffs und dem Besuch der Notaufnahme oder dem Tod.
Sie beschreibt, dass klinische Arzneimittelprüfungen alle Risikopersonen ausschließen - Schwangere, Stillende, Autoimmunpatienten, Kinder, Krebskranke usw. - und im Grunde nur gesunde Menschen einschließen. Deshalb sind 5-10 Jahre an Studien erforderlich, um Risikogruppen einzubeziehen und eine ausreichende Nachbeobachtung zu haben. Nach nur zweimonatiger Nachbeobachtung des Covid-Impfstoffs bei überwiegend gesunden Menschen unter 60 Jahren wurde trotz fehlender Sicherheitsdaten mit einer Massenimpfung aller Gruppen begonnen.
Nach Ansicht von Rose widerspricht dies der medizinischen Wissenschaft. Der Impfstoff ist außerdem in zweierlei Hinsicht neu: die Nanopartikel und die mRNA-Technologie. Es hat sich auch gezeigt, dass sie ein sehr gefährliches Protein enthalten. Wegen dieser beiden Neuerungen hätten jahrelang umfangreiche Studien, einschließlich Tierversuchen, durchgeführt werden müssen.
Rose ist sehr besorgt über das, was sie im Nebenwirkungssystem sieht. Sie glaubt, dass das gesamte Immunsystem geschwächt wird.
Aus der Analyse der VAERS geht hervor, dass der Impfstoff das Auftreten von Killerzellen verringert. Dies ist sehr bedenklich, da diese Zellen unter anderem das Wachstum von Tumoren hemmen. Wenn die Ergebnisse zutreffen, besteht die Gefahr, dass der Impfstoff das Krebswachstum fördert, eine Hyperinflammation auslöst und sich negativ auf Menschen mit Autoimmunkrankheiten auswirkt. VAERS zeigt ein erhöhtes Auftreten von Krebs als Nebenwirkung, was bisher noch bei keinem Impfstoff beobachtet wurde. Rose ist sehr besorgt über das, was sie an Nebenwirkungen sieht. Sie glaubt, dass das gesamte Immunsystem geschwächt wird.
Der Artikel wurde von Fachkollegen geprüft, aber nach zwei Wochen zensiert. So etwas hat sie noch nie erlebt.
Rose spricht auch über eine kürzlich von ihr und dem Kardiologen Peter McCullough veröffentlichte medizinische Arbeit über Entzündungen des Herzens. Der Artikel wurde von Fachkollegen geprüft, aber nach zwei Wochen zensiert. So etwas hat sie noch nie erlebt.
Die Analyse der VAERS-Daten zeigt, dass die Myokarditis, d. h. die Entzündung des Herzmuskels, am häufigsten bei Kindern zwischen 12 und 15 Jahren auftritt. In der Regel ist 1 von 100.000 Kindern betroffen. Doch acht Wochen nach Beginn der Impfung dieser Altersgruppe (die in den USA im Mai begann) war die Inzidenz 19-mal höher. Dabei wird die Untererfassung nicht berücksichtigt. Rose hat anhand ihrer Analysen geschätzt, dass die gemeldeten unerwünschten Ereignisse mit mindestens mit 31 multipliziert werden müssen, um der Realität zu entsprechen. Würde diese Zahl die Myokarditis einschließen, wäre die Inzidenz bei Kindern nach der Covid-Impfung 589-mal höher als erwartet.
Analyse der Daten von VAERS: Covid-Impfstoff erhöht bei Kindern zwischen 12 und 15 Jahren das Risiko einer Herzerkrankung um das 100-fache
Quelle: Analys av VAERS: För barn 12-15 år ökar covidvaccin risken för hjärtinflammation 100-faldigt

Wir werden 117 Kinder töten, um ein Kind im Alter von 5 bis 11 Jahren vor dem Tod durch COVID zu bewahren., uncut-news.ch, 05.11.2021
Das geht aus einer Risiko-Nutzen-Analyse des Risiko-Nutzen-Experten Dr. Toby Rogers hervor. Seine Analyse wurde von über 22.000 Lesern eingesehen. Es wurden keine Fehler gefunden. Nichts als Lob.
Dr. Toby Rogers schreibt ein beliebtes Substack, das sich mit Risiko-Nutzen-Fragen befasst. Seine Qualifikationen sind hier beschrieben.
[...] Dr. Toby Rogers schreibt ein beliebtes Substack, das sich mit Risiko-Nutzen-Fragen befasst. Seine Qualifikationen sind hier beschrieben.
In einem kürzlich erschienenen Artikel, den hoffentlich jeder lesen oder zumindest überfliegen wird, kommt er zu dem Schluss: "Um es einfach auszudrücken, würde der Plan der Biden-Regierung 5.248 Kinder durch mRNA-Spritzen von Pfizer töten, um 45 Kinder vor dem Tod durch das Coronavirus zu bewahren. Für jedes Kind, das durch die Spritze gerettet wird, würden 117 weitere Kinder durch die Spritze getötet."
Das ist verblüffend. Lesen Sie es noch einmal. Wir töten 117 Kinder, um ein Kind zu retten.
Für mich ist das nicht überraschend. Es steht im Einklang mit wissenschaftlicher Fachliteratur wie der Kostoff-Studie, die zu dem Schluss kommt:
Im Klartext: Die Wahrscheinlichkeit, dass Menschen in der Altersgruppe 65+ an der Impfung sterben, ist fünfmal so hoch wie an COVID-19, wenn man die günstigsten Annahmen zugrunde legt! Diese Bevölkerungsgruppe ist am anfälligsten für negative Auswirkungen von COVID-19. Unter 35 Jahren ist die Wahrscheinlichkeit, an COVID-19 zu sterben, sehr gering, und unter 18 Jahren ist sie vernachlässigbar.
In der Walach-Studie wurde das Gleiche festgestellt. Sie wurde jetzt erneut in der Fachzeitschrift Science, Public Health Policy and the Law veröffentlicht, einer von Experten begutachteten medizinischen Zeitschrift. Die Walach-Studie erscheint in dieser Ausgabe zusammen mit einem vernichtenden Leitartikel des Herausgebers der Zeitschrift, in dem er sich darüber auslässt, wie die Autoren der Studie von der wissenschaftlichen Gemeinschaft schlecht behandelt wurden. James Lyons-Weiler schrieb: "So oder so, die Autoren der neuesten Arbeit in Science, Public Health Policy, &the Law (Walach et al.) sind wie Schrot in der Mühle in einer unsinnigen, verworrenen Foltersitzung gefangen, in der ihre Gegner jegliche Logik und Vernunft in der Frage, wie die Gesellschaft kausale Schlüsse zwischen Impfstoffexposition und schwerer Krankheit oder Tod zieht, außer Kraft gesetzt haben." James würde gerne mit jedem diskutieren, der mit seinem Leitartikel nicht einverstanden ist, aber niemand will darüber reden.
https://uncutnews.ch/wir-werden-117-kinder-toeten-um-ein-kind-im-alter-von-5-bis-11-jahren-vor-dem-tod-durch-covid-zu-bewahren/

Missbrauch von mindestens 216.000 Minderjährigen seit 1950
Fonds für Missbrauchsopfer Frankreichs Bischöfe wollen Immobilien verkaufen
, tagesschau.de, 08.11.2021
Seit 1950 wurden in Frankreich mindestens 216.000 Minderjährige von katholischen Priestern und Ordensleuten sexuell missbraucht. Nun will die Kirche die Opfer entschädigen - dafür will sie Immobilien verkaufen.
https://www.tagesschau.de/ausland/europa/frankreich-katholische-kirche-missbrauchsskandal-101.html

Große Inschrift auf dem Auto: "Stop der Globalisierungs-Politik! Ihr verdammten Kinder- und alte Menschen-Mörder!"
Vorfall in Berlin
Auto fährt gegen Tor des Kanzleramts
, tagesschau.de, 25.11.2020
In Berlin hat ein mit politischen Botschaften versehenes Auto das Tor des Kanzleramts angefahren. Dabei entstand geringer Sachschaden. Bei dem Fahrer handelt es sich nach ARD-Informationen um einen verwirrten Mann.
[...] Das Auto könne auch nicht sehr schnell gewesen sein - Fahrzeug und Tor seien nur leicht beschädigt, sagte ARD-Korrespondent Martin Schmidt bei tagesschau24. Soweit er sehen könne, habe der Fahrer gar nicht die Absicht gehabt, das Tor zu durchbrechen, sondern vermutlich eher eine symbolische Botschaft senden wollen.
Auto mit Schriftzügen versehen
Dem Kennzeichen zufolge ist das Auto im Landkreis Lippe in Nordrhein-Westfalen zugelassen. Auf den Seiten des Fahrzeugs waren Aufschriften mit weißer Farbe zu sehen. Geschrieben stand auf der einen Seite "Stop der Globalisierungs-Politik", auf der anderen "Ihr verdammten Kinder und alte Menschen Mörder". Bei der ähnlichen Aktion im Jahr 2014 war das Auto nach Informationen der Zeitung "B.Z." ebenfalls mit Schriftzügen beschmiert. Damals habe dort "Schluss mit dem Menschen tötenden Klimawandel" und eine Liebeserklärung gestanden.
https://www.tagesschau.de/inland/vorfall-vor-kanzleramt-101.html

Studien bestätigen, dass die Immunität gegen den Pfizer-Impfstoff nach 2 Monaten nachlässt, und doch will Big-Pharma die FDA-Zulassung für Kinder zwischen 5 und 11 Jahren, uncut-news.ch, 08.10.2021
Gesundheit/Heilmethoden/Alternative Medizin/Ernährung
childrenshealthdefense.org: Eine israelische Studie mit 4 800 Beschäftigten im Gesundheitswesen hat gezeigt, dass die Antikörperspiegel nach zwei Dosen des COVID-Impfstoffs von Pfizer schnell abnehmen. In der Zwischenzeit hat Pfizer heute offiziell die Zulassung seines Impfstoffs für Kinder im Alter von 5 bis 11 Jahren bei der US-amerikanischen Food and Drug Administration beantragt.
Zwei Studien, die am Mittwoch im New England Journal of Medicine veröffentlicht wurden, bestätigen, dass der Immunschutz, den zwei Dosen des COVID-Impfstoffs von Pfizer bieten, nach etwa zwei Monaten nachlässt - obwohl der Schutz vor schweren Erkrankungen, Krankenhausaufenthalten und Todesfällen stark bleibt, so die Autoren der Studien.
https://uncutnews.ch/studien-bestaetigen-dass-die-immunitaet-gegen-den-pfizer-impfstoff-nach-2-monaten-nachlaesst-und-doch-will-big-pharma-die-fda-zulassung-fuer-kinder-zwischen-5-und-11-jahren/

Belgische Akademie für Medizin: Masken fügen den Kindern mehr Schaden zu als COVID, uncut-news.ch, 14.10.2021
Gesundheit/Heilmethoden/Alternative Medizin/Ernährung
Die Fakten:
Das offizielle Gremium, das die verschiedenen pädiatrischen Organisationen Belgiens koordiniert, hat dazu aufgerufen, die derzeitigen Coronavirus-Maßnahmen in Schulen für Kinder unter 12 Jahren abzuschaffen.
Sie sind der Meinung, dass diese Maßnahmen für ein Kind schädlicher sind als eine COVID-Infektion.
Überlegen Sie:
Sollten Regierungen die Befugnis haben, der Bevölkerung medizinische Eingriffe vorzuschreiben, wenn dies dem Willen so vieler Menschen widerspricht? Warum haben wir den Regierungen so viel Macht gegeben?
Atmen Sie ein. Lösen Sie die Spannung in Ihrem Körper. Richten Sie Ihre Aufmerksamkeit auf Ihr physisches Herz. Atmen Sie 60 Sekunden lang langsam in diesen Bereich und konzentrieren Sie sich darauf, ein Gefühl der Leichtigkeit zu spüren.
Die Belgische Academie voor Geneeskunde (Belgische Akademie für Medizin), das offizielle Gremium, das die verschiedenen pädiatrischen Organisationen Belgiens koordiniert, hat dazu aufgerufen, alle Coronavirus-Maßnahmen in Schulen für Kinder unter 12 Jahren einzustellen.
Eine Gruppe von Kinderärzten, die die Akademie vertritt, spricht sich gegen Tests, Quarantäne und das Tragen von Masken für diese Altersgruppe aus. Sie sind der Meinung, dass "das Testen von Kindern, das Auferlegen von Mundschutz und die Quarantäne gegen den Grundsatz ‚primum non nocere‘ (zuerst nicht schaden) verstoßen, der im hippokratischen Eid, den Ärzte abgelegt haben, enthalten ist".
https://uncutnews.ch/belgische-akademie-fuer-medizin-masken-fuegen-den-kindern-mehr-schaden-zu-als-covid/

Schulen konditionieren Studenten für eine Überwachungsbürokratie, uncut-news.ch, 03.11.2021
Universitäten in den gesamten USA schreiben Impfungen für die Teilnahme vor und setzen Maskenpflicht in Innenräumen, soziale Distanzierung und Sozialisierungsverbot durch, behalten sich aber das Recht vor, Veranstaltungen jeder Größe auszurichten, einschließlich Sportereignisse.
College-Studenten, die in früheren Jahrzehnten durch die Ermutigung von Lehrkräften und Mitarbeitern die Fähigkeit zum kritischen Denken entwickelt und Autoritäten infrage gestellt hatten, lernen nun, sich schnell an Regeln und Vorschriften zu halten
Die Studenten der University of Iowa veranstalteten ein "Die-In" und forderten eine stärkere Einschränkung der Aktivitäten, während an anderen Universitäten die Studenten ermutigt werden, sich gegenseitig zur Rechenschaft zu ziehen, indem sie studentisches Verhalten melden.
Die Hochschulverwaltungen scheinen in die von ihnen aufgebaute Überwachungsinfrastruktur zu investieren, während sie die tatsächliche Zahl der vom Virus betroffenen Studenten und Mitarbeiter ignorieren Trotz erfolgreicher Behandlungsprotokolle, Hunderttausenden von Berichten über Impfschäden und überhöhten Todeszahlen, die nie die von COVID-19 vorhergesagten Millionen von Menschen erreicht haben, fordern Regierungsbeamte weiterhin eine Maskierungspflicht, Impfungen, soziale Distanzierung und exorbitante Geldstrafen für Menschen, die sich den unvernünftigen Forderungen nicht beugen.
Neben Unternehmen, Grundschulen und Gymnasien haben sich auch die Hochschulen den Kampf gegen COVID-19 auf die Fahnen geschrieben. Sie setzen drakonische Regeln für eine Bevölkerungsgruppe durch, die die geringste Infektionsrate, die geringsten Langzeitsymptome und die geringsten Todesfälle aufweist. Tatsächlich sind die Regeln, die an vielen Hochschulen gelten, sogar noch verrückter als die, die man in großen Geschäften, Restaurants oder kleinen Unternehmen sehen kann.
https://uncutnews.ch/schulen-konditionieren-studenten-fuer-eine-ueberwachungsbuerokratie/

Digitales Lernen
Deutschland sucht den Anschluss
, tagesschau.de, 26.09.2021
Die Pandemie bescherte digitalen Bildungsangeboten einen Aufschwung, doch nur eines der führenden Startups kommt aus Europa. Warum werden die Chancen des Marktes nicht besser genutzt?
https://www.tagesschau.de/wirtschaft/technologie/edtech-digitale-bildung-babble-101.html

Auto (lange verfolgt vom Drohnenpiloten, aus tausenden Kilometer Entfernung) enthielt keine Sprengstoffe, sondern transportierte Wassertanks. Gegen dieses Auto, in einem dicht besiedelten Viertel, wurde eine "Hellfire"-Rakete abgefeuert, die zehn Zivilisten tötete, darunter sieben Kinder
Krieg/Kriegsverbrechen/Militär/Armee/Rüstung, USA/DAS IMPERIUM
Das Gesetz, das dem US-Präsidenten die Lizenz zum Töten gibt
, uncut-news.ch, 24.10.2021
von Manlio Dinucci
[...] Der jüngste Angriff einer Killerdrohne war der, der auf der Grundlage der Genehmigung von Präsident Biden am 29. August in Kabul ein Auto traf, das verdächtigt wurde, eine Daesch-Bombe zu transportieren. Eine Untersuchung der New York Times (10. September) konnte ergeben, dass das Auto (lange verfolgt vom Drohnenpiloten, aus tausenden Kilometer Entfernung) keine Sprengstoffe, sondern Wassertanks transportierte. Gegen dieses Auto, in einem dicht besiedelten Viertel, wurde eine "Hellfire"-Rakete abgefeuert, die zehn Zivilisten tötete, darunter sieben Kinder.
Quelle: voltairenet
https://uncutnews.ch/das-gesetz-das-dem-us-praesidenten-die-lizenz-zum-toeten-gibt/

Wer in Großbritannien "falsche Informationen" über Impfstoffe veröffentlicht, kann für zwei Jahre ins Gefängnis kommen, uncut-news.ch, 01.11.2021
England
Menschen, die im Vereinigten Königreich "falsche Informationen" über Impfstoffe online stellen, könnten nach einem neuen Gesetz mit zwei Jahren Gefängnis bestraft werden.
https://uncutnews.ch/wer-in-grossbritannien-falsche-informationen-ueber-impfstoffe-veroeffentlicht-kann-fuer-zwei-jahre-ins-gefaengnis-kommen/

Schlimmer als selbst der Computer?:

Computer und Coronavirus usw. etc.

Rund um Covid-19 (Coronavirus): Billionenklage (1.000.000.000.000 ) denkbar
, Pia Berling @ Facebook
Dr. Reiner Fuellmich klagt gegen den PCR-Test. Mehr dazu in Kürze!

22 Studien und Berichte wecken Zweifel an der Wirksamkeit des COVID-Impfstoffs und der Impfung von Kindern, uncut-news.ch, 01.11.2021
https://uncutnews.ch/22-studien-und-berichte-wecken-zweifel-an-der-wirksamkeit-des-covid-impfstoffs-und-der-impfung-von-kindern/

Big-Pharma
Wie viele junge Menschen werden noch auf Gates Impfstoffaltar geopfert werden?
, uncut-news.ch, 21.09.2021
TCW Defending Freedom hat mehrere hervorragende Einblicke in den Würgegriff von Bill Gates über die britische Regierung, die Medien und die universitären Forschungseinrichtungen veröffentlicht.
Es ist bemerkenswert, dass der Mann, der zum ungewählten globalen Gesundheitszar und Verfechter der Bevölkerungskontrolle aufgestiegen ist, nicht genauer zu seiner Vergangenheit befragt wird. Obwohl wir eine von Gates vorhergesagte Krise erleben und die von der Bill and Melinda Gates Foundation finanzierten globalen Gesundheitsorganisationen darauf reagieren, indem sie uns zu einer Impf- und biometrischen ID-Lösung treiben, an der Gates seit Jahren arbeitet, wird er immer noch weithin als gutartiger Philanthrop angesehen.
James Corbetts Dokumentarfilm Meet Bill Gates über den Mann, der den größten Einfluss auf die Gestaltung der Welt nach dem Coronavirus hatte, zeigt eindeutig, dass er das nicht ist.
https://uncutnews.ch/wie-viele-junge-menschen-werden-noch-auf-gates-impfstoffaltar-geopfert-werden/

Big Pharma
Pfizer wird beschuldigt, Babys im Waisenhaus in Covid-Studien geimpft zu haben
, uncut-news.ch, 14.10.2021
PFIZER wird vorgeworfen, Versuche mit seinem mRNA-Impfstoff Covid-19 an Babys durchzuführen. Polnische Informanten behaupten, dass das Unternehmen seit Juni Versuche an "gesunden Säuglingen im Alter von drei und sechs Monaten bis zu 11 Jahren" durchgeführt hat.
[...] Eine Gruppe von Anwälten, Medizinern und Aktivisten traf am 2. Oktober in Warschau mit Mitgliedern des polnischen Parlaments und des Senats zusammen, um das Thema zu erörtern: Medizinische Tests an Kindern und Säuglingen - medizinische, rechtliche und ethische Fragen".
Es hat den Anschein, dass das Wissen über diese Pfizer-Versuche aufgrund von "Geheimhaltungsklauseln" im Beschaffungsvertrag von Pfizer unterdrückt wurde, wobei sogar einem Mitglied des polnischen Parlaments der Zugang zu den Dokumenten verweigert wurde, was einen Verstoß gegen polnisches Recht darstellt.
Die Informanten teilten mit, dass es ihnen schwer falle, das Ausmaß der Versuche zu beurteilen, bestätigten aber, dass "acht kleine Privatkliniken und private Forschungszentren" beteiligt seien, wobei weitere in Polen sowie in Finnland, Israel, Spanien, Südafrika und den USA vermutet werden.
https://uncutnews.ch/pfizer-wird-beschuldigt-babys-im-waisenhaus-in-covid-studien-geimpft-zu-haben/

OKAngreifer könnten Victure-Babyphones ausspionieren - Hersteller reagiert nicht, trojaner-info.de, 13.09.2021
[...] Wie man einem Beitrag entnehmen kann, ist konkret das Babyphone PC420 betroffen. Auch die Victures Cloud-Plattform IPC360 soll angreifbar sein. Setzen entfernte Angreifer erfolgreich an der Sicherheitslücke (CVE-2021-15744 "kritisch") an, könnten sie im schlimmsten Fall die volle Kontrolle über Geräte erlangen. Auch der Zugriff auf Videos ist den Forschern zufolge denkbar. Videodaten von Millionen Geräten bedroht
Da nicht nur Babyphones von Victure Videodaten in der Cloud speichern, gehen die Sicherheitsforscher von weltweit 4 Millionen betroffenen Geräten aus. Da das Identifizierungsschema für Cloud-Nutzer simpel ist, könnten Angreifer gültige IDs erraten und darüber an weitere Informationen kommen. Damit ausgestattet könnten sie auf Geräte zugreifen und etwa die Verschlüsselung deaktivieren, schreiben die Forscher in einem Bericht.
Lokale Attacken im Netzwerk sollen noch einfacher sein, weil unter anderem bekannte Standard-Log-in-Daten zum Einsatz kommen. So könnten Angreifer mit vergleichsweise wenig Aufwand auf Live-Videostreams zugreifen.
https://www.trojaner-info.de/daten-sichern-verschluesseln/aktuelles/angreifer-koennten-victure-babyphones-ausspionieren-hersteller-reagiert-nicht.html

Minderjährige Flüchtlinge
Verschwunden in Europa
, tagesschau.de, 18.04.2021
Mehr als 18.000 geflüchtete Kinder und Jugendliche sind von 2018 bis 2020 in Europa aus staatlicher Obhut verschwunden. Das zeigen Daten des Rechercheverbunds "Lost in Europe". Gerade sie sind in Gefahr, ausgebeutet zu werden.
https://www.tagesschau.de/investigativ/rbb/fluechtlinge-kinder-verschwunden-101.html

Erste deutsche Politiker fordern nun nach Aussage von angeblichen "Whistleblower" eine strenge "Regulierung" von Facebook, uncut-news.ch, 08.10.2021
[...] RT.com schreibt nun:
Facebook habe den Profit über die soziale Verantwortung gestellt, sagte die deutsche Justizministerin Christine Lambrecht, nachdem ein ehemaliger Mitarbeiter öffentlichkeitswirksam gegen den Tech-Giganten ausgesagt hatte.
"Die jüngsten Enthüllungen über Facebook zeigen, wie dringend wir eine starke und wirksame Regulierung der sozialen Medien in Europa brauchen", sagte Lambrecht dem RND.
"In einem geeinten Europa sind wir alle betroffen, wenn soziale Medien durch ihre Algorithmen Hass und Hetze verstärken und politische und gesellschaftliche Fehlentwicklungen fördern", sagte sie.
Die Ministerin äußerte sich, nachdem die ehemalige Facebook-Produktmanagerin Frances Haugen am Dienstag vor einem Unterausschuss des US-Senats ausgesagt hatte, dass der Social-Media-Gigant "weiterhin Entscheidungen treffen wird, die dem Gemeinwohl zuwiderlaufen", wenn nicht eine Art von externer Aufsicht eingeführt wird.
Lambrecht schloss sich dieser Meinung an und sagte, Appelle an das Verantwortungsbewusstsein und die Selbstregulierung reichten nicht aus, da Facebook "die Interessen des Profits über die soziale Verantwortung" gestellt habe.
Das ist angesichts der Marktmacht und der gesellschaftlichen Relevanz großer Tech-Unternehmen inakzeptabel… Deshalb ist es wichtig, Facebook und anderen die Zügel anzulegen und sie zu straffen.
Der Minister sagte, dass Facebook-Nutzer die Möglichkeit haben sollten, personalisierte Werbung abzuschalten, und dass Werbung, die auf Minderjährige abzielt, verboten werden muss.
In ihrer Aussage behauptete Haugen, dass Facebook, dem unter anderem Instagram und WhatsApp gehören, Informationen vor der Öffentlichkeit verbirgt und den Profit in den Vordergrund stellt, anstatt schädliche Inhalte auf seinen Plattformen zu kontrollieren, insbesondere wenn sie minderjährige Nutzer betreffen.
https://uncutnews.ch/erste-deutsche-politiker-fordern-nun-nach-aussage-von-angeblichen-whistleblower-eine-regulierung-von-facebook/

Facebook verursacht Depressionen, Selbstmord und hat einen schrecklichen Einfluss auf Kinder, sagt Ex-Google-Mitarbeiter, uncut-news.ch, 17.09.2021
Manipulation und oder Propaganda, Wirtschaft/Konzerne/Monopole
Joe Toscano, ein bekannter ehemaliger Google-Mitarbeiter, kritisierte das soziale Netzwerk Facebook und beschuldigte es, immer den wirtschaftlichen Nutzen vor die Sorge um seine Millionen von Nutzern zu stellen, insbesondere um Kinder und Jugendliche, die aufgrund der umgesetzten Maßnahmen unter schrecklichen psychologischen Folgen leiden.
https://uncutnews.ch/facebook-verursacht-depressionen-selbstmord-und-hat-einen-schrecklichen-einfluss-auf-kinder-sagt-ex-google-mitarbeiter/

Studie unter Verschluss
Instagram schadet jungen Mädchen
, tagesschau.de, 16.09.2021
Instagram schadet der mentalen Gesundheit von vielen Jugendlichen. Die Muttergesellschaft Facebook hat entsprechende interne Erkenntnisse offenbar bewusst unter Verschluss gehalten.
Wer junge Menschen nach ihrer Instagram-Nutzung befragt, bekommt schnell kritische Töne zu hören: "Wir alle wissen, wie schädlich Instagram ist, es geht vor allem ums Vergleichen", erzählt beispielsweise Brynn, und Marianne aus Los Angeles sagt: "Ich habe mich als Außenseiterin gefühlt, nicht zugehörig, wegen Instagram." Die 16-jährige Natalia sagt, sie nutze die Plattform weniger, sie sehe, dass viele ihrer Freundinnen davon besessen seien: "Es schürt viele falsche Erwartungen, was Leute tun sollten. Die sozialen Medien repräsentieren eine Person nicht als Ganzes!"
Facebook hielt Daten unter Verschluss
Die Kritik, dass sich die Plattform Instagram vor allem negativ auf junge Mädchen auswirkt, ist nicht neu. Doch offenbar hat der Mutterkonzern Facebook eigene Daten, die zu diesem Ergebnis kommen, teils jahrelang unter Verschluss gehalten. Dies hat das "Wall Street Journal" (WSJ) aufgedeckt.
Den Journalisten seien entsprechende Dokumente einer internen Präsentation zugespielt worden, erzählt einer der Autoren des Artikels, Jeff Horwitz, dem TV-Sender CNBC: "Der Satz lautete: ´Wir verschlechtern das Körperbild bei einem von drei Mädchen im Teenager-Alter.´ Und das kann zum Teil lebensbedrohliche Auswirkungen haben. Etwa sechs Prozent der Nutzer in den USA, die sich selbst verletzt haben, konnten das direkt auf Instagram zurückführen."
Zuckerberg behauptet öffentlich das Gegenteil
Besonders pikant: Facebook-Chef Mark Zuckerberg hatte vor dem US-Kongress betont, dass soziale Medien positive Auswirkungen auf die mentale Gesundheit von Menschen hätten.
22 Millionen Jugendliche nutzen täglich Instagram allein in den USA. Zum Kommunizieren mit Freunden, um sich zu informieren oder unterhalten. Psychologen betonen immer wieder, dass viele der perfekten Bilder auf Instagram Druck ausüben. "Es führt dazu, sich selbst nicht gut genug zu finden, führt zu Depressionen. Essstörungen. Es wird schlimm, wenn man glaubt, dass was man dort sieht wahr ist", so Psychologe Brad Klontz bei CNBC.
Doch Instagram sei für das Unternehmen Facebook das Tor zur jungen Zielgruppe, meint WSJ-Journalistin Georgia Wells im Interview mit Fox News: "Auch wenn Facebooks Daten zeigen, dass Instagram schädlich für Teenie-Mädchen ist, wollen sie noch mehr junge User erreichen. Das ist lebenswichtig für den Umsatz, und sie wollen ihrer Plattform nicht schaden."
Facebook interpretiert Zahlen anders
Facebook äußerte sich zu dem Artikel der Zeitung in Form eines Blogposts. Dort hieß es, 81 Prozent der Jugendlichen würden sich durch soziale Medien stärker mit ihren Freunden verbunden fühlen. 26 Prozent gäben an, sich durch soziale Netzwerke schlechter zu fühlen. Die Journalisten des WSJ hätten die Studiendaten in ein negatives Licht gerückt.
Ändern will man bei Instagram wohl erst einmal nichts. Das sei ein Unding, meint Psychologieprofessor Jonathan Haidt im US-Fernsehen: "Ich kann mir kein Produkt vorstellen, dass, wenn es einem Drittel seiner erwachsenen Kundschaft schadet, weiter auf dem Markt sein darf."
https://www.tagesschau.de/ausland/instagram-131.html

Bill Gates und der Impfstoff-Raub, uncut-news.ch, 02.09.2021
Judy K. Browns Buch "Perversion der Gerechtigkeit: The Jeffrey Epstein Story" beschreibt die Verschwörung des Schweigens um den größten mutmaßlichen Pädophilen und Sexhandelsmogul unserer Zeit, Jeffrey Epstein, und sein Netzwerk reicher und mächtiger Leute, zu denen auch Bill Gates gehört
Die Korruption ist in unseren Gesundheitsbehörden und medizinischen Organisationen weit verbreitet. Die Bill & Melinda Gates Foundation finanziert die Food and Drug Administration in den USA und die Medicine &Healthcare Products Regulatory Agency in Großbritannien.
Die Gates-Stiftung besitzt auch Aktien von Pfizer und BioNTech, was Fragen über Korruption in der FDA und der IHMA aufwirft, die beide offenbar Pfizers COVID-Spritze trotz überwältigender Sicherheitsbedenken und fragwürdiger Wirksamkeit bevorzugt behandelt haben
Die Gates-Stiftung ist auch einer der Hauptfinanziers des Institute for Health Metrics and Evaluation, das für die grob ungenauen Modellierungen verantwortlich war, die dazu führten, dass mehrere Gouverneure anordneten, COVID-Patienten in Pflegeheime zu schicken.
Gates fordert nun die westliche Welt auf, sich zu opfern, um den Klimawandel aufzuhalten. Aber die Klimakrise ist wie die COVID-Pandemie ein Ablenkungsmanöver, das dazu dient, die Umsetzung des Great Reset zu rechtfertigen.
Im obigen Video bespricht Russell Brand das Buch von Judy K. Brown, "Perversion der Gerechtigkeit: The Jeffrey Epstein Story", das die Verschwörung des Schweigens um den größten mutmaßlichen Pädophilen und Sexhandelsmogul unserer Zeit, Jeffrey Epstein, detailliert beschreibt.
Die Weigerung der Medien, sich mit der Epstein-Geschichte zu befassen, deutet laut Brand darauf hin, dass die Medien Teil eines korrumpierten Establishments sind, das die Reichen und Mächtigen schützt, egal was passiert.
Eine reiche und mächtige Person, die den Schutz der etablierten Medien genießt, ist Bill Gates.
Gates und Epstein
Brand zitiert einen Artikel in The Daily Beast, in dem behauptet wird, dass Gates allein zwischen 2011 und 2014 Dutzende von Treffen mit Epstein hatte, in der Regel in Epsteins Haus in Manhattan. Als 2019 die Beziehung zwischen Gates und Epstein bekannt wurde, kontaktierte Melinda Gates Berichten zufolge einen Scheidungsanwalt.
Laut The Daily Beast ermutigte Gates "Epstein, sein Image in den Medien zu rehabilitieren". Wenn das stimmt, deutet das darauf hin, dass Gates Epstein tatsächlich näher stand, als er zugegeben hat. Eine anonyme Quelle, die behauptet, bei mehreren der Treffen anwesend gewesen zu sein, sagte, die beiden stünden sich "sehr nahe".
The Daily Beast behauptet auch, dass "Leute, die mit der Angelegenheit vertraut sind, sagten, dass Gates in Epsteins Unterschlupf Freiheit fand, wo er eine wechselnde Besetzung von kühnen Namen traf und weltliche Themen zwischen Runden von Witzen und Klatsch diskutierte - eine ‚Männerclub‘-Atmosphäre, die Melinda irritierte."
Im Gespräch mit dem CNN-Moderator Anderson Cooper weist Gates seine Beziehung zu dem berüchtigten Sexhändler von Minderjährigen als nichts weiter als einen naiven Versuch zurück, sich Finanzmittel für seine Bemühungen um die öffentliche Gesundheit zu sichern.
...
https://uncutnews.ch/bill-gates-und-der-impfstoff-raub/

Soros Traum: China in eine neoliberale Plündermöglichkeit verwandeln, uncut-news.ch, 14.09.2021 Bänkster/Finanzmafia
In einem Kommentar in der Financial Times mit dem Titel "Investoren in Xis China erleben ein böses Erwachen" (30. August 2021) schreibt George Soros, dass Xis "hartes Vorgehen gegen private Unternehmen zeigt, dass er die Marktwirtschaft nicht versteht. … Xi Jinping, Chinas Führer, ist mit der wirtschaftlichen Realität kollidiert. Sein hartes Durchgreifen gegen private Unternehmen hat die Wirtschaft erheblich gebremst."
Übersetzt aus dem Orwell´schen Doublethink bedeutet das "harte Durchgreifen gegen die Privatwirtschaft" eine Einschränkung dessen, was die klassischen Ökonomen Rent-Seeking und unverdientes Einkommen nannten. Was die angebliche "Belastung der Wirtschaft" betrifft, so meint Soros die Polarisierung der Wirtschaft, die Vermögen und Einkommen in den Händen des reichsten einen Prozents konzentriert.
Soros legt seinen Plan dar, wie die USA China durch Vergeltungsmaßnahmen bestrafen könnten, indem sie die Finanzierung seiner Unternehmen durch die USA zurückhalten (als ob China keine eigenen Kredite schaffen könnte), bis China kapituliert und die Art von Deregulierung und Entsteuerung einführt, die Russland nach 1991 vorgenommen hat. Er warnt davor, dass China eine Depression erleiden wird, wenn es seine Wirtschaft nach sozialistischem Vorbild rettet und sich der Privatisierung nach amerikanischem Vorbild und der damit verbundenen Schuldendeflation widersetzt.
https://uncutnews.ch/soros-traum-china-in-eine-neoliberale-pluendermoeglichkeit-verwandeln/

The End of Dagobert Duck Empire (Judas Judäa)?:
Wem von uns gehts nicht so?
"Da, nehmt das ganze Geld aus ein und zwei Euro Münzen und Cent, es wiegt bloß noch in den Taschen schwer vor sich hin", er könne es aufgrund all der vielen (Geld-)Scheine in seinem Portomannai eh nicht mehr gebrauchen, meinte da ein Deutscher aus seinem Wagen quitschend die Bremsen drückend, davon ab, dass seine M&uumml;nzen aus demselben Grund daraufhin keiner von der Straße aufhob, während wiederum ein anderer am Essener Hauptbahnhof frei nach dem Motto: "Verschenkt!" sein ganzes Geld, darunter viele Geldscheine, vor zahlreichen Zeugen ganz einfach auf die Straßen geworfen haben soll - so dass ein Teil der Masse aus, jemand meinte, vornehmlich Ausländern und Kindern, gleich voll drauf...

Wir leben in einer Epoche der legitimierten Kindesmisshandlung, betrieben von Politikern, Bürokraten, Pädagogen, Ärzten, Juristen und Eltern, uncut-news.ch, 02.08.2021
Die legitimierte Kindesmisshandlung beschreibt nicht jene Fälle der anerkannt rechtswidrigen körperlichen, sexuellen, sprachlichen, seelischen Gewalttaten, die Tag für Tag weltweit täglich millionenfach verübt werden. Dieser Begriff meint auch nicht die tägliche Hungerfolter und den Mord an Millionen Kindern in der Welt, denen wir Nahrung und Wasser versagen, während wir ihnen aber die "erlösende Spritze" kaufen, jene Flüssigkeit, die wir "Impfstoff" nennen sollen.
Was hier unter legitimierter Kindesmisshandlung verhandelt wird, ist die bereits eingetretene "neue Normalität" in welcher Staat und Gesellschaft offenbar eine Übereinkunft darüber erzielt haben, dass das Kindeswohl schlussendlich nur manövrierbare moralische Masse in einer inszenierten Krise ist. Der Begriff beschreibt einen wesentlichen Aspekt der gesellschaftlichen Umformung,
https://uncutnews.ch/wir-leben-in-einer-epoche-der-legitimierten-kindesmisshandlung-betrieben-von-politikern-buerokraten-paedagogen-aerzten-juristen-und-eltern/

Angriff auf ein Internat: 140 Schulkinder in Nigeria entführt, tagesschau.de, 05.07.2021
Seit Jahren mehren sich in Nigeria Angriffe krimineller Banden. Sie entführen Schulkinder und Studenten, um Lösegeld zu erpressen. Nun wurden wieder 140 Kinder verschleppt.
https://www.tagesschau.de/ausland/afrika/nigeria-kinder-101.html

Drogenkonsum in DR Kongo
Bedröhnt mit Autokatalysatoren
, tagesschau.de, 05.10.2021
In Kinshasa breitet sich eine neue Droge aus: "Bombé" besteht aus Auto-Katalysatoren und lässt die Konsumenten wie Zombies wirken. Nun häufen sich Fahrzeugteil-Diebstähle - und Berichte über Todesfälle.
https://www.tagesschau.de/ausland/afrika/dr-kongo-droge-101.html

Der Killer im Blutkreislauf: das "Spike-Protein", uncut-news.ch, 12.10.2021
Gesundheit/Heilmethoden/Alternative Medizin/Ernährung
Von Michael Whitne: Er ist renommierter geopolitischer und sozialer Analyst mit Sitz in Washington State. Er begann seine Laufbahn als unabhängiger Bürgerjournalist im Jahr 2002 und setzt sich für ehrlichen Journalismus, soziale Gerechtigkeit und den Weltfrieden ein. Er ist wissenschaftlicher Mitarbeiter des Centre for Research on Globalization.
https://uncutnews.ch/der-killer-im-blutkreislauf-das-spike-protein/

RKI-Bericht
Vierte Welle trifft vor allem die Jüngeren
tagesschau.de, 27.08.2021
Die Zahl der Corona-Neuinfektionen nimmt weiter zu, die Inzidenz kletterte auf über 70: Deutschland befindet sich laut RKI in der vierten Welle. Und sie trifft vor allem Jüngere und Ungeimpfte.
https://www.tagesschau.de/inland/corona-vierte-welle-101.html

Corona-Pandemie
Droht eine "Durchseuchung" bei Kindern?
, tagesschau.de, 31.08.2021
Viele Fachleute und Eltern warnen vor einer "Durchseuchung" bei Kindern. Schon jetzt sind die Inzidenzen in der Altersklasse teilweise extrem hoch. Doch wie groß ist das Risiko von schweren Verläufen? Von Patrick Gensing, Redaktion ARD-faktenfinder, und Andrej Reisin, NDR
Der Verband Bildung und Erziehung (VBE) warnt vor einer Corona-"Durchseuchung" in den Schulen. "Statt Infektionen hinzunehmen oder zu verharmlosen, müssen bei stärkerem Infektionsgeschehen unter Kindern und Jugendlichen auch mehr Schutzmaßnahmen ergriffen werden", sagt VBE-Chef Udo Beckmann dem RND.
https://www.tagesschau.de/faktenfinder/durchseuchung-kinder-corona-101.html

Zahl der Fälle von schweren Herzproblemen nach Covid-Impfung "explodieren", uncut-news.ch, 20.08.2021
Reuters berichtet: Die US-Regierung untersucht einen möglichen Zusammenhang zwischen dem Moderna-Impfstoff und einem erhöhten Risiko für Herzprobleme bei jungen Erwachsenen. Die Studie stützt sich auf Daten aus Kanada, die darauf hindeuten, dass Männer unter 30 Jahren besonders anfällig für Myokarditis, eine Entzündung des Herzmuskels, sind.
Zuvor hatte die amerikanische Arzneimittelbehörde FDA die Packungsbeilage der Corona-Impfstoffe von Pfizer und Moderna um eine Warnung vor dem Risiko einer Herzentzündung ergänzt. Die Warnung wurde hinzugefügt, nachdem in den Vereinigten Staaten bis Ende der zweiten Juniwoche mehr als 1200 Fälle von Myokarditis oder Perikarditis, einer Entzündung des Herzbeutels, registriert worden waren.
Außerdem wurde in dieser Woche bekannt, dass drei junge belgische Radfahrer nach der Impfung an Herzmuskelproblemen litten. Zwei von ihnen sind mit Herzproblemen ins Krankenhaus eingeliefert worden. "Es besteht ein gewisser Zusammenhang mit der Impfung", sagt der Arzt Kris Van der Mieren. Sportmediziner raten jungen Sportlern nun, in der Woche nach der Impfung nicht intensiv zu trainieren.
Die Zahl der Fälle von Myokarditis und Perikarditis nach der Corona-Impfung explodiert. In vielen Fällen verursachen die Krankheiten bleibende Schäden.
https://uncutnews.ch/zahl-der-faelle-von-schweren-herzproblemen-nach-covid-impfung-explodieren/

STIKO umgangen
Corona-Impfungen
Hausärzte kritisieren "Wahlkampfgetöse"
, tagesschau.de, 03.08.2021
Über die Ausweitung des Impfangebots für Kinder wird weiter heftig diskutiert. Während die Kinderärzte die Ständige Impfkommission zu einer Neubewertung auffordern, kritisiert der Hausärzteverband, dass die STIKO umgangen wurde.
https://www.tagesschau.de/inland/innenpolitik/gmk-impfungen-103.html

Pfizer sponsert US-Kinderärzteverband, der Kinderimpfungen empfiehlt, uncut-news.ch, 29.07.2021
Big-Pharma
Seit Beobachter darauf hinwiesen, listet der Verband das Pharmaunternehmen nicht mehr auf seiner Website.
Im Mai erteilte die U.S. Food and Drug Administration (FDA) dem "Impfstoff" von Pfizer-BioNTech eine Notfallzulassung für den Einsatz an Kindern ab 12 Jahren. Sofort stellte sich auch die American Academy of Pediatrics (AAP) hinter die FDA und empfahl Kindern, sich impfen zu lassen gegen das Coronavirus. Die AAP zählt zu den einflussreichsten Berufsverbänden für Kinderärzte in der Welt.
"Dies ist wirklich eine aufregende Entwicklung, die es uns ermöglicht, eine grosse Gruppe von Kindern zu schützen und ihnen zu helfen, ihr Leben nach einem wirklich harten Jahr wieder in den Griff zu bekommen", sagte AAP-Präsident Lee Savio Beers.
Eine Empfehlung, die wenig überraschend ist. Denn Pfizer ist ein grosszügiger Sponsor der AAP. Unter der Rubrik "Unterstützer" konnte man auf der Website des Berufsverbandes ...
https://uncutnews.ch/pfizer-sponsert-us-kinderaerzteverband-der-kinderimpfungen-empfiehlt/

Professor über Covid-Impfung: Das ist das gefährlichste medizinische Produkt der Menschheitsgeschichte, uncut-news.ch, 25.07.2021
Gesundheit/Heilmethoden/Alternative Medizin/Ernährung
Das Impfprogramm gegen Corona hätte im Februar gestoppt werden müssen, sagte der Internist, Kardiologe, Epidemiologe und Professor Peter McCullough in der Stew Peters Show. Normalerweise wird ein Medikament nach etwa 50 ungeklärten Todesfällen vom Markt genommen. Mehr als 12´000 Todesfälle nach der Corona-Impfung seien inzwischen in den Vereinigten Staaten zu verzeichnen, erklärte er.
Dr. McCullough sagte, dass 86 Prozent der Todesfälle direkt mit dem Impfstoff in Verbindung gebracht werden konnten. Dass bereits 12´000 Menschen gestorben sind, sei völlig inakzeptabel. "Der [Impfstoff] wird in die Geschichte eingehen als das gefährlichste biologische, medizinische Produkt in der Geschichte der Menschheit."
Giftig und ungemein gefährlich
Der Professor betonte, dass der Stachel giftig und unglaublich gefährlich ist. Das Spike-Protein schädigt Gewebe, und nachdem es produziert wurde, greift der Körper seine eigenen Zellen an. Im Blut schädigt das Spike-Protein die Blutzellen und verursacht Blutgerinnsel.
Professor McCullough rät von der Einnahme des Impfstoffs ab. Tatsächlich warnt er die Leute davor, die Spritze zu bekommen. "Wenn der Impfstoff einmal im Körper ist, kann er nicht mehr heraus, und wir haben keine Ahnung, wie wir die Komplikationen behandeln sollen, von denen einige tödlich sind."
Er sagte auch, dass Menschen, die sich für die Impfung entscheiden, gut beraten wären, sich zwei bis vier Wochen lang von anderen fernzuhalten, da wir noch nicht genug über das "Shedding" wissen, bei dem Menschen das Spike-Protein auf andere übertragen können.
https://uncutnews.ch/professor-ueber-covid-impfung-das-ist-das-gefaehrlichste-medizinische-produkt-der-menschheitsgeschichte/

"Der größte Betrug und das größte Verbrechen gegen die Menschheit"!
Dr. Alim - Die MRNA Technologie kann die Menschen innerhalb von 2 Jahren töten!
, uncut-news.ch, 05.08.2021
Video-News/Audio-News/Interviews
"Es stimmt nicht, dass es eine experimentelle Impfung ist!
Bei Versuchen an humanisierten Mäusen und Affen starben 100% der Tiere bei Vergabe von MRNA.
Auch wurden in allen Organe Rückstände davon gefunden!
Es handelt sich um eine biologische Waffe!"
Der größte Betrug und das größte Verbrechen gegen die Menschheit!
https://uncutnews.ch/dr-alim-die-mrna-technologie-kann-die-menschen-innerhalb-von-2-jahren-toeten/

Studie der Johns Hopkins University findet keine COVID-Todesfälle bei gesunden Kindern und trotzdem will man alle Kinder impfen, uncut-news.ch, 25.07.2021
Anstatt die Wissenschaft anzuerkennen, benutzt die CDC weiterhin "fadenscheinige Beweise", um den COVID-Impfstoff bei Kindern durchzusetzen, sagt Dr. Marty Makary von der Johns Hopkins University School of Medicine.
Ein Team von Johns-Hopkins-Forschern berichtete kürzlich, dass sie bei der Untersuchung einer Gruppe von etwa 48.000 Kindern keine COVID-Todesfälle bei gesunden Kindern fanden. Wie Dr. Marty Makary, ein medizinischer Experte und Professor an der Johns Hopkins School of Medicine, der Bloomberg School of Public Health und der Carey Business School, jedoch anmerkt, scheint es, dass diese Art von Studien mit "signifikanten Auswirkungen" den Centers for Disease Control (CDC) überhaupt nicht wichtig zu sein.
https://uncutnews.ch/studie-der-johns-hopkins-university-findet-keine-covid-todesfaelle-bei-gesunden-kindern-und-trotzdem-will-man-alle-kinder-impfen/

Lauterbach (SPD-Gesundheitspolitiker) bedauert Corona-Angstmacherei gegenüber Kindern und will sie impfen, epochtimes.de, 03.07.2021
[...] Der Kardiologe Nikolaus Haas widerspricht ihm: "Selbst indische Kinderärzte empfehlen keine Impfung für Kinder."
Der Präsident der Deutschen Gesellschaft für Pädiatrische Kardiologie, Nikolaus Haas, hat den Umgang mit Kindern in der Corona-Pandemie als falsch kritisiert.
In einem Doppel-Interview mit dem Gesundheitspolitiker ...
https://www.epochtimes.de/politik/deutschland/lauterbach-bedauert-corona-angstmacherei-gegenueber-kindern-und-will-sie-impfen-a3349144.html

Geimpfter Schüler infiziert mindestens 83 weitere Personen (nachdem er von einem geimpften Familienmitglied infiziert wurde), uncut-news.ch, 06.07.2021
Während eines Schulfestes in Tel Aviv wurden Dutzende von Schülern mit Corona infiziert. In diesem Fall ist die Infektionskette besonders bemerkenswert. Nach Angaben von Channel 12 wurden mindestens 83 Jugendliche von einem geimpften Schüler infiziert.
Der Gymnasiast war wiederum von einem geimpften Familienmitglied angesteckt worden, das wiederum von einer geimpften Person angesteckt worden war, die kürzlich in London war. Es ist nicht klar, um welche Variante des Virus es sich handelt, schreibt die Berliner Morgenpost.
Obwohl die Mehrheit der Israelis gegen Corona geimpft ist, liegt die Zahl der aktiven Corona-Fälle auf dem gleichen Niveau wie im April. Das Gesundheitsministerium rechnet in der kommenden Woche mit 500 bis 600 neuen "Infektionen" pro Tag. Die Zahl der neuen Fälle ist in den letzten zwei Wochen um das zehnfache gestiegen.
Auch geimpfte Menschen können sich infizieren
Trotz der hohen Impfrate plant die israelische Regierung, die Coronamaßnahmen wieder zu verschärfen. Premierminister Naftali Bennett rief am Sonntag dazu auf, in Innenräumen Mundschutz zu tragen und Versammlungen zu vermeiden.
"Selbst geimpfte Menschen können sich infizieren", sagte der Generaldirektor des Gesundheitsministeriums, Chezy Levy.
https://uncutnews.ch/geimpfter-schueler-infiziert-mindestens-83-weitere-personen-nachdem-er-von-einem-geimpften-familienmitglied-infiziert-wurde/

Schwere Verstöße und Manipulationen des Studienprotokolls: Wie Pfizer die FDA-Notfallgenehmigung für Kinder erhielt, uncut-news.ch, 06.07.2021
Big-Pharma
Von Yaffa Shir-Raz, PhD. Sie ist Forscherin im Bereich Risikokommunikation und Lehrbeauftragte an der Universität Haifa und dem Interdisciplinary Center Herzliya in Israel. Dieser Artikel wurde auf American Frontline Doctors veröffentlicht.
Die Analyse und der Vergleich des von Pfizer bei der US-amerikanischen Gesundheitsbehörde FDA eingereichten Prüfdokuments, auf dessen Grundlage die FDA grünes Licht für die Ausweitung der Notfallgenehmigung für die Impfung auch für Kinder im Alter von 12-15 Jahren gab (1), mit dem Studienprotokoll bei Kindern (2, 3) zeigen besorgniserregende Befunde, darunter Verstöße gegen das von Pfizer selbst erstellte Protokoll und nicht weniger schwerwiegend, die Gestaltung des Studienprotokolls in einer Weise, die es dem Unternehmen ermöglicht, möglichst positive Ergebnisse in Bezug auf die Impfstoffsicherheit bei Kindern zu präsentieren.
https://uncutnews.ch/schwere-verstoesse-und-manipulationen-des-studienprotokolls-wie-pfizer-die-fda-notfallgenehmigung-fuer-kinder-erhielt/

Beim Thema Impfungen für Kinder fühlen sich viele Eltern verunsichert: Warum gibt es keine generelle Empfehlung? Was ist dran an Berichten über schwere Nebenwirkungen? Warum werden ausgerechnet Kinder immer wieder von Aktivisten instrumentalisiert, um Angst und auch Hass zu schüren?
faktenfinder-Podcast
Impfungen für Kinder
Wie gezielt Angst gemacht wird
, tagesschau.de, 18.06.2021
Impfungen für Kinder sind ein sensibles Thema, widersprüchliche Einschätzungen und Panikmache sorgen für Verunsicherung. Zudem kann das Thema zu schweren Konflikten in Familien führen, wie eine Jugendliche im faktenfinder-Podcast berichtet.
Beim Thema Impfungen für Kinder fühlen sich viele Eltern verunsichert: Warum gibt es keine generelle Empfehlung? Was ist dran an Berichten über schwere Nebenwirkungen? Warum werden ausgerechnet Kinder immer wieder von Aktivisten instrumentalisiert, um Angst und auch Hass zu schüren?
https://www.tagesschau.de/faktenfinder/podcast/impfungen-kinder-101.html

Der ehemalige VP von Pfizer, Mike Yeadon warnt, dass die Wahrscheinlichkeit, dass Kinder am Impfstoff sterben, 50 Mal höher ist als am Virus, uncut-news.ch, 11.06.2021
In den Vereinigten Staaten werden im kommenden Herbst Kinder im Alter von 12 bis 15 Jahren gegen Corona geimpft. Fauci möchte, dass die Schulkinder noch vor Ende des Jahres geimpft werden.
[...] Sein Gast Mike Yeadon, der ehemaliger Vizepräsident von Pfizer, sagte, dass die Corona-Impfstoffe nicht sicher sind. Er erklärte, dass diese Impfstoffe Ihren Körper veranlassen, Spike-Proteine zu produzieren. "Und wir wissen schon seit Jahren, dass Spike-Proteine von Viren Blutgerinnsel verursachen", sagte er. Im Dezember schrieb er einen Brief an die Europäische Arzneimittelagentur (EMA), um darauf hinzuweisen.
75 Prozent der Nebenwirkungen
Yeadon führte weiter aus, dass etwa 75 Prozent der Nebenwirkungen, die nach der Impfung auftreten, mit Blutgerinnseln und Blutungen zusammenhängen. "Junge Leute werden wegen Covid nicht krank. Wenn sie sich mit dem Virus infizieren, haben sie normalerweise keine Symptome. Sie sind nicht gefährdet", betonte er.
Er sagte auch, dass es "geistesgestört" sei, Kinder zu impfen, weil es seiner Meinung nach 50 Mal wahrscheinlicher sei, dass sie an dem Impfstoff sterben als an dem Virus selbst.
https://uncutnews.ch/der-ehemalige-vp-von-pfizer-mike-yeadon-warnt-dass-die-wahrscheinlichkeit-dass-kinder-am-impfstoff-sterben-50-mal-hoeher-ist-als-am-virus/

10 GRÜNDE, warum Kinder und junge Menschen nicht gegen Covid geimpft werden sollten, uncut-news.ch, 06.07.2021
1. Kinder und Jugendliche haben meist einen milden oder asymptomatischen Verlauf, wenn sie mit SARS-CoV-2 infiziert sind. Das Risiko, an COVID-19 zu sterben, ist für sie nahezu gleich Null.
2. Im Vergleich zu anderen Impfstoffen gibt es eine ungewöhnlich hohe Rate an gemeldeten, unerwünschten Nebenwirkungen und Todesfällen nach den Corona-Impfstoffen. Einige unerwünschte Nebenwirkungen treten häufiger bei jungen Menschen auf, insbesondere Myokarditis. Wenn eine neue Technologie potenziellen Schaden anrichten kann und nur wenig darüber bekannt ist, gilt das Vorsorgeprinzip: Erst einmal keinen Schaden anrichten. Vorsicht ist besser als Nachsicht.
3. Mittel- und langfristige Sicherheitsdaten zu den Corona-Impfstoffen liegen noch nicht vor. Kinder und Jugendliche haben eine Restlebenserwartung von 55 bis 80 Jahren. Unbekannte schädliche Langzeitfolgen sind für junge Menschen weitaus folgenreicher als für ältere Menschen.
4. Impfmaßnahmen beruhen darauf, dass der zu erwartende Nutzen das Risiko unerwünschter Wirkungen der Impfung deutlich überwiegt. Die Risiko-Nutzen-Analyse für die Corona-Impfstoffe weist ein hohes potenzielles Risiko gegenüber keinem Nutzen für Kinder und Jugendliche auf.
5. Die Übertragung von SARS-CoV-2 von Kindern auf Erwachsene ist minimal und Erwachsene, die Kontakt zu Kindern haben, haben keine höhere Mortalität im Hinblick auf Corona.
6. Es ist unethisch, Kinder und junge Menschen einem Risiko auszusetzen, um Erwachsene zu schützen. Altruistische Verhaltensweisen wie Organ- und Blutspenden sind alle freiwillig.
7. Mehrere prophylaktische Behandlungen sowie die Corona-Impfstoffe sind für Hochrisikopersonen verfügbar, so dass sie sich selbst schützen können.
8. Die natürliche Immunität gegen eine Infektion mit SARS-CoV-2 ist breit aufgestellt, stabil und wirksamer als die Impfstoffimmunität, insbesondere bei der Bekämpfung von Varianten. Kinder und Jugendliche sind mit der natürlichen Immunität besser geschützt.
9. Es gibt mehrere prophylaktische Maßnahmen und wirksame Behandlungen für Kinder und Jugendliche mit Komorbiditäten.
10. Die Impfung von Kindern und Jugendlichen ist für die Herdenimmunität nicht notwendig. Nach anderthalb Jahren Pandemie haben die meisten Menschen entweder eine bereits bestehende Immunität gegen andere Coronaviren, haben sich von COVID-19 erholt oder sind geimpft worden.
Quelle: 10 REASONS why children and young people should NOT get the COVID-19 vaccines.
Übersetzung: bastian-barucker.de
https://uncutnews.ch/10-gruende-warum-kinder-und-junge-menschen-nicht-gegen-covid-geimpft-werden-sollten/

Stadtzürcher Linke verteilen Bargeld an Migranten, uncut-news.ch, 08.07.2021
Der Sozialvorsteher der SP, Raphael Golta will in der Stadt Zürich den Migranten direkt Bargeld verteilen. Die linke Stadt kann von mir aus machen was sie will, solange dies mit ihrem eigenen Geld geschieht. Lesen Sie hierzu meinen Kommentar.
https://uncutnews.ch/stadtzuercher-linke-verteilen-bargeld-an-migranten/

Vor Kita in Witzenhausen
Todesfahrer soll absichtlich in Kindergruppe gefahren sein
, tagesschau.de, 01.11.21
https://www.hessenschau.de/panorama/todesfahrer-soll-absichtlich-in-kindergruppe-gefahren-sein,witzenhausen-unfall-104.html

Ursache unklar - Auto f&aulm;hrt in Menschengruppe - Zwölfjähriger tot und drei Verletzte, rp-online.de, 29.10.2020 Kempen In Kempen ist ein Auto in eine Menschengruppe auf einem Gehweg gefahren. Dabei gab es einen Toten und mindestens drei Verletzte. Das teilt die Polizei in Viersen mit. Wie es zu dem Zusammenstoß kam, ist unklar.
https://rp-online.de/nrw/staedte/kempen/auto-faehrt-in-menschengruppe-ein-toter-und-drei-verletzte-in-kempen_aid-54327793

Kinderpornografie: Razzia in 26 Wohnungen in Unterfranken, BR24, tagesschau.de, 21.10.2021
In ganz Unterfranken hat eine großangelegte Razzia der Polizei gegen Kinderpornografie stattgefunden. 100 Einsatzkräfte haben 26 Häuser und Wohnungen durchsucht und umfangreiches Beweismaterial sichergestellt. Im Fokus stehen 28 Tatverdächtige.
https://www.br.de/nachrichten/bayern/kinderpornografie-razzia-in-26-wohnungen-in-unterfranken,SmSzXpn

Apple will Fotos seiner US-Kunden mit Datenbanken abgleichen
Ein iphone liegt auf einem Macbook
iPhone-Hersteller Apple geht gegen Kinderpornografie vor
, tagesschau.de, 06.08.2021 Technische Neuerungen beim iPhone sollen dafür sorgen, dass dass weniger kinderpornografische Inhalte im Netz geteilt werden können. Dafür will Apple Fotos seiner US-Kunden mit Datenbanken abgleichen.
https://www.tagesschau.de/wirtschaft/apple-iphone-kinderpornografie-101.html

Die ganze Wahrheit: Ex-Präsident Bill Clinton & der Eliten-Pädophile Jeffrey Epstein!, uncut-news.ch, 05.08.2021
Sex, Erotik, Gender Mainstreaming, Transgender, Pädophilie
Schon längst ist bekannt, dass der ehemalige US-Präsident Bill Clinton mit dem vorbestraften und inzwischen "geselbstmordeten” Pädophilen und Eliten-Zuhälter Jeffrey Epstein in Verbindung stand.
Dennoch wird dieses heikle Thema weitgehend unter dem Deckel gehalten. Es liegt wohl daran, dass Clinton der Demokratischen Partei angehört und nicht etwa den "medienverhassten” Trump-Republikanern (zumindest hier bei uns).
Längst ist auch bekannt, dass "Billy-Boy" Clinton mit dessen Boing 727, besser bekannt als "Lolita-Express”, insgesamt 26 Mal geflogen ist! Die Maschine war mit einem Bett ausgestattet, in dem Passagiere Gruppensex mit jungen Mädchen hatten.
Ein Cable von WikiLeaks belegt dies eindringlich (von mir anonymisiert): ...
"Epstein und Clinton flogen mindestens 26 Mal zusammen über den in Ungnade gefallenen Finanzier. s "Lolita-Express.” (John Coates, airport-data.com) Der frühere Präsident Bill Clinton war ein viel häufigerer Fluggast im berüchtigten Jet eines registrierten Sexualstraftäters als zuvor berichtet."
Laut Aufzeichnungen von FoxNews.com hat er anscheinend sogar seine Geheimdienstdetails ...
http://www.guidograndt.de/2021/08/04/die-ganze-wahrheit-ex-praesident-bill-clinton-der-eliten-paedophile-jeffrey-epstein/
https://uncutnews.ch/die-ganze-wahrheit-ex-praesident-bill-clinton-der-eliten-paedophile-jeffrey-epstein/

Computergenerierte Missbrauchsdarstellungen
Kein opferloses Ermittlungsinstrument
, netzpolitik.org, 04.08.2021
Ermittler dürfen künstlich generierte Missbrauchsdarstellungen nutzen, um sich Zugang zu Tausch-Plattformen zu verschaffen, in denen solches Material getauscht wird. Das ist gefährlich, kommentiert unser Gastautor, denn es könnte zusätzliches Öl ins Feuer gießen.
https://netzpolitik.org/2021/computergenerierte-missbrauchsdarstellungen-kein-opferloses-ermittlungsinstrument/

Plagiate
Giffeys Redlichkeit ist dahin
, netzpolitik.org, 16.11.2020
Die Bundesfamilienministerin hat erklärt, auf das Führen ihres Doktortitels künftig zu verzichten. Denn das Giffey-Plagiat wird noch einmal untersucht. Doch das Ergebnis spielt keine Rolle mehr, denn jeder kann bei Vroniplag selbst nachvollziehen, wo und wie die Ministerin Texte kopiert hat. Giffeys Partei wäre gut beraten, für ihr Amt jemand Respektables zu finden.
https://netzpolitik.org/2020/plagiate-giffeys-redlichkeit-ist-dahin/

KI in der Bildung - Wenn der Computer Noten verteilt, netzpolitik.org @ uncut-news.ch, 19.07.2021
Wissenschaft/ Neue Technologien/Künstliche Intelligenz(KI) Energie
Algorithmen können Bildungssysteme revolutionieren, aber auch Menschen diskriminieren. Wie sich die Technik ethisch vertretbar einsetzen lässt, diskutieren Experten auf EU-Ebene. Die EU-Kommission stuft den Bereich als "hochriskant" ein.
Nach dem Unterricht haben Lehrerinnen und Lehrer oft noch keinen Feierabend. Nachmittags müssen sie häufig Klausuren korrigieren oder den nächsten Tag vorbereiten. Das kann mitunter eintönig sein. Und es bleibt ihnen keine Zeit, einzelnen Kindern gezielt zu helfen, die mit dem Unterricht schlechter zurechtkommen als andere. Das könnte sich ändern, sobald ein Computer die Klassenarbeiten bewertet.
Dass sogenannte Künstliche Intelligenz (KI) in Deutschland Klassenarbeiten beurteilt, ist abgesehen von kleineren Übungen wie Multiple-Choice-Tests noch eine Zukunftsvision. In den USA werten ...
https://netzpolitik.org/2021/ki-in-der-bildung-wenn-der-computer-noten-verteilt/
https://uncutnews.ch/ki-in-der-bildung-wenn-der-computer-noten-verteilt/

Verein "Eltern stehen auf"
Jugendamt stoppt "Familienzentrum" in Bad Neuenahr
, tagesschau.de, 22.7.2021
STAND
Das Landesjugendamt hat ein umstrittenes Familienzentrum in einer Schule in Bad Neuenahr-Ahrweiler geschlossen. Die Organisatoren stehen im Verdacht, der Querdenker-Organisation anzugehören.
https://www.swr.de/swraktuell/rheinland-pfalz/koblenz/jugendamt-stoppt-querdenker-zentrum-100.html

Denkfabriken, Branchenverbänden, Thinktanks und NGOs
LobbyControl-Studie
Digitalbranche lässt sich Lobbying in Brüssel 100 Millionen Euro im Jahr kosten
, netzpolitik.org, 31.08.2021
Konzerne wie Google, Facebook und Microsoft wollen neue Gesetzesvorschläge der Europäischen Union verwässern. Welchen Aufwand sie dafür betreiben, beschreibt ein neuer Bericht von Lobbywächter:innen.
Facebook-Chef Mark Zuckerberg lässt in Brüssel für Millionensummen lobbyieren. - Alle Rechte vorbehalten IMAGO / ZUMA Wire
Geschicktes Lobbying ist kein Sologesang, sondern ein Chor. Die Stimmen großer Konzerne vermischen sich darin mit jenen von Denkfabriken, Branchenverbänden und NGOs, die von ihnen finanziell abhängig sind. Gemeinsam summen sie so lange die selbe Melodie, bis diese zum Grundrauschen des politischen Betriebs gerät.
Wie vielstimmig große Technologiekonzerne wie Google, Amazon, Facebook, Apple und Microsoft in Brüssel klingen, zeichnet ein neuer Bericht von LobbyControl und Corporate Europe Observatory nach. "Die Lobbymacht der Digitalkonzerne ist in den letzten Jahren deutlich größer geworden", sagt Studien-Mitautor Max Bank von LobbyControl.
Mehr Lobbymacht als Öl- und Autokonzerne
Seine Zahlen machen deutlich, wie viel den großen Firmen Einfluss auf die Europäische Union wert ist: Fast hundert Millionen Euro gibt die Digitalbranche jährlich für ihr EU-Lobbying aus. Damit bezahlt sie mehr als Ölfirmen, die Finanzbranche oder die Pharmaindustrie. Die drei Firmen mit den höchsten Lobby-Ausgaben sind Google, Facebook und Microsoft, die jeweils fünf Millionen im Jahr für ihre Vertretung in Brüssel springen lassen. Mehr als 140 Lobbyist:innen sind allein für die größten zehn Digitalfirmen in der EU-Metropole unterwegs.
Für die Technologiekonzerne steht in Brüssel viel auf dem Spiel. Mit einem Gesetzespaket, dem Digitale-Dienste-Gesetz, möchte die EU-Kommission die Macht großer Plattformen beschränken und kleineren Firmen den fairen Wettbewerb ermöglichen. Darin vorgesehene Maßnahmen wie Einschränkungen für die Datennutzung bei digitaler Werbung könnten Firmen wie Google und Facebook Milliarden kosten - kein Wunder daher, dass die Firmen dagegen Sturm laufen. Es müsse "stärkeren Druck" auf EU-Digitalkommissar Thierry Breton geben, auch sollten "Verbündete in der Wissenschaft" mobilisiert werden, heißt es in einem vertraulichen Lobby-Strategiepapier Googles, das im vergangenen Herbst die französische Zeitung Le Point veröffentlichte.
Als Echoverstärker dienen den Tech-Konzernen große Branchenverbände wie DigitalEurope. Dort sind einzelne Konzerne tonangebend, der Verband spricht aber für die gesamte Digitalbranche. Besonders wirkmächtig sind auch Thinktanks, die mit ihrer Expertise den Argumenten der Digitalkonzerne Gewicht verleihen sollen. Am selben Tag im Herbst, als Le Point das Lobbypapier von Google veröffentlichte, brachte der von Google finanzierte Thinktank ECIPE eine Studie heraus. Darin heißt es, das geplante Gesetzespaket der EU werde der europäischen Wirtschaft 85 Milliarden Euro an Kosten verursachen. Der Schönheitsfehler: Zu diesem Zeitpunkt war der Gesetzesvorschlag der Kommission noch nicht mal fertiggestellt, die Zahl reine Spekulation. Trotzdem berichteten Medien breit über die Studie, das Narrativ der Tech-Firmen war gesetzt: Regulierung hemmt Innovation und kostet Geld.
https://netzpolitik.org/2021/lobbycontrol-studie-digitalbranche-laesst-sich-lobbying-in-bruessel-100-millionen-euro-im-jahr-kosten/

Grauenhafte Experimente! Wie Bill Gates und Big-Pharma Kinder als Versuchskaninchen missbrauchten und damit durchkamen, uncut-news.ch, 19.05.2021
Im 2010 hat eine von Gates-finanzierte NGO mehrere ethische &rechtliche Richtlinien gebrochen die bei der Erprobung eines neuen Impfstoffs auf Kinder ohne elterliche Zustimmung vorgenommen worden und die westlichen Medien schweigen bis heute dazu.
https://uncutnews.ch/grauenhafte-experimente-wie-bill-gates-und-big-pharma-kinder-als-versuchskaninchen-missbrauchten-und-damit-durch-kamen/

#ArrestBillGates geht in Indien viral: Hier die Gründe warum Inder auf die Gates-Stiftung wütend sind, uncut-news.ch, 16.06.2021
Big-Pharma
Am Sonntag begann in Indien auf Twitter eine breite Kritik an Microsoft-Gründer Bill Gates mit #ArrestBillGates. Gates wird vorgeworfen, im Jahr 2009 über seine NGO Bill and Melinda Gates Foundation (BMGF) ein Programm finanziert zu haben, in dem einheimische Impfstoffe an Stammeskindern getestet und sterilisiert wurden.
Es wird behauptet, dass die Bill and Melinda Gates Foundation eine ungesetzliche klinische Studie eines Impfstoffs an Stammeskindern durchgeführt hat, ohne die Zustimmung der Eltern.
Einem Bericht von GreatGameIndia und dem off-guardian.org (die deutsche Version: Grauenhafte Experimente! Wie Bill Gates und Big-Pharma Kinder als Versuchskaninchen missbrauchten und damit durch kamen) zufolge führte eine in Seattle ansässige Nichtregierungsorganisation, das Program for Appropriate Technology in Health (PATH), mit finanzieller Unterstützung der BMGF Versuche in Khammam in Telangana durch, bei denen sie 14´000 indigenen Mädchen im Alter von 10-14 Jahren den Impfstoff gegen Humane Papillomaviren (HPV) verabreichte.
Der Bericht legt nahe, dass viele Kinder krank wurden und vier Mädchen starben, nachdem sie mit Gardasil geimpft worden waren. Ihre Familien wussten jedoch nicht, dass ihre Kinder damit geimpft wurden. Es wird vermutet, dass die meisten Eltern der Mädchen keine Kenntnis von den Versuchen hatten, da die Mädchen in von der Regierung betriebenen Wohnheimen lebten.
Hansraj Meena, sozio-politischer Aktivist und Gründer der Tribal Army, teilte diese Nachricht heute auf Twitter mit: ...
https://uncutnews.ch/arrestbillgates-geht-in-indien-viral-hier-die-gruende-warum-inder-auf-die-gates-stiftung-wuetend-sind/

Beweise, dass der Covid-19-Impfstoff Kinder tötet, uncut-news.ch, 23.06.2021
Die Behörden in Großbritannien überlegen derzeit, ob sie die Covid-19-Impfung für Kinder im Alter von 12 bis 15 Jahren empfehlen sollen oder nicht. Die MHRA hat sie bereits als sicher für Kinder eingestuft, und nun liegt es in den Händen des JCVI, der britischen Regierung ihre Empfehlung zu unterbreiten, die unbedingt sicherstellen möchte, dass jeder Mann, jede Frau und jedes Kind die Covid-19-Impfung erhält.
Wie die MHRA den mRNA-Impfstoff von Pfizer als sicher für die Anwendung bei Kindern einstufen konnte, ist ein Rätsel, wenn man bedenkt, dass 86% der Kinder, die an der kurzen zweimonatigen Studie teilnahmen, eine unerwünschte Reaktion auf den Pfizer-Impfstoff zeigten, die von leicht bis schwerwiegend reichte.
Vielleicht wegen Geld? Vor allem, wenn es von einem gewissen Herrn Bill Gates kommt, der der MHRA im Jahr 2017 einen Zuschuss in Höhe von 980´000 £ gewährte. Das gleiche Geld hat auch dazu beigetragen, dass die FDA in den Vereinigten Staaten eine Notfallgenehmigung für die Pfizer-Impfung erteilt hat, die Kindern im Alter von 12 bis 15 Jahren verabreicht werden darf, und leider beginnen wir jetzt, die schwerwiegenden Folgen dieser Entscheidung zu sehen.
Konsequenzen, die sowohl tragisch als auch völlig unnötig sind. Diese neuen "Impfstoffe" befinden sich noch bis frühestens 2023 in der Erprobung, das heißt, sie sind experimentell. Genau aus diesem Grund haben sie nur eine Notfallzulassung erhalten. Es gibt keinen Notfall, wenn es um Kinder und die angebliche Covid-19-Krankheit geht, kein einziges Kind ist an Covid-19 gestorben, und sie leiden auch nicht an einer schweren Krankheit.
Sicherlich können die britischen Behörden aus den Fehlern der Vereinigten Staaten lernen, die zum Tod zahlreicher Kinder geführt haben?
Eine 16-jährige Frau erhielt den Impfstoff von Pfizer am 19. März 2021. Neun Tage später erlitt dieselbe Frau zu Hause einen Herzstillstand. Am 30. März 2021 ist sie leider verstorben.
Ein fünf Monate altes Baby, das noch gestillt wurde, entwickelte einen Tag, nachdem seine Mutter die Impfung von Pfizer erhalten hatte, einen Ausschlag. Innerhalb von 24 Stunden war er untröstlich, verweigerte das Essen und entwickelte Fieber. Medizinische Tests ergaben, dass das Baby erhöhte Leberenzyme aufwies. Das Baby wurde ins Krankenhaus eingeliefert, doch sein Zustand verschlechterte sich und es wurde eine thrombotische thrombozytopenische Purpura (TTP) diagnostiziert, eine seltene Blutkrankheit.
Bei TTP bilden sich Blutgerinnsel in kleinen Blutgefäßen im ganzen Körper. Die Gerinnsel können den Fluss von sauerstoffreichem Blut zu den Organen des Körpers, wie dem Gehirn, den Nieren und dem Herzen, einschränken oder blockieren.
Traurigerweise verstarb das Baby nur zwei Tage später.
Ein 16-jähriger Mann erhielt den Impfstoff von Pfizer und entwickelte zwei Tage nach der zweiten Dosis Kopfschmerzen und eine Magenverstimmung. Traurigerweise wurde der Junge am nächsten Tag tot im Bett aufgefunden.
Eine fünfzehnjährige Frau erhielt am 6. Juni 2021 ihre zweite Dosis des Pfizer-Impfstoffs. Leider starb sie einen Tag später plötzlich und ohne Grund.
Ein 15-jähriger Mann starb aus ungeklärter Ursache dreiundzwanzig Tage nach der Impfung mit dem Pfizer-Impfstoff.
Ein 15-jähriges Mädchen erhielt ihre 2. Dosis des Moderna-Impfstoffs, erlitt dann einen Herzstillstand und starb tragisch.
Einem einjährigen Baby wurde die Moderna-Spritze verabreicht. Die Impfung verursachte einen Anstieg seiner Körpertemperatur, der zu einem Krampfanfall führte. Das Ergebnis? Der Einjährige ist verstorben.
Ein anderer 15-jähriger Mann hatte den Pfizer mRNA-Impfstoff. Einen Tag später erlitt er Herzversagen und starb leider.
Alle diese unnötigen Todesfälle wurden offiziell im US Vaccine Adverse Event Reporting System (VAERS) aufgezeichnet und können hier durch die Suche nach der VAERS-ID eingesehen werden.
https://uncutnews.ch/beweise-dass-der-covid-19-impfstoff-kinder-toetet/

Tics bei jungen Mädchen Zuckungen wegen TikTok?, tagesschau.de, 18.10.2021
Seit Beginn der Pandemie sind offenbar vermehrt junge Mädchen mit Tourette-artigen Symptomen in Praxen gekommen. Ärzte und Spezialisten vermuten, TikTok-Videos könnten die Ursache sein.
https://www.tagesschau.de/ausland/amerika/tiktok-teenager-zuckungen-101.html

Die Popel-Epidemiologie, Dr. Wolfgang Wodarg, uncut-news.ch, 07.06.2021
Die Regierung lässt Millionen gesunde Kinder testen — mit der unnötigen Impfung riskiert sie, deren Immunsystem nachhaltig zu schwächen.
Früher betrachtete man sie als gesund und ließ sie in Ruhe: Kinder, die keine Symptome zeigten, deren Nase höchstens ein bisschen lief, gehörten zum Alltag an Schulen. Heute ist jeder ein potenzieller Überträger einer Tod bringenden Krankheit. Man heilt keine Krankheiten, sondern fahndet nach verborgenen Infektionen und treibt so die Fallzahlen nach oben, hält das Land dauerhaft in Angst. Das brüsk in ein kindliches Nasenloch gerammte Wattestäbchen ist zum Symbolgegenstand unserer Zeit geworden. Dr. Wolfgang Wodarg, dessen neues Buch "Falsche Pandemien. Argumente gegen die Herrschaft der Angst" in diesen Tagen im Rubikon-Verlag erscheint, ist ein erfahrener und unerschrockener Wissenschaftsrebell der ersten Stunde.
https://uncutnews.ch/wolfgang-wodarg-die-popel-epidemiologie/

OKKinder in Sozialen Medien
Italien will nach dem Tod einer 10-Jährigen TikTok-Accounts blockieren
, netzpolitik.org, 25.01.2021
Die italienische Datenschutzbehörde hat die Kurzvideo-App schon länger wegen laxem Umgang mit Kinderdaten im Visier. Nach dem Tod einer 10-Jährigen fordert sie TikTok auf, alle Konten von Nutzer:innen zu sperren, bei denen kein Altersnachweis vorliegt. Das könnte weitere Konsequenzen haben.
https://netzpolitik.org/2021/kinder-in-sozialen-medien-italien-will-nach-dem-tod-einer-10-jaehrigen-tiktok-accounts-blockieren/

In der Tat haben die Personen, die Tech-Giganten wie Google, LinkedIn, Facebook, Microsoft, Tesla und Amazon gegründet haben, alle Verbindungen zu Jeffrey Epstein
Die Vertuschung geht weiter: Die Wahrheit über Bill Gates, Microsoft und Jeffrey Epstein
, uncut-news.ch, 27.05.2021
Während immer mehr Enthüllungen über die Beziehung zwischen Bill Gates und Jeffrey Epstein nach der Scheidungsankündigung der Gates‘ an die Öffentlichkeit dringen, werden die vielen Beweise, die darauf hindeuten, dass ihre Beziehung schon Jahrzehnte vor 2011 begann, von den Medien weiterhin vertuscht - nicht unbedingt, um Bill, sondern Microsoft zu schützen.
Anfang Mai schockierte die Ankündigung, dass Bill und Melinda Gates sich nach siebenundzwanzig Jahren Ehe scheiden lassen würden, sowohl diejenigen, die das "philanthropische" Power-Paar loben als auch diejenigen, die es verabscheuen.
Weniger als eine Woche nach der ersten Ankündigung der Scheidung, am 7. Mai, berichtete "The Daily Beast", dass Melinda Gates angeblich "tief beunruhigt" von Bill Gates‘ Beziehung mit dem Kindersexhändler und Geheimdienstler Jeffrey Epstein gewesen sei. Der Bericht legte nahe, dass Melinda ein Hauptgrund für die Entscheidung ihres Mannes war, sich 2014 von Epstein zu distanzieren, nachdem beide ihn im Jahr 2013 getroffen hatten. Das zuvor nicht berichtete Treffen hatte in Epsteins Villa auf der New Yorker Upper East Side stattgefunden.
[...] Auch wenn die Mainstream-Medien anscheinend darin übereinstimmen, dass Jeffrey Epstein ein wahrscheinlicher Faktor bei der kürzlich bekannt gegebenen Trennung der Gates war, weigern sich dieselben Medien, über das wahre Ausmaß der Beziehung zwischen Bill Gates und Jeffrey Epstein zu berichten. In der Tat bleibt das Mainstream-Narrativ dabei, dass Gates Beziehungen zu Epstein im Jahre 2011 begonnen hätten - trotz der Beweise, die zeigen, daß ihre Beziehung bereits Jahrzehnte früher begann.
Diese pauschale Weigerung, ehrlich über die Beziehungen zwischen Gates und Epstein zu berichten, ist wahrscheinlich auf die überragende Rolle von Gates im aktuellen Geschehen zurückzuführen, sowohl in Bezug auf die globale Gesundheitspolitik im Zusammenhang mit COVID-19 als auch darauf, dass er ein wichtiger Förderer und Geldgeber von umstrittenen technokratischen "Lösungen" für eine Reihe gesellschaftlicher Probleme ist. Wahrscheinlicher ist jedoch, dass die Art der Beziehung zwischen Gates und Epstein vor 2011 noch skandalöser ist als das, was später herauskam, und dass sie nicht nur für Gates, sondern auch für Microsoft als Unternehmen und für einige seiner ehemaligen Top-Führungskräfte große Auswirkungen haben könnte.
Diese pauschale Weigerung, ehrlich über die Beziehungen zwischen Gates und Epstein zu berichten, ist wahrscheinlich auf die überragende Rolle von Gates im aktuellen Geschehen zurückzuführen, sowohl in Bezug auf die globale Gesundheitspolitik im Zusammenhang mit COVID-19 als auch darauf, dass er ein wichtiger Förderer und Geldgeber von umstrittenen technokratischen "Lösungen" für eine Reihe gesellschaftlicher Probleme ist. Wahrscheinlicher ist jedoch, dass die Art der Beziehung zwischen Gates und Epstein vor 2011 noch skandalöser ist als das, was später herauskam, und dass sie nicht nur für Gates, sondern auch für Microsoft als Unternehmen und für einige seiner ehemaligen Top-Führungskräfte große Auswirkungen haben könnte.
Diese besondere Vertuschung ist Teil einer offensichtlichen Tendenz der Mainstream-Medien, den klaren Einfluss zu ignorieren, den sowohl Epstein als auch Mitglieder der Maxwell-Familie im Silicon Valley ausübten - und wohl auch weiterhin ausüben. In der Tat haben die Personen, die Tech-Giganten wie Google, LinkedIn, Facebook, Microsoft, Tesla und Amazon gegründet haben, alle Verbindungen zu Jeffrey Epstein, einige enger als andere.
Diese Untersuchung stützt sich auf mein kommendes Buch "One Nation Under Blackmail", das Anfang nächsten Jahres veröffentlicht und eine vollständigere Untersuchung von Epsteins Verbindungen zu Silicon Valley, der akademischen Welt der Wissenschaft und den Geheimdienste enthalten wird.
https://uncutnews.ch/die-vertuschung-geht-weiter-die-wahrheit-ueber-bill-gates-microsoft-und-jeffrey-epstein/

Parolen wie "Kindermörder Israel"
Nahost-Demos
Kritik an Israel oder Antisemitismus?
, tagesschau.de, Stand: 20.05.2021
Parolen wie "Kindermörder Israel" seien antisemitisch, sagen die Fachleute Juliane Wetzel und Samuel Salzborn im faktenfinder-Podcast. Solche Motive knüpften an uralte Stereotypen an. Fake News spielen dabei eine zentrale Rolle.
"Kindermörder Israel" - diese Parole ist auf verschiedenen Demonstrationen in Deutschland auf Plakaten zu sehen und als Parole zu hören. "Dieser Vorwurf ist schlicht und ergreifend erst einmal falsch", sagt Samuel Salzborn im faktenfinder-Podcast. "Und zwar deshalb falsch, weil nicht Israel als Staat das Ziel hat, Kinder zu ermorden."
https://www.tagesschau.de/faktenfinder/podcast/antisemitismus-israel-103.html

Bildungspolitik: Schüler und Kinder zuletzt, tagesschau.de, 31.05.2021
Nach dem Impfgipfel ist erneut klar geworden: Kinder und Jugendliche stehen trotz aller Bekundungen der Politik nicht im Zentrum der Aufmerksamkeit. Sowohl beim Impfen, auch beim Thema Bildung gibt es noch viel zu tun.
https://www.tagesschau.de/inland/schulen-corona-bericht-aus-berlin-101.html

Nigeria : Bewaffnete entführen Kinder aus Schule, tagesschau.de, 31.05.2021
In Nigeria ist es erneut zu einer Massenentführung gekommen. Bewaffnete Angreifer verschleppten Kinder aus einer Koranschule in der Stadt Tegina im Norden des Landes. Die genaue Zahl der Verschleppten ist unklar.
https://www.tagesschau.de/ausland/afrika/nigeria-entfuehrungen-101.html

Laufräder im Test: Die Sieger der Stiftung Warentest
ur drei Modelle überzeugen
, CHIP, 12.01.2022
Inhalt auf Basis der Testergebnisse der Stiftung Warentest. Mehr Infos.
Stiftung Warentest testet Kinderlaufräder: Bei diesen Modellen sollten Sie vorsichtig sein!
Ein Laufrad unterstützt Kinder dabei, die Balance halten zu lernen und sich auf das richtige Fahrradfahren vorzubereiten. Ganz nebenbei macht das Herumflitzen mit den Laufrädern auch noch jede Menge Spaß, vorausgesetzt die Sicherheit ist gewährleistet. Stiftung Warentest hat im Jahr 2021 einige Laufräder unter die Lupe genommen und in den meisten Modellen gesundheitsschädliche Stoffe gefunden. Rund 75 Prozent der Laufräder sind im Test durchgefallen, so das vernichtende Fazit. Am Ende können die Verbraucherschützer nur drei Modelle empfehlen. Die empfehlenswerten Modelle stellen wir im folgenden Bericht vor.
Der Test wurde von Stiftung Warentest durchgeführt und in Ausgabe 12/2021 erstmals veröffentlicht.
Für Links auf dieser Seite zahlt der Händler ggf. eine Provision, z.B. für mit oder grüner Unterstreichung gekennzeichnete. Mehr Infos. Stiftung Warentest hat in seiner Dezember-Ausgabe 2021 insgesamt 13 verschiedene Laufräder untersucht und warnt vor fast allen Rädern. 10 der geprüften Modelle sind im Test durchgefallen, weil sie kritische Schadstoffe enthalten. Nur zwei Modelle haben den Schadstoff-Test gut bestanden, ein weiteres Modell erhielt das Urteil "befriedigend". Darüber hinaus haben die Verbraucherschützer noch untersucht, wie belastbar die Laufräder sind und wie einfach das Aufsteigen, Absteigen und Fahren klappt - auch auf unbefestigten Wegen. Die Sitzhaltung ist ebenfalls in die Bewertung eingegangen. Denn die Kinder sollen nicht schon in jungem Alter eine Fehlstellung entwickeln.
Laufräder helfen Kindern dabei, das Gleichgewicht zu halten und bereiten sie auf das Fahrradfahren vor. Doch beim Kauf eines Laufrads sollten Eltern genau hinschauen: Kritische Schadstoffmengen in den Griffen, Sätteln oder den Reifen haben dafür gesorgt, dass Stiftung Warentest elf Laufräder abstrafen musste.
https://www.chip.de/artikel/Laufrad-Test-Testsieger-der-Stiftung-Warentest_154286273.html

Digitale-Dienste-Gesetz
Bundesregierung will Verbot personalisierter Werbung bei Minderjährigen
, netzpolitik.org, 31.05.2021
Gegen den Datenhunger der Online-Werbeindustrie helfe Transparenz allein nicht mehr, sagt die Bundesregierung. Hinter verschlossenen Türen schlägt sie in Brüssel vor, den Einsatz von Werbe-Targeting und Empfehlungsalgorithmen zumindest bei Kindern und Jugendlichen zu verbieten.
Hinter verschlossenen Türen im Rat der EU-Staaten hat sich die deutsche Bundesregierung für ein Verbot von personalisierter Online-Werbung für Minderjährige ausgesprochen. Das geht aus einem Dokument hervor, dass das französische Medium Contexte geleakt bekommen hat und das netzpolitik.org im Volltext veröffentlicht. Bisherige Vorschläge der Kommission für mehr Transparenz bei Online-Werbung im Digitale-Dienste-Gesetz gingen Deutschland demnach nicht weit genug.
Die EU-Kommission hat im Dezember ihren Entwurf für ein großes Plattformgesetz vorgelegt, das die digitale Welt neu ordnen und die Macht von großen Konzernen wie Google, Facebook und Apple einschränken soll. Darin schlägt sie vor, dass Nutzer:innen künftig erfahren müssen, warum ihnen online eine bestimmte Werbung angezeigt wird und wer dahinter steht. Im EU-Parlament wurden inzwischen Stimmen laut, die systematische Datenschutzverletzungen und Diskriminierung durch personalisierte Werbung beklagen und sie gänzlich verbieten wollen.
Diese Argumente scheint die deutsche Bundesregierung aufzugreifen. Aus den Geschäftspraktiken einiger Firmen entstünden "erhebliche Fragen", etwa was das umfassende Tracking und die Profilbildung von Nutzer:innen betreffe, heißt es in dem geleakten 391-Seiten-Dokument. Statt personalisierter Werbung könnten Plattformen auch mit kontextbasierter Werbung Geld verdienen oder auf neue technologische Lösungen setzen.
https://netzpolitik.org/2021/digitale-dienste-gesetz-deutschland-will-verbot-personalisierter-werbung-bei-minderjaehrigen/

Studie von Pfizer zeigt, das bei 86 % der Kinder unerwünschten Nebenwirkungen auftraten, uncut-news.ch, 30.05.2021
Eine öffentlich zugängliches "Datenblatt" der FDA zeigt, dass 86 % der Kinder, die an einer Impfstoffstudie von Pfizer teilnahmen an leichten bis schweren Nebenwirkungen litten.
Die Webseite von Pfizer bei der FDA bietet Links zu allen Daten und Pressemitteilungen, in denen die FDA die Erweiterung der Notfallzulassung für Kinder im Alter von 12 bis 15 Jahren feiert, wie sie kürzlich von der Europäischen Arzneimittelagentur (EMA) auch für den alten Kontinent genehmigt wurde.
Dieses Merkblatt enthält die folgende Tabelle, in der die Häufigkeit von Nebenwirkungen und Schäden bei Kindern im Alter von 12 bis 15 Jahren, die eine mRNA-Injektionen erhielten, aufgeführt ist:
Tabelle 5: Studie 2 - Häufigkeit und Prozentsatz der Jugendlichen mit lokalen Reaktionen, nach maximalem Schweregrad, innerhalb von 7 Tagen nach jeder Dosis - Jugendliche im Alter von 12 bis 15 Jahren.
Wie Sie der Tabelle entnehmen können, erhielten 1127 Kinder die erste Dosis des Impfstoffs und 1097 Kinder die zweite Dosis. Was geschah mit den 30 Kindern, die nicht zur zweiten Dosis erschienen sind?
Bei den Kindern, denen der mRNA-Impfstoff injiziert wurde, traten bei 86 % folgende Nebenwirkungen auf:
Fast 44% erlebten "moderate" Nebenwirkungen, definiert als "die Aktivität beeinträchtigend".
66 % der Kinder hatten Fieber.
65 % hatten Kopfschmerzen.
Andere Nebenwirkungen, die bei diesen Kindern im Rahmen dieser experimentellen Injektionen auftraten, waren Schüttelfrost, Erbrechen, Durchfall, Fieber, Muskelschmerzen und Gelenkschmerzen.
Selbst nachdem 86% der Kinder nach der ersten Dosis Nebenwirkungen hatten, injizierten die Forscher den Kindern weiterhin eine zweite Dosis.
Quelle: Pfizer-BioNTech COVID-19 Vaccine
Übersetzung: Documento de la FDA: El 86% de los niños que participaron en un ensayo de Pfizer experimentaron reacciones adversas
https://uncutnews.ch/studie-von-pfizer-zeigt-das-bei-86-der-kinder-unerwuenschten-nebenwirkungen-auftraten/

Krankenkassen-Bericht
Immer mehr Kinder in Psychotherapie
, tagesschau.de, 02.03.2021
Immer mehr Kinder und Jugendliche sind in psychotherapeutischer Behandlung - laut der Barmer-Krankenkasse hat sich ihre Zahl in elf Jahren mehr als verdoppelt. Auch die Auswirkungen der Corona-Pandemie bereiten Sorge.
https://www.tagesschau.de/inland/kinder-psychotherapie-101.html

Zahlen für 2019
Rauschtrinken bei Jüngeren nimmt zu
, tagesschau.de, Stand: 02.03.2021
Rauschtrinken ist bei Kindern und Jugendlichen weiterhin stark verbreitet. 2019 kamen 14.500 Minderjährige mit einer Alkoholvergiftung ins Krankenhaus. Bei den unter 15-Jährigen stieg die Zahl deutlich.
https://www.tagesschau.de/inland/alkoholmissbrauch-jugendliche-101.html

Ständige Impfkommission
Impfempfehlung für alle Kinder unwahrscheinlich
, tagesschau.de, 26.05.2021
Keiner der in Deutschland verwendeten Impfstoffe ist bisher für Kinder zugelassen - dennoch plant Gesundheitsminister Spahn ein Impfangebot bis Ende August. Die STIKO aber sieht eine allgemeine Impfempfehlung skeptisch.
https://www.tagesschau.de/inland/corona-impfung-kinder-103.html <

Desinformationa
Youtube löscht Kanal von Stuttgarter Querdenkern
, netzpolitik.org, 26.05.2021
Die Erfinder der Querdenker-Bewegung haben mit Youtube einen wichtigen Verbreitungsweg verloren. Das Unternehmen löschte den Kanal nach einer Verwarnung.
https://netzpolitik.org/2021/desinformation-youtube-loescht-kanal-von-stuttgarter-querdenkern/

Kann Blut von jungen Menschen den Alterungsprozess verlangsamen? Silicon Valley wettet Milliarden darauf, uncut-news.ch, 14.04.2021
Es klingt wie ein schlechter Science-Fiction-Film, aber es ist absolut wahr: Big Tech Oligarchen in den USA und im Ausland stecken Milliarden in die Forschung, die es ihnen ermöglichen sollen, ewig zu leben und zu regieren durch die Entdeckung des "Jungbrunnen", selbst wenn sie das Blut der jungen ernten müssen, um es zu erreichen.
Tatsächlich verbergen die Eliten es nicht einmal, was sie versuchen: Kein Geringerer als Newsweek veröffentlichte kürzlich ein Exposé über diese schauerliche Forschung.
https://uncutnews.ch/kann-blut-von-jungen-menschen-den-alterungsprozess-verlangsamen-silicon-valley-wettet-milliarden-darauf/

bits: Bundesregierung beschließt neue Überwachungsbefugnisse, netzpolitik.org, 16.12.2020
Das Bundeskabinett hat heute Gesetzentwürfe für eine Reform des BND-Gesetzes mit mehr Massenüberwachung, das neue IT-Sicherheitsgesetz mit weiteren Überwachungsmaßnahmen und ein Update des Telekommunikationsrechtes beschlossen. Wir haben weitere Reaktionen zum Digitale-Dienste-Gesetzespaket der ...
https://netzpolitik.org/2020/bits-bundesregierung-beschliesst-neue-ueberwachungsbefugnisse/

OKBND-Gesetz
Bundesregierung beschließt Geheimdienst-Überwachung wie zu Snowden-Zeiten
, netzpolitik.org, 16.12.2020 u
Der Bundesnachrichtendienst soll Mobilfunk- und Internetanbieter hacken und die Kommunikation aller Kunden überwachen. Die Bundesregierung hat einen entsprechenden Gesetzentwurf beschlossen. Der Geheimdienst wächst weiter und bekommt nächstes Jahr erstmals über eine Milliarde Euro.
https://netzpolitik.org/2020/bnd-gesetz-bundesregierung-beschliesst-geheimdienst-ueberwachung-wie-zu-snowden-zeiten/

Kinderschutzbund fordert Impfung der Kinder mit ex­pe­ri­mentel­len (!) mRNA-Impf­stof­fen zur Bekämp­fung einer Pan­de­mie, die nur in den kran­ken Hir­nen der Mit­glie­der der Co­ro­na­sek­te exis­tiert!, uncut-news.ch, 07.05.2021
Wollt ihr verdammten Feiglinge das etwa auch noch zulas­sen? Und ihr wollt Eltern sein? Nein, seid ihr nicht! Ihr seid feige, dumme, obrigkeitsgläubige Monster, denen die Gesundheit der eigenen Kinder am Arsch vor­bei­geht. Ihr akzeptiert lieber die Lügen der Politik und der Massenmedien, anstatt euch eigen­ver­ant­wort­lich unabhängig zu informieren und diesen Wahnsinnigen Kontra zu geben. Ihr opfert lieber die eigenen Kinder anstatt Mutti und ihrer Gang von durchgeknallten Massen­mör­dern in die Parade zu fahren. Das steht uns bevor, wenn ihr nicht endlich den Arsch hochkriegt: Ezra — Expect C19 Vaccines to Kill 60-70% of World Population. Das Volk muss sich jetzt gegen diese fernsteuerten Amokläufer erheben.
https://uncutnews.ch/kinderschutzbund-fordert-impfung-der-kinder-mit-experimentellen-mrna-impfstoffen-zur-bekaempfung-einer-pandemie-die-nur-in-den-kranken/

Bericht von 2015: Beta-Tests mit einem Mikrochip zur vorübergehenden Sterilisation von Frauen, der von Bill Gates finanziert wurde, uncutnews.ch, 14.04.2021
https://bericht-von-20215-beta-tests-mit-einem-mikrochip-zur-voruebergehenden-sterilisation-von-frauen-der-von-bill-gates-finanziert-wurde

Grauenhafte Experimente! Wie Bill Gates und Big-Pharma Kinder als Versuchskaninchen missbrauchten und damit durch kamen, uncut-news.ch, 19.05.2021
Im 2010 hat eine von Gates-finanzierte NGO mehrere ethische &rechtliche Richtlinien gebrochen die bei der Erprobung eines neuen Impfstoffs auf Kinder ohne elterliche Zustimmung vorgenommen worden und die westlichen Medien schweigen bis heute dazu.
Wir haben in letzter Zeit viel von Indien in den Nachrichten gesehen. Viel mehr, als wir es normalerweise tun. Wenn man den populären Medien Glauben schenken darf, findet dort eine Art Apokalypse statt. Aber wie so oft, fehlt diesen Berichten jeglicher Kontext oder Perspektive.
Während die Medien der Welt heute nicht genug von Indien bekommen können und in ihrer Eile, das Narrativ des Terrors über Covid-19, waren die Medien der Welt vor zwölf Jahren, als es dort eine echte wichtige Geschichte gab, nirgends zu sehen.
EINIGE HINTERGRÜNDE
Im Jahr 2009 führte eine von der Bill and Melinda Gates Foundation (BMGF) finanzierte Nichtregierungsorganisation (NRO) nicht genehmigte klinische Versuche mit einem Impfstoff an einigen der ärmsten und gefährdetsten Kinder der Welt durch. Sie tat dies, ohne über die damit verbundenen Risiken zu informieren, ohne die informierte Zustimmung der Kinder oder ihrer Eltern einzuholen und ohne überhaupt zu erklären, dass sie eine klinische Studie durchführte.
Nach der Impfung wurden viele der teilnehmenden Kinder krank und sieben von ihnen starben. Zu diesem Ergebnis kam ein parlamentarischer Ausschuss, der mit der Untersuchung dieser unseligen Affäre beauftragt war. Der Ausschuss beschuldigte die NGO des "Kindesmissbrauchs" und legte eine Reihe von Beweisen vor, um seine Behauptung zu untermauern. Dieser ganze Vorfall wurde von den westlichen Medien kaum wahrgenommen.
PATH (ehemals Program for Appropriate Technology in Health) ist eine in Seattle ansässige NGO, die stark vom BMGF finanziert wird, aber auch erhebliche Zuschüsse von der US-Regierung erhält. Zwischen 1995 und dem Zeitpunkt des Verfassens dieses Artikels (Mai 2021) hat PATH mehr als 2,5 Mrd. US-DOLLARvon BMGF erhalten.
Im Jahr 2009 führte PATH ein Projekt zur Verabreichung des Humanen Papillomavirus (HPV)-Impfstoffs durch. Das Ziel des Projekts war, in den eigenen Worten von PATH, "Evidenz für die informierte Einführung von HPV-Impfstoffen im öffentlichen Sektor zu generieren und zu verbreiten". Es wurde in vier Ländern durchgeführt: Indien, Uganda, Peru und Vietnam. Ursprünglich war eine andere von Gates finanzierte Organisation, Gavi, für die Durchführung des Projekts in Betracht gezogen worden, aber die Verantwortung wurde schließlich an PATH delegiert. Das Projekt wurde direkt vom BMGF finanziert.
Bezeichnenderweise hatte jedes der für das Projekt ausgewählten Länder eine andere ethnische Bevölkerung und jedes hatte ein staatlich finanziertes nationales Immunisierungsprogramm. Die Verwendung verschiedener ethnischer Gruppen in der Studie ermöglichte den Vergleich der Wirkungen des Impfstoffs über verschiedene Bevölkerungsgruppen hinweg (die ethnische Zugehörigkeit ist ein Faktor für die Sicherheit und Wirksamkeit bestimmter Medikamente).
Die Impfprogramme der beteiligten Länder stellten einen potenziell lukrativen Markt für die Firmen dar, deren Medikamente untersucht werden sollten: Sollten sich die Medikamente als erfolgreich erweisen und in die staatlich finanzierten nationalen Impfprogramme dieser Länder aufgenommen werden, würde dies einen jährlichen Gewinn für die beteiligten Firmen bedeuten.
In der Studie wurden zwei Typen von HPV-Impfstoffen verwendet: Gardasil von Merck und Cervarix von GlaxoSmithKline (GSK). In diesem Artikel werden wir die Studie von PATH mit Gardasil in Indien untersuchen. Es lohnt sich, hier die Beziehung zwischen BMGF und einer der Firmen, deren Medikamente getestet wurden, zu erwähnen. Im Jahr 2002 hatte die BMGF für umstrittene $205 Mio. Aktien im Pharmasektor gekauft, darunter auch Aktien von Merck &Co. Dieser Schritt hatte wegen des offensichtlichen Interessenkonflikts zwischen der Rolle der Stiftung als medizinischer Wohltätigkeitsorganisation und ihrer Rolle als Eigentümerin von Unternehmen im selben Sektor für Aufsehen gesorgt.
Das Wall Street Journal berichtete im August 2009, dass die Stiftung ihre Anteile an Merck zwischen dem 31. März und dem 30. Juni desselben Jahres veräußert hatte, also etwa zur gleichen Zeit, als die Feldversuche mit dem HPV-Impfstoff in Indien begannen. Während des gesamten Projekts (das im Oktober 2006 bereits in Betrieb war) bis hin zu den letzten Feldversuchen hatte die BMGF also eine Doppelrolle inne: als Wohltätigkeitsorganisation mit Verantwortung für die Versorgung und als Unternehmer mit Verantwortung für den Profit.
Solche Interessenkonflikte sind seit 2002 ein Markenzeichen der BMGF. Als Gates letztes Jahr regelmäßig im Fernsehen auftrat, um für die Covid-19-Impfung zu werben, und dabei vor allem die Bemühungen von Pfizer und BioNTech lobte, wurde seine Objektivität nie infrage gestellt. Doch seine Stiftung ist Miteigentümerin mehrerer Impfstoffhersteller, darunter Pfizer, BioNTech und CureVac.
Der Gardasil HPV Impfstoff
Der HPV-Impfstoff soll Gebärmutterhalskrebs verhindern. Gardasil war 2006 von Merck in den USA erfolgreich auf den Markt gebracht worden, doch der Absatz litt, nachdem eine Reihe von Artikeln in amerikanischen medizinischen Fachzeitschriften zu dem Urteil gekommen war, dass die Risiken den Nutzen überwiegen. Besonders schädlich war eine Analyse von Berichten an das Vaccine Adverse Event Reporting System (VAERS) der CDC über unerwünschte Reaktionen auf Gardasil.
Diese Analyse wurde am 19. August 2009 im Journal of the American Medical Association (JAMA) veröffentlicht. Unter den 12.424 gemeldeten Nebenwirkungen waren 772, die als schwerwiegend eingestuft wurden, darunter 32 Todesfälle. Weitere gemeldete schwerwiegende Nebenwirkungen waren Autoimmunerkrankungen, venöse thromboembolische Ereignisse (Blutgerinnsel) und das Guillain-Barré-Syndrom.
https://uncutnews.ch/grauenhafte-experimente-wie-bill-gates-und-big-pharma-kinder-als-versuchskaninchen-missbrauchten-und-damit-durch-kamen/

Bill Gates: von der Computerprogrammierung zu Eugenik & Entvölkerung, uncut-news.ch, 26.05.2021
Bill Gates wird zu G20-Treffen und anderen hochrangigen Versammlungen eingeladen, wie z.B. in Davos beim Weltwirtschaftsforum, wo er wie ein Staatsoberhaupt behandelt wird. Er wird dem einfachen "Plebs" der Welt als Retter der Menschheit und der Erde präsentiert. Als Verkörperung der Nächstenliebe, als großes Beispiel für den amerikanischen Traum und als wunderbare Inspiration für alle.
Woher kommt er? Nun, Bill Gates wurde in einer wohlhabenden Familie geboren, einer Familie mit Einfluss. Seine Mutter Mary Maxwell Gates stammte aus einer mächtigen Bankiersfamilie. Sein Vater William Henry Gates Senior war ein Rechtsanwalt. Bill Junior brach sein Studium an der Harvard University ab, und seine Mutter, die sich Sorgen um seine Zukunft machte, half Bill bei der Gründung von Microsoft, indem sie ihre Verbindungen zu IBM nutzte, um einen Deal mit IBM zu arrangieren.
Im Jahr 1991 arrangierte sie dann ein Treffen zwischen ihrem Sohn Bill und Warren Buffet, dem Multimilliardär, der Bill unter seine Fittiche nahm.
Bills Eltern waren beide stark in die Familienplanung und Eugenik involviert, sein Vater saß im Vorstand von "Planned Parenthood". Von klein auf wurde Gates mit der Ideologie der Eugenik gefüttert, und in seinen 30ern fügte Warren Buffet mit seinem Enthusiasmus für dieses Thema noch etwas hinzu.
Buffet´s Stiftung, die ‚Susan Thompson Buffet Foundation‘, ist ein massiver finanzieller Unterstützer von Pro-Abtreibungsaktivitäten und Bevölkerungskontrollpolitik. Bis 2019 hat die Stiftung 77 Millionen Dollar für Abtreibung ausgegeben, genug um 220.000 Babys zu töten. Sie ist der größte Stifter von reproduktiver Gesundheit und Familienplanung in der Welt, was nur schicke Worte für Eugenik sind.
So wurde Bill Gates, ein Rockefeller-Nachkomme, mit einem Ziel im Leben vorwärtsgetrieben, und nur einem Ziel. Es war nicht das Programmieren von Computern. Seine Rolle in dieser Welt wurde durch seine Blutlinie bestimmt. Er sollte das Gesicht der Bevölkerungskontrolle und der Entvölkerung im Rahmen der Agenda 21 und der Agenda 2030 der UN werden.
Zwischen 2000 und 2017 setzte die Bill und Melinda Gates Foundation ihre neue Polio-Stiftung massiv bei den Kindern Indiens durch. Eine halbe Million Kinder unter 5 Jahren blieben gelähmt. Das indische Volk war wütend und als Ergebnis wurden die Bill und Melinda Gates Stiftung 2017 aus dem Land geworfen. Doch weniger als zwei Jahre später durften sie wieder einreisen und Indiens Premierminister Narendra Modi wurde von der Bill and Melinda Gates Foundation für seine Bemühungen um die Erreichung der nachhaltigen Entwicklungsziele der UN geehrt.
Es ist jedoch äußerst merkwürdig, dass Bill Gates überhaupt die Möglichkeit erhielt, seine Polio-Impfkampagne in Indien zu starten, wenn man bedenkt, dass bereits im Jahr 2000 in den USA bekannt war, dass die Schluckimpfung gegen Polio häufig Lähmungen verursacht.
In Großbritannien wurde das Polio-Impfprogramm vier Jahre später, im Jahr 2004, gestoppt, weil ein Zusammenhang zwischen dem Impfstoff und Lähmungen nachgewiesen wurde. Dennoch wurde das Impfprogramm noch dreizehn Jahre lang fortgesetzt - mit verheerenden Auswirkungen auf Indiens Kinder. Niemand sagte ein Wort, nicht die UN, nicht die WHO, nicht das RIVM, das an der Entwicklung des Impfstoffs beteiligt war, und erst recht nicht die Bill und Melinda Gates Foundation.
Aber der Schaden war angerichtet, und die WHO gab widerwillig zu, dass die globale Explosion durch die mutierten Polio-Stämme verursacht wurde, die in den Impfstoffen verwendet wurden.
Der Schluckimpfstoff war der billigste der beiden verfügbaren Impfstoffe, was dazu führte, dass ärmere Länder den Schluckimpfstoff erhielten und reichere Länder den injizierbaren Impfstoff. Aber der Schluckimpfstoff verursachte große Probleme. Nach Angaben der WHO enthielt der Schluckimpfstoff ein lebendes, aber geschwächtes Poliovirus, das im Körper eine Immunreaktion auslöste. Das geschwächte Virus starb jedoch nicht ab, nachdem der Körper gegen Polio immun geworden war. Stattdessen wurde es stärker und begann, bei Kindern Chaos zu verursachen. Diejenigen, die den oralen Polio-Impfstoff erhalten hatten, entwickelten identische Symptome wie das ursprüngliche wilde Polio-Virus und blieben gelähmt zurück.
Zunächst leugnete die WHO die Vorwürfe und erklärte, dies sei ein extrem seltenes Vorkommnis. Doch dann, als die Zahl der gelähmten Kinder zunahm, gab sie zu, dass es sich um mutierte Polio-Stämme handelte, die im Impfstoff enthalten waren, und gab dem Virus den Namen "Vaccine-derived Polio Virus".
Die Lösung der WHO? Jedes Kind auf der Welt sollte den Polio-Impfstoff erhalten. Derselbe Impfstoff, der bei Tausenden von Kindern die Lähmungen verursacht hatte, sollte unter dem Deckmantel der "Herdenimmunität" jedem Kind unter 5 Jahren verabreicht werden.
Haben die gelähmten Kinder irgendeine Entschädigung erhalten? Nein.
Wurde die WHO strafrechtlich verfolgt? Nein.
Wurde die Bill und Melinda Gates Stiftung belangt? Nein.
Genau deshalb konnte die Bill and Melinda Gates Foundation ihr Eugenik-Programm fortsetzen und sich mit dem Meningitis-Impfstoff und dem katastrophalen HPV-Impfstoff an die Kinder Afrikas wenden, über die wir im nächsten Teil unserer Serie über die Bill and Melinda Gates Foundation berichten werden. Bitte stellen Sie sicher, zu abonnieren, damit Sie es nicht verpassen.
Quelle: Bill Gates: from ‘Computer Programming´ to ‘Eugenics´ &‘Depopulation´ (Part 1)
https://uncutnews.ch/bill-gates-von-der-computerprogrammierung-zu-eugenik-entvoelkerung/

Gericht stärkt Kampf gegen Lobbyismus an Schulen, uncut-news.ch, 12.05.2021
Seit vielen Jahren weisen wir immer wieder auf besonders problematische Aktivitäten von Unternehmen an Schulen hin und bezeichnen diese als Lobbyismus an Schulen und deep lobbying. Deep lobbying zielt darauf ab, mit langfristigen Strategien die Einstellungen, Stimmung und Diskurse in der Bevölkerung und der politischen Elite zu beeinflussen und in eine bestimmte Richtung zu lenken.
https://uncutnews.ch/gericht-staerkt-kampf-gegen-lobbyismus-an-schulen/

Die Vereinigten Staaten gegen Tillie Kottmann, uncut-news.ch, 11.05.2021
Einer Luzerner Hackerin und Anarchistin drohen in den USA über 20 Jahre Gefängnis. Sie hat Daten der Firma Intel und Sicherheitslücken von Überwachungs­kameras publik gemacht - und dem Überwachungs­kapitalismus den Kampf erklärt.
Tillie Kottmann sitzt auf dem Sofa in ihrer Wohnung in der Luzerner Altstadt und wirkt erstaunlich unbekümmert. Dabei schwebt über ihr eine Anklage der USA. Vom Justiz­ministerium eines Staates, der, wie Edward Snowden gezeigt hat, uns alle hackt, der alles abhört, mitliest. Und jene, die auf diese Missstände hinweisen, mit aller Härte verfolgt.
Julian Assange drohen für die Publikation von Kriegs­verbrechen 175 Jahre Haft. Für Tillie Kottmann fordert das US-Justizministerium ein Strafmass zwischen mindestens zwei und mehr als zwanzig Jahren.
So steht es in der Anklageschrift: ...
https://uncutnews.ch/die-vereinigten-staaten-gegen-tillie-kottmann/

Finanzexperte Gerhard Schick: "Deutschlands Konzerne wirken wie ein Tummelplatz für Kriminelle", STERN.de, 04.07.2020
Korruption bei Siemens, der Dieselskandal bei VW, jetzt die Pleite bei Wirecard - unter den deutschen DAX-Konzernen häufen sich riesige Betrugsfälle. Die staatlichen Aufseher versagen, sagt der ...
https://www.stern.de/p/plus/politik-wirtschaft/wirecard---deutschlands-konzerne-wirken-wie-ein-tummelplatz-fuer-kriminelle--9323640.html Land.
Zur selben Zeit in einer Mobilfunkzelle?
Letztendlich stellt der Staatsanwalt fest, Kavala habe sich mehrfach zur selben Zeit in derselben Mobilfunkzelle wie der in Istanbul geborene US-Amerikaner Henri Barkey befunden. Barkey arbeitet bei der Denkfabrik "Council on foreign relations" mit Sitz in Washington. Er sei, so die Anklage, am Putschversuch 2016 in der Türkei beteiligt gewesen. Weil er und Kavala physisch in derselben Mobilfunkzelle waren, müsse Kavala auch am Putschversuch beteiligt gewesen sein, kombiniert der Staatsanwalt, ohne einen Beweis vorzulegen.
Kavalas Istanbuler Büro liegt zwischen den von internationalen Gästen vielfrequentierten Hotels Hilton und Divan. Kavala sagt, er und Barkey hätten 2012 dieselbe Konferenz besucht. Danach habe er den Mann nie mehr gesehen.
Dem Kulturförderer wird neben Spionage auch noch die Organisation der Gezi-Proteste unterstellt. Die Beweisführung der Staatsanwaltschaft ist dabei ähnlich bemüht wie beim Vorwurf der Beteiligung am Putschversuch.
Dagegen halten die Vertreter der oben genannten Stiftungen und Institutionen in ihrer Stellungnahme fest, Kavala habe in den vergangenen Jahren einer Vielzahl von Kunst- und Kulturprojekten gefördert und sich für ein besseres Verständnis zwischen der Türkei und Europa engagiert.
"Die anhaltende Inhaftierung Kavalas und die jetzt erhobenen Vorwürfe versuchen, diesen Dialog zu kriminalisieren", so die Stellungnahme. Am Ende des Schreibens rufen die Unterzeichner den Europarat auf, die türkische Regierung dazu zu bringen, sich als Mitglied des Europarats an die eingegangenen Verpflichtungen zu halten. Gemeint ist damit die Einhaltung rechtstaatlicher und demokratischer Prinzipien. Aber Rechtsstaat und Demokratie, so der Eindruck, stehen seit Längerem nicht mehr oben auf der Prioritätenliste der türkischen Regierung.
https://www.tagesschau.de/ausland/tuerkei-kavala-107.html Über dieses Thema berichtete Deutschlandfunk am 05. November 2020 um 18:40 Uhr.
Mehr zu diesem Thema:
Türkei: Kann der Europarat Kavala helfen?, 10.09.2020, https://www.tagesschau.de/ausland/tuerkei-europarat-kavala-101.html
Prozess in der Türkei: Kavala bleibt in Haft, 24.12.2019, https://www.tagesschau.de/ausland/kavala-109.html

Das schrieb Jacques Attali 1981..., Pia Berling !! !! !!, 15.04.2021
https://m.facebook.com/100007295257794/posts/2758068131113002/?flite=scwspnss

Gooken hat sich bei Verwandten erkundigt: Aktueller NO-Konflikt Mai 2021 gehe von palästinensiche Israelis und Paläsinener aus Ost-Jerusalem gewaltvoll vertreibenden Israelis aus.

Israel bombardiert palästinensische Flüchtlinge aus Israel in Gaza, 50% davon Kinder, uncut-news.ch, 17.05.2021
Steve Hendrix, Shira Rubin und Michael E. Miller bei der Washington Post berichten, dass bei israelischen Luftangriffen auf die dicht besiedelten Stadtgebiete des Gazastreifens bis Donnerstagabend 109 Palästinenser, darunter 28 Kinder, getötet und 621 Personen verwundet wurden.
https://uncutnews.ch/316304-2/

Weltberühmter Schauspieler schockiert Publikum: "Sie entnehmen Adrenochrom aus kleinen Kindern", uncut-news.ch, 18.04.2021
In den USA fand eine Veranstaltung mit sehr wenig Publicity statt. Dennoch nahmen Tausende von Menschen an der Konferenz für Gesundheit und Freiheit teil, die von General Michael Flynn und Rechtsanwalt Sidney Powell geleitet wurde.
"Wir versammeln uns hier, um die Wahrheit zu teilen", sagte Organisator Clay Clark vor der Konferenz in die Kamera von One America News. "Dass die Modelle, die den Tod von 2,2 Millionen Menschen vorhersagten, falsch sind. Dass die PCR-Tests, die zur Rechtfertigung der Sperren verwendet wurden, falsch sind. Und Corona ist zu 100 Prozent mit Ivermectin und Hydroxychloroquin behandelbar."
https://uncutnews.ch/weltberuehmter-schauspieler-schockiert-publikum-sie-entnehmen-adrenochrom-aus-kleinen-kindern/

Deutsche YouTuber behaupten: "Wir haben Prosser reingelegt!"
Apple Event: Deutsche YouTuber legten Prosser rein
, PC-WELT.de, 01.04.2021
Ein Apple-Event am 23. März? Die Prognose von Jon Prosser stellte sich als falsch heraus - woraufhin sich der bekannte Apple-Leaker beide Augenbrauen rasierte. Schuld an allem waren nach eigenen Aussagen zwei Deutsche YouTuber, die Prosser mit Absicht hinters Licht führten.
Was braucht es, um einen der aktuell erfolgreichsten und bekanntesten Apple-Leaker der Welt hinters Licht zu führen? Genau diese Frage haben sich zwei junge Männer des aufsteigenden YouTube-Kanals "Technikliebe" gestellt. Am 01. April veröffentlichte der deutsche Kanal ein rund zehn Minuten langes Video, indem die beiden charmanten YouTuber detailliert verraten, wie sie Prosser austricksen konnten.
"Im Prinzip hat alles damit angefangen, dass wir uns Ende Januar im Zuge der Berichterstattung rund um das sagenumwobene Apple Car gefragt haben, woher Prosser wohl seine Informationen bezieht", erklärten die "Technikliebe"-Hosts auf genauere Nachfrage von Macwelt. "Wir haben uns die Frage gestellt, was wohl passieren würde, wenn man Prosser gut getarnte Fake News zukommen lässt - und ob er diese ohne Weiteres veröffentlichen würde".
Wie das neueste Video von Technikliebe zeigt, brauchte es am Ende nur etwas Kreativtät, Geschick im Umgang mit Photoshop und Geduld, bis Prosser den Köder tatsächlich schluckte.
https://www.pcwelt.de/news/Apple-Event-Deutsche-YouTuber-legten-Prosser-rein-11003880.html

Kinderschützer: "Wenn Kinder nicht mehr leben wollen, haben wir als Gesellschaft versagt", Epoch Times, 09.02.2021
Im Lockdown stehen viele Kinder mit ihren Sorgen alleine da - und denken über Suizid nach.
Carsten Stahl, Gründer vom "Bündnis Kinderschutz" bricht für die junge Generation eine Lanze und fordert, dass Politiker endlich Verantwortung übernehmen.
https://www.epochtimes.de/deutschland/kinderschuetzer-wenn-kinder-nicht-mehr-leben-wollen-haben-wir-als-gesellschaft-versagt-a3443221.html

OKCybergrooming
Täter sind oft selbst sehr jung
, tagesschau.de, 14.09.2021
Das Anbahnen sexueller Kontakte zu Kindern und Jugendlichen im Netz ist verboten. Tatverdächtige sind häufig selbst noch minderjährig. Das zeigt auch ein Selbstversuch von Report Mainz, der vor drei Jahren begann.
Über beliebte Onlinedienste bahnen sie sexuelle Kontakte zu Kindern und Jugendlichen an oder schicken ihnen unverlangt pornografische Bilder zu - die Tatverdächtigen in solchen Fällen sind keineswegs immer ältere Pädophile, sondern zunehmend selbst noch Jugendliche. Das haben Recherchen des ARD-Politikmagazins Report Mainz ergeben.
Der Cyberkriminologe Thomas-Gabriel Rüdiger von der Hochschule der Polizei Brandenburg bestätigte im Interview mit Report Mainz: "Seit mehreren Jahren können wir feststellen, dass die Anzahl der minderjährigen Tatverdächtigen zum Beispiel bei Cybergrooming, aber auch bei Kinderpornografie und Jugendpornografie massiv angestiegen ist. Mittlerweile ist fast jeder zweite Tatverdächtige selbst Kind oder Jugendlicher." Das stellte der Cyberkriminologe im Rahmen einer Sonderauswertung der Polizeilichen Kriminalstatistik (PKS) fest. Die Pandemie, während der Kinder und Jugendliche länger zuhause das Internet nutzten, habe das Problem noch verschärft.
https://www.tagesschau.de/investigativ/report-mainz/cybergrooming-107.html

Cybergrooming
Wie Sexualtäter online Kinder kontaktieren
, tagesschau.de, 22.10.2020
Das neue Jugendschutzgesetz soll Kinder und Jugendliche besser davor schützen, in Online-Spielen und Apps von Sexualstraftätern angesprochen zu werden. Doch Experten zweifeln an der Durchsetzbarkeit.
https://www.tagesschau.de/investigativ/zapp/cybergrooming-kinder-101.html

In den USA und Kanada
Moderna testet seinen Corona-Impfstoff an Kindern
, krone.at, 16.03.2021
Das US-Unternehmen Moderna prüft die Wirksamkeit und Verträglichkeit seines Corona-Impfstoffs mRNA-1273, des zweiten von vier in Europa zugelassenen Vakzinen gegen Covid-19, bei Kindern mit einer Testreihe an Unter-Zwölfjährigen. Das hat die Biotech-Firma am Dienstag mitgeteilt.
An den Tests sollen rund 6750 Kinder im Alter von sechs Monaten bis elf Jahren teilnehmen gab das Unternehmen bekannt.
"Wir freuen uns, mit dieser Phase 2/3 Studie zu MRNA-1273 bei gesunden Kindern in den USA und Kanada zu beginnen.", wird Stephane Bancel, Gründer und Chef des Biotech-Unternehmens in einer Erklärung zitiert.
https://mobile.krone.at/2367257

Während der Pandemie erhält Bill Gates 7,5 Milliarden Dollar an Steuergelder, uncut-news.ch, 20.03.2021
https://uncutnews.ch/waehrend-der-pandemie-erhaelt-bill-gates-75-milliarden-dollar-an-steuergelder/

Bill Gates will Milliarden in Kernkraft investieren, PC-WELT.de, 28.01.2019
Bill Gates will Milliarden US-Dollar investieren, um den US-Kongress von sauberer Kernkraft zu überzeugen.
https://www.pcwelt.de/a/bill-gates-will-milliarden-in-kernkraft-investieren,3463817

Microsoft-Chef setzt auf künstliche Intelligenz, PCWelt.de, 29.06.2016
Microsoft-CEO Satya Nadella stellt allerdings Grundsätze auf, mit der das Miteinander von künstlicher und humaner Intelligenz gelingen soll, https://www.pcwelt.de/news/Microsoft-Chef-setzt-auf-kuenstliche-Intelligenz-10004239.html .

Amazon gratuliert Nutzern zu nicht existenten Babys, PC-WELT.de, 21.09.2017
Zahlreiche Amazon-Nutzer erhielten Benachrichtigungen von ihrer nicht existenten Baby-Wunschliste.
https://www.pcwelt.de/a/amazon-beglueckwuenscht-nutzer-zu-nicht-existenten-babys,3448175

Studie: DTP-Impfstoff von Bill Gates tötete 10× mehr afrikanische Mädchen als die Krankheit selbst, Pia Berling @ Facebook @ uncut-news.ch, 12.01.2021
Eine von Experten begutachtete Studie, die in der renommierten Elsevier-Fachzeitschrift EBioMedicine veröffentlicht wurde, hat ergeben, dass der von Bill Gates auf junge Mädchen in Afrika losgelassene DTP-Impfstoff zehnmal mehr von ihnen tötete als ...
https://uncut-news.ch/studie-dtp-impfstoff-von-bill-gates-toetete-10x-mehr-afrikanische-maedchen-als-die-krankheit-selbst/

Freundschaft mit dem verurteilten Pädophilen Jeffrey Epstein
Wenden sich die Mainstream-Medien nun endlich gegen Bill Gates?
, uncutnews.ch, 11.05.2021
Dokumente, die dem Wall Street Journal vorliegen, enthüllen, dass Melinda Gates bereits 2019 mit Scheidungsanwälten gesprochen hat, um die Trennung von Bill einzuleiten. Schon damals soll Melinda gesagt haben, dass die Ehe "nicht mehr zu reparieren" sei.
Nach Angaben der Zeitung war sie besorgt über die Freundschaft ihres Mannes mit dem verurteilten Pädophilen Jeffrey Epstein. Gates traf ihn mehrmals und blieb einmal bis spät in die Nacht in Epsteins Haus in Manhattan.
Bemerkenswert ist, dass die Botschaft von den Mainstream-Medien aufgegriffen wird. Das ist wichtig, denn der Milliardär und die Gates-Stiftung haben eine riesige Manipulationsmaschine aufgebaut, um Gates‘ Kritiker zum Schweigen zu bringen.
Recherchen der Columbia Journalism Review (CJR) zeigen, dass Bill rund 250 Millionen Dollar an große Medien wie die BBC, The Guardian, die New York Times, die Financial Times und Le Monde gespendet hat. Während der Pandemie wurde er von den bestochenen Medien als "Gesundheitsexperte" hingestellt, obwohl er keinen medizinischen Hintergrund hat.
Gates finanziert auch eine Armee von "unabhängigen" Faktenprüfern, darunter das Poynter Institute und Gannett, die ihre Plattformen nutzen, um "Verschwörungstheorien" und "Fehlinformationen" zu entlarven. Dazu gehören PolitiFact und USA Today. Kritische Berichte über die Gates Foundation sind daher sehr rar gesät.
Faszinierend
Bill hat sich mindestens sechsmal mit Epstein getroffen, wir berichteten bereits. Im Jahr 2013 flog er mit seinem Privatjet. Als er später damit konfrontiert wurde, sagte er, er habe "nicht gewusst", dass das Flugzeug Epstein gehörte! Mitarbeiter der Gates Foundation besuchten auch Epsteins Haus in New York bei mehreren Gelegenheiten.
Außerdem sprach der Pädophile mit der Stiftung über die Einrichtung eines milliardenschweren Fonds. In einer E-Mail an Kollegen schrieb der ehemalige Microsoft-Chef, er finde Epsteins "Lebensstil" "faszinierend".
Quelle: Has The Mainstream Media Finally Turned Against Bill Gates?
https://uncutnews.ch/wenden-sich-die-mainstream-medien-nun-endlich-gegen-bill-gates/

Jeffrey Epstein´s alleged madam Ghislaine Maxwell was a guest at a Jeff Bezos hosted retreat in 2018, report says
That´s why Jeff Bezos stepped down as Amazon CEO! Just another pedophile
, Pia Berling @ Facebook @ t.me, 03.02.2021
Images with report:
https://t.me/CapitolNews

Alexa englisch
Amazon is listening to your kids and visitors, warns German parliament report
, netzpolitik.org, 15.07.2019
Smart speakers like Alexa not only store the voices of their registered users, but also those of children and unsuspecting guests. This constitutes a legal problem, says a report commissioned by the German parliament. https://netzpolitik.org/2019/amazon-is-listening-to-your-kids-and-visitors-warns-german-parliament-report/

Experten machen sich große Sorgen: Google hat Roboter-Babys gezüchtet, CHIP, 18.12.2017
Es klingt wie aus dem Drehbuch eines schlimmen Science-Fiction-Films. Google baut Roboter, die in der Lage sind, kleinere Ableger zu züchten. Diese Baby-Roboter sind deutlich schlauer, arbeiten effizienter und können das Leben der Menschen radikal verändern.
http://www.chip.de/news/Google-hat-Roboter-Babys-gezuechtet-Experten-machen-sich-Sorgen_128860357.html

Elon Musks Neuralink will Chips in Gehirne einpflanzen, PC-WELT.de, 17.07.2019
Das Elon-Musk-Unternehmen Neuralink will ab 2020 durch Computerchips die menschlichen Gehirne aufpimpen.
https://www.pcwelt.de/news/Elon-Musks-Neuralink-will-Chips-in-Gehirne-einpflanzen-10630674.html

Großeinsatz mit 250 Beamten Verdacht auf Kinderpornografie - Berliner Polizei durchsucht 40 Objekte, tagesschau.de, 19.05.21
Mit einem Großaufgebot von 250 Beamten durchsucht die Polizei zur Stunde in ganz Berlin rund 40 Objekte von Tatverdächtigen unter Verdacht auf "Kinderpornografie". Das teilte die Berliner Polizei am Morgen dem rbb mit.
https://www.rbb24.de/panorama/beitrag/2021/05/berlin-polizei-durchsuchung-40-objekte-bilder-kindesmissbrauch-pornografie.html

Ermittlungen im Darknet: Schlag gegen Kinderpornografie-Plattform, tagesschau.de, 03.05.2021
Ermittlern in Deutschland ist ein Schlag gegen die weltweite Verbreitung von kinderpornografischem Material gelungen. Nach Informationen des ARD-Hauptstadtstudios wurden vier Männer festgenommen.
https://www.tagesschau.de/inland/kinderpornografie-boystown-zit-101.html

EU billigt Durchleuchtung privater Chats, uncut-news.ch, 30.04.2021
Anbieter wie Facebook, Skype oder Gmail dürfen private Videos und Bilder auf mögliche Fälle von Kindesmissbrauch durchleuchten.
Die EU-Institutionen einigen sich auf eine Ausnahme, die das erlaubt. Eine Pflicht zum Scannen von Nachrichten soll bald folgen.
In Verhandlungen hat sich die EU-Kommission mit Rat und Parlament auf eine Ausnahme von der ePrivacy-Richtlinie geeinigt, die künftig Anbietern wie Facebook, Gmail oder Skype das Durchleuchten privater Chats erlauben soll. Eine Gesetzesänderung macht dies seit einigen Monaten rechtswidrig. Die Ausnahme soll neuerlich erlauben, Videos und Bilder in privaten Nachrichten auf mögliche Kindesmissbrauchsinhalte zu überprüfen und an die Strafverfolgungsbehörden zu melden.
Eine deutliche Stärkung des Datenschutzes ging der nun beschlossenen Ausnahme voraus. Der Europäische Kodex für Elektronische Kommunikation dehnte den rechtlichen Schutz privater Nachrichten in der ePrivacy-Richtlinie auf so genannte Over-the-top-Dienste aus. Damit genießen ...
https://uncutnews.ch/eu-billigt-durchleuchtung-privater-chats/

"2020: Die Welt ist lahmgelegt", STERN.de, 21.03.2020
https://www.stern.de/reise/deutschland/tourismus-in-zeiten-der-coronakrise---die-welt-ist-lahmgelegt---sagt-ury-steinweg-von-gebeco-9190342.html

"Unheimlich, verrückt, schrecklich", tagesschau.de, 12.09.2020
Die Busch- und Waldbrände in Kalifornien gehören zu den Schlimmsten, die es je gab. Mehr als 12.500 Quadratkilometer sind von den Feuern betroffen. Und nicht nur Kalifornien, die gesamte Westküste der USA brennt.
https://www.tagesschau.de/ausland/kalifornien-waldbraende-135.html

Hitzewelle in Nordamerika: "Beispielloses" Zeichen des Klimawandels, tagesschau.de, 08.07.2021
Temperaturen von fast 50 Grad, Waldbrände und heiße Winde - Kanada und Kalifornien leiden unter extremer Hitze und Trockenheit. Für Forscher ist klar: Diese Wetterlage würde es ohne den Klimawandel nicht geben.
https://www.tagesschau.de/ausland/amerika/hitze-duerre-kanada-kalifornien-kanada-klimawandel-101.html

Internationale Reaktionen
"Unfassbar", "verheerend", "schockierend"
, tagesschau.de, 07.01.2021
Fassungslos haben Politiker weltweit auf die Erstürmung des Kapitols reagiert. Die Sorge um die Vereinigten Staaten ist groß - und die Kritik an US-Präsident Trump scharf wie selten zuvor.
https://www.tagesschau.de/ausland/usa-protest-reaktionen-101.html

"Die wollen alles über jeden wissen - ohne Ausnahme.", tagesschau.de
Nur einige wenige sind davon ausgenommen: Eingeschrieben in den Quelltext, der NDR und WDR vorliegt, ist die Differenzierung zwischen den Partnerländern der USA, den sogenannten "Five Eyes", Neuseeland, Australien, Großbritannien sowie Kanada, und den anderen Ländern. Verbindungen, die aus den "Five-Eyes"-Ländern auf die Tor-Webseite vorgenommen werden, sollen laut der vorliegenden Regel nicht markiert werden. Aus allen anderen Ländern allerdings schon. Ohne Ausnahme, .
https://www.tagesschau.de/inland/nsa-xkeyscore-100.html .

Literaturempfehlung

Die wissen alles über Sie
Wie Staat und Wirtschaft Ihre Daten ausspionieren - und Sie sich davor schützen
, Pia Berling @ Facebook @ Redline Verlag, Das Buch zur Volkszählung von Franz Kotteder
Sie haben es uns immer und immer wieder mitgeteilt, jedoch die meisten von uns waren abgelenkt, nahmen die Botschaften nicht ernst oder vergessen zu schnell.
Dieses Buch wurde vor etlichen Jahren herausgegeben!

OKFive Eyes, Nine Eyes, ...
"Wir töten Leute auf der Basis von Metadaten"
Hacking und Spionage
Ist WhatsApp sicher genug für die Diplomatie?
, netzpolitik.org, 24.02.2020
https://netzpolitik.org/2020/is-whatsapp-safe-for-diplomats/
Fortsetzung des Berichts: News&Links#NSA&Co

Schüler will nicht, dass seine Schule ohne Zustimmung persönliche Daten mit Microsoft teilt
Datenschutz an Schulen
Microsoft Teams oder Nichts
, netzpolitik.org, 21.01.2021
Unser Gastautor ist Schüler und will nicht, dass seine Schule ohne Zustimmung persönliche Daten mit Microsoft teilt. Statt auf die Kritik einzugehen, schlagen die Verantwortlichen vor, dass er nicht am Online-Unterricht teilnimmt - bis die Schüler:innen sich gemeinsam auflehnen.
https://netzpolitik.org/2021/microsoft-teams-oder-nichts/

Verein "Eltern stehen auf"
Jugendamt stoppt "Familienzentrum" in Bad Neuenahr
, tagesschau.de, 22.7.2021
STAND
Das Landesjugendamt hat ein umstrittenes Familienzentrum in einer Schule in Bad Neuenahr-Ahrweiler geschlossen. Die Organisatoren stehen im Verdacht, der Querdenker-Organisation anzugehören.
https://www.swr.de/swraktuell/rheinland-pfalz/koblenz/jugendamt-stoppt-querdenker-zentrum-100.html

Studie: DTP-Impfstoff von Bill Gates tötete 10× mehr afrikanische Mädchen als die Krankheit selbst, Pia Berling @ Facebook @ uncut-news.ch, 12.01.2021
Eine von Experten begutachtete Studie, die in der renommierten Elsevier-Fachzeitschrift EBioMedicine veröffentlicht wurde, hat ergeben, dass der von Bill Gates auf junge Mädchen in Afrika losgelassene DTP-Impfstoff zehnmal mehr von ihnen tötete als ...
https://uncut-news.ch/studie-dtp-impfstoff-von-bill-gates-toetete-10x-mehr-afrikanische-maedchen-als-die-krankheit-selbst/

CNN: "Seien Sie nicht beunruhigt, wenn Menschen nach der Einnahme des Impfstoffs zu sterben beginnen" Pia Berling @ Facebook @ cnn.com, 20.12.2020
Chrisitine Lagarde: "Das hat nicht unbedingt mit dem Impfstoff zu tun. Alte Menschen leben zu lange, und es ist ein Risiko für die Weltwirtschaft, etwas muss getan werden."

Bill Gates wird öffentlich als Pädophiler genannt, Pia Berling @ ThanQ Q 2021: Videoaufzeichnung von einem amerikanischen TV-Sender, 24.01.2021

Sondervermögen "Digitale Infrastruktur"
Tröpfelnder Geldhahn für Deutschlands Schulen
, netzpolitik.org, 25.03.2021
Mit Milliardensummen will die Bundesregierung die digitale Infrastruktur deutscher Schulen aufmöbeln. Doch wie ein Bericht aus dem Bundesfinanzministerium zeigt, kommen bislang nur wenige Mittel an.
https://netzpolitik.org/2021/sondervermoegen-digitale-infrastruktur-troepfelnder-geldhahn-fuer-deutschlands-schulen/

Zahl mehr als verdoppelt: Angriffe auf Journalisten nehmen zu, tagesschau.de, 20.02.2021
Im vergangenen Jahr hat es deutlich mehr Übergriffe auf Medienvertreter gegeben, wie die Bundesregierung mitteilt. Journalistenverbände fordern mehr Schutz bei Demonstrationen.
https://www.tagesschau.de/investigativ/wdr/angriffe-journalisten-101.html

Neue Sony-Konsole: Auftragsmörder und futuristische Saurier: Das sind die spannendsten Games der Playstation 5, STERN.de, 16.06.2020
Die Playstation 5 ist offiziell - und mit ihr ein ganzer Reigen an Spielen. Neben Exklusivkrachern gibt es auch einige Wiedersehen mit alten Bekannten.
https://www.stern.de/digital/games/playstation-5--die-besten-start-titel-im-ueberblick-9298866.html

Waffenkrise in den USA: Angst vor Massenschießereien - für 48 Millionen Dollar wird diese Schule zur Festung umgebaut, STERN.de, 08.09.2019
Die Fruitport High School in Michigan wird zur sichersten Schule der Welt umgebaut. Der Architekt, der auch Gefängnisse baut, ließ sich von den Grabenkämpfen des Ersten Weltkrieg inspirieren, um es einem Attentäter so schwer wie möglich zu machen.
https://www.stern.de/digital/technik/angst-vor-massenschiessereien---fuer-48-millionen-dollar-wird-diese-schule-zur-festung-umgebaut-8891186.html

Man dachte, so etwas gebe es bei uns nicht
Ex-Kommissar Wolfgang Neiß
"Es gibt keine Möglichkeit, die Organisierte Kriminalität zu zerschlagen"
, STERN.de, 24.11.2019
https://www.stern.de/p/crimeplus/interviews/-man-dachte--so-etwas-gibt-es-bei-uns-nicht--8811388.html

Organisierte Kriminalität
Staatsanwalt zieht Bilanz: "Es gibt Bereiche, in die haben wir keinen Einblick"
, STERN.de, 26.06.2020
https://www.stern.de/p/plus/audio/berliner-staatsanwalt---es-gibt-bereiche--in-die-haben-wir-keinen-einblick--9310804.html

Gewalt zwischen Drogenbossen?: Kriminelle verschleppen 13-Jährigen und halten ihn sechs Wochen fest - jetzt ist der Junge wieder frei, STERN.de, 01.06.2020
Mitten in der Nacht kidnappten schwer Bewaffnete einen Jungen aus dessen elterlicher Wohnung. Sechs Wochen lang halten die Kriminellen den 13-Jährigen in ihrer Gewalt, ehe sie ihn freilassen. Belgische Medien spekulieren über eine Tat im Drogenmilieu.
[...] Belgische Medien spekulierten über eine Tat im Drogenmilieu. Die Entführer sollen fünf Millionen Euro Lösegeld gefordert haben.
https://www.stern.de/panorama/stern-crime/belgien--entfuehrter-junge-nach-sechs-wochen-wieder-frei-9284110.html

Polizeigewalt, Rassismus, skrupellose Gangs - der tägliche Kampf in Chicago, tagesschau.de, 28.11.2019
https://www.tagesschau.de/multimedia/audio/audio-81197.html

USA
Stadt der Erschießungen und Morde
Chicago
Polizeigewalt, Rassismus, skrupellose Gangs
, tagesschau.de, 28.11.2019
Chicago ist eine der gefährlichsten Großstädte der USA. Alle vier Stunden wird hier im Schnitt jemand durch Waffengewalt verletzt oder getötet. Und die Leidtragenden sind besonders die schwarze Bevölkerung.
https://www.tagesschau.de/ausland/chicago-polizeigewalt-101.html

Viele Opfer durch Schusswaffen
New York ruft Katastrophennotstand aus
, tagesschau.de, 30.07.2021
Mit der Pandemie und dem Verlust von Arbeitsplätzen ist die Gewalt in New York gewachsen. Banden erhalten Zulauf und schießen auf Menschen. Als erster US-Bundesstaat hat New York den Katastrophennotstand wegen Waffengewalt erklärt.
https://www.tagesschau.de/ausland/amerika/waffen-newyork-101.html

Risk Map 2020
Riskant für Urlauber: Das sind die gefährlichsten Reiseländer weltweit
, FOCUS Online, 19.11.2019
Politische Unruhen, Terrorismus und Kriminalität - die Sicherheitslage weltweit bleibt angespannt. Die neue Riskmap 2020 zeigt, in welche Länder Sie besser nicht reisen sollten.
https://www.focus.de/reisen/service/risk-map-2020-riskant-fuer-urlauber-das-sind-die-gefaehrlichsten-reiselaender-weltweit_id_11365011.html

Abholzung in DR Kongo
Kampf um den Regenwald
, tagesschau.de, 24.10.2021
Der Regenwald im Kongobecken ist der zweitgrößte der Welt. Firmen wittern ein Riesengeschäft, viel Holz wird illegal gerodet. Einige Dorfbewohner wollen sich die Kontrolle über ihren Wald zurückholen.
https://www.tagesschau.de/ausland/afrika/dr-kongo-abholzung-101.html

Drogenfund in den USA
Rekordmenge Crystal Meth beschlagnahmt
, tagesschau.de, 15.10.2020
Drogenfahndern in den USA ist ein Schlag gegen die Rauschgift-Kriminalität gelungen: Rund eine Tonne Methamphetamin wurden bei einer Durchsuchung sichergestellt. So viel wie noch nie in den USA.
https://www.tagesschau.de/ausland/methamphetamin-usa-fahnder-101.html

New Orleans
"Als ich 13 war, schoss er mir in den Kopf"
Sara war 13, als sie entführt wurde - und ihr Peiniger versuchte, sie zu töten. Mehr als 20 Jahre später erinnert sie sich
, STERN.de, 25.02.2020
Der Mann, der mir das angetan hat, schrieb mir Jahre später aus dem Gefängnis. Ich war schockiert, als ich den Brief in den Händen hielt. Keine Zeile der Entschuldigung, kein Wort, dass es ihm leidtut. Er schrieb nur, dass er hoffe, ich hätte meinen Weg zu Gott gefunden, so wie er ihn gefunden hat. In dem Moment kamen die Erinnerungen wieder hoch. Obwohl die Tat schon über 20 Jahre her ist, habe ich immer noch Albträume und Panikattacken, zum Beispiel, wenn ich plötzlich eine Gestalt aus den Augenwinkeln wahrnehme. Ich war damals noch so jung, gerade 13. Es dauerte ewig, bis ich überhaupt begriffen hatte, was wirklich mit mir passiert ist.
Es war an einem warmen Abend im August 1994 an einer Tankstelle etwas außerhalb von New Orleans. Ich wartete im Auto auf meine Mutter, die gerade bezahlen wollte.
https://www.stern.de/p/crimeplus/geschichten/schusswaffen-opfer--als-ich-13-war--schoss-er-mir-in-den-kopf-6435588.html

"Schule als Ort der Qual": Alltag einer Gewaltpädagogin an einer Hamburger Schule, STERN.de, 12.12.2020
Mobbing verhindern, Streithähne trennen, Deeskalieren - Gewaltpädagogin Yvonne Petrich aus Hamburg hat im Moment alle Hände voll zu tun. Was die erfolgreiche Fussballerin und Mutter von fünf Kindern allen Eltern in Corona-Zeiten rät, erzählt sie hier.
https://www.stern.de/panorama/mobbing--gewalt-und-corona--alltag-einer-gewaltpaedagogin-in-hamburg--9523718.html

USA / NY
Die mörderische Geschichte eines amerikanischen Millionärs
"Er rülpst, er furzt, er pinkelt, dann spricht er mit sich selbst"
Der Fall Robert Durst: Die mörderische Geschichte eines Mannes, der von Vielem zu viel hatte. Und vom Wichtigsten zu wenig
, STERN.de, 07.10.2020
Von Bernd Volland
Er rülpst, er furzt, er pinkelt, dann spricht er mit sich selbst. Er glaubt, niemand könne ihn hören auf der Toilette nach seinem TV-Interview. Aber das Mikrofon ist noch eingeschaltet, als er etwas vor sich hin murmelt, ein paar gefähr­liche Sätze. Mit diesen Sätzen könnte die Geschichte von Bobby enden. Sie könnte so verrückt enden, wie Bobby nun mal ist. Aber vielleicht kommt er auch diesmal wieder davon. Seine Anwälte werden sagen, man dürfe nicht glauben, was er von sich gibt, man dürfe ihn nicht allzu ernst nehmen.
So als wäre er noch immer ein kleines Kind, dieser Robert Alan Durst, ungefragt in die Welt gestoßen am 12. April 1943, aufgewachsen in einem Herrenhaus vor den Toren New Yorks, in Scarsdale, Westchester County, wo die Milsteins wohnten und die Tisches, wo die Villen aussahen wie in Oxford. Nur das Haus ...
https://www.stern.de/p/crimeplus/geschichten/robert-durst---das-kind-im-mann-8828122.html

Die Verbrechen des verstorbenen Pädophilen
Jeffrey Epstein
"Jeffrey Epstein: Stinkreich"
, STERN.de, 04.06.2020
Helfer, Mitwisser, Freunde: Alle (berühmten) Personen, die in der Epstein-Doku vorkommen
Die neue Netflix-Doku "Jeffrey Epstein: Stinkreich" dokumentiert die Verbrechen des verstorbenen Pädophilen. Dabei finden auch einige berühmte Personen Erwähnung.
https://www.stern.de/kultur/tv/jeffrey-epstein--alle--beruehmten--personen--die-in-der-netflix-doku-vorkommen-9287560.html

Musk auf der SXSW: "KI - gefährlicher als Atomwaffen", tagesschau.de, 12.03.2018
Es war ein Überraschungsauftritt von Tesla-Chef Musk auf der Digitalkonferenz SXSW in Austin. Der Milliardär sprach über seine Fast-Pleite und warnte vor künstlicher Intelligenz.
Innerhalb einer Stunde waren die 3500 Sitzplätze unter den 70.000 Teilnehmern vergeben. Unter ihnen Andre aus der Schweiz, Hochschuldozent. "Ich fahre selbst Tesla, ich bin begeistert von seiner Innovationskraft und erhoffe mir Ideen, wie unsere Zukunft aussehen könnte." Und dann betrat Elon Musk mit fast halbstündiger Verspätung die Bühne. Zur Musik von "My Little Buttercup" gab er eine kleine Tanzeinlage.
Cowboystiefel, schwarze Jeans und Lederjacke - Musk entspricht nicht dem klassischen Vorstandschef eines börsennotierten Unternehmens. Die Amerikaner verehren den 46-jährigen Tesla-Chef. Sein Lieblingsthema: Die Besiedelung des Mars. "Wir werden auf dem Mars erst ein Basislager mit Kraftwerk und Glaskuppeln einrichten, wo wir Gemüse anbauen können. Also alles, was fundamental ist, um zu überleben."
Mit der Falcon Rakete seines Raumfahrtunternehmens Space X will Musk in einigen Jahren die ersten Menschen zum Mars fliegen. Er würde sich für den Planeten eine direkte Demokratie als Regierungsform wünschen, bei der jeder sofort abstimmen könne.
Blick zurück auf Fast-Bankrott
Mit solchen Worten begeistert Musk das Publikum in Austin. Er blickt aber auch zurück. Weihnachten 2008 sei die bislang schwierigste Zeit für seine beiden Unternehmen gewesen - die Raketenfirma Space X und das Autounternehmen Tesla. "Zwischen 30 und 40 Millionen Dollar hatte ich noch übrig. Und ich musste entscheiden, ob ich das Geld in eines der Unternehmen stecke, dann wäre das andere bankrott - oder ob ich es auf beide aufteile mit der Gefahr, dass beide Unternehmen pleite gehen. Blut, Schweiß und Tränen sind mit den beiden Unternehmen verbunden, sie sind wie ein Kind für mich."
Doch soweit kam es nicht. Die vierte Testrakete von Space X hob kurze Zeit später erfolgreich ab und Musk konnte sich der Aufträge der NASA sicher sein. Und auch die damals neuartigen Elektroautos kamen bei den Kunden an.
Warnung vor künstlicher Intelligenz
Doch ein Thema lässt den Manager aus dem Silicon Valley nachts nicht schlafen: Es ist KI - künstliche Intelligenz. "Merken sie sich meine Worte", so Musk: Künstliche Intelligenz sei deutlich gefährlicher als Atomwaffen. Als Beispiel nannte Musk das Programm von Google. Deren Computer habe mithilfe von KI innerhalb weniger Stunden Schach spielen gelernt und schlage jeden Großmeister. Die Technologie verführe dazu, dass sie sich verselbständige und der Mensch die Kontrolle darüber verliere. "Es macht mir Angst. Die Rate, mit der KI sich weiterentwickelt, ist exponentiell." Er sei kein Freund von Regulierung: hier sei sie aber geboten, meinte Musk. Die Technologie sei eine Bedrohung für die Menschen.
Nach gut einer Stunde und unter tosendem Applaus, begleitet von einer kleinen Gesangseinlage, verließ der Tesla-Chef dann die Bühne. Und Hochschuldozent Andre aus der Schweiz war begeistert: "Ich bin extrem beeindruckt, wie disruptiv er denkt. Wie er Dinge synthetisieren und herunterbrechen kann. Das ist wirklich sehr beeindruckend."
https://www.tagesschau.de/ausland/sxsw-elon-musk-101.html

Netzfund - Ausschnitt aus italienischen Medien:
Rede von Vladimir Putin an die Menschen
, Pia Berling @ Facebook @ italienische Medien, t.me, 29.01.2021
Putin: "Ich bin heute müde.
Ich bin müde von allem. Ich möchte mit den Staaten der Welt sprechen.
Was ist los?
Welche Art von Satans-Plan träumen sie?
Sie möchten die Weltbevölkerung absichtlich reduzieren, indem Sie unschuldige Leben opfern und dabei instabile Geister einsetzen, die an ihre politische Korrektheit glauben.
Gehirnwäsche der Menschen, bösartige Mediensysteme, schamlose Lügen - ständig und absichtlich. Ich bin mir ihrer satanischen Pläne bewusst, die Bevölkerung des Planeten zu reduzieren. Sie sind so BÖSE, die Schwächsten und Marginalisiertetn zu benutzen.
Wenn du denkst, den Volk musssich daran gewöhnen, massakriert zu werden, verlasse deine Position!
WENN AMERIKA UND EUROPA DIESE PLÄNE NICHT BEENDEN, müssen Sie sich nicht nur mit Gottes Urteil konfrontrieren, sondern auch mit mir.
STOPPEN SIE IHRE PLÄ,NE!
Lang lebe Gott und das Vaterland oder der Tod wartet auf sie"

V.V. PUTIN
weitereleitet von https://t.me/mh171702020

Bundesregierung
Ausgaben für externe Berater stark gestiegen
, tagesschau.de, 12.03.2021
Mehr als 430 Millionen Euro hat die Bundesregierung im vergangenen Jahr für Unternehmensberater ausgegeben - 46 Prozent mehr als im Vorjahr. Fast die Hälfte der Kosten entstand im CSU-geführten Innenministerium.
https://www.tagesschau.de/inland/regierungsausgaben-berater-101.html

Uniklinikum Magdeburg
FFP2-Masken bei Sohn von eigenem Manager bestellt
, epochtimes.de, 13.03.2021
Ein Großimporteur von Mund-Nasen-Schutz aus China fühlt sich vom Uniklinikum Magdeburg durch die Vergabe eines Auftrags über ie Liederung mehrerer hunderttausend FFP2-Masken ausgebootet.
https://www.epochtimes.de/politik/deutschland/uniklinikum-magedburg-ffp2-masken-bei-sohn-von-eigenem-manager-bestellt-a3468470.html

Wahrscheinlich ähnlich Computer...:

Laut einer Studie teilen Smartphones unsere Daten alle viereinhalb Minuten, uncutnews, 31.03.2021
Untersuchungen zufolge gibt es kaum Unterschiede zwischen Apple und Google, wenn es um die Erfassung bestimmter Daten geht.
Laut einer neuen akademischen Studie teilen Android-Handys und iPhones durchschnittlich alle 4½ Minuten Daten mit ihren jeweiligen Unternehmen. Die Daten werden laut einer neuen akademischen Studie auch dann zurückgesendet, wenn sie in einer Tasche oder Handtasche liegen.
Die Studie des Trinity College Dublin hat neue Bedenken hinsichtlich der Privatsphäre von Smartphones aufgeworfen. Die Studie behauptet, dass es bei der Erfassung bestimmter Daten kaum Unterschiede zwischen Apple und Google gibt.
In der Studie, die von Prof. Doug Leith im Connect Center von Trinity veröffentlicht wurde, wurde behauptet, dass iPhones keine größere Privatsphäre bieten als Google-Geräte.
In der Studie wurde jedoch festgestellt, dass Google-Handys "ein deutlich größeres Volumen an Handset-Daten als Apple" erfasst haben, wobei alle 12 Stunden 1 MB Daten von nicht genutzten Google Pixel-Handys gesendet wurden, verglichen mit 52 KB, die vom iPhone gesendet wurden.
Zu den Daten, die möglicherweise von den Mobilteilen zurückgesendet wurden, gehörten das Einlegen einer SIM-Karte und Details zum Mobilteil wie die Hardware-Seriennummer, IMEI, die Wifi-MAC-Adresse und die Telefonnummer.
"Ich denke, die meisten Menschen akzeptieren, dass Apple und Google Daten von unseren Handys sammeln müssen, um Dienste wie iCloud oder Google Drive bereitzustellen. Aber wenn wir unsere Telefone einfach als Telefone verwenden - um Anrufe zu tätigen und zu empfangen und nicht mehr - ist es viel schwieriger zu erkennen, warum Apple und Google Daten sammeln müssen ", sagte Prof. Leith.
"In dieser Studie stellen wir jedoch fest, dass Apple und Google genau in dieser Situation eine Fülle von Informationen sammeln. Es scheint übertrieben und es ist schwer zu erkennen, warum es notwendig ist. "
Prof. Leith sagte, es sei enttäuschend zu sehen, dass insbesondere von Apple so viele Daten gesammelt würden, da das Unternehmen in der Vergangenheit viel über den Datenschutz der Benutzer gesprochen habe.
Er sagte, die Geräte sammelten nicht nur Daten über die Aktivität des Mobilteils, sondern auch über Mobilteile in der Nähe. Wenn ein Benutzer eine Verbindung zu einem WLAN-Netzwerk herstellt, werden die WLAN-MAC-Adressen anderer Geräte im Netzwerk an Apple gesendet.
"Die WiFi-MAC-Adresse identifiziert ein Gerät in einem WiFi-Netzwerk und identifiziert so beispielsweise Ihren Heimrouter, Ihren Café-Hotspot oder Ihr Büronetzwerk eindeutig. Dies bedeutet, dass Apple möglicherweise nachverfolgen kann, welchen Personen Sie in der Nähe sind und wann und wo. Das ist sehr besorgniserregend. "
Er sagte, Benutzer können die Datenerfassung nicht deaktivieren.
Sorgen
Die Untersuchung hob einige wichtige Bedenken hinsichtlich der Erfassung solcher Daten hervor und stellte fest, dass Gerätedaten mit anderen Datenquellen verknüpft werden könnten, einschließlich Surfen im Internet und Einkaufskäufen.
"Diese Studie beschreibt, wie Smartphones funktionieren", sagte ein Sprecher von Google. "Moderne Autos senden regelmäßig Basisdaten über Fahrzeugkomponenten, deren Sicherheitsstatus und Wartungspläne an Autohersteller, und Mobiltelefone funktionieren auf sehr ähnliche Weise. In diesem Bericht werden die Mitteilungen beschrieben, mit denen sichergestellt wird, dass die iOS- oder Android-Software auf dem neuesten Stand ist, die Dienste wie vorgesehen funktionieren und das Telefon sicher ist und effizient funktioniert. "
Apple hat die Studie noch nicht kommentiert.
https://uncutnews.ch/laut-einer-studie-teilen-smartphones-unsere-daten-alle-viereinhalb-minuten/

OKBrisante Android-Studie: Google-Handys geben 20 Mal mehr Daten weiter als iPhones, CHIP, 04.04.2021
Android-Malware: User sollten sich vor Fake-Update schützen
Der Forscher Douglas J. Leith hat in einer aktuellen Studie untersucht, welche und wie viele Nutzer-Daten Android- und Apple-Handys sammeln. Sein Ergebnis fällt erschütternd aus: Alle 4,5 Minuten werden Informationen an die Mutterkonzerne weitergegeben, besonders an Google fließen viele Daten.
Der Bericht des IT-Professors Douglas Leith besteht zwar nur aus knapp zehn Seiten, enthält jedoch brisante Informationen. Konkret geht es in dem Paper um Google und Apple, die über Android- und iOS-Geräte die Daten ihrer Nutzer sammeln. Besonders Google kommt in der Studie des Forschers, der am Trinity College in Dublin arbeitet, nicht gut weg.
Denn sowohl das untersuchte iPhone 8 (iOS 13.6.1) als auch das analysierte Google Pixel 2 (Android 10) sendeten Leiths Bericht zufolge alle 4,5 Minuten Daten an ihre Hersteller. Während das Apple-Gerät in den ersten zehn Minuten jedoch nur knapp 42 Kilobyte an den betreffenden Server verschickt habe, sollen sich die Datenmengen beim Android-Handy auf rund 1 Megabyte belaufen haben.
Das entspricht etwa der 20-fachen Menge.
Siri, Safari, Chrome: Diese Apps senden heimlich Daten an Apple und Google
Wer allerdings glaubt, Apple wäre damit aus dem Schneider, irrt sich.
Denn wie Leith herausfand, übermittelten sowohl das Android- als auch das Apple-Handy bei teils banalen User-Aktionen Informationen an ihre "Mutterschiffe". So hätten Google und Apple etwa Daten empfangen, wenn der Forscher eine SIM-Karte in das jeweilige Smartphone einsteckte. Einige vorinstallierte Apps habe er nicht einmal öffnen geschweige denn benutzen müssen, um Informationen an die jeweiligen Tech-Konzerne zu verschicken.
Siri, Safari, und iCloud etwa gaben laut dem Bericht ohne weiteres Zutun Informationen an Apple weiter, beim Android-Handy waren es Dienste wie Chrome, YouTube oder Google Docs. Außerdem wurden laut Leith MAC-Adressen von anderen Geräten im Netzwerk, beispielsweise einem Router, inklusive GPS-Adresse an Apple übermittelt.
Das wiederum lasse Rückschlüsse auf den Nutzer zu.
https://www.chip.de/news/Brisante-Android-Studie-enthuellt-Google-Handys-geben-20-Mal-mehr-Daten-weiter-als-iPhones_183434034.html

OKAndroid sammelt laut Studie 20-mal mehr Daten als iOS, PC-WELT.de, 03.04.2021
Laut einer Studie soll ein Android-Handy etwa 20-mal so viele Daten wie ein Apple-Smartphone sammeln - aber auch iOS kommt schlecht weg.
Schon kurz nach dem Einschalten beginnen Smartphones Daten an Google bzw. Apple zu senden und setzten dies auch im Ruhemodus fort, das ist nicht neu. Wie eine Studie zeigt, gibt es aber offenbar große Unterschiede bei der Datenmenge. In den ersten zehn Minuten überträgt demnach ein Pixel-Smartphone mit Android 10 etwa ein MB an Daten an Googles Server, ein iPhone dagegen nur knapp 42 KB an Daten. Laut Douglas Leith vom Trinity College ist die Art der gesammelten Daten recht ähnlich, vor allem in der Datenmenge bestehe ein großer Unterschied. Vor allem die Google Play Services, Google Play und Youtube sind anscheinend für große Datenmengen verantwortlich.
Insgesamt versandte das für den Test verwendete Pixel-Smartphone etwa die zwanzigfache Datenmenge des Test-iPhones. Auch Apple kommt in der Studie nicht gut weg: Die Art der Daten ist bei den beiden getesteten Systemen Android 10 und iOS 13 sehr ähnlich und besteht aus Netzwerkinformationen, Hardware-Daten wie Seriennummer, SIM, Geräte-ID und Telemetriedaten. Bei Letzteren handelt es sich um Protokolldaten, etwa für den Test neuer Systemfunktionen wichtige Daten über Abstürze.iOS fiel außerdem durch eine Besonderheit negativ auf: MAC-Adressen von anderen Geräten im Netzwerk - etwa einem Router - werden inklusive GPS-Adresse an Apple übermittelt, was Rückschlüsse über den Nutzer ermöglicht. Bedenklich finden die Forscher die hohe Frequenz der Datenübertragung, die im Schnitt alle 4,5 Minuten stattfand und auch im Ruhezustand messbar war. Schon durch diese hohe Folge wäre eine Ortung des Nutzers möglich. Für die Überwachung der Datenübertragungen wurden die Test-iPhones, ein iPhone 8 und iPhone 6s per Jailbreak entsperrt.
iPhone telefoniert nach Hause - trotz Privatsphäreeinstellungen
Deaktivieren könne man die Übertragung dieser Daten bei beiden Systemen nicht. Telemetriedaten würden nämlich auch dann weiter übermittelt, wenn der Nutzer diese Übertragung über die Privatsphäreeinstellungen deaktiviert. Eigentlich kann bei beiden Systemen die Übermittlung von Diagnosedaten untersagen, dies beendet aber nicht die Übermittlung bestimmter Systemdaten. Allgemein habe ein Nutzer laut Studie wenig Eingriffsmöglichkeiten. Es sei zwar möglich, Dienste wie Youtube oder Google Play zu deaktivieren, dies führe aber zu Kompatibilitätsproblemen.
https://www.pcwelt.de/news/Android-sammelt-laut-Studie-20-mal-mehr-Daten-als-iOS-11004792.html

Geklaut aus sozialen Medien
Private Kinderfotos auf Pädosexuellen-Seiten
, tagesschau.de, 22.04.2021
Pädosexuelle bedienen sich massenhaft in sozialen Medien: Sie klauen harmlose Alltagsfotos von Kindern auf privaten Profilen und laden sie dann auf Kinderpornografie-Seiten hoch. Das ergaben Recherchen des ARD-Politikmagazins Panorama und von STRG_F.
https://www.tagesschau.de/investigativ/panorama/kinderfotos-sozialemedien-paedosexuelle-101.html

OKSuchmaschine
Microsofts Bing-Suche zeigte Kinderpornos - und empfahl weitere Begriffe, um sie zu finden
, STERN.de, 11.01.2019
Kinderpornografie wird im Netz mit viel Aufwand bekämpft. Bei Microsofts Suchmaschine Bing konnte man aber sogar aus Versehen darüber stolpern, zeigt eine aktuelle Studie. Und: Es wurden sogar noch extra Suchbegriffe dafür vorgeschlagen.
https://www.stern.de/digital/online/microsoft-bing-zeigte-kinderpornos---und-empfahl-weitere-suchbegriffe--um-sie-zu-finden-8527626.html

Bill Gates will Milliarden in Kernkraft investieren, PC-WELT.de, 28.01.2019
Bill Gates will Milliarden US-Dollar investieren, um den US-Kongress von sauberer Kernkraft zu überzeugen.
https://www.pcwelt.de/a/bill-gates-will-milliarden-in-kernkraft-investieren,3463817

OKBing-Suche führt zu Malware, trojaner-info.de, 03.11.2018
Microsofts Bing-Suche infizierte zahlreiche Nutzer mit Schadsoftware.
Microsofts Suche Bing liefert nicht das erwartete Ergebnis sondern führt zu Seiten, die Schadsoftware ausliefern. Dahinter verbergen sich Angreifer, denen es immer wieder gelingt über Werbeeinschaltungen betrügerische Seiten an Toppositionen zu listen.
https://www.trojaner-info.de/daten-sichern-verschluesseln/aktuelles/bing-suche-fuehrt-zu-malware.html

Metager.de ( rrzn.uni-hannover): mit personalisierter Werbung und bittet um Spenden und sucht auch bei msn, des Öfteren bei bing (Microsoft) und in aller Ausgiebigkeit bei siehe Yahoo. Enthält api-smartredirect-Verlinkungen, konsultierte Suchmaschine: vor allem Yahoo, ...
Von Mensch- wie Tierversuchen einer Hochschule/Universität (*, fb, siehe unten) kann dabei allerdings noch nicht direkt die Rede sein...
PC-WELT.de, https://www.pcwelt.de/ratgeber/Google-Alternativen-So-suchen-Sie-besser-im-Netz-7462471.html: Was den Datenschutz angeht, so speichert Metager laut eigenen Angaben die IP-Adresse und weitere Daten, die der Browser weitergibt, etwa Browsertyp und Betriebssystem. Anders wäre das jedoch beim Verwenden des Browser-Plug-ins, bei dem keinerlei Daten weitergegeben werden.

DuckDuckGo und Startpage sind proprietäre Software. Nutzer*innen haben keine Möglichkeit zu verifizieren, ob sie wirklich nicht tracken. Man muss ihnen blind vertrauen.
DuckDuckGo und Startpage sind beide zentralisiert und werden von kommerziellen Unternehmen betrieben.

48 US-Bundesstaaten verklagen Facebook, Die ZEIT, 12.2020
ließen Wettbewerbern keine fairen Chancen. So hatten die US-Regierung und elf Bundesstaaten Google im Oktober wegen des Vorwurfs illegaler…
https://zeit.de/digital/internet/2020-12/wettbewerb-internet-facebook-klage-usa-bundesstaaten-instagram-whatsapp

48 US-Bundesstaaten stützen Kartellermittlungen gegen Google, SPIEGEL ONLINE, 09.09.2019
Google gerät wegen seiner Geschäftspraxis unter Druck: Fast alle US-Bundesstaaten haben sich Ermittlungen wegen möglicher kartellrechtlicher Verstöße angeschlossen. Hauptvorwurf: Behinderung des Werbegeschäfts im Netz.
https://www.spiegel.de/thema/suchmaschinen/

Google Maps zeigt eine halbe Stunde Wartezeit für ein Restaurant an, obwohl mehrere Tische frei sind
Bräustüberl versus Google
Wirt wehrt sich gegen Weltkonzern
, SPIEGEL ONLINE, 15.09.2019
Google Maps zeigt eine halbe Stunde Wartezeit für ein Restaurant an, obwohl mehrere Tische frei sind? Ein Wirt am Tegernsee wehrt sich nun gegen den Dienst und zieht vor Gericht.
https://www.spiegel.de/netzwelt/netzpolitik/braeustueberl-versus-google-wirt-wehrt-sich-gegen-weltkonzern-a-1277339.html

OKIxquick - möglicherweise die "Suchmaschine mit der größten Klappe". Weiterhin wird unter dem Namen Startpage eine weitere Suchmaschine angeboten, die ausschließlich auf Google zugreift.
Für beide gilt: "Neben den Niederlanden wird nach eigenen Angaben ein Teil der Server von Startpage jedoch in Palo Alto (USA) gehostet und unterliegt damit dem PATRIOT Act. Mit diesem Gesetz muss US-Behörden, wie dem FBI, der NSA oder der CIA ein Datenzugriff auch ohne richterliche Anordnung gewährt werden." (https://de.wikipedia.org/wiki/Startpage)
http://www.metasuchmaschine.org/

pr-ten.de from 2009: "Das Kerngeschäft Googles stellt die Suchmaschine dar... . Die Google Inc. ist ein Unternehmen, das seinen Firmensitz in Mountain View, in Kalifornien hat. Derzeit arbeiten weltweit mehr als 24.000 Menschen arbeiten für den Suchmaschinenbetreiber (vgl. Gooken: 1). An Google wird jedoch vor Allem von Datenschützern stets heftige Kritik ausgeübt. Viele Datenschützer warnen vor dem gläsernen Nutzer. Google speichert nämlich alle Suchdaten 18 Monate lang mit der IP und kann für jeden Haushalt Nutzerdaten systematisch sammeln und somit auch private Informationen missbrauchen. Alle Suchanfragen jedoch werden ohne zeitliche Grenzen gespeichert, was auch ein Grund ist, weshalb mittlerweile schätzungsweise über einer Million Server mit der Datenspeicherung beschäftigt sind. Auch durch Google Chrome und ähnliche Anwendungen kann das Unternehmen in die Details des Lebensstils der Anwender eindringen. Datenschutzorganisationen wie Privacy International fordern deshalb Kontrollmöglichkeiten für die Nutzer. Diese Datenschutzorganisation stuft Google sogar als einzige Firma im Web als "datenschutzfeindlich"."
Warum braucht Suchmaschine Google denn so viele tausend Mitarbeiter? Wir schaffens doch auch mit nur einem.
mehr über Suchmaschine Google bei uns unter News&Links#Zerschlagungsfälle

Baidu an, Cookies einzusetzen sowie persönliche Daten der Nutzer an Konzern-zugehörige Unternehmen, Geschäftspartner, Lizenznehmer und Dienstleister weiterzugegeben. Such-, Standort-und Browsing-Daten, alle Infos, die bei der Nutzung von Microsoft-Produkten gesammelt werden, sowie die Aktivitäten damit und der Suchverlauf gespeichert werden.

Alternativen zu Facebook und Google, netzpolitik.org, 30.04.2018
Viele Dienste von Facebook und Google lassen sich einfach durch andere Anbieter ersetzen, die nicht-kommerziell und offen sind und die Privatsphäre ihrer Nutzer besser wahren. Das gilt für E-Mail- und Messenger-Dienste ebenso wie Suchmaschinen - Hinweise dazu findet ihr weiter unten. Auch bei Sozialen Netzwerken gibt es dezentrale Alternativen zu Facebook, etwa Mastodon und Diaspora als bekannteste Vertreter.
Es gibt zwar keine einzelne Plattform, die alle Funktionen von Facebook bietet. Wired hat jedoch eine Liste von Anbietern zusammengetragen, die datenschutzkonform einzelne Dienste für die meisten dieser Funktionen anbieten: Für den Newsfeed, Messenger-Dienste (mehr dazu unten), aber auch für Event- und Geburtstagserinnerungen, Gruppen und Logins bei Drittanbietern gibt es bessere Alternativen.
Google ist inzwischen praktisch ein Synonym für Online-Suche. Trotzdem gibt es gute Alternativen zum großen Daten-Staubsauger. [...] The Verge hat die Vorzüge der kleinen, feinen Suchmaschine zusammengefasst:

"Die Möglichkeiten, das Tracking von Werbe-Netzwerken zu blockieren, ist dabei wahrscheinlich das wichtigste Feature. Diese Netzwerke werden von Firmen wie Google und Facebook dazu genutzt, Nutzern durch das Netz zu folgen und aus ihren Browser-Verläufen ein genaueres Profil für zielgerichtete Werbung zu basteln. ... Wobei, im Katz-und-Maus-Spiel der Werbeindustrie gegen Privatsphäre-Technologie wird es nicht immer möglich sein, alle zu erwischen." [Eigene Übersetzung]

https://netzpolitik.org/2018/kleines-einmaleins-der-digitalen-selbstverteidigung/

NASA will ein Atomkraftwerk auf dem Mond bauen, Pia Berling @ Facebook @ uncut-news.ch, 18.11.2020
Die Probleme auf den Mond verlagern! Erinnert mich an das leidige Laubgebläse...
Übrigens, ich hoffe, diese Wahnsinnigen trifft der Blitz beim "eh schon wissen" - und zwar zackig!
https://uncut-news.ch/2020/11/18/nasa-will-ein-atomkraftwerk-auf-dem-mond-bauen/

Trafficking and murdering of children, Jen Kutz to Pia Berling @ Facebook, 09.26.2019, time: around 12:00 a.m
"If you are on my friend list and you choose to close your eyes to the trafficking and murdering of children, please unfriend me. I cannot comprehend, how anyone can be unaffected by the level of evil in this world? How can you not be horrified, sickend and angry? They categorize the adrenochrome of their vicitims, with their name, address, birthday, blood type and a rating. These monsters KNEW and targeted specific children based on their bloodline. Most of these 800.000 child abductions every year are calculated. I want to throw up. This is, why we don´t sleep, because we know these children are out there and need help. God help us." An "inmate" log of children, listing age, blood type and rating their adrenachorme quality. I can̡t even.
https://site-891171.mozfiles.com/files/891171/Adrenochrome04082020.pdf?fbclid=fwAR2FuN5CDL_Xg3D3nYN10V16NfPMrofWCpWt.aRa0A9zLL7NhFg9ztKE1fTc

Großbritannien: Tausende Berichte über sexuelle Gewalt an Schulen, STERN PLUS, 11.04.2021
Sexistische Sprüche, Nacktfotos, Vergewaltigungen: Auf der Plattform "Everyone's Invited" berichten Tausende Betroffene von sexueller Gewalt im britischen Schulalltag. Die Polizei spricht von einem "echten Problem".
https://www.stern.de/p/plus/gesellschaft/grossbritannien--tausende-berichte-ueber-sexuelle-gewalt-an-schulen-30470434.html

Im Westen Nix Niue

Fleisch von auf nicht in Totenlisten verzeichnete Asiaten
Verbraucherschützer warnen: Hackfleisch besitzt zu 25% Anteil von Menschenfleisch
, news-for-friends.com, 19.03.2021
https://news-for-friends.com/verbraucherschuetzer-warnen-hackfleisch-besitzt-zu-25-anteil-von-menschenfleisch/
Mehr ü,ber Lebensmittel im Westen von News&Links#BuenoAppetito...

Im Gegensatz zu dem, was Biden gesagt hat, wird die US-Kriegsführung in Afghanistan fortgesetzt, uncut-news.ch, 19.04.2021
Als ich vor einem Dutzend Jahren in einem Flüchtlingslager in Kabul ein siebenjähriges Mädchen namens Guljumma traf, erzählte sie mir, dass eines Morgens Bomben fielen, während sie zu Hause im südafghanischen Helmand-Tal schlief. Mit sanfter, nüchterner Stimme beschrieb Guljumma, was passiert war. Einige Menschen in ihrer Familie starben. Sie hat einen Arm verloren.
Nicht die Truppen am Boden töteten Guljummas Verwandte und ließen sie mit nur einem Arm weiterleben. Das war der US-Luftkrieg.
Es gibt keinen guten Grund anzunehmen, dass der Luftkrieg in Afghanistan vorbei sein wird, wenn - laut Präsident Bidens Ankündigung vom Mittwoch - alle US-Soldaten aus dem Land abgezogen werden.
https://uncutnews.ch/im-gegensatz-zu-dem-was-biden-gesagt-hat-wird-die-us-kriegsfuehrung-in-afghanistan-fortgesetzt/

Crypto-Wars
EU-Staaten wollen Zugang zu verschlüsselten Nachrichten
, netzpolitik.org, 14.12.2020
Eine Resolution der Innenminister fordert "rechtmäßigen Zugang zu Daten" in verschlüsselter Kommunikation. Das weckt Befürchtungen, dass Anbieter wie WhatsApp zum Einbau von Hintertüren verpflichtet werden könnten.
https://netzpolitik.org/2020/crypto-wars-eu-staaten-wollen-zugang-zu-verschluesselten-nachrichten/

Deutsche Schulen testen News-App gegen Verschwörungstheorien, Pia Berling @ Facebook @ de.sputniknews.com, 16.11.2020
Das Medien-Startup &uqot;The Buzzward" baut sein Portfolio aus und geht mit seiner News-App an Schulen.
Damit sollen Jugendliche im Unterricht lernen, Verschwörungstheorien zu entlarven und Meinungs-Filterblasen im Netz aufzubrechen, wie das Berliner-Startup am Montag der Deutschen Presse Agentur mitteilte.
https://de.sputniknews.com/deutschland/20201116328400769-deutsche-schulen-news-app/

Vom autoritären Schulunterricht an der Tafel mit Stockschlägen auf den Po unartiger Schüler bis hin zum lebhaften Unterricht

wie in der Kneipe

(z.B. in Diskussionsrunden in Politik, Geschichte, Erdkunde, Deutsch, Erziehungswissenschaft und Religion) ...

Epic gegen Apple und Google
Streit um die Spiele-Milliarden eskaliert: Apple und Google werfen Fortnite aus ihren App Stores
, STERN.de, 15.08.2020
Mit Fortnite hat Epic Games Milliarden eingenommen. Doch die Spiele-Schmiede wollte mehr. Mit einer Nacht-und-Nebel-Aktion hat Epic nun Apple und Google gegen sich aufgebracht - und ist aus App Store und Play Store geflogen. Es ist der Höhepunkt einer langen Eskalation.
https://www.stern.de/digital/smartphones/fortnite--apple-und-google-werfen-den-spielhit-aus-ihren-app-stores-9376034.html

Schul-IT in Baden-Württemberg
Das große Chaos
, netzpolitik.org, 13.05.2021
Mitten im Distanzunterricht erfahren hunderte Schulen in Baden-Württemberg, dass sie das Hochschul-Netz BelWü bald nicht mehr nutzen können. Im Streit um Datenschutz und Zuständigkeiten bleiben Schulen verunsichert zurück. Engagierte Lehrkräfte versuchen die Schul-IT zu schultern, doch verzweifeln an der Arbeitsbelastung.
https://netzpolitik.org/2021/schul-it-in-baden-wuerttemberg-das-grosse-chaos/

Login-Probleme, gesperrte Konten, überlastete Server
Lernplattformen für Schüler
Fehler im System
, tagesschau.de, 13.01.2021
Login-Probleme, gesperrte Konten, überlastete Server: Der Unterrichtsstart nach den Ferien zeigte wieder einmal: Beim digitalen Lernen ist Deutschland ein Entwicklungsland. Dabei gäbe es einfache Lösungen.
https://www.tagesschau.de/inland/probleme-digitales-lernen-101.html

Sie machen unsere Kinder kaputt - mit Corona!, Pia Berling @ uncut-news.ch, 20.12.2020
Lesermeinung Frau Kühl
Ja, wenn wir mal ehrlich hinsehen...
In den Schulen wird doch schon sehr lange nur mit Druck und Angst gearbeitet...
Dahinter steckt ein Konzept, dass den Lehrern nicht unbekannt sein kann...!

Chefarzt über die Schulöffnung und den Regelbetrieb an Schulen: "Das ist Russisch Roulette", STERN.de, 07.08.2020
In Mecklenburg-Vorpommern sind Schulen schon wieder dicht. Hier sprechen ein Mediziner und eine Berliner Schuldirektorin über die Risiken der Schulöffnung.
Mecklenburg-Vorpommern, Hamburg, Berlin - in vielen Bundesländern geht die Schule jetzt wieder los. Und zwar mit dem Regelbetrieb. Richtig so, sagen die einen, trotz aller Risiken. Zu riskant, geradezu fahrlässig, sagen die anderen. Im stern-Podcast "nachgefragt" spricht Host Florian Güßgen mit Michael Wünning, Chefarzt am Marienkrankenhaus in Hamburg, über das Infektionsrisiko - und mit der Berliner Schuldirektorin Miriam Pech über die Lage an ihrer Schule und die Situation in der Hauptstadt allgemein. Dort sollen die Schulen am Montag wieder starten, Pech ist auch Vorsitzende der Vereinigung der Berliner Schulleiterinnen und Schulleiter.
https://www.stern.de/panorama/gesellschaft/nachgefragt/podcast--stern-nachgefragt---die-risiken-der-schuloeffnung-9367228.html

Umweltbundesamt
Kinder mit gefährlichen Chemikalien belastet
, tagesschau.de, 14.11.2020
Sie stecken in Weichspülern, Wandfarben oder Spielzeug: Chemikalien, die Allergien auslösen können. Eine Studie des Umweltbundesamtes zeigt, dass fast alle Kinder Reste davon im Körper haben.
https://www.tagesschau.de/inland/chemikalien-kinder-101.html

Corona-Infektionen
Deutlich mehr Fälle bei Schülern
, tagesschau.de, 05.11.2020
Die Zahl der Corona-Infektionen von Schülerinnen, Schülern und Lehrkräften steigt deutlich. Zuständige Ministerien betonen aber, dass es relativ wenig Fälle seien. Doch diese Angabe ist fragwürdig.
https://www.tagesschau.de/investigativ/schulen-infektionen-corona-101.html

Fake?:

Ein Bunker, acht Angeklagte, 249.000 Strafvorwürfe
Pädo-Sumpf
Warum ließ Merkel Nato-Bunker an Pädo-Kriminelle verkaufen?
So einen Prozess wie in Trier hat es bundesweit noch nicht gegeben
, Pia Berling, weitegeleitet von ThanQ 202G, @ellamaus15, Ella Bauer, Sa, 17./18.10.2020, 01.12.2020
Prozessbeginn Trier
Unter Merkel wurde der NATO-Bunker in Traben-Trarbach mutmaßlich an Kriminelle verkauft. In Trier begann heute ein Prozess mit ganzen angegebenen 249000 Strafvergehen.

Durchgesickerter Bericht: Deutsche Nunnen verkauften 175 Waisenkinder, Facebook @ connectiv-events, 02.2021, Bild von Markéta Bouskova auf Pixabay
https://connectiv-events/durchgesickerter-bericht-deutsche-nonnen-verkauften-175-waisenknaben-fuer-gangbangs-und-orgien/

Tausendfacher Missbrauch im Kinderheim
"Die Nonnen waren Zuhälterinnen"
, SPIEGEL ONLINE, 16.12.2020
Ein ehemaliges Heimkind aus Speyer bericht von Missbrauch durch Geistliche, Nonnen und pädophile Politiker.
Ein Gericht nennt die Vorwürfe glaubwürdig, das Bistum gibt sogar den Namen des mutmaßlichen Haupttäters preis.
https://www.spiegel.de/panorama/speyer-tausendfacher-kindesmissbrauch-in-katholischem-kinderheim-a-3dfd7cde-0db1-4c52-b833-63f57877e95a

Kindererholungskuren
In der Obhut von Nazis
, 10.08.2020
Sie wurden erniedrigt und gequält: Für viele Kinder wurde eine Kur in den 1950er- bis 1980er-Jahren zum Albtraum. Recherchen von Report Mainz zeigen: Mehrere Heime wurden von hochrangigen NS-Funktionären geleitet.
Das ARD-Politikmagazin Report Mainz hat drei Fälle hochrangiger NS-Akteure recherchiert, die Kurheime leiteten und dort die Verantwortung für Zehntausende Kinder trugen.
https://www.tagesschau.de/investigativ/report-mainz/kurheime-ns-funktionaere-101.html

Test in Hongkong Melamin-Spuren in Nestlé-Milch entdeckt - 4 tote Babies, 12.892 Kleinkinder in Krankenhäusern, Tagesschau, 21.09.2013
Die Zentrale von Nestlé im schweizerischen Vevey. (DasUnternehmen bestätigte den Melamin-Fund), Tagesschau, 04.08.2014
Der Milch-Skandal in China hat jetzt auch den weltgrößten Nahrungsmittelkonzern Nestlé erfasst. In einem Produkt desUnternehmens wurden nach Angaben der Behörden in Hongkong geringe Spuren der giftigen Chemikalie Melamin entdeckt. Zum Test des chinesischen Nestlé-Produktes "Dairy Farm Pure Milk" sagte ein Sprecher des Zentrums für Nahrungsmittelsicherheit, der Anteil des Giftes sei so niedrig gewesen, dass ein einjähriges Kind mit einem Gewicht von 7,5 Kilogramm drei Packungen oder 3,38 Liter pro Tag trinken müsste, um eine gefährliche Dosis zu erreichen. Der normale Konsum sei ungefährlich.
Nestlé bestätigte den Fund der Melamin-Spuren. Allerdings handele es sich bei dem Produkt um eine für die Gastronomie bestimmte Milchsorte, die nicht von Kleinkindern getrunken werden sollte, sagte ein Sprecher.

Inzwischen fast 13.000 Kinder im Krankenhaus
Unterdessen teilte das chinesische Gesundheitsministerium laut amtlicher Nachrichtenagentur Xinhua mit, dass bislang 12.892 Kleinkinder in Krankenhäuser eingeliefert wurden, weil sie Milch aus verseuchtem Milchpulver getrunken hatten. 104 der Babys seien ernsthaft erkrankt, 1579 seien genesen und wieder nach Hause zurückgekehrt. Bislang hatten die chinesischen Behörden von mehr als 6200 an Milchpulver erkrankten Kindern gesprochen. Vier Babys starben bereits. In dem verseuchten Milchpulver verschiedener Hersteller war Melamin gefunden worden. Die Industriechemikalie führt zu schweren Nierenerkrankungen. Neben Babymilchpulver wurde Melamin auch in Frischmilch, Joghurt und anderen Milchprodukten entdeckt.

Streit um Bleiwerte: Nestlé ruft Maggi-Nudeln in Indien zurük, FOCUS Online, 05.06.2015
Der Schweizer Lebensmittelriese Nestlé hat die in Indien sehr beliebten Maggi-Nudeln aus allen Läden auf dem Subkontinent zurückgerufen. Kernpunkt ist der Behörden-Streit um Bleiwerte. Freitag, 5. Juni: Der Lebensmittelgigant reagiert auf den Streit um Bleiwerte und ruft seine Maggie-Nudeln in Indien zurück. Zuvor hatten die Behörden mehrerer indischer Bundesstaaten zu hohe Bleiwerte in den Fertiggerichten gefunden und sie deswegen bereits verboten. Nestlé betonte in seiner Stellungnahme am Freitag, die Nudeln seien "völlig ungefährlich". Der weltgrößte Nahrungsmittelkonzern ließ nach eigenen Angaben 1600 Päckchen im eigenen Haus und extern testen. Dabei seien alle Werte innerhalb der Vorgaben geblieben. Nestlé erklärte weiter, die Nudeln würden wieder verkauft, sobald die Situation geklärt sei.

Schwere Vorwürfe
Nestlé im Markencheck: "Das sind Babymilch-Dealer"
, FOCUS Online, 28.09.2015
Der ARD-"Markencheck" erhebt schwere Vorwürfe gegen Nestlé. Der Lebensmittelkonzern verkauft weiter mit Pseudokrankenschwestern Babypulver in Entwicklungsländern. Viele Neugeborene sterben, weil die Milch verunreinigt ist. FOCUS Online sagt, wie der Konzern zu den Vorwürfen reagiert.

Nach dem Alete-Skandal nun auch Hipp:

Kinder Frühstücks-Ringe von Hipp
Metalldraht in Produkt gefunden
Hipp ruft "Kinder Frühstücks-Ringe" zurück
, Tagesschau.de, 13.10.2016
Der Baybynahrungshersteller HiPP ruft vorsorglich sein Produkt "Kinder Frühstücks-Ringe" zurück. Grund ist, dass in dem Produkt Metalldraht gefunden wurde. Die "Frühstücks-Ringe" seien bereits aus dem Handel genommen worden, https://www.tagesschau.de/inland/hipp-101.html.

Schadstoffe und Rückstände: Gift im Essen, STERN.de, 29.12.2018
Wurst aufschneiden, Probe nehmen, chemisch analysieren: Lebensmittelkontrolleure prüfen ständig unsere Nahrung, so sehen es gesetzliche Verordnungen vor.
Schwermetalle, Acrylamid, Pestizide: Diskussionen über giftige Substanzen in unseren Lebensmitteln gehören zum Alltag. Die Hersteller versprechen Besserung - und dann kommt der nächste Skandal.
Stets geht es bei den Diskussion auch um Grenzwerte. Manche der schädlichen Stoffe sind überall in unserer Umwelt verteilt, sie können gar nicht aus der Nahrung herausgehalten werden. Andere gleiten beim Produktionsprozess in das Lebensmittel hinein. Doch wieviel der bedenklichen Stoffe kann ein menschlicher Körper vertragen? Ab wann wird eine Substanz zum Gift? Das wird oft willkürlich entschieden, als Maßstab gilt meist die Realität. Sicherlich spielen dabei auch wirtschaftliche Interessen eine Rolle.
Manche Problemstoffe setzen Hersteller gezielt ein
Fortsetzung des Berichts: in Kürze!

Schlechter geht es nicht
Ökotest: Mineralwasser im Test: Dieses Mineralwasser von Coca Cola kassiert eine glatte 6
, STERN.de, 01.06.2020
Wasser ist das gesündeste Getränk - oder? Ökotest hat sich 100 der beliebtesten Medium Mineralwässer genauer angesehen. Und längst nicht alle sind ganz sauber. Besonders mies schnitt ein Wasser aus dem Hause Coca Cola ab.
Nitratwerte in Säuglingswasser
[...] Vier Mineralwässer schneiden bei der Prüfung besonders schlecht ab. Ökotest vergibt dreimal die Bewertung "mangelhaft", einmal sogar "ungenügend". Neben dem Mineralwasser Anhaltiner Bergquelle Medium und Brohler Medium, muss sich auch das Mineralwasser Naturpark Quelle Medium mit einem "mangelhaft" zufrieden geben.
Schlechtestes Medium Mineralwasser im Test ist Apollinaris Medium aus dem Hause Coca Cola. Neben stark erhöhten Bor-Werten wurden auch Rückstände von Pestiziden im Wasser festgestellt. Mehr als ein "mangelhaft" für die Inhaltsstoffe ist für das Mineralwasser beim Test nicht zu holen. Ökotest vergibt im Gesamturteil ein "ungenügend", schlechter geht es nicht.
Zwei sind besonders belastet
In einigen Mineralwässern konnten beim Test erhöhte Uran- oder Bor-Gehalte festgestellt werden. Bei zweien liegen diese sogar über den Grenzwerten für Trinkwasser, an denen sich Ökotest orientiert.
Für Mineralwässer sind die Richtlinien nicht ganz so streng. Dennoch rät Ökotest vom Kauf ab. Betroffen sind das bereits erwähnte Naturpark Quelle Medium (Uran) und Apollinaris Medium (Bor).
Eltern von Säuglingen sollten beim Kauf des Mineralwassers auf die Nitratwerte achten. Zu viel davon kann dem Kind schaden.
... das "Bad Kissinger Mineralwasser" fällt im Vergleich etwas aus dem Rahmen. Die erhöhten Nitratwerte sind zwar unterhalb des Grenzwertes, unterm Strich reicht es aber nur für ein "ausreichend" des Wassers.
https://www.stern.de/genuss/oekotest-prueft-mineralwasser--viele-sind-sehr-gut--von-zweien-sollten-sie-die-finger-lassen-9282290.html

Außergewöhnlichen Klimaklage gegen Deutschland und 32 weitere Staaten
Gerichtshof für Menschenrechte
Erster Erfolg für Klimaklage von Kindern
, tagesschau.de, 30.11.2020
Die jüngste Klägerin ist gerade mal acht Jahre alt: Sechs Kinder und Jugendliche aus Portugal gehen mit einer außergewöhnlichen Klimaklage gegen Deutschland und 32 weitere Staaten vor. Nun haben sie einen Etappenerfolg erzielt.
https://www.tagesschau.de/ausland/klimaklage-kinder-101.html

Mehr als 50 Objekte durchsucht
Bundesweite Razzia gegen Kinderpornographie
, Pia Berling @ bild.de, 26.01.2021
Sehr gut, weitermachen!
Im Morgengrauen schlugen hunderte Fahnder zu. Spezialeinheiten strümten Häuser und Wohnungen.
Der Schwerpunkt des Einsatzes lag in Bayern, Nordrhein-Westfalen und Niedersachsen, in ganz Deutschland gab es über 50 Durchsuchungen.
https://www.bild.de/bild-plus/regional/ruhrgebiet-aktuell/mehr-als-50-objekte-durchsucht-bundesweite-mega-razzia-gegen-kinderpornographie-85070102,view-conversionToLogin.bild.html

"Diese Personen sind abgrundtief das Böse in Reinform"
Lucis Trust und die UN...
Jahrzehntelanger Plan satanischen Ursprungs
, Pia Berling @ Facebook, 05.12.2020.
Hierbei geht es um einen jahrzehntelangen Plan, der umgesetzt wird, der satanischen Ursprungs ist.
Ich lasse hierbei Bilder für sich alleine sprechen ... Lucis Trust - Vertraue Luzifer.
Wenn die Menschen nicht bald erwachen und dieses böse Spiel durchschauen und sich nicht andauernd von den Medien indoktrinieren lassen, sind wir verloren.
Diese Personen sind abgrundtief das Böse in Reinform, sowas kann man sich nicht ausdenken.
Sie zeigen uns fortwährend, welche Ziele sie verfolgen, was sie mit uns vorhaben, aber die Mehrheit versteht es nicht oder interessiert sich nicht dafür.
Ja, man muss schon Bücher lesen, man muss viel Zeit investieren über Jahre, man muss sich vom Mainstream absondern!
Das alles verlang einem viel ab....
Mit den Worten, "man muss einfach nur ihre Kinder stehlen", definierte zu Beginn der 1980er Jahre der Pop-Musiker David Crosby das ZIel seiner Musik.
"Wenn ich das sage", fuhr er fort, "dann meine ich nicht kidnappen. Ich spreche einfach nur von der Veränderung ihres Wertesysstems. Das trennt sie in wirksamer Weise von der Welt ihrer Eltern."
Diese Aussage, die nicht untypisch ist für die Popkultur des 20. Jahrhunderts, wurde oft nur als Zeichen einer "rebellischen Jugendkultur abgetan. Doch dahinter scheinen inzwischen System und Planung zu stecken und zwar von höchster Stelle.
Am 18. Mai 1996 urteilte der Oberste Gerichtshof in Texas, dass das Recht eines Lehrers zur freien Meinungsäußerung im Klassenzimmer höher zu bewerten sei als die persönlichen Überzeugungen der Eltern.
Die Begründung: "Eltern geben ihre Rechte auf, sobald sie ihre Kinder an eine öffentiche Schule schicken."
Noch präziser...
Einige Quellenverweise hier, das andere überlasse ich den Wahrheitssuchenden selbst, weiter zu recherchieren:
https://www.lucistrust.org/about_us/support_un
https://www.lucistrust.org/de/....
https://www.astro.com/astrowiki
https://defacto-media/e2e01e6ee/04/die-heimliche-umerziehung-der-gesellschaft/

The Finder: Verbindungen der CIA zum Kinder-Sex-Kult werden verschleiert, uncut-news.ch, 07.06.2021
Sex, Erotik, Gender Mainstreaming, Transgender, Pädophilie
Die Spur führte schließlich zu Anschuldigungen über eine Sekte, die in rituellen Missbrauch verwickelt war, einen internationalen Kinderhandelsring, Beweise für Kindesmissbrauch, die bestätigt und später dementiert wurden, und Verbindungen zur CIA, die sich angeblich in den Fall eingemischt hatte. Niemand wurde jemals strafrechtlich verfolgt, weder nach der anfänglichen Untersuchung von 1987 noch nach einer Untersuchung von 1993, die sich mit den Vorwürfen der CIA-Beteiligung befasste: Offizielle Dementis wurden aufrechterhalten, und die Behörden erklärten, dass keine Beweise für kriminelle Aktivitäten gefunden wurden. Dokumente, die im Laufe der Zeit aufgetaucht sind, lassen jedoch erhebliche Zweifel an der Gültigkeit der offiziellen Darstellung aufkommen.
https://uncutnews.ch/the-finder-verbindungen-der-cia-zum-kinder-sex-kult-werden-verschleiert/

Familienmiinisterin Franziska Giffey (SPD)
Studenten fordern Entzug von Doktortitel
Gutachten zeigt wahres Ausmaß von Giffeys Fälschungen
205 Seiten, mindestens 27 Plagiate
, t-online.de, 06.10.2020
Ein zuvor geheimes Gutachten der FU Berlin beschreibt detailliert, wie Familienmiinisterin Franziska Giffey bei ihrer Disseration geschummelt hat. Studenten sind empört.
Mindestens 27 Mal geschummelt - und trotzdem mit einer Rüge davongekommen: Im Fall der umstrittenen Doktorarbeit von Familienministerin Franziska Giffey offenbart ein zunächst unter Verschluss gehaltenes Gutachten der Freien Universität Berlin (FU) das wahre Ausmaß der Täuschungsmanöver der SPD-Politikerin. Und bringt die Studenten der Uni dazu, erneut die Aberkennung von Giffeys Doktortitel zu fordern.
Die FU hatte im Oktober des vergangenen Jahres Giffey nach eingängiger Prüfung ihrer Doktorarbeit zwar kritisiert, aber auf den Entzug des Doktortitels verzichtet, "weil der Kern der Arbeit und ihre wissenschaftliche Leistung von den Mängeln nicht infrage gestellt werden", so die FU. Die Universität sprach stattdessen eine Rüge aus. Das Brisante daran: Diese Form der Sanktionierung kennt das Berliner Hochschulgesetz eigentlich nicht und ist nun ebenfalls Gegenstand einer juristischen Überprüfung.
Tatbestand der objektiven Täuschung erfüllt
Details zu den beanstandeten Textstellen in Giffeys Arbeit nannte die Universität damals nicht. Das hat nun der Allgemeine Studierendenausschuss (AStA) der FU übernommen - und das zuvor geheime Dokument an die Öffentlichkeit gebracht. Auch auf "Frag den Staat" wurde das 13 Seiten lange Gutachten veröffentlicht.
Die Prüfungskommission der Universität benutzte bei ihrem Gutachten als Grundlage die Recherchen der Online-Plattform Vroniplag, auf der Plagiatsjäger Dissertationen auf ihre wissenschaftliche Korrektheit hin überprüfen. Vroniplag hatte bei Giffeys 205 Seiten langer Dissertation 119 beanstandete Passagen gefunden. Die Plattform war entstanden, nachdem Plagiatsjäger in der Arbeit des ehemaligen Verteidigungsministers Karl-Theodor zu Guttenberg erhebliche Mängel gefunden hatten und dieser seinen Doktortitel abgeben musste.
In dem Dokument wird klar, dass Giffey bei mindestens 27 Textstellen vorsätzlich getäuscht hat: Fünf Mal übernahm Giffey in der Arbeit ganze Sätze aus anderen Arbeiten, ohne sie als Zitat zu kennzeichnen und die Quelle zu nennen. An weiteren 22 Stellen wurden "deutliche Textübernahmen oder Paraphrasen ausgemacht, bei denen keine Quelle genannt wurde", heißt es in dem Gutachten. In diesen Passagen sei "der Tatbestand der objektiven Täuschung" erfüllt, so die Prüfer der Universität weiter. Weitere 29 geringfügige Mängel listet das Gutachten ebenfalls auf. Hier waren Zitate erst spät genannt oder geringfügige wörtliche Übernahmen nachgewiesen worden. Für die Uni Bagatellen.
Bankrotterklärung für den Wissenschaftsstandort Berlin
"Studierende fallen durch Prüfungen, weil sie zwei Zitatangaben vergessen haben", sagt Anna Müller, Referentin im AStA der FU. Andere Politiker hätten bereits bei deutlich geringeren Vergehen ihren Doktortitel abgeben müssen. "Wir sehen hier keinerlei Verhältnismäßigkeit, sondern politisches Kalkül der FU-Führung", so Müller weiter. Familienministerin Giffey strebt in den Berliner Senat und will 2021 Regierende Bürgermeisterin in der Bundeshauptstadt werden.
Der AStA wiederholte seine Forderungen vom letzten Herbst, und will, dass die Universität Giffey den Doktortitel entzieht: "Sollte Giffey nicht nur das Amt der Bürgermeisterin von Michael Müller übernehmen, sondern auch das der Wissenschaftssenatorin, wäre das eine Bankrotterklärung für den Wissenschaftsstandort Berlin".
Giffey hatte 2010 an der FU promoviert. Ihre Arbeit hatte das Thema "Europas Weg zum Bürger", sie wurde mit magna cum laude, also einem "sehr gut", bewertet.
https://www.t-online.de/nachrichten/deutschland/parteien/id_88701996/franziska-giffey-gutachten-zeigt-wahres-ausmass-der-plagiate-in-doktorarbeit.html

Psychotherapeut
Psychotherapeut Wolf-Jürgen Maurer: "Stundenlanges Grübeln ist der Fahrstuhl zur Hölle"
, STERN.de, 10.09.2020
https://www.stern.de/p/plus/audio/psychotherapeut-wolf-juergen-maurer---stundenlanges-gruebeln-ist-der-fahrstuhl-zur-hoelle--9400740.html

Privatsphäre von Kindern
"Der Verfassungsschutz ist dann plötzlich sehr nah an der Schule dran"
, netzpolitik.org, 27.09.2020
Polizei und Verfassungsschutz bekommen immer mehr Befugnisse, diese Entwicklung macht auch vor dem Klassenzimmer keinen Halt. Doch was können Lehrkräfte tun? Ein Interview.
https://netzpolitik.org/2020/privatsphaere-von-kindern-der-verfassungsschutz-ist-dann-ploetzlich-sehr-nah-an-der-schule-dran/

"Die berühmtesten deutschen Erfindungen sind die Spaßbremsen und die Reiserücktrittsversicherung", NDR Talkshow, Kabarettist Vince Ebert, 12.09.2020
https.//www.facebook.de unter "Unverschämtheiten"

OKDatenschutzkonferenz
Deutsche Verwaltung nutzt Microsoft-Produkte nicht rechtskonform
, netzpolitik.org, 14.09.2020
Deutschlands Datenschützer:innen beklagen, dass Behörden und öffentliche Einrichtungen flächendeckend fast ausschließlich mit Microsoft-Produkten arbeiten - trotz erheblicher Datenschutzbedenken. Ein EU-Papier zeigt, dass diese Abhängigkeit nicht nur ein deutsches Problem ist.
https://netzpolitik.org/2020/datenschutzkonferenz-deutsche-verwaltung-nutzt-microsoft-produkte-nicht-rechtskonform/

DDoS-Angriffe auf Bildungsressourcen um 350 Prozent gestiegen, trojaner-info.de, 05.09.2020
Kaspersky berichtet von einem Anstieg auf 350 Prozent von DDoS-Angriffe auf pädagogische Online-Ressourcen gegenüber dem Vorjahreszeitraum sowie eine Vielzahl an Bedrohungen, die unter dem Deckmantel beliebter Online-Lernplattformen und Videokonferenzanwendungen ausgeführt wurden.
https://www.trojaner-info.de/sicher-anonym-im-internet/aktuelles/ddos-angriffe-auf-bildungsressourcen-um-350-prozent-gestiegen.html

Umfrage zu Desinformationen
Jugendliche bekommen oft Falschnachrichten
, tagesschau.de, 09.12.2020
Immer mehr junge Menschen in Deutschland sind im Netz laut einer Umfrage zunehmend mit Falschnachrichten konfrontiert. Eine große Mehrheit wünscht sich demnach, dass das Thema verpflichtender Inhalt in der Schule sein sollte.
Jugendliche und junge Erwachsene begegnen mindestens einmal in der Woche Falschnachrichten online oder in sozialen Medien. Einer repräsentativen Umfrage des Meinungsforschungsinstituts Infratest dimap für die Vodafone Stiftung zufolge sind 76 Prozent der 14- bis 24-Jährigen in der Corona-Pandemie regelmäßig mit Falschnachrichten konfrontiert. Das entspreche einem Anstieg von 50 Prozent innerhalb von zwei Jahren.
Gleichzeitig habe sich die Zahl derjenigen, die mehrmals täglich auf Falschnachrichten stoßen, seit dem vergangenen Jahr fast verdoppelt: 2019 hätten dieser Aussage zwölf Prozent zugestimmt, in diesem Jahr 21 Prozent.
https://www.tagesschau.de/faktenfinder/fakenews-jugendliche-101.html

IW-Studie
342.000 Kitaplätze fehlen
, tagesschau.de, 11.10.2020
Immer mehr Kinder wurden in den vergangenen Jahren geboren, immer mehr Eltern wollen zudem Betreuung für ihre unter Dreijährigen. Die Folge: Es fehlen Hunderttausende Kitaplätze für Kleinkinder - so das Ergebnis einer Studie.
https://www.tagesschau.de/inland/kitaplaetze-109.html

Coronavirus an Sachsen-Anhalts
Schulen
Mehrere Schulklassen im Harz in Quarantäne
, mdr.de, 02.11.2020
Im Harz sind aktuell mindestens sechs Schulklassen in Quarantäne, weil sich einige der Schülerinnen und Schüler mit dem Coronavirus infiziert haben. In anderen Regionen in Sachsen-Anhalt ist die Lage ähnlich.
https://www.mdr.de/sachsen-anhalt/magdeburg/harz/mehrere-schulklassen-in-corona-quarantaene-100.html

Big Pharma missbraucht Kinder, um den Impfstoff zu verkaufen, Pia Berling @ Facebook @ uncut-news.ch, 01.12.2020
RTE in Irland ist ein staatliches Netzwerk und die Kindershow "It´s Annual Toy Show" ist vielleicht das beliebteste Kinderprogramm auf der grünen Insel. Es ist eine unwiderstehliche Gelegenheit für Arzneimittelfirmen - im Bund mit Regierungsbeamten - ihre Produkte durch die Münder von bezaubernden Kindern zu bewerben.

Industrialisierung im 19. Jahrhundert
Kinderarbeit und Elendsquartiere - die Anfangsjahre des Kapitalismus in Deutschland
, STERN.de, 14.10.2020
https://www.stern.de/p/plus/gesellschaft/kapitalismus---so-begann-der-siegeszug-in-deutschland-9448856.html

Mammutprozess im Vatikan
Der gefallene Kardinal auf der Anklagebank
, tagesschau.de, 27.07.2021
Es ist ein historischer Strafprozess: Erstmals sitzt ein Kardinal auf der Anklagebank des Vatikan - neben Brokern und Kirchenbeamten. Die Vorwürfe reichen von Veruntreuung über Erpressung bis hin zum Amtsmissbrauch.
https://www.tagesschau.de/ausland/europa/vatikan-prozess-101.html

Managerin kassierte 500.000 Euro
Festnahmen im Vatikan-Skandal
, n-tv.de
Spendengelder für Luxusappartments und ein Haftbefehl wegen Veruntreuung: Der Vatikan steckt in einem Finanzskandal. Im Mittelpunkt steht ein mittlerweile in Ungnade gefallener Kardinal. Jetzt ist der Fall um eine Verhaftung reicher.
https://www.n-tv.de/panorma/Festnahme-im-Vatikan-Skandal/article22102088.html

Papst gesteht Finanzskandal ein
"Eine hässliche Sache"
, tagesschau.de, 27.11.2019
Wer Geld für Arme spendet, vertraut darauf, dass das Geld auch bei den Armen ankommt. Doch der Vatikan kaufte davon offenbar Luxusimmobilien in London. Der Papst gesteht den Skandal ein.
https://www.tagesschau.de/ausland/papst-vatikan-finanzen-101.html Mehr zu diesem Thema:
Papst prangert atomares Wettrüsten an, 24.11.2019, https://www.tagesschau.de/ausland/papst-nagasaki-atomwaffen-101.html
Papst in Asien: Schöne Grüße nach Hongkong, 23.11.2019, https://www.tagesschau.de/ausland/papst-japan-103.html
"Ein Skandal": Der Papst zu Finanzgeschäften des Vatikans | audio,

Sodom und Gomorrha im größten Konzern der Welt: die Kirche!, netzfrauen.org, 29.02.2018
Mächtig was los, im größten Konzern der Welt, der Kirche. Ein ranghoher Katholik, George Pell, steht zurzeit in Australien wegen Sexualdelikten vor Gericht und lässt sich von einem Anwalt vertreten, der vor ihm Rocker und Betrüger verteidigte. In Großbritannien wurde ein Pfarrer der Church of England erwischt, nachdem er sich Kokain reingezogen, Pornos angeschaut und dabei gerufen hatte: Gib mir Nutten. Die jüngsten Zahlen für 2016 zeigen, dass es in den Diözesen der Church of England 3300 "Anliegen oder Anschuldigungen" wegen sexuellem Missbrauch gab, wobei die große Mehrheit Kinder, Jugendliche und gefährdete Erwachsene in Kirchengemeinden betrifft.
In den letzten Jahren haben sich Hunderte, wenn nicht Tausende von Personen gemeldet, die von Priestern in der römisch-katholischen Kirche sexuell missbraucht wurden. Zahlreiche "pädophile Priester" wurden identifiziert. Leider hat die katholische Kirche in den meisten Fällen versucht, den sexuellen Missbrauch zu vertuschen, indem sie die "Täter" einfach in andere Pfarreien versetzten. Doch auch hochrangige Kardinäle sind in solche Missbrauchsfälle verwickelt, wie der Fall Georg Pell zeigt. Kurz nachdem dieser von seinen Ämter zurückgetreten war und sich auf dem Weg nach Australien begeben hatte, stürmten die Polizei des Vatikan die Wohnung eines Kardinals Francesco Coccopalmerio, des Vorsitzenden des Pontifikalrates für Gesetzestexte, ebenfalls ein persönlicher Berater des Papstes, wo eine homosexuelle Orgie unter Drogeneinfluss stattfand.
Update: 28.Januar 2019: Nach mehrmaliger Vergewaltigung einer Nonne durch einen Bischof sind Opfer und andere Nonnen in Lebensgefahr! - "My life will be in danger": Rape-survivor nun! Siehe auch: "Schweigen wie bei der Mafia" - Was kommt noch alles ans Tageslicht? Polizeirazzia in schwuler Sex- und Drogenorgie in Kardinalswohnung - Vatican rocked: Police raid drug-fuelled gay orgy at cardinal´s apartment
Doch selbst der Papst sorgt für Empörung bei seinen Anhängern.
Er steht vor einer der gravierendsten Krisen seines Papsttums, nachdem er die Klagen der Opfer, dass der chilenische Bischof Juan Barros ihre Misshandlungen vertuscht hatte, zurückwies. Während einer kürzlichen Reise nach Chile rief Franziskus wiederholt ihre Vorwürfe wegen Verleumdung an und sagte, er sei sich der Unschuld Barros sicher. Der Papst löste im Jahr 2015 bereits Empörung aus, als er Barros, den damaligen chilenischen Militärgeistlichen, als Leiter der Diözese Osorno in Chile wegen der Einwände einiger Mitglieder der chilenischen Bischofskonferenz einsetzte. Auch der Fall Georg Pell dürfte den Papst Sorgen bereiten.
Für Franziskus bedeuten sie eine Bedrohung seiner Glaubwürdigkeit im Zusammenhang damit, dass er eine "Null-Toleranz"-Politik bei sexuellem Missbrauch in der Kirche versprochen hatte.
Aber nicht nur der Papst hat Probleme in seinem Haus, auch die Kirche von England. Der 64-jährige Pfarrer Stennett Kirby soll angeblich beim Einatmen von Kokain aus einer Crackpfeife und beim Anschauen pornografischer Filme erwischt worden sein. Die Kirche von England hat auf die Aufnahmen von The Sun, UK, reagiert und erklärt, dass sie eine gründliche Untersuchung durchführen werde.
Während sich der ehemalige Finanzminister von Papst Franziskus, George Pell, einen prominenten Anwalt für 10 000 bis 15 000 Dollar am Tag leistet, wurde in Großbritannien erst diesen Monat bekannt, dass die Church of England sich mit mehr als 3000 Berichten über sexuellen Missbrauch in ihren Gemeinden konfrontiert sieht.
George Pell ist der ranghöchste Katholik, der jemals wegen Sexualdelikten angeklagt wurde.
https://netzfrauen.org/2018/02/19/kirche-2-2/

Modernste Schule Deutschlands
Direktor der "Cloud-Schule": "Wir haben die Welt Gates und Zuckerberg überlassen"
, FOCUS online, 05.09.2020
Corona-Unterricht ist hier ein Kinderspiel: Direktor der "Cloud-Schule": "Wir sollten in Tablets investieren - nicht in Toiletten"
Martin Fugmann ist Gymnasialdirektor in Gütersloh. Seine Schule arbeitet nicht erst seit dem Lockdown digital. Im Gespräch mit FOCUS Online spricht er über das größte Problem der Bildungspolitik - und sagt, was sich deutsche Schulen von Apple abschauen sollten.
Corona-Unterricht ist hier ein Kinderspiel: Direktor der "Cloud-Schule": "Wir sollten in Tablets investieren - nicht in Toiletten"

Betrüger kaum zu belangen
Hunderte Spendenmillionen versickern
, tagesschau.de, 09.07.2019
Nach Recherchen von Report Mainz werden jedes Jahr Hunderte Millionen Euro an Spendengeldern nicht ordnungsgemäß verwendet. Die Rechtslage macht es Betrügern dabei leicht.
https://www.tagesschau.de/investigativ/report-mainz/spendenbetrug-101.html

Experte über Privatsphäre: "Ich frage mich ständig, warum die Leute das alles noch mitmachen", STERN.de, 09.06.2019
Marc Al-Hames kennt alle Tricks der Werbeindustrie. Im Gespräch mit dem Stern erklärt er, warum die plötzlichen Datenschutz-Bekenntnisse einiger Konzerne nicht ernstzunehmen sind und was der größte Unterschied zwischen Apple und Google in puncto Datenschutz ist.
[...]."Facebook zum Beispiel hat Privatsphäre nie verstanden und versteht sie auch jetzt nicht."
[...] "Umfragen zufolge liest der Großteil der Nutzer keine Geschäftsbedingungen und stimmt allen Anfragen zu."
https://www.stern.de/digital/online/datenschutz---die-werbe-industrie-kann-uns-ueber-alle-geraete-hinweg-verfolgen--denen-entgeht-nichts--8723748.html

"Ich bin noch nie so belogen worden!"
#34c3: Die Lauschprogramme der Geheimdienste
, netzpolitik.org, 29.01.2018
"Ich bin noch nie so belogen worden", sagte Hans-Christian Ströbele über seine Arbeit im NSA-BND-Untersuchungsausschuss. In einem Gespräch mit Constanze Kurz resümiert der grüne Politiker die Ergebnisse der parlamentarischen Untersuchung.
https://netzpolitik.org/2018/34c3-die-lauschprogramme-der-geheimdienste/

"Deutschland verdummt"
Interview mit Kinderpsychiater
Kinder von heute werden nicht arbeitsfähig sein - und darum müssen wir jetzt handeln
, FOCUS online, 25.02.2020
"Deutschland verdummt", behauptet Michael Winterhoff in seinem Buch. Der Kinderpsychiater findet klare Worte, wenn es um die Zukunft der Bundesrepublik geht. Die Kinder von heute werden nicht arbeitsfähig sein, wenn wir nicht sofort gegensteuern, meint Winterhoff. Im Interview erklärt er, wie wir unsere Gesellschaft retten können.
FOCUS Online: Herr Winterhoff, in Ihrem neuen Buch kritisieren Sie das deutsche Bildungssystem. Sie haben es "Deutschland verdummt" genannt. Was hat es damit auf sich?
Michael Winterhoff: Der Titel meines Buches bezieht sich auf die psychischen Leistungen der Schüler. Deren Entwicklung spielt in Kita oder Schule heutzutage keine Rolle mehr. Soft Skills, Arbeitshaltung, die Fähigkeit, zwischen Arbeit und Privatem unterscheiden zu können: Das können immer weniger Schulabgänger heutzutage.
https://www.focus.de/familie/eltern/familie-heute/deutschland-verdummt-narzissten-und-egozentriker-sprengen-gesellschaft-warum-wir-jetzt-gegensteuern-muessen_id_10779932.html

Ingo Maus meint zum Thema "Adobe Security Updates und Frakking": auf FOCUS Online 2015 das, was wir schon zum Sturz des Schaahs usw. 1986 im Fernsehen vernommen haben:

"Everything from Ami is evil bad. Ami go home!!! / Alles vom Ami ist mist. Ami go home!!!". Ich höre das nicht zum ersten Mal.

niue-muenzenEuro-Blüten: Mehr Falschgeld in Deutschland, SPIEGEL ONLINE, 26.07.2019
Die Bundesbank hat in der ersten Jahreshälfte mehr Falschgeld aus dem Verkehr gezogen. Das lag auch am Wettlauf zwischen Fälschern und Behörden. mehr...
https://www.spiegel.de/wirtschaft/soziales/mehr-falschgeld-in-deutschland-weniger-euro-blueten-in-europa-a-1279162.html

Deutsche Bank in rund 1200 Verfahren verwickelt, tagesschau.de, 22.05.2014
Der Bankenskandal u.a. der Deutschen Bank, hier klicken

Geldwäschebekämpfung
Beim Zoll stauen sich Verdachtsmeldungen
, tagesschau.de, 09.07.2019
Nach massiver Kritik ist die Geldwäsche-Bekämpfung des Zolls verstärkt worden. Doch es half wenig: Die Zahl der nicht abgeschlossenen Verdachtsmeldungen erreichte ein Rekordhoch.
https://www.tagesschau.de/investigativ/ndr/geldwaesche-verdachtsmeldungen-101.html

Spendengelder versenkt?: Warum Klaas Heufer-Umlauf mit seinem Projekt zur Seenotrettung scheiterte, STERN.de, 25.09.2019
Im Juli 2018 sammelte Klaas Heufer-Umlauf fast 300.000 Euro Spenden für eine private Rettungsaktion im Mittelmeer. Doch das Projekt scheiterte und macht deutlich, mit welchen Problemen die Seenotrettung zu kämpfen hat.
Ein Jahr später ist die Bilanz ernüchternd. Die geplante Mission ist nie gestartet, ein Teil des Geldes scheint verloren zu sein, wie die österreichische Rechercheplattform "addendum" berichtet. Zwar habe die Organisation "Civilfleet", die Klaas zur Umsetzung des Vorhabens gegründet hatte, ein Schiff gechartert und dieses auch ausgerüstet. Doch ...
https://www.stern.de/neon/wilde-welt/gesellschaft/klaas-heufer-umlauf--darum-scheiterte-sein-projekt-zur-seenotrettung-8920848.html

"Alle bisherigen Bundesregierurngen haben die Regelsätze für Hartz IV gezielt klein gerechnet.
Fielen nur die offensichtlichsten Rechentricks weg, müssten die Regelsätze bei 658 Euro liegen
",
, Die Linke, 16.09.2020
Katja Kipping fordert Sozialminister ...
https://www.facebook.de unter Sucheingabe "Unverschämtheiten"

Volkswagen: 6000 Hackerangriffe pro Woche, PC-WELT.de
VW registriert 6000 Hackerangriffe pro Woche. VW kooperiert deshalb mit anderen deutschen Konzernen bei der Hackerabwehr.
http://www.pcwelt.de/news/Volkswagen-6000-Hackerangriffe-pro-Woche-10027562.htm

Gfk vor der Zerschlagung
13. Febr. 2018 Nach der Übernahme durch den amerikanischen Finanzinvestor KKR könnten bei der GfK noch mehr Arbeitsplätze in Gefahr sein, als bisher ...
https://www.marktforschung.de/nachrichten/marktforschung/gfk-vor-der-Zerschlagung

Augstein 2016, Spiegel-Chefredakteur: "Spiegel - Scheißblatt!"

Freiheiten im Westen, darunter Meinungsfreiheit - darf (genauer wohl, vor Zeiten des Auftritts des US-Sektors alias Turn und Taxis alias Bayerns, gesagt durfte) man sogar haben - dafür nehmen sich andere mit gewissen angefangen (Mäöchtige und Mächtige noch und ihre Kreise ) im Gegenzug ihre raus,...!

Da haben heute alle mit USA und dem Adel in Dt. den ganzen Salat - bekanntlich von Reagan bis Trump!

"Du stehst in der Fremde, deine Welt stürzt ein, das ist das Ende, du blebist allein!" (Fehlfarben 80er Jahre).
Danke noch für den andauernden Zeugennotstand, dafür dass diese mutigen Westmenschen dann erst recht zum sündhaft teuren Kostenfaktur bei der Arbeit, Sozial- und Pflegefall aufwarten!...
Gewohnte Rolle der Justiz: Burschenschaften, Alliierte nach auf freie Verfügung über jeden Deutschen (nach Lust und Laune) achtendes Alliiertenrecht... (ach, du Schrecken!)

Überwachung
Chronik des Überwachungsstaates 1950 bis heute
, netzpolitik.org, 20.09.2017
Seit Gründung der Bundesrepublik Deutschland erlassen Regierungskoalitionen vielfach Gesetze, die Überwachung ausbauen und Freiheiten einschränken. Die Chronik des Überwachungsstaates dokumentiert diese Entwicklung.
Vor allem seit der Jahrtausendwende erlassen Bundesregierungen Gesetze, die kontinuierlich Grund- und Freiheitsrechte abbauen, indem Überwachung ausgedehnt wird. Diese Politik erfolgte häufig im Namen der Sicherheit, wenn Politiker sich aufgefordert sahen, auf Gefährdungslagen zu antworten: Anti-Terror-Dateien, massenhafte Überwachung, Rasterfahndung, Vorratsdatenspeicherung, Videoüberwachung - um nur einen Teil zu nennen.
Jedoch finden sich keine Beweise, inwiefern sogenannte Sicherheitsmaßnahmen ihrem Titel gerecht werden: "Sie verhindern keine Taten, sondern gaukeln dies nur vor", wie Kai Biermann im neusprech.org-Blog argumentiert. Vielmehr stellen die hier genannten Gesetze Bürger unter Generalverdacht und beeinflussen die Dynamiken einer Demokratie: Menschen verändern ihr Verhalten, wenn sie sich beobachtet fühlen. Freie Lebensentfaltung ist daraufhin weder im privaten noch öffentlichen Raum gewährleistet.
So konzentriert sich diese Chronik auf die Gesetzeslagen bezüglich der verschiedenen Behörden und Institutionen, die vom Ausbau der Überwachung profitieren: Bundesnachrichtendienst, Ämter des Verfassungsschutzes und Polizeibehörden. Gerade ersterer sollte im Zuge der Snowden-Enthüllungen und mittels der BND-Reform von 2016 stärker kontrolliert werden. Die zuvor kriminellen Praktiken wurden stattdessen weitgehend legalisiert.
https://netzpolitik.org/2017/chronik-des-ueberwachungsstaates/

Deutschland
Milliardengebot für Chipzulieferer
Der nächste Hightech-Ausverkauf?

Der Ausverkauf deutscher Technologie-Firmen geht weiter: Der Münchner Chipzulieferer Siltronic soll für mehrere Milliarden Euro an einen Rivalen aus Taiwan gehen - wenn die Politik nicht ihr Veto einlegt.
https://www.tagesschau.de/wirtschaft/boerse/uebernahme-chipindustrie-siltronic-101.html

2000: Gates übergibt im Januar die Microsoft-Führung an Ballmer und schafft für sich den Posten eines Chef-Software-Architekten. Im April entscheidet ein Gericht, Microsoft missbrauche eine Monopol-Position. Eine Zerschlagung Microsofts steht im Raum.

Hamburg Online Marketing Rockstars Scott Galloway: Monopole zerschlagen
23. März 2018 Online Marketing Rockstars: US-Wissenschaftler Galloway fordert die Zerschlagung Tech-Giganten.
https://www.tag24.de/nachrichten/hamburg-onli...ay-monopole-zerschlagen-483358

Hamburger Datenschuetzer fuer Facebook-Zerschlagung
5. Apr. 2018 Der Hamburger Datenschutzbeauftragte Johannes Caspar unterstützt politische Überlegungen zu einer möglichen Zerschlagung des Facebook ..
. https://www.abendblatt.de/article213932855/Hamburger-Datenschuetzer-fuer-Facebook-Zerschlagung.html

Die Zerschlagung des Vodafone-Kundencenters ist eingetreten , WAZ
Die Gewerkschaft IG Metall zählt nach der übernahme des Vodafone- Kundencenters im Südviertel durch Arvato nur noch 80 ehemals 400 ...
https://www.waz.de/staedte/essen/die-zerschla...ist-eingetreten-id6593175.html

US Regierung Verzichtet auf Microsofts Zerschlagung
6. Sept. 2001 überraschende Wendung im Monopol-Verfahren gegen Microsoft: Die US- Regierung hat sich heute gegen eine Zerschlagung des ...
https://www.heise.de/newsticker/meldung/US-Re...32.html Zerschlagung&tbo=1

US-Wissenschafter fordert Zerschlagung von Google Facebook und Co.
[Eingetragen am 2018-05-14] ... 23. März 2018 US-Marketingprofessor Scott Galloway hat vor einer übermacht der vier Tech- Giganten Google, Amazon, Facebook und Apple gewarnt und ... https://www.derstandard.de/story/200007671614...ung-von-google-facebook-und-co

Zerschlagung des Spionagenetzwerks der Venatori - Dragon Age Wiki
Basalit-an, wir haben den Anführer des Spionagenetzwerks der Venatori in Minrathous ausfindig gemacht. Dieser unscheinbare Tevinter-Magister untersteht ...
http://de.dragonage.wikia.com/wiki/Zerschlagung_des_Spionagenetzwerks_der_Venatori

Cb News Handy Medien: Motorola prueft eigene Zerschlagung
Medien: Motorola prüft eigene Zerschlagung: Handy-Hersteller vor dem Aus? ...
http://www.computerbild.de/artikel/cb-News-Ha...gene-Zerschlagung-4864541.html

MAN Konzern steht vor der Zerschlagung
19. Apr. 2018 Der traditionreiche Lkw- und Maschinenbauer MAN steht vor der Zerschlagung. Weil der Mutterkonzern Volkswagen seine Lastwagensparte ...
http://www.haz.de/Nachrichten/Wirtschaft/Niedersachsen/MAN-Konzern-steht-vor-der-Zerschlagung

Audio Innogy zu Zerschlagung, Manager fluechten, Zusagen gefordert
... vor 14 Stunden 2019 droht Innogy die Zerschlagung, schon jetzt verlassen erste Manager den Konzern. Der Vorstand will Sicherheit und pocht auf ...
https://www1.wdr.de/mediathek/audio/nrw-studi...n---zusagen-gefordert-100.html

Deutsche Bank Union Investment fuerchtet Zerschlagung
welt, wirtschaft, article, Deutsche Bank Union Investment fuerchtet Zerschlagung, Zerschlagungen , ...
https://www.welt.de/wirtschaft/article1729246...nt-fuerchtet-Zerschlagung.html

Die Zerschlagung der Schweiz: Ein satirischer Roman, Google-Books-Ergebnisseite
29. März 2018 Intern wurde über eine Zerschlagung bisher nicht gesprochen. Eine Mitarbeiterin ist der Meinung, dass jede Veränderung sowohl ein Risiko ...
http://www.radioessen.de/essen/lokalnachricht...03/29/article/-a4ee8188cb.html

Hauptversammlung von Thyssenkrupp die Zerschlagung ist eine Option
wiwo, unternehmen, industrie, hauptversammlung von thyssenkrupp die Zerschlagung ist eine option, , Zerschlagungen , ...
https://www.wiwo.de/unternehmen/industrie/hau...st-eine-option/11300600-3.html

Kuebler die Zerschlagung von Uniper ist die wahrscheinlichste Option
23. Jan. 2018 Kübler: "Die Uniper-Zerschlagung könnte sich auch auf die deutsche Versorgungssicherheit auswirken." (Foto: Team Consult G.P.E. GmbH).
http://www.energate-messenger.de/news/180318/...-die-wahrscheinlichste-option-

Stahlkonzern Thyssenkrupp Machtkampf um Moegliche Zerschlagung
5. Dez. 2017 "Eine Zerschlagung des Konzerns ist überhaupt kein Thema", sagte Lehner dem "Handelsblatt". Der Gründer des Finanzinvestors Cevian, Lars ...
http://www.spiegel.de/wirtschaft/unternehmen/...he-Zerschlagung-a-1181741.html

Tk-Chef gegen Zerschlagung des Konzerns
Thyssenkrupp-Chef Heinrich Hiesinger hat sich gegen die Finanzinvestor Cevian geforderte Zerschlagung des Konzerns ausgesprochen. Thyssenkrupp ...
http://www.stahl-online.de/index.php/tk-chef-gegen-Zerschlagung-des-konzerns/

Unterhaltungselektronik: Grundig droht die Zerschlagung - FAZ
Grundig hat Insolvenzantrag gestellt. Der Nürnberger Traditionskonzern steht vor dem Aus.
http://www.faz.net/aktuell/wirtschaft/unterha...-die-Zerschlagung-1106233.html

Zerschlagung: Eon macht Aktionären Angebot | Kölner Stadt-Anzeiger
28. Apr. 2018 Bei der Zerschlagung der RWE-Tochter Innogy sind jetzt deren Aktionäre am Zug . Der Energiekonzern Eon hat am Freitag sein ...
https://www.ksta.de/wirtschaft/Zerschlagung-eon-macht-aktionaeren-angebot-30088634

Zerschlagung der Gewerkschaften 1933. Am 02.Mai 1933 "wurden wie geplant die G ...
2. Mai 2018 Zerschlagung der Gewerkschaften 1933. Am 02.Mai 1933 &quto;wurden wie geplant die Gewerkschaftshäuser, Redaktionen, Zahlstellen der ...
http://www.kasselerkreis.de/startseite/e...schaften-1933/2018/05/02/

Schaeffler warnt vor Zerschlagung des Konzerns
Der Autozuliefer-Konzern Schaeffler braucht dringend staatliche Hilfe. Firmenchefin Maria Elisabeth Schaeffler ...
https://www.morgenpost.de/wirtschaft/article1...Zerschlagung-des-Konzerns.html

Zerschlagung
Der Vogtlandkreis erklärt jetzt erstmals, dass er für die Paracelsus-Kliniken im Vogtland Kaufinteresse angemeldet hat. Im Falle der Zerschlagung weiterlesen ...
https://www.freiepresse.de/THEMA/Zerschlagung

Zerschlagung der BSAG
Die Jungen Liberalen Bremen fordern die Zerschlagung der BSAG! Es sollen zwei unabhängige Gesellschaften entstehen; eine mit der Zuständigkeit über das ...
https://julis-bremen.de/beschlusssammlung/Zerschlagung-der-bsag/

Amazon droht die Zerschlagung
14. Juli 2017 Früher nur ein Online-Buchshop, ist Amazon heute DIE Weltmacht im ecommerce. ZU mächtig?
https://www.godmode-trader.de/artikel/amazon-droht-die-zerschlagung,5412993

Air-Berlin-Zerschlagung: Koennte Fall fuers Bundeskartellamt werden
[Eingetragen am 2018-05-14] tn Deutschland, Air-Berlin-Zerschlagung koennte fall fuers Bundeskartellamt werden ... http://www.tn-deutschland.com/air-berlin...-bundeskartellamt-werden/

Deutsche Bank Union Investment fuerchtet Zerschlagung
welt, wirtschaft, article, Deutsche Bank Union Investment fuerchtet Zerschlagung, Zerschlagungen , ..
. https://www.welt.de/wirtschaft/article1729246...nt-fuerchtet-Zerschlagung.html

Nachwuchskomiker
Wie geht lustig? In dieser Schule lernen Anfänger, wie man Bühnenkomiker wird
, STERN.de, 29.02.2020
https://www.stern.de/p/plus/gesellschaft/wie-geht-lustig--in-dieser-schule-lernen-anfaenger--wie-man-buehnenkomiker-wird--9157550.html

Der Tagesspiegel
23. Apr. 2018 In diesem Zusammenhang bedeutet Zerschlagung, dass die Energiekonzerne die Geschäfte unter sich aufteilen: Eon erhält das lukrative ..
. https://www.pressreader.com/germany/der-tagesspiegel/20180423/281904478778960

Der Tagesspiegel
23. Apr. 2018 In diesem Zusammenhang bedeutet Zerschlagung, dass die Energiekonzerne die Geschäfte unter sich aufteilen: Eon erhält das lukrative ..
. https://www.pressreader.com/germany/der-tagesspiegel/20180423/281904478778960

AUVA: Wenig Ersparnis, großer Schaden, SWV (Wien)
Unter dem Deckmantel der Entlastung der Unternehmen stellt die schwarz-blaue Regierung der AUVA die Rute ins Fenster: Wenn es der AUVA nicht gelingt, den ...
http://www.swv.org/news-detail/auva-weni...-bei-grossem-schaden.html

Deutsche Bahn: Die Zerschlagung droht, ZEIT ONLINE
"Die Zerschlagung droht keineswegs. Wenigstens für die Steuerzahler ist das keine Drohung. Schließlich ist die Bahn das einzige Unternehmen ...
http://www.zeit.de/2011/42/Wettbewerb-Schienenverkehr-Bahn

EuGH-Urteil zu Privacy Shield
Max Schrems geht gegen 101 europäische Firmen vor
, netzpolitik.org, 19.08.2020
Max Schrems und seine NGO reichen Beschwerde gegen 101 europäische Unternehmen ein, die weiterhin fleißig Nutzer:innendaten per Google Analytics und Facebook Connect in die USA weitergeben - obwohl der Europäische Gerichtshof das im Juli verboten hatte. Die Datenaktivist:innen wollen den Druck erhöhen.
https://netzpolitik.org/2020/eugh-urteil-zu-privacy-shield-max-schrems-geht-gegen-101-europaeische-firmen-vor/

US-Regierung drängt Unternehmen zu verstärktem Datenaustausch, Tagesschau, 14.02.2015
Obama beim Gipfeltreffen zur Datensicherheit beim Kampf gegen Cyberkriminalität: Ein "Gipfel", bei dem einige fehlten, Tagesschau, 14.02.2015
Barack Obama hatte zum "Gipfel für Cybersicherheit" geladen, doch die Chefs einiger der wichtigsten der Branche kamen nicht. Denn während die US-Regierung vor der Gefahr durch Hacker warnt, sehen Internetkonzerne noch eine ganz andere Bedrohung: die Regierung.
US-Präsident Barack Obama hat die großen Internetfirmen im Silicon Valley zur Zusammenarbeit mit dem Staat im Kampf gegen Hackerangriffe aufgerufen. "Das muss eine gemeinsame Mission sein", sagte Obama beim "Summit on Cybersecurity" und betonte, dies sei eine Frage der nationalen Sicherheit. Ein großer Teil der Computernetze und der kritischen Infrastruktur sei im Besitz von Privatfirmen. Daher könne die Regierung nicht allein für die Sicherheit im Internet sorgen, so Obama. "Aber Tatsache ist, dass der Privatsektor es auch nicht alleine tun kann, weil die Regierung oft die aktuellsten Informationen über neue Bedrohungen hat."
Heimatschutzministerium und Firmen sollen zusammenarbeiten

Kriseninstitut: Droht der Deutschen Bank die Zerschlagung?, WELT
Die Fondsgesellschaft Union Investment fürchtet die Zerschlagung der Deutschen Bank: "Falls in ein paar Jahren die Erträge noch immer nicht sprudeln ...
https://www.welt.de/wirtschaft/article1729246...nt-fuerchtet-Zerschlagung.html

Macht des sozialen Netzwerks
Mitgründer will Facebook zerschlagen
, tagesschau.de, 11.05.2019
Innerhalb von zwei Monaten geht ein weiterer Facebook-Insider an die Öffentlichkeit und fordert die Zerschlagung des Konzerns. Diesmal ist es der Mitgründer, der vor Marktmacht und Einflussnahme des Giganten warnt.
https://www.tagesschau.de/wirtschaft/facebook-zerschlagung-101.html

Anhörung von Apple, Google und Co. Zu groß, zu mächtig, zu gefährlich?, tagesschau.de, 29.07.2020
Sie zählen zu den mächtigsten Konzernen der Welt. Aber sind sie so mächtig, dass es keinen Wettbewerb mehr gibt? Der US-Kongress befragt heute die Chefs von Amazon, Apple, Facebook und Google.
https://www.tagesschau.de/wirtschaft/anhoerung-tech-konzerne-101.html

OKLobby-Drehtür: Google stellt in zehn Jahren 65 Regierungsvertreter aus EU-Staaten ein, netzpolitik.org, 06.06.2016
Das Google Transparency Project hat herausgefunden, dass in den letzten zehn Jahren 80 Personen sowohl bei EU-Regierungen wie auch bei Google angestellt waren. Google stellte im untersuchten Zeitraum 65 Regierungsvertreter ein, während 15 Google-Mitarbeiter in Regierungsdienste wechselten. Fünf Personen wechselten gar von der Regierung zu Google und dann zurück in Regierungsdienste, https://netzpolitik.org/2016/lobby-drehtuer-google-stellt-in-zehn-jahren-65-eu-regierungsvertreter-ein/

Gekaufte Richter?
George Soros und Bill Gates sind zwei der größten Geldgeber des Europarats
, epochtimes.de, 13.04.2021
https://www.epochtimes.de/politik/ausland/gekaufte-richter-am-egmr-george-soros-und-bill-gates-sind-zwei-der-groessten-geldgeber-des-europarats-a3484703.html

Im Zeitalter des Überwachungskapitalismus, netzpolitik.org, 12.06.2019
Harvard-Ökonomin Shoshana Zuboff zeigt, wie der Überwachungskapitalismus menschliche Erfahrungen zu Marktgütern macht: In Datenform werden sie zum kostenlosen Rohstoff für Produktion und Verkauf. Das Ziel ist nicht nur die Kontrolle der Informationsflüsse über uns, sondern die Kontrolle unserer Zukunft.
https://netzpolitik.org/2019/im-zeitalter-des-ueberwachungskapitalismus/

OKMassenüberwachung der Kommunikation: Anhörung beim Menschenrechtsgerichtshof, netzpolitik.org, 10.07.2019
Die Nutzung digitaler Technologien hat sich radikal verändert. Daher fordern Beschwerdeführer vom Menschenrechtsgerichtshof, die Minimalstandards zum Schutz vor Missbrauch bei Massenüberwachung endlich anzupassen - oder aber die Massenüberwachung der Kommunikation zu beenden.
https://netzpolitik.org/2019/massenueberwachung-der-kommunikation-anhoerung-beim-menschenrechtsgerichtshof/

OKSogar eine Zerschlagung scheint denkbar
Klagen gegen High-Tech-Unternehmen
Zu viel Marktmacht?
, tagesschau.de, 10.06.2020
Google, Facebook, Amazon und Co. - die großen Technologiekonzerne in den USA stehen vor einer bisher einmaligen Front von Untersuchungen und Klagen. Die Vorwürfe: Wettbewerbsverstöße und Monopolbildung. | mehr
Es braut sich etwas zusammen über den High-Tech-"Gorillas": Google, Facebook, Amazon und Microsoft sehen sich womöglich eine ganzen Serie von Rechtsstreitigkeiten gegenüber. Strafen oder Bußgelder in Milliardenhöhe, eine stärkere Regulierung ihrer Geschäftstätigkeit, ja sogar eine Zerschlagung eines oder mehrerer Konzerne scheint denkbar.
Gegen Google mit seiner Konzernmutter Alphabet zieht derzeit das US-Justizministerium zu Felde. Bereits im Sommer will Staatsanwalt Bill Barr die Position von Google auf dem Anzeigenmarkt im Internet kritisch überprüfen, die den Behörden schon lange ein Dorn im Auge ist. Zudem erregt das Quasi-Monopol mit der Suchfunktion des Unternehmen das Misstrauen der Behörden.
Wird die Gesetzgebung verschärft?
Bereits im Juni soll eine Untersuchung eines Komitees des US-Kongresses gegen die großen Tech-Unternehmen abgeschlossen werden. Der Vorsitzende des entsprechenden Ausschusses wird die Chefs der Konzerne dann anhören. Mögliche schärfere Gesetze in Sachen Wettbewerb könnten langfristig die Folge sein.
Die US-Handels- und Wettbewerbsbehörde FTC hat die Position von Facebook im Wettbewerb ins Visier genommen. Sie geht der Frage nach, ob die Übernahmen von der Social-Media-Unternehmen Instagram und Whatsapp den Wettbewerb behindert haben.
Nicht zuletzt haben sich mehrere US-Bundesstaaten zusammengetan, um mögliche Klagen wegen Wettbewerbsverstößen gegen Google und Facebook vorzubereiten. Im Fall von Google, hier hat Texas die Federführung, könnte es im Herbst zu einer Anklage kommen, nicht viel länger dürfte es bei Facebook dauern, hier ist der Staat New York federführend.
Was konkret auf die Konzerne zukommen wird, dürfte sich aber noch im laufenden Jahr entscheiden. Experten wie Juraprofessor William Kovac, den das Fachmagazin Axios befragte, geht davon aus, dass im Spätsommer mehrere Verfahren ins Rollen kommen werden. Ob diese in Vergleichen mit den Firmen, Strafzahlungen oder gesetzlichen Auflagen zur Eindämmung der Wettbewerbsverzerrungen münden werden, bleibt abzuwarten. Das Analysehaus Morningstar hält es in einer aktuellen Studie für wahrscheinlich, dass besonders die FTC weitere Übernahmen von Google und Facebook erschweren wird, um neuen Marktteilnehmern größere Chancen einzuräumen. Dazu wird es danach wohl weitere Beschränkungen oder Auflagen beim Sammeln und der Vermarktung von Nutzerdaten durch die Konzerne geben.
Dass allein eine Klagewelle ein Unternehmen in seinem Expansionsdrang deutlich bremsen kann, zeigt das Beispiel Microsoft. Ab 2011 sah sich der Konzern Kartellklagen durch die EU und die USA gegenüber. Microsoft lasse den Nutzern von Windows nicht die freie Wahl beim Internet-Browser, so damals der Vorwurf. Laut Microsoft-Gründer Bill Gates haben die Verfahren das Unternehmen daran gehindert, im Bereich der Smartphone-Betriebssysteme zu Android von Google aufzuschließen.
Volle Kassen für Vergleiche und Strafen
Laut Morningstar könnte sich die Marktbewertung der beiden beherrschenden Konzerne in Sachen Internet-Werbung aber selbst im für die Firmen schlimmsten Szenario um maximal zehn bis 15 Prozent verringern. Die Kassen der Unternehmen sind ohnehin prall gefüllt und können selbst hohe Milliardensummen an Vergleichs- oder Strafzahlungen locker bewältigen. Apple, Amazon, Google, Facebook und Microsoft sitzen auf einem Berg von einer halben Billion Dollar an Rücklagen. Im vergangenen Jahr wurden je Quartal rund 40 Milliarden Dollar an Gewinnen eingefahren.
https://www.tagesschau.de/wirtschaft/boerse/klagen-high-tech-unternehmen-101.html

Lesermeinungen
Uli Herrmann
Antworten
Wie lange wollen wir uns eigentlich noch von einem Folterstaat übewachen lassen wie Ratten in einem Labor?
Liegt doch auf der Hand, wer da wieder die Finger im Spiel hat.
Kotzt mich einfach an, was sich "Behörden" da rausnehmen wie selbstverständlich. Haben wir sie jemals dazu legitimiert?
25. Dezember 2014 (18:39)

mario
Antworten
verdammt gute frage!
was noch viel schlimmer ist: wir stecken schon so tief im arsch der USA, dass wir nie wieder den weg dort heraus finden.
erschreckend zu wissen, dass es immer so bleiben wird.
einfach nur lächerlich, was wir uns so bieten lassen müssen.
und wie war das - merkel fliegt in die USA und entschuldigt sich bei obama für den NSA-Skandal?
die entschuldigt sich dafür, weil sie von den USA abgehört wurde?
übelstes lol. wobei, lustig finde ich das gar nicht.
25. Dezember 2014 (19:04)

Uli Herrmann
Antworten
was mich in dem Zusammenhang am meisten entsetzt, ist das Verhalten unserer "Leitmedien". Die müssten jetzt doch eigentlich täglich nachhaken, was denn nun passiert und was unternommen wurde. Aber NIX! Da wird sich der Mob schon dran gewöhnen.
Und uns hat man genau diese Art von Überwachungsstaat über Jahrzehnte als "das Böse" überhaupt verkauft.
Aber das Volk scheint ja zur Zeit mehr Angst davor zu haben, den Koran auswendig lernen zu müssen.
Na denn… Hat wohl jeder die Regierung die er verdient.
25. Dezember 2014 (19:12)

mario
Antworten
das ist ja das problem. die meisten leute schenken den ´leitmedien´ zu viel glauben - ob diese nun nachhaken oder nicht.
deswegen ist es wichtig, alternative medien aufzusuchen, die völlig unabhängig agieren und hinterfragen.
auch solche, die ein theme kontinuierlich behandeln und nicht nach ein paar tagen wieder ‘vergessen´.
25. Dezember 2014 (19:18)

Uli Herrmann
Ich glaube so n bissel was tut sich da zur Zeit. Es ist eine Freude, die Zugriffszahlen auf Alexa zu beobachten. Vor allem auch die "Veweildauer" auf den Seiten. Die Zugriffe über Suchmaschinen aber zeigen unverherhältnismässig stark an im Verlgeich zu direkten Aufrufen.
Möglicherweise ist da die NSA-Sache MIT verantwortlich. Vielleicht auch Whistleblower wie Udo Ulfkotte (nach 17 Jahren FAZ) (ein Unsympath wie er im Buche steht - ganz klar - aber Respekt vor dem Schritt auszusteigen).
MIt dem "Am Thema dranbleiben" sagste was… Muss ich mich an die eigene Nase fassen. Es ist einfach ZUVIEL Scheisse die da draussen vor sich hin köchelt und da wird alleine das Zeichnen von Petitionen zum Vollzeitjob wenn man sich das vorher noch durchliest:-)
Es wäre einfach schön Volksvertreter zu haben die in UNSEREM Sinne handeln und entscheiden, dann könnte man sich selbst wieder auf das konzentrieren was man gelernt hat :-(
25. Dezember 2014 (19:25)

mario
petitionen bringen anscheinend nur noch wenig bis gar nichts.
wenn sich die leute an der spitze ein ziel setzen, dann erreichen sie es auch. selbst wenn sie da über leichen gehen müssen.
wir leben schon lange nicht mehr in einer demokratie.
mitspracherecht haben wir kaum noch.
es werden sich ziele gesetzt, und uns wird von vornerein alles verschwiegen, weil es sonst zu viel widerstand geben könnte.
die wissen, dass wir es nicht wollen. durchgesetzt wird es trotzdem.
die fragen sich nicht, ob sie es vielleicht lassen sein sollten - nein, die fragen sich nur, wie sie es nachher am besten der öffentlichkeit verkaufen.
wirklich das beste beispiel war/ist ACTA/TTIP. wer sich ein bisschen damit beschäftigt der weiß schon was ich meine.
ich wünschte mir wirklich sehr, dass sich da mal bald was tun würde. nur solange die BILD täglich millionenfach verkauft wird, fehlt mir da etwas der optimismus.
auch bin ich da etwas leidtragend, weil mir gewisser maßen bekannt ist, dass die menschen sich gar nicht für die wahrheit interessieren.
"trash" scheint wohl die mode zu sein.
naja, volksverdummung eben. scheint ja anzukommen.
25. Dezember 2014 (19:36)

Uli Herrmann
Ja, ich halte Petitionen auch für sowas wie ein "Demokratie-Placebo". Man bekommt das gute Gefühl etwas tun zu können. Aber wenn man dann mal recherchiert wo Petitionen wirklich etwas verändert hätten,… Die Negativauslese an die Spitze der Politik ist wohl sehr gründlich. Wer auch nur einen letzten Rest Anstand, Moral oder Skrupel hat, wird schon sehr früh umgemähnt.
Wenn ich dem Grünen Ozdemir zuhöre und die Augen schließe - es könnte genauso Gutenberg oder Rössler oder Westerwelle sein - alle ersetzbar! Alles eine Mischpoke.
MEINE persönliche Konsequenz wird sein meine Zukunft in Südamerika zu suchen. Ich hoffe dass ich hier noch schnell genug weg komme.
...
https://tarnkappe.info/tor-wurden-20-exit-nodes-beschlagnahmt/

niue-muenzenEuro-Blüten: Mehr Falschgeld in Deutschland, SPIEGEL ONLINE, 26.07.2019
Die Bundesbank hat in der ersten Jahreshälfte mehr Falschgeld aus dem Verkehr gezogen. Das lag auch am Wettlauf zwischen Fälschern und Behörden. mehr...
https://www.spiegel.de/wirtschaft/soziales/mehr-falschgeld-in-deutschland-weniger-euro-blueten-in-europa-a-1279162.html

Deutsche Bank in rund 1200 Verfahren verwickelt, tagesschau.de, 22.05.2014
Der Bankenskandal u.a. der Deutschen Bank, hier klicken

Geldwäschebekämpfung
Beim Zoll stauen sich Verdachtsmeldungen
, tagesschau.de, 09.07.2019
Nach massiver Kritik ist die Geldwäsche-Bekämpfung des Zolls verstärkt worden. Doch es half wenig: Die Zahl der nicht abgeschlossenen Verdachtsmeldungen erreichte ein Rekordhoch.
https://www.tagesschau.de/investigativ/ndr/geldwaesche-verdachtsmeldungen-101.html

Spendengelder versenkt?: Warum Klaas Heufer-Umlauf mit seinem Projekt zur Seenotrettung scheiterte, STERN.de, 25.09.2019
Im Juli 2018 sammelte Klaas Heufer-Umlauf fast 300.000 Euro Spenden für eine private Rettungsaktion im Mittelmeer. Doch das Projekt scheiterte und macht deutlich, mit welchen Problemen die Seenotrettung zu kämpfen hat.
Ein Jahr später ist die Bilanz ernüchternd. Die geplante Mission ist nie gestartet, ein Teil des Geldes scheint verloren zu sein, wie die österreichische Rechercheplattform "addendum" berichtet. Zwar habe die Organisation "Civilfleet", die Klaas zur Umsetzung des Vorhabens gegründet hatte, ein Schiff gechartert und dieses auch ausgerüstet. Doch ...
https://www.stern.de/neon/wilde-welt/gesellschaft/klaas-heufer-umlauf--darum-scheiterte-sein-projekt-zur-seenotrettung-8920848.html

Kampf gegen Steuervermeidung
Deutschland verhindert EU-Initiative
, tagesschau.de, 19.08.2020
Mit mehr Transparenz wollen einige EU-Staaten gegen Steuervermeidung von Konzernen vorgehen. Eine Mehrheit im Rat der EU gäbe es wohl. Aber Deutschland, das dem Gremium vorsitzt, verhindert, dass die Initiative zur Abstimmung kommt.
Deutschland verhindert weiterhin, dass die EU-Staaten eine Gesetzesinitiative im Kampf gegen Steuervermeidung großer Konzerne beschließen können. Hintergrund ist, dass Deutschland aktuell die Ratspräsidentschaft inne hat und daher maßgeblich die Tagesordnungspunkte der Brüsseler Diskussionen bestimmen kann.
Obwohl die Bundesregierung Steuergerechtigkeit zu einem Schwerpunktthema der Ratspräsidentschaft erklärt hat, blockiert sie offenbar weiterhin einen Fortschritt bei den sogenannten länderbezogenen Berichtspflichten für Konzerne, auch "Country-by-Country-Reporting" (CBCR) genannt. Mit dieser Gesetzesänderung könnte die EU große Unternehmen verpflichten, publik zu machen, wo sie wie viel Steuern zahlen und damit Steuervermeidungstricks ein Ende bereiten.
Thema weiterhin nicht auf der Tagesordnung
Bei einem Ratstreffen im September wird das öffentliche CBCR dennoch nicht zur Abstimmung gestellt werden: Das zuständige Bundesjustizministerium teilte auf eine schriftliche Frage der Grünen-Bundestagsabgeordneten Lisa Paus mit, dass die Tagesordnung "derzeit keine Befassung des Rates mit dem Vorschlag" vorsehe. Der Grund sei, dass die "Meinungsbildung (…) innerhalb des Rats noch nicht abgeschlossen" sei.
Hintergrund dürfte auch sein, dass das öffentliche CBCR zu einem schwelenden Streit in der deutschen Bundesregierung geführt hat: Finanzminister Olaf Scholz und das Bundesjustizministerium von Christine Lambrecht (beide SPD) haben sich öffentlich für das Gesetz ausgesprochen. Das Wirtschaftsministerium, geführt von Peter Altmaier (CDU), ist dagegen.
Mehrheit gegen CBCR kippt
Die europäischen Staaten ringen seit Jahren darum, ob man Konzerne mithilfe des CBCR zu mehr Transparenz verpflichten soll. Bislang gab es immer eine knappe Mehrheit gegen die Regelung, auch weil Deutschland stets signalisiert hatte, sich zu enthalten, um einen Streit innerhalb der Berliner Koalition zu vermeiden.
Das ist natürlich nur möglich, wenn es überhaupt zu einer Abstimmung kommt. Doch das SPD-geführte Bundesjustizministerium (BMJV) hat sich offenbar entschlossen, die Sache auszusitzen und das Thema gar nicht erst auf die Tagesordnung zu setzen. Das Vorgehen verwundert Beobachter auch deshalb, da das Land, das dem EU-Rat vorsitzt, eigentlich als "ehrlicher und neutraler Vermittler" auftreten muss.
Kritiker fürchten hingegen um die Wettbewerbsfähigkeit: Konkurrenten könnten, so die Sorge, Rückschlüsse auf Geschäftsgeheimnisse aus den Informationen ziehen. Bislang sind die länderbezogenen Daten nur für die Finanzbehörden einsehbar. Gegen die Regelung sind auch Länder, die mit zum Teil aggressiver Steuerpolitik um Konzerne buhlen, zum Beispiel Irland, Malta, Luxemburg und Zypern.
Die Opposition kritisiert vor allem den Bundesfinanzminister, weil er sich nicht durchsetzt: "Vor Kameras sagt Olaf Scholz, er wäre dafür, die Steuervermeidung der Konzerne zu stoppen - hinter geschlossenen Türen bremst er das öffentliche Country-by-Country-Reporting aus", sagte Lisa Paus, finanzpolitische Sprecherin der Grünen im Bundestag, dem NDR. "Wenn der Finanzminister - vorgeblich wegen der Union - schon nicht zustimmen wird, dann muss er wenigstens dafür sorgen, dass es auf die Tagesordnung gesetzt wird, um der jetzt sehr wahrscheinlichen EU-Mehrheit dafür nicht im Weg zu stehen", so Paus weiter.
https://www.tagesschau.de/investigativ/ndr/eu-steuertransparenz-103.html

Hollywood-Star: "Unfähiges, widerliches Gräuel von einem Mann" und sein Kabinett von Arschkriechern: Liam Neeson pestet gegen Donald Trump, STERN.de, 23.07.2020
Donald Trump hat in Hollywood nicht viele Freunde. Doch nur wenige Filmstars äußern sich so schonungslos wie Liam Neeson - der im Interview mit deutlichen Worten über den US-Präsidenten ablederte.
Eigentlich gilt Liam Neeson als angenehmer Zeitgenosse, der Schauspieler ist in seiner mehr als 40 Jahre andauernden Karriere bislang weitestgehend skandalfrei geblieben. Doch es gibt ein Thema, bei dem der 68-Jährige offenbar seine gute Kinderstube vergisst: Donald Trump
. Im Interview mit dem "Express" ließ sich Neeson zu einer markigen Aussage in Bezug auf den amtierenden US-Präsidenten hinreißen. Auf die aktuelle politische Lage angesprochen, sprach der Schauspieler über den Tod von George Floyd, den er als Mord bezeichnet, und sagte: "Es wäre hilfreich, wenn wir eine Führungskraft hätten." Und fuhr fort: "Stattdessen haben wir dieses unfähige, widerliche Gräuel von einem Mann und sein Kabinett von Arschkriechern."
https://www.stern.de/lifestyle/leute/donald-trump--liam-neeson-nennt-ihn--widerliches-graeuel-von-einem-mann--9348646.html

Michael Cohen
Lug, Betrug, Tyrannei und Golden Showers: Donald Trumps langjähriger Anwalt packt über den US-Präsidenten aus
, STERN.de, 14.08.2020
Michael Cohen, ehemaliger Anwalt von Donald Trump, hat ein Enthüllungsbuch über den Präsidenten geschrieben.
Harter Tobak aus der Gefängniszelle: Michael Cohen, zehn Jahre lang Ausputzer von Donald Trump, hat ein Enthüllungsbuch über den US-Präsidenten geschrieben - es bestätigt im Wesentlichen alle üblen Vorwürfe, die Trump seit langem gemacht werden.
"In gewisser Weise kenne ich Donald Trump besser als ihn seine Familie kennt. Denn ich habe den wahren Mann erlebt: in Stripclubs, in zwielichtigen Geschäftsmeetings, in ungeschützten Momenten, in denen er gezeigt hat, wer er wirklich ist: ein Betrüger, ein Lügner, ein Heuchler, ein Tyrann, ein Rassist, ein Raubtier, ein Hochstapler."
"Er projiziert seine eigenen Sünden und Verbrechen auf andere. Teilweise, um abzulenken und zu verwirren, aber im Grunde nur, weil er glaubt, dass auch jeder andere so korrupt, scham- und ruchlos ist wie er selbst - eine giftige Mentalität, die ich nur allzu gut kenne."
"Er hat keine Freunde, er hat niemanden, dem er seine Geheimnisse anvertrauen kann. Gewiss, zehn Jahre hatte er mich und ich war immer da. Ein Jahrzehnt lang, war ich derjenige, den Trump morgens als erstes und nachts als letztes angerufen hat."
Willkommen in Donald Trumps Welt, in der Version seines früheren Ausputzers Michael Cohen. Aufgeschrieben in einer Zelle im New Yorker Otisville-Gefängnis, in dem Cohen bis ins Frühjahr gesessen hat und er nur wegen der Corona-Pandemie entlassen worden war. Bis 2018 folgte der Anwalt Trump auf Schritt und Tritt. Nach seiner Verhaftung vor zwei Jahren brach er mit seinem einstigen Klienten, für den er gelogen, betrogen und Schweigegelder gezahlt hatte. Cohen musste in den Knast, unter anderem wegen Falschaussage, illegaler Wahlkampffinanzierung und Steuerbetrug.
Nächstes Enthüllungsbuch über Donald Trump
Nun reiht auch er sich ein in die Riege der Autoren, die aus dem inneren Zirkel um den US-Präsidenten herum berichten. Im Gegensatz zu vielen anderen aber hat Michael Cohen tatsächlich einiges aus dem Leben des nun so mächtigen Mandaten mitbekommen. Und offenbar gehört er zu den ganzen wenigen Trump-Kennern, vor dessen Buch sich das Weiße Haus fürchtet. Republikaner haben ihn mehrfach aufgefordert, seine Erinnerungen besser für sich zu behalten, wie er selbst schreibt. Um die Enthüllungen zu verhindern, wurde er sogar kurzeitig aus dem Hausarrest zurück ins Gefängnis geschickt. Erst ein Gericht erlaubte ihm im Juli, das Buch veröffentlichen zu können.
Der Präsident nennt ihn "Ratte"
"Disloyal" heißt das Werk, in Anspielung auf Cohens eigene Rolle in der Geschichte. Nachdem er vor rund zwei Jahren Donald Trump den Rücken gekehrt hatte, wurde er vom US-Präsidenten persönlich als "Ratte" beschimpft. Auch dessen glühendste Anhänger hätten ihm zu Hunderten Todesdrohungen geschickt, so Cohen im Vorwort, das nun veröffentlicht wurde. Bereits in den wenigen ersten Zeilen beschreibt der Ex-Anwalt einen Menschen, der wie ein Mafiaboss alles tun würde, um Erfolg zu haben. "Wirklich alles."
[...] "Trump hat mit den Russen zusammengearbeitet, aber längst nicht in der raffinierten Art und Weise, wie das manche behaupten. Mir war auch klar, dass die Untersuchung von Sonderermittler Mueller keine Hexenjagd war. Trump hat bei der Wahl betrogen, mit Wissen Russlands, wie in diesem Buch noch zu lesen sein wird. Denn alles zu unternehmen, um zu gewinnen, und ich meine alles, war schon immer sein Geschäftsmodell und seine Lebensart."
"Wenn Trump den russischen Präsidenten Wladimir Putin über einen geheimen Rückkanal erreichen wollte, wurde ich beauftragt, die Verbindung herzustellen. Ich habe seine Kunden aufs Abstellgleis geführt, seine Geschäftspartner abgezockt, seine Frau Melania belogen, um seine Untreue zu verheimlichen, ich habe jeden schikaniert und angeschrien, der Trump im Weg stand."
"Von ´golden Showers´ (eine Sexpraktik mit Urin, Anm.d.Red.) in einem Sexclub in Vegas über Steuerbetrug bis hin zu Geschäften mit korrupten Beamten aus der früheren Sowjetunion, seine heimlichen Liebhaberinnen zum Schweigen zu bringen - ich war nicht nur Zeuge des Aufstiegs des Präsidenten - ich habe ihn erst ermöglicht."
"Während des Wahlkampfs hatte Trump ein großes Immobilienprojekt in Moskau weiterbetrieben. Er versuchte, sich in die Welt von Präsident Wladimir Putin und seiner Clique aus korrupten Oligarchen einzuschleimen. Ich weiß das, weil ich diesen Deal persönlich abgeschlossen und Trump und seine Kinder stets auf dem Laufenden gehalten habe. Auch dann noch, als der Kandidat Donald Trump das amerikanische Volk belogen hat und meinte, dass es keine Absprachen und Geschäfte mit Russland gebe."
Harter Tobak - vor allem für einen Prolog von gerade einmal 3800 Wörtern. Viele der Vorwürfe, die Cohen sich selbst und seinem Chef macht, waren in der einen oder anderen Form als Gerüchte bereits bekannt. Etwa die Geschichte mit der "Golden Shower", die schon einmal in einem Geheimdossier erwähnt wurde, dort aber in Moskau spielte. Wenn auch nur ein Teil vom dem stimmt, was Cohen erzählt und das irgendwann vor Gericht verhandelt werden sollte, könnte Donald Trump vielleicht hinter Gitter landen. "Ich bin mir sicher: Ihm ist klar, dass ihm Gefängnis droht, nachdem er aus dem Amt geschieden ist", schreibt Cohen. Und orakelt düster: "Wer auch immer ihm ins Weiße Haus folgen wird, wird ein Wirrwarr aus Betrug und Gesetzlosigkeit entdecken. Trump und seine Schergen werden alles tun, um das zu verhindern und ich meine alles. Es bleibt ihm nichts anderes übrig, sich als Präsident auf Lebenszeit zu erklären, wie er ja schon mal scherzhaft angedeutet hat. Nur macht Trump niemals Scherze."
https://www.stern.de/politik/ausland/betrug--tyrannei-und-golden-showers--donald-trumps-langjaehriger-anwalt-packt-ueber-den-us-praesidenten-aus-9376968.html

Verseucht
Coronavirus sorgt für Anstieg der Malware-Bedrohungen
, trojaner-info.de, 15.06.2020
https://www.trojaner-info.de/aktuelles/feature/coronavirus-sorgt-fuer-anstieg-der-malware-bedrohungen.html
https://www.trojaner-info.de/daten-sichern-verschluesseln/aktuelles/malware-verseuchte-lebenslaeufe-und-krankschreibungen-in-umlauf.html

In-App-Käufe:
Siebenjähriger verspielt mit dem Handy seiner Mutter 2700 Euro
, SPIEGEL ONLINE, 08.02.2021
Als die geschenkte Guthabenkarte leergespielt war, ging es für den kleinen Jungen in einem Onlinespiel munter weiter.
Seine Mutter hatte eine Sicherung nicht aktiviert.
https://www.spiegel.de/netzwelt/apps/in-app-kaeufe-siebenjaehriger-verspielt-mit-dem-handy-seiner-mutter-2700-euro-a-9f01b279-ea48-46bc-8f96-88daf5cf84ed

Kinder Frühstücks-Ringe von Hipp
Metalldraht in Produkt gefunden
Hipp ruft "Kinder Frühstücks-Ringe" zurück
, Tagesschau.de, 13.10.2016
Der Baybynahrungshersteller HiPP ruft vorsorglich sein Produkt "Kinder Frühstücks-Ringe" zurück. Grund ist, dass in dem Produkt Metalldraht gefunden wurde. Die "Frühstücks-Ringe" seien bereits aus dem Handel genommen worden, https://www.tagesschau.de/inland/hipp-101.html.

Fast Food macht Kinder dumm
Beeinträchtigt Entwicklung des Gehirns
Mindert den IQ: Forscher entdecken, dass Fast Food dumm macht
, FOCUS Online, 14.05.2018
Beeinträchtigt Entwicklung des Gehirns: Mindert den IQ: Forscher entdecken, dass Fast Food dumm macht.
Dass Fast Food für den Körper keinesfalls gesund ist, ist längst bekannt. Doch Forscher aus der Schweiz haben nun offiziell bestätigt: Pommes, Burger und Co. sind für das Gehirn von Kindern und ...
https://www.netmoms.de/video/studie-bestaetigt-fast-food-macht-kinder-dumm/?utm_source=focus&utm_campaign=news%2b&utm_medium=referral&utm_content=FOL_Home_Teaser_HS_News+Fast+Food+dumm

Wegen Pandemie-Maßnahmen sinkt der IQ um 22 Punkte, uncut-news.ch, 16.12.2021
Gesundheit/Heilmethoden/Alternative Medizin/Ernährung
Die ursprüngliche Studie wurde im August auf einem Pre-Print-Server veröffentlicht, aber viele Menschen haben sie möglicherweise verpasst, da sie in der Mainstream-Presse überhaupt nicht erwähnt wurde.
Am 16. August 2021 veröffentlichte das BMJ einen Artikel "Covid-19: Kinder, die während der Pandemie geboren wurden, schneiden bei kognitiven Tests schlechter ab, so eine Studie". Die ursprüngliche Studie, deren Begutachtung noch aussteht, wurde von den National Institutes of Health finanziert und von einem Forscherteam an der Brown University und anderen amerikanischen Universitäten durchgeführt.
Der BMJ-Artikel weist darauf hin:
" In einer Längsschnittstudie mit 672 Kindern aus Rhode Island, die seit 2011 läuft, zeigten diejenigen, die nach dem Beginn der Pandemie geboren wurden, Ergebnisse auf den Mullen-Skalen für frühes Lernen, die einem durchschnittlichen IQ-Wert von 78 entsprachen, ein Rückgang von 22 Punkten gegenüber dem Durchschnitt früherer Kohorten."
...
https://uncutnews.ch/wegen-pandemie-massnahmen-sinkt-der-iq-um-22-punkte/

Kein Beobachterstatus
China blockiert Aufnahme von Wikimedia in UN-Organisation für geistiges Eigentum
, netzpolitik.org, 26.09.2020
Seit letztem Jahr ist die Wikipedia in China nicht mehr erreichbar. Diese Woche blockierte das Land auch die Aufnahme der Wikimedia Foundation als Beobachterin bei der Weltorganisation für Geistiges Eigentum der UN.
https://netzpolitik.org/2020/kein-beobachterstatus-china-blockiert-aufnahme-von-wikimedia-in-un-organisation-fuer-geistiges-eigentum/

Contergan-Skandal
Versuche auch an Säuglingen und Kindern
, tagesschau.de, 18.08.2020
Contergan ist auch an kranken Kindern getestet worden - und das, als es bereits Hinweise auf schwere Nebenwirkungen gab. Das ergaben Recherchen von Report Mainz. SPD-Politiker Lauterbach spricht von "grober Gefährdung" von Kindern.
https://www.tagesschau.de/investigativ/report-mainz/contergan-menschenversuche-101.html

Mit 81/82-USA auch ganz ohne Niveau im Spiel
Abbildung zum Thema Bondage wie Menschheitsverbrechen von Kishon vom ehrlichen Arbeiter (Streberlaiche)
, 70er Jahre (zur Zeit nicht auf Gooken verfügbar):
zweistöckiges Haus,
Etage (ganz) unten: der am Schreibtisch mit ergrauten, sich türmenden Bücherstapel paukende Streber,
Etage oben (direkt drüber): die fröhlich feiernde, zum Swingin bittende Party-Gesellschaft...

Schwangerschaftsabbrüche
Die Angst der Ärzte vor dem Register
, tagesschau.de, 07.08.2020
Seit über einem Jahr listet ein Register Praxen auf, die Schwangerschaftsabbrüche vornehmen. Darin zu finden sind bislang nur 327 Adressen. Die Gynäkologen scheuen sich davor, an den "Pranger" gestellt zu werden.
Vor einem Jahr hat die Politik sich auf einen Kompromiss beim Thema Schwangerschaftsabbruch geeinigt. Er lautet: Frauenärztinnen und -ärzte dürfen auf ihrer Homepage jetzt vermerken, dass sie einen Schwangerschaftsabbruch vornehmen. Sie dürfen aber weiterhin keinerlei Informationen dazu geben, mit welchem Verfahren sie das tun. Medikamentös oder operativ, ambulant oder stationär, welche Sprachen in der Praxis gesprochen werden - all diese Informationen sind auch weiterhin verboten. Sie fallen unter das sogenannte Werbeverbot des Paragrafen 219a.
https://www.tagesschau.de/inland/schwangerschaftsabbrueche-101.html

Nordrhein-Westfalen
Fünf tote Kinder in Solingen gefunden
, tagesschau.de, 03.09.2020
In Solingen sind fünf tote Kinder gefunden worden. Sie seien in einer Privatwohnung entdeckt worden, teilte die Polizei mit. Nähere Angaben machte sie bislang nicht.
In Solingen sind in einem Wohnhaus fünf tote Kinder gefunden worden. Einsatzkräfte sind am Donnerstagnachmittag zu dem Haus im Stadtteil Hasseldelle gerufen worden. In Solingen sind in einem Haus im Stadtteil Hasseldelle fünf tote Kinder gefunden worden. Die Kinder seien in einer Privatwohnung entdeckt worden, sagte ein Polizeisprecher. Wer die Kinder entdeckte, wurde nicht mitgeteilt. Die Polizei und Rettungskräfte sind mit einem Großaufgebot im Einsatz.
https://www.tagesschau.de/regional/nordrheinwestfalen/solingen-113.html

20 Jahre nach Amoklauf: Wegen "morbider Faszination" - wird die Massaker-Schule Columbine High School abgerissen?, STERN.de, 07.06.2019
20 Jahre ist der Amoklauf an der Columbine High School her. Seitdem ist die Schule ein Anziehungspunkt für Menschen,

Gewalt an Schulen
Wege aus dem Teufelskreis: Messer, Drogen, Nötigung: Kommissarin bricht Schweigen über Gewalt auf Pausenhöfen
, FOCUS Online, 29.03.2019
Der Sohn des Straftäters soll den siebenjährigen Sohn eines Richters gewürgt und in den Bauch getreten haben
Noch immer ist es für viele Lehrer, Eltern und Schüler ein Tabuthema: sexuelle Nötigung, Gewalt, Drogenhandel an Schulen. Und doch ist es Alltag. Jeder sollte dieser Realität ins Auge sehen, findet Kommissarin Petra Reichling und hat konkrete Tipps für die Eltern von Opfern und Tätern.
Ein 14-jähriger Schüler stirbt durch einen Messerstich eines 15-Jährigen. Eine Clique von fünf 13- bis 14-Jährigen vergewaltigt eine 14-Jährige. Ein Zehnjähriger wird seit der zweiten Klasse permanent gedemütigt und angepöbelt - auf einer Waldorfschule. Die Schulleitung leugnete die Mobbing-Vorfälle.
Es sind drastische Szenen aus Nordrhein-Westfalen, die Kommissarin Petra Reichling aus ihrem Arbeitsallt ag schildert. Sie stehen symptomatisch für das, was beinahe alltäglich auf deutschen Pausenhöfen abgeht. Die stellvertretende Dienstgruppenleiterin der Kriminalwache Düsseldorf war zehn Jahre lang für Sexualdelikte zuständig und kennt aus ihren Ermittlungen die Verhältnisse an den Schulen.
https://www.focus.de/familie/schule/tipps-fuer-eltern-von-opfern-und-taetern-schulhof-kommissarin-gewalt-an-schulen-ist-normal-doch-direktoren-schweigen_id_10511242.html

Es geht um das Schicksal von etwa drei Millionen Menschen
Syrien-Hilfe im Sicherheitsrat blockiert
"Eine halbe Million Kinder könnte sterben"
, tagesschau.de, 11.07.2020
In der Nacht haben Russland und China im UN-Sicherheitsrat weitere Hilfen für Flüchtlinge in Syrien blockiert - es geht um das Schicksal von etwa drei Millionen Menschen. Doch Deutschland und Belgien wollen nicht aufgeben.
https://www.tagesschau.de/ausland/syrien-sicherheitsrat-111.html

Unvorstellbar schon die elterliche Vorstellung, ihr kleiner Spröszlig;ling plappert bereits in der Schule und anderswo ihre Ansichten, Meinungen und Gesinnungen aus...

Kinder-Tracking, Datenkraken
PM: "Schutzranzen": Neue Version ist keine Lösung, sondern ein Problem
, Submitted by Simeon Schüz, digitalcourage.de, on 23.05.2018
Der Datenschutz- und Grundrechteverein Digitalcourage warnt vor der neuen Version der "Schutzranzen"-Apps. Laut Medienberichten plant die Stadt Ludwigsburg Kinder-Tracking flächendeckend einzuführen, trotz Kritik von vielen Seiten. Digitalcourage fordert, dass nach Wolfsburg auch die Stadt Ludwigsburg den Kinder-Tracking-Test an Grundschulen abbricht.
Person mit Anzug hält Schild: Abmahnung für Digitalcourage. CC0 1.0 Person mit Anzug hält Schild: Abmahnung für Digitalcourage. CC0 1.0
"Schutzranzen" will uns abmahnen - Helft uns beim Verteidigen!
Submitted by Simeon Schüz on 03.05.2018
Am 12. April 2018 erreichte uns ein Fax der Anwälte des

BREAKING: People denunciate other people for nearly everything, Pia Berling @ Facebook @ t.me, 30.01.2021
Germany starts the largest campaign for denunciations since the Nazi-Time. What look like a nice Rolling Stones logo, is a mouth that tells people to denunciate other peolple for nearly everything!:
Driving too fast, homophoby, no mask, violence, wrong political opinion etc....
Although some of the reasons sound properliy the main agenda, which is to make people denunciate other people for nearly everything, is shocking! https://t.me/OfficalTime

Kinder vs. Video-App
TikTok steht vor Milliardenklage
, netzpolitik.org, 23.04.2021
Die frühere englische Jugendbeauftragte Anne Longfield verklagt TikTok im Namen aller Kinder, die die App in Großbritannien und der EU nutzen. Das Unternehmen soll unerlaubt ihre Daten gesammelt haben. Bei Erfolg droht TikTok eine Entschädigungssumme in Rekordhöhe.
https://netzpolitik.org/2021/kinder-vs-video-app-tiktok-steht-vor-milliardenklage/

OKAndroid-Apps haben die Tracker-Seuche, PC-WELT.de, 27.03.2019
Die Mehrzahl der untersuchten Android-Apps enthält Tracker, die Nutzungsdaten an Google und auch an Drittfirmen senden.
https://www.pcwelt.de/news/Android-Apps-haben-die-Tracker-Seuche-10562857.html

OKBericht: Android-Apps überwachen heimlich Kinder, PC-WELT.de, 17.04.2018
Viele Android-Apps tracken heimlich den Standort von Kindern. So bereiten Sie dem Treiben ein Ende.
US-Forscher haben in einer Untersuchung herausgefunden, dass viele Apps aus dem Google Play Store das Verhalten von Kindern heimlich überwachen. Unter den 5855 Apps, die für das Familienprogramm freigegeben waren, verschickten 73 Prozent der Anwendungen sensible Daten über das Netz. Nach Ansicht der Forscher würden diese Apps gegen den Children´s Online Privacy Protection Act (COPPA) verstoßen, denn laut Gesetz dürfen Kinder unter 13 Jahren nicht von Anwendungen überwacht werden.
Laut Gizmodo müssten die Apps vor der Nutzung eine Freigabe von den Eltern erfordern, dies sei jedoch nicht der Fall. Als Resultat wurden von 256 Apps heimlich Standort-Daten gesammelt, 107 Anwendungen gaben die E-Mail-Adresse weiter und zehn Programme teilten sogar die Telefonnummer mit anderen Unternehmen. Besorgte Eltern sollten daher regelmäßig einen Blick auf das Smartphone ihrer Kinder werfen und im Idealfall gemeinsam mit dem Nachwuchs die Zugriffsrechte der jeweiligen Apps untersuchen. Ab Android 6 lassen sich diese Rechte recht detailliert kontrollieren und einschränken . Bei installierten Apps finden sie unter Einstellungen > Apps > Berechtigungen eine Übersicht über alle Zugriffe, die eine App fordert. An dieser Stelle können auch gezielt Freigaben wieder entzogen werden.
https://www.pcwelt.de/a/bericht-android-apps-ueberwachen-heimlich-kinder,3450447
Kindersicherung für Tablet und Smartphone einrichten, https://www.pcwelt.de/a/kindersicherung-fuer-tablet-und-smartphone-einrichten,3448634

OKKinder-Tracking, digitalcourage.de, gesehen am 09.09.2018
Der BigBrotherAward 2012 in der Kategorie "Kommunikation" ging an die Cloud als Trend, den Nutzerinnen und Nutzern die Kontrolle über ihre Daten zu entziehen. Laudatio von Rena Tangens.
PM: "Schutzranzen": Neue Version ist keine Lösung, sondern ein Problem
Der Datenschutz- und Grundrechteverein Digitalcourage warnt vor der neuen Version der "Schutzranzen"-Apps. Laut Medienberichten plant die Stadt Ludwigsburg Kinder-Tracking flächendeckend einzuführen, trotz Kritik von vielen Seiten. Digitalcourage fordert, dass nach Wolfsburg auch die Stadt Ludwigsburg den Kinder-Tracking-Test an Grundschulen abbricht.
Kommt mit uns ins Fediverse
Facebook und Twitter sind nicht (mehr) alternativlos. Jetzt liegt es v.a. an den "Influencern", diese Alternativen attraktiv zu machen.
PM Digitalcourage: Stadt Ludwigsburg hält weiter an Kinder-Tracking fest - Autoindustrie auf Überwachungskurs
Die Stadt Ludwigsburg will trotz Kritik vernetztes Fahren mit Tracking von Grundschulkindern realisieren - Ehemaliger Autolobbyist und jetziger Referent für Stadtentwicklung stellt sich taub für Kritik.
Ludwigsburg: Beenden Sie das Kinder-Tracking mit "Schutzranzen"!
Die Stadt Ludwigsburg hält an Kinder-Tracking fest - hier ist unsere Antwort auf eine Einladung zu einem runden Tisch.
https://www.digitalcourage.de
https://digitalcourage.de/kinder-und-jugendliche

OK"Bist du Single?" - Tracking, Werbung und Abzocke in Kinder-Apps, netzpolitik.org, 30.10.2017
Kostenlose Spiele-Apps für Kinder haben eine magische Anziehungskraft, doch der Spielspaß hat oft Nebenwirkungen. Schon Kleinkinder bekommen brutale Werbung zu sehen und In-App-Käufe angeboten, während ihre Daten verkauft werden: Monetarisierung in Perfektion.
https://netzpolitik.org/2017/bist-du-single-tracking-werbung-und-abzocke-in-kinder-apps/ So begleiten Sie Ihre Kinder sicher ins Web und schützen sie vor Cybermobbing, Internetsucht und Sexting
Wann sollten Kinder alleine ins Internet?
, trojaner-info.de, 02.03.2018
Kinder und Jugendliche bedürfen eines besonderen Schutzes im Internet. Mit welcher Strategie sollten Kinder an das Web herangeführt werden? Ab welchem Alter sollen Kinder an den Laptop, ins Internet oder ein Smartphone besitzen? Wie schütze ich mein Kind vor Cybermobbing, Sexting und Internetsucht?
https://www.trojaner-info.de/daten-sichern-verschluesseln/kindersicherheit-im-netz/articles/so-begleiten-sie-ihre-kinder-sicher-ins-internet-und-schuetzen-sie-vor-cyber-mobbing-und-sexting.html

New York Times: Apps verkaufen Standortdaten, PC-WELT.de, 11.12.2018
In einem sehr ausführlichen Report problematisiert die US-Zeitung die Erfassung von Standortdaten - mit eindrücklichen Animationen.
https://www.pcwelt.de/a/new-york-times-sorgt-sich-um-standortdaten-sammlung-vieler-apps,3440141

OKÜberwachung von Kindern, tagesschau.de, 14.06.2017

Auch auf dem Tisch war der Vorschlag, die Altersgrenze für die Überwachung von Minderjährigen durch den Verfassungsschutz zu kippen. Auch hier konnten sich die Minister nicht einigen, es bleibt dabei: Je nach Bundesland gelten Regelungen, nach denen nur ab 14 oder 16 Jahren überwacht werden darf. "Interessanterweise kommt der Vorstoß aus Bayern", merkt Götschenberg an, "wo es überhaupt keine festgelegte Altersgrenze im Verfassungsschutzgesetz gibt".
Der prominenteste Fall in diesem Zusammenhang dürfte Safia S. sein, die wegen einer Messerattacke auf einen Polizisten in Hannover verurteilt wurde. Sie hatte sich schon im Alter von elf Jahren radikalisiert.
Safia S., die zur Tatzeit 15 Jahre alt war, hätte nach dem niedersächsischen Verfassungsschutzgesetz überwacht werden dürfen. Tatsächlich wurde eines ihrer Handys bereits vor der Tat sichergestellt und ausgewertet. Laut Dokumenten, die NDR, WDR und "Süddeutscher Zeitung" vorliegen, hätten die Ermittler schon da von ihren Angriffsplänen wissen können. Nach dem Angriff verzichtete die rot-grüne Koalition in Hannover darauf, die Altersgrenze wie eigentlich geplant auf 16 Jahre heraufzusetzen.
Auch der Fall eines zwölfjährigen Deutsch-Irakers, der Ende 2016 für Schlagzeilen gesorgt hatte, gilt als Anlass für die Debatte: Der Junge hatte in Ludwigshafen versucht, zwei Sprengsätze zur Explosion zu bringen - darunter einen auf dem Weihnachtsmarkt. Nach SWR-Informationen ist er in einer geschlossenen Einrichtung untergebracht worden.
Experten-Einschätzung zur überwachung von Kindern
"Es wäre erfreulich, wenn es in allen Bundesländern dieselbe Altersgrenze gäbe mit Blick auf die Zuständigkeit des Verfassungsschutzes", findet Götschenberg. Grundsätzlich sei allerdings fraglich, ob der Verfassungsschutz bei Kindern zuständig sei. "Da brauchen wir vielmehr ein besseres Bewusstsein in Schulen, wie mit Radikalisierungsprozessen bei Kindern umzugehen ist. Dass der Vorstoß gerade aus Bayern kommt, scheint mir vor allem taktisch motiviert. Der bayerische Innenminister möchte vermutlich die Deutungshoheit bei der inneren Sicherheit für sich reklamieren."


OKChromebook - Wikipedia, Wikipedia.org
A Chromebook is a laptop or tablet running the Linux-based Chrome OS as its operating system. The devices are primarily used to perform a variety of tasks using the Google Chrome browser, with most applications and data residing in the cloud rather than on the machine itself. All Chromebooks released since late 2017 can also run Android apps. Some Chromebooks can run Linux apps.
The first Chromebooks for sale, by Acer Inc. and Samsung, began shipping on June 15, 2011.In addition to laptop models, a desktop version, called a Chromebox, was introduced in May 2012, and an "all-in-one" device, called a Chromebase, was introduced in January 2014, by LG Electronics.
In October 2012, Simon Phipps, writing in InfoWorld, said, "The Chromebook line is probably the most successful Linux desktop/laptop computer we"ve seen to date". From January to November 2013, 1.76 million Chromebooks were sold in US business-to-business channels.
By March 2018, Chromebooks made up 60% of computers purchased by schools in the United States. In April 2017, the Electronic Frontier Foundation accused Google of using Chromebooks to collect and data mine "school children"s personal information, including their Internet searches", without their parents" consent, two years after EFF had filed a federal complaint against the company.
https://en.wikipedia.org/wiki/Chromebook

OKSpotify Kids: Smartphone-Apps für Kinder: Das große Geschäft mit den Kleinen, STERN.de, 12.05.2020
Kinder wachsen mit digitalen Medien auf - auch mit solchen, die gar nicht für sie gemacht sind. Viele Dienste gehen deshalb gezielt auf die Bedürfnisse der Kleinen und ihrer Eltern ein. Jüngstes Beispiel ist die neue App Spotify Kids. Schließlich winkt ein großes Geschäft.
https://www.stern.de/digital/online/streamingdienst-spotify-stellt-eigene-app-fuer-kinder-vor-9260128.html

USA
Big Brother Schule
, tagesschau.de, 08.11.2019
High Schools spionieren SchülerInnen mit Algorithmen hinterher
Die Firma Gaggle überwacht die Kommunikation von rund fünf Millionen amerikanischen Schülerinnen und Schülern im Auftrag ihrer Schulen. Eigentlich soll das System Kinder schützen. Der Effekt könnte aber nach hinten losgehen.
https://netzpolitik.org/2019/high-schools-spionieren-schuelerinnen-mit-algorithmen-hinterher/

OKCybermobber oder Gemobbter?, trojaner-info.de, 30.10.2019
Hänseleien, Beleidigungen und sogar Gewaltandrohungen sind nicht nur Thema auf dem Schulhof. Auch im Internet sind viele Kinder und Jugendliche im häufiger Mobbing-Attacken ausgeliefert. Für eine aktuelle Studie hat Kaspersky 500 Eltern in Deutschland mit Kindern zwischen 12 und 18 Jahren befragt. 40 Prozent sorgen sich, dass ihr Kind Opfer von Cybermobbing sein könnte. Fast jeder fünfte Elternteil befürchtet wiederum, dass der eigene Nachwuchs selbst andere Kinder digital mobbt.
https://www.trojaner-info.de/sicher-anonym-im-internet/aktuelles/cybermobber-oder-gemobbter.htmldie sich für Amokläufe interessieren - oder sogar begehen wollen. Deshalb gibt es Überlegungen, die Schule abzureißen.
https://www.stern.de/panorama/usa--columbine-high-school-soll-laut-plaenen-abgerissen-werden-8744566.html

OKApp zur Überwachung von Kindern leakt 95.000 Fotos, PC-WELT.de, 26.03.2019
In einer riesigen Datenbank stehen 95.000 Fotos und 25.000 Telefonmitschnitte ungeschützt zum Download bereit.
https://www.pcwelt.de/news/App-zur-Ueberwachung-von-Kindern-leakt-95.000-Fotos-10562391.html

OKVersteckte Kosten, Nazisprüche und Pornografie: 14 Handyspiele für Kinder
Stiftung Warentest
Naziparolen in Kinder-Apps
, tagesschau.de, 24.09.2019
Versteckte Kosten, Nazisprüche und Pornografie: 14 Handyspiele für Kinder wie Minecraft oder Fortnite hat die Stiftung Warentest überprüft, empfehlen kann die Verbraucherorganisation keines.
In einigen Handyspielen für Kinder finden sich nach Angaben von Experten Naziparolen und Pornografie. Tester der Stiftung Warentest stießen bei 14 geprüften Spieleapps auf Verweise auf Pornoseiten, Mitspieler mit rechtsextremen Pseudonymen wie "SiegHeil" und ein Spiel, in dem "böse Juden" getötet werden sollen, wie die Verbraucherorganisation mitteilte.
https://www.tagesschau.de/wirtschaft/handyspiele-kinder-101.html

OKDatenkraken
PM: "Schutzranzen": Neue Version ist keine Lösung, sondern ein Problem
, Submitted by Simeon Schüz, digitalcourage.de, on 23.05.2018
Der Datenschutz- und Grundrechteverein Digitalcourage warnt vor der neuen Version der "Schutzranzen"-Apps. Laut Medienberichten plant die Stadt Ludwigsburg Kinder-Tracking flächendeckend einzuführen, trotz Kritik von vielen Seiten. Digitalcourage fordert, dass nach Wolfsburg auch die Stadt Ludwigsburg den Kinder-Tracking-Test an Grundschulen abbricht.
Person mit Anzug hält Schild: Abmahnung für Digitalcourage. CC0 1.0 Person mit Anzug hält Schild: Abmahnung für Digitalcourage. CC0 1.0
"Schutzranzen" will uns abmahnen - Helft uns beim Verteidigen!
Submitted by Simeon Schüz on 03.05.2018
Am 12. April 2018 erreichte uns ein Fax der Anwälte des Kinder-Tracking-Projekts "Schutzranzen". Eine der Forderungen lautet: Wir sollen große Teile unserer Texte zu "Schutzranzen" vom Netz nehmen. Als ob!
https://www.digitalcourage.de
https://digitalcourage.de/kinder-und-jugendliche

Vorwurf Anstiftung zum Suizid: Ermittlungen gegen Influencerin in Italien, tagesschau.de, 29.01.2021
In Italien ermittelt die Polizei gegen eine 48-jährige Influencerin. Ihr wird vorgeworfen, junge Menschen zu einem lebensgefährlichen Spiel angestiftet zu haben. Kürzlich hatte der Tod einer Zehnjährigen das Land erschüttert.
https://www.tagesschau.de/ausland/europa/influencerin-italien-ermittlungen-101.html

Space X will 30.000 zusätzliche Satelliten ins All schießen, PC-WELT.de, 16.10.2019
12.000 Satelliten reichen nicht: Space X will 30.000 weitere Satelliten für seine globalen Internetverbindungen ins All schießen.
https://www.pcwelt.de/news/Space-X-will-30.000-zusaetzliche-Satelliten-ins-All-schiessen-10685320.html

OKDatenschutz in Schulen: Fehlt es am Bewusstsein?, PC-WELT.de, 11.02.2020
Schutz sensibler Daten in Schulen: Wie ist die Gesetzeslage, was wird tatsächlich schon umgesetzt und was muss sich verändern?
https://www.pcwelt.de/ratgeber/Datenschutz-in-Bildungseinrichtungen-Es-gibt-noch-viel-zu-tun-10650993.html

Digitalisierung an Schulen
"Eindeutig suboptimal"
, tagesschau.de, 13.03.2019
Viele Schulen haben ihren Teil schon getan: Medienkonzepte geschrieben und eigeninitiativ Digitalisierung vorangetrieben. Nun müssen sie warten - auf das versprochene Geld aus dem Digitalpakt.
https://www.tagesschau.de/inland/digitales-klassenzimmer-101.html

Nachtragshaushalt von 60 Milliarden
Lindner plant "Booster" für die Wirtschaft
, tagesschau.de, 10.12.2021
Der neue Finanzminister Lindner bringt einen milliardenschweren Nachtragshaushalt auf den Weg. Nicht genutzte, aber bereits im Haushalt veranschlagte Kredite sollen in den Klimaschutz und die Digitalisierung fließen.
Der neue Bundesfinanzminister Christian Lindner plant einen Nachtragshaushalt für dieses Jahr im Volumen von 60 Milliarden Euro. Mit dem Geld sollten Zukunftsinvestitionen in Klimaschutz und Digitalisierung bereitgestellt werden, sagte Lindner. Er sprach von einem "Booster" für die Volkswirtschaft. Das Kabinett soll am kommenden Montag über den Nachtragshaushalt beraten.
Zusätzliche Schulden seien nicht geplant, versicherte Lindner. Es sollten nicht genutzte Kreditermächtigungen genutzt werden. "Wir wollen Wohlstand, Wachstum und Beschäftigung langfristig sichern", sagte der FDP-Politiker.
https://www.tagesschau.de/inland/lindner-nachtragshaushalt-101.html

China: Vollständige Überwachung ab der Schule, PC-WELT.de, 14.10.2019
In China überwachen Lehrer nicht nur die Standorte ihrer Schüler, sondern auch ihre Gehirnwellen. Spock lässt grüßen.
Sieht so das Klassenzimmer der Zukunft aus? Entwickeln sich die Chinesen etwa zu den Vulkaniern aus der Star-Trek-Reihe, die im Laufe ihrer Evolution gelernt haben, ihre Emotionen zu begraben, rein rational zu denken und ihre Handlungsweise nur auf Logik aufzubauen? Denn der Grundstein hierfür wurde bereits gelegt.
The Wall Street Journal hat Einblick in eine Grundschule in Zhejiang im Süden von Shanghai erhalten. Die US-Zeitung berichtet , dass in China immer mehr Klassenräume mit Künstlicher Intelligenz und die Kinder mit Gehirnwellen-Messgeräten ausgestattet werden. Damit sollen Eltern und auch Lehrer immer über das Verhalten des Kindes im Unterricht informiert werden. Durch die Technologie wissen sie, ob das Kind aufpasst oder nicht. Rot: Konzentriert, Weiß: "Offline"
Es klingt nach Science-Fiction und doch ist es wahr: Die Kinder setzen sich ein Elektroenzephalografie-Messgerät (Kurz: EEG) mit drei Elektroden wie ein Stirnband auf den Kopf, das auf der Vorderseite einen roten Farbbalken anzeigt, wenn das Kind hochkonzentriert ist, einen blauen, wenn es mit den Gedanken abschweift und einen weißen Balken, wenn es "offline" ist. Die gesammelten Daten landen dann direkt auf den Rechnern des Lehrers oder der Lehrerin und der Eltern.
Weiter berichtet The Wall Street Journal von Schulen, an denen Schüler Uniformen mit GPS-Trackern tragen, um ihren aktuellen Standort bestimmen zu können, und von Kameras innerhalb der Klassenzimmer, die die Schüler überwachen und zählen, wie oft sie gähnen oder auf ihre Smartphones blicken.
Es soll ein Experiment sein, das den Schülern hilft ihre Noten zu verbessern. Dahinter stecken Tech-Giganten, Startups und Schulen. Viele Eltern sind alarmiert. "Das ist schlimmer, als ein Gefangener zu sein", wird im Video ein englisches Zitat angezeigt. Eine weitere Mutter argumentiert: "Wenn es für die Forschung und Entwicklung unseres Landes ist, glaube ich nicht, dass es ein Problem darstellen sollte."
EEG-Geräte nicht ganz funktionstüchtig?
Es ist jedoch nicht ganz klar, wie und ob diese Geräte funktionieren. Die Messgeräte seien eine neue Technologie, hinter der wenig Forschung steckt, meint der Neurowissenschaftler Theodore Zanto von der San-Fransisco-Universität in Kaliforniern. Je nach Situation können die Daten durch geringe Einflüsse stark beeinflusst werden, zum Beispiel wenn die Elektroden nicht gut an der Haut anliegen oder der Benutzer einen Juckreiz hat.
Die Schüler sind zwiegespalten. Manche sind enthusiastisch und melden eine Verbesserung in ihren Noten, andere fühlen sich von dem Gerät kontrolliert und unterdrückt. Manche werden von ihren Eltern für schlechte ‚Aufmerksamkeits-Wertungen sogar bestraft.
China will die Speerspitze in Künstlicher Intelligenz werden.
Nicht nur im Klassenzimmer spielt sich die Sucht nach Künstlicher Intelligenz ab, sondern auch im Alltagsleben. In manchen Städten können die Chinesen im Supermarkt oder das U-Bahn-Ticket per Gesichtserkennung bezahlen, wie in der Metro von Shenzhen . Es gibt etliche Berichte, wie z.B. vom Spiegel , über Tests mit Kameras mit KI in Städten zur Gesichtserkennung an jeder Straßenecken und von Punktesystemen, durch die den Einwohnern bei einem positiven Stand ein besseres Leben ermöglicht werden soll, oder - bei einem negativen - eben kein besseres Leben ermöglicht wird. "Die chinesische Regierung baut derzeit ein System auf, das das Verhalten seiner Bewohner in allen Lebensbereichen bewertet […]" mit "[d]rastischen Konsequenzen nach Fehlverhalten", berichtet die ARD .

https://www.pcwelt.de/news/China-Vollstaendige-Ueberwachung-ab-der-Schule-10684027.html
Ob dieses Schulsystem etwas zur Besserung der Leistung des Kindes beiträgt? Wo bleibt dabei die Menschlichkeit?
Das könnte Sie auch interessieren:
China entwickelt Überwachungskamera mit 500 Megapixeln, https://www.pcwelt.de/news/China-entwickelt-Ueberwachungskamera-mit-500-Megapixeln-10672733.html
China: GPS-Armbänder überwachen Mitarbeiter, https://www.pcwelt.de/news/China-GPS-Armbaender-ueberwachen-Mitarbeiter-10570987.html
China: Polizei-App spioniert Touristen aus, https://www.pcwelt.de/news/China-Polizei-App-spioniert-Touristen-aus-10621537.html
China und USA im Wettstreit um die IT-Vorherrschaft, https://www.macwelt.de/a/china-und-usa-im-wettstreit-um-die-it-vorherrschaft,3438712
China: U-Bahn-Ticket per Gesichtserkennung , https://www.pcwelt.de/news/China-U-Bahn-Ticket-per-Gesichtserkennung-10556099.html
https://www.pcwelt.de/news/China-Vollstaendige-Ueberwachung-ab-der-Schule-10684027.html

OKWie lassen sich Datenschutz und Big Data vereinbaren?, PC-WELT.de, 25.09.2018
Digitalisierung betrifft alle Lebensbereiche. Riesige Datenmengen werden gesammelt und ausgewertet - von wem und wozu?
[...] Die größte Besorgnis ergibt sich aus der Intransparenz der Sammlung und Auswertung. Wer sammelt auf welche Weise welche Daten von mir, zu welchen Zwecken werden sie ausgewertet, und an wen werden sie weitergegeben? Welche Schlüsse werden über mich gezogen, und welche Konsequenzen habe ich daraus zu tragen? Außerdem: Sind die Quelldaten immer richtig und zuverlässig? Sind die Auswertungsergebnisse zutreffend?
Es gibt bekannte Beispiele für die Verweigerung von Krediten oder Versicherungen aufgrund fehlinterpretierter oder gar falscher Vorgeschichten. Jugendliche werden gewarnt, dass Partybilder in Facebook ihre späteren Berufschancen mindern, der Kauf von Medikamenten im Internet könnte den falschen Verdacht von Drogenabhängigkeit wecken usw.
https://www.pcwelt.de/a/datenschutz-und-big-data-daten-nutzen-ohne-die-freiheit-einzuschraenken,3449183

Innovative Technik
Robotik für Kinder: So lernt Ihr Nachwuchs spielerisch programmieren
, STERN.de, 17.07.2020
Mit zunehmendem Alter gewinnt interaktives Spielzeug an Bedeutung - wie zum Beispiel Roboter: Sie bieten technikaffinen Kinder die Möglichkeit, auf spielerische Art und Weise erste Erfahrungen im Programmieren zu sammeln.
https://www.stern.de/digital/technik/robotik-fuer-kinder--spielerisch-programmieren-9231282.html

Mr. President
Trump#64;Twitter
Mehr Sex als Haustierfotos: Jeden Tag landen 500.000 Pornobilder auf Twitter
, Donnerstag, FOCUS Online, 19.02.2015
Kinderpornographie, Pornographie, Twitter dpa: Wird Twitter zur Porno-Schleuder? Kritiker beklagen eine Flut von Pornobildern bei dem Kurznachrichtendienst.
Auf Twitter gibt es mittlerweile mehr Pornobilder als Haustierfotos - behauptet zumindest eine britische Boulevardzeitung. Der Vorwurf an den Kurznachrichtendienst: Twitter schütze besonders Kinder nicht ausreichend vor den expliziten Bildern. Zeitung: halbe Million neue Pornobilder pro Tag. Die Boulevardzeitung wirft dem Kurznachrichtendienst vor, nicht genug gegen die Flut der Pornobilder zu tun, obwohl auch Kinder sie sehen könnten. Twitter werde von speziellen Internetfiltern für Kinder nicht erfasst, weil die Seite nicht als pornographisch eingestuft werde, heißt es zur Erklärung. Anders als zum Beispiel Facebook blockiere Twitter selbst pornographische Bilder nicht automatisch, so das Blatt weiter. Twitter ist bisher liberaler als Facebook: Twitters Umgang mit pornographischen Inhalten ist deutlich liberaler als der von Facebook. Das verrät bereits ein Blick in die Nutzerregeln: Pornobilder verbietet Twitter nur für Profil- oder Hintergrundbilder ausdrücklich. Wer einen Nutzer melden will, wird "pornographische Inhalte" als Meldegrund vergeblich suchen. Stattdessen sollen Nutzer, die "sensible" Inhalte hochladen möchten, diese so kennzeichnen. Wer solche Inhalte nicht sehen will, kann das bei seinem Twitter-Konto einstellen. Nach Kinderpornographie wird gefiltert: Strengere Regeln hat Twitter nur bei Kinderpornographie: Accounts, die Kinderpornographie verbreiten oder gutheißen, werden laut Unternehmensangaben "dauerhauft gesperrt" und auch den Strafverfolgungsbehörden gemeldet. Die Melde-Funktion für Kinderporno-Accounts ist auf Twitter aber nur über Unter-Menüs der Hilfefunktion zu finden. Einem Medienbericht zufolge sucht Twitter seit 2013 aber selbst aktiv nach kinderpornographischen Inhalten: Wie der "Guardian" berichtet, nutzt Twitter die unter anderem von Microsoft entwickelte Technik "PhotoDNA", um solche Bilder automatisch zu finden.

Kinderpornographie, Pornographie, Twitter dpa: Wird Twitter zur Porno-Schleuder? Kritiker beklagen eine Flut von Pornobildern bei dem Kurznachrichtendienst.

BKA-Trojaner: Neue Version lädt Kinderpornos auf PC, CHIP.de, 08.05.2013
Der berüchtigte BKA-Trojaner ist in einer neuen, extrem fiesen Version im Umlauf: Der Schädling lädt Kinderpornographie auf Ihren Rechner herunter und täuscht anschliessend vor, dass das Bundeskriminalamt daher gegen Sie ermittele, http://www.chip.de/news/BKA-Trojaner-Neue-Version-laedt-Kinderpornos-auf-PC_60386424.html

BKA-Beamter musste wegen Kinderpornos gehen, tagesschau.de, 01.03.2014
Ein BKA-Spitzenbeamter ist laut "Spiegel Online" des Besitzes von kinderpornografischem Material überführt und vorzeitig in den Ruhestand geschickt worden. Er habe Bilder bei demselben Anbieter bezogen, bei dem auch der SPD-Politiker Edathy bestellt habe.

Missbrauchsfälle in NRW Hinweise auf 30.000 Tatverdächtige, tagesschau.de, 29.06.2020
NRW-Justizminister Biesenbach spricht von einem "Sumpf": Die Ermittler in NRW haben Hinweise zu über 30.000 Tatverdächtigen wegen Kinderpornographie und Missbrauchs.
https://www.tagesschau.de/regional/nordrheinwestfalen/bergisch-gladbach-kindesmissbrauch-101.html

Debatte über Kinderpornografie
Wie werden Pädophile nicht zu Tätern?
, tagesschau.de, 20.02.2014
Rund 250.000 pädophile Männer gibt es in Deutschland, schätzt der Forscher Jorge Ponseti. Im Gespräch mit tagesschau.de betont er, wie wichtig Prävention sei, damit diese nicht zu Tätern werden. Jorge sagt, pädophil zu sein, sei ein schweres Schicksal.
tagesschau.de: Die SPD hat deutlich gemacht, dass Sebastian Edathy keine Zukunft in der Partei hat. Parteichef Gabriel betonte, auch wenn es kein strafrechtliches Verhalten gebe, passe dies nicht zur SPD. Ist das ein typischer Umgang mit mutmaßlichen oder tatsächlichen Pädophilen?
https://www.tagesschau.de/inland/paedophilie100.html

Mädchen für Sexvideos geködert
Ein Opfer erst 12!
, Pia Berling @ Facebook @ krone.at, 07.12.2020
Ein 26-Jähriger aus Villach in Kärnten steht im Verdacht, seit Anfang 2020 unzählige Mädchen via Social-Media-Kanälen angeschrieben und für die Anfertigung von Videos mit geschlechtlichen Fetischhandlungen ein Entgelt von bis zu 3000 Euro versprochen zu haben. Mit mindestens sieben Opfern - das jüngste war zwölf - soll es laut Polizei tatsächlich zu sexuellem Missbrauch gekommen sein. Am Samstag wurde der mutmaßliche Täter festgenommen.
https://krone.at/2292867

Sexualisierte Gewalt
"Unsägliches Leid" in Orden und Klöstern
, tagesschau.de, 26.08.2020
Viele Klöster und Orden sind mit Missbrauchsvorwürfen konfrontiert. Laut einer Umfrage werden rund 30 Prozent beschuldigt. Vor allem in Heimen, Schulen und Internaten haben die Täter ihre jungen Opfer gequält.
https://www.tagesschau.de/inland/missbrauch-katholische-orden-101.html

30.000 Spuren von Kindesmissbrauch
Die Netze sind unfassbar groß..., nicht nur in Deutschland!
, Pia Berling @ Facebook @ Chrissy Huber mit Video, 06.02.2021
Austausch über Beruhigungsmittel für die Kinder, um sie gefügig zu machen.

Missbrauch an mehreren Kindern
Kindesmissbrauch in Münster - wie konnte es schon wieder dazu kommen?
, STERN.de, 17.06.2020
Adrian V. hat über Jahre ein Imperium des Grauens aufgebaut. Den Behörden war er längst wegen sexueller Gewalt an Kindern bekannt. Warum hielt ihn dann niemand auf?
https://www.stern.de/p/plus/gesellschaft/kindesmissbrauch-in-muenster---wie-konnte-es-schon-wieder-dazu-kommen--9302374.html

Deutschland
"Klima der Angst"
Sexuelle Übergriffe im SOS-Kinderdorf: Weitere Betroffene melden sich
, epochtimes.de, 31.10.2021
Eine Studie über ein SOS-Kinderdorf in Bayern förderte Anfang des Monats Erschreckendes zutage: Zwei Dorfmütter sollen ihre Schützlinge gequält haben, auch von sexuellen Übergriffen ist die Rede.
https://www.epochtimes.de/politik/deutschland/sexuelle-uebergriffe-im-sos-kinderdorf-weitere-betroffene-melden-sich-a3634915.html

Kindesmissbrauch in Münster
"Das erweckt Wut und Hass"
, tagesschau.de, 07.06.2020
Der Kindesmissbrauch in Münster macht nicht nur die Nachbarn in der Kleingartenanlage, sondern selbst erfahrene Ermittler fassungslos. Der Oberbürgermeister reagierte geschockt. Dem Jugendamt war die Familien bekannt.

Elf Festnahmen, drei Kinder identifiziert, tagesschau.de, 06.06.2020
Nach Ermittlungen der Polizei Münster wegen schweren sexuellen Missbrauchs von Kindern sind elf Tatverdächtige festgenommen worden. Bei dem Hauptverdächtigen handelt es sich um einen 27 Jahre alten IT-Techniker. Drei Kinder konnten identifiziert werden.
https://www.tagesschau.de/regional/nordrheinwestfalen/kindesmissbrauch-muenster-101.html
https://www.tagesschau.de/inland/razzien-festnahmen-101.html

Mönchengladbach
Prozess wegen 79-fachen Kindesmissbrauchs

In Mönchengladbach stehen von heute an zwei Männer vor Gericht. Ihnen wird sexueller Missbrauch von Kindern in 79 Fällen vorgeworfen. Zudem sollen sie Kinderpornografie hergestellt und verbreitet haben.
https://www.tagesschau.de/regional/nordrheinwestfalen/prozess-kindesmissbrauch-101.html

Europol bittet um Unterstützung: Erkennen Sie irgendetwas wieder? So können Sie beim Kampf gegen Kindesmissbrauch helfen, STERN.de, 24.03.2020
Fast ein ganzer Kontinent bleibt wegen des Coronavirus zuhause. Europol will diesen Umstand für Unterstützung im Kampf gegen Kindesmissbrauch nutzen: Jede und jeder kann vom Küchentisch oder dem Sofa aus helfen, Kinder zu schützen.
https://www.stern.de/panorama/stern-crime/europol-gegen-kindesmissbrauch--koennen-sie-angaben-zu-diesen-fotos-machen--9194830.html

Neues Gesetz im Bundestag
Mehr Mittel gegen Cybergroomer
, tagesschau.de, 17.01.2020
Cybergroomer suchen im Internet gezielt Kontakt zu Minderjährigen - mit krimineller Absicht. Nun hat der Bundestag eine schärfere Verfolgung der Missbrauchstäter beschlossen. Doch es bleiben Hürden.
https://www.tagesschau.de/inland/cybergrooming-101.html

Kinderpornographie, Pornographie, Twitter dpa: Wird Twitter zur Porno-Schleuder? Kritiker beklagen eine Flut von Pornobildern bei dem Kurznachrichtendienst.

Kampf gegen Kinderpornografie
Tätersuche mit Fake-Bildern
, tagesschau.de, 21.11.2019
Beim Kampf gegen Kinderpornografie sollen Ermittler künftig auch computergenerierte Bilder verwenden dürfen. Justizministerin Lambrecht will Fahndern so alle zulässigen Instrumente geben, um Täter zu ermitteln.
https://www.tagesschau.de/inland/ermittler-fake-porno-101.html

Argentinisches Abtreibungsgesetz, Pia Berling @ Facebook @ kath.net, Buenos Aires/New York City, 26.01.2021
Der Einfluss von Planned Parenthood
Die international Planned Parenthod/Western-Hemisphäre hat bekanntgegeben, seit mehr als 15 Jahren für eine Liberalisierung des Abtreibungsrechts in Argentinien gearbeitet zu haben.
https://www.kath.net/news/74127

Grünen zu Uniklinken
Job nur bei Bereitschaft zu Abtreibung?
, tagesschau.de, 11.07.2020
Die Grünen schlagen vor, Neueinstellungen von Medizinern an Uni-Kliniken von der Bereitschaft abhängig zu machen, Schwangerschaftsabbrüche vorzunehmen. Das erklärte Vize-Grünenchefin Lang in der "Welt".
https://www.tagesschau.de/inland/gruene-schwangerschaftabbrueche-101.html

Datensammlung im Inkognito-Modus
Sammelklage gegen Google in den USA
, netzpolitik.org, 03.06.2020
Nutzer in den USA werfen Google vor, sie zu tracken, obwohl sie Inkognito-Modus surfen. Der Konzern wehrt sich gegen die Vorwürfe. Das Klagevolumen könnte in die Milliardenhöhe gehen.
Google verstoße gegen die Abhörschutzgesetze der USA und die kalifornischen Datenschutzgesetze, sie fordern mindestens 5.000 US-Dollar Schadensersatz pro Person.
"Google verfolgt und sammelt den Browserverlauf der Nutzer und andere Daten zu Webaktivitäten, unabhängig davon, welche Maßnahmen sie zum Schutz ihrer Daten ergreifen", heißt es in der Beschwerde. Die drei Kläger sollen Millionen an Nutzern repräsentieren, auf deren Daten Google zugegriffen habe. Dazu gehören Nutzer, die ein Android-Gerät verwenden und nach Juni 2016 im Inkognito-Modus eine Website aufgerufen haben, die Google Analytics oder Ad Manager nutzt. Die zweite Kategorie von Nutzern umfasst Personen ohne Android-Gerät, aber einem Google-Account.
Dass Google die personenbezogenen Daten von Hunderten Millionen US-Amerikanern durch Täuschung abgreife, sei "hochgradig anstößig". Das Volumen der Sammelklage könne durch die Vielzahl potenziell angesprochener Personen demnach mehrere Milliarden US-Dollar erreichen.
Google-Sprecher Jose Castaneda weißt die Anschuldigungen zurück und beruft sich darauf, dass beim Öffnen eines Inkognito-Tabs bei Chrome darauf hingewiesen werde, dass Websites weiter Informationen über das Surf-Verhalten sammeln könnten.
https://netzpolitik.org/2020/sammelklage-gegen-google-in-den-usa/

Immer mehr Gewalt an deutschen Schulen: Entkam nur knapp: Schüler lockten Lehrer in Hinterhalt, um ihn mit Hammer zu töten, FOCUS ONLINE, 18.01.2020
Immer häufiger werden Lehrer und Schüler in Deutschland Opfer von Bedrohung und Körperverletzung. Allein in den letzten Jahren wurden 45.000 Fälle körperlicher Angriffe gegen Lehrkräfte bekannt, Tendenz steigend.
Doch der Polizei macht längst ein weiterer Bereich Sorgen: psychische Gewalt, Mobbing, Kinderpornos und brutale Gewaltvideos, die in Schülerchats z.B. über Whatsapp verschickt werden. Polizeieinsätze sind an der Tagesordnung.
Der Beitrag erschien zuerst bei der Sendung "Report München" des Bayerischen Rundfunks.
https://www.focus.de/familie/eltern/immer-mehr-gewalt-an-deutschen-schulen-schueler-lockten-lehrer-in-hinterhalt-um-ihn-mit-hammer-zu-toeten_id_11558688.html

OKDatenschutz: Neue Empfehlungen für die Privatsphäre von Kindern, netzpolitik.org, 11.10.2019
Kinder wachsen heute selbstverständlich mit dem Internet auf. Eine Arbeitsgruppe der Internationalen Datenschutzkonferenz hat sich jetzt mit der Privatsphäre von Kindern beschäftigt. Sie fordert Erklärungen in kindgerechter Sprache und macht Empfehlungen für Firmen, Eltern und Schulen. Doch nicht alle werden Kindern weiterhelfen.
https://netzpolitik.org/2019/datenschutz-neue-empfehlungen-fuer-die-privatsphaere-von-kindern/

Unruhen in den USA
Obama: Proteste wichtig, um die Lage für "die Mächtigen unbequem zu machen"
, tagesschau.de, 04.06.2020
Der Tod des Afroamerikaners George Floyd nach einem Polizeieinsatz führt in den USA zu friedlichen Protesten, aber auch zu Ausschreitungen und Plünderungen. Verfolgen Sie hier alle aktuellen Entwicklungen.
https://www.stern.de/politik/ausland/usa--ex-praesident-obama-sieht-proteste-auch-als-zeichen-der-hoffnung-9284678.html

"Wie bei einem Drogendealer"
Lidl-Gründer ist ein Mysterium
, businessinsider.de
Um keinen ranken sich jedoch soviele Mythen wie um Lidl-Gründer Dieter Schwarz.Der Heilbronner ist Gründer und Eigentümer der Schwarz-Gruppe, zu der Kaufland und Lidl gehören. Sein geschätztes Vermögen von 37 Milliarden Euro machte 2014 seine Heimatstadt Heilbronn zur reichsten Stadt Deutschlands.
Fortsetzung des Berichts über Lidl (und Aldi - pour made in France !): News&Links#BuenoAppetito

10 Milliarden in 1 Stunde
Alibaba: Umsatz-Rekord beim Singles-Day

Beim Single´s Day 2017 konnte Alibaba zehn Milliarden US-Dollar Umsatz in nur einer Stunde generieren.
https://www.pcwelt.de/a/alibaba-umsatz-rekord-beim-singles-day,3448738

Paketbote Wang Wei: Dieser Chinese verdient seit einer Woche jeden Tag drei Milliarden Euro (... und sie ( USA & Co ) müssen draußen bleiben..., Anm., die Red. ), 01.03.2017 - Finanzen100, FOCUS Online
Wang Wei ist in nur einer Woche zu einem der reichsten Menschen der Welt aufgestiegen. Mehr als 20 Milliarden Euro hat er seit dem Börsengang seines Lieferdienstes verdient - auch mit einem Trick.
Stellt euch vor, euer Kontostand wächst jeden Tag um drei Milliarden Euro - so geht es Wang Wei seit rund einer Woche. Der chinesische CEO war auch schon vor dem Börsengang seines Lieferdienstes S.F. Express kein armer Mann, jetzt gehört er aber zu den 25 reichsten Menschen der Welt.
[...] Chinas Lieferdienste verdienen sich dumm und dämlich
Wei ist damit ein extremes Beispiel unter Chinas Paketdiensten, aber längst nicht der einzige gutverdienende CEO der Branche: Fünf Börsengänge von Lieferdiensten gab es im vergangenen halben Jahr in China, ihre CEOs verdienten daran zusammengenommen rund 45 Milliarden Euro.
Abhängig sind sie aber alle vom weiterhin reichsten Chinesen Jack Ma. Der hat mit seinem Amazon-Klon Alibaba den Online-Handel in China im Griff. Und so wie Amazon in der westlichen Welt ist er damit in China eine der größten Kunden der Paketdienste.
Die Party der Paketdienste wird aber nicht mehr lange weitergehen. Vom großen Erfolg angelockt, stürmen immer mehr Firmen auf den Markt. Auch ausländische Schwergewichte wie FedEx, UPS und DHL wollen ein Stück vom fernöstlichen Kuchen. Das wird die Preise nach unten treiben und somit die Margen und Gewinne senken. Bis dahin kann sich Wang Wei aber an seinen vielen neuen Milliarden auf dem Konto erfreuen.
https://www.finanzen100.de/finanznachrichten/wirtschaft/paketbote-wang-wei-dieser-chinese-verdient-seit-einer-woche-jeden-tag-drei-milliarden-euro_H1153311702_385699/?SOURCE=7000002&ID_NEWS=385699

China-Expertin
Die lautlose Eroberung des Westens: "Die chinesische Regierung will die Welt umgestalten"
, STERN.de, 16.06.2020
Systematisch versucht China seinen Einfluss in der Welt auszubauen. China-Expertin Mareike Ohlberg spricht von Unterwanderung. Im Interview erklärt sie, mit welchen Methoden Peking vorgeht und warum sich der Westen wehren ...
https://www.stern.de/wirtschaft/news/china-expertin---die-chinesische-regierung-will-die-welt-umgestalten--9299476.html

Rio Reiser, 80er Jahre: Welt der hungernden Bankdirektoren und weinenden Gerichtsvollzieher...

Was fiel dem Blumenladen nur ein, namentlich ein halbes Dorf zu verpetzen?

Fliegenpilz
Das Blumengeschäft aus dem von uns aus weit entfernten Dorf nahm auf Facebook erneut Kontakt zu uns auf...
"Ihr Lieben,
sicherlich haben es einige schon bemerkt, der Fliegenpilz hat bei Facebook eine private und eine Firmenseite.
Wir wollen uns auf die Firmenseite beschränken, damit..."

Our (removed) Facebook contact, Profile Fliegenpilz ( "Millionärsdorf" Hünxe ), 09.03.2020

Nachwuchskomiker
Wie geht lustig? In dieser Schule lernen Anfänger, wie man Bühnenkomiker wird
, STERN.de, 29.02.2020
https://www.stern.de/p/plus/gesellschaft/wie-geht-lustig--in-dieser-schule-lernen-anfaenger--wie-man-buehnenkomiker-wird--9157550.html

"Yes, nice girl", "yes, nice guy"
"Maul schon stopfen", befinden Bekannte und ein alter Freund von mir über Pornographie: "Maul, ... schon stopfen"

Meinungen gehen zum Thema Porno weit auseinander, reichen von Mörder und Faschisten, von "Baby-Quälern: kleine Babies..." bis "total harmlos" ...

Zuckerberg über Facebook-Nutzer: "Dumme Ficker"
Was wir Herrn Zuckerberg gerne mal ganz naiv fragen würden
, netzpolitik.org, 10.04.2018
Gegenüber der Öffentlichkeit gibt sich Facebook-Gründer Mark Zuckerberg meist schmallippig. Pressekonferenzen gibt er keine und Interviews nur dann, wenn die Firma so wie jetzt im Datenskanal gerade im Krisenmodus ist. Am liebsten verlautbart Zuckerberg Neuigkeiten in Facebook-Posts. Die Anhörung heute und morgen im US-Kongress bietet darum die einmalige Gelegenheit für die Abgeordneten, ihm zum Vorgehen seines Unternehmens mal kritische Fragen zu stellen, auf die er auch antworten muss. Allerdings bleibt der US-Kongress für Zuckerberg ein Heimspiel: Immerhin spendete seine Firma mehreren der Abgeordneten, die ihn befragen werden, für ihre Wahlkämpfe bedeutende Summen. Und im Entschuldigen und Besserung-Geloben ist der Facebook-Gründer bereits seit mehr als einem Jahrzehnt geübt, ohne das dies Wesentliches am Geschäftsmodell des Konzerns geändert hätte.
[...] Facebook verband seine kommerzielle Agenda von Anfang an mit dem politischen vagen, aber durchaus wirkmächtigen Postulat der Offenheit. Zuckerberg erklärte den Rückbau der Privatsphäre zum politischen Gebot einer demokratischen Gesellschaft. In einem Interview mit dem Magazin Wired im Jahr 2009 sagte Zuckerberg etwa, durch Facebook lernten die Nutzer, nach und nach mehr Informationen von sich preiszugeben.
[...] Nach der Gründung von Facebook 2004 prahlte der noch jugendliche Firmenchef gegenüber einem Freund damit, er könne aus dem Datenschatz des Netzwerks private Informationen über jeden Nutzer an seiner Alma Mater Harvard beschaffen. "Sie ´vertrauen mir", schrieb Zuckerberg demnach in einer privaten Nachricht. "Dumme Ficker." (Im englischen Original: "Dumb Fucks"), netzpolitik.org
https://netzpolitik.org/2018/was-wir-herrn-zuckerberg-gerne-mal-ganz-naiv-fragen-wuerden/

niue-muenzen
"Bei jeder Schweinerei ist die Deutsche Bank dabei."
, Tagesschau.de, Juli 2014

Schüler im "Dritten Reich": Hass auf Juden, ein Leben lang, SPIEGEL ONLINE, 16.06.2015
Die Hetze gegen Juden im "Dritten Reich" hat nachhaltigen Einfluss. Laut einer Studie zeigen Schulkinder von damals auch Jahrzehnte später noch antisemitische Einstellungen.

Jüdisches Leben in Deutschland - nicht mehr ohne Polizeischutz zu denken
Schutz jüdischer Einrichtungen
Gesichert und bewacht - meistens
, tagesschau.de, 11.10.2019
Eigentlich ist jüdisches Leben in Deutschland mittlerweile nicht mehr ohne Polizeischutz zu denken - in Halle war dies am hohen Feiertag Jom Kippur offenbar nicht der Fall. Wie sind jüdische Einrichtungen gesichert?
https://www.tagesschau.de/inland/schutz-juedische-einrichtung-101.html

Zentralrat der Juden zu Halle
"Fehlender Polizeischutz ist skandalös"
, tagesschau.de, 10.10.2019
Der Präsident des Zentralrats der Juden wirft der Polizei fehlenden Schutz der Synagoge vor. Die jüdische Gemeinde in Halle kritisiert eine zu langsame Reaktion der Beamten. Politiker äußerten sich bestürzt über die Tat.
https://www.tagesschau.de/inland/reaktionen-schuesse-halle-103.html

Polizeistatistik
Tausende antisemitische Straftaten
, tagesschau.de, 15.08.2018
Fast 12.000 antisemitische Straftaten wurden seit 2010 erfasst. In Berlin ist die Zahl besonders hoch. Der Antisemitismusbeauftragte der Bundesregierung warnt - und fordert einen verstärkten Kampf gegen Judenhass.
https://www.tagesschau.de/inland/antisemitismus-151.html

Homeschooling
Neben Tochter gesessen, nun droht Strafe
, Pia Berling @ Facebook @ heute.at, 26.01.2021
Die Noten ihrer Tochter (15) verschlechterten sich im Distance-Learning. Jennifer N. nahm deshalb am Online-Unterricht teil, wurde mit Strafe bedroht.
https://www.heute.at/s/homeschooling-neben-tochter-gesessen-nun-droht-strafe-100124472

Österreich
"Massives Förderpaket"
200 Millionen Euro für Kampf gegen Bildungslücken
, krone.at, 26.01.2021
Die Sorgen vor den Bildungslücken die durch den langen Fernunterricht immer stärker aufklaffen, wächst. Um dieser Entwicklung entgegenzuwirken, hat ...
https://www.krone.at/2326662

Coronavirus
Israel impft fürs Abitur
, tagesschau.de, 24.01.2021
In Israel werden nun auch gezielt 16- bis 18-Jährige gegen das Coronavirus geimpft, um ihnen ein halbwegs normales Abitur zu ermöglichen. Das Virus hatte sich in den Oberstufen stark ausgebreitet.
https://www.tagesschau.de/ausland/israel-impfung-jugendliche-101.html

Abschluss mit Makel?: Das Corona-Abi soll weniger wert sein? Lasst euch nicht verunsichern!, STERN.de, von unbekannt (!), 13.06.2020
Lieber Abi-Jahrgang 2020,
ihr habt eure Prüfungen gerade hinter euch oder steckt mitten drin. Bei mir ist das ganze jetzt zehn Jahre her. Ich erinnere mich noch an die Anspannung, den Schweißgeruch in den Prüfungsräumen, an die erleichterten Umarmungen und schließlich an die große Abschlussfeier, auf der rührige Reden gehalten wurden und wir uns gezwungen sahen, mit unseren Eltern zu tanzen. All das hat das Abitur für uns groß gemacht, vielleicht größer als es eigentlich ist.
Der Abitur-Jahrgang 2020 muss einiges schlucken. Große Feiern sind nicht möglich, Kritiker schreiben dem "Corona-Abi" gar einen Makel zu. Unsere Autorin rät den Absolventen: Lasst euch euren Abschluss nicht madig machen.
[...] Es tut mir leid, dass ihr diese Erfahrungen in diesem komischen Jahr nicht machen könnt. Ihr hättet sie verdient.
Ich möchte euch aber auch sagen, dass das Abitur in vielerlei Hinsicht nicht den bedrohlichen Ruf verdient, den es gerade in diesen Zeiten bekommt.
[...] Das Abitur ist ein Abschlusszeugnis, ja. Aber es ist eben auch nur das Zeugnis eures Abschlusses, es steht nicht für eure gesamte Schullaufbahn.
In zehn Jahren fragt niemand mehr nach den Abitur-Noten
Das ist eben der ganze Irrwitz, dass die Dinge einem immer nur dann riesig vorkommen, wenn man unmittelbar drinsteckt. Man geht in die Schule und arbeitet jahrelang auf den Abschluss hin. Man fängt an zu studieren oder eine Ausbildung zu machen und dann gibt es dieses neue Ziel, diesen neuen Abschluss.
[...] Und wenn ihr mir jetzt sagen wollt, ja, das stimmt ja alles, aber ohne ein gutes Abitur bekomme ich keinen vernünftigen Job, dann möchte ich auch hier den Kopf schütteln. Ich darf das, ich bin zehn Jahre älter als ihr.
[...] Alles Gute zum bestandenen Abitur!
https://www.stern.de/familie/kinder/das-corona-abitur-soll-weniger-wert-sein--lasst-euch-nicht-verunsichern--9297878.html

Debatte über Schulöffnung
Regelbetrieb mit Risiken
, tagesschau.de, 19.06.2020
Kurz nach der Öffnung mussten einige Schulen in Deutschland schon wieder dicht machen. Die Kultusminister beraten derzeit über Konzepte - doch von Lehrermangel bis zu maroden Gebäuden gibt es viele Probleme.
https://www.tagesschau.de/inland/schulen-regelbetrieb-101.html

Welle von Kinder-Selbstmorden
Eine Welle von Selbstmorden von Schülern zwingt Schulen in Las Vegas teilweise wieder zu öffnen
, Pia Berling @ Facebook @ uncut-news.ch, 26.01.2021
Der Clark County School District in Nevada, der fünftgrößte Schulbezirk in den Vereinigten Staaten, will nach einem neuen Bericht nach einer Reihe von Selbstmorden von SChülern so schnell wie möglich wieder eröffnen. Nach Angaben der New York Times ...
https://uncut-news.ch/eine-welle-von-selbstmorden-von-schuelern-zwingt-schulen-in-las-vegas-teilweise-wieder-zu-offnen/

Mediziner über Corona-Sonderweg
"In Schwedens Kliniken gab es keine Engpässe"
, tagesschau.de, 19.06.2020
Schweden hat sich für weniger strengere Corona-Maßnahmen entschieden und musste verhältnismäßig hohe Todeszahlen in Kauf nehmen. War der Weg also falsch? So einfach ist es nicht, sagt der in Schweden arbeitende Mediziner Jan Gebel.
https://www.tagesschau.de/interview-arzt-schweden-101.html

Corona-Fälle in Göttingen
Hochhaus mit 700 Menschen unter Quarantäne
, tagesschau.de, 18.06.2020
Die Göttinger Behörden haben ab sofort ein Hochhaus mit 700 Bewohnern unter Quarantäne gestellt. Der Schritt wurde nötig, da nach ersten positiven Tests nun bei 100 weiteren Personen das Coronavirus nachgewiesen wurde.
https://www.ndr.de/nachrichten/niedersachsen/braunschweig_harz_goettingen/100-Corona-Faelle-Goettinger-Hochhaus-in-Quarantaene,corona3508.html

Wirtschaft
(Milliardenschwerer) Tönnies fordert Geld vom Land NRW zurück und die Politik ist entsetzt
Er will Geld vom Land zurück
"Das versteht doch kein Mensch": Politiker sind entsetzt über Tönnies "dreiste" Forderung
, Stern.de, 12.07.2020
Daer massenhafte Corona-Ausbruch beim Fleischbetrieb Tönnies braachte eine ganze Region in den Lockdown. Nun fordert der Flesichbaron Lohnentschädigung vom Land. Die Politik ist enstetzt.
https://www.stern.de/wirtschaft/toennies-fordert-geld-vom-land-nrw-zurueck-und-die-politik-ist-entsetzt-9334626.html

Corona-Fälle in Fleischfabrik
Eltern und Lehrer wütend auf Tönnies
, tagesschau.de, 18.06.2020
Obwohl 650 Arbeiter in einem Tönnies-Werk im Kreis Gütersloh positiv auf Corona getestet wurden, läuft der Betrieb zunächst weiter. Schulen und Kitas müssen dagegen sofort schließen. Das bringt viele Eltern gegen das Unternehmen auf.
https://www.tagesschau.de/regional/nordrheinwestfalen/corona-toennies-schulen-101.html

Proteste gegen Corona-Maßnahmen: Bis zu 5000 Teilnehmer in Stuttgart: Tausende Menschen für Demos angemeldet, STERN.de, 16.02.2020
Seit mehreren Wochen gibt es Proteste gegen die Corona-Maßnahmen in Deutschland. Am Samstag werden in mehreren Städten tausende Menschen zu Demonstrationen erwartet. In der Politik wächst die Sorge.
https://www.stern.de/panorama/gesellschaft/coronavirus-proteste-in-deutschland--tausende-fuer-demos-angemeldet-9266488.html

Neue Verordnung
Corona-Meldepflicht bei Haustieren kommt
, tagesschau.de, 16.06.2020
Hunde sind seltener betroffen als Katzen, Hühner gar nicht: Corona-Infektionen können auch bei Haustieren vorkommen. Künftig sollen sie in Deutschland gemeldet werden.
https://www.tagesschau.de/inland/corona-haustiere-meldepflicht-101.html

Besuch im Katastrophengebiet: Trump gratuliert Sturm-Opfer zu angeschwemmter Jacht im Garten, STERN.de, 21.09.2018
Der Sturm "Florence" hat an der Südostküste der USA großen Schaden angerichtet. US-Präsident Donald Trump machte sich bei einem Besuch ein Bild von der Lage - und zeigte sich mal wieder von seiner "besten" Seite.
[...] Sein Auftreten in Puerto Rico brachte Trump damals viel Kritik ein.
https://www.stern.de/politik/ausland/donald-trump-gratuliert-sturm-opfer-zu-angeschwemmter-jacht-im-garten-8367224.html

Schlechter geht es nicht
Ökotest: Mineralwasser im Test: Dieses Mineralwasser von Coca Cola kassiert eine glatte 6
, STERN.de, 01.06.2020
Wasser ist das gesündeste Getränk - oder? Ökotest hat sich 100 der beliebtesten Medium Mineralwässer genauer angesehen. Und längst nicht alle sind ganz sauber. Besonders mies schnitt ein Wasser aus dem Hause Coca Cola ab.
Nitratwerte in Säuglingswasser
[...] Vier Mineralwässer schneiden bei der Prüfung besonders schlecht ab. Ökotest vergibt dreimal die Bewertung "mangelhaft", einmal sogar "ungenügend". Neben dem Mineralwasser Anhaltiner Bergquelle Medium und Brohler Medium, muss sich auch das Mineralwasser Naturpark Quelle Medium mit einem "mangelhaft" zufrieden geben.
Schlechtestes Medium Mineralwasser im Test ist Apollinaris Medium aus dem Hause Coca Cola. Neben stark erhöhten Bor-Werten wurden auch Rückstände von Pestiziden im Wasser festgestellt. Mehr als ein "mangelhaft" für die Inhaltsstoffe ist für das Mineralwasser beim Test nicht zu holen. Ökotest vergibt im Gesamturteil ein "ungenügend", schlechter geht es nicht.
Zwei sind besonders belastet
In einigen Mineralwässern konnten beim Test erhöhte Uran- oder Bor-Gehalte festgestellt werden. Bei zweien liegen diese sogar über den Grenzwerten für Trinkwasser, an denen sich Ökotest orientiert.
Für Mineralwässer sind die Richtlinien nicht ganz so streng. Dennoch rät Ökotest vom Kauf ab. Betroffen sind das bereits erwähnte Naturpark Quelle Medium (Uran) und Apollinaris Medium (Bor).
Eltern von Säuglingen sollten beim Kauf des Mineralwassers auf die Nitratwerte achten. Zu viel davon kann dem Kind schaden.
... das "Bad Kissinger Mineralwasser" fällt im Vergleich etwas aus dem Rahmen. Die erhöhten Nitratwerte sind zwar unterhalb des Grenzwertes, unterm Strich reicht es aber nur für ein "ausreichend" des Wassers.
https://www.stern.de/genuss/oekotest-prueft-mineralwasser--viele-sind-sehr-gut--von-zweien-sollten-sie-die-finger-lassen-9282290.html

Deutsches Ja zu Glyphosat, tagesschau.de, 28.11.2017
Überraschend, vernünftig, überfällig
..ob ein Stoff prinzipiell und in höheren Dosen gesundheitsschädlich sein könnte. Wurst und Schinken fallen für die Forscher übrigens in dieselbe Kategorie.
Fortsetzung des Berichts weiter unten.

Monsanto auf der Anklagebank
Vandana Shiva etwa spricht von 300.000 indischen Bauern, die sich wegen Monsanto das Leben genommen haben
Bauern, Imker und Gesundheitsexperten aus Nord- und Südamerika, Asien und Afrika berichten über die gesundheitlichen und wirtschaftlichen Schäden, die durch das Unternehmen Monsanto, seine Produkte und seine Geschäftspraktiken entstanden sein sollen
Und natürlich geht es um genveränderte Lebensmittel
Quasi mit auf der Anklagebank sitzt auch der deutsche Bayer-Konzern
, Tagesschau.de, 15.10.2016
"Scheinprozess" oder ernstzunehmende Verhandlung? Für den Saatguthersteller Monsanto ist klar, was heute in Den Haag passiert. Aktivisten haben Juristen engagiert, um Monsanto "Verbrechen gegen die Menschlichkeit" nachzuweisen. Michael Heussen über die neue Form des Protests.
Fortsetzung des Berichts weiter unten.

Sind Fruchtzwerge besser als ihr Ruf? Stiftung Warentest hat Kinderdesserts geprüft, eines trieft vor Fett, STERN.de, 30.09.2020
Kinder lieben süße Leckereien. Das Angebot im Kühlregal ist entsprechend groß. Aber sollten Eltern ihnen die Nachtische auch kaufen? Warentest hat sich 25 Produkte genauer angesehen.
Sie sind süß und cremig und haben das Potenzial süchtig zu machen - Nachtische für Kinder schmecken zwar oft sehr lecker, haben es aber manchmal in sich. Immer wieder stehen die Desserts in der Kritik, weil in ihnen mitunter viel Zucker, Fett und Kalorien stecken. Aber nicht alle Produkte sind ungesund und haben die Schelte verdient.
Stiftung Warentest hat 25 Nachtische für Kinder getestet. Dazu gehörten Frischkäsezubereitungen, Joghurts und Puddings. Fünf davon reihen sich am Tabellenende ein. Vier Nachtische sind nicht besser als "ausreichend", eines sogar nur "mangelhaft". Besser machen es viele Hersteller von Frischkäsezubereitungen.
https://www.stern.de/genuss/warentest-prueft-kinderdesserts--in-diesem-schokopudding-stecken-sechsmal-so-viel-kalorien-wie-in-fruchtzwergen-9426706.html

Private Firmen im Betrieb der Schulen
Droht den Schulen der Ausverkauf?
, tagesschau.de, 02.06.2017
Welche Computer werden gekauft, was gibts zu essen und wie oft kommt die Putzkolonne? Kritiker befürchten, dass bald häufiger private Firmen den Betrieb in Schulen lenken - dank öffentlich-privater Partnerschaft.
http://faktenfinder.tagesschau.de/inland/grundgesetzaenderung-schulen-101.html

Aufklärung von Jugendlichen über Online-Gefahren wichtiger denn je, trojaner-info.de, 04.04.2020
https://www.trojaner-info.de/mobile-security/aktuell/aufklaerung-von-jugendlichen-ueber-online-gefahren-wichtiger-denn-je.html

USA
Big Brother Schule
, tagesschau.de, 08.11.2019
High Schools spionieren SchülerInnen mit Algorithmen hinterher
Die Firma Gaggle überwacht die Kommunikation von rund fünf Millionen amerikanischen Schülerinnen und Schülern im Auftrag ihrer Schulen. Eigentlich soll das System Kinder schützen. Der Effekt könnte aber nach hinten losgehen.
https://netzpolitik.org/2019/high-schools-spionieren-schuelerinnen-mit-algorithmen-hinterher/

Zerschlagung der Deutschen Bank gefordert
Kriseninstitut: Droht der Deutschen Bank die Zerschlagung?
, WELT
Die Fondsgesellschaft Union Investment fürchtet die Zerschlagung der Deutschen Bank: "Falls in ein paar Jahren die Erträge noch immer nicht sprudeln ...
https://www.welt.de/wirtschaft/article1729246...nt-fuerchtet-Zerschlagung.html

Deutsche Bank in rund 1200 Verfahren verwickelt, Tagesschau, 22.05.2014
Der Bankenskandal u.a. der Deutschen Bank, hier klicken

Exklusiv
Jahrelang haben die Wirtschaftsprüfer von EY gefälschte Wirecard-Bilanzen abgesegnet
Wirecard-Skandal Die Fehlleistungen des Wirtschaftsprüfers EY
, tagesschau.de, 30.06.2021
Jahrelang haben die Wirtschaftsprüfer von EY gefälschte Wirecard-Bilanzen abgesegnet. Interne Dokumente, die BR Recherche vorliegen, zeigen nun, wie leicht EY sich hinters Licht führen ließ.
Wolfgang Barth hat an die Wirecard-Story geglaubt: Der Markt mit Online-Bezahlungen boomte. Mit Wirecard spielte ein Unternehmen mit, dem im September 2018 sogar der Sprung in die erste deutsche Börsenliga gelang - in den Dax. Der Rentner aus München kaufte 2019 Wirecard-Aktien, nach eigenen Angaben in niedriger, fünfstelliger Höhe.
Dass die Wirtschaftsprüfer von EY über Jahre die Bilanzen des Konzerns abgesegnet hatten, war dabei "ein wesentlicher Baustein meiner Anlageentscheidung, ganz zweifellos", erzählt Barth. Inzwischen ist Wirecard insolvent und Barth sauer auf das Wirtschaftsprüfungsunternehmen: "EY muss zu seiner Verantwortung stehen." Deswegen will er von EY mit Hilfe einer Klage Schadensersatz erhalten.
Nach Ansicht von Rechtsanwalt Marvin Kewe stehen die Chancen dafür nicht schlecht - schließlich habe EY die Wirecard-Bilanzen seit 2009 unzureichend geprüft. Trotzdem gilt, so Kewe: "Sie werden natürlich erst einmal die Pflichtverletzung nachweisen müssen."
https://www.tagesschau.de/investigativ/ey-wirecard-101.html

Über 1 Billionen Euro pro Jahr Steuerbetrug


Steuervermeidung von Unternehmen, oxfam.de, 24.01.2021
Ein Prozent der Weltbevölkerung hat mehr Vermögen als der Rest der Welt zusammen. Die weltweite soziale Ungleichheit ist dramatisch.
Ein Grund ist die Steuervermeidung von Unternehmen und reichen Einzelpersonen durch ein System von Steueroasen, das vor allem den Reichen zugutekommt und die Kluft zwischen Arm und Reich vertieft.
Neun von zehn weltweit agierenden Konzernen haben mindestens eine Tochterfirma in Steueroasen. Durch die Steuervermeidung von Unternehmen gehen Entwicklungsländern jährlich mindestens 100 Milliarden US-Dollar an Steuereinnahmen verloren. Reiche Einzelpersonen halten in Steueroasen rund 7,6 Billionen US-Dollar versteckt - unversteuert. Multinationale Konzerne und viele reiche Einzelpersonen entziehen sich damit ihrer gesellschaftlichen Verantwortung.
Durch das globale Steuervermeidungssystem werden den Bürger/innen in armen Ländern die notwendigen Gelder vorenthalten, die zur Bekämpfung von Armut und sozialer Ungleichheit dringend benötigt werden, insbesondere Investitionen in Bildung, Gesundheitsversorgung und soziale Sicherung. Auch in reichen Ländern fehlen dringend benötigte Ressourcen zur Finanzierung des Wohlfahrtsstaats und der öffentlichen Infrastruktur, von der auch große Unternehmen abhängig sind. Steuervermeidung verhindert eine gerechtere Verteilung von Ressourcen, ohne die soziale Ungleichheit nicht bekämpft werden kann.
Wer soziale Ungleichheit und Armut bekämpfen will, muss Steuergerechtigkeit schaffen und Steueroasen trockenlegen.
Um unsere politische Unabhängigkeit zu sichern, sind wir dringend auf finanzielle Unterstützung angewiesen. Bitte unterstützen Sie unsere Kampagnenarbeit!
https://www.oxfam.de/unsere-arbeit/themen/steuervermeidung-unternehmen

Passage von Stefan Kleinkrieg ( Stefan Weltkrieg ) von (heut bin ich extrabreit) aus dem Jahr 1986: "Amis zwingen uns zum Kaufen, all den Schrott, den wir nicht brauchen."

Scoring
Sie müssen jetzt aktiv werden: Die finanzielle Übernahme & Ihr Bankkonto - BlackRock, Envestnet/Yodlee und die Federal Reserve
, uncut-news.ch, 16.08.2021
Terror/Terrormanagement
coreysdigs.com: Haben Sie schon einmal von Yodlee gehört? Ich auch nicht, bis ich entdeckte, dass das Unternehmen meine Daten in meinem Bankkonto sammelt und sie wahrscheinlich an Dritte verkauft. Dies wurde schnell zu einer persönlichen Recherche, bis ich erschütternde Zusammenhänge entdeckte, von denen ich erkannte, dass die Öffentlichkeit darauf aufmerksam gemacht werden muss. Bevor Sie beschließen, dass dies nichts mit Ihnen zu tun hätte, bitte ich Sie dringend, diesen Artikel in seiner Gesamtheit zu lesen und die zeitlichen Abläufe genau zu beachten, denn dies betrifft SIE ALLE, und es wird in mehreren Ländern eingeführt. Ich empfehle Ihnen, sich bei Ihrer Bank zu erkundigen und herauszufinden, welche Drittparteien in Ihre Konten verwickelt sind, und die Möglichkeit in Betracht zu ziehen, Ihre Gelder zu einer kleineren lokalen Bank zu transferieren. Hier geht es nicht nur um Spionage und Datenaggregation, sondern um einen strukturellen Aufbau, der uns in das System der Sozial- und Klimabilanz und noch darüber hinaus bringen soll. Und Biden schreibt die Anordnungen, um den Rahmen zu schaffen, den BlackRock ausgearbeitet hat.
Untersuchen Sie Ihre Bank, Finanzinstitute und Ihre Konten
Kurze Zusammenfassung
Um es kurz zusammenzufassen: Mir war aufgefallen, dass mein Bankkonto meine Ausgaben plötzlich in Gruppen wie Einkommen, Gesundheit &Fitness, Essen &Trinken, Reisen, Dienstleistungen für Unternehmen, Haustierbedarf usw. einteilte. Mir war sofort klar, wohin das führen würde, und ich ärgerte mich besonders über die Kategorie "Einkommen", in der Gelder falsch ausgewiesen wurden, die auf Drängen der Marionette Biden direkt an das Finanzamt weitergeleitet werden sollen. Um ein soziales Punktesystem dafür zu schaffen, wie und wo man sein Geld ausgeben kann oder Zugang zu Orten oder Dienstleistungen erhält, und damit die Regierung jeden ausgegebenen Cent ausspionieren kann, muss zunächst eine Struktur aufgebaut werden. Ich habe schnell nach dem Haftungsausschluss von Drittanbietern gesucht, um zu sehen, wer meine persönlichen Finanzdaten organisiert, und fand: "Kontoaggregationsdienste werden von Yodlee, unserem Drittanbieter, bereitgestellt. Die Daten werden von Yodlee bezogen oder manuell eingegeben". Ich ging dann zu dem Abschnitt, der es angeblich ermöglicht, die Weitergabe von Daten einzuschränken, aber die Einschränkung von Yodlee war keine Option. Ich rief meine Bank an und fragte, wann der Vertrag begann, und mir wurde gesagt, 2017. Ich fragte, was Yodlee außer dieser neuen Kategorie-Aggregation noch mit meinem Bankkonto zu tun hat, und mir wurde mitgeteilt, dass sie nichts finden konnten. Ich fragte, ob sie meine Daten verkaufen würden, und der Mann wusste es nicht. Ich bat darum, die Daten zu löschen, und mir wurde gesagt, dass sie das nicht tun können. Ich erklärte, dass ich meine Konten schließen werde, wenn sie das nicht tun können, und wollte mit einem Manager sprechen. Mir wurde gesagt, ich würde einen Anruf erhalten. Das geschah nie, und Sie können darauf wetten, dass ich meine Gelder verschoben habe.
Wie Sie in der Zeitleiste unten sehen werden, ist Yodlee einer der größten Finanzaggregatoren, der auch Ihre Daten verkauft und gegen den eine Sammelklage läuft, aber das wird diesen Zug nicht aufhalten. Das Unternehmen wurde 2015 von Envestnet übernommen. Zum Vergleich: Envestnet arbeitet mit 17 der 20 größten Banken sowie mit 5.200 weiteren Banken, Finanzinstituten und Unternehmen zusammen. Sie betreuen 4,8 Billionen US-Dollar an Vermögenswerten, verwalten 229 Milliarden US-Dollar an Vermögenswerten und betreiben mehr als 2 Millionen Finanzpläne pro Quartal. Envestnet betreut täglich 500 Millionen aggregierte Konten.
Drei Jahre später, im Jahr 2018, erwarb BlackRock, der weltweit größte Vermögensverwalter, eine Kapitalbeteiligung an Envestnet und ging eine Partnerschaft mit dem Unternehmen ein, um seine Technologie mit der von Envestnet zu integrieren. Im darauffolgenden Jahr kamen der CEO von Envestnet und seine Frau bei einem tödlichen Autounfall ums Leben, kurz nachdem der "Going Direct"-Reset unterzeichnet worden war. Nur wenige Monate später beantragten drei Demokraten eine FTC-Untersuchung gegen Envestnet/Yodlee wegen Bedenken hinsichtlich des Datenschutzes für die Verbraucher (das ist lustig), wodurch Envestnet im Wesentlichen unter Druck gesetzt wurde. Dies ist nur die Spitze des Eisbergs, aber es ergibt sich ein gutes Bild, wenn man die nachstehende Zeitleiste betrachtet. Diese Zeitleiste hätte weit über 30 Seiten lang sein können, um die Beteiligung von BlackRock zu erläutern, da sie die NWO-Finanzshow leiten - aber dies ist dazu gedacht, das Bewusstsein der Menschen zu schärfen, damit sie ihre eigenen Banken untersuchen und selbst Entscheidungen darüber treffen können, mit wem sie Bankgeschäfte tätigen und wie sie ihre Finanzdaten und Finanzen schützen wollen.
BlackRock hat drei hochrangige Positionen im Weißen Haus inne, verwaltet 7,8 Billionen Dollar an Vermögenswerten anderer Leute und ist damit der größte Vermögensverwalter der Welt. Der Konzern ist unter den drei größten Anteilseignern aller großen Unternehmen und Branchen (sehen Sie selbst nach), investiert in großem Umfang in den "Klimawandel", meidet fossile Brennstoffe und hat einen Großteil seiner Konkurrenz verschlungen. Die Spitzenreiter BlackRock und Vanguard werden bis 2027 voraussichtlich 20 Billionen Dollar verwalten. Es ist keine Überraschung, dass BlackRock und das Weiße Haus in den Regierungen Clinton, Obama und Biden eine Drehtür hatten und haben. Nicht nur das Personal wechselt zwischen den beiden Unternehmen, auch Vorstandsmitglieder von BlackRock wie Cheryl Mills, die während der Zeit der Clintons im Weißen Haus für beide tätig war, scheinen zu BlackRock überzulaufen. Sie sind die Entwickler des "Going Direct Reset" und helfen, den Weg zu ebnen.
Unter dem Deckmantel der "finanziellen Wellness" und des "klimabedingten Finanzrisikos" haben sie die Finanzindustrie dazu gebracht, die Finanzdaten aller Menschen zu rationalisieren und zu überwachen, so dass sie sie durch ein soziales Bewertungssystem kontrollieren, Ihnen sagen können, wie und wo Sie Ihr Geld ausgeben sollen, und das, was ihrer Meinung nach an das Finanzamt gehen sollte, abschöpfen können. Darüber hinaus werden Billionen von Dollar den Besitzer wechseln, von den älteren Menschen zu den Millennials - und diese Leute haben in all dem ihre Finger. Schauen Sie sich den kompletten Zeitplan an, um zu verstehen, wie sich all diese Maßnahmen auf alle auswirken.
Wie ich bereits letztes Jahr anmerkte - als die Stimulus-Schecks direkt eingezahlt wurden - geschah dies, um eine umfassendere Datenbank zu erstellen, als sie sie bereits über die Bankkonten der US-Bürger angelegt hatten. Das war nur ein weiterer Baustein in ihrem großen Plan. Es ging nie darum, Groschen auf Ihr Konto zu bekommen, um Ihnen zu "helfen". In diesem Zusammenhang gelang es den PPP-Kleinunternehmensdarlehen auch, Finanzdaten über Kleinunternehmen und Landwirte im ganzen Land zu erhalten.
Dies war der größte manipulierte Vermögenstransfer, den dieses Land je erlebt hat. Das Jahr 2020 wird kristallklar werden, wenn Sie diesen gesamten Bericht gelesen haben.
"Einblicke" = Überwachung und Kontrolle
Wenn Sie sich Ihr Bankkonto ansehen, suchen Sie nach "Drittanbietern" und "Aggregatoren". Vielleicht stoßen Sie auf eine Erklärung wie die meiner Bank, warum sie Ihre Daten sammelt. Sie verpacken das Ganze mit viel Schnickschnack und suggerieren, dass sie das für Sie tun … "Sie möchten vielleicht, dass wir Ihnen nützliche Einblicke in Ihre Finanzen liefern …, damit Sie klügere finanzielle Entscheidungen treffen können." Wieder einmal wird Ihnen versichert, dass Sie nicht intelligent genug wären, um Ihr eigenes Geld zu verwalten, so wie Sie ein intelligentes Haus, ein intelligentes Telefon und eine intelligente Stadt brauchen, um zu überleben.
DIES ist der Rahmen für das soziale Punktesystem. So wird es gemacht: Indem man Ihre Gelder auf Ihren Bankkonten kategorisiert und gleichzeitig ESG-Bewertungen (Umwelt, Soziales und Unternehmensführung), die von anderen Finanzinstituten vorgenommen werden, in Bezug auf Investitionen zuweist. Diese werden wahrscheinlich auch auf Ihre Bankkonten angewendet werden, insbesondere mit Bidens neuer Durchführungsverordnung.
Die Kategorie "Einkommen" wird zwar nicht in der Dropdown-Liste aufgeführt (zumindest bei meiner Bank), aber sie ordnet verschiedenen Einlagen "Einkommen" zu, auch wenn es sich nicht wirklich um Einkommen handelt, was unter den einzelnen Einlagen ersichtlich ist. Letztendlich werden sie auch eine "ESG"-Spalte für klimabezogenes Tracking einrichten.
Sehen Sie sich diese 6-1/2-minütige Videozusammenfassung an, die The Sharp Edge auf der Grundlage dieses Berichts produziert hat. Es enthält zwar nicht alle Details in der ausführlichen Zeitleiste unten, fasst aber vieles über diese finanzielle Übernahme zusammen.
Die Zeitleiste spiegelt die wichtigsten Aktionen von BlackRock, Envestnet/Yodlee, Biden, der Federal Reserve, dem US-Finanzministerium, den Banken und dem IRS wider.
Diese Zeitleiste zeigt Ihnen nicht nur, wie diese Aggregatoren Ihre Daten abgreifen, weitergeben und den Rahmen für ein Sozial- und Klimabewertungssystem schaffen, sondern auch, wer dahinter steckt, wie sie diese Show veranstalten und wohin sich dieses Spiel entwickelt.
Auf diese Weise zielen Envestnet und wahrscheinlich alle Finanzinstitute darauf ab, dass die Menschen "die digitale Revolution annehmen". Sie sehen Millennials als "gewöhnt an Technologie und soziale Medien, und sie wollen nichts anderes, wenn es um ihr Finanzleben geht."
1999
Envestnet wurde gegründet
Judson Bergman und Bill Crager gründeten Envestnet in Chicago, Illinois, und haben inzwischen Niederlassungen im ganzen Land. Sie verfügen über zahlreiche Marken, die alle von Faegre Drinker Biddle &Reath LLP, nur eine halbe Meile von ihrem Büro entfernt, eingetragen wurden. Envestnet hat im Laufe der Jahre eine ganze Reihe von Unternehmen übernommen, darunter FolioDynamix, FDX Advisors, PIEtech MoneyGuide, Yodlee und andere.
1999
...
https://uncutnews.ch/sie-muessen-jetzt-ativ-werden-die-finanzielle-uebernahme-ihr-bankkonto-blackrock-envestnet-yodlee-und-die-federal-reserve/

Superscoring: Wie wertvoll sind Sie für die Gesellschaft?, PC-WELT.de, 25.09.2019
Eine neue Herausforderung für die Bürger in China: ein soziales Bewertungs- und Punktesystem, das ihnen ihren Platz - und Erfolg - in der Gesellschaft zuweist. Oder eben nicht. Wie weit sind wir noch davon entfernt? Und wer kümmert sich hier noch um die Würde des Menschen? Fragen dazu beantwortet Professor Dirk Helbing von der ETH Zürich.
https://www.pcwelt.de/ratgeber/Superscoring-Wie-wertvoll-sind-Sie-fuer-die-Gesellschaft-10633488.html

Einige Deutsche wollen Social Scoring á la China, PC-WELT.de, 04.02.2019
Die meisten Deutschen, aber bei weitem nicht alle, finden digitale Systeme zur sozialen Kontrolle der Bürger schlecht, zeigt eine repräsentative Studie. Die Haltung zum Thema Überwachung hängt von der generellen Lebenseinstellung ab.
Fortsetzung des Berichts: siehe unten

Bürger-Score
Totale Überwachung - China will Noten an alle seine Bürger verteilen
, STERN.de, 17.04.2018
In China wird jeder Bürger in Zukunft bewertet. Pornos sind schlecht für den Bürgerwert, Biogemüse gibt Pluspunkte. Die guten Chinesen erhalten Kredite und Bonuszahlungen, die schlechten können keine Flugtickets kaufen. So sieht die Erziehungsdiktatur aus.
https://www.stern.de/digital/technik/china--totale-ueberwachung---so-sollen-alle-buerger-bewertet-werden-7943770.html

Hohes Diskriminierungspotential bei automatisierten Entscheidungen, netzpolitik.org, 04.04.2019
In vielen gesellschaftlichen Bereichen werden Entscheidungen bereits von Algorithmen getroffen. Doch das ist mit Risiken für den Menschen verbunden. Mit dem "Atlas der Automatisierung" möchte AlgorithmWatch zu mehr Transparenz in der automatisierten Entscheidungsfindung beitragen.
https://netzpolitik.org/2019/hohes-diskriminierungspotential-bei-automatisierten-entscheidungen/

Experte über Privatsphäre: "Ich frage mich ständig, warum die Leute das alles noch mitmachen", STERN.de, 09.06.2019
Marc Al-Hames kennt alle Tricks der Werbe-Industrie. Im Gespräch mit dem stern erklärt er, warum die plötzlichen Datenschutz-Bekenntnisse einiger Konzerne nicht ernstzunehmen sind und was der größte Unterschied zwischen Apple und Google in puncto Datenschutz ist.
[...] "Google sammelt Daten nicht nur mit Hilfe von Diensten wie Gmail, Youtube oder dem Play Store, sondern auch im Netz.
Google sieht 80 Prozent von allem, was Sie im Netz machen. Auch wenn Sie sich bewusst gegen Dienste des Konzerns entscheiden, also keinen Chrome-Browser nutzen, nie eine Google-Suche machen, kein Youtube-Video anschauen und keine Gmail-Adresse besitzen. Der Konzern ist der größte Werbe-Tracker im Internet!"
"Was wird erfasst, wenn ich mich durch verschiedene Webseiten klicke?"
"Google sieht, welche Webseiten ich besuche und weiß daher, ob ich mich zum Thema Hauskauf, Krankheiten oder über politische Parteien informiere. Einzeln betrachtet sagen diese Datenschnipsel nicht sehr viel aus. Aber das ändert sich, wenn intelligente Algorithmen die Daten sortieren und systematisch auswerten. Dann bekommen sie umfassende Profile über die Nutzer, die über mehrere Geräte hinweg gebildet werden."
[...] "Aber dann könnte Google nicht mehr so genaue Profile an Werbekunden verkaufen und würde sein wichtigstes Geschäft gefährden."
[...] "Googles erfährt mit dem Chrome-Browser weiterhin jede Menge über seine Nutzer, aber alle anderen Werbe-Anbieter werden abgeblockt. Indem der Konzern definiert, welche Daten gesammelt werden dürfen und welche nicht, kann er sich unliebsame Wettbewerber sehr leicht vom Hals halten. Zum Thema Verfallsdatum: Ich sehe keinerlei Indizien dafür, dass Google Daten löscht, die für das Geschäft essenziell sind."
[...] "Der größte Kompromiss ist die auf jedem Apple-Gerät voreingestellte Google-Suche. Jeder Tastenschlag im Safari-Browser wird an Google übertragen.
Google zahlt Apple viel Geld, dass sie auf jedem iPhone vorinstalliert sind. Die letzte Schätzung lag bei neun Milliarden US-Dollar - pro Jahr.

[...] "Google dagegen nutzt die Standortdaten nicht nur zur Optimierung der Karte, sondern auch, um noch umfassendere Profile über die Nutzer zu bilden und passendere Werbung zu schalten."
[...] "Mit Software kann man heute fast alles kontrollieren."
[...] "Man sollte nur jene Apps installieren, denen man vertraut. Schauen Sie sich am besten immer das Geschäftsmodell an: Bezahlen Sie für die App oder ist diese kostenlos? Wenn sie gratis ist, sollte man sich fragen, wie die Anbieter Geld verdienen. Meist bezahlen Sie dann in Form Ihrer Daten. Da müssen die Plattform-Betreiber - das sind in diesem Fall Apple und Google - meiner Meinung nach transparenter warnen.
[...] Umfragen zufolge liest der Großteil der Nutzer keine Geschäftsbedingungen und stimmt allen Anfragen zu."
https://www.stern.de/digital/online/datenschutz---die-werbe-industrie-kann-uns-ueber-alle-geraete-hinweg-verfolgen--denen-entgeht-nichts--8723748.html

"Ich bin noch nie so belogen worden!"
#34c3: Die Lauschprogramme der Geheimdienste
, netzpolitik.org, 29.01.2018
"Ich bin noch nie so belogen worden", sagte Hans-Christian Ströbele über seine Arbeit im NSA-BND-Untersuchungsausschuss. In einem Gespräch mit Constanze Kurz resümiert der grüne Politiker die Ergebnisse der parlamentarischen Untersuchung.
https://netzpolitik.org/2018/34c3-die-lauschprogramme-der-geheimdienste/

Eins, zwei, drei, vier Staatstrojaner, netzpolitik.org, 21.03.2019
[...] ZITiS ist nicht die einzige deutsche Hacker-Behörde. Das Bundeskriminalamt kann aktuell drei Staatstrojaner einsetzen, ein vierter wird zur Zeit programmiert.
Fortsetzung des Berichts: in Kürze, nach dem Listing von trojaner-board.de!

"Das Internet muss weg!"
Schlecky Silberstein surft in unserer Filterbubble

Christian Brandes aka Schlecky Silberstein würde gern das Medium abschaffen, das ihn ernährt. In "Das Internet muss weg" beschreibt der Blogger, wie wir von Algorithmen, Trollen und Tech-Firmen gebrainwasht werden. Aber ist er nicht selbst ein Teil davon? Eine Rezension.
https://netzpolitik.org/2018/schlecky-silberstein-surft-in-unserer-filterbubble/

80er Jahre: Er singt gegen Atomkraft und all sonnen Sch&eiß
Hallo, MMW, Dicke sind ja bekanntlich gutmütig, meiste denn nicht nen ( gewissen ) anderen damit?:

"[...] Dicke habens so schrecklich schwer mit Frauen
Denn Dicke sind nicht angesagt.
Drum müssen Dicke auch Karriere machen
Mit Kohle ist man auch als Dicker gefragt
[...] Na, du fette Sau!
...Dicke schwitzen wie die Schweine, stopfen, fressen in sich rin".


Kurkinder
Mit Medikamenten ruhiggestellt
, tagesschau.de, 28.07.2020
Bei Kuren sollten Kinder wieder zu Kräften kommen. Doch in den 1960er-, 70er- und 80er-Jahren wurden viele von ihnen mit Medikamenten ruhiggestellt. Nach wie vor kämpfen sie um Gerechtigkeit. Von P. Reichert und U. Neumann.
https://www.tagesschau.de/investigativ/report-mainz/kurkinder-101.html

Hexenprozess
Freising 1715: Die Kinder wollten nur spielen. Dann wurden sie verhört, gequält und hingerichtet
, STERN.de, 04.12.2020
https://www.stern.de/p/plus/kultur-lifestyle/hexenprozess-in-freising--kinder---verhoert--gequaelt-und-hingerichtet-9472400.html

Photoreportagen seit 1981/82 inmitten aus der Schönen Neuen Welt: Someone´s (No-)Return
Abb. von Tagesschau.de, 2016: Büro von ( heute und ) morgen: mit dem Türöffnen das blanke Entsetzen: Personen und Teams aus nur noch Robotern: "Guten M-o-r-g-e-n!"
Abb. Schul-Klassenzimmer von (heute und ) morgen drücken nur noch Smartphones statt Lehrer und Schüler die Schulbank ... (modern talking, piep-piep)
Abb. von netzpolitik.org. "Google (einschl. NSA/GHCQ, SpaceX & Co.) - The Big Brother is watching you!"
Klopf, klopf, sind Sie (Penner) Organspender? - Kultfilm "Der Sinn des Lebens", 80er Jahre, Teil 6, direkt nach Teil 5 mit dem Dicken im Restaurant, der andauernd "will kotzen!"
Lieferung durch Lieferdienste direkt vor die Haustür, ganz je nach gesehener Werbung aus dem TV-Programm
Corona - G5 - Motherfucker Technology - Werbung: überall Werbung statt nun mal wirklich Werbung ( mit Stiftung Warentest, TÜV, GS, Fickfrosch-Test (Öko-Test), DLG gold, .. ) - die schlimmste Seuche nach nun auch noch Corona (... die Atemmasken auf!).
Udo Lindenberg auf Honeckers Klo mit Westradio: Abb., eine Frau dazu: "Babyquäler!". Und zwar mit den gewohnten Allerweltsweisheiten im Interkonti, "oh, baby, oh, babe!", die üblichen West-Neuauflagen von "Oh, Baby, ballaballa" von Lopez aus den 50ern.
usw. etc.


Tod von George Floyd: Trump nennt Demonstranten auf Twitter "Anarchist" - jetzt erhält der Mann Morddrohungen, STERN.de, 04.06.2020
US-Präsident Donald Trump wird vorgeworfen, dass er mit seiner Reaktion auf die Unruhen nach dem Tod des Afroamerikaners George Floyd Öl ins Feuer gieße und das Land weiter spalte. Ein Demonstrant aus Ohio spürt das ganz besonders.
https://www.stern.de/politik/ausland/donald-trump-nennt-demonstranten--anarchist----jetzt-erhaelt-der-mann-morddrohungen-9286520.html

niue-muenzenUSA (unter Obama): von 9 Billionen (2007) auf über 21 Billionen US-Dollar Schulden (2017)
http://www.haushaltssteuerung.de/weblog-schuldenentwicklung-der-usa-in-den-jahren-1980-bis-2017.html#absolute-hoehe
Die Statistik zeigt die Staatsverschuldung der USA von 2007 bis 2017. Die Angaben beziehen sich auf den Gesamtstaat und beinhalten die Schulden des Zentralstaats, der Länder, der Gemeinden und Kommunen sowie der Sozialversicherungen. Im Jahr 2017 beträgt die Staatsverschuldung der USA geschätzt rund 21,04 Billionen US-Dollar.
https://de.statista.com/statistik/daten/studie/1975/umfrage/staatsverschuldung-der-usa/
Focus, 31.10.2014, Ein drastisches Beispiel für den massiven Anstieg der Schulden sind die USA. Dort, so machen die Vermögensverwalter Martin Mack und Herwig Weise in einem aktuellen Kommentar auf ntv klar, steigen die Schulden ungebremst. Die Obama-Administration, so schreiben sie, habe die letzten verbliebenen Skrupel verloren und habe - Schuldenkrise hin oder her - seit dem 16. Oktober 2013 bis Mitte Oktober 2014 unglaubliche 1.152 Milliarden Dollar an neuen Schulden produziert. Bleibt das Tempo unverändert, könne die US-Verschuldung noch in diesem Jahr die 18 Billionen-Dollar-Schallmauer durchbrechen. Das wäre dann deutlich mehr als die rund 105 Prozent des BIP, bei der die Verschuldung aktuell liegt. Und die USA sind damit keineswegs allein. In der Eurozone beträgt diese Relation laut IWF rund 95 Prozent, in Großbritannien bei etwa 92 Prozent und in Japan liegt sie sogar bei 245 Prozent.

Das Limit von 17 Bill. US-Dollar (etwa 12,7 Bill. €) wurde 2013 nach einem wochenlangen Haushaltsstreit aufgehoben. Gerade eben noch der Staatspleite entkommen, borgt sich die amerikanische Regierung im Zuge ihrer Wirtschaftsförderung weiterhin im großen Umfang Geld. Einen Plan zur Haushaltssanierung scheint es hingegen noch nicht zu geben.
http://www.gevestor.de/details/die-10-laender-mit-der-hoechsten-staatsverschuldung-weltweit-717648.html, 5. August 2014

niue-muenzenDie USA sind pleite - 53 Billionen Dollar Schulden - Euro zu 80% durch Dollar gedeckt, mysnip.de
Startbeitrag von Politik Global - 28.6.2008 am 28.06.2008 09:36
Man stellt sich in den USA bereits nicht mehr die Frage, ob der Dollar implodiert - sondern nur noch wann!
Im März standen die USA bei einer Verschuldung von 53 trillion Dollars - auf Deutsch: bei 53 Billionen Dollar Schulden, zu denen sich die Zahlungsverpflichtungen aus Renten und Krankenversicherungen addieren ... mit weiteren 60 Billionen.
Die Verschuldung begann überproportional zu steigen, als Richard Nixon von Kissinger den Rat erhielt, dass Schulden nicht das Problem der USA sind - sondern das Problem der anderen Länder.


Amnesty zu Syrien
Fassbomben auf Schulen
, tagesschau.de, 11.05.2020
Ein Bericht von Amnesty International belastet Machthaber al-Assad und russische Streitkräfte schwer. Sie sollen gezielt Schulen und Krankenhäuser angegriffen haben. Dabei kam wohl auch Streumunition zum Einsatz.
https://www.tagesschau.de/ausland/syrien-angriffe-schulen-krankenhaueser-101.html

UNESCO-Bericht
258 Millionen Kinder gehen nicht zur Schule
, tagesschau.de, 23.06.2020
Der Weltbildungsbericht warnt vor dem Ausschluss von Millionen Kindern und Jugendlichen aus den Bildungssystemen in aller Welt. Die größte Hürde sei nach wie vor Armut. Die Corona-Pandemie habe die Ungleichheiten noch verstärkt.
https://www.tagesschau.de/ausland/unesco-bildungsbericht-107.html

Verfassungsschutz
Inhalte von "Fritzfeed" sind teilweise rechtsextrem
, netzpolitik.org, 23.04.2020
Die AfD-Fraktion in Nordrhein-Westfalen unterhält enge Verbindungen zu den Hinterleuten des neuen rechten Jugendportals, wie netzpolitik.org und bento recherchiert hatten. Nun beschäftigt sich auch das Landesamt für Verfassungsschutz mit "Fritzfeed". Es bestätigte auch eine Anbindung an die Identitäre Bewegung.
https://netzpolitik.org/2020/verfassungsschutz-inhalte-von-fritzfeed-sind-teilweise-rechtsextrem/

Nach Amtsenthebungsverfahren
Trump entlässt Impeachment-Zeugen
, tagesschau.de, 08.02.2020
US-Präsident Trump hat den US-Botschafter bei der Europäischen Union, Sondland, mit sofortiger Wirkung abberufen. Auch ein anderer Schlüsselzeuge in der Ukraine-Affäre musste den Hut nehmen.
https://www.tagesschau.de/ausland/trump-botschafter-entlassung-101.html

Chefaufseher der Geheimdienste
Trump feuert weiteren Spitzenbeamten
, tagesschau.de, 04.04.2020
US-Präsident Trump hat den Generalinspekteur der Geheimdienste entlassen. Atkinson war eine wichtige Figur in der Ukraine-Affäre. Er brachte die Ermittlungen gegen Trump ins Rollen.
https://www.tagesschau.de/ausland/usa-trump-generalinspekteur-101.html

Eliot Engel: "Unrechtmäßiger Akt der Vergeltung"
US-Außenministerium
Trump entlässt internen Ermittlungschef
, tagesschau.de, 16.05.2020
US-Präsident Trump hat den internen Ermittlungschef im Außenministerium entlassen. Dieser soll zuvor eine Untersuchung gegen Ressortchef Pompeo eröffnet haben. Scharfe Kritik an der Entlassung kam von den Demokraten.
https://www.tagesschau.de/entlassung-chef-kontrollbehoerde-101.html

Amtsenthebungsverfahren
Trump entlässt Impeachment-Zeugen
, tagesschau.de, 08.02.2020
US-Präsident Trump hat den US-Botschafter bei der Europäischen Union, Sondland, mit sofortiger Wirkung abberufen. Auch ein anderer Schlüsselzeuge in der Ukraine-Affäre musste den Hut nehmen.
US-Präsident Donald Trump will den US-Botschafter bei der EU, Gordon Sondland, mit sofortiger Wirkung abberufen. US-Nachrichtenmedien zitierten aus einer entsprechenden Erklärung Sondlands: "Mir wurde heute nahegelegt, dass der Präsident beabsichtigt, mich mit sofortiger Wirkung als Botschafter der Vereinigten Staaten bei der Europäischen Union abzuberufen."
Sondland war einer der wichtigsten Zeugen im Impeachment-Verfahren gegen Trump.
Vindman aus Weißem Haus hinausgeworfen
Zuvor war bereits eine andere Schlüsselfigur des Verfahrens entlassen worden: Sicherheitsexperte Alexander Vindman sei aus dem Weißen Haus eskortiert worden, teilte sein Anwalt David Pressman mit. Pressman sprach von einem Racheakt Trumps gegen seinen Mandanten, weil er die Wahrheit gesagt habe.
Der demokratische Abgeordnete Eliot Engel, Vorsitzender des Außenausschusses im Repräsentantenhaus, bezeichnete den Vorgang als "schändlich". "Dieser Präsident glaubt, dass nur die Loyalität ihm gegenüber die entscheidende ist", schrieb er in einer Mitteilung.
Trump hatte zuvor Journalisten über Vindman gesagt: "Ich bin nicht zufrieden mit ihm."
https://www.tagesschau.de/ausland/trump-botschafter-entlassung-101.html

mehr über Trump: News&Links#Trump

Ist das schon Prostitution?
Mit einem verheirateten "Sugar Daddy" auf der Reise durch die USA
, STERN.de, 02.06.2019
Anita studiert Lehramt in NRW - und arbeitet nebenher als "Sugar Babe": Im Tausch gegen Geld und ein Leben im Luxus verbringt sie Zeit mit älteren, verheirateten Männern. NEON hat sie berichtet, wie das genau abläuft.
https://www.stern.de/neon/herz/liebe-sex/sugar-daddy--mit-einem-verheirateten-mann-auf-reise-durch-die-usa-8734288.html

Schulleiter hebt Maksenpflicht an Schule auf - und wird suspendiert, STERN.de, 18.08.2020
Ein Schulleiter einer Brandenburger Grundschule ist suspendiert worden, weil er sich der Maskenpflicht widersetzte. In den sozialen Netzwerken solidarisieren sich nun vor allem Rechte, Verschwörungstheoretiker und Sänger Xavier Naidoo mit ihm.
Ein Schulleiter hob die Maskenpflicht für seine Schüler auf. In einem Elternbrief schrieb Frank G., Leiter der Grundschule im brandenburgischen Rathenow: "Ich werde gegen diese Weisung bei meinen Vorgesetzten remonstrieren und sie nicht umsetzen, weil ich sie für völlig unverhältnismäßig und schädlich halte."
https://www.stern.de/politik/deutschland/brandenburg--schulleiter-hebt-maskenpflicht-an-schule-auf---und-wird-suspendiert-9380122.html

Einfach erklärt: Spielplätze und Kitas geschlossen: Dieses Video erklärt Kindern das Coronavirus, STERN.de, 21.03.2020
Das Coronavirus hat Deutschland fest im Griff. Auch Kinder sind durch Spielplatz-, Kita- und Schulschließungen massiv durch das Virus eingeschränkt. Wie erklärt man Kindern das Coronavirus? Dieses grafische Erklärvideo hilft Ihnen.
https://www.stern.de/gesundheit/news-im-video--coronavirus-fuer-kinder-erklaert-9191756.html

Polizei Hamburg nimmt Stellung zu Video
"Wie bei George Floyd": Augenzeugin schildert umstrittenen Polizeieinsatz in Hamburg
, FOCUS online, 18.08.2020
Ein neues Video sorgt für Aufregung im Netz. Es zeigt einen Einsatz mehrerer Polizeibeamter gegen einen Jugendlichen. Darin zu sehen: Mehrere Beamte drücken den 15-jährigen heftig zu Boden. Nun hat die Polizei Hamburg sich öffentlich dazu geäußert und sich hinter die beteiligten Beamten gestellt. Eine Augenzeugin schildert, wie sie die umstrittene Szene erlebt hat.
https://www.focus.de/panorama/welt/polizei-hamburg-nimmt-stellung-zu-video-wie-bei-george-floyd-augenzeugin-schildert-umstrittenen-polizeieinsatz-in-hamburg_id_12333441.html

Polizei-Vorgehen wie aus USA
Jugendlicher am Boden fixiert
Polizei-Einsatz in Düsseldorf wird überprüft
, tagesschau.de, 17.08.2020
Ein Beamter kniet auf dem Hals eines 15-Jährigen, ein Kollege fixiert dessen Arm: Das Video von einem Polizei-Einsatz in Düsseldorf erinnert an den Tod des US-Amerikaners Floyd. Jetzt wird der Vorfall geprüft.
https://www.tagesschau.de/regional/nordrheinwestfalen/kriminalitaet-polizei-gewalt-101.html
Umstrittener Polizeieinsatz war laut Anwalt "vorbildlich", STERN.de, 18.08.2020
https://www.stern.de/politik/deutschland/-gefaehrliche-situation--umstrittener-polizeieinsatz-war-laut-anwalt--vorbildlich--9380034.html

Nach Tod von Sänger
Viele Tote bei Protesten in Äthiopien
, tagesschau.de, 02.07.2020
Am Montag war der prominente Sänger Hachalu Hundessa in Äthiopiens Hauptstadt erschossen worden. Seitdem erschüttern Unruhen das Land, mehr als 90 Menschen starben. Hintergrund sind ethnische Spannungen in dem Vielvölkerstaat.
https://www.tagesschau.de/ausland/aethiopien-155.html

18.000.000-Dollar-Schadenersatz: Deshalb verklagt McDonalds jetzt eine ganze Stadt, CHIP, 08.11.2016
McDonald´s am berühmten Domplatz in Florenz? Das wollen die Italiener verhindern - und sehen sich deshalb einer fetten Klage des Fast-Food-Anbieters gegenüber.
McDonald´s wollte in Florenz einen der Touristen-Hotspots erschließen und am Domplatz eine Filiale eröffnen. Der Bürgermeister der Stadt, Dario Nardella, fand das gar nicht toll und hat dem US-Riesen die Genehmigung für das Lokal verweigert. Die Reaktion ist heftig: McDonald´s zieht vor das zuständige Verwaltungsgericht und verlangt einen Schadenersatz in Höhe von 17,8 Millionen US-Dollar, wie der Konzern der Nachrichtenagentur AFP mitteilte.
Der Bürgermeister von Florenz betont zwar, er habe grundsätzlich nichts gegen McDonald´s. Schließlich gebe es in der Stadt verteilt diverse Filialen. Doch in der zum Weltkulturerbe zählenden Altstadt mit dem Domplatz will er dann doch lieber das traditionelle Gewerbe sehen.
Erbost ist McDonald´s nun vor allem deshalb, weil der Konzern eigens ein Konzept für die Filiale entwickelt hat, das an die Vorgaben der Stadt angepasst war und typische Produkte der Region als Teil des Angebots integriert hatte.
http://www.chip.de/news/18.000.000-Dollar-Schadenersatz-Deshalb-verklagt-McDonalds-jetzt-eine-ganze-Stadt_103066941.html

Cyber-Mobbing
Es begann mit ein paar Sätzen im Internet. Es endete mit einem endlosen Albtraum
Crime Plus Logo
Die Vernichtung der Courtney Allen
Es begann mit einem Spiel. Und endete mit einem Krieg. Eine Geschichte über Cyber-Mobbing
, STERN.de, 10.10.2019
Als die Polizei zum ersten Mal vor ihrer Tür stand, freute sich Courtney Allen noch. "Geht es um unseren Fall?"
Die Polizisten sahen sie irritiert an. Sie hatten keine Ahnung, von welchem Fall die Frau redete. Courtney spürte, wie ihre Hoffnung wieder dieser Angst wich.
Es war der März 2015. Drei Tage zuvor waren Courtney und ihr Mann Steven auf der Polizeiwache in Kent gewesen, einem Vorort von Seattle. Sie hatten dort zu Protokoll gegeben, dass sie Opfer einer Cybermobbing-Attacke waren. Dass es im Netz eine gefakte Facebook-Seite auf Stevens Namen gab, die als Profilbild ein Nacktfoto von Courtney verwendete. Dass ihre Postfächer mit Mails überschwemmt wurden, in denen jemand Courtney als Fotze, Hure und Schlampe beschimpfte. Dass Courtneys Kollegen Nachrichten mit ­Videos und Bildern von ihr bekamen: Courtney nackt, Courtney beim Masturbieren. Die Mails kamen von unterschiedlichen Adressen - aber einige wirkten so, als stammten sie von Steven.
Courtney langweilte sich. Sie saß den lieben langen Tag mit Kleinkind zu Hause. Doch der Typ aus dem Online-Game war frech. Er reizte sie.
Und dann noch diese Anrufe. Stevens Großmutter wurde telefonisch gewarnt, ihr Haus könnte abbrennen, falls sie weiterhin Kontakt zu den Allens hielte. In der Zahnarzt­praxis, in der Courtney arbeitete, verlangte ein Unbekannter von der Sprechstundenhilfe: "Hol die blöde Fotze Courtney ans Telefon." Einmal rief Courtney eine Online-Telefonnummer an, die ihr in einer Mail mitgeteilt worden war. Sie sprach verzweifelt auf die Mailbox: "Wenn ich mit dir spreche, lässt du mich dann in Ruhe?"
https://www.stern.de/p/crimeplus/geschichten/die-vernichtung-8956004.html

Bestsellerautor Winterhoff
Schwere Vorwürfe gegen Kinderpsychiater
, tagesschau.de, 09.08.2021
Der bekannte Kinderpsychiater Winterhoff steht massiv in der Kritik. Ex-Patienten und Fachleute werfen ihm vor, zweifelhafte Diagnosen zu stellen und zu häufig ein ruhigstellendes Medikament einzusetzen.
https://www.tagesschau.de/investigativ/wdr/kinderpsychiater-winterhoff-101.html

Zolgensma
Wie das teuerste Medikament entstand
, tagesschau.de, 19.05.2020
Die EU-Kommission hat mit Zolgensma das teuerste Medikament der Welt zugelassen. Entstanden in gemeinnützigen Forschungslaboren, verdienten Finanzinvestoren viel Geld damit.
Es geht um das Medikament Zolgensma. Sein Wirkstoff hilft Kindern, die an Spinaler Muskelatrophie (SMA) leiden. Die Krankheit ist selten und führt unbehandelt meist innerhalb weniger Jahre zum Tod. Zwar gibt es seit drei Jahren ein gut wirksames Präparat gegen die Krankheit, doch Zolgensma verspricht besser zu sein. Der therapeutische Nutzen ist womöglich größer und man muss es nur einmal geben statt immer wieder.
Nach den USA hat nun auch die Europäische Union das Medikament zugelassen. In den USA kostet Zolgensma 2,1 Millionen Dollar und ist damit das teuerste Medikament der Welt. Wie viel es in Deutschland kosten wird, ist noch nicht bekannt. Klar ist, dass die gesetzlichen Krankenkassen es am Ende bezahlen müssen. Wahrscheinlich wird es ein Millionenbetrag sein. Dabei nahm das Medikament seinen Ursprung in gemeinnützigen und spendenfinanzierten Laboren in den USA und Frankreich. WDR und NDR gingen der Genese des teuersten Medikamentes der Welt nach.
https://www.tagesschau.de/investigativ/ndr-wdr/novartis-zolgensma-101.html

670-PS-Sportwagen: Milliardär rast durch New York - und crasht seinen 750.000-Dollar-Porsche, STERN.de, 11.04.2020
Milliardär Benjamin Chen hat seinen Porsche Gemballa Mirage GT im Wert von 750.000 Dollar gecrasht. Eine Überwachungskamera zeigt, wie das Heck des 670-PS-Sportwagens ausbricht und das Auto gegen einen parkenden Minivan prallt.
https://www.stern.de/video/news-im-video--millardaer-faehrt-670-ps-porsche-in-new-york-zu-schrott-9218272.html

OKMoodle: Neue Versionen beseitigen Remote-Angriffsmöglichkeit via Shibbolet, trojaner-info.de, 04.08.2021
Die Online-Lern- und Kursmanagement-Plattform Moodle hat wichtige Updates veröffentlicht, die eine Sicherheitslücke schließen, über die bei aktiviertem Shibboleth-Plugin - und nur dann - eine Codeausführung aus der Ferne (Remote Code Execution, RCE) möglich wäre. Laut den Entdeckern der Lücke, die sich per Mail mit heise Security in Verbindung gesetzt haben, ist für die RCE keinerlei Nutzerinteraktion erforderlich.
https://www.trojaner-info.de/sicher-anonym-im-internet/aktuelles/moodle-neue-versionen-beseitigen-remote-angriffsmoeglichkeit-via-shibboleth.html

Gemeinsame Erklärung der Open-Source-Bildungsplattformen
Lernplattformen fordern nachhaltige Finanzierung
, netzpolitik.org, 16.07.2020
Die Coronakrise zeigt, wie wichtig funktionierende Online-Lernplattformen sind. Trotzdem ist die Arbeit dahinter häufig unsichtbar und die Finanzierung unsicher. Deshalb fordern die Open-Source-Plattformen Moodle, ILIAS und Stud.IP, in Strukturen statt in Lizenzen zu investieren. Denn obwohl sie 90 Prozent der Hochschulen versorgen, gibt es kaum zuverlässige Gelder, um den Betrieb zu sichern.
https://netzpolitik.org/2020/gemeinsame-erklaerung-der-open-source-bildungsplattformen-lernplattformen-fordern-nachhaltige-finanzierung/

Gerangel um Lernsoftware in Baden-Württemberg, PRO LINUX, 31.03.2020
linuxmuster.net warnt in einer Stellungnahme davor, dass die freie Lernplattform Moodle, die seit Beginn der Corona-Krise intensiv genutzt wird, durch eine proprietäre Lösung ersetzt werden könnte. Proprietäre Anbieter versprächen eine bessere Leistung als Moodle, was wohl kaum der Realität entsprechen dürfte.
https://www.pro-linux.de/news/1/27914/gerangel-um-lernsoftware-in-baden-w%C3%BCrttemberg.html
https://www.pro-linux.de/news/1/27531/open-education-server-vorgestellt.html

Gesellschaft::Bildung
Schulen-Komplettlösung linuxmuster.net in Version 7 freigegeben
Das freie Projekt linuxmuster.net hat die für den Schuleinsatz optimierte Distribution in Version 7 freigegeben. Die neue Version wurde weitgehend neu geschrieben und kann nun mehrere Schulinstanzen auf einem Server betreiben.
linuxmuster.net ist eine Komplettlösung für Schulen, die einfach zu installieren und leicht zu verwalten ist. Sie beruht auf Ubuntu LTS und enthält Firewall, Kommunikationsserver (E-Mail, WWW, Datenbanken), Datenserver (Netzlaufwerke und Drucker), Anwendungsserver, Schulkonsole (WebUI, eine für den Unterricht konzipierte Weboberfläche) und SheilA (Selbstheilende Arbeitsstationen). Letzteres erlaubt das schnelle Zurücksetzen in den Auslieferungszustand oder Neuaufsetzen einer Arbeitsstation durch ein vordefiniertes Abbild auf dem Server.
linuxmuster.net entstand aus paedML, einer Schulen-Komplettlösung des Landesmedienzentrums Baden-Württemberg (LMZ), die anfänglich unter dem Namen "Musterlösung" vertrieben wurde. Nachdem das LMZ im Jahr 2012 die Entwickler entlassen und die Anwender lange über die Zukunft von paedML im Unklaren gelassen hatte, entstand linuxmuster.net eine von der Gemeinschaft weitergeführte Version von paedML 5. Im Gegensatz zu paedML 6, das vom LMZ auf UCS@School von Univention umgestellt wurde, blieb linuxmuster.net bei der ursprünglichen Basis und Bedienung. Es soll nach dem Willen der Verantwortlichen ausschließlich freie Software einsetzen. Anders als paedML unterstützt es keine Novell- oder MS Windows-Server mehr. Die Komplexität des Systems ist relativ gering, für die Ersteinrichtung empfiehlt sich allerdings wie auch bei paedML eine Schulung.
https://www.pro-linux.de/news/1/27954/schulen-komplettl%C3%B6sung-linuxmusternet-in-version-7-freigegeben.html

Die Schulen in Deutschland öffnen wieder, Die Zeit, 29.04.2020
Und schon stellen sich ungewohnte Fragen: Wann brauchen Schüler überhaupt einen Lehrer? Und wozu genau?
https://www.zeit.de/2020/19/schuloeffnungen-digitalunterricht-corona-massnahmen-social-distancing

Coronavirus in den USA
Mehr Lockerungen trotz schlechter Prognosen
, tagesschau.de, 29.04.2020
In der Corona-Krise wollen immer mehr US-Bundesstaaten den Shutdown aufheben. Gleichzeitig wurde die Prognose zu Todeszahlen in der Pandemie in den USA nach oben korrigiert.
https://www.tagesschau.de/ausland/usa-coroanvirus-lockerungen-prognose-101.html

Robert-Koch-Institut: Corona-Ansteckungsrate steigt wieder über kritischen Wert 1, STERN.de, 09.05.2020
Am Mittwoch hatte die Reproduktionsrate des neuen Coronavirus noch bei 0,65 gelegen, jetzt ist sie nach Angaben des Robert-Koch-Instituts wieder gestiegen.
https://www.stern.de/gesundheit/rki--corona-reproduktionsrate-steigt-wieder-ueber-kritischen-wert-1-9257474.html

Covid-19 Protokoll einer Altenpflegerin: "Kaum war das Virus im Heim, hat es sich wie ein Lauffeuer verbreitet", STERN.de, 04.05.2020
https://www.stern.de/p/plus/gesundheit-wissenschaft/protokoll-einer-altenpflegerin---kaum-war-das-virus-im-heim--hat-es-sich-wie-ein-lauffeuer-verbreitet--9246224.html

Deutscher Corona-Hotspot
"Heinsberg-Studie": Zahl der Infizierten in Deutschland womöglich zehnmal höher als gedacht
, STERN.de, 04.05.2020
Die Zahl der Corona-Infizierten in Deutschland liegt womöglich viel höher als angenommen: Eine im Corona-Hotspot Heinsberg durchgeführte Studie legt nahe, dass sich bereits 1,8 Millionen Menschen angesteckt haben könnten. Statistiken zum Verlauf der Corona-Pandemie sind durch eine extrem hohe Dunkelziffer nicht sehr aussagekräftig
Statistiken zur Pandemie
Statistik-Experte über Aussagekraft von Corona-Daten: "Wenn die R-Zahl um 0,1 fällt, ist das kein Grund für eine Party"
In der Coronakrise werden jeden Tag neue Zahlen und Statistiken veröffentlicht. Aber sind die Daten so zuverlässig, das man daraus etwas ableiten kann? Wir fragten den Statistiker und Vizepräsidenten des Leibniz-Instituts für ...
https://www.stern.de/gesundheit/-heinsberg-studie---zahl-der-infizierten-in-deutschland-womoeglich-viel-hoeher-9249388.html

RKI zu Corona-Epidemie Ansteckungsrate in Deutschland gestiegen, tagesschau.de, 28.04.2020
Die Corona-Ansteckungsrate ist in Deutschland wieder gestiegen - laut Robert Koch-Institut flaut die Epidemie derzeit nicht ab. Insgesamt haben sich mehr als 156.000 Menschen infiziert.
https://www.tagesschau.de/inland/rki-fallzahlen-ansteckungsrate-101.html

Eindämmung der Corona-Pandemie: Die Kitas bleiben weiter zu - warum Mütter darunter meist mehr leiden als Väter, STERN.de, 17.04.2020
Die Corona-Notbetreuung für Kinder wird ausgeweitet, das entlastet manche Eltern. Aber viele müssen sich weiter rund um die Uhr um ihren Nachwuchs im Kita-Alter kümmern. Eine echte Nervenprobe - die Mütter noch härter treffen könnte als Väter.
https://www.stern.de/politik/deutschland/coronavirus--wie-vor-allem-muetter-unter-den-strengen-kita-regeln-leiden-9228112.html

Finanzexperte Gerhard Schick: "Deutschlands Konzerne wirken wie ein Tummelplatz für Kriminelle", STERN.de, 04.07.2020
Korruption bei Siemens, der Dieselskandal bei VW, jetzt die Pleite bei Wirecard - unter den deutschen DAX-Konzernen häufen sich riesige Betrugsfälle. Die staatlichen Aufseher versagen, sagt der ...
https://www.stern.de/p/plus/politik-wirtschaft/wirecard---deutschlands-konzerne-wirken-wie-ein-tummelplatz-fuer-kriminelle--9323640.html

Reform der Finanzaufsicht Anpacken, Herr Scholz! Warum Wirecard das Symptom für ein Deutschland der Gauner ist, STERN.de, 04.07.2020
Nach dem Skandal um Wirecard muss die Regierung die Finanzaufsicht völlig umbauen. Deutschlands Image in der Welt und das Vertrauen in die Börse stehen auf dem Spiel.
https://www.stern.de/p/plus/politik-wirtschaft/wirecard-skandal--anpacken--olaf-scholz--ein-kommentar-9325898.html

niue-muenzenEuro-Blüten: Mehr Falschgeld in Deutschland, SPIEGEL ONLINE, 26.07.2019
Die Bundesbank hat in der ersten Jahreshälfte mehr Falschgeld aus dem Verkehr gezogen. Das lag auch am Wettlauf zwischen Fälschern und Behörden. mehr...
https://www.spiegel.de/wirtschaft/soziales/mehr-falschgeld-in-deutschland-weniger-euro-blueten-in-europa-a-1279162.html

Geldwäschebekämpfung
Beim Zoll stauen sich Verdachtsmeldungen
, tagesschau.de, 09.07.2019
Nach massiver Kritik ist die Geldwäsche-Bekämpfung des Zolls verstärkt worden. Doch es half wenig: Die Zahl der nicht abgeschlossenen Verdachtsmeldungen erreichte ein Rekordhoch.
https://www.tagesschau.de/investigativ/ndr/geldwaesche-verdachtsmeldungen-101.html

Eines der attraktivsten Ziele für Cyberkriminelle
Home-Schooling statt Klassenzimmer
, trojaner-info.de, 01.04.2020
Covid-19 bringt zurzeit im Bildungsbereich einige Veränderungen mit sich. Innerhalb weniger Tage ist er zu einem der attraktivsten Ziele für Cyberkriminelle geworden. Vier Sicherheitsexperten ordnen die aktuelle Lage rund um die Cybersicherheit im Bereich Home-Schooling ein. Wie bedroht ist die deutsche Bildungslandschaft von Cyberangriffen? Welche Maßnahmen sollten jetzt unbedingt umgesetzt werden?
https://www.trojaner-info.de/sicher-anonym-im-internet/aktuelles/home-schooling-statt-klassenzimmer.html

Täter von Hanau
[...] Darin sagt der Mann, in den USA existierten unterirdische Militäreinrichtungen, in denen Kinder misshandelt und getötet würden.

https://www.stern.de/panorama/weltgeschehen/schuesse-in-hanau--liveticker-zu-den-aktuellen-entwicklungen-9148240.html

#Twitterlehrerzimmer versus Corona: "Ich vermisse meine Schüler schon jetzt!"
Deutschland schließt die Schulen - und die Lehrer twittern drauf los
, STERN.de, 16.03.2020
Um die Verbreitung des Coronavirus einzudämmen, schließen viele Bundesländer Schulen und Kindergärten. Die außergewöhnliche Situation sorgt für viel Solidarität im Netz - gesammelt unter dem Hashtag #Twitterlehrerzimmer.
Kinder-Tracking-Projekts "Schutzranzen". Eine der Forderungen lautet: Wir sollen große Teile unserer Texte zu "Schutzranzen" vom Netz nehmen. Als ob!
https://www.stern.de/gesundheit/gesundheitsnews/-twitterlehrerzimmer--deutschland-schliesst-die-schulen---die-besten-netzreaktionen-9183298.html
https://www.digitalcourage.de
https://digitalcourage.de/kinder-und-jugendliche

Einfach erklärt: Spielplätze und Kitas geschlossen: Dieses Video erklärt Kindern das Coronavirus, STERN.de, 21.03.2020
Das Coronavirus hat Deutschland fest im Griff. Auch Kinder sind durch Spielplatz-, Kita- und Schulschließungen massiv durch das Virus eingeschränkt. Wie erklärt man Kindern das Coronavirus? Dieses grafische Erklärvideo hilft Ihnen.
https://www.stern.de/gesundheit/news-im-video--coronavirus-fuer-kinder-erklaert-9191756.html

Online-Schmarotzer?

WirLernenOnline.de
Eine Suchmaschine für freie Bildungsinhalte
, netzpolitik.org, 26.05.2020
Seit April gibt es die Plattform WirLernenOnline.de, die freie Bildungsmaterialien bereitstellt und Tipps für den digitalen Unterricht gibt. Gegründet von Wikimedia Deutschland mit dem Verein edusharing.net, will das Mitmach-Projekt das Wissen und Können der Community bündeln. Wir haben mit Heike Gleibs gesprochen, die das Projekt für Wikimedia mit leitet.
https://netzpolitik.org/2020/eine-suchmaschine-fuer-freie-bildungsinhalte/

Bildung in Zeiten von Corona
Die Jugend hackt zu Hause
, netzpolitik.org, 03.05.2020
Wie funktioniert emanzipatorische Digitalbildung in der Corona-Krise? Wir haben Sonja Fischbauer von "Jugend hackt" zu Remote-Hackathons, inklusiver Meeting-Kultur und den Schwächen des Bildungssystems befragt.
https://netzpolitik.org/2020/die-jugend-hackt-zu-hause/

Unvorstellbar schon die elterliche Vorstellung, ihr kleiner Spröszlig;ling plappert bereits in der Schule und anderswo ihre Ansichten, Meinungen und Gesinnungen aus...

AfD schließt die Umkehrung dessen nicht aus:

Lehrer-Meldeportal der AfD
"Das ist reine Denunziation"
, tagesschau.de, 11.10.2018
Die AfD will, dass Schüler und Eltern Lehrer melden, die sich politisch äußern. Juristisch sind die Portale zulässig, doch es formiert sich Widerstand: Schulen fürchten Spitzelmethoden.
https://www.tagesschau.de/inland/afd-lehrerplattform-101.html

Angebliche Indoktrination: Hamburger AfD startet Aufruf an Schüler, kritische Lehrer zu melden, STERN.de, 23.09.2018
Die Hamburger AfD befürchtet politische Indoktrination durch Lehrer. Deshalb bietet sie Schülern in der Hansestadt die Möglichkeit, Lehrkräfte zu melden. Die Schulbehörde ist entsetzt und spricht von Denunziantentum.
https://www.stern.de/politik/deutschland/hamburger-afd-startet-aufruf-an-schueler--kritische-lehrer-zu-melden-8370808.html

Filesharing-Urteil: Eltern müssen ihre Kinder verraten, netzpolitik.org, 30.03.2017
Der Bundesgerichtshof hat geurteilt: Wenn Eltern rausbekommen, welches Kind für eine Urheberrechtsverletzung verantwortlich war, dann müssen sie den Namen preisgeben.
https://netzpolitik.org/2017/filesharing-urteil-eltern-muessen-ihre-kinder-verraten/

Müssen Eltern ihre Kinder anschwärzen?, tagesschau.de, 30.03.2017
Inwieweit haften Eltern für illegale Downloads im Internet? Das prüft heute der Bundesgerichtshof. Dabei geht es im Kern um die Frage, ob sie gezwungen werden können, die Namen ihrer Kinder zu nennen. | mehr
https://www.tagesschau.de/inland/bgh-filesharing-schadenersatz-eltern-101.html

Fragen und Antworten Reisen und Coronavirus: Kann ich jetzt noch in die Osterferien fahren?, STERN.de, 13.03.2020
Die Ausbreitung des Coronavirus verunsichert Reisende auf der ganzen Welt. Kann ich meinen Osterurlaub kostenfrei stornieren? Wir beantworten zehn der wichtigsten Fragen von Urlaubern.
https://www.stern.de/p/plus/genuss-reise/coronavirus--kann-ich-jetzt-noch-in-die-osterferien-fahren--9179318.html

Börsengewinner: Gute Geschäfte dank Corona: Diese deutschen Firmen profitieren von der Krise, STERN.de, 03.03.2020
Die Coronavirus-Seuche lässt die Aktienmärkte der Welt abstürzen. Eine Handvoll deutscher Firmen dagegen profitiert gegen den Trend - weil sie Lösungen für den Umgang mit dem Virus bieten.
https://www.stern.de/wirtschaft/news/corona--diese-vier-deutschen-firmen-profitieren-vom-virus-9168114.html

Angst vor Coronavirus
Jetzt auch NRW: Sieben Bundesländer schließen Schulen und Kitas flächendeckend
, STERN.de, 13.03.2020
Bereits sieben Bundesländer haben sich für flächendeckende Schulschließungen entschieden. Auch viele Kitas bleiben vorerst dicht. Es ist damit zu rechnen, dass sich weitere Kultusministerien der Länder anschließen. Die aktuelle Entwicklung im Überblick.
https://www.stern.de/politik/deutschland/schulschliessungen-wegen-coronavirus---die-aktuelle-entwicklung-9180570.html

Geschlossene Schulen in Italien
"Keine einfache Entscheidung"
, tagesschau.de, 05.03.2020
Bisher waren wegen der Ausbreitung des Coronavirus vor allem im Norden Italiens die Schulen geschlossen, jetzt weitet die Regierung die Maßnahmen aus: Von heute an bleiben alle Bildungseinrichtungen im Land dicht. Von Lisa Weiß.
https://www.tagesschau.de/ausland/corona-italien-117.html

Bundesweiter Missbrauchsfall: Vier kleine Kinder missbraucht: zehn Jahre Haft und Einweisung in die Psychiatrie für 27-jährigen Soldaten, STERN.de, 26.05.2020
Ein 27-Jähriger hat kleine Kinder schwer missbraucht und Aufnahmen davon geteilt. Der Fall ...

Rechtsstreit um Schulthemen
Eltern gegen Lehrer - wenn die Schule zur Kampfzone wird
, STERN.de, 26.02.2020
Eltern wünschen sich gute Bildung für ihr Kind, Lehrer wollen gute Arbeit machen - dabei geraten sie oft aneinander. Und immer häufiger suchen Mütter und Väter Hilfe beim Anwalt. Dabei ließe sich mancher Streit viel einfacher lösen.
https://www.stern.de/p/plus/gesellschaft/eltern-gegen-lehrer---wenn-die-schule-zur-kampfzone-wird-9147664.html

OKSafer Internet Day: Wie Sie das Smartphone vom Nachwuchs kindersicher machen, STERN.de, 12.02.2020
Für unbedarfte Kinder lauern im Internet zahlreiche Gefahren. Kein Wunder, dass sich viele Eltern um das Smartphone-Verhalten der Kleinen sorgen. Hier erfahren Sie, wie man mit wenig Aufwand mehr Sicherheit erreicht.
Ob über Youtube, Spiele-Apps, Tiktok oder das klassische Web: Kinder sind immer früher online unterwegs. Der vom Bundesministerium der Justiz und für Verbraucherschutz jährlich veranstaltete Safer Internet Day soll Kinder und Erwachsene für die zahlreichen Gefahren und Probleme sensibilisieren, der Schwerpunkt liegt dieses Jahr etwa auf der Macht der Influencer. Im Alltag dürfte in den meisten Familien aber eine praktischere Frage viel wichtiger sein: Wie bekommt man die Smartphones des Nachwuchses kindersicher?
Denn so sehr es vielen Eltern auch nicht behagt: Das Alter, in dem Kinder ein eigenes Smartphone bekommen, sinkt immer weiter. Letztes Jahr hatten schon 75 Prozent der Zehnjährigen ein eigenes Gerät, meldete der Branchenverband Bitkom. Während sich der Konsum Zuhause noch gut kontrollieren lässt, ist das beim Smartphone unterwegs schon deutlich schwieriger. Dabei lassen sich iPhones und Android-Geräte mit einfachen Mitteln deutlich kindertauglicher einrichten.

+++ Stiftung Warentest warnt: So gefährlich sind beliebte Kinder-Spiele +++

So gut die Einschränkungen auch funktionieren, vollständig schützen können sie das Kind nicht. Immer wieder gibt es Inhalte, die durch Filter gelangen. Soziale Netzwerke und Chat-Apps erlauben es zudem, viele Inhalte-Schranken zu umgehen, wenn etwa jugendgefährdende Inhalte in Chats geteilt werden. Auch vor Mobbing über solche Kanäle können technische Mittel nicht schützen. Die wichtigste Schutzmaßnahme ist daher, regelmäßig mit dem Kind über seine Aktivitäten und Erfahrungen zu sprechen.
[...] Das Thema Apps ist für Eltern schwierig. Obwohl auch Kinder Dienste wie Whatsapp oder Instagram nutzen wollen, dürfen sie das eigentlich gar nicht. Für Instagram oder die Hype-App Tiktok liegt das Mindestalter etwa bei 13 Jahren, Whatsapp darf man gar erst mit 16 Jahren benutzen. Hier sollten Eltern unbedingt das Gespräch mit den Kindern suchen und abwägen.
Bei vielen Apps lässt sich immerhin eine Kindersicherung aktivieren. So schaltet man bei Youtube in den Einstellungen mit dem "Eingeschränkten Modus" etwa einen Filter für anstößige Inhalte ein, der viele beliebte, aber kaum kindertaugliche Inhalte ausblendet. Auch Spotify erlaubt es, unter "Unangemessene Inhalte" zu vulgäre Lieder zu verbieten. Das funktioniert für deutschsprachige Nutzer nur bedingt, da die Beschränkungen in erster Linie auf amerikanischen Maßstäben beruhen.
https://www.stern.de/digital/smartphones/so-machen-sie-das-smartphone-ihres-nachwuchses-kindersicher-9131942.html

Depressionen bei Kindern
Viele leiden still
, tagesschau.de, 21.11.2019
In Deutschland leiden viele Kinder unter Depressionen und Angststörungen. Die DAK fordert deshalb deutlich mehr ambulante Hilfsangebote. Denn: Die Zahlen offenbarten nur die Spitze des Eisbergs.
Sie fühlen sich schlapp, antriebslos. Selbstzweifel nagen, Angst raubt jede Energie: In Deutschland sind viele Kinder von psychischen Erkrankungen betroffen. Das geht aus dem aktuellen Kinder- und Jugendreport der Krankenkasse DAK hervor. Demnach diagnostizierten Ärzte bei Kindern in 1,9 Prozent der Fälle eine Depression, in 2,2 Prozent eine Angststörung. Untersucht wurden Schulkinder im Alter zwischen 10 und 17 Jahren. Mädchen waren den Kassendaten zufolge wesentlich häufiger in Behandlung als Jungen.
17 Prozent der Betroffenen bekamen Antidepressiva verschrieben, 8 Prozent kamen zur Behandlung in eine Klinik. "Im Report sehen wir nur die Spitze des Eisbergs", kommentiert Thomas Fischbach, Präsident des Berufsverbands der Kinder- und Jugendärzte den Bericht. "Wir gehen von einer hohen Dunkelziffer aus." Die meisten Kinder leiden still.
https://www.tagesschau.de/inland/kinder-depressionen-101.html

Problem ignoriert
"Joy-Con-Drift": Mutter und Sohn klagen Nintendo
, https://www.krone.at/2246868
(Bild: Nintendo)
Nintendo droht weiteres juristisches Ungemach in den USA wegen des auch als "Joy-Con Drift" bekannten Problems der sich von selbst bewegenden Controller bei seiner Switch-Konsole. Eine Mutter und ihr Sohn werfen dem japanischen Hersteller vor, zu wenig gegen den Hardware-Defekt unternommen zu haben - und reichten daher Klage ein.
https://www.krone.at/2246868

Neues aus dem Fernsehrat (56)
Wikimedia startet Kampagne für Nutzungsfreiheit bei öffentlich-rechtlichen Bildungsinhalten
, netzpolitik.org, 03.03.2020
Mit einer neuen Kampagne erhöht Wikimedia Deutschland den Druck auf öffentlich-rechtliche Anstalten, Bildungsinhalte unter freien Lizenzen zu veröffentlichen. Ein offener Brief lädt ein, Unterstützungserklärungen abzugeben.
https://netzpolitik.org/2020/wikimedia-startet-kampagne-fuer-nutzungsfreiheit-bei-oeffentlich-rechtlichen-bildungsinhalten/

OKWindows 10 Family Safety: Das kann der Kinderschutz, PC-Magazin.de, 04.01.2017
Mit dem Anniversary Update in Windows 10 kommt ein verbesserter Kinderschutz. Family Safety hilft, Kinder vor Gefahren aus dem Internet zu bewahren.

OKSteam-Konto kompromittiert? Hacker zielen auf Spieler ab
Jelle Wieringa, Security Awareness Advocate bei KnowBe4
, tagesschau.de, 23.08.2019
Die Spieleplattform Steam wird derzeit von Kriminellen als lukratives Jagdgebiet für ahnungslose Anwender genutzt. Laut Bleeping Computer hacken sich Kriminelle über die Chat-Funktion der Steam-Plattform in Konten ein.Ein Kommentar von Jelle Wieringa, Security Awareness Advocate bei KnowBe4.
https://www.trojaner-info.de/daten-sichern-verschluesseln/aktuelles/steam-konto-kompromittiert-hacker-zielen-auf-spieler-ab.html

Pressekompass: Videospiele - Kultur oder Droge? Das sagen die Medien, Spiegel Online, 09.08.2015
DPA
Am digitalen Spiel scheiden sich die Geister: Für die einen ist es Kultur, für die anderen Teufelszeug mit Suchtpotenzial. Zur Videospiel-Messe Gamescom nehmen viele Medien die Debatte auf. Hier die Meinungstrends im Überblick.
Zur Videospiel-Messe Gamescom nehmen viele Medien die Debatte auf. Hier die Meinungstrends im Überblick. Das sagen die Medien. Am digitalen Spiel scheiden sich die Geister: Für die einen ist es Kultur, für die anderen Teufelszeug mit Suchtpotenzial.
https://www.spiegel.de/netzwelt/games/gamescom-haben-videospiele-suchtpotential-das-sagen-die-medien-a-1047317.html

Radikalisierung
Rechter Hass und die Gaming-Kultur
, netzpolitik.org, 15.02.2020
Rechtsradikale Gruppierungen tummeln sich auf Steam, Nutzer benennen sich nach Terroristen, Frauen und nicht weiße Spieler werden beschimpft: Rechtes Gedankengut ist in Teilen der Gaming-Kultur weit verbreitet. Wir veröffentlichen vorab ein Kapitel aus dem Buch "Hasskrieger: Der neue globale Rechtsextremismus" von Karolin Schwarz.
https://netzpolitik.org/2020/rechter-hass-und-die-gaming-kultur-hasskrieger-karolin-schwarz/

Hass im Netz
Der Identifizierungszwang für Gamer hat das Zeug zum Desaster
, netzpolitik.org, 14.02.2020
Nutzer:innen von großen Gaming-Plattformen und sozialen Netzwerken sollen nach dem Willen von Niedersachsens Innenminister künftig ihren Klarnamen und ihre Adresse verraten müssen. Damit soll die Polizei leichter gegen Hass und Hetze vorgehen können. Das Vorhaben ist nicht nur unrealistisch, sondern auch unverantwortlich und gefährlich.
https://netzpolitik.org/2020/identifizierungszwang-fuer-gamer-desaster-pistorius-caffier-klarnamenpflicht-halle/

Mehr als 1000 sexuell missbrauchte Kinder in den vergangenen Jahrzehnten
Bistum Harrisburg
US-Diözese nach Missbrauchsskandal pleite
, tagesschau.de, 20.02.2020
Mehr als 1000 sexuell missbrauchte Kinder in den vergangenen Jahrzehnten - allein in Pennsylvania: Diese Zahlen hatten 2018 Entsetzen in den USA ausgelöst. Nun meldete die erste Diözese im Bundesstaat wegen zahlreicher Klagen Insolvenz an.
https://www.tagesschau.de/ausland/dioezese-usa-pennsylvania-101.html

Beauftragter der Bundesregierung
Rörig fordert "Pakt" gegen Missbrauch
, tagesschau.de, 28.01.2020
Der Missbrauchsbeauftragte der Bundesregierung, Rörig, hat deutlich mehr Engagement gegen Kindesmissbrauch gefordert. Er kritisierte das "ohrenbetäubende Schweigen" von großen Teilen der Gesellschaft.
https://www.tagesschau.de/inland/canisius-missbrauch-103.html
Mehr zu diesem Thema:
Canisius-Kolleg: Zehn Jahre - und kein Ende der Aufarbeitung, https://www.tagesschau.de/inland/canisius-missbrauch-101.html
Kritik an Aufarbeitung der katholischen Kirche, https://www.tagesschau.de/inland/katholische-kirche-missbrauch-aufarbeitung-101.html

Priester nach Vergewaltigungsvorwürfen erschossen, Pia Berling @ krone.at, 26.01.2021


Skulptur "Der Denker": Eine Person sitzt auf dem Boden und hat das Gesicht in den Händen verborgen.
Proctoring
Hochschule überwacht Studierende bei Online-Klausuren
, netzpolitik.org, 22.08.2020
Bei Online-Klausuren überwacht die Hochschule Fresenius ihre Studierenden mit einem zweifelhaften Tool. Andere Universitäten hatten Bedenken und haben Alternativen zur Überwachung gefunden. Ein Student legte jetzt Datenschutzbeschwerde ein.
https://netzpolitik.org/2020/proctoring-hochschule-ueberwacht-studierende-bei-online-klausuren/

Hochschulen in China
Wo Studenten Dozenten bespitzeln
, tagesschau.de, 05.12.2019
Wer sich an Chinas Universitäten systemkritisch äußert, muss mit unliebsamen Konsequenzen rechnen. Unter Xi hat sich der Druck auf die Professoren erhöht.
https://www.tagesschau.de/ausland/china-universitaet-denunzierung-101.html
Mehr zu diesem Thema:
China kämpft an Schulen und Unis gegen "westliche Werte", https://www.tagesschau.de/ausland/china-universitaet-denunzierung-101.html
Wenn der Dozent zu kritisch wird, A. Dorloff, ARD Peking | audio, https://www.tagesschau.de/multimedia/audio/audio-81611.html

176 Tote
Iran: Tiefe Trauer: Eine Mutter und zwei kleine Kinder aus Werl sterben beim Flugzeugabsturz
, STERN.de, 10.01.2020
Bei dem Flugzeugabsturz im Iran ist auch eine Flüchtlingsfamilie aus Werl ums Leben gekommen. Die junge Afghanin war mit ihren beiden Kindern seit 2017 in Deutschland. Freunde und Angehörige stehen unter Schock.
https://www.stern.de/panorama/weltgeschehen/flugzeugabsturz--mutter-und-zwei-kleine-kinder-aus-werl-unter-opfern-9082382.html

De Maizié,re auf der Innenministerkonferenz: Kinder und WhatsApp überwachen, netzpolitik.org, 15.06.2017
Bundesinnenminister Thomas de Maiziére spricht über die Themen und Vorhaben bei der Innenministerkonferenz. Auf der Minister-Wunschliste stehen der Staatstrojaner, die Sicherungsverwahrung von Gefährdern und die Überwachung von Kindern durch Geheimdienste.
https://netzpolitik.org/2017/de-maiziere-auf-der-innenministerkonferenz-kinder-und-whatsapp-ueberwachen/

Kreis Heinsberg
Corona-Epidemie
Kita-Kinder und Lehrer infiziert
, tagesschau.de, 29.02.2020
In Nordrhein-Westfalen ist bei vier Kita-Kindern im besonders betroffenen Kreis Heinsberg eine Infektion mit dem Coronavirus nachgewiesen worden. Auch in anderen Ländern breitet sich das Virus weiter aus. Die neuesten Entwicklungen im Liveblog.
https://www.tagesschau.de/newsticker/liveblog-coronavirus-107.html

Contact-Tracing
Gesundheitsministerium verteidigt Corona-Warn-App
, netzpolitik.org, 21.08.2020
Die Corona-Warn-App sei für die Nutzung im öffentlichen Nahverkehr geeignet, sagt das Bundesgesundheitsministerium. Es widerspricht einer Studie aus Irland, die Zweifel an der Zuverlässigkeit der App streut.
https://netzpolitik.org/2020/contact-tracing-gesundheitsministerium-verteidigt-corona-warn-app/

Noch jedesmal gutgegangen! (???):

Fitnessgadget für Ihren Türrahmen: Das sind die besten Klimmzugstangen, CHIP, 21.03.2020
https://www.chip.de/artikel/Klimmzugstange-Test-Das-sind-die-besten-Klimmzugstangen_159657604.html

Kinder-Snacks äußerst ungesund
Ungesunde Kinderlebensmittel
Werbeverbot gegen Zuckerschock?
, tagesschau.de, 24.12.2019
Überzuckert, zu fettig, zu salzig - aber lecker. Snacks für KInder sind in der Werbung dauerpräsent. Die Lebensmittelindustrie ködere Kinder gezielt für ungesunde Produkte, beklagt Foodwatch und verlangt ein Verbot.
[...] Kindermüsli, Kinderschokolade, überzuckerte Limonade, die Bundesregierung müsse die massiv gesundheitsschädliche Werbung vorknöpfen. mit der die Lebensmittelindustrie schon kleine Kinder köderten, sagte Foodwatch Geschäftsführer Martin Rücker den Zeitungen der Funk-Mediengruppe.
[...] überzuckerte, fettige oder salzige Snacks, ...

Lebensmittelkonzern: Weil sie zu dick sind: Unilever will Eiscreme-Werbung nicht mehr an Kinder richten, STERN.de, 13.02.2020
Weil Übergewicht "eines der schlimmsten Gesundheitsprobleme des 21. Jahrhunderts" sei, erlegt sich der Lebensmittelkonzern Unilever neue Werberegeln auf. Kinder sollten sich besser ernähren - so das erklärte Ziel.
https://www.stern.de/wirtschaft/unilever-will-eiscreme-werbung-nicht-mehr-an-kinder-richten-9135796.html

Produktion vorerst gestoppt: "Qualitätsprobleme": Größte Nutella-Fabrik der Welt steht still, STERN.de, 21.02.2019
Die Produktion der berühmten Nuss-Nougat-Creme ist in der größten Nutella-Fabrik der Welt vorerst eingestellt worden. Dem Unternehmen seien "Qualitätsprobleme" aufgefallen, Untersuchungen dazu sind jetzt im Gange.
https://www.stern.de/wirtschaft/groesste-nutella-fabrik-der-welt-in-frankreich-steht-still--8590354.html

Experten warnen: Das steckt in Nutella wirklich drin, CHIP, 30.09.2016
Nutella geh&oul;rt für viele Menschen zu einem perfekten Frühstück dazu. Doch Experten warnen vor der Haselnusscreme, denn sie enthält Stoffe, die für unseren Körper nur schwer zu verarbeiten sind. Welche das sind und warum Nutella deswegen sogar giftig sein könnte, erfahren Sie im Video.
Sie wollen sich gesünder ernähren? Wir haben die besten Apps für Sie hier zusammengestellt, die Sie bei einer gesunden Ernährung unterstützen, http://www.chip.de/video/Experten-warnen-Diese-Inhaltsstoffe-in-Nutella-sind-gefaehrlich-Video_100780302.html.

Nutella-Streit geht in die nächste Runde: Jetzt droht das erste Land mit Boykott, CHIP, 20.07.2017
Schmeckt Nutella im Westen Europas schokoladiger als im Osten?
Der "Nutella-Konflikt" verstärkt sich...
http://www.chip.de/news/Nutella-Streit-geht-in-die-naechste-Runde-Jetzt-droht-das-erste-Land-mit-Boykott_119107170.html

Stiftung Warentest: Mineralöl in Veggie-Wurst - CHIP, 30.09.2016
Soja-Würste und Saitan-Würste für Vegetarier und Veganer liegen total im Trend. Doch für Fans der fleischlosen Produkte hat die Stiftung Warentest in der Oktober-Ausgabe ihrer Zeitschrift test jetzt eine schlechte Nachricht: 6 von 20 Fleischersatzprodukten enthalten offenbar hohe Mengen an kritischen Mineralölbestandteilen, http://www.chip.de/news/Lebensmittel-Test-schockt-Vegetarier-und-Veganer-Stiftung-Warentest-findet-Mineraloel-im-Fleischersatz_100741875.html

Keime im Aufschnitt: Stiftung Warentest prüft Veggie-Wurst - zwei sollten nicht aufs Brot, STERN.de, 27.02.2019
Veggie-Wurst ist beliebt und meist fettärmer als das Original. Doch schmecken die Alternativen auch wie echte Wurst? Stiftung Warentest hat 20 Aufschnitte unter die Lupe genommen - zwei kassieren ein "Mangelhaft".
https://www.stern.de/gesundheit/ernaehrung/stiftung-warentest-prueft-veggie-wurst--zwei-produkte-sollten-nicht-aufs-brot-8598956.html

Mineralöle - Wie viel Erdöl steckt in unseren Lebensmitteln?, deutschlandfunkkultur.de, 2019
Beispiel Olivenöl: Da sind bereits von Natur aus allerlei Stoffe drin, wie sie auch in Mineralöl vorkommen. Benutzen die Mitarbeiter der Ölmühle Hautcreme, finden sich Spuren im Öl, dazu ... www.deutschlandfunkkultur.de/mineraloele-wie-viel-erdoel-steckt-in-unseren-lebensmitteln.993.de.html?dram:article_id=399946

Mineralöle in Lebensmitteln: foodwatch-Testergebnisse, foodwatch.org, 2019
Nahrung gilt daher generell als bedenklich. Auch nach Einschätzung des deutschen Bundesinstituts für Risikobewertung (BfR) sollten aromatische Mineralöle gar nicht in Lebensmittel übergehen. In unserem Test haben wir deshalb bereits den geringsten Nachweis aromatis ...
www.foodwatch.org/fileadmin/Themen/Mineraloel/Dokumente/Testergebnisse_Mineraloele_in_Lebensmitteln.pdf

Gesundheit: Mineralöl in Lebensmitteln | mehr/wert, br, 2019
Doch wie kommt das Mineralöl eigentlich in unsere Nahrung? Über verschiedene Wege: Bei der Produktion gelangen etwa Schmieröle von Maschinen in die Ernte. Aber auch beim Transport der Produkte ...
www.br.de/br-fernsehen/sendungen/mehrwert/mineraloel-gesundheit-umweltschutz-100.html

Mineralöl in Lebensmitteln | PRAVDA TV - Lebe die Rebellion, pravda-tv, 07/2013
Mineralöl in Lebensmitteln stammt in erster Linie aus Altpapier. In diesem befinden sich die giftigen Kohlenwasserstoffe vor allem in den Druckfarben. Beim Recyclingprozess werden circa 90 Prozent dieser Stoffe ausgewaschen.
Der Rest verbleibt im Karton und kann in Lebensmittel übergehen, von dort in den Körper des Menschen.
www.pravda-tv.com/2013/07/mineralol-in-lebensmitteln/

Verbraucherschützer: Mineralöl in Milchpulver für Babys ..., br 2019
Milch 250; Apotheken 45 ... Bei deren Produktion komme teils Mineralöl zum Einsatz. "Foodwatch" rät daher Eltern zunächst davon ab, Säuglingsmilchprodukte aus solchen Dosen zu benutzen.
www.br.de/nachrichten/wissen/verbraucherschuetzer-mineraloel-in-milchpulver-fuer-babys-gefunden,Rfo6WM7

Mineralöle in Kosmetika - Kritische Stoffe in Cremes, test.de, 2019
Aufnahme von Moah über die Nahrung "potenziell besorgnis­erregend" Zwar steht eine abschließende gesundheitliche Bewertung noch aus, siehe Mineralöl als kosmetischer Inhaltsstoff.Doch laut der Europäischen Behörde für Lebens­mittel­sicherheit, Efsa, könnte die Moah-Fraktion ein "karzinogenes Risiko" darstellen. www.test.de/Mineraloele-in-Kosmetika-Kritische-Stoffe-in-Cremes-Lippenpflegeprodukten-und-Vaseline-4853357-0/

Zum Beispiel in Müsliriegeln, Reis, Haferflocken oder Schokolade
Nach wiederholten Funden von Mineralöl in Lebensmitteln
, verpackungswirtschaft.de, 2019
Mineralöl - eigentlich gehört es in den Tank, es steckt aber in vielen, gesunden Lebensmitteln. Zum Beispiel in Müsliriegeln, Reis, Haferflocken oder Schokolade, wie die jüngsten Funde Ende Juli zeigen. Auch in vielen Lebensmittelverpackungen lassen sich Rückstände von Mineralöl nachweisen.
www.verpackungswirtschaft.de/news/biooekonomie/nachhaltigkeit-umweltstrategien-zertifizierungen/-Nach-wiederholten-Funden-von-Mineraloel-in-Lebensmitteln-Wie-gefaehrlich-sind-Mineraloelbestandteile-6788

Foodwatch findet Mineralöl in Säuglings-Milchpulver, SPIEGEL 2019
Foodwatch hat in drei von vier Säuglingsmilchpulvern geringe Mengen Mineralöle nachgewiesen. Eine akute Gesundheitsgefahr besteht zwar nicht, trotzdem fordert die Organisation die Unternehmen ...
www.spiegel.de/gesundheit/schwangerschaft/foodwatch-findet-mineraloel-in-saeuglings-milchpulver-a-1293188.html

Mineralöl-Rückstände in Baby-Milchpulver entdeckt ..., abendblatt.de, 2019
Milch Foodwatch: Mineralöl-Rückstände in Säuglingsmilch entdeckt. ... Einige Säuglingsmilch-Produkte von Nestlé und Novalac sind offenbar mit gesundheitsgefährdendem Mineralöl belastet.
www.abendblatt.de/wirtschaft/article227452137/Foodwatch-Mineraloel-Rueckstaende-in-Saeuglingsmilch-entdeckt.html

Foodwatch findet Mineralöl-Bestandteile in Nestlé-Babymilch ..., toponline.ch, 2019
Foodwatch findet Mineralöl-Bestandteile in Nestlé-Babymilch Baby-Milchpulver aus dem Hause Nestlé und von anderen Herstellern soll gesundheitsgefährdend sein. Das kritisiert die deutsche ...
www.toponline.ch/news/schweiz/detail/news/foodwatch-findet-mineraloel-bestandteile-in-nestle-babymilch-00122180/

Kinder-Schokolade von Ferrero
Ölige Süßigkeiten: Mineralöl in Kinderschokolade - Wissen ...
, stuttgarter-nachrichten, 2019
"Kinder Schokolade" enthält kaum Milch, dafür aber Mineralöl. Foto: dpa. Erst Adventskalender, dann Osterhasen, nun "Kinder Schokolade". In den weiß-braunen Schoki-Riegeln sind ...
www.stuttgarter-nachrichten.de/inhalt.oelige-suessigkeiten-mineraloel-in-kinder-schokolade.45474106-7c70-4a4a-bef9-6a2838e95e75.html

Mineralöl in Babymilch - Schwangerschaft, med1, 2019
Mineralöl in Babymilch. Hallo all, die ihre Kinder mit künstlicher Babymilch füttern. Es möge jeder selbst entscheiden, ob er es für sinnvoll hält, die Petition zu unterstützen oder/und die entsprechenden Produkte zu vermeiden.
www.med1.de/forum/schwangerschaft/mineraloel-in-babymilch-966699/

Teilweise stark mit Mineralöl belastet
Foodwatch findet Mineralöl-Bestandteile in Nestlé-Babymilch
, theworldnews.net, 2019
Foodwatch findet Mineralöl-Bestandteile in Nestlé-Babymilch Die von Nestlé in Deutschland vertriebenen Produkte "Beba Optipro Pre, 800 g, von Geburt an" und "Beba Optipro 1, 800 g, von Geburt an" seien teilweise stark mit Mineralöl belastet, teilte Foodwatch am Donnerstag mit.
theworldnews.net/ch-news/foodwatch-findet-mineralol-bestandteile-in-nestle-babymilch

Mineralöl in Säuglingsmilch von Nestle und Novalac, gourmet-report.de, 2019 Mineralöl in Säuglingsmilch von Nestle und Novalac Mit einem lauen Pressestatement hat Bundesernährungsministerin Julia Klöckner auf die heute von foodwatch veröffentlichten Mineralölnachweise in Milchpulverprodukten für Säuglinge der Hersteller Nestlé und Novalac reagiert.
www.gourmet-report.de/artikel/373875/mineraloel-in-saeuglingsmilch-von-nestle-und-novalac/

Lindt-Schokolade mit Mineralöl
Krebs-Gefahr in Schokolade: Essen Sie auf keinen Fall diese Sorte
, CHIP, 20.10.2016
Die Pralinen-Sorte "Fioretto Nougat Minis" von Lindt ist der Verbraucherschutz-Organisation Foodwatch zufolge mit Mineralöl belastet. Das Problem: Mineralöl steht in Verdacht Krebs auszulösen und das Erbgut zu schädigen.
http://www.chip.de/news/Krebs-Gefahr-in-Schokolade-Essen-Sie-auf-keinen-Fall-diese-Sorte_101977356.html

Im Babyzwieback von Hipp fand ÖKO-TEST Mineralöl, der Zwieback von Holle hat zugesetzten Zucker, CHIP, 15.07.2019
https://www.chip.de/artikel/Zwieback-im-Test-Sieger-bei-OeKO-TEST_170608460.html

Ernährung
Studie zeigt, warum Kinder ab heute keinen Zucker mehr essen sollten
, STERN.de, 12.08.2019
Kinder essen zu viel Zucker. So viel, dass sie am heutigen Montag bereits die Menge konsumiert haben, die für das gesamte Jahr empfohlen wird. Verbraucherschützer haben deshalb den 12. August zum "Kinder-Überzuckerungstag" erklärt.
https://www.stern.de/gesundheit/zucker--studie-zeigt--warum-kinder-keinen-zucker-mehr-essen-sollten-8844066.html

Schiefe Zähne
Zu oft, zu lange, zu schlecht: Was bei Zahnspangen schief läuft
, STERN.de, 06.01.2020
Mehr als die Hälfte der Kinder in Deutschland bekommen irgendwann eine Zahnspange. Viel zu viele, sagen Wissenschaftler. Was Eltern wissen sollten.
https://www.stern.de/p/plus/gesundheit-wissenschaft/das-geschaeft-mit-den-zahnspangen---zu-teuer-und-oft-ueberfluessig-8878146.html

Video-App
TikTok räumt Diskriminierung ein
, tagesschau.de, 05.12.2019
Homosexuelle, Autisten, Dicke - das Portal TikTok hat zugegeben, die Reichweite von Videos mit "besonderen Menschen" absichtlich begrenzt zu haben. Das Unternehmen rechtfertigte den Schritt als Mobbing-Prävention.
https://www.tagesschau.de/wirtschaft/tiktok-diskriminierung-101.html

UNICEF-Bericht
Ein "tödliches Jahrzehnt" für Kinder
, tagesschau.de, 30.12.2019
Das UN-Kinderhilfswerk blickt auf ein gewaltsames Jahrzehnt für Kinder in Konfliktgebieten zurück. Mehr als 170.000 Minderjährige seien in der vergangenen Dekade durch kriegerische Auseinandersetzungen verletzt oder getötet worden.
https://www.tagesschau.de/ausland/unicef-gewalt-kinder-101.html

Mehr zu diesem Thema:
Tausende Schulen in Afrika geschlossen, 23.08.2019, https://www.tagesschau.de/ausland/afrika-gewalt-schulen-101.html
Millionen Kindern droht Hungertod, 18.03.2019, https://www.tagesschau.de/inland/kinderrechtskonvention-101.html

Boy Scouts of America: US-Pfadfinder müssen wegen Missbrauchsskandalen Insolvenz anmelden, STERN.de, 18.02.2020
Die legendären US-Boyscouts stehen vor der größten Krise ihrer Geschichte. Eine Folge von Missbrauchsskandalen erschüttert die US-Pfadfindertruppe. Von unglaublichen 12.000 Fällen ist die Rede. Weil die anstehenden Prozesse das Vermögen übersteigen, ist die Organisation nun zahlungsunfähig.
https://www.stern.de/panorama/weltgeschehen/boy-scouts-muessen-wegen-missbrauchsskandalen-insolvenz-anmelden-9143944.html

Massengrab in Irland - Heimkinder wie Müll weggeworfen
Es ist en finsteres Kapitel der irischen Geschihte: In einem Heim für ledige Mütter starben fast 800 Kinder. Auf der Suche nach deren Gräbern machte eine Historikerin eine unfassbare Entdeckung
https://home.1und1.de/magazine/panorama/massengrab-irland-heimkinder-muell-weggeworfen-32203456

Mississippi, USA
Hacker kapert Kinderzimmer-Kamera und gibt sich als Weihnachtsmann aus
, STERN.de, 16.12.2019
In den USA hat sich ein Unbekannter in die Sicherheitskamera in einem Kinderzimmer eingeloggt und einem kleinen Mädchen Anweisungen gegeben, ihr Zimmer zu demolieren. Dabei gab er sich als Weihnachtsmann aus.
https://www.stern.de/digital/ueberwachung/usa--hacker-kapert-kinderzimmer-kamera-und-gibt-sich-als-weihnachtsmann-aus-9049758.html

Kind verdient 26 Mio. Dollar mit YouTube, PC-WELT.de, 20.12.2019
Die Forbes-Liste mit den reichsten YouTubern wird von einem achtjährigen Jungen aus den USA angeführt.
https://www.pcwelt.de/news/Achtjaehriger-verdient-26-Mio.-Dollar-pro-Jahr-mit-YouTube-10727447.html

Untersuchungsbericht enthüllt Kindesmissbrauch durch über 300 Priester
Missbrauch in der Kirche
Nur ein schwacher Trost

In den USA haben mehr als 300 katholische Priester mindestens 1000 Kinder missbraucht. Kirchliche Würdenträger versuchten dies zu vertuschen. Die Untersuchungen helfen den Opfern nur wenig.
https://www.tagesschau.de/ausland/missbrauch-kirche-103.html

Prozess in Frankreich: Bis zu fünf Kinder pro Woche missbraucht: Für Ex-Priester "stellte es sich als Liebkosung dar", STERN.de, 14.01.2020
Allein die Dimension des Falls ist unfassbar: Ein Ex-Priester soll in Ferienlagern "vier bis fünf Kinder pro Woche" missbraucht haben. Vor Gericht gab er die Taten zu. Seine Erklärung schockierte selbst die Richterin.
https://www.stern.de/panorama/weltgeschehen/ex-priester-gesteht--bis-zu-fuenf-kinder-pro-woche-missbraucht-9087988.html

Verdächtiger im Fall "Elsa" in Untersuchungshaft - Sechsjährige war im Fluss gefunden worden, STERN.de, 12.12.2020
https://www.stern.de/panorama/weltgeschehen/nachrichten-aus-deutschland--verdaechtiger-im-fall--elsa--in-untersuchungshaft-9521784.html

Bündnis gegen Microsoft 365, digitalcourage, gesehen am 08.02.2021
In Baden-Württemberg hat sich ein starkes Bündnis gegen Microsoft 365 ...
https://www.digitalcourage.de

OKLobby-Drehtür: Google stellt in zehn Jahren 65 Regierungsvertreter aus EU-Staaten ein, netzpolitik.org, 06.06.2016
Das Google Transparency Project hat herausgefunden, dass in den letzten zehn Jahren 80 Personen sowohl bei EU-Regierungen wie auch bei Google angestellt waren. Google stellte im untersuchten Zeitraum 65 Regierungsvertreter ein, während 15 Google-Mitarbeiter in Regierungsdienste wechselten. Fünf Personen wechselten gar von der Regierung zu Google und dann zurück in Regierungsdienste, https://netzpolitik.org/2016/lobby-drehtuer-google-stellt-in-zehn-jahren-65-eu-regierungsvertreter-ein/

Die Macht der Digitalkonzerne
Wirtschaftliche Macht ist politische Macht
, digitalcourage.de, gesehen am 08.02.2021
Mit der wirtschaftlichen Macht steigt auch der Einfluss der Digitalkonzerne auf nationale und internationale Politik.
Lobbyisten der Konzerne haben längst die Politik durchdrungen, um politische Entscheidungen in ihrem Sinne zu beeinflussen.
Auf allen Ebenen versuchen sie, Regierungen und politische Entscheidungsträger zu bearbeiten und sich als Experten, Berater unentbehrlich zu machen.
Der Verein Lobbycontrol schreibt:
"Nie zuvor haben Facebook und Amazon mehr Geld für Lobbyarbeit ausgegeben als 2019".
Ihre wirtschaftliche Machtstellung eröffnet den Digitalkonzernen ein enormes Erpressungspotenteial. MIt Hilfe der Androhung von Standortverlagerungen, Arbeitspllatzabbau oder Aussetzen von Finanzierung versuchen sie, Gesetze zu bremsen oder in ihrem Sinne zu verändern. Wie rigoros die Konzerne zum Teil dabei vorgehen, wird durch die jünsten Errpressungsversuche der Mitglieder einer EU-Expertengruppe durch Facebook deutlich, die Investigate Europe aufgedeckt hat.
Facebook-Cheflobbyist Richard Allan hatte in Einzelgesprächen in den Kaffeepausen einzelnen Mitgliedern der Expertengruppe gedroht, die finanzielle Unterstützung ihrer Projekte einzustellen. Damit verhinderte er erfolgreich, dass die Forderung nach einer Sektorenunterstützung in ein offizielles Gutachten ausfgenommen wurde.
Darüber hinaus ermöglicht die Finanzkraft der IT-Konzerne den Einsatz global tätiger Anwaltskanzleien.
Diese versuchen, Gesetze und Entscheidungen nicht nur zu entschärfen, sondern Formulierungen einzuschleusen, die den Konzernen in die Karten spielen.
Werden Regulierungen zu ihrem Nachteil durchgesetzt, drohen sie Regierungen vor privaten Investitionsgerichten mit Schadenersatzklagen.
MIt attraktiven Angeboten kaufen sie hochranige Politiker nach Ende ihrer Amtszeit ein. Damit versuchen sie, politischen Einfluss und Beziehungen einzusetzen.
Neben der digitalen Beeinflussung zielt die Lobbyarbeit der GAFAM-Konzerne auf Imagepflege.
Gezielt versuchen die Digitalkonzerne, das Wohlwollen kritischer Akteure zu erkaufen oder diese durch lockende Angebote gefügig zu machen.
Der Konzern Google entwickelte das Programm "Google for Nonprofits", durch das gemeinnützige Organisationen kostenlos auf Google Dienste zurückgreifen sollen.
Durch Programme oder Angeobte wie Stipendien für Journalist.innnen versuchen Facebook, Google &Co. Medien und Journalismus für sich zu gewinnen. Alles soll darauf hindeuten, wie gut und großzügig die Konzerne doch seien. Die Vergabe des BigBrotherAward an ZEIT ONLINE in der Kategorie Verbraucherschutz im Jahr 2019 veranschaulicht beispielhaft diese stille Beeinflussung. Da passiert in großem Stil das, was PR-Leute "Landschaftspflege" nennen.
Fazit: Konzernmacht beschränken!
Die Begeisterung über die Möglichkeiten digitaler Innovationen und neuer Technologien ist berechtigt, darf aber nicht über ihre Gefahren hinwegtäuschen: Wenige Konzerne haben es geschafft den Markt für sich zu erobern und ihre Macht auf unterschiedlichen Ebenen zu festigen. All das macht deutlich, welche negativen Auswirkungen und Schäden die Machtkonzentration der Digitalkonzerne hervorruft. Dabei sind diese häufig das Resultat legaler Geschäftsmodelle. Auf Kosten des Wettbewerbs, der Verbraucher und unserer Demokratie. Deshalb müssen diese illegal werden! Die Politik muss klare Verhaltensregeln für marktbeherrschende Konzerne festlegen. Als Teil der Initiative "Konzernmacht beschränken" fordern wir deshalb:
- mehr Transparenz und Demokratie: Die Verabschiedung eines Lobby-Transparenzgesetzes mit Einführung eines verpflichtenden Lobbyregisters und eine partizipative Gestaltung der Gesetzgebung, um gleiche Zugangschancen zu ermöglichen.
- die Stärkung öffentlicher Interessen: Gesellschaftliche Interessen müssen gegenüber Wettbewerbsinteressen im Kartellrecht als gleichwertig anerkannt werden. Dies muss auch für Fusionskontrollen gelten.
Möglichkeiten zur Zerschlagung übermächtiger Konzerne, um den Wettbewerb auf einzelnen Märkten wiederherzustellen ("missbrauchsunabhängiges Entflechtungsinstrument").
- schärfere Fusionskontrollen, insbesondere die Stärkung des Parlaments bei Fusionsverfahren.
- die Regulierung kommerzieller Plattformbetreiber, Auflösung der Monopole der Digitalkonzerne, Beschränkungen in der Datenverwendung.
- niedrigere Marktanteile als Indiz für Marktdominanz: Eine Marktbeherrschung eines Unternehmens sollte bereits ab einem Marktanteil von 20 Prozent vermutet werden (heute: 40 Prozent).
- die Einrichtung anonymer Beschwerdestellen: Einrichtung einer Streitschlichungsstelle, die anonym vorgebrachte Missbrauchsfälle untersucht, dokumentiert, ahnded und gegebenenfalls sanktioniert, noch bevor Fälle an das Bundeskartellamt weitergereicht wird.
- die Herstellung von Markttransparenz: Transparenz im Hinblick auf Marktmacht, Besitz- und Firmenstrukturen, Verflechtungen, Patente und Wertschöpfungsketten sowie eine Transparenzpflicht der Tracking-Nutzung. - effektive Ausstattung der Wettbewerbsbehörden, inbesondere durch die Aufstockung personeller Kapazitäten.
Wenn Konzerne für ihre Schäden haftbar gemacht werden sollen, müssen gesetzliche Regulierungen eingreifen. Die Zielsetzung muss lauten: Rechte und die Macht der Konzerne zu beschneiden, Rechte und die Macht der Bürger.innen und Verbraucher.innen zu stärken. Die Modernisierung des Gesetzes gegen Wettbewerbsbeschränkungen (GWB) und die Europäische Datenschutzgrundverordnung (DSGVO) sind wichtige Schritte in die richtige Richtung. Noch hindern diese Gesetze die Konzernriesen nicht substanziell, weiter mit den von Nutzer.innen gesammelten Daten und systematischen Datenschutzverstößen gigantische Profite zu machen, Wettbewerber aus dem Markt zu drängen und Einfluss auf verschiedenste gesellschaftliche Bereiche auszuüben. Gesetze müssen in der Rechtspraxis auch wirksam durchgesetzt sowie schlagkräftig modernisiert werden. Deshalb fordert die Initiative "Konzernmacht beschränken" in ihrer Kommentierung unter anderem folgende Aspekte zu ergänzen:
die Absenkung der Schwelle für den Nachweis der Marktbeherrschung bei Digitalkonzernen von 40 auf 20 Prozent,
die Beteiligung einer entsprechend ausgestatteten Datenschutzbehörde bei Fusionen mit Big-Data-Bezug,
eine rechtliche Grundlage für eine mißbrauchsunabhängige Entflechtung.
Zum Redaktionsschluss dieses Artikels befindet sich der Entwurf noch in der Ressortabstimmung innerhalb der Bundesregierung. Die neue Fassung des GWB soll aber noch 2020 im Bundestag beschlossen werden. Wir bleiben dran!
https://digitalcourage.de/blog/2020/macht-der-digitalkonzerne#10

OKVideokonferenz-Software Teams
Microsoft schickt bösen Brief nach Berlin
, SZ, 18.05.2020
Die Berliner Datenschutzbeauftrage rät von Video-Anrufen über Skype und Teams ab. Microsoft wehrt sich - doch was den Datenschutz angeht, bleiben Fragen offen.
[...] Was genau Smoltczyk Microsoft vorwirft, wird nicht völlig klar. "Die oben beschriebenen Risiken verbleiben jedoch", heißt es in einer der beiden Ausarbeitungen. "Prominentes Beispiel sind die Dienstleistungen [von Microsoft und Skype]". Im Abschnitt "Risiken" wird unter anderem davor gewarnt, "dass bei der Videokonferenz unbefugt mitgehört oder sie aufgezeichnet und die Inhalte weiter ausgewertet werden". Ob Smoltczyk alle genannten Risiken auch auf Microsoft bezieht, oder ob sie nur die Vereinbarkeit mit der der europäischen Datenschutzgrundverordnung (DSGVO) anzweifelt, geht aus dem Dokument nicht hervor.
"Teams lässt sich nicht rechtskonform einsetzen"
Zumindest den Vorwurf, dass Microsoft beim Datenschutz nachlässig sei, teilt die Stiftung Warentest, die kürzlich Videokonferenz-Software getestet und dabei die Datenschutzerklärungen untersucht hat. Diese ließen "keine ernsthafte Befassung mit der DSGVO erkennen", heißt es auch in Bezug auf Microsoft. Dennoch landen Teams und Skype auf den Rängen 1 und 2, die Datensicherheit wird jeweils mit gut bewertet.
Die schlampige Datenschutzerklärung reiche völlig, sagt der Journalist und Datenschutzexperte Matthias Eberl. "Teams lässt sich nicht rechtskonform einsetzen, das ist keine Frage der Meinung." Auf seiner Webseite hat er eine Analyse veröffentlicht: Demnach übertragen sowohl die Gratis-Version von Teams als auch die Variante für Bildungseinrichtungen Nutzerdaten an die Werbenetzwerke von Adobe und Google - obwohl Microsoft eine Verwendung von Kundendaten für Werbung ausschließt. Auf eine Anfrage der SZ nach dieser Datenübertragung ging Microsoft nicht ein.
Für den Konzern steht viel auf dem Spiel. Zum einen ist die Nachfrage nach Videokonferenz-Software seit dem Ausbruch des Coronavirus stark gestiegen. Davon profitiert bislang hauptsächlich das vergleichsweise kleine Zoom, doch große Tech-Unternehmen wie Facebook, Google und Microsoft haben schnell reagiert und ihre eigenen Dienste nachgerüstet. Jeder will ein Stück vom Video-Kuchen haben, da kommt die Warnung einer Landesdatenschutzbeauftragten zur Unzeit.
Sollen Schulen Microsoft-Software nutzen?
Zum anderen könnte ein Streit eskalieren, der seit langem schwelt. Es geht um die grundsätzliche Frage, welche kommerzielle Software öffentliche Stellen wie Behörden, Schulen und Universitäten einsetzen sollen. Im vergangenen Jahr hatte etwa der hessische Beauftragte für Datenschutz Schulen zwischenzeitlich verboten, das Office-Paket Microsoft 365 zu nutzen. In Baden-Württemberg warnt der zuständige Datenschützer Stefan Brink vor Zoom und Microsoft und rät zu datenschutzfreundlichen Open-Source-Lösungen.
Die Debatte betrifft nicht nur Microsoft: Kürzlich stellte der Bundesdatenschutzbeauftrage Ulrich Kelber klar, "dass der Einsatz von Whatsapp für eine Bundesbehörde ausgeschlossen ist". Der Messenger erfasst zwar keine Inhalte, sammelt aber Verbindungsdaten: Wer schreibt wann und wie oft mit wem?
Kelber vermutet, dass diese Daten beim Mutterkonzern Facebook landen. Whatsapp sagt, man gebe keine "Benutzer-Metadaten weiter, um Facebook-Profile zu erstellen oder Facebook-Produkte oder -Werbung anderweitig zu verbessern". Dieses sehr spezifische Dementi lässt allerdings weitere Nutzungsmöglichkeiten offen. Es bedeutet nicht, dass gar keine Daten an Facebook übermittelt werden.
https://www.sueddeutsche.de/digital/microsoft-teams-datenschutz-videokonferenz-berlin-1.4911940

OKOffice 365 an Schulen datenschutzrechtlich unzulässig, PC-WELT.de, 10.07.2019
Der Hessische Beauftragte für Datenschutz und Informationsfreiheit (HBDI) hat damit seine im August abgegebene Einschätzung geändert. Damals hielt er Office 365 in der Deutschland-Cloud für datenschutzkonform einsetzbar. Nun stehen die übertragenen Telemetrie-Daten von Windows 10 und Mängel bei der Nachvollziehbarkeit der Speicherung personenbezogener Daten dem entgegen.
https://www.pcwelt.de/news/Office-365-an-Schulen-datenschutzrechtlich-unzulaessig-10625631.html

Apple in der Schule? Da ist der Wurm drin!
Helfen Sie mit!
Das Digitalcourage-Bildungspaket (PDF)
, digitalcourage.de, gesehen am 08.02.2021
Freie Software, Datenschutz Mündigkeit: Die Inhalte dieses Pakets sollten eigentlich keine Überraschung sein.
Seit Jahrzehnten warten wir darauf, dass der Umgang mit digitalen Medien in den Schulen vermittelt wird. Doch unsere Politik legt hier wenig Amnbitionen an den Tag und ist sehr unkreativ. Digitale Medien werden allenfalls als Lernmittel, aber nicht als Unterrichtsgegenstand diskutiert.
Helfen Sie mit!
Verbreiten Sie unser Bildungspaket:
bei Lehrkräften
Schulvereinen
Kreisveräbänden und Lokalparlamenten
Poltikerinnen und Parteien
Schulämter
etc.

In der Basisversion:
unsere 10 Leitlinien zur Gesstgaldtung digitaler Bildung (Langversion)
viele Tipps zu geeigneter (freier) Software für den Unterricht
In der Vollversion:
...
Broschüre: Datenschutz an Schulen durchsetzen
...
Unsere Leitideen zielen auf ein datenschutzfreiundliches, werbefreies Bildungssystem. Wir möchten, dass freie Materialien, freie Software und freie Hardware in den Fokus rücken.
https://digitalcourage.de/kinder-und-jugendliche/bildungspaket

Deutlich mehr Meldefälle
Hinweise auf Kinderpornografie verdoppelt
, tagesschau.de, 05.09.2018
Beim BKA und bei Beschwerdestellen sind 2017 fast 6000 Hinweise auf Kinderpornografie im Internet eingegangen - doppelt so viele wie ein Jahr zuvor. Doch das Löschen der Inhalte vor allem im Ausland dauert.
Beim Bundeskriminalamt und den Beschwerdestellen sind 2017 mehr als doppelt so viele Hinweise auf kinderpornografische Inhalte im Internet eingegangen wie im Jahr davor. Insgesamt 5977 Hinweise gingen im vergangenen Jahr ein, im Jahr davor waren es 2721. Das geht aus dem jährlichen Bericht des Bundesjustizministeriums hervor, der der Deutschen Presse-Agentur vorliegt. Auch die Medien des Redaktionsnetzwerks Deutschland (RND) berichteten darüber.
Danach kamen die meisten Hinweise von Bürgern, die sich an Beschwerdestellen etwa der Internetwirtschaft wandten. Bei einem Teil der Hinweise konnte das BKA nicht handeln, zum Beispiel, weil Inhalte nicht mehr abrufbar waren, der Standort des Servers nicht ermittelt werden konnte oder weil es keine ausreichende Kooperation mit einem anderen Land gab.
https://www.tagesschau.de/inland/kinderpornografie-115.html

Trotz Schul-Amokläufen
Counterstrike-Turnier "ESL One" in Köln
Milliardengeschäft Bildschirmsport
, tagesschau.de, 07.07.2018
Leistungssport am Bildschirm: In Köln beginnt die "Counterstrike"-Meisterschaft ESL One. Tausende Fans fiebern mit. Videospiel-Wettbewerbe sind zum Milliardengeschäft geworden.
https://www.tagesschau.de/inland/esl-one-103.html

OKAlexa-Gutachten des Bundestages: Amazon hört auch Kindern und Gästen zu, netzpolitik.org, 10.07.2019
Assistenzsysteme wie Alexa speichern nicht nur die Stimmen ihrer registrierten Nutzer:innen ab, sondern auch von Kindern und Gästen. Das ist ein rechtliches Problem, stellt jetzt der wissenschaftliche Dienst des Bundestages fest.
https://netzpolitik.org/2019/alexa-gutachten-des-bundestages-amazon-hoert-auch-kindern-und-gaesten-zu/

Protestaktion im Tagebau Garzweiler: Betrieb steht still
Aktivisten besetzen Bagger im Tagebau
Aktion gegen das geplante Kohlegesetz
, tagesschau.de, 26.06.2020
Im Braunkohle-Tagbau Garzweiler II im Kreis Heinsberg haben 80 Umweltaktivisten seit dem frühen Freitagmorgen (26.06.2020) Bagger und Förderbänder besetzt. Der Betrieb steht derzeit still. Die Aktion ist vom Anti-Kohle-Bündnis "Einsatz Kohlestopp" und von "Ende Gelände" organisiert worden. "Jugend gegen Umweltzerstörung" steht auf einem riesigen Banner.
"Unserer Zukunft wird verfeuert"
"Für uns ist einfach unhaltbar", sagte eine Sprecherin von "Einsatz Kohlestopp" dem WDR, "dass hier noch 18 lange Jahre Kohle abgebaut und verfeuert werden soll. Damit wird nicht nur einfach Kohle verfeuert, sondern unsere Zukunft."
Die Aktion ist Teil der Woche des Widerstandes gegen das geplante Kohlegesetz. Dieses Gesetz sei ein Desaster. Wegen der Klimakrise dürfe keine Tonne Kohle mehr verfeuert werden, schreibt das Aktionsbündnis "RWE - raus aus Kohle und Atom!" in einer Pressemitteilung. Das Bündnis kritisiert auch, dass noch sechs Dörfer im Rheinischen Revier für die Braunkohle umgesiedelt werden sollen.
Polizisten fahren Streife
Mittlerweile ist die Polizei vor Ort, allerdings bislang mit wenigen Einsatzkräften. Nach Angaben der Polizei hat RWE noch keine Anzeige wegen Hausfriedensbruch erstattet. Die Polizeibeamten beobachten die Lage und fahren am Rand des Tagebaus Streife.
RWE-Hauptversammlung in Essen
Der Energieversorger RWE hat heute Hauptversammlung in Essen. RWE betreibt den Tagebau Garzweiler. Auch in der Lausitz ist "Ende Gelände" seit dem frühen Freitagmorgen aktiv. Im Tagebau Jänschwalde haben 13 Aktivisten einen Bagger besetzt.
Im Rheinischen Braunkohlerevier kommt es immer wieder zu Protest-Aktionen. Im November 2019 beispielsweise besetzten Greenpeace-Aktivisten einen Braunkohlebagger. Im Juni 2019 kam es zu einem Großeinsatz der Polizei, weil "Ende Gelände" eine Kohlebahn blockierte.
https://www1.wdr.de/nachrichten/rheinland/braunkohle-garzweiler-kohle-proteste-100.html

Tagebau Garzweiler
Ihr letztes Gefecht - wie fünf Dörfer gegen die Braunkohlebagger kämpfen
, STERN.de, 17.02.2020
Der Kohleausstieg ist beschlossen. Trotzdem sollen noch fünf rheinische Dörfer den Baggern weichen. Die Einwohner rüsten sich zum Häuserkampf - mithilfe zugereister Aktivisten.
https://www.stern.de/p/plus/politik-wirtschaft/ihr-letztes-gefecht---wie-fuenf-doerfer-gegen-die-braunkohlebagger-kaempfen-9132096.html

Polizeigewalt in der Türkei: Mütter als Staatsfeinde, SPIEGEL Online, 01.09.2018
Seit 23 Jahren erinnern in Istanbul Mütter an Söhne, die von der Polizei verschleppt und ermordet wurden. Nun soll der Protest verboten werden - für viele ein Tabubruch. Von Maximilian Popp, Istanbul mehr... http://www.spiegel.de/politik/ausland/istanbul-protest-gegen-polizeigewalt-macht-muetter-zu-staatsfeinden-a-1226006.html

OKWie Großbritannien Kinder vor trackenden Firmen und Eltern schützen will, netzpolitik.org, 18.04.2019
Welpenschutz im Überwachungskapitalismus: Großbritannien schlägt vor, Kinder auf Social Media und in Apps strenger zu schützen. Wer unter 18 ist, soll nicht zur Freigabe von Daten genötigt oder manipuliert werden dürfen. Vermessen und überwacht werden Kinder aber nicht nur von Firmen, die aus ihnen Kapital schlagen wollen, sondern auch vor den eigenen Eltern.
https://netzpolitik.org/2019/wie-grossbritannien-kinder-vor-trackenden-firmen-und-eltern-schuetzen-will/

St. Andrews: Schock an Elite-Uni von William und Kate - Studentinnen berichten von systematischem Missbrauch, STERN.de, 14.07.2020
Die Universität von Prinz William und Herzogin Kate wird von einem Skandal erschüttert: Dutzende Studentinnen erheben schwere Vorwürfe wegen sexuellem Missbrauch. Anonym schildern sie ihre Erlebnisse - mit erschreckenden Parallelen.
https://www.stern.de/lifestyle/leute/prinz-william-und-kate--schwere-vorwuerfe-gegen-elite-uni-st--andrews--9336956.html

"Petra Manor" in Malibu: Acht Schlafzimmer und ein Kino: In dieser luxuriösen Villa sollen Harry und Meghan nun wohnen, STERN.de, 19.04.2020
Harry und Meghan haben sich entschieden, ihren Wohnsitz nach Los Angeles zu verlegen. Offenbar haben sie dort auch ein neues Zuhause gefunden: eine luxuriöse Villa in Malibu.
https://www.stern.de/lifestyle/leute/harry-und-meghan--diese-villa-in-malibu-soll-ihr-neues-zuhause-sein-9217468.html

Systematische Misshandlungen
Kindererholungskuren
"Psychoterror und Folter"
, tagesschau.de, 03.12.2019
Zwischen 1950 und 1990 wurden Hunderttausende Kinder zur Erholung in Kuren geschickt. Recherchen von Report Mainz zeigen, dass viele von ihnen dabei systematisch misshandelt wurden.
Sie mussten ihr Erbrochenes essen, wurden zur Strafe in dunkle Keller gesperrt oder mit Stöcken geschlagen. Für viele Kinder wurde ihre Erholungskur zum Albtraum, der bis heute anhält. Das zeigt eine Untersuchung des ARD-Politikmagazin Report Mainz.
Die Autoren werteten systematisch 1000 Erfahrungsberichte ehemaliger Kurkinder aus. Es ist die erste empirische Untersuchung zu den mehrwöchigen Kuren, in denen Hunderttausende Kinder zwischen 1950 und 1990 auf Kosten der Sozialämter und Krankenkassen "aufgepäppelt" und gestärkt werden sollten.
Massenhaft Langzeitfolgen
93 Prozent der ehemaligen Kurkinder bewerten ihre Erholungskur demnach negativ. Mehr als 60 Prozent von ihnen schreiben, noch heute unter den Erlebnissen zu leiden - in Form von Angst- und Essstörungen, Panikattacken und Depressionen.
"Ein Aufenthalt in der Hölle, der mein ganzes Leben verändert hat", schreibt ein Betroffener. "Es waren ausnahmslos traumatisierende Erlebnisse, die mich noch heute belasten", "danach war alles anders", schreiben zwei weitere.
Neun von zehn ehemaligen Kurkindern geben in ihren Erfahrungsberichten an, dass sie die Kur schon als Kind belastet habe. Viele hätten tagelang geweint, schwere Angst vor den Erzieherinnen gehabt und unter starkem Heimweh gelitten. Die Kur sei "Psychoterror" und "Folter" gewesen, "ein Aufenthalt in der Hölle", ein "dunkler Fleck in der Kindheit".
Je jünger die Kinder waren, desto schlimmer die Folgen
Dass Betroffene noch Jahrzehnte später unter solchen Erfahrungen leiden, sei nicht überraschend, so die Psychotherapeutin Birgit Assel. Sie beschäftigt sich mit den Folgen der Kinderkuren. "Wir wissen, dass ein Trauma ein Leben lang wirken kann, egal wie lange die Erlebnisse gedauert haben."
Entscheidend sei, dass viele Kinder zum Zeitpunkt der Kur noch sehr jung gewesen seien, etwa drei, vier, oder fünf Jahre alt und damit geistig noch nicht vollständig entwickelt. "Was in diesem Zeitraum passiert, wirkt sehr, sehr viel stärker", sagt Assel. "Je jünger ein Kind gewesen ist, desto schlimmer die langfristigen Folgen."
"Auswertung ist beeindruckend und tief erschütternd"
Niedersachsens Sozialministerin Carola Reimann nannte die Ergebnisse der Auswertung im Interview mit Report Mainz "beeindruckend und tief erschütternd". Die Untersuchung lege nahe, dass Kinder in den Kuren systematisch schlecht behandelt worden seien. In einigen Fällen werde man von Misshandlungen sprechen müssen.
Sie werde prüfen, wo die Politik Unterstützung und Hilfen geben könne. "Wir Sozialminister haben verabredet, dass wir gemeinsam über das weitere Vorgehen sprechen", so Reimann. Wichtig sei, die Vorfälle weiter aufzuarbeiten. Denn viele ihrer Kollegen hätten bislang nur die wenigen Informationen, die öffentlich bekannt seien.
Reimann hatte das Thema auf der Sozialministerkonferenz in Rostock angesprochen, nachdem bekannt geworden war, dass in einem niedersächsischen Heim 1969 ein Kind von anderen Heimkindern totgeprügelt worden und zwei weitere wahrscheinlich an ihrem Erbrochenen erstickt waren. Nach Recherchen von Report Mainz gab es in dem Heim zu wenig und zu schlecht ausgebildetes Personal, das dazu noch massiv unterbezahlt wurde.
Die Auswertung
Report Mainz hat 1000 Erfahrungsberichte, (683 Frauen und 317 Männer) ehemaliger Kurkinder ausgewertet. Im Durchschnitt waren sie zum Zeitpunkt ihrer Kur zwischen sechs und sieben Jahren alt. Grundlage der Untersuchung sind Zuschriften an die Redaktion sowie an die im Artikel erwähnte Betroffeneninitiative.
Die Autoren haben die Berichte unter anderem nach folgenden Kriterien ausgewertet: eine Gesamtbewertung des Kuraaufenthaltes
ob es in den Heimen Bestrafungen gab
ob die Betroffenen psychische beziehungsweise körperliche Kurz- und Langzeitfolgen schildern.
Betroffene gründen Initiative
Auch eine Initiative Betroffener will die Geschehnisse in den Erholungsheimen systematisch aufklären. Vor zwei Wochen trafen sich knapp 70 von ihnen erstmals zu einem Kongress auf Sylt. Sie fordern, dass Opfer entschädigt werden. "Wir verlangen, dass die Träger, Gesundheitsämter und Kassen ihre Verantwortung übernehmen", so Anja Röhl, die die Initiative gestartet hat. "Diese Taten dürfen nicht totgeschwiegen und unter den Teppich gekehrt werden."
Mehr als 800 Erholungsheime bundesweit
Allein in den Jahren 1965 und 1966 wurden nach Angaben der Bundesregierung mehr als 1,6 Millionen Kinder in "Erholungskuren" geschickt. Bundesweit gab es in den 1960er-Jahren 839 Heime für solche Kuren. Die meisten lagen an der Nordsee, im Schwarzwald und im Allgäu. Träger der Heime waren Krankenkassen, Kommunen und freie Wohlfahrtsverbände wie Diakonie und Caritas.
Die Mehrzahl der Heime war in Privatbesitz. Organisiert und finanziert wurden die Erholungskuren von den Krankenkassen, der Rentenversicherung, den Kommunen und den Sozialwerken von Bahn und Post. Nach Recherchen von Report Mainz wurden für die Kuren in den 1960er-Jahren 150 Millionen D-Mark pro Jahr ausgegeben.
Die Auswertung der Erfahrungsberichte zeigt, dass es bundesweit Fälle von Misshandlungen und Gewalt gab, in Heimen öffentlicher wie privater Träger, in den 1950-er Jahren, aber auch noch in den 1980er-Jahren. In einem großen Teil der 1000 Berichte ist die Rede von körperlichen und psychischen Strafen sowie von schlechtem Essen. Um Gewicht zuzunehmen, seien viele Kinder zum Essen gezwungen worden, teils bis zum Erbrechen. Immer wieder heißt es in den Berichten, dass Kinder ihr Erbrochenes essen mussten.
https://www.tagesschau.de/investigativ/report-mainz/kinderverschickung-misshandlungen-101.html
Mehr zu diesem Thema:
Betroffene stellen Forderungen auf, 25.11.2019 | ndr, https://www.tagesschau.de/ardimport/regional/schleswigholstein/verschickungen-misshandlungen-103.html
Kritik an Kinderverschickung, 21.11., https://www.tagesschau.de/ardimport/regional/schleswigholstein/verschickungen-misshandlungen-101.html

Ein junges Mädchen hält sich die Hände vor ihr Gesicht | Bildquelle: dpa
Über 2000 Berichten Betroffener
Hilfe für Missbrauchsopfer
, tagesschau.de, 03.12.2019
Aus über 2000 Berichten Betroffener sind Leitlinien für Vereine oder Schulen entstanden, wie sie besser mit Missbrauchsopfern umgehen können. Mit Zuhören sei schon viel gewonnen.
https://www.tagesschau.de/inland/aufarbeitung-kindesmissbrauch-101.html

... während im britischen Sektor der vorwiegend protestantische CVJM Dinslaken Friedenskirche e.V. die frühen 80er Jahre in zahlreichen Andachten indirekt noch dauernd vor den ( und dem ) "großen asozialen Irren" warnte. Ist ja schrecklich.

Ein Mitglied des CVJM um die 18 Jahre gesellt sich zu den anderen mit den Worten, mit der neuen Zeit handele es sich um "Kinderpornographie".

Oxfam-Studie
Frauen leisten Milliarden Stunden unbezahlte Arbeit
, tagesschau.de, 20.01.2020
Die Ungleichheit in der Welt nimmt laut Oxfam weiter zu. Vor allem Frauen sind betroffen, auch weil unentlohnte Aufgaben im Haushalt meist an ihnen hängen bleiben. Dabei ist sie Billionen wert.
https://www.tagesschau.de/ausland/oxfam-ungleichheit-studie-davos-101.html

Pläne für Verfassungsschutz
Streit um Überwachung von Kindern
, tagesschau.de, 27.03.2019
Der Verfassungsschutz soll auch Informationen über radikalisierte Kinder speichern dürfen - so will es Bundesinnenminister Seehofer. Das Justizministerium will bei diesem Vorhaben offenbar nicht mitmachen.
Bundesinnenminister Horst Seehofer stößt mit einem Vorstoß zum Verfassungsschutz auf Widerstand. Der CSU-Politiker will durchsetzen, dass das Bundesamt für Verfassungsschutz (BfV) künftig auch radikalisierte Kinder unter 14 Jahren überwachen und diese Informationen dann speichern darf. Das ist bisher nicht erlaubt.
https://www.tagesschau.de/inland/verfassungsschutz-ueberwachung-kinder-101.html

Amoklauf in Kalifornien
"Schüler können sich nicht sicher fühlen"
, tagesschau.de, 15.11.2019
Nach dem Amoklauf im kalifornischen Santa Clarita gibt es erneut Forderungen nach schärferen Waffengesetzen in den USA. Ein 16-Jähriger hatte zwei Mitschüler erschossen und dann versucht, sich selbst zu töten.
https://www.tagesschau.de/ausland/amoklauf-kalifornien-101.html

NRA Jahrestagung Waffenlobby: Flickenteppich - USA und Waffengesetze
Waffengesetze in den USA
Viele Waffen, viele Gesetze, viele Tote
, Tagesschau.de, 23.08.2016
In den USA sind 300 Millionen Waffen im Umlauf, es gibt 20.000 Waffengesetze und dennoch 30.000 Tote im Jahr. Über kaum ein Thema wird so sehr gestritten. Allen voran: Präsident Obama, der sich strengere Waffengesetze zum Ziel gemacht hatte, https://www.tagesschau.de/ausland/waffengesetze-usa-103.html

Grimms Märchen
Kindsmord und Kannibalismus: Das steckt hinter den Grausamkeiten von "Hänsel und Gretel"
, STERN.de, 11.05.2019
Generationen sind mit den Märchen der Gebrüder Grimm groß geworden. Die mitunter grausamen Geschichten sind voll von Symbolik und deuten auch historische Missstände an. Bei "Hänsel und Gretel" geht es um versuchten Kindsmord, Kannibalismus und die böse Stiefmütter.
https://www.stern.de/familie/maerchen--was-steckt-hinter-dem-maerchen-haensel-und-gretel--8616894.html

Doktor Gammel holt ein Kind: Wie ein deutscher Arzt einen gefolterten Jungen aus dem Irak rettet - und sich fragt, ob das richtig war, STERN.de, 29.09.2019
Als der deutsche Arzt Andreas Gammel vom Schicksal eines gefolterten Jungen im Irak erfährt, entscheidet er sich, dem Kind zu helfen. Heute ist er sich manchmal nicht mehr sicher, dass er das Richtige getan hat.
https://www.stern.de/panorama/weltgeschehen/doktor-gammel-holt-ein-kind--wie-ein-deutscher-arzt-einen-gefolterten-aus-dem-irak-rettet-8906474.html

Fast Food macht Kinder dumm
Beeinträchtigt Entwicklung des Gehirns
Mindert den IQ: Forscher entdecken, dass Fast Food dumm macht
, FOCUS Online, 14.05.2018
Beeinträchtigt Entwicklung des Gehirns: Mindert den IQ: Forscher entdecken, dass Fast Food dumm macht.
Dass Fast Food für den Körper keinesfalls gesund ist, ist längst bekannt. Doch Forscher aus der Schweiz haben nun offiziell bestätigt: Pommes, Burger und Co. sind für das Gehirn von Kindern und ...
https://www.netmoms.de/video/studie-bestaetigt-fast-food-macht-kinder-dumm/?utm_source=focus&utm_campaign=news%2b&utm_medium=referral&utm_content=FOL_Home_Teaser_HS_News+Fast+Food+dumm

Essen bei McDonald´s
Fastfood in der Kritik
Ex-McDonald´s-Chef warnt: "Geht nicht hin! Nicht zu Burger King, nicht zu McDonald´s"
, STERN.de, 26.06.2019
Harald Sükar war Chef von McDonald´s in Österreich - und hat nun ein Buch über seine Zeit in dem Unternehmen geschrieben. Sein Appell ist deutlich: Finger weg vom Fastfood. Er rechnet hart mit der Branche ab.
"Geht nicht hin! Nicht zu McDonald´s. Nicht zu Burger King. Nicht zu den anderen Fast-Food-Riesen. Schon gar nicht mit euren Kindern. Nicht einmal ausnahmsweise", so seine Warnung. Dabei war Sükar selbst guter Kunde bei seinem Arbeitgeber. Als er rund 110 Kilo wog, begann er sich mit gesunder Ernährung zu beschäftigen. Er nahm sich Studien vor. Eine seiner Erkenntnisse: 19 Krankheiten, darunter Diabetes, Arthritis und vier verschiedene Krebsarten, könnten durch ungesunde Ernährung ausgelöst werden. Die Uni in Montreal fand demnach heraus, dass Fastfood die Arterien schädigen würde und eine Folge von regelmäßigem Verzehr Herzinfarkte oder Schlaganfälle sein könnten.
Süßstoffe, Transfette und eine ganze Reihe an E-Zusatzstoffen würden im Hirn wie Drogen wirken, so Sükar. Das habe dazu geführt, dass das Logo von McDonald´s - das geschwungene gelbe "M" auf rotem Grund das Belohnungszentrum aktiviere. Sogar kleine Kinder erkennen die Marke, beklagt Sükar.
[...] Sein Argument: Die Fast-Food-Konzerne würden perfektes Marketing betreiben, um ihre Snacks zu verkaufen. Dass niemand gezwungen werde, dort zu essen oder man auch die Kalorien im Blick behalten könne, hält er für Augenwischerei. Vielmehr könne man von Zucker süchtig werden, so Sükar.
Aber auch die Klima- und Umweltbilanz von McDonald´s kritisiert Sükar. Antibiotika-Einsatz bei Hähnchen, Billig-Fleisch aus Polen und bergeweise Plastikmüll: Der Ex-Manager rechnet schonungslos mit den Konzernen ab.
https://www.stern.de/wirtschaft/news/ex-mcdonald-s-chef-warnt--esst-kein-fastfood--8768054.html

Ernährung
Studie zeigt, warum Kinder ab heute keinen Zucker mehr essen sollten
, STERN.de, 12.08.2019
Kinder essen zu viel Zucker. So viel, dass sie am heutigen Montag bereits die Menge konsumiert haben, die für das gesamte Jahr empfohlen wird. Verbraucherschützer haben deshalb den 12. August zum "Kinder-Überzuckerungstag" erklärt.
https://www.stern.de/gesundheit/zucker--studie-zeigt--warum-kinder-keinen-zucker-mehr-essen-sollten-8844066.html

Jedes dritte Kind leidet an Fehlernährung, tagesschau.de, 15.10.2019
Mehr als 200 Millionen Kinder unter fünf Jahren sind laut eines neuen UNICEF-Berichts unterernährt, unterentwickelt oder übergewichtig. Überdurchschnittlich viele Kinder sind demnach im Süden Asiens betroffen.
Mehr zu diesem Thema:
Deutschland sucht das Nährwert-Logo,14.08.2019, https://www.tagesschau.de/ausland/unicef-fehlernaehrung-studie-101.html
foodwatch-Report: Süße Gefahr, 04.04.2018, https://www.tagesschau.de/inland/zucker-103.html

Ungesundes Fett: "Vorsicht": Warum Verbraucherschützer vor Lebensmitteln mit Palmöl warnen, STERN.de, 12.08.2019
Palmöl steckt in Keksen, Nuss-Nougat-Cremes und herzhaften Snacks. Doch bei der Verarbeitung können Schadstoffe entstehen, warnt die Verbraucherzentrale. Besonders gefährdet sind Kinder.
https://www.stern.de/gesundheit/ernaehrung/gefahr-im-schokoaufstrich--warum-experten-vor-lebensmitteln-mit-palmoel-warnen-8838000.html

Studie zum Klimawandel
Kinder leiden am meisten
, tagesschau.de, 14.11.2019
Die "Generation Greta" hat es nun auch schwarz auf weiß: Der Klimawandel hat große Auswirkungen auf die Gesundheit - vor allem bei Kindern. 100 Forscher warnen vor den Folgen in einem umfassenden Bericht.
Der Klimawandel schädigt bereits heute die Gesundheit vieler Menschen, insbesondere die von Kindern. Bei einem Weiterwirtschaften wie bisher "wird das Leben jedes heute geborenen Kindes tiefgreifend vom Klimawandel beeinträchtigt werden", berichtet das Konsortium The Lancet Countdown, zu dem rund 100 Experten gehören.
https://www.tagesschau.de/ausland/klimaerwaermung-101.html

Nachhaltigkeit: Frank Thelen über die Klimakrise: "Trump kann uns die Menschheit kosten", STERN.de, 01.10.2019
Die Elektro-Roller-Flut hält er für Quatsch, neue Kernkraftwerke für sinnvoll. Investor Frank Thelen erklärt, auf welche Technologien er setzen würde, um den Planeten vor dem Klimakollaps zu retten - und fordert Politiker endlich zum Handeln auf.
https://www.stern.de/wirtschaft/news/frank-thelen-ueber-die-klimakrise---co2-muss-ekelhaft-teuer-werden--8931322.html

Klima, Umwelt, Gerechtigkeit - das interessiert US-Präsident Trump nicht
Warum Donald Trump als Einziger ehrlich ist
, STERN.de, 22.02.2020
Harald Welzer
Klima, Umwelt, Gerechtigkeit - das interessiert US-Präsident Trump nicht. Das sagt er auch so. Immerhin ist er damit ehrlicher als all die Pseudo-Besorgten, die nur so tun, als ginge sie der Klimawandel etwas an.
https://www.stern.de/p/plus/kolumnen/warum-donald-trump-als-einziger-ehrlich-ist-9145096.html

Datenethikkommission
Regierungsberater*innen fordern strengere Regeln für Daten und Algorithmen
, netzpolitik.org, 23.10.2019
Eine Ethikkommission der Regierung sollte Antworten auf einige der kniffeligsten Fragen zum Umgang mit Daten und Algorithmen liefern. Trotz vieler Themen und kurzer Zeit fällt die Leistung der Kommission beachtlich aus. Ihr Bericht fordert neue Aufsichtsbehörden, eine Algorithmenverordnung auf EU-Ebene und eine "Pluralismuspflicht" für Social-Media-Torwächter.
https://netzpolitik.org/2019/regierungsberaterinnen-fordern-strengere-regeln-fuer-daten-und-algorithmen/

Algorithmen entscheiden über Leben. Zeit, sie zu regulieren, netzpolitik.org, 05.12.2017
Algorithmen entscheiden zunehmend über individuelle Lebenschancen und werden von Staat und Verwaltung zur Steuerung gesellschaftlicher Prozesse eingesetzt. Eine Konferenz in Berlin beleuchtete kürzlich, was dies für das Individuum bedeutet und gab Einblicke in die Diskussion um Regulierungsansätze.
https://netzpolitik.org/2017/algorithmen-entscheiden-ueber-leben-zeit-sie-zu-regulieren/

Inkognito-Modus nützt nichts: Facebook und Google verfolgen uns überall ..., STERN.de, 19.07.2019
Die Werbe-Industrie verfolgt uns durch das gesamte Internet. Forscher haben nun 22.000 Pornoseiten untersucht - und dort auch Google und Facebook gefunden. Sogar dann, wenn man den Browser auf anonym geschaltet hat.
[...] "Daten ermöglichen sehr intime Einblicke in die Psyche von Menschen", erklärte die Netzaktivistin Katharina Nocun im Gespräch mit dem stern. "Bei einigen Bereichen würde ich mir wünschen, dass grundsätzlich nie Daten erhoben werden. Auf Seiten, die sich mit sensiblen Themen wie Krankheiten, Sexualität oder Religionen auseinandersetzen, sollte kein personalisiertes Werbe-Tracking erlaubt sein." Denn man könne sich niemals hundertprozentig sicher sein, dass die gesammelten Daten nur für den geplanten Zweck genutzt werden und da bleiben, wo sie sollten. Das gesamte Interview mit Katharina Nocun können Sie hier nachlesen. https://www.stern.de/digital/online/facebook-und-google-verfolgen-uns-ueberall---sogar-bis-auf-porno-seiten-8807976.html

OKPrivatsphäre von Kindern: Wer will an die Daten?, netzpolitik.org, 26.07.2019
Kinder hinterlassen heutzutage die wohl größten digitalen Fußabdrücke der Geschichte - ihre Daten werden sowohl von privaten Unternehmen als auch von Regierungen gesammelt und ausgewertet. Das hat Folgen: Es geht um ihre Freiheit, aus Fehlern zu lernen, ihre Chancen und Möglichkeiten und diskriminierende Algorithmen.
https://netzpolitik.org/2019/privatsphaere-von-kindern-wer-will-an-die-daten/

"Kein Handy vor 11 Jahren!", fordert oberster Kinderarzt, PC-WELT.de, 30.10.2019
Der Kinder- und Jugendärztepräsident Thomas Fischbach empfiehlt Eltern: Kein Handy vor elf Jahren! Die Erklärung.
https://www.pcwelt.de/news/Kein-Handy-vor-11-Jahren-fordert-Deutschlands-oberster-Kinderarzt-10693340.html

OKAlexa-Gutachten des Bundestages: Amazon hört auch Kindern und Gästen zu, netzpolitik.org, 10.07.2019
Assistenzsysteme wie Alexa speichern nicht nur die Stimmen ihrer registrierten Nutzer:innen ab, sondern auch von Kindern und Gästen. Das ist ein rechtliches Problem, stellt jetzt der wissenschaftliche Dienst des Bundestages fest.
https://netzpolitik.org/2019/alexa-gutachten-des-bundestages-amazon-hoert-auch-kindern-und-gaesten-zu/

Studie zum Klimawandel
Kinder leiden am meisten
, tagesschau.de, 14.11.2019
Die "Generation Greta" hat es nun auch schwarz auf weiß: Der Klimawandel hat große Auswirkungen auf die Gesundheit - vor allem bei Kindern. 100 Forscher warnen vor den Folgen in einem umfassenden Bericht.
https://www.tagesschau.de/ausland/klimaerwaermung-101.html
Mehr zu diesem Thema:
24.10.2019, https://www.tagesschau.de/ausland/g20-klima-brown-to-green-report-101.html
21.08.2019, https://www.tagesschau.de/ausland/weltklimarat-meeresspiegel-steigt-101.html

Gesetzvorschlag: Handy-Verbot für Unter-21-Jährige, PC-WELT.de, 10.01.2020
In Vermont gibt es einen Gesetzesentwurf, der die Nutzung von Smartphones von Personen unter 21 Jahren unter Strafe stellt.
https://www.pcwelt.de/news/Gesetzvorschlag-Handy-Verbot-fuer-Unter-21-Jaehrige-10734015.html

Land der Genies
Trotz Eins (Schulnote "sehr gut") nichts zu machen :

Bessere Abiturnoten
Trotz Einser-Abi nicht fit für die Uni
, tagesschau.de, 16.09.2019
Die Zahl der Einser-Abiturienten wächst. Das klingt erstmal nach einer guten Nachricht. Doch es gibt Hinweise darauf, dass nur die Noten besser werden - nicht aber die Leistungen.
Mehr als jeder vierte Abiturient (25,8 Prozent) hatte im Jahr 2018 eine Eins vor dem Komma. Das sind deutlich mehr als noch im Jahr 2008, wo nur jeder fünfte (20,2 Prozent) ein Einser-Abi schaffte. In 15 von 16 Bundesländern ist der Anteil der Einser-Abiturienten gestiegen, einzig in Baden-Württemberg ging er zurück - von 25,8 im Jahr 2008 auf 24,0 im Jahr 2018. Erhoben hat diese Zahlen die "Rheinische Post" durch eine Umfrage unter allen Bundesländern, wobei alle bis auf Schleswig-Holstein aktuelle Zahlen aus 2018 liefern konnten.
https://www.tagesschau.de/inland/einser-abitur-101.html

"Unser Lehrer ist genauso doof wie wir nämlich"
Abitur und Hochschule heute: Mit Internet, Smartphone ... und Alexa


Elon Musks Neuralink will Chips in Gehirne einpflanzen, PC-WELT.de, 17.07.2019
Das Elon-Musk-Unternehmen Neuralink will ab 2020 durch Computerchips die menschlichen Gehirne aufpimpen.
https://www.pcwelt.de/news/Elon-Musks-Neuralink-will-Chips-in-Gehirne-einpflanzen-10630674.html

Manipulierte Babys
Haftstrafe für chinesischen Genforscher
, tagesschau.de, 30.12.2019
Kurz nach seiner schockierenden Mitteilung, erstmals seien genmanipulierte Babys zur Welt gekommen, verschwand der chinesische Wissenschaftler He. Nun wurde bekannt: Er wurde inhaftiert und verurteilt.
https://www.tagesschau.de/ausland/china-genmanipulation-101.html

Pädagogikmethode "aktives Lernen"
Wie (fast) jeder zum Genie werden kann
, SPIEGEL ONLINE, 28.08.2019
Der amerikanische Physiknobelpreisträger Carl Wieman feiert große Erfolge mit einer Ausbildungsmethode, die auf "aktives Lernen" setzt. Wie funktionierts? Ein SPIEGEL+-Bestseller. Von Hilmar Schmundt mehr...
https://www.spiegel.de/plus/wie-fast-jeder-zum-genie-werden-kann-a-00000000-0002-0001-0000-000155719026

Hier hat immer gar nichts gestimmt: Ein Leben lang der Fall für die Belehrung, den Unterricht?

Der Oberlehrer Deutsch, deroberlehrerdeutsch.ru, 01.07.2014
Erlebnisse von Russen und russischer Schüler in Deutschland,
http://deroberlehrerdeutsch.ru

Kinder sammeln Müll im Hafen von Manila | Bildquelle: Hartmut Schwarzbach, Germany (Argus Photo Agency)
UNICEF - Foto des Jahres 2019
Kinder im Fokus
, tagesschau.de, 19.12.2019
Armut, Umweltverschmutzung und Kinderarbeit: Das UNICEF-Foto des Jahres greift gleich drei drängende Probleme unserer Zeit auf. Die prämierten Bilder zeigen die prekäre Lage vieler Kinder weltweit. Ein Überblick.
https://www.tagesschau.de/inland/unicef-foto-des-jahres-2019-101.html

Die Kriminalfälle des Jahres
Warum hat niemand geholfen?
Carina war eines der Opfer im "Armbrust"-Fall - "Sie hätte nicht sterben müssen", sagen die Eltern
, STERN.de, diese Geschichte erschien zum ersten Mal in stern 22/2019 am 23.05.2019.
Mit 16 Jahren geriet Carina in den Bann einer sektenartigen Gruppe. Mit 19 Jahren endete sie als eine von fünf Toten im mysteriösen "Armbrust-Fall", der im Mai das Land bewegte. Warum, so fragen die Eltern, hat niemand geholfen?
https://www.stern.de/p/panorama/stern-crime/armbrust-fall--carinas-eltern-im-interview----sie-haette-nicht-sterben-muessen--8722220.html

"Vollkatastrophe": Deutschland oder England - wo lebt man besser mit kleinen Kindern?, STERN.de, 13.04.2019
In ihrer Kolumne "Vollkatastrophe" schreibt Mucki Bommeltwist über Söhne, Ehemänner und Identitätskrisen. Diesmal geht es um Länderwechsel und Umzugspläne und was man macht, wenn es dieses eine Zuhause, von dem alle reden, für einen nicht gibt.
https://www.stern.de/nido/familienleben/deutschland-oder-england--wo-lebt-man-besser-mit-kleinen-kindern--8664948.html

Klausurheberrecht: Gebt die Abiklausuren frei!, netzpolitik.org, 11.02.2019
Wer sich auf Abschlussprüfungen vorbereiten will, muss dafür häufig in die Tasche greifen. Eine neue Kampagne von Wikimedia und FragDenStaat soll das ändern und Bildungsmaterialien dauerhaft für die Öffentlichkeit zugänglich machen.
https://netzpolitik.org/2019/klausurheberrecht-gebt-die-abiklausuren-frei/

Gewusst, wie!
Mutter erwischt Sechsjährigen, der Alexa seine Hausaufgaben machen lässt

Ob er es aus Bequemlichkeit gemacht hat oder weil die Nutzung eines Sprachassistenten für ihn selbstverständlich ist, kann Erstklässler Jariel wahrscheinlich selbst nicht beantworten. Doch für seine effiziente Idee, seine Hausaufgaben zu erledigen, fand der Sechsjährige großen Beifall.
https://www.stern.de/familie/kinder/mutter-erwischt-sechsjaehrigen--der-alexa-seine-hausaufgaben-machen-laesst-8513012.html

Young.de - Die Jugend-Community - Referate, Hausaufgaben, alles für die Schule!
über 8000 Hausaufgaben und Referate zum Abschreiben - einfach runterladen und ausdrucken - Nie wieder Hausaufgaben machen.
www.cheat.net

e-latein - Nicht nur Latein Hausaufgaben und Übersetzungen
e-Latein bietet gratis ßÜbersetzungen lateinischer Texte, ßœbersetzungswettkämpfe, Forum, Grammatik, online Wörterbuch, viele Übersetzungen, Übungen zur Grammatik

Referate und Biografien auf schulnote.de
Hausaufgaben und Referate sowie Biografien - völlig kostenlos für deine Hausaufgaben - schulnote.de hilft dir
schulnote.de

Hausaufgaben / Referate - abi-pur.de - Startseite
Mehr als 15000 Hausaufgaben, Klausuren, Referate, Facharbeiten, Biographien, Interpretationen und Zusammenfassungen! Mit Community, Forum und großes Hausaufgaben-Archiv
abipur.de

Hausaufgaben-Forum Bei dem Angebot helfen Schüler anderen Schülern bei den Hausaufgaben. - ...
www.hausaufgaben-forum.net

Helles Köpfchen - Wissensportal, Suchmaschine & Community für Kinder
Helles-Köpfchen.de ist ein Internetportal für Kinder und Jugendliche - tausende Wissensartikel aus Gesellschaft, Kultur, Politik und Naturwissenschaften stehen ebenso zur Verfügung wie eine Suchmaschine extra für Kinder und einer betreuten Web 2.0 Community mit vielen Foren. Dazu gibt es Online-Spiele, Kinotipps, Anleitungen, Ratgeber und Vieles mehr. Helles Köpfchen ist zur Recherche für Schule, Hausaufgaben und Referate genauso geeignet, wie zum Spielen und zur Unterhaltung.
http://www.helles-koepfchen.de/?suchegladiatoren

5 Young.de - Die Jugend-Community - Referate, Hausaufgaben, alles für die Schule!
über 8000 Hausaufgaben und Referate zum Abschreiben - einfach runterladen und ausdrucken - Nie wieder Hausaufgaben machen.
http://www.cheat.net/

Die Beziehung von Caesar zu Kleopatra - Referat / Hausaufgabe
Auf dieser Seite findest du Referate, Inhaltsangaben, Hausarbeiten und Hausaufgaben zu (fast) jedem Thema. Die Referate bzw. Hausaufgaben werden von unseren Besuch
http://www.lerntippsammlung.de/Die-Beziehung-von-Caesar-zu-Kleopatra.html

9 Referate und Biografien auf schulnote.de
Hausaufgaben und Referate sowie Biografien - völlig kostenlos für deine Hausaufgaben - schulnote.de hilft dir
http://schulnote.de/

Download-Special: Fertige Dokumente für Word und Excel, CHIP
Büroarbeiten können schneller erledigt werden, wenn Sie die richtigen Vorlagen auf Ihrem Rechner haben. CHIP Online bietet Ihnen fertige Excel-Tabellen und Musterbiefe, die Sie mit wenigen Mausklicks angepasst haben,http://www.chip.de/artikel/Download-Special-Fertige-Dokumente-fuer-Word-und-Excel_14679890.html .

Download: Die 10 besten Vokabeltrainer, PC-WELT.de, 28.06.2016
Ob Englisch oder Japanisch - selbst Formeln und Hauptstädte erlernen Sie mit diesen Tools. Die meisten sind Freeware, http://www.pcwelt.de/ratgeber/Freeware-Open-Source-Die-10-besten-Vokabeltrainer-zum-Download-1940249.html .
Linux: Parley-Vokabeltrainer, Anm., Gooken...

Debatte über Gute-Noten-Inflation
Wieso gibt es so viele Einser-Abis?
, SPIEGEL ONLINE, 08.05.2019
Sind die Schüler schlauer als früher? Christiane Heidrich, deren Verlag Lernhilfen vertreibt, erklärt im Interview, wie sich die Prüfungen verändert haben - und was die bisher schwierigste Frage war.
https://www.spiegel.de/plus/abitur-was-macht-der-hodensack-in-der-abifrage-a-b3c5adac-9c3b-494b-a574-35e50516b007

Leser fragen - der stern antwortet
Pisa-Studie: Warum sind deutsche Schüler oft nur Mittelmaß?
, STERN.de, 07.12.2019
https://www.stern.de/p/plus/video/stern-plus--pisa-studie -- warum-sind-deutsche-schueler-oft-nur-mittelmass--9034748.html

Wirklich schwer
Schüler-Proteste: Mathe-Abi-Fragen im Netz aufgetaucht: Die hätten wir auch nicht lösen können!
, STERN.de, 06.05.2019
War das Mathe-Abitur wirklich zu schwer? Ja, sagen die Schüler, und protestieren mit Petitionen. Einige Kultusministerien wollen die Sache nun prüfen. Währenddessen tauchen Prüfungsfragen bei Twitter auf - und die sind, mit Verlaub, wirklich schwer.
Auch einige Lehrer hätten die Prüfung in diesem Jahr als "unverhältnismäßig schwer" beschrieben, heißt es in der Thüringer Petition, was die Schüler in ihrer Annahme nur noch bestärkt hätte.
"2016 war es anspruchsvoll, 2017 war es machbar, 2018 war es nahezu leicht und 2019 enthielt plötzlich Aufgabenstellungen, die vorher kaum einer gesehen hatte", heißt es in einer der zahlreichen Online-Petitionen von Schülern, die bisher bundesweit bereits von Zehntausenden unterstützt werden, und zum Beispiel Senkungen des Notenschlüssels fordern.
Abitur: Immer mehr Schüler fallen in Deutschland durch
Einer von 26 Prüflingen: Immer mehr Schüler fallen durchs Abitur
Der Präsident des Deutschen Lehrerverbandes sieht dafür bislang keine Anhaltspunkte: "Im Internet lässt sich Erregung sehr schnell mobilisieren", so Heinz-Peter Meidinger im Interview mit der Rhein-Neckar-Zeitung.
https://www.stern.de/neon/vorankommen/karriere/mathe-abitur--aufgaben-bei-twitter-gepostet---die-haetten-wir-auch-nicht-loesen-koennen-8696894.html

Sind Computer die besseren Mathematiker?
http://www.spiegel.de/wissenschaft/mensch/mathematik-und-informatik-loest-software-bald-menschen-ab-a-1046794.html

Bundeskriminalamt
Kinder verbreiten immer öfter Kinderpornos
, tagesschau.de, 29.10.2019
Kinder und Jugendliche finden die Inhalte meist lustig, die Dimension erfassen sie nicht: Laut BKA ist die Verbreitung von kinderpornografischen Bildern durch Minderjährige ein akutes Problem. Die Folgen können drastisch sein.
https://www.tagesschau.de/inland/bka-kinderporno-schulen-101.html

Digitalpakt Schule: Berlin lässt sich Zeit, netzpolitik.org, 15.07.2019
Der Digitalpakt für Bildung ist da, aber wann fließt das Geld? Während in Hamburg, Thüringen und Sachsen schon gefördert werden darf, zieht sich die Sache in Berlin. Woran das liegt? Die Senatsverwaltung mauert.
https://netzpolitik.org/2019/digitalpakt-schule-berlin-laesst-sich-zeit/

Alexa englisch
Amazon is listening to your kids and visitors, warns German parliament report
, netzpolitik.org, 15.07.2019
Smart speakers like Alexa not only store the voices of their registered users, but also those of children and unsuspecting guests. This constitutes a legal problem, says a report commissioned by the German parliament.
https://netzpolitik.org/2019/amazon-is-listening-to-your-kids-and-visitors-warns-german-parliament-report/

Amazon-Gründer: Der stille Milliardär greift an: Warum Jeff Bezos mit seiner Nacktbild-Affäre so überrascht, STERN.de, 15.02.2019
Statt sich mit Nacktfotos erpressen zu lassen, hat Amazon-Chef Jeff Bezos den Spieß umgedreht - und die Zeitung "National Enquirer" öffentlich angeprangt. Für den von Privatsphäre besessenen Milliardär erscheint das zunächst überraschend. Dabei passt es genau zu ihm.
Fortsetzung des Berichts von FOCUS bei uns auf News&Links#BieneMaja

Allein mit 30 Kindern
Der harte Alltag einer Erzieherin: "Man kann nur noch versuchen, das Schlimmste zu verhindern"
, 13.11.2019
Eine Ausbildung zur Erzieherin klang für viele früher wie ein Traumjob. Die 28-jährige Lisa* arbeitet seit drei Jahren in einer Kita und erlebt oft eher einen Albtraum. NEON erzählt sie, warum sie ihren Job trotzdem liebt und was sich ändern muss.
https://www.stern.de/neon/vorankommen/karriere/erzieherin-spricht-ueber-ihren-harten-alltag--allein-mit-30-kindern-8984606.html

Zugang zu Bildung
Privatschulen als Parallelsystem?
, tagesschau.de, 29.05.2019
Privatschulen boomen. Studien zeigen, dass die Schüler im Schnitt eher aus einkommensstärkeren Familien kommen. Spaltet sich schon hier die Gesellschaft - quasi von Kindesbeinen an?
https://www.tagesschau.de/inland/privatschulen-in-deutschland-101.html

Fehlbildungen bei Babys in NRW
Ministerium gibt Entwarnung
, tagesschau.de, 30.09.2019
Nach mehreren Fällen von Fehlbildungen bei Neugeborenen in Gelsenkirchen hat das Gesundheitsministerium alle Geburtskliniken in NRW befragt. Es sieht keine Häufung.
https://www.tagesschau.de/inland/ministerium-baby-hand-fehlbildung-nrw-101.html

Achtjähriger getötet
Mann stößt Kind vor Zug
, tagesschau.de, 29.07.2019
Am Frankfurter Hauptbahnhof ist ein achtjähriger Junge von einem ICE überfahren worden. Laut Zeugen wurde er von einem Mann auf die Gleise gestoßen. Die Polizei nahm einen Tatverdächtigen fest.
https://www.hessenschau.de/panorama/mutter-und-kind-am-frankfurter-hauptbahnhof-vor-ice-gestossen---achtjaehriger-stirbt,hauptbahnhof-notfall-100.html

USA: Abtreibungen legalisiert
US-Bundesgericht
Keine Gewissensfreiheit bei Abtreibungen
, tagesschau.de, 07.11.2019
Nach dem Willen von US-Präsident Trump soll medizinisches Personal Schwangerschaftsabbrüche ablehnen dürfen. Einrichtungen, die das nicht zulassen, sollten keine Bundesgelder mehr erhalten. Zu unrecht, entschied nun ein Gericht.
https://www.tagesschau.de/ausland/us-gericht-gewissenschutz-gesundheit-101.html

Schockierender Fall: 21-jährige Babysitterin von Kamera dabei ertappt, wie sie Zwillingsbabys misshandelt, STERN.de, 22.10.2019
Die junge Frau aus Utah schüttelte und trat die fünf Monate alten Babys, während deren Eltern nicht zuhause waren. Doch durch eine installierte "Nanny-Cam" kam man ihr auf die Spur - jetzt muss sie ins Gefängnis.
https://www.stern.de/familie/kinder/babysitterin-von-kamera-dabei-ertappt--wie-sie-zwillingsbabys-misshandelt-8965620.html

Der seltsame Fall des Dr. Couney : Ein Fake-Arzt stellte 40 Jahre Frühgeburten in Vergnügungsparks aus - heute gilt er als Held, STERN.de, 19.10.2019
Von 1903 bis 1943 stellte ein Mann, der sich als Arzt ausgab, Frühgeburten in Vergnügungsparks aus. Was heute menschenverachtend klingt, hatte einen ernsten Hintergrund.
Eine der sogenannten Baby-Inkubator-Ausstellungen im Jahr 1909
25 Cent Eintritt kostete es, einem Baby dabei zuzusehen, wie es um sein Leben kämpfte. "Die ganze Welt liebt Babys" stand auf dem Eingangsschild des Ausstellungsraums. Drinnen lagen winzige Körper in Brutkästen aus Glas, um die sich die Zuschauer scharten wie um Tiere im Zoo. Die Babys trugen Puppenkleidung, weil nichts anderes ihnen passte. Ausstellungen nebenan zeigten Freak-Shows und Stripper. Von 1903 bis 1943 stellte der Luna Park auf Coney Island Frühgeburten aus, als seien sie eine Attraktion.
Der Mann, der hinter dieser Idee steckte, hieß Martin Couney. Damals dachten viele Ärzte, dass Frühgeburten anderen Babys genetisch unterlegen seien und die Kinder zu schwach seien, um zu überleben. Martin Couney dachte das nicht. Er war ein deutsch-jüdischer Migrant, kein Professor und kein Arzt, auch wenn er sich dafür ausgab. Von vielen seiner Zeitgenossen wurde er deshalb als Scharlatan bezeichnet.
ber was auch immer seine genauen Motive gewesen sein mögen, ein grausamer Baby-Quäler war er nicht. Mit der Ausstellung der Frühgeburten, die heute menschenverachtend erscheint, rettete er tausenden Babys das Leben.
https://www.stern.de/familie/martin-couney--der-fake-arzt--der-fruehgeburten-in-vergnuegungsparks-ausstellte-8961444.html

USA
Getöteter schwarzer Teenager
Schütze verklagt Treyvon Martins Familie
, tagesschau.de, 05.12.2019
Der Fall des getöteten schwarzen Teenagers Treyvon Martin hatte die Rassismus-Debatte in den USA neu entfacht. Nun fordert der Todesschütze, Ex-Nachbarschaftswächter Zimmerman, Schmerzensgeld von der Familie des Opfers.
https://www.tagesschau.de/ausland/zimmerman-treyvon-martin-black-lives-matter-101.html

Phoenix, USA
Der Dreijährige versuchte noch, seine Schwester zu retten: Junge Frau erstickt ihre drei kleinen Kinder
, STERN.de, 23.01.2020
Ein junge Frau in den USA hat ein grausiges Verbrechen gestanden. Laut Polizei tötete sie ihre drei kleinen Kinder mit bloßen Händen. Die Details der Tat sind fürchterlich.
https://www.stern.de/panorama/stern-crime/phoenix--junge-frau-erstickt-ihre-drei-kleinen-kinder-mit-blossen-haenden-9102410.html

US-Notunterkunft
Katastrophale Lage für Migrantenkinder
, tagesschau.de, 18.07.2019
Gemaßregelt, schikaniert, zu lange inhaftiert - die Lage für Migrantenkinder in einer US-Notunterkunft sei unhaltbar, kritisiert Amnesty International. Die Einrichtung in Florida müsse geschlossen werden.
https://www.tagesschau.de/ausland/inhaftierung-kinder-usa-101.html Mehr zu diesem Thema:
USA wollen Asylrecht für Mittelamerikaner einschränken, https://www.tagesschau.de/ausland/trump-asylschutz-mittelamerika-101.html
US-Haftzentren: "Sie behandeln uns wie Tiere", https://www.tagesschau.de/ausland/mexiko-migrantinnen-101.html

OKMS Windows
Schwachstelle Mensch: Trojaner Baldr nutzt Gamer-Natur aus
, trojaner-info.de, 17.08.2019
SophosLabs hat Evolution, Wirkungsweise sowie heutige Verbreitung der Malware erforscht und in einem Report zusammengefasst.
Der Trojaner Baldr treibt bereits seit Januar 2019 sein Unwesen. Dabei hat dieser seltsam klingende Trojaner insbesondere Gamer im Visier. Obwohl man im Moment von einer Verschnaufpause ausgeht, vermuten Experten, dass Baldr in Kürze wieder auftaucht. Vielleicht modifiziert und möglicherweise unter neuem Namen - in jedem Fall will man es auch dann sicher nicht haben, wie sophos.com dazu ausführte.
https://www.trojaner-info.de/daten-sichern-verschluesseln/aktuelles/schwachstelle-mensch-trojaner-baldr-nutzt-gamer-natur-aus.html

Bundesratsinitiative
Identifizierungspflicht für Gamer geplant
, netzpolitik.org, 13.02.2020
Auf Spiele- und Videoplattformen sind viele Menschen mit einem Pseudonym unterwegs. Ginge es nach den Plänen von Niedersachsen und Mecklenburg-Vorpommern, müssten die Betreiber großer Anbieter wie Twitch und Steam wohl zukünftig die Klarnamen ihrer Nutzer:innen erfassen.
https://netzpolitik.org/2020/identifizierungspflicht-fuer-gamer-geplant/

DAK-Studie zu Computerspielsucht
465.000 jugendliche "Risiko-Gamer"
, tagesschau.de, 05.03.2019
Sie schwänzen häufiger die Schule, haben ein höheres Aggressionspotenzial und sind eher verhaltensauffällig: 465.000 Jugendliche sind "Risiko-Gamer" und geben viel Geld für ihr Hobby aus, so eine DAK-Studie.
https://www.tagesschau.de/inland/computerspiele-studie-101.html

OKVersteckte Tracking Software sorgt für Frust bei Spielern
Civilization 6 entfernt Tracking-Software Red Shell
, PC-WELT.de, 23.07.2018
Gamer rufen zum Protest gegen die Trackingsoftware Red Shell auf - die ersten Entwickler lenkten bereits ein.
https://www.pcwelt.de/a/versteckte-trackingsoftware-sorgt-fuer-frust-bei-spielern,3451266

Florida: Gamer vergewaltigt Minderjährige, sein Mitspieler hört alles im Web-Stream, STERN.de, 27.11.2018
Zwei Gamer spielen "Grand Theft Auto", dann unterbricht einer das Spiel, um eine 15-Jährige zu vergewaltigen. Dabei soll er vergessen haben, das Mikrofon des Web-Streams auszustellen. Sein Mitspieler erhebt nun schwere Vorwürfe.
https://www.stern.de/panorama/stern-crime/gamer-vergewaltigt-15-jaehrige--mitspieler-hoert-alles-im-online-stream-8466312.html

Video über Sexismus in der Gamer-Szene: Wie Nerds gegen Frauen schießen, Spiegel Online, 08.08.2015
Lisa Catino ist eine Profi-Gamerin. Sie tritt mit einem weiblichen CounterStrike-Team bei Turnieren an. Dabei wäre es den meisten männlichen Zockern wohl lieber, sie würde Messe-Babe nur schön aussehen. Ein Videotagebuch von dbate.

Hass im Netz
Der Identifizierungszwang für Gamer hat das Zeug zum Desaster
, netzpolitik.org, 14.02.2020
Nutzer:innen von großen Gaming-Plattformen und sozialen Netzwerken sollen nach dem Willen von Niedersachsens Innenminister künftig ihren Klarnamen und ihre Adresse verraten müssen. Damit soll die Polizei leichter gegen Hass und Hetze vorgehen können. Das Vorhaben ist nicht nur unrealistisch, sondern auch unverantwortlich und gefährlich. Ein Kommentar.
https://netzpolitik.org/2020/identifizierungszwang-fuer-gamer-desaster-pistorius-caffier-klarnamenpflicht-halle/

Seehofer: Gamer-Szene soll stärker beobachtet werden, PC-WELT.de, 14.10.2019
Innenminister Seehofer will nach dem Anschlag in Halle auch die "Gamer-Szene stärker in den Blick nehmen".
https://www.pcwelt.de/news/Seehofer-Gamer-Szene-soll-staerker-beobachtet-werden-10683904.html

Debatte nach Halle-Attentat
Kritik an Seehofers Aussage zu Gamern
, tagesschau.de, 13.10.2019
Innenminister Seehofer will nach dem Anschlag in Halle Gamer stärker in den Blick nehmen. Für diese Aussage wird er harsch kritisiert. Einige verweisen jedoch auf Radikalisierungstendenzen.
https://www.tagesschau.de/inland/seehofer-gaming-101.html

Skylake
Intel: Integrierte Grafik-Chips machen GPUs bald obsolet
, PC-WELT.de, 12.01.2016
Intels Grafik-Lösungen Iris und Iris Pro sind leistungsfähiger als 80 Prozent aller diskreten Chips, damit lassen sich drei 4K-Monitore gleichzeitig steuern.
Für die meisten Fälle völlig ausreichend: Laut Intel sind integrierte Grafik-Chips mittlerweile so leistungsfähig, dass man auf eine dedizierte GPU verzichten kann. Für High-End-Gamer mögen integrierte Chips noch nicht ausreichen, aber selbst Mainstream- und Gelegenheitsdaddler kämen damit zurecht, meint Intels Direktor für Desktop-Lösungen Gregory Bryant gegenüber dem IDG News Service, http://www.pcwelt.de/news/Intel-Iris-Diskreter-Chip-GPU-9911304.html .

"Forbes"-Liste: Dieser Knirps verdient 22 Millionen Dollar im Jahr - und ist damit der erfolgreichste Youtuber, STERN.de, 04.12.2018
17 Millionen Abonnenten, knapp 26 Milliarden Aufrufe: Laut dem US-Wirtschaftsmagazin Forbes ist aktuell kein anderer Youtuber kommerziell so erfolgreich wie der siebenjährige Ryan. Die Idee dahinter ist simpel: Auf seinem Kanal "Ryan ToysReview" testet der Grundschüler Spielzeug.
https://www.stern.de/nido/familienleben/youtube-star--dieser-knirps-verdient-22-millionen-dollar-im-jahr-8477224.html

CDU: Mit Newsroom & Krisen-Radar gegen neue Rezo-Pleite, PC-WELT.de, 02.10.2019
Die CDU will Blamagen wie mit dem Rezo-Video vermeiden. Mit Newsroom, Krisen-Radar, Krisenhandbuch und Alarmsystem.
CDU-Generalsekretär Paul Ziemiak will seine Partei im Internet und in den sozialen Netzen besser aufstellen. Damit soll die CDU künftig Blamagen vermeiden, wie die Partei sie mit dem "Die Zerstörung der CDU"-Video des Youtubers Rezo erlebt hat. Das berichtet die Süddeutsche Zeitung.
Als der bis dahin für einen Großteil der Deutschen kaum bekannte Youtuber Rezo sein provokantes rund 55 Minuten langes Video veröffentlichte, reagierte die Union völlig überfordert - und einige Tage lang erstmal überhaupt nicht. Und Partei-Chefin Annegret Kramp-Karrenbauer leistete sich zusätzlich Social-Media-Fehltritte wie beispielsweise ihren Tweet zur Oberbürgermeisterwahl in Görlitz. Das soll der CDU in Zukunft aber nicht mehr passieren, weshalb Ziemiak in der Parteizentrale im Rahmen seines Konzeptpapiers "Neu.Start." einige Strukturen ändern will. So will der Generalsekretär im Konrad-Adenauer-Haus bis Ende 2019 einen "Newsroom" mit insgesamt rund 12 Mitarbeitern einrichten, die auf allen Kanälen für die CDU kommunizieren.
Mit Hilfe eines "Krisenradars" will die CDU rund um die Uhr rechtzeitig potenzielle Probleme erkennen können, die sich im Internet beziehungsweise in den sozialen Netzwerken "zusammenbrauen". Ein dreistufiges Alarmsystem ("Beobachten, Vorbereiten, Eingreifen") soll derartige Vorkommnisse erfassen und gegebenenfalls eine Reaktion seitens der Partei darauf auslösen. Zudem will die CDU regelmäßige Berichte dazu erstellen, worüber das Netz diskutiert und was die Wähler bewegt. Und wo dabei die Rolle der CDU gesehen wird.
Für die Mitarbeiter der CDU-Zentrale soll ein "Krisenhandbuch" erstellt werden, um peinliche Reaktionen in der Zukunft zu vermeiden. Dieses Handbuch soll in einer abgespeckten Variante auch von den CDU-Landesverbänden genutzt werden. Damit die CDU schneller reagieren kann, will der Generalsekretär außerdem "die Zahl der sogenannten Freigabeschleifen reduzieren", die für eine Veröffentlichung erforderlich sind.
https://www.pcwelt.de/news/CDU-Mit-Newsroom-und-Krisenradar-gegen-neue-Rezo-Pleite-10676693.html

Youtube: Rezo 2.0: Wie zwei Österreicher nun die ÖVP vor der Wahl "zerstören" wollen, STERN.de, 29.09.2019
Inspiriert von Rezo: Zwei Österreicher haben Videos auf Youtube veröffentlicht. Sie wollen es damit dem deutschen Youtuber gleichtun - und die ÖVP vor der Wahl am Sonntag "zerstören".
https://www.stern.de/neon/wilde-welt/gesellschaft/oesterreich--wie-zwei-youtuber-die-oevp-vor-der-wahl--zerstoeren--wollen-8929224.html

Neues Youtube-Video: "Teilweise so dumm": Rezo knöpft sich bestimmte Journalisten vor, STERN.de, 20.08.2019
Seit seinem Video "Die Zerstörung der CDU" kennen wohl die meisten Deutschen Rezo. Nun legt der Youtuber in einem neuen Video gegen bestimmte Journalisten nach.
Seit seinem Video über die CDU kennen auch ältere Menschen Youtuber Rezo.
Drei Tage vor der Europawahl wurde Youtuber Rezo durch ein Video mit harter Kritik an der CDU berühmt, jetzt nimmt er sich die Medien vor. Als Gast bei dem Youtube-Kanal "Space Frogs" zog er über Journalisten her, über die er sich geärgert hat. "Journalisten sind teilweise so dumm", klagte Rezo. Er kritisierte, dass eine Zeitung ihn um eine Stellungnahme zur Flugzeugnutzung von Menschen gebeten habe, die in einem seiner Videos zu sehen gewesen seien. Die Anfrage fand Rezo nicht nachvollziehbar. Aus seiner Sicht war es die "unnötigste Mail, die ich seit Langem erhalten habe". Der Deutsche Journalisten-Verband kritisierte das Rezo-Video am Dienstag zunächst, zog die entsprechende Pressemitteilung kurz darauf aber zurück.
Rezo zu Gast bei Jan Böhmermann
Rezo blätterte in dem Video aktuelle Zeitungsausgaben durch und regte sich dabei über manches auf: "Ey, wer liest das, wer kauft das, wer unterstützt das finanziell?", fragte er angesichts der Schlagzeile einer Boulevardzeitung über gewaltbereite Flüchtlinge. Der Youtuber beschwerte sich außerdem über einen unangemeldeten Besuch von Journalisten, wunderte sich darüber, dass Tageszeitungen noch Fernsehprogramm veröffentlichen und machte sich lustig darüber, dass Boulevardzeitungen berichteten, was es bei Heidi Klums Hochzeit zu essen gab.
"Es gibt auch gute Journalisten", räumte Rezo ein, "das ist wie bei Youtube". Aber dann legte er mit harter Kritik nach: "Ich bin so froh, dass das kein Teil von meinem Leben ist, dass diese ganze Printwelt ganz fern von mir ist, Alter."
Journalisten-Verband nimmt Kritik zurück
Der Deutsche Journalisten-Verband (DJV) kritisierte Rezo in einer Pressemitteilung scharf, nahm die Kritik aber später zurück. Innerhalb des Verbandes gebe es unterschiedliche Einschätzungen dazu, sagte DJV-Sprecher Hendrik Zörner zur Begründung.
Youtube-Video : Twitter feiert Rezos CDU-Kritik - das sagt Generalsekretär Ziemiak dazu
DJV-Vorsitzender Frank Überall sagte der Deutschen Presse-Agentur, er halte die pauschale Diffamierung, dass Printmedien von gestern seien, nach wie vor für problematisch. Gerade jungen Leuten bei Youtube mit auf den Weg zu geben, Tageszeitungen seien etwas für Ewiggestrige, finde er traurig. Aber nicht alle im DJV hätten die Kritik Rezos als pauschale Diffamierung wahrgenommen.
https://www.stern.de/digital/online/rezo--youtuber-knoepft-sich-in-neuem-video-journalisten-vor-8859914.html

Medienkritik von Rezo
Die Zerstörung der Presse
, netzpolitik.org, 01.06.2020
Rezos neues Video "Die Zerstörung der Presse" ist eine Liebeserklärung an guten und transparenten Journalismus. Verschwörungsideologen und einige große Medienhäuser bekommen in diesem einstündigen Journalismus-Grundkurs gleichermaßen ihr Fett weg.
https://netzpolitik.org/2020/die-zerstoerung-der-presse/

Berufswünsche von Teenagern
Lieber Lehrerin als Influencerin
, tagesschau.de, 22.01.2020
Trotz sozialer Medien - Teenager träumen weiterhin von Berufen, die es schon lange gibt: Ärztin, Lehrerin, Anwalt, Polizist. Doch das birgt Gefahren für kommende Generationen, warnen Experten.
https://www.tagesschau.de/inland/berufswunsch-teenager-101.html

Jugend- und Datenschutz
Italienische Datenschützer fordern Task Force zu TikTok
, netzpolitik.org, 28.01.2020
Das rasante Wachstum der Video-Plattform TikTok sorgt für Aufmerksamkeit - auch bei Datenschutzbehörden. Nun will der oberste italienische Datenschützer mögliche Verstöße von einer Brüsseler Task Force untersuchen lassen. Dabei geht es um Vorwürfe, die Plattform schütze insbesondere die Daten von Minderjährigen nicht ausreichend.
https://netzpolitik.org/2020/italienische-datenschuetzer-fordern-task-force-zu-tiktok/

Oberbayern: Bundespolizistin erschießt offenbar ihre beiden Töchter und sich selbst, STERN.de, 04.04.2020
Im beschaulichen Ort Vogtareuth findet die Polizei drei Leichen - zwei davon sind Kinder. Schnell scheint den Ermittlern klar, was hier passiert ist - und wer die Täterin ist.
Eine Bundespolizistin hat nach ersten Ermittlungen in Vogtareuth nahe Rosenheim ihre zehn und zwölf Jahre alten Töchter und sich selbst erschossen. "Wir gehen davon aus, dass sich eine Familientragödie abgespielt hat", sagte ein Polizeisprecher am Freitag. Nach derzeitigem Stand der Ermittlungen komme nur die 36 Jahre alte Mutter als Täterin des Gewaltverbrechens in Betracht. Es gebe keine Fahndung.
Der Familienvater sei vor Ort in Betreuung, sagte der Sprecher weiter. Speziell geschultes Personal kümmere sich um ihn. Die Leichen seien in einer Doppelhaushälfte gefunden worden.
https://www.stern.de/panorama/stern-crime/oberbayern--mutter-erschiesst-offenbar-ihre-toechter-und-sich-selbst-9210326.html

Entertainer : Jürgen von der Lippe rechnet mit Greta Thunberg und #MeToo ab, STERN.de, 27.01.2020
Der TV-Entertainer Jürgen von der Lippe hat Greta Thunberg und die #MeToo-Bewegung kritisiert. Der 71-Jährige fürchtet unter anderem "ein Zeitalter der Prüderie", weil man keine Frauen mehr angraben könne.
[...] Dabei rechnete er vor allem mit der zunehmenden Emanzipation und Greta Thunberg ab. "Die Leute haben es satt, erzogen zu werden. Und die Leute haben Greta satt", sagte der 71-Jährige über die 17-jährige Klimaaktivistin. "Wenn sich so ein Mädchen hinstellt und die Weltmächtigen anschreit ´How dare you?´ und die dann kuschen, ist das für mich Comedy." Er brauche "kein 17-jähriges Mädchen, das die Politiker beschimpft, weil sie den Durchblick nicht hat", fügte er im Interview mit der "Bild am Sonntag" hinzu.
https://www.stern.de/lifestyle/leute/juergen-von-der-lippe-rechnet-mit-greta-thunberg-und--metoo-ab--9108082.html

Harald Schmidt verspottet Rezo
Interview: "Unfassbar schlecht von der Performance": Harald Schmidt zieht über Rezo her
, STERN.de, 22.06.2019
Satiriker Harald Schmidt hat sich mal wieder zu Wort gemeldet - und dabei den Youtuber Rezo auseinandergenommen. Auch zu Jan Böhmermann fand er nicht nur nette Worte.
Wenn sich Harald Schmidt zur Lage der Nation äußert, wird es meistens interessant. Der Satiriker gab den "Stuttgarter Nachrichten" ein Video-Interview - und teilte ordentlich in alle Richtungen aus. Insbesondere die Aufregung, die der Youtuber Rezo mit seinem 55-minütigen Video "Die Zerstörung der CDU" bei den etablierten Parteien ausgelöst hat, amüsierte den 61-Jährigen.
"Diese Anbiederung bei Youtube gefällt mir unglaublich gut", sagte Schmidt im Gespräch mit der Zeitung. "Sie ist komplett sinnlos. Diese selbsternannten Volksparteien haben nicht begriffen, dass sie eh keinen erreichen aus dieser Generation." Man könne auch Youtube nicht lernen, so der Satiriker.
Harald Schmidt verspottet Rezo
Den ganzen Wirbel um das Video kann der langjährige Late-Night-Talker nur wenig verstehen. "Es ist unfassbar schlecht von der Performance", klagte Schmidt. Es bestehe nur aus "Hey Leute, ich hab für euch das gecheckt und lol und duff und Lolli." Der Informationsstand sei dabei aus dem Jahr 1904. Und dennoch drehe alle Welt durch.
Für die Aufgeregtheit der Parteien gebe es auch deshalb keinen Grund, so Schmidt, weil CDU, CSU, SPD, FDP und Grüne zusammen locker über 70 Prozent lägen. Da könne man mit dem neuen Medium doch entspannt umgehen. Sein Rat an die Parteien: "Vergesst nie, jeder zweite Deutsche ist älter als 45. Ne ganz solide reaktionäre Haltung der Bevölkerungsschicht, die über das Kapital verfügt - dann könnten alle viel entspannter sein."
https://www.stern.de/kultur/tv/harald-schmidt-ueber-rezo---unfassbar-schlecht-von-der-performance--8765632.html

Rezo
Anti-CDU-Video
Die Jugend wehrt sich
, tagesschau.de, 23.05.2019
In einem Video rechnet der YouTuber Rezo mit der CDU ab. Es wird millionenfach geteilt. Sein Protest zeigt die Spaltung von Jugend und Politik.
https://www.tagesschau.de/inland/rezo-youtube-jugendprotest-101.html

Video: "Wie heißt REZO?" - Die Suche nach dem echten Namen von Rezo!
https://www.youtube.com/watch?v=omC48xGxVWU
German YouTuber Rezo´s video attacking Merkel party goes ...
May 22, 2019 · Rezo in his YouTube video, in which he said mainstream German parties were ´destroying lives". ... Rezo, a 26-year-old music ...
His real name is not known and he is believed to live in Aachen.
https://www.theguardian.com/world/2019/may/22/german-youtuber-rezo-video-attacking-merkel-party-cdu-goes-viral

Rezo ist ein YouTube-Musiker, welcher auf seinem Kanal Unterhaltung mit Musik verbindet. Er wurde am 14.08.1992 in Wuppertal geboren.[1][2] Rezo hat Informatik an der TU Dortmund studiert und den akademischen Grad Master of Science in Informatik erlangt.[3]
Seit dem 11. Februar 2018 wohnt er in Aachen, direkt neben Julien Bam.
Am 18.05.2019 lud er ein Video namens "Die Zerstörung der CDU." hoch, welches innerhalb von 5 Tagen 5.000.000 Aufrufe bekam und einige Tage später bereits die Marke von 10.000.000 Aufrufen knackte. Das 55-minutige Video bekam viel Aufmerksamkeit, auch von der Bundesvorsitzenden der CDU, Annegret Kramp-Karrenbauer (AKK) und anderen Politiker*innen. Am 23.05.2019 wurde über dieses Video in die 20 Uhr Tagesschau und in mehrere Tageszeitungen sowie deren Olineversionen berichtet. Rezo lud daraufhin noch ein Statementvideo[15] hoch, welches ebenfalls große mediale Aufmerksamkeit bekam.
https://youtube.fandom.com/de/wiki/Rezo

Rezo Name Meaning & Rezo Family History at Ancestry.com®
You can see how Rezo families moved over time by selecting different census years. The Rezo family name was found in the USA in 1920. In 1920 there were 2 Rezo families living in Texas. This was about 67% of all the recorded Rezo´s in the USA. Texas had the highest population of Rezo families in 1920.
https://www.ancestry.com/name-origin?surname=rezo

Wir sind für Klartextnamen (Gooken).


Rezo on Twitter: "Nein, mein echter Name ist nicht Lorenzo :P ...
Tweet with a location. You can add location information to your Tweets, such as your city or precise location, from the web and via third-party applications. https://twitter.com/rezomusik/status/765525317159182336

(Der blauhaarige) Rezo (bürgerlich Yannick Frickenschmidt) ist ein YouTube-Musiker, welcher auf seinem Kanal Unterhaltung mit Musik verbindet. Er wurde am 14.08.1992 in Wuppertal geboren.[1][2] Rezo hat Informatik an der TU Dortmund studiert und den akademischen Grad Master of Science in Informatik erlangt.
https://youtube.fandom.com/de/wiki/Rezo

Instagram-Video: Entlarvendes Video: Berliner Taxifahrer weigert sich, Rapper Chefket mitzunehmen, 22.08.2019
Rapper Chefket will in Berlin von Friedrichshain in den Görlitzer Park, doch der Taxifahrer weigert sich, ihn mitzunehmen. Die Begründung des Fahrers erscheint Chefket vorgeschoben - er vermutet einen rassistischen Hintergrund.
https://www.stern.de/neon/wilde-welt/gesellschaft/rapper-chefket-wird-nicht-vom-taxi-mitgenommen---der-grund-ist-seltsam-8859480.html

Instagram-Video: Entlarvendes Video: Berliner Taxifahrer weigert sich, Rapper Chefket mitzunehmen, STERN.de, 22.08.2019
Rapper Chefket will in Berlin von Friedrichshain in den Görlitzer Park, doch der Taxifahrer weigert sich, ihn mitzunehmen. Die Begründung des Fahrers erscheint Chefket vorgeschoben - er vermutet einen rassistischen Hintergrund.
https://www.stern.de/neon/wilde-welt/gesellschaft/rapper-chefket-wird-nicht-vom-taxi-mitgenommen---der-grund-ist-seltsam-8859480.html

Deutsche Großflughäfen: Gesichtserkennung jetzt auch für Kinder, netzpolitik.org, 13.07.2019
Beim Passieren einer EU-Außengrenze sollen bald alle Reisenden biometrische Daten abgeben. Das führt zu langen Wartezeiten, die Grenzkontrollen werden deshalb zunehmend automatisiert. Davon profitieren zuerst Personen, die Gesichtsbilder bereits auf dem Chip ihres "ePass" hinterlegt haben.
https://netzpolitik.org/2019/deutsche-grossflughaefen-gesichtserkennung-jetzt-auch-fuer-kinder/

Fehlendes Tech-Wissen der über 55-Jährigen: Innerfamiliärer IT-Support gefragt, trojaner-info.de, 19.07.2019
Knapp ein Drittel (32 Prozent) der über 55-Jährigen ist mit den technologischen Herausforderungen des Alltags überfordert.
Aufforderungen älterer Familienangehöriger wie "Kannst Du mal kurz das Internet reparieren" oder "Kannst Du mir mal kurz mein Online-Banking sichern" kennt fast jeder zwischen Mitte 20 und Ende 40 in unterschiedlicher Intensität. Eine Kaspersky-Studie liefert jetzt empirische Zahlen zum aktuellen Zustand cyberfamiliärer IT-Unterstützung.
https://www.trojaner-info.de/sicher-anonym-im-internet/aktuelles/fehlendes-tech-wissen-der-ueber-55-jaehrigen-innerfamiliaerer-it-support-gefragt.html

"Hatespeech"
Der Fall Lübcke und der Hass im Netz - wie Polizei und Justiz jetzt vorgehen
,

20 Jahre nach Amoklauf: Wegen "morbider Faszination" - wird die Massaker-Schule Columbine High School abgerissen?, STERN.de, 07.06.2019
20 Jahre ist der Amoklauf an der Columbine High School her. Seitdem ist die Schule ein Anziehungspunkt für Menschen,

Gewalt an Schulen
Wege aus dem Teufelskreis: Messer, Drogen, Nötigung: Kommissarin bricht Schweigen über Gewalt auf Pausenhöfen
, FOCUS Online, 29.03.2019
Der Sohn des Straftäters soll den siebenjährigen Sohn eines Richters gewürgt und in den Bauch getreten haben
Noch immer ist es für viele Lehrer, Eltern und Schüler ein Tabuthema: sexuelle Nötigung, Gewalt, Drogenhandel an Schulen. Und doch ist es Alltag. Jeder sollte dieser Realität ins Auge sehen, findet Kommissarin Petra Reichling und hat konkrete Tipps für die Eltern von Opfern und Tätern.
Ein 14-jähriger Schüler stirbt durch einen Messerstich eines 15-Jährigen. Eine Clique von fünf 13- bis 14-Jährigen vergewaltigt eine 14-Jährige. Ein Zehnjähriger wird seit der zweiten Klasse permanent gedemütigt und angepöbelt - auf einer Waldorfschule. Die Schulleitung leugnete die Mobbing-Vorfälle.
Es sind drastische Szenen aus Nordrhein-Westfalen, die Kommissarin Petra Reichling aus ihrem Arbeitsalltag schildert. Sie stehen symptomatisch für das, was beinahe alltäglich auf deutschen Pausenhöfen abgeht. Die stellvertretende Dienstgruppenleiterin der Kriminalwache Düsseldorf war zehn Jahre lang für Sexualdelikte zuständig und kennt aus ihren Ermittlungen die Verhältnisse an den Schulen.
https://www.focus.de/familie/schule/tipps-fuer-eltern-von-opfern-und-taetern-schulhof-kommissarin-gewalt-an-schulen-ist-normal-doch-direktoren-schweigen_id_10511242.html

OKCybermobber oder Gemobbter?, trojaner-info.de, 30.10.2019
Hänseleien, Beleidigungen und sogar Gewaltandrohungen sind nicht nur Thema auf dem Schulhof. Auch im Internet sind viele Kinder und Jugendliche im häufiger Mobbing-Attacken ausgeliefert. Für eine aktuelle Studie hat Kaspersky 500 Eltern in Deutschland mit Kindern zwischen 12 und 18 Jahren befragt. 40 Prozent sorgen sich, dass ihr Kind Opfer von Cybermobbing sein könnte. Fast jeder fünfte Elternteil befürchtet wiederum, dass der eigene Nachwuchs selbst andere Kinder digital mobbt.
https://www.trojaner-info.de/sicher-anonym-im-internet/aktuelles/cybermobber-oder-gemobbter.htmldie sich für Amokläufe interessieren - oder sogar begehen wollen. Deshalb gibt es Überlegungen, die Schule abzureißen.
https://www.stern.de/panorama/usa--columbine-high-school-soll-laut-plaenen-abgerissen-werden-8744566.html

OKApp zur Überwachung von Kindern leakt 95.000 Fotos, PC-WELT.de, 26.03.2019
In einer riesigen Datenbank stehen 95.000 Fotos und 25.000 Telefonmitschnitte ungeschützt zum Download bereit.
https://www.pcwelt.de/news/App-zur-Ueberwachung-von-Kindern-leakt-95.000-Fotos-10562391.html STERN.de, 26.06.2019
Im Internet wird gehetzt, gepöbelt und beleidigt. Polizei und Justiz gehen verstärkt dagegen vor. Und ermutigen Opfer, sich zu wehren.
https://www.stern.de/digital/online/walter-luebcke-und-der-hass-im-netz--jetzt-gehen-polizei-und-justiz-dagegen-vor-8764216.html

Kriminalität in England: Mörderische Aufnahmerituale - wie britische Lehrer ihre Schüler vor der Gewaltwelle schützen, STERN.de, 26.05.2019
Großbritannien erlebt eine Flut von Messerattacken auf Schüler. Die Polizei ist hilflos. Lehrer versuchen, ihre Schüler zu schützen, doch die toten Kinder haben die Pädagogen inzwischen traumatisiert.
https://www.stern.de/panorama/stern-crime/mehttps://www.stern.de/panorama/stern-crime/messermorde-an-schueler---so-leben-britische-lehrer-mit-der-welle-der-gewalt-8726456.htmlssermorde-an-schueler---so-leben-britische-lehrer-mit-der-welle-der-gewalt-8726456.html

USA
Von dem "guten Mann", der zum sadistischen Mörder wurde
Mein Vater, der Serienkiller
, STERN.de, 02.06.2020
Er war ein liebevoller Vater und ein guter Mann, was auch immer danach aus ihm wurde. Sagt seine Tochter. Welche Geheimnisse Dennis verbarg, erfuhr Kerri, als sie 26 war. Hier erzählt sie davon. Von dem "guten Mann", der zum sadistischen Mörder wurde. Zu: BTK
https://www.stern.de/p/crimeplus/geschichten/btk-moerder--mein-vater--der-serienkiller-9271578.html

Baden-Württemberg
Erzieherinnen in katholischer Kita zwingen Kinder zum Essen bis zum Erbrechen
, STERN.de, 07.06.2019
Weil sie Kinder zum Essen gezwungen haben sollen, ist zwei Mitarbeiterinnen eines katholischen Kindergartens in Baden-Württemberg gekündigt worden. Die beiden Frauen hatten die Kinder mehrfach bis zum Erbrechen zum Essen genötigt.
https://www.stern.de/panorama/kinder-zum-essen-gezwungen---kindergartenleitung-gekuendigt--8745246.html

Tweets der Woche: "Hier sind viele Erwachsene. Also, was darfst du nicht?" - "Spaß haben.", STERN.de, 10.05.2019
Zwischen Kindergarten-Traditionen und uncoolem Musikgeschmack: Die Sorgen und Freuden des Familienlebens sind vielfältig. Einen kleinen Einblick geben unsere Tweets der Woche.
https://www.stern.de/familie/kinder/familientweets-der-woche---hier-sind-viele-erwachsene--also--was-darfst-du-nicht------spass-haben---8704102.html

ru-schwindel.brd?
Merkels gelenkte Staatsjugend - wann platzt der Ballon…?, 17.04.2019
"Antreten zum Appell!" - so könnte es in deutschen Schulen heißen.
[...] Merkels unfreie deutsche Jugend
Überall, wo der Staat an Jugendliche herankommt, also von der Kita über die Schulen bis zu den Universitäten, rollt inzwischen ein knallharter Propaganda-Feldzug durch die öffentlichen Foren.
[...] Umwelt und die Welt retten, Vielfalt und Diversität, Gender-Mainstream und die böse Unkorrektheit (Aufzählungen der angeblichen "Phobien") stehen auf dem Stundenplan, hängen als Plakate in Jugendzentren, werden mit Flyern und Broschüren, mit Vorträgen und Filmen, unters Jungvolk gebracht
[...] Es ist nur das sichtbar gewordene Konstrukt einer zunehmend gelenkten und dressierten Öffentlichkeit. Was aber geschieht allgemein mit unserer Jugend…?! Steht sie stramm hinterm ökolinken Mainstream, ist diese Jugend 2019 bereits eine neue deutsche Staatsjugend…?!
https://brd-schwindel.ru/merkels-gelenkte-staatsjugend-wann-platzt-der-ballon/

Fusion-Festival: Polizei gibt sensible Dokumente ungeschwärzt rechtem Gewalttäter an Polizeihochschule, netzpolitik.org, 20.05.2019
Das Polizeipräsidium Neubrandenburg hat sensible, personenbezogene Daten aus dem Genehmigungsverfahren des Fusion-Festivals ungeschwärzt an einen verurteilten rechten Gewalttäter weitergegeben. Dieser ist Polizeischuldozent an der FH Güstrow und betreut eine Bachelorarbeit, in der die Polizeiwache auf dem Gelände und die anlasslose Bestreifung des Festivals begründet werden.
https://netzpolitik.org/2019/fusion-festival-polizei-gibt-sensible-dokumente-ungeschwaerzt-rechtem-gewalttaeter-an-polizeihochschule/

Streit um Polizeipräsenz: Steht das Fusion-Festival vor dem Aus? Über 70.000 Menschen unterzeichnen Petition, STERN.de, 07.05.2019
Das Fusion-Festival in Neubrandenburg hat Ärger mit den Behörden: Die örtliche Polizei will erstmals auf dem Festivalgelände patrouillieren lassen. Dagegen wird im Internet mit einer Petition protestiert.
https://www.stern.de/neon/wilde-welt/fusion-festival--streit-um-polizeipraesenz---70-000-unterzeichnen-petition-8697764.html

OKApp-Spiele wie Fortnite sind "inakzeptabel" für Kinder, PC-WELT.de, 25.09.2019
Die Stiftung Warentest hat 14 App-Spiele für Kinder unter die Lupe genommen und kommt zu einem alarmierenden Ergebnis.
https://www.pcwelt.de/news/Stiftung-Warentest-App-Spiele-wie-Fortnite-Minecraft-sind-inakzeptabel-fuer-Kinder-10672517.html


Er spiele lieber Computerspiele: Ähnlich Grand Prix European Contest de la Chanson
GNTM 2019
Justine nach ihrem Rauswurf: "Hier sind Mädchen, die gar nicht ins Finale wollen"
, STERN.de, 06.04.2019
In der vergangenen Folge von GNTM musste Justine ihre Koffer packen. Bevor sie ging, hatte sie aber noch eine Botschaft an die restlichen Kandidatinnen: "Ich möchte von keiner mehr hören, dass sie nicht ins Finale will."
https://www.stern.de/kultur/tv/germanys-next-topmodel/gntm--justine-hatte-den-anderen-maedels-bei-ihrem-abgang-noch-was-zu-sagen-8654396.html

Kolumne
"Vollkatastrophe": Immer wieder sonntags oder: War frü̈her ohne Kinder alles besser?
, STERN.de, 15.03.2019
In ihrer Kolumne "Vollkatastrophe" schreibt Mucki Bommeltwist über Söhne, Ehemänner und Identitätskrisen. Diesmal geht es um Mutterpflichten, Lebensträume und die Frage, ob beides etwas miteinander zu tun hat.
Von Mucki Bommeltwist
https://www.stern.de/nido/familienleben/familienleben--war-ohne-kinder-alles-besser--8614958.html

Neue Gesetze: Nordirland: Ehe für alle und Abtreibungen legalisiert, STERN.de, 22.10.2019
Jubel bei allen homosexuellen Paaren in Nordirland. Nach einem Beschluss des britischen Unterhauses steht die Homo-Ehe nicht länger unter Strafe. Auch Schwangerschaftsabbrüche legalisierte der Gesetzgeber.
https://www.stern.de/politik/nordirland--ehe-fuer-alle-und-abtreibungen-legalisiert-8964392.html

Neuer Gesetzentwurf
Wer nicht widerspricht, soll künftig Organspender werden
, STERN.de, 29.03.2019
Politiker der Union, SPD und Linken planen eine neue Regelung zur Organspende: Künftig sollen Patienten, die zu Lebzeiten einer Spende nicht widersprechen, automatisch zu Organspendern werden.
https://www.stern.de/politik/deutschland/organspenderegelung--wer-nicht-widerspricht--soll-kuenftig-spender-sein-8644440.html

Mama-Burnout : Sechs Gründe, warum es Mütter heute so schwer haben wie noch nie, STERN.de, 12.03.2019
Mütter stehen unter enormen Druck: Der Spagat zwischen Job und Familie, dazu noch der Druck immer gut auszusehen und niemals gestresst zu wirken. Hatten Mütter es jemals so schwer wie heute?
https://www.stern.de/nido/gestresste-muetter--warum-stehen-wir-so-unter-druck---8611352.html

Millionen für Studienplatz
Stars sollen US-Elite-Unis bestochen haben
, tagesschau.de, 12.03.2019
Wer es in den USA auf eine Elite-Uni schafft, dem stehen später Türen offen. Das wissen auch Promis. 50 von ihnen sollen renommierte Unis bestochen haben, um ihren Kindern einen Platz zu sichern. Die Justiz ermittelt.
https://www.tagesschau.de/ausland/bestechung-us-unis-101.html

Fahndungsaktion: Wo wurden diese Bilder aufgenommen? Helfen Sie Europol, Kindesmissbrauch aufzuklären, STERN.de, 27.03.2019
Mit dem Projekt "Stop Child Abuse - Trace an Object" will die europäische Polizeibehörde Europol Internetnutzer im Kampf gegen Kindesmissbrauch mit ins Boot holen. Können Sie Fragen zu den Bildern beantworten?
https://www.stern.de/panorama/stern-crime/europol-bittet-bei-kampf-gegen-kindesmissbrauch-um-mithilfe-8638906.html

Mord-Urteil in Raser-Prozess, STERN.de, 28.03.2019
Opfer bei illegalem Autorennen: Warum gab es für den Tod dieser Mädchen vergleichsweise milde Urteile.
https://www.stern.de/tv/immer-wieder-enden-autorennen-fuer-unbeteiligte-toedlich-und-die-raser-bekommen-milde-urteile-8637492.html

Rekordfund in Deutschland
670 Kilogramm Heroin statt Honig
, tagesschau.de, 18.06.2019
So viel Heroin wurde bisher noch nie auf einen Schlag entdeckt: An der deutsch-polnischen Grenze haben Zollfahnder 670 Kilogramm Heroin in einem Lastwagen entdeckt - getarnt als türkische Spezialität.
https://www.tagesschau.de/inland/drogenfund-zollfahndung-deutschland-101.html

Berlin: Polizist kokst, trinkt, baut Unfall und unterrichtet weiterhin Kinder in Verkehrssicherheit, STERN.de, 14.06.2019
Dieser Fall erregt die Gemüter der Berliner: Mit Alkohol und Koks im Blut baute ein Polizist im März einen Unfall. Doch berufliche Konsequenzen zog das nicht nach sich - der Mann gibt Grundschülern Radfahrausbildungen.
https://www.stern.de/panorama/gesellschaft/berlin--polizist-kokst--trinkt--baut-unfall-und-unterrichtet-weiterhin-kinder-in-verkehrssicherheit-8751984.html

"Dicke Autos übefahren kleine Kinder: Oder meinte obige Zeugin an Fälle wie diese?:"

Beste Android-Apps für Studenten, CHIP, 04.07.2020
Für Studierende gibt es zahlreiche nützliche Apps. Wir stellen dir die besten Android-Apps für das Studium vor.
Hier geht es zum Praxistipp: Die besten Android-Apps fürs Studenten
https://www.chip.de/video/Beste-Android-Apps-fuer-Studenten-Video_182817008.html

"Islamischer Staat"
Mehrere IS-Kinder wieder in Deutschland
, tagesschau.de, 05.04.2019
Die Bundesregierung hat laut Auswärtigem Amt erste Kinder deutscher IS-Anhänger aus dem Irak zurückgeholt. Dort sind derzeit noch mindestens acht Deutsche wegen mutmaßlicher IS-Mitgliedschaft inhaftiert.
https://www.tagesschau.de/ausland/is-kinder-irak-101.html

"Babys werden kurz vor der Geburt aus der Gebärmutter gerissen": Trumps Lügen zum Thema Abtreibung, STERN.de, 08.02.2019
US-Präsident Donald Trump hat seine Rede zur Lage der Nation genutzt, um gegen Abtreibungen Stimmung zu machen. Dabei entsprechen seine Worte wie so häufig nicht der Wahrheit. Hier die Fakten.
https://www.stern.de/video/us-praesident-donald-trump-macht-stimmung-gegen-abtreibungen-8570658.html

550.000 tote Babies binnen fünf Jahren
Studie von Save the Children
Jedes fünfte Kind lebt in Krisenregion
, tagesschau.de, 15.02.2019
420 Millionen Kinder weltweit leben in Konflikt- und Kriegsgebieten. In den zehn gefährlichsten Ländern seien binnen fünf Jahren mindestens 550.000 Babys gestorben, teilte die Organisation Save the Children mit.
https://www.tagesschau.de/ausland/save-the-children-101.html

Millionen Babys sterben im ersten Lebensmonat, tagesschau.de, 20.02.2018
Weltweit überleben 2,6 Millionen Babys ihren ersten Lebensmonat nicht. Eine Million von ihnen stirbt laut UNICEF bereits am ersten Tag. Vor allem Babys in Pakistan, Afghanistan und im südlichen Afrika sind tödlichen Risiken ausgesetzt. | mehr
https://www.tagesschau.de/ausland/unicef-bericht-sterblichkeit-neugeborene-101.html

UNICEF-Bilanz für 2018: Grausames Jahr für Millionen Kinder, tagesschau.de, 28.12.2018
In seiner Bilanz zeichnet UNICEF ein düsteres Bild von der Lage für Kinder. In Konfliktgebieten rund um die Welt hätten Mädchen und Jungen "ein extremes Ausmaß an Gewalt" erlitten.
https://www.tagesschau.de/ausland/kinder-unicef-101.html

UNICEF warnt: 1,4 Millionen Kindern droht Hungertod, tagesschau.de, 21.02.2017
UNICEF schlägt Alarm: Millionen Kinder in Nigeria, Sudan, Südsudan und Jemen drohen zu verhungern. Besonders schlimm ist die Lage im Bürgerkriegsland Jemen. Das UN-Kinderhilfswerk appellierte an die Weltgemeinschaft, zu helfen.
https://www.tagesschau.de/ausland/hungertod-kinder-101.html

UN-Bericht
5,6 Millionen Kleinkinder sind 2016 gestorben, tagesschau.de, 19.10.2017
Jeden Tag sind im vergangenen Jahr nach UN-Angaben durchschnittlich weltweit 15.000 Kleinkinder gestorben. Viele von ihnen überlebten die Geburt nicht, verhungerten bereits im Babyalter oder starben an eigentlich heilbaren Infektionskrankheiten. | mehr, https://www.tagesschau.de/ausland/kindersterblichkeit-113.html

UNICEF-Bilanz für 2018
Grausames Jahr für Millionen Kinder
, tagesschau.de, 28.12.2018
In seiner Bilanz zeichnet UNICEF ein düsteres Bild von der Lage für Kinder. In Konfliktgebieten rund um die Welt hätten Mädchen und Jungen "ein extremes Ausmaß an Gewalt" erlitten.
https://www.tagesschau.de/ausland/kinder-unicef-101.html

Wenn das Geld für Wohnen nicht reicht
So leben die armen Kinder im reichen London
, STERN.de, 05.03.2019
Wohnen, Schlafen und Spielen in Abstellkammern oder Hostelzimmern: 700.000 Kinder in London sind von Armut betroffen. Wie leben junge Familien in der teuren Metropole mit weniger als dem Existenzminimum?
https://www.stern.de/familie/armut-in-london--die-armen-kinder-in-der-reichen-stadt-8606014.html

EKD arbeitet Missbrauch auf
"Die Last bleibt ein Leben lang"
, tagesschau.de, 12.11.2019
Sexualisierte Gewalt - das gab es auch in der evangelischen Kirche. Ein 11-Punkte-Plan sollte zur Aufarbeitung beitragen. Doch von Betroffenen kommt Kritik. Heute wird Bilanz gezogen.
https://www.tagesschau.de/inland/missbrauchsskandal-kirche-101.html
Mehr zu diesem Thema:
Evangelische Kirche will Missbrauch aufarbeiten, 11.11.2018, https://www.tagesschau.de/inland/ekd-synode-missbrauch-101.html
Vertuschung auch in evangelischer Kirche, 07.11.2018, https://www.tagesschau.de/inland/missbrauch-evangelische-kirche-101.html

Hameln
Spezialhund Artus sucht nach Datenträgern, FOCUS online
, 12.03.2020
Artus (8) ist Deutschlands einziger Diensthund, der ausschließlich auf das Finden von Datenträgern ausgebildet wurde. CDs, Handys, Speicherkarten oder auch noch so gut versteckte USB-Sticks. Für die Suche auf dem Campingplatz "Eichwald" bei Lügde wurde Artus eingesetzt. Die Dewezet erklärt, wie er arbeitet und was er kann.
https://www.focus.de/digital/dldaily/hameln-spezialhund-artus-sucht-nach-datentraegern_id_10393251.html

Über 20 Jahre und an verschiedenen Orten
Missbrauchsfall Lügde
Dritter Beschuldigter war kein Mitläufer
, tagesschau.de, 29.05.2019
Die Rolle des dritten Beschuldigten im Fall Lügde könnte viel bedeutender sein als bisher angenommen. Das ergaben Recherchen von NDR, WDR und SZ. Er soll sich über 20 Jahre und an verschiedenen Orten an Kindern vergangen haben.
https://www.tagesschau.de/investigativ/ndr-wdr/luegde-angeklagter-101.html

Behördenskandal: Missbrauchsfall von Lügde: Ließ ein Polizist Beweise verschwinden?, STERN.de, 15.03.2019
Die Arbeit der Ermittler rückt im Missbrauchsfall von Lügde weiter in den Fokus. Millionen Bilder und Zehntausende Videos werden ausgewertet. Und die Zahl der Opfer steigt immer noch.
https://www.stern.de/panorama/stern-crime/missbrauchsfall-von-luegde--liess-ein-polizebeamter-beweise-verschwinden--8622150.html

Nachrichten aus Deutschland: Ermittlungen zu Lügde: Polizist wegen Kinderpornografie vorbestraft, STERN.de, 09.03.2019
Lippe: Polizist wegen Kinderpornografie vorbestraft
https://www.stern.de/panorama/weltgeschehen/nachrichten-aus-deutschland--wegen-kinderpornografie-vorbestrafter-arbeitet-als-polizist-8605318.html

Behördenversagen: Über die verschwundenen Beweismittel im Missbrauchsfall von Lügde, STERN.de, 05.03.2019
Es scheint ein Missbrauchs-Fall unbegreiflichen Ausmaßes zu sein: Als im Januar der Campingplatzbewohner Andreas V. im lippischen Lügde festgenommen worden war, hielt Deutschland den Atem an. Wie kann es sein, dass ein derartiges Verbrechen an Kindern von Behörden, Polizei und Jugendamt so lange nicht aufgedeckt wurde? Und niemand ahnte, dass das Versagen noch weiter gehen würde.
https://www.stern.de/tv/behoerdenversagen--ueber-die-verschwundenen-beweismittel-im-missbrauchsfall-von-luegde-8608388.html

Nachrichten aus Deutschland: 41-Jähriger soll seine beiden Kinder getötet haben, STERN.de, 10.03.2019
Augsburg: Höhenretter befreien Kind von Balkon +++ Nachrichten aus Deutschland
Polizeibeamte stehen vor dem Eingang eines Hauses. In eine der Wohnungen wurden zwei tote Kleinkinder im Alter von ein und zwei Jahren gefunden worden. Die Polizei geht davon aus, dass der Vater die Kinder getötet hat.
Bielefeld: 41-Jähriger soll seine Kinder getötet haben
Ein Mann soll in Bielefeld seine beiden kleinen Kinder getötet haben. Anschließend habe er versucht, sich selbst das Leben zu nehmen, teilte die Polizei mit.
Der 41-Jährige habe am Sonntagmittag selbst den Notruf der Polizei gewählt. Die Beamten seien nach dem Anruf sofort zu dem Wohnhaus der Familie gefahren und hätten den schwer verletzten Vater im Flur gefunden. In einem Zimmer fanden sie dann die beiden toten Kleinkinder. Die Mutter der Kinder sei zum Zeitpunkt der Tat nicht in der Wohnung gewesen, teilten die Ermittler mit. Nach Informationen der "Neuen Westfälischen" sind die Opfer ein einjähriger Junge und seine zweijährige Schwester.
https://www.stern.de/panorama/weltgeschehen/nachrichten-aus-deutschland--41-jaehriger-soll-seine-kinder-getoetet-haben-8605318.html

Nach Blogger-Beitrag
Pädophilie-Vorwürfe: Nestlé, Dr. Oetker und Disney stoppen Werbung auf Youtube
, STERN.de, 23.02.2019
Nachdem ein Blogger gezeigt hat, wie Pädophile Youtube-Funktionen nutzen, um sich gegenseitig Videos vorzuschlagen, stoppen einige Großkonzerne wie Fiat, AT&T und Kellog´s bis auf weiteres ihre Werbung. Die Google-Tochter reagiert bereits.
https://www.stern.de/digital/online/youtube-werbung--nestl%C3%A9--dr--oetker-und-disney-stoppen-werbung-nach-paedophilie-vorwuerfen-8592956.html

Streaming-Dienst: Pädophile und Suizid in Kinderclips: Warum Youtube vor unlösbaren Problemen steht, STERN.de, 01.03.2019
Kinder lieben Youtube. Zuletzt versagte der Dienst aber gleich mehrfach dabei, seine jüngsten Zuschauer zu schützen - vor pädophilen Kommentaren etwa oder Suizid-Anleitungen in Kinder-Clips. Jetzt steuert Youtube gegen. Doch die Gefahr für Kinder ist eigentlich nicht zu beheben.
https://www.stern.de/digital/online/youtube-hat-ein-problem---und-das-laesst-sich-kaum-beheben-8602432.html

European Sperm Bank in Kopenhagen: "Ich bin schwanger geworden, ohne dass ein Mann auf mir lag", STERN.de, 19.05.2019
Singlefrauen mit Kinderwunsch sind nicht mehr auf einen Partner angewiesen. Längst haben sie Möglichkeiten, die Sache alleine in die Hand zu nehmen - so wie Hanna Schiller es getan hat. Wir haben die Bloggerin bei einem Besuch in der Europäischen Samenbank in Kopenhagen begleitet.
https://www.stern.de/neon/heimat/familie/samenbank-besuch---schwanger--ohne-dass-ein-mann-auf-mir-lag--8714866.html

Crystal und GHB
Chemsex und Horrordrogen: Wie Crystal Meth und GHB die Partyszene verändern
, STERN.de, 07.05.2019
Durch Onlineplattformen hat sich auch die die Partyszene verändert. Private Sexpartys werden in Großstädten organisiert - auch chemische Drogen werden bei diesen Treffen geläufiger. Um zwei verbreitete Drogen dreht es sich in der neuen Folge von "Drugs".
https://www.stern.de/panorama/wissen/drugs/chemsex-und-k-o--tropfen--wie-chrystal-meth-und-ghb-die-partyszene-veraendern-8694156.html

Nüchtern bin ich schüchtern, STERN.de, 07.05.2019
Party machen ohne Alkohol - geht das überhaupt? Ein Selbstversuch in Berlin.
https://www.stern.de/lifestyle/jwd/party-machen-ohne-alkohol---geht-das-ueberhaupt--ein-selbstversuch-8661434.html

YouTube reagiert auf Pädophilie-Vorwürfe, PC-WELT.de, 22.02.2019
Nachdem Pädophilie-Vorwürfe gegen YouTube laut wurden, boykottieren mehrere Werbetreibende die Video-Plattform.
https://www.pcwelt.de/news/YouTube-reagiert-nach-Paedophilie-Vorwuerfen-auf-Werbe-Boykott-10543039.html

Kündigung: Spontaner Urlaub, Mobbing, Krankfeiern - aus diesen Gründen können Sie entlassen werden, STERN.de, 15.02.2019
Das Arbeitsrecht schützt Mitarbeiter vor willkürlichen Kündigungen. Doch wer den Chef beleidigt, spontan Urlaub macht oder gar das Unternehmen betrügt, muss mit dem Rausschmiss rechnen. Und zwar fristlos.
https://www.stern.de/wirtschaft/job/job--wann-die-fristlose-kuendigung-droht---urlaub--mobbing--krankfeiern-8168424.html

Staatstrojaner für Verfassungsschutz: "Nicht vom Koalitionsvertrag gedeckt", netzpolitik.org, 28.03.2019
Horst Seehofers neues Verfassungsschutzgesetz erregt nicht nur wegen der Kinderüberwachung die Gemüter: Inlands- und Auslandsgeheimdienst sollen in Zukunft auch Staatstrojaner einsetzen dürfen. Wir sammeln Reaktionen aus Koalition, Opposition und Zivilgesellschaft.
https://netzpolitik.org/2019/staatstrojaner-fuer-verfassungsschutz-nicht-vom-koalitionsvertrag-gedeckt/

"Ich sehe Glas und Blicke klirren. Ein GTI fährt mich fast platt. Dort nebenan klaut einer Schuhe: Ein kleiner Aufstand findet immer statt." ( Song 110 - heut bin ich extrabreit, 1981/82 )

Patrick Mackay: "Dieser Junge wird ein Mörder werden" - die Geschichte hinter einem der schlimmsten Serienkiller Englands, STERN.de, 14.04.2019
Er zerstückelte einen Priester mit einer Axt, erstach seine eigene Oma und erschlug eine Frau mit einer Brechstange - der Serienmörder Patrick Mackay wurde 1975 in Großbritannien zu lebenslanger Haft verurteilt. Nun wurde er in ein offenes Gefängnis verlegt.
Patrick Mackay: "Dieser Junge wird ein Mörder werden" - die Geschichte hinter einem der schlimmsten Serienkiller Englands
Er zerstückelte einen Priester mit einer Axt, erstach seine eigene Oma und erschlug eine Frau mit einer Brechstange - und er war besessen von den Nazis: der Serienkiller Patrick Mackay.
Der Brite wurde 1952 geboren und gilt bis heute als einer der gefährlichsten Männer Englands. Schon im Alter von 15 Jahren diagnostizierte ihn ein Arzt als Psychopathen. Damals hatte er versucht, seine Mutter und seine Tante zu töten. Zudem wurde er bereits als Kind auffällig, weil er immer wieder Tiere quälte. "Dieser Junge wird ein Mörder werden", sagte laut britischen Medien einer seiner Lehrer zu ihm. Er behielt Recht. Nach seinem letzten Mord 1975 wurde Mackay zu einer lebenslangen Freiheitsstrafe verurteilt. Er hatte sich erst mit einem Priester angefreundet und ihn dann mit Messer und Axt getötet. Die Überreste der zerstückelten Leiche ließ er in einer Wanne schwimmen - in dem Blut seines Opfers. Mackay gab zehn weitere Morde zu. Unter anderem hatte er Rentnerinnen zu Tode gewürgt, einen Vierjährigen erstochen und einen Mann mit einem Metallstab durchbohrt. Oft ging er dabei nach dem gleichen Muster vor: Erst baute er Beziehungen zu seinen Opfern auf, dann tötete er sie in ihren Wohnungen. Die Polizei stand lange vor einem Rätsel, weil ihnen das Motiv des Täters fehlte. Möglicherweise war es die pure Lust am Töten. Der britische Autor John Lucas befürchtet nun: Mackay könnte aus dem Gefängnis entlassen werden. Bei den Recherchen für ein aktuelles Buch erfuhr er, dass der Mörder in ein offenes Gefängnis verlegt wurde. Für Häftlinge sei das der erste Schritt in Richtung Freiheit. Dass Mackay tatsächlich freikommen wird, ist aber höchst unwahrscheinlich. Denn: Der Serienmörder erhielt in England "whole life order" - die härteste aller Strafen. Dabei handelt es sich um lebenslange Haft, bei der es keine Chance auf Freilassung geben soll. Gründe für seine nicht therapierbare Psyche vermuten Ärzte in seiner Kindheit. Mackays Vater war Alkoholiker, soll ihn missbraucht und geschlagen haben. Dennoch habe Mackay ihn geliebt, sei nie über seinen frühen Tod hinweggekommen. Die letzten Worte seines Vaters an ihn waren Berichten zufolge: "Denk daran, gut zu sein."
https://www.stern.de/video/serienkiller-patrick-mackay---dieser-junge-wird-ein-moerder-werden--8665414.html

Verschwundene Schülerin
Zwei Monate vergebliche Suche: Polizei gibt im Fall Rebecca nicht auf
, STERN.de, 14.04.2019
Die Schlagzeilen schwinden, die Aufmerksamkeit der Öffentlichkeit wendet sich wieder anderen Fällen zu als der vermissten 15-jährigen Rebecca. Aber die Berliner Polizei will nicht aufgeben.
https://www.stern.de/panorama/rebecca-seit-zwei-monaten-vermisst---polizei-will-nicht-aufgeben-8666378.html

Homberg in Hessen: Junge Mutter und Baby seit Monaten verschwunden - jetzt fahndet die Polizei mit diesen Fotos, STERN.de, 13.04.2019
Weil eine 20-Jährige samt fünf Monate altem Baby seit Januar nicht mehr gesehen wurde, geht die Polizei an die Öffentlichkeit. Wer hat Hinweise zum Aufenthaltsort der Frau?
https://www.stern.de/panorama/weltgeschehen/homberg--junge-mutter-und-baby-seit-monaten-verschwunden---fotofahndung-8666016.html

Selbstmordversuch wegen Whatsapp-Horror, PC-WELT.de, 15.03.2019
Eine Schülerin aus München versuchte sich umzubringen. Wegen Whatsapp-Nachrichten mit der Horror-Figur Momo.
https://www.pcwelt.de/news/Momo-Challenge-Selbstmordversuch-wegen-Whatsapp-Kettenbrief-10555868.html

Selbstmordgefahr für Kinder
Cybermobbing erkennen - so schützen Sie Ihr Kind
, PC-WELT, 05.12.2016
Wenn Kinder und Jugendliche online gemobbt werden, kann das schlimmstenfalls zum Selbstmord führen. Schützen Sie Ihr Kind.
http://www.pcwelt.de/ratgeber/Cybermobbing-erkennen-so-schuetzen-Sie-Ihr-Kind-10084747.html

Prozess am Landgericht Düsseldorf Erzieher sollen autistische Kinder gequält haben, SPIEGEL ONLINE, 16.10.2019
Fünf Erzieher sollen in Wohngruppen einer Therapieeinrichtung Kinder misshandelt und die Quälereien gefilmt haben. Nun wird der Fall vor dem Landgericht Düsseldorf verhandelt - die Angeklagten schweigen.
https://www.spiegel.de/panorama/justiz/landgericht-duesseldorf-erzieher-sollen-autistische-kinder-gequaelt-haben-a-1101845.html

Hohe Kosten und Personalmangel
Notfallpatient Kinderklinik
, tagesschau.de, 14.11.2019
Viele Kinderkliniken operieren laut dem ARD-Magazin Kontraste jenseits ihrer Kapazitätsgrenzen - insbesondere in der Intensivmedizin. Oft fehlt es an Personal. Die Folgen können für die Betroffenen tödlich sein.
https://www.tagesschau.de/investigativ/kontraste/kindermedizin-101.html

OKHat niemand geholfen?
"Armbrust-Fall"
Die Eltern der toten 19-Jährigen im stern-Interview: "Carina hätte nicht sterben müssen"
, STERN.de, 26.05.2019
Julia und Olaf U. leben mit dem Schmerz, ihre Tochter verloren zu haben. Mit 16 Jahren geriet sie in den Bann einer sektenartigen Gruppe. Mit 19 Jahren endete Carina als eine von fünf Toten im "Armbrust-Fall". Warum, so fragen die Eltern, hat niemand geholfen?
https://www.stern.de/panorama/stern-crime/armbrust-fall--carinas-eltern-im-interview----sie-haette-nicht-sterben-muessen--8722220.html

OKCybermobbing erkennen - so schützen Sie Ihr Kind, PC-WELT.de, 06.03.2017
Online gemobbt zu werden kann für Jugendliche schlimme Folgen haben.
Jeder fünfte deutsche Jugendliche wurde schon einmal im Internet gemobbt. Trotzdem ist diese Gefahr aus dem Netz kaum bekannt und wird in der Gesellschaft wenig diskutiert. Erst wenn Kinder durch Cybermobbing in den Selbstmord getrieben und diese Fälle durch die Medien bekannt werden, wird deutlich, wie gefährlich Cybermobbing ist.
http://www.pcwelt.de/ratgeber/Cybermobbing-erkennen-so-schuetzen-Sie-Ihr-Kind-10084747.html
http://www.pcwelt.de/news/Immer_mehr_Schueler_werden_Opfer_von_Cybermobbing-Studie-7915401.html

Katharina, 14, verliebt sich in einen Mitschüler - und schickt ihm Oben-ohne-Fotos. Der Junge leitet die Bilder an seine Kumpels weiter, und die senden sie an die ganze Schule. Der Anfang von acht furchtbaren Monaten für die Jugendliche, Spiegel Online, 30.07.2015
Mobbing im Internet
Was ist das?
Wenn jemand einen anderen Menschen absichtlich und über längere Zeit beleidigt, bedroht, bloßstellt oder belästigt, und wenn das im Internet oder per Smartphone geschieht, spricht man von Cybermobbing. Dazu gehört auch, wenn beschämende Fotos oder Videos von jemandem hochgeladen und verbreitet werden oder wenn jemand absichtlich nicht in eine Online-Gruppe eingeschlossen oder nachträglich ausgeschlossen wird. Zum Cybermobbing zählt auch, wenn jemand die Online-Identität von jemand anderem annimmt, um beschämende Inhalte zu veröffentlichen. Gerade unter Kindern und Jugendlichen kennen sich Opfer und Täter meist aus Schule, einem Verein oder dem Wohnviertel. Dass sich Personen, die sich noch nie gesehen haben, im Internet mobben, ist sehr selten.
Wie entsteht es?
Spannungen in der Klasse verlagern sich oft ins Internet, wo unbeliebte Schüler dann anonym verspottet und belästigt werden. Manchmal brechen auch Freundschaften auseinander, und ehemals gute Freunde tragen ihren Konflikt im Netz aus. In manchen Gruppen gehört es zum alltäglichen Umgang, sich gegenseitig herunterzumachen. Mobbing im Internet kann aber auch aus Unachtsamkeit oder Langeweile entstehen. Oft ist Jugendlichen nicht bewusst, wie verletzend ein flapsiger Kommentar sein kann.
Wie erkennt man, wer betroffen ist?
Opfer von Mobbing sind oft bedrückt, ungewöhnlich schweigsam oder angespannt. Viele können schlecht schlafen und haben morgens vor der Schule Schmerzen oder andere Beschwerden. Sie werden selten zu Geburtstagen oder Partys eingeladen und wollen lieber von ihren Eltern abgeholt werden, statt mit dem Schulbus zu fahren. Wenn man sie darauf anspricht, spielen Jugendliche ihre Situation vor Erwachsenen oft herunter.
OKWie schützt man sich?
Gebt möglichst wenige persönliche Daten im Internet preis, ladet möglichst wenige Bilder und Videos von euch hoch - vor allem keine Inhalte, auf denen ihr nackt seid - und macht niemals eure vollständige Adresse oder Handynummer öffentlich. Sprecht in sozialen Netzwerken nicht über persönliche Probleme. Überprüft eure Sicherheitseinstellungen und gebt euren Privatbereich nicht für jeden frei.

Wie kann man sich wehren?
Nehmt beleidigende E-Mails, Bilder oder Posts nicht einfach hin, aber antwortet auch nicht direkt darauf. Fragt lieber zuerst eure Eltern, einen Lehrer oder einen guten Freund, wie ihr damit umgehen sollt. Redet mit Menschen, denen ihr vertraut, und fresst den Ärger nicht in euch hinein. Speichert SMS, WhatsApp-Nachrichten oder E-Mails und macht Screenshots von Seiten, auf denen ihr beleidigt werdet. Sperrt Leute, die euch belästigen und meldet Kommentare an den Betreiber der Webseite. Geht in besonders ernsten Fällen zur Polizei und erstattet Anzeige.
Was droht den Tätern?
Mobbing im Internet ist kein Straftatbestand, aber einzelne Straftaten vereinigen sich darin. Dazu gehören zum Beispiel Beleidigung, üble Nachrede, Verleumdung, Nötigung, Bedrohung,
Verletzung des höchstpersönlichen Lebensbereichs durch Bildaufnahmen oder Gewaltdarstellung. Alle diese Vergehen können mit bis zu einem Jahr im Gefängnis bestraft werden, in manchen Fällen sogar härter. Kinder unter 14 Jahren sind grundsätzlich strafunmündig. Bei Jugendlichen steht nicht die Bestrafung, sondern der Erziehungsgedanke im Vordergrund. In Betracht kommen deshalb in erster Linie erzieherische Weisungen und Auflagen im Sinne des Jugendstrafrechts. Wie häufig greifen Mitschüler oder Bekannte euch oder eure Freunde online an - beleidigen euch zum Beispiel im Chat oder über persönliche Nachrichten? Wie reagiert ihr darauf? Zu diesen Fragen suchen Wissenschaftler von der Universität Koblenz-Landau Mädchen und Jungen im Alter von 13 bis 19 Jahren für eine Online-Studie. Keine Angst, die Umfrage ist selbstverständlich anonym und das Ausfüllen des Fragebogens dauert nur einige Minuten. Am Ende werden unter allen Teilnehmern unter anderem ein Smartphone und eine Spielekonsole verlost. Klickt hier, um mitzumachen.
Quellen: www.klicksafe.de, www.polizei-beratung.de
Wo bekommt man Hilfe?
Das Bündnis gegen Cybermobbing listet hier eine Reihe von Stellen auf, an die man sich wenden kann, wenn man im Internet oder über das Smartphone gemobbt wird.

Kritik an Kramp-Karrenbauer
"Die CDU hat das Netz nicht verstanden"
, tagesschau.de, 29.05.2019
Viel zu lange habe die Politik unter 25-Jährige nicht ernst genommen, meint Politikberater Martin Fuchs im tagesschau.de-Interview. Der CDU rät er, erstmal die Füße still zu halten - und neue Wege zu suchen, um auf Kritiker zuzugehen.
https://www.tagesschau.de/inland/youtuber-interview-101.html

Nachrichten aus Deutschland: Überm Lenkrad eingeschlafen - Schulbusfahrer mit 2,5 Promille erwischt, STERN.de, 28.03.2019
https://www.stern.de/panorama/weltgeschehen/nachrichten-aus-deutschland--schulbusfahrer-mit-2-5-promille-erwischt-8636458.html

Rebellenhochburg Idlib
Bomben auf Kliniken und Schulen
, tagesschau.de, 07.05.2019
Die Region um die Rebellenhochburg Idlib erlebt die heftigsten Angriffe seit Monaten. Syrische Truppen sollen auch Kliniken und Schulen bombardiert haben. Laut UN sind 150.000 Menschen auf der Flucht. Daniel Hechler berichtet aus Idlib.
https://www.tagesschau.de/ausland/lage-in-idlib-101.html

DNA-Test erlaubt
Arzt soll Patientinnen mit eigenem Sperma befruchtet und bis zu 200 Kinder gezeugt haben
, STERN.de, 16.02.2019
In den Niederlanden soll ein Arzt insgeheim über Jahre hinweg sein eigenes Sperma benutzt haben, um Patientinnen zu schwängern. Die potenziellen Kinder wollen nun wissen, ob er wirklich ihr Vater ist und dürfen einen DNA-Test machen.
https://www.stern.de/panorama/weltgeschehen/niederlande--arzt-soll-patientinnen-mit-eigenem-sperma-befruchtet-und-200-kinder-gezeugt-haben-8581918.html

Ergebnisse von DNA-Test: Arzt hat Patientinnen mit eigenem Sperma befruchtet - er ist Vater von mindestens 49 Kindern, STERN.de, 13.04.2019
Über Jahre hinweg hat ein Direktor einer Samenbank in den Niederlanden insgeheim sein eigenes Sperma benutzt, um Patientinnen zu schwängern. Vor Gericht hatten die potenziellen Kinder einen DNA-Abgleich erwirkt. Jetzt haben 49 von ihnen Gewissheit: Der Fruchtbarkeitsarzt ist ihr Vater.
https://www.stern.de/familie/niederlande--arzt-hat-patientinnen-mit-eigenem-sperma-befruchtet---vater-von-49-kindern-8665714.html

Prozess gegen Frauenärzte: Tod eines Kindes: Ärzte sollen Zwilling bei Geburt mit Kaliumchlorid getötet haben, STERN.de, 24.10.2019
Ein Kind kommt zur Welt, der eineiige Zwilling soll im Anschluss noch im Mutterleib mit Kaliumchlorid getötet worden sein: Zwei Frauenärzte stehen deswegen in Berlin wegen Totschlags vor Gericht. Die Mediziner weisen die Vorwürfe zurück.
https://www.stern.de/gesundheit/prozessbeginn--aerzte-sollen-zwilling-bei-geburt-mit-kaliumchlorid-getoetet-haben-8966576.html

Das essen doch auch Kinder :


..., Phthalate, Bisphenol A, Patulin, bespritzte Zitrusfrüchte, Zusatzstoffe in Nahrungs- und Genussmitteln (u.a. E-Stoffe, Trennmittel, Emulgatoren und Emulatoren), Farbstoffe, Konservierungsstoffe... Fortsetzung siehe News&Links#Children

Fast Food macht Kinder dumm
Beeinträchtigt Entwicklung des Gehirns
Mindert den IQ: Forscher entdecken, dass Fast Food dumm macht
, FOCUS Online, 14.05.2018
Beeinträchtigt Entwicklung des Gehirns: Mindert den IQ: Forscher entdecken, dass Fast Food dumm macht.
Dass Fast Food für den Körper keinesfalls gesund ist, ist längst bekannt. Doch Forscher aus der Schweiz haben nun offiziell bestätigt: Pommes, Burger und Co. sind für das Gehirn von Kindern und ...
https://www.netmoms.de/video/studie-bestaetigt-fast-food-macht-kinder-dumm/?utm_source=focus&utm_campaign=news%2b&utm_medium=referral&utm_content=FOL_Home_Teaser_HS_News+Fast+Food+dumm

McDonald´s, KFC & Co.: Fast-Food-Riesen verarbeiten das Fleisch gequälter Hühner: Haben wir denn was anderes erwartet?, STERN.de, 17.01.2019
Zum ersten Mal beschäftigt sich ein groß angelegter Bericht mit den elenden Bedingungen in der Massentierhaltung. Die Enthüllungen der Tierschutzorganisation WAP sind entsprechend schrecklich - wenngleich sie nicht wirklich überraschen.
Wer von euch isst gerne bei McDonald´s, Burger King, Subway, KFC, Domino´s, Starbucks oder Pizza Hut? Der sollte jetzt eventuell nicht weiterlesen. Denn auch wenn wahrscheinlich keiner von euch so naiv ist zu glauben, dass die Hühner, deren Fleisch ihr dort verzehrt, vorher ein glückliches Leben geführt haben, so sind die Erkenntnisse eines neuen Berichts dennoch nicht weniger schockierend.
In ihrem Report prüft die Tierschutzorganisation World Animal Protect (WAP) die acht größten Fast-Food-Ketten der Welt - neben den oben genannten auch die südafrikanische Kette Nando´s - auf ihre Richtlinien zum Schutz der Hühnherhaltung, auf die Maßnahmen zur Verbesserung der Lebensbedingungen der Tiere und auf die Kommunikation der entsprechenden Fortschritte.
McDonald´s &Co.: "Poor", "Very Poor", "Failing"
Im Gesamtranking erhielten dabei alle Unternehmen maximal die Bewertung "Poor", was der Note Vier entspricht. Demnach schnitten Burger King, Starbucks und Subway mit "Poor" ab, McDonald´s, Pizza Hut, KFC und Nando´s mit "Very Poor", Domino´s gar mit dem schlechtestmöglichen "Failing". Die Hauptvorwürfe der WAP bezieht sich auf die mangelnde Transparenz der Unternehmen gegenüber ihren Kunden und die Toleranz brutaler Methoden.
Weltweit leben laut des Berichts über 40 Milliarden Hühner in Massentierhaltung, um später zu Fast Food verarbeitet zu werden. Sie werden überzüchtet, um schneller schlachtreif zu sein, werden in trister Umgebung bei unnatürlichem Licht und mangelnder Bewegungsfreiheit gehalten. Die Tierschutzorganisation fordert die Unternehmen auf, Verantwortung zu übernehmen: "Es gibt keine Entschuldigung für den Schmerz, die Angst und den Stress, den ein Huhn in Massentierhaltung für einen Großteil seines Lebens fühlt", so WAP-Sprecher Jonty Whittleton.
Auf Nachfrage des "Independent" sagt ein KFC-Sprecher: "KFC hat sich dem Wohlbefinden und der humanen Behandlung der Hühner verschrieben." Man sei stolz auf die verantwortungsbewussten, branchenführenden Tierschutzrichtlinien des eigenen Unternehmens.
Die Richtlinien sind nicht streng genug
Aber was politisch korrekt klingt, widerspricht den Erkenntnissen des Berichts - was auch daran liegt, dass besagte Richtlinien laut WAP nicht streng genug seien. Und so lange diese Diskrepanz als bloße Ansichtssache verkauft wird, müssen wir uns nicht wundern, wenn es noch ein weiter Weg hin zu akzeptablen Bedingungen in der Tierhaltung ist.
Und ganz ehrlich: Haben wir wirklich etwas anderes erwartet als die traurigen Erkenntnisse der WAP-Studie? Solange wir den Chickenburger bei McDonald´s und Co. weiter für so lächerlich kleine Preise kriegen, müssen wir uns auch nicht wundern, dass die betroffenen Tiere so grausam verarbeitet wurden.
https://www.stern.de/neon/wilde-welt/wirtschaft/mcdonald-s---co---fast-food-riesen-verarbeiten-fleisch-gequaelter-huehnchen-8535110.html

Teig, Soße, Belag: Lebensmittelexpertin verrät: So wird aus Fertigpizza eine gesunde Mahlzeit, FOCUS online, 18.01.2020
Fertigpizza wird häufig als Inbegriff für ungesundes Essen gesehen, dabei stecken in der vielfältigen Mahlzeit viel mehr als nur überschüssige Kalorien. Ganz im Gegenteil: Wenn Sie an einigen Stellschrauben stellen, kann aus Pizza eine vollwertige Mahlzeit werden. Daniela Krehl von der Verbraucherzentrale Bayern verrät im Interview mit FOCUS Online, wie das geht.
Die Vorschläge handeln nicht von Fertigpizza und davon, wie man die auf gesund trimmen kann, sondern davon, wie man sich selber eine lecker Pizza backen kann, die gesünder ist als eine Fertigpizza.
https://www.focus.de/gesundheit/ernaehrung/teig-sosse-belag-lebensmittelexpertin-verraet-so-wird-aus-fertigpizza-eine-gesunde-mahlzeit_id_9774829.html

Fast-Food und Antibiotika machen uns krank
Ernährung: Gesund und schlank mithilfe der Darmflora: "Wir sollten essen wie ein Gärtner"
, STERN.de, 11.01.2019
Warum werden wir immer dicker? Der britische Epidemiologe Tim Spector glaubt, den Hauptgrund zu kennen: Es ist der schlechte Zustand unserer Darmflora. Fast-Food und Antibiotika machen uns krank. Was also tun?
https://www.stern.de/gesundheit/gesund-leben/tim-spector-ueber-darmgesunde-ernaehrung---wir-sollten-essen-wie-ein-gaertner--8495290.html

Gift im Fastfood:
Wer viele Burger isst, hat mehr Weichmacher im Körper
Phthalate, Weichmacher, Bisphenol A, Fastfood, Fast-Food
, FOCUS Online, 17.04.2016
Colourbox Burger-Fans haben mehr giftige Stoffe im Körper als andere.
Die Industrie setzt Weichmacher gerne ein. Die giftigen Chemikalien stecken nicht nur in Verpackungen, sondern auch in Burgern. Eine aktuelle Studie beweist: Fastfood-Fans haben mehr Phthalate im Körper als andere. Wer Burger liebt, gefährdet seine Gesundheit.
Das liegt allerdings nicht nur daran, dass das Fastfood viel Fett enthält.
Forscher fanden im Körper von Fastfood-Fans auch erhöhte Phthalat-Werte.
Pizza, Burger, Pommes: Diese Lebensmittel gelten nicht gerade als gesund. Trotzdem lieben viele Menschen sie. Allerdings sind die Fastfood-Produkte nicht nur gefährlich, weil ihr Anteil an Fett, Zucker und einfachen Kohlenhydraten hoch ist. Es zeigte sich auch, dass Fastfood-Fans mehr schädliche Weichmacher im Körper haben.
Eine im Fachmagazin "Environ Health Perspectives"erschienene Studie untersuchte den Zusammenhang von Fastfood-Ernährung mit den Werten von Phthalaten und Bisphenol A.
So gefährlich sind Phthalate und Bisphenol A
Die Industrie setzt Phthalate gerne ein. Denn die Weichmacher sind dafür verantwortlich, dass beispielsweise Verpackungen und Folien weich und dehnbar sind. Allerdings können sie aus dem Kunststoff austreten und in die Lebensmittel übergehen. Das ist vor allem mit fetthaltigen Lebensmitteln der Fall. Wenn die Weichmacher dann in den Körper gelangen, können sie unter anderem den Hormonhaushalt beeinflussen.
Video: 5 Dinge, die sie über die Weichmacher Phthalate noch nicht wussten
Bisphenol A (BPA)kommt nicht nur in klarem Plastik, sondern auch in Innenbeschichtungen von Konservendosen und Thermopapier von Kassenbons vor. Die Experten der BPA-Arbeitsgruppe EU-Behörde für Lebensmittelsicherheit EFSA stufen den Stoff als schädlich für Leber und Niere ein.
Phthalat-Werte lagen 40 Prozent höher
Die Forscher des Milken Institute, School of Public Health an der George Washington University in den USA wiesen an 8877 Studienteilnehmer nach: Je mehr Fastfood die Probanden aßen, desto mehr Rückstände der Weichmacher (DEHP und DINP) fanden sich im Urin der Testpersonen.
Ein Zusammenhang ist den Wissenschaftlern zufolge klar. Wer sehr viel Fastfood aß, hatte knapp 40 Prozent höhere Werte - verglichen mit Menschen, die kein Fastfood aßen. Als Burger-Junkie gilt jemand, der 35 Prozent und mehr seines Energiebedarfs aus Junkfood deckte. Die hohen Phthalat-Werte hingen außerdem genauso mit dem enthaltenen Fett zusammen.
Diese Lebensmittel sind besonders schlecht
Nachdem die Forscher andere Lebensmittelgruppen herausgerechnet hatten, kamen sie zu dem Schluss: Die gefährlichen Weichmacher stecken vor allem in Getreide- und Fleischprodukten.
Einen Zusammenhang von Fastfood-Ernährung mit Bisphenol A wiesen die Forscher dagegen nicht nach. Sie schlussfolgern: Fastfood könnte eine Quelle der gefährlichen Weichmacher sein, die sich leicht reduzieren lässt.
https://www.focus.de/gesundheit/ratgeber/verdauung/news/gift-im-fastfood-wer-viele-burger-isst-hat-mehr-weichmacher-im-koerper_id_5443773.html

Ernährungsexperiment: Wie Fast Food schon nach zwei Wochen unserem Darm schadet, Stern.de, 29. April 2015

Nur zwei Wochen fettreiche und ballaststoffarme Ernährung reichen, um die Darmflora zu verändern, zeigt eine kleine Studie. Das Risiko für Darmkrebs stieg durch das Junk Food ebenfalls. Von Lea Wolz
Dass der persönliche Lebensstil das Risiko für Darmkrebs beeinflusst, ist bekannt. Gut ist es etwa, sich ausreichend zu bewegen, ein normales Gewicht zu haben und aufs Rauchen zu verzichten. "Übergewicht und Bewegungsmangel, eine fettreiche Ernährung sowie ein geringer Gemüse-Verzehr erhöhen die Wahrscheinlichkeit zu erkranken", schreibt das Robert-Koch-Institut. Belegt ist auch, dass viel rotes Fleisch oder daraus hergestellte Wurstprodukte, Alkohol und eine ballaststoffarme Ernährung das Risiko steigern.

Kindergerichte in Kritik
Pommes und Chicken Nuggets: Restaurants servieren Kindern zu viel Fett und Kalorien
, STERN.de, 04.02.2019
Es ist ein deutsches Phänomen: eine Speisekarte nur für Kinder. Die besteht meist aus Schnitzel mit Pommes oder Chicken Nuggets. Zum Leid der Kleinen. Denn die Gerichte sind Forschern zufolge zu fettig und ungesund.
https://www.stern.de/genuss/essen/fastfood-fuer-kinder--restaurants-servieren-den-kleinen-fett-und-kalorien-8564070.html

Foodwatch
Foodwatch-Abstimmung
Kinder-Tomatensauce ist die "dreisteste Werbelüge des Jahres"
, STERN.de, 02.12.2019
Vom ungesunden Fitnessriegel bis zur Kindersauce mit Extra-Zucker: Die Verbraucherorganisation Foodwatch hat über die "dreisteste Werbelüge des Jahres" abstimmen lassen. Hier sind die Gewinner des "Goldenen ...
https://www.stern.de/wirtschaft/news/goldener-windbeutel--kinder-tomatensauce-ist--dreisteste-werbeluege-des-jahres--8988732.html

Kinder und Jugendliche sicher im Internet und am PC: So gehts!
https://www.trojaner-info.de/daten-sichern-verschluesseln/kindersicherheit-im-netz/articles/kinder-und-jugendliche-sicher-im-internet-und-am-pc-so-gehts.html

Pannenserie in Großbritannien
Vegetarier wütend: McDonald´s-Mitarbeiter servieren reihenweise Veggie-Wraps mit Fleisch
, STERN.de, 28.01.2019
McDonald´s hat in Großbritannien einen Veggie-Wrap eingeführt. Eigentlich. Denn im ganzen Land beschweren sich Vegetarier, dass ihre Veggie-Bestellung Chicken Nuggets enthält.
https://www.stern.de/wirtschaft/news/mcdonald-s-mitarbeiter-servieren-reihenweise-veggie-wraps-mit-fleisch-8552104.html

McDonald's-Mitarbeiter beichtet 12 Dinge, die Sie lieber nicht wissen wollen, STERN.de, 29.04.2018
Was passiert eigentlich hinter den Kulissen einer McDonald&#039;s-Filiale? Wie arbeiten die Mitarbeiter? Ein ehemaliger Angestellte hat einem US-Magazin ...
https://www.stern.de/wirtschaft/news/mcdonald-s-mitarbeiter-beichtet-12-dinge--die-sie-lieber-nicht-wissen-wollen-7484690.html

McDonalds-Mitarbeiter packt aus: Diesen Burger sollten Sie niemals essen
Von einem ganz bestimmten Burger sollten Sie bei McDonalds lieber die Finger lassen, warnt ein Mitarbeiter der Fast Food-Kette, CHIP, 06.05.2016
Wie der Mitarbeiter auf Reddit erklärt, ist der Chicken Burger "schreckliches, gefrorenes Hühnerfleisch, das wir auftauen und dämpfen, und es ist ein bisschen gelatineartig". Das Fleisch stamme aus Thailand und werde bereits vorgekocht und gebraten, bevor es tiefgekühlt in alle Welt verschifft wird. Der Burger sei eigentlich ungenießbar.
Das Posting des Users blieb nicht folgenlos. Schnell machte die Nachricht vom gefährlichen Burger im Netz die Runde, was McDonalds dazu brachte, ein Statement zu den Vorwürfen abzugeben. "Wir verwenden 100 Prozent Hühnerbrustfleisch quer durch unser gesamtes Hühnersortiment, und wenn man sich ansieht, wieviel Hühnerfleisch wir kaufen, ist es notwendig, auch auf Thailand oder Brasilien zurückzugreifen.", erklärte ein Pressesprecher gegenüber der Sun,
http://www.chip.de/news/McDonalds-Vor-diesem-Burger-wird-im-Netz-gewarnt_93361204.html .

Öko-Test
Fast nur Zucker: Nesquik fällt im Kakao-Test durch, andere sind besser
, STERN.de, 02.02.2019
Kakaopulver für Kinder enthält fast nur Zucker. Und müsste demnach Zuckerpulver heißen, wie Öko-Test feststellt.
https://www.stern.de/genuss/trinken/oekotest-prueft-kakaopulver--der-marktfuehrer-faellt-durch-8561432.html

Experten warnen: Das steckt in Nutella wirklich drin, CHIP, 30.09.2016
Nutella geh&oul;rt für viele Menschen zu einem perfekten Frühstück dazu. Doch Experten warnen vor der Haselnusscreme, denn sie enthält Stoffe, die für unseren Körper nur schwer zu verarbeiten sind. Welche das sind und warum Nutella deswegen sogar giftig sein könnte, erfahren Sie im Video.
Sie wollen sich gesünder ernähren? Wir haben die besten Apps für Sie hier zusammengestellt, die Sie bei einer gesunden Ernährung unterstützen, http://www.chip.de/video/Experten-warnen-Diese-Inhaltsstoffe-in-Nutella-sind-gefaehrlich-Video_100780302.html.

Test in Hongkong Melamin-Spuren in Nestlé-Milch entdeckt - 4 tote Babies, 12.892 Kleinkinder in Krankenhäusern, Tagesschau, 21.09.2013
Die Zentrale von Nestlé im schweizerischen Vevey. (DasUnternehmen bestätigte den Melamin-Fund), Tagesschau, 04.08.2014
Der Milch-Skandal in China hat jetzt auch den weltgrößten Nahrungsmittelkonzern Nestlé erfasst. In einem Produkt desUnternehmens wurden nach Angaben der Behörden in Hongkong geringe Spuren der giftigen Chemikalie Melamin entdeckt. Zum Test des chinesischen Nestlé-Produktes "Dairy Farm Pure Milk" sagte ein Sprecher des Zentrums für Nahrungsmittelsicherheit, der Anteil des Giftes sei so niedrig gewesen, dass ein einjähriges Kind mit einem Gewicht von 7,5 Kilogramm drei Packungen oder 3,38 Liter pro Tag trinken müsste, um eine gefährliche Dosis zu erreichen. Der normale Konsum sei ungefährlich.
Nestlé bestätigte den Fund der Melamin-Spuren. Allerdings handele es sich bei dem Produkt um eine für die Gastronomie bestimmte Milchsorte, die nicht von Kleinkindern getrunken werden sollte, sagte ein Sprecher.

Inzwischen fast 13.000 Kinder im Krankenhaus
Unterdessen teilte das chinesische Gesundheitsministerium laut amtlicher Nachrichtenagentur Xinhua mit, dass bislang 12.892 Kleinkinder in Krankenhäuser eingeliefert wurden, weil sie Milch aus verseuchtem Milchpulver getrunken hatten. 104 der Babys seien ernsthaft erkrankt, 1579 seien genesen und wieder nach Hause zurückgekehrt. Bislang hatten die chinesischen Behörden von mehr als 6200 an Milchpulver erkrankten Kindern gesprochen. Vier Babys starben bereits. In dem verseuchten Milchpulver verschiedener Hersteller war Melamin gefunden worden. Die Industriechemikalie führt zu schweren Nierenerkrankungen. Neben Babymilchpulver wurde Melamin auch in Frischmilch, Joghurt und anderen Milchprodukten entdeckt.

Streit um Bleiwerte: Nestlé ruft Maggi-Nudeln in Indien zurük, FOCUS Online, 05.06.2015
Der Schweizer Lebensmittelriese Nestlé hat die in Indien sehr beliebten Maggi-Nudeln aus allen Läden auf dem Subkontinent zurückgerufen. Kernpunkt ist der Behörden-Streit um Bleiwerte. Freitag, 5. Juni: Der Lebensmittelgigant reagiert auf den Streit um Bleiwerte und ruft seine Maggie-Nudeln in Indien zurück. Zuvor hatten die Behörden mehrerer indischer Bundesstaaten zu hohe Bleiwerte in den Fertiggerichten gefunden und sie deswegen bereits verboten. Nestlé betonte in seiner Stellungnahme am Freitag, die Nudeln seien "völlig ungefährlich". Der weltgrößte Nahrungsmittelkonzern ließ nach eigenen Angaben 1600 Päckchen im eigenen Haus und extern testen. Dabei seien alle Werte innerhalb der Vorgaben geblieben. Nestlé erklärte weiter, die Nudeln würden wieder verkauft, sobald die Situation geklärt sei.

Schwere Vorwürfe
Nestlé im Markencheck: "Das sind Babymilch-Dealer"
, FOCUS Online, 28.09.2015
Der ARD-"Markencheck" erhebt schwere Vorwürfe gegen Nestlé. Der Lebensmittelkonzern verkauft weiter mit Pseudokrankenschwestern Babypulver in Entwicklungsländern. Viele Neugeborene sterben, weil die Milch verunreinigt ist. FOCUS Online sagt, wie der Konzern zu den Vorwürfen reagiert.

Nach dem Alete-Skandal nun auch Hipp:

Kinder Frühstücks-Ringe von Hipp
Metalldraht in Produkt gefunden
Hipp ruft "Kinder Frühstücks-Ringe" zurück
, Tagesschau.de, 13.10.2016
Der Baybynahrungshersteller HiPP ruft vorsorglich sein Produkt "Kinder Frühstücks-Ringe" zurück. Grund ist, dass in dem Produkt Metalldraht gefunden wurde. Die "Frühstücks-Ringe" seien bereits aus dem Handel genommen worden, https://www.tagesschau.de/inland/hipp-101.html

Rückrufe und Produktwarnungen: Mögliche Schimmelpilz-Spuren in Baby-Nahrung - dm ruft mehrere Artikel zurück, STERN.de, 29.03.2019
Schimmelpilz-Gefahr in Baby-Nahrung von dm+++ Holzsplitter: Penny muss Parmesan zurückrufen +++ Edeka und Marktkauf: Caesar-Salat-Snack von Gartenfrisch falsch etikettiert +++ Aktuelle Rückrufe und Produktwarnungen
https://www.stern.de/wirtschaft/news/rueckrufe-und-produktwarnungen--schimmelpilz-gefahr-in-baby-nahrung-von-dm-8110176.html

Verweigerte Geburtshilfe: Krankenhaus schickt mehrere Schwangere wieder weg - so begründet es die Klinik, STERN.de, 06.02.2019
Schwangere, die am Wochenende ein Krankenhaus in Hamburg zur Entbindung aufsuchten, mussten damit rechnen, wieder weggeschickt zu werden. Die zuständige Behörde sorgt sich um die geburtshilfliche Versorgung.
https://www.stern.de/lokal/hamburg/kreisssaal-wegen-aerztemangels-gesperrt--krankenhaus-in-hamburg-weist-schwangere-ab-8568130.html

Große Rückrufaktion!
Drei Antibabypillen werden aus dem Verkehr gezogen
, FOCUS Online, 27.10.2016
Gleich drei verschiedene Hersteller rufen zurzeit Antibabypillen aus den Apotheken zurück. Zwei davon, weil die Reinheit des Produktes nicht gewährleistet werden kann. Erfahren Sie hier alles, was Sie wissen müssen.
http://www.netmoms.de/nachrichten/rueckruf-aktion-diese-antibabypillen-werden-aus-dem-verkehr-gezogen/?utm_source=focus&utm_campaign=news%2b&utm_medium=referral&utm_content=FOL_Home_Teaser_HS_News+Antibabypille+Rueckruf+Aktion

Rückrufe und Produktwarnungen
Zu hoher Schadstoffgehalt: ADAC bewertet vier Kindersitze mit "mangelhaft"
, STERN.de, 22.10.2019
ADAC-Test: Vier Kindersitze nur "mangelhaft" +++ Verbraucherschutzministerium NRW warnt vor Koffein-Pulver +++ Molkerei Zott ruft Sahnejoghurts wegen Schimmelkeimen zurück +++ Rewe ruft Pangasiusfilet zurück - auch in Penny-Märkten +++ Aktuelle Rückrufe und Produktwarnungen.
https://www.stern.de/wirtschaft/news/rueckrufe-und-produktwarnungen--vier-kindersitze-im-adac-test-nur--mangelhaft--8110176.html

OKMobbing - so reagieren Sie richtig, PC-WELT.de, 10.03.2019
Schätzungsweise eine Million Deutsche werden in der Arbeit gemobbt. Hier sind die Arbeitgeber in der Pflicht.
https://www.pcwelt.de/ratgeber/Mobbing___so_reagieren_Sie_richtig-Die_Arbeit_und_der_taegliche_Horror-8950522.html

Berlin: Drei Jungs entwickeln eine App, die Schüler vor Mobbing schützen soll, STERN.de, 09.02.2019
Mobbing gab es schon immer, nur hat man es früher nicht so genannt. Wer schon einmal darunter gelitten hat, wird sich freuen, dass endlich eine Lösung in Sicht ist, die Schülern helfen kann. Drei Berliner sammeln gerade Geld, um ihre Idee in Form einer App umsetzen zu können.
https://www.stern.de/neon/heimat/berlin--drei-jungs-entwickeln-eine-app--die-vor-mobbing-schuetzen-soll-8571542.html

OKStudie über Kinder
Angst vor Armut, Mobbing und Gewalt
, tagesschau.de, 19.02.2019
Den meisten Kindern in Deutschland geht es offenbar gut. Zu dem Schluss kommen die Bertelsmann Stiftung und die Universität Frankfurt in einer Studie. Dennoch haben viele Kinder Angst - vor Armut, Mobbing und Gewalt.
https://www.tagesschau.de/inland/aengste-der-kinder-101.html
Mehr zu diesem Thema:
Jedes fünfte Kind lebt laut Studie in Krisenregion, 15.02.2019, https://www.tagesschau.de/inland/aengste-der-kinder-101.html

OKBerliner Schülerin: Nach dem Tod einer Elfjährigen: Was ist Mobbing und wie kann ich mein Kind davor schützen?, STERN.de, 05.02.2019
Nach dem Tod eines elfjährigen Mädchens in der vergangenen Woche in Berlin werden Vorwürfe laut, die Schülerin sei extrem gemobbt worden und hätte Suizid begangen. Wie man Mobbing erkennt und was Eltern und Lehrer gegen die Quälerei tun können, erfahren Sie hier.
https://www.stern.de/gesundheit/mobbing--wie-erkenne-ich--ob-mein-kind-gemobbt-wird-und-was-kann-ich-tun--8564706.html

Tierquälerei: Wilderer töten Bärenfamilie während ihres Winterschlafs - Video dokumentiert die Tat, STERN.de, 29.03.2019
In Alaska wurden zwei Wilderer von einer Wildtierkamera dabei gefilmt, wie sie eine Bärenfamilie erschossen haben. Nun veröffentlichte eine Tierschutzorganisation den Clip im Internet.
Zwei Schwarzbär-Jungtiere tollen im Schnee.
Es sind grausame Bilder, die am Mittwoch von einer amerikanischen Tierschutzorganisation ins Netz gestellt wurden: In einem zweiminütigem Video ist zu sehen, wie zwei Wilderer sich auf Skiern zu einer Bärenhöhle begeben, in der gerade eine Schwarzbärin mit ihrem Nachwuchs Winterschlaf hält. Bei den Wilderern handelt es sich um Vater und Sohn, die sich bewaffnet auf einem Jagdausflug befinden.
Im Verlauf des Videos ist zu sehen, wie der 18-jährige Owen auf die Bärenmutter schießt. Zwei Schüsse gibt er ab. Die beiden Bärenjungen, die sich noch in der Höhle befinden, schreien fürchterlich. Bis der 41-jährige Andrew R. auch die beiden Jungtiere erschießt. Anschließend posieren die Männer mit den erlegten Tieren, um Fotos von sich und ihrer Beute zu machen.
Das brutale Video ist auf Facebook abrufbar, darin sind heftige Bilder zu sehen, die verstörend sein können. Bitte seien Sie sich dessen bewusst, ehe Sie den Link anklicken - sehen können Sie das Video hier. Woher das Video stammt
Die Männer ahnten nicht, dass sie bei ihrer Tat gefilmt wurden. Zwei Tage später kamen sie sogar noch einmal zur Höhle, um die Spuren zu beseitigen. Auch dabei wurden sie gefilmt.
Eine Wildtierkamera des "Alaska Departments of Fish and Game" nahm die Bilder bereits im April 2018 auf. Ursprünglich sollte damit die Bärenfamilie bei ihrem Winterschlaf beobachtet werden, weshalb die Kamera gegenüber des Höhleneingangs aufgehängt wurde. Die Tierschutzorganisation "The Humane Society of the United States" sorgte dafür, dass ein Jahr nach der Tat das Video öffentlich zu sehen ist. Sie veröffentlichten eine geschnittene Version, woraus die schlimmsten Szenen entfernt wurden.
https://www.stern.de/panorama/wilderer-toeten-baerenfamilie-in-ihrer-hoehle---waehrend-ihres-winterschlafs-8644142.html

OKSoziales Netzwerk: 15 Jahre Facebook - der Teenie braucht endlich Grenzen, netzpolitik.org, 03.02.2019
Facebook hat so viel verbockt, dass die weltlichen Mächte Mark Zuckerberg und seinem Monster zum 15. Geburtstag endlich Grenzen setzen müssen. Wie konnte es nur so weit kommen?
[...] Die russischen Wahlhelfer für Trump? Fake News? Der braune Hass, der aus so vielen Posts quoll und quillt? Cambridge Analytica? Die seltsame Lobby-Politik? Nichts davon kann gefallen.
Man muss es aushalten
Nein, ich halte es nicht mit Robert Habeck und entleibe mich mit großem Gestus netzwerktechnisch.
[...] Also, keine fröhlichen Glückwünsche. Denn wer gratuliert schon einem Tabakkonzern oder einem Waffenhersteller oder wer gratulierte reinen Herzens der Sowjetunion?
Überwachungskapitalismus
Wie es soweit kommen konnte, wie die Politik das auch lange zulassen konnte, ist nicht so einfach zu fassen, nicht so einfach zu erklären.
Überwachungskapitalismus
Wie es soweit kommen konnte, wie die Politik das auch lange zulassen konnte, ist nicht so einfach zu fassen, nicht so einfach zu erklären.
Derzeit ist es die US-Autorin Shosana Zuboff, eine ehemalige Harvard-Professorin, die in ihrem Buch "Das Zeitalter des Überwachungskapitalismus" Phänomene wie Facebook - und damit auch die Ursachen der Zuckerbergschen Hybris - sehr hellsichtig analysiert. "Überwachungskapitalisten", argumentiert sie unter anderem, verdienen ihr Geld, indem sie das privaten Verhalten ihrer Nutzer ausbeuten. Und dabei ist es diesen Kapitalisten völlig egal, was für Daten das sind. Die "Überwachungskapitalisten", so die These, bewerten nichts moralisch. Sie bewerten es nicht einmal politisch. Hauptsache, sie kriegen Daten.
https://www.stern.de/digital/online/facebook-wird-15-jahre-alt--der-teenie-braucht-endlich-grenzen-8563384.html

Fotoprojekt von Toyah Diebel
Peinliche Kinderfotos auf Instagram? Diese Aktion zeigt, dass das problematisch sein kann
, STERN.de, 28.03.2019
Ein Foto, wie du mit offenem Mund schläfst oder auf dem Klo sitzt, würdest du niemals posten? "Dein Kind auch nicht", plädiert die gleichnamige Aktion von Instagrammerin Toyah Diebel. Zusammen mit Wilson Gonzalez Ochsenknecht stellt sie problematische Kinderfotos nach.
https://www.stern.de/neon/wilde-welt/gesellschaft/kinderfotos-auf-instagram--toyah-diebel-macht-auf-problematik-aufmerksam-8638360.html

Schlimme Zustände für 23.000 Kinder
Obdachlose in New York
"Stop Homelessness!"

Im jahrelangen Kampf gegen Obdachlosigkeit steht New York vor massiven Problemen. Zehntausende Menschen in der Stadt müssen auf der Straße leben. Die verantwortlichen Politiker agieren hilflos - und schieben sich die Schuld gegenseitig zu, von Kai Clement, http://www.tagesschau.de/ausland/new-york-obdachlose-101.html .

Böse: Bose-App soll Nutzer ausspionieren, PC-WELT.de, 20.04.2017
Verwendet ein Nutzer eines Bose-Kopfhörers die Bose-App, werden anscheinend Nutzerprofile erstellt und an Dritte weitergegeben.
http://www.pcwelt.de/a/boese-bose-app-soll-nutzer-von-drahtlosen-kopfhoerern-ausspionieren,3436845

Kinder-Panzer auf Amazon erheitert das Web, PC-WELT.de, 17.05.2017
Für 285 Euro ist auf Amazon ein Kinder-Panzer erhältlich. Die Reaktionen der Nutzer sind köstlich. Hier noch mehr:
https://www.pcwelt.de/ratgeber/Fun-Galerie-verrueckte-Angebote-bei-Amazon-6101724.html

Kinder in der digitalen Welt - Unruhezustand, SPIEGEL ONLINE, 08.08.2017
Kinder hängen nur noch am Smartphone - fürchten ihre Eltern und Lehrer. Aber was ist dran? Wie digital ist der Nachwuchs wirklich? Die Risiken und Chancen.
https://daily.spiegel.de/?utm_source=sponred&utm_medium=redallgemein&utm_campaign=spdaily

Touchscreens schaden Kindern und Jugendlichen, PC-WELT.de, 15.05.2019
Experten vermuten, dass Kinder und Jugendliche durch die Bedienung von Displays per Wischgesten zunehmend ungeschickter werden.
https://www.pcwelt.de/news/Touchscreens-schaden-Kindern-und-Jugendlichen-10592452.html

Bundesnetzagentur verbietet Smartwatches für Kinder, PC-WELT.de, 20.11.2017
Die Bundesnetzagentur hat den Verkauf von Kinder-Smartwatches mit "Abhörfunktion" verboten.
https://www.pcwelt.de/a/bundesnetzagentur-verbietet-smartwatches-fuer-kinder,3448822

Abhörpuppen im Kinderzimmer: Und wer ist eigentlich dafür verantwortlich?, netzpolitik.org, 04.05.2016
Barbie hört im Kinderzimmer mit. Im vergangenen Jahr machte die Hello Barbie Schlagzeilen. Sie kann Gespräche im Kinderzimmer aufzeichnen und passende Anworten generieren. Die Gespräche werden dabei auf Servern des zugehörigen Unternehmens gespeichert und von ToyTalk analysiert, Eltern können sich die aufgezeichneten Gespräche anhören, https://netzpolitik.org/2016/abhoerpuppen-im-kinderzimmer-und-wer-ist-eigentlich-dafuer-verantwortlich/

Ludwigshafen
Zwölfjähriger plante Anschläge
, tagesschau.de, 16.12.2016
Ein Zwölfjähriger hat laut SWR versucht, zwei Anschläge in Ludwigshafen zu verüben, unter anderem auf einen Weihnachtsmarkt. Die Bundesanwaltschaft ist involviert, allerdings ist das Kind noch nicht strafmündig. Es gibt Verbindungen zum IS, https://www.tagesschau.de/inland/festnahme-ludwigshafen-101.html

Auch für Kinder: Datenbank zu Asylsuchenden soll durchsuchbare Gesichtsbilder enthalten, netzpolitik.org, 12.12.2016
Fingerabdrücke können unleserlich gemacht werden. Gegen ähnliche Tricks mit Gesichtsbildern wappnet sich deutsche Behörden im Forschungsprojekt "FeGeb".
Die Fingerabdruckdatei EURODAC war das erste Informationssystem der Europäischen Union mit biometrischen Daten. Nun sollen auch durchsuchbare Lichtbilder verarbeitet werden. Geflüchtete werden abermals zu Versuchskaninchen für mehr Überwachung.
https://netzpolitik.org/2016/auch-fuer-kinder-datenbank-zu-asylsuchenden-soll-durchsuchbare-gesichtsbilder-enthalten/

Angeblich nur Rückenprobleme: Vier Jahre Schmerzen - weil ich meinem Arzt vertraute. Protokoll einer Fehldiagnose, 20.04.2018
Jahrelang litt unsere Autorin an schlimmen Schmerzen - doch kein Arzt nahm sie ernst. Über eine Krankheits-Odyssee, die sie fast verzweifeln ließ.
https://www.stern.de/neon/herz/psyche-gesundheit/fehldiagnose--vier-jahre-schmerzen--weil-ich-meinem-arzt-vertraute-7950602.html

Reddit-Geständnisse: Das sind die schlimmsten Dinge, die sich Patienten von Medizinern anhören mussten, STERN.de, 06.02.2019
Wer mit einem gesundheitlichen Problem zum Arzt geht und mit ihm offen darüber spricht, macht sich in gewisser Weise verletzlich. Nicht alle Mediziner bringen die nötige Sensibilität auf, in solch einer Situation korrekt zu reagieren. Auf der Plattform Reddit berichten User nun über ihre schlimmsten Erlebnisse.
https://www.stern.de/gesundheit/reddit-gestaendnisse--das-schlimmste--was-patienten-hoeren-mussten-8567782.html

Berührende Ausstellung: Briefe aus dem Holocaust: Das waren die letzten Worte von Müttern an ihre Kinder, STERN.de, 12.04.2018
"Denkt daran, Ihr müsst überleben, selbst wenn es nur für uns ist": Eine digitale Ausstellung zeigt Briefe, die verfolgte Juden während des Holocausts an ihre Liebsten schrieben. Besonders die letzten Worte von Müttern an ihre Kinder sind berührend.
https://www.stern.de/neon/wilde-welt/briefe-aus-dem-holocaust---die-letzten-worte-von-muettern-an-ihre-kinder-7829060.html

Bundesagentur für Arbeit: Geld für Weiterbildung bleibt oft ungenutzt tagesschau.de, 25.01.2019
Von rund vier Milliarden Euro für die Weiterbildung von Arbeitslosen ist im vergangenen Jahr gut eine Milliarde Euro ungenutzt geblieben. Das ist so viel wie seit Jahren nicht mehr. Kritik kommt von der Linkspartei.
https://www.tagesschau.de/wirtschaft/arbeitslose-weiterbildung-101.html

"Vollkatastrophe": Mein Kind ist mein einziger Sozialkontakt: Die verzweifelte Suche nach neuen Mami-Freundinnen, STERN.de, 17.02.2019
In ihrer Kolumne "Vollkatastrophe" schreibt Mucki Bommeltwist über Söhne, Ehemänner und Identitätskrisen. Diesmal geht es um die Krux, aus Mamibekanntschaften die wahren Freundschaften raus zu picken.
https://www.stern.de/nido/kolumne--wie-findet-man-eigentlich-gute-mami-freundinnen--8583694.html

Psychologen über Dienstleistungsstress: Immer lächeln müssen - wie hält man das aus?, SPIEGEL Online, 01.09.2018
Ob Gastronomie, Einzelhandel oder Call-Center: Wer im Job mit Kunden umgeht, soll freundlich bleiben, auch wenn es schwer fällt. Psychologische Tricks können helfen. Von Anne Otto mehr...
http://www.spiegel.de/plus/a-832ecec0-6f6e-4566-bf94-79bbe6471faf/

Leitfaden zur Prävention
Vatikan-Handbuch gegen Missbrauch
, tagesschau.de, 17.07.2020
Was tun gegen Missbrauch in der Kirche? Der Vatikan hat nun einen Leitfaden zur Prävention veröffentlicht. Allerdings macht das auch Defizite in der kirchlichen Rechtspraxis deutlich.
https://www.tagesschau.de/ausland/vatikan-missbrauchsfaelle-leitfaden-101.html

Kardinal Reinhard Marx: "Ich schäme mich für das, was meine Kirche getan hat", STERN.de, 22.12.2019
Er hält Weihnachten für unzerstörbar - und doch zweifelt Kardinal Reinhard Marx, Deutschlands mächtigster Katholik, manchmal an seinem Glauben. Ein kontroverses Gespräch über Zukunft und Vergangenheit der Institution Kirche.
https://www.stern.de/p/plus/gesellschaft/kardinal-reinhard-marx---es-gibt-momente--da-verbirgt-sich-gott-doch-sehr--9058808.

Missbrauchsverdacht Piusheim - "eine höllische Einrichtung", tagesschau.de, 06.04.2020
Nach Bekanntwerden der Missbrauchsvorwürfe gegen ein katholisches Kinder- und Jugendheim bei München haben weitere Betroffene Anschuldigungen erhoben. Ein Opferverband spricht wegen der Schilderungen von einer "höllischen Einrichtung".
Nachdem am Sonntag massive Missbrauchsvorwürfe gegen das ehemalige katholische Piusheim in Baiern bei München bekannt geworden sind, haben sich weitere Betroffene geäußert. "Es haben sich beim ´Eckigen Tisch´ bis jetzt sieben Betroffene und Zeitzeugen gemeldet. Offenbar aufgewühlt von der Nennung der Einrichtung kam die Erinnerung wieder. So schnell und in dem Umfang habe ich das nicht erwartet", sagte der Sprecher der Opfer-Initiative "Eckiger Tisch", Matthias Katsch. "Nach den Schilderungen, die mich erreichen, war das eine höllische Einrichtung."
Ein Angeklagter klagt an
Die Vorwürfe gegen das ehemalige Heim, in dem bis 2006 schwer erziehbare Jungen im Alter zwischen sechs und 18 Jahren betreut wurden, waren am Sonntag öffentlich geworden. Auslöser war die Aussage eines Mannes, der selbst wegen schweren Missbrauchs angeklagt ist. Der heute 56-Jährige hatte vor Gericht angegeben, in seiner Kindheit und Jugend unter anderem im Piusheim von mehreren Männern missbraucht worden zu sein. Zudem steht der Vorwurf im Raum, Jungen aus dem Heim seien zur Prostitution gezwungen worden.
"Das ist ja ein zweites Ettal"
Die Verteidigerin des Angeklagten, Anja Kollmann, hält die Aussage ihres Mandanten für absolut authentisch. Er habe ihr gegenüber im Vorfeld der Gerichtsverhandlung einmal angedeutet, was ihm in seiner Jugend passiert sei. Dass er vor Gericht so ausführlich darüber berichtete, habe sie selbst überrascht, die Dimension des Ganzen habe sie schockiert. "Das ist ja ein zweites Ettal."
In der Benediktinerabtei Ettal wurden über Jahrzehnte Schüler geschlagen und missbraucht, was 2010 an die Öffentlichkeit kam. Es war einer der schwersten bislang bekannt geworden Missbrauchsfälle der Kirche in Deutschland.
Konkret nachprüfen lassen sich die Vorwürfe des 56-Jährigen noch nicht. Es handle sich um Vorermittlungen, betonte Staatsanwältin Karin Jung. Ein formelles Ermittlungsverfahren ist damit noch nicht eingeleitet.
Missbrauchsstudie
Zerstörte Lebensläufe
Mit der Studie über jahrzehntelangen sexuellen Missbrauch an Kindern geht die Kirche nur einen kleinen Schritt.
Kirche wusste von neun Verdachtsfällen
Das Piusheim wurde 2006 geschlossen. Es lag in Bayern - etwa auf halbem Weg zwischen München und Rosenheim. Dort wurden schwer erziehbare Kinder und Jugendliche im Alter zwischen sechs und 18 Jahren betreut. In der breiten Öffentlichkeit war bislang nichts über Missbrauchsvorwürfe in dem Heim bekannt - innerhalb der Kirche aber schon.
Das Erzbistum München und Freising bestätigte der Nachrichtenagentur dpa, dass im Zusammenhang mit der Einrichtung seit 2010 neun Verdachtsfälle wegen sexueller Übergriffe oder körperlicher Gewalt gemeldet wurden. Diese sind mit einer einzigen Ausnahme bisher nicht an die Öffentlichkeit gelangt.
Kirche zahlte in anderem Fall
Alle Fälle ereigneten sich nach Angaben der Katholischen Jugendfürsorge von den 1950er-Jahren bis Mitte der 1970er. In zwei Fällen seien "Zahlungen zur Anerkennung des Leids" geleistet worden, sagt Bistumssprecher Christoph Kappes.
Einmal sei es um einen Priester gegangen, den das mutmaßliche Opfer aber nicht namentlich benennen konnte. Die Vorwürfe seien so glaubhaft gewesen, dass das Bistum trotzdem zahlte. In einem zweiten Fall habe die Katholische Jugendfürsorge die Zahlung übernommen, weil es sich beim mutmaßlichen Täter nicht um einen Priester, sondern um einen Erzieher handelte.
Reformbewegung: Kirche mehr an sich selbst interessiert
Die Reformbewegung "Wir sind Kirche" reagierte auf das Bekanntwerden der neuen Vorwürfe mit scharfer Kritik. Nach wie vor scheine es so zu sein, "dass die Kirchen mehr am Schutz der eigenen Institution interessiert sind als an der Benennung konkreter Täter und Vertuscher sowie an der Aufdeckung der Vertuschungsstrukturen", sagte "Wir sind Kirche"-Sprecher Christian Weisner.
Opfervertreter Katsch forderte das Erzbistum München und Freising auf, den Vorwürfen nachzugehen und sich vor allem um die mutmaßlichen Opfer zu kümmern. "Wir hoffen jetzt auf die baldige Einsetzung einer Untersuchungskommission, die die Vorwürfe untersucht und die Meldungen aufnimmt", sagte er.
https://www.tagesschau.de/inland/jugendheim-missbrauchsvorwuerfe-103.html

Über dieses Thema berichteten die tagesthemen am 05. April 2020 um 23:02 Uhr.
Mehr zu diesem Thema:
Missbrauch Bischöfe einigen sich auf Schmerzensgeld, 05.03.2020, https://www.tagesschau.de/inland/kirche-missbrauch-111.html
Kritik an Missbrauchs-Aufarbeitung der Kirche, 08.01.2020, https://www.tagesschau.de/inland/katholische-kirche-missbrauch-aufarbeitung-101.html

Deutsches Missbrauchsopfer fordert Aufklärung
"Der Papst sollte die Geheimarchive im Vatikan öffnen"
, SPIEGEL ONLINE, 12.01.2020
Matthias Katsch sorgte als Betroffener dafür, dass Tausende Missbrauchsfälle in katholischen Einrichtungen publik wurden. Er will, dass sich Täter und deren Vorgesetzte strafrechtlich verantworten müssen. Ein Interview von Felix Bohr und Annette Großbongardt
https://www.spiegel.de/panorama/katholische-kirche-wer-vertuscht-hat-darf-nicht-bischof-sein-fordert-missbrauchsopfer-a-00000000-0002-0001-0000-000168892024

Vorwurf des Missbrauchs
Kardinal Pell auf freiem Fuß
, tagesschau.de, 07.04.2020
Der wegen sexuellen Missbrauchs verurteilte Kardinal Pell ist freigesprochen worden. Das Oberste Gericht Australiens kippte die Verurteilung des Ex-Finanzchefs des Vatikans. Opfervertreter reagierten bestürzt.
https://www.tagesschau.de/ausland/freispruch-pell-101.html

Berüchtigte Londoner Spionageschule bildet auch viele weltweite Top-Journalisten aus, uncut-news.ch, 07.06.2021
Die Tatsache, dass genau die Abteilung, die hohe Staatsbeamte und Agenten ausbildet, auch der Ort ist, der viele der Journalisten hervorbringt, auf die wir uns verlassen, um genau diese Beamten im Auge zu behalten und sie in Schach zu halten, ist ernsthaft problematisch.
LONDON - In einer früheren Recherche untersuchte MintPress News, wie eine Universitätsabteilung, das Department of War Studies am King´s College London, als Schule für Spione funktioniert. Seine Lehrstellen sind mit aktuellen oder ehemaligen NATO-Beamten, Armeeoffizieren und Geheimdienstmitarbeitern besetzt, um die nächste Generation von Spionen und Geheimdienstoffizieren hervorzubringen. Wir können jedoch jetzt ein noch beunruhigendere Situation enthüllen, das die Abteilung produziert: Journalisten. Eine übergroße Anzahl der einflussreichsten Reporter, Produzenten und Moderatoren der Welt, die viele der bekanntesten und angesehensten Medien vertreten - darunter The New York Times, CNN und die BBC - haben ihr Handwerk in den Klassenzimmern dieser Londoner Abteilung gelernt was ernste Fragen über die Verbindungen zwischen der vierten Gewalt und dem nationalen Sicherheitsstaat aufwirft.
Schule für nationale Sicherheit
https://uncutnews.ch/beruechtigte-londoner-spionageschule-bildet-auch-viele-weltweite-top-journalisten-aus/

Benjamin Fulford: "Vatikanische Bestechungsgeldkonten für 6.000 sogenannte Führer der Welt wurden gesperrt", brd-schwindel.ru, 06.03.2019
brd-schwindel.ru: Bitte wie immer auf brd-schwindel.ru mit gebührender Skepsis lesen
Die Welt steuert jetzt auf einige fundamentale Veränderungen zu, dank einem stattfindenden Putsch gegen die geheime Regierung des Westens, laut Quellen sowohl östlicher als auch westlicher Geheimgesellschaften.
Die größte Veränderung ist, dass der verurteilte pädophile Kardinal George Pell von der Kontrolle des Istituto per le Opere di Religione (Institut für religiöse Arbeiten) - das heißt, der Vatikan-Bank - abgelöst wurde. Das bedeutet, dass die Bestechungsgeldkonten von über 6.000 sogenannten Führern der Welt nicht mehr unter Kontrolle der satanischen P2-Freimaurer stehen, laut den Quellen.
Als Erinnerung für den Hintergrund: wenn eine Person Premierminister, Präsident, Zentralbankgouverneur usw. wird, wird sie von jemandem von der Vatikan-Bank besucht und erhält ein Kontobuch mit einer astronomischen Geldsumme darauf, laut P2-Freimaurer- und anderer Quellen. Das kann von 100 Millionen US-Dollar für den Führer eines kleinen Landes bis über 1 Milliarde US-Dollar für den Anführer eines großen Landes gehen, sagen die Quellen. Der Person wird dann gesagt: "Willkommen im Club der Reichen", aber sie wird auch gewarnt, dass sie, falls sie das Geld zurückweist, umgebracht wird. Das ist die berühmte Wahl zwischen Silber oder Blei, die die geheime Regierung seit undenklichen Zeiten für ihre Kontrolle benutzt hat.
Die Person, die jetzt verantwortlich ist, eine königliche, deren Identität ich aus Sicherheitsgründen geheim halten werde, hat zugestimmt, der Schaffung einer Zukunftsplanungsagentur zuzustimmen, um riesige Projekte auszuführen, die Armut und Umweltzerstörung beenden sollen, und die exponentielle Ausbreitung des Lebens von der Erde ins Universum erlauben soll. Es gibt auch eine Übereinkunft, dass dieser Prozess mit einer Art Jubeljahr eingeleitet werden soll, eine einmalige Streichung aller Schulden und Neubewertung aller Vermögen.
Bevor diese Arbeit allerdings anfangen kann, muss der de-facto-Bürgerkrieg im Westen beendet werden.
[... ] Die Entfernung von Kardinal Pell macht es auch leichter, viele andere Leute zu entfernen, die in Fukushima verwickelt sind, laut Quellen in europäischen Königsfamilien.

"Kardinal Pell war ein Schatzmeister für den Vatikan bei den Konten APSA und IOR… welche Geldwäschezentren für den satanischen Kult vom neunten Kreis, globalen Menschenhandel und Pädophilen-Netzwerke waren.
Durch die Sperrung der 6.000 Konten durch SIS (MI6) haben wir den ganzen Vatikan beschnitten und die katholische Kirche in ein abgestuftes Programm gezwungen, bei dem sie nur elektronische Spenden akzeptieren kann (Kirchenkollekten), um mit internationalen Geldwäschegesetzen übereinzustimmen.
Das entkoppelt den Vatikan von der italienischen Mafia",

sagen die Quellen.

"Die Herausnahme der Nummer drei in der Hierarchie war ein Präventivschlag, und wenn sich die Dinge mit der katholischen Kirche nicht schnell verbessern, werden wir den Papst ebenso herausnehmen und werden vielleicht die ganze Operation zusammenbrechen lassen", fügen die Quellen hinzu.
http://brd-schwindel.ru/benjamin-fulford-vatikanische-bestechungsgeldkonten-fuer-6-000-sogenannte-fuehrer-der-welt-wurden-gesperrt/

Treffen in Rom
Opfer von Vatikan-Konferenz enttäuscht
, tagesschau.de, 24.02.2019
Ein "Fiasko", eine "vertane Chance" - die Kritik der Betroffenen-Verbände an der Anti-Missbrauchskonferenz im Vatikan ist scharf. Und das, obwohl der Papst in seiner Abschlussrede deutliche Worte fand.
https://www.tagesschau.de/ausland/papst-missbrauch-vatikan-105.html

Beschattet vom Detektiv: Wenn Krankenkasse die eigenen Versicherten ausspioniert - um sie dann fristlos zu kündigen, STERN.de, 27.01.2019
Als Manfred Speck an seinem Auto einen GPS-Tracker entdeckt, ist er verwundert. Was er nicht weiß: Seine Krankenkasse hat ihn beschatten lassen. Offenbar keine Seltenheit, berichtet "Frontal 21".
https://www.stern.de/wirtschaft/news/krankenkasse--wenn-die-kasse-ihre-versicherten-auspioniert-8549920.html

Nachhaltige Investments
Klimaschutz mit grünen Anleihen?
, tagesschau.de, 27.03.2019
Tausende Jugendliche demonstrieren jeden Freitag für Klima- und Umweltschutz - und auch an den Finanzmärkten ist Öko im Trend: Grüne Anleihen boomen.
https://www.tagesschau.de/wirtschaft/boerse/klimaschutz-anleihen-101.html

C. Tauzher: Die Pubertäterin
Acht Dinge, mit denen meine Tochter mich wahnsinnig macht. (Bitte weitermachen!)
, STERN.de, 08.02.2019
Sie ist chaotisch, vergesslich, ständig am Smartphone, kommt zu spät nach Hause und isst absurde Babynahrung. Die pubertierende Tochter treibt Christiane Tauzher häufig in den Wahnsinn. Hoffentlich macht sie immer so weiter.
https://www.stern.de/familie/kinder/christiane-tauzher/acht-dinge--mit-denen-meine-tochter-mich-wahnsinnig-macht-8569302.html

Vollkatastrophe: "Lass mich in Ruhe, Baby": Beziehungszweifel in der Schwangerschaft, STERN.de, 05.02.2019
In ihrer Kolumne "Vollkatastrophe" schreibt Mucki Bommeltwist über Söhne, Ehemänner und Identitätskrisen. Diesmal geht es um die Kunst, voll gepumpt mit Schwangerschaftshormonen die Beziehung zu erhalten, während das andere Kind noch klein ist und Zeit und Schlaf Mangelware sind.
https://www.stern.de/nido/familienleben/beziehungszweifel-in-der-schwangerschaft---lass-mich-in-ruhe--baby--8562598.html

Gentechnik: Wunderbar genormt
Bald sind sie da: die genetisch optimierten Babys. Kritiker befürchten eine Überzahl klonähnlicher Humanroboter.
Dabei könnten wunderbar genormte Menschen dem Einzelnen viel Leid ersparen
, eine Kolumne von Sibylle Berg, Spiegel Online, 13.12.2015, http://www.spiegel.de/kultur/gesellschaft/gentechnik-babys-wunderbar-genormt-berg-kolumne-a-1067194.html
Während die meisten Menschen, außer die direkt Betroffenen, den Horror von Paris schon wieder vergessen haben, und die Experten auf den nächsten Einsatz warten, während viele sich an die neue Stufe des Weltauflösungselends gewöhnt haben, während all diesem gepflegten Irrsinn ist unbemerkt ein Fortschritt gelungen: Die gentechnische Anfertigung von gutgestalteten Babys in den Industrieländern steht kurz bevor.
Die Haltung der meisten Menschen dazu, die sich in einer Spontanbefragung, die ich durchführte, klar abzeichnete, war: entschiedene Abwehr. Einige Weiterdenkende befürchteten, dass in einer übernächsten Stufe auch das Gehirn des Weltnachwuchses manipuliert werden wird und so eine Art menschlicher, zufriedener Konsumroboter erzeugt würde. Die meisten jedoch kritisierten die optische Auswirkung der neuen Menschen auf ihr eigenes ästhetisches Empfinden. Sie befürchteten die Überzahl gesunder, stromlinienförmiger, attraktiver, klonähnlicher Menschroboter.
Mach dich zum Teil der grauen Masse
Ein kleiner Blick in die real existierende Industrieländerwelt, also in die, die zählt, weil sie das erstrebenswerte Ziel der Restwelt scheint, ist verwirrend. Stromlinienförmige Menschen rennen und konsumieren, sie haben keine fundierte Ahnung von den politischen Vorgängen, von dem was die Welt zusammenhält - weil sie zu blöd sind oder weil alles unverständlich geworden ist. Alles, was anders aussieht, was defekt und nicht dem Durchschnitt zu entsprechen scheint, wird abgelehnt. Wir sehen keine Menschen mit Behinderungen im öffentlichen Leben, zu dünne oder dicke Menschen werden offensiv in den wunderbaren sozialen Medien verachtet und gehasst. Deine Nase ist zu groß, dein Kiefer zu sperrig: Mach was, Mensch! Mach dich zum Teil der grauen Masse, der Jogger, der Kieferknochenmahler.
Was also spricht gegen wunderbar perfekte Babys, wunderbar genormte Menschen? Es würde dem Einzelnen viel Leid ersparen. Es würde homo- und heterosexuelle Partnerbildungen vereinfachen, denn was die meisten sich als Lebenspartner wünschen, ist so klischiert und langweilig, das man sich fast wünschte, jeder bekäme, wonach er sich sehnt: Ken und Barbie. Oder Ken und Ken und Barbie und Barbie. Sie mögen nicht, was nicht der Norm entspricht
Jeder ist so individuell, raunen die Befragten in meinem Spontantest. Am Arsch, raune ich zurück. Die meisten hassen Individualität. Sie tuscheln und lachen über Männer, die Damenkleider tragen, sie stoßen sich in die Seiten und feixen, wenn eine Dicke oder eine Dünne zu sehen ist. Sie starren Behinderte an, sie beobachten Menschen mit anderer Hautfarbe als der ihren misstrauisch.
Sie mögen das nicht, was nicht der Norm entspricht, die meisten Menschen. Sie mögen Stars am liebsten, wenn sie minimal schöner sind als der Durchschnitt (ich) und minimal begabter (Helene Fischer) oder minimal intelligenter (ich). Sie wollen am liebsten beseitigen, was anders ist, denn es scheint sie selbst in Frage zu stellen.
So, und nun frage ich sie, liebe Damen und Herren, was bitte ist falsch am genormten, wunderbar stromlinienförmigen Menschen der nahen Zukunft?

Schon 2500 Embryonen erzeugt
Forscher erschaffen erstmals Mischwesen aus Mensch und Schwein
, FOCUS Online, 27.01.2017
Wissenschaftler des kalifornischen Salk-Instituts ist es zum ersten Mal gelungen, einen Embryo mit menschlichen und tierischen Zellen zu erschaffen. Die Forscher hoffen dadurch dem Vorhaben, gezielt menschliche Ersatzorgane zu züchten, ein Stück näher gekommen zu sein. Von FOCUS-Online-Autorin Eva Heidenfelder, http://www.focus.de/gesundheit/ratgeber/zukunftsmedizin/gut-2500-embryonen-erzeugt-kuenftiges-ersatzteillager-forscher-erschaffen-erstmals-mischwesen-aus-mensch-und-schwein_id_6554847.html

Genetische Informationen gezielt verändern, PC-WELT.de, 29.05.2017
Mit der CRISPR-Cas9-Technologie lässt sich die DNA nahezu aller Lebensformen punktgenau bearbeiten. Was kommt damit auf uns zu?
Seit drei Jahren haben wir ein molekulares Werkzeug in der Hand, das uns die Einführung von punktgenauen Modifikationen in der DNA von nahezu allen Lebensformen ermöglicht. Erst unter Mikrobiologen, etwas später in der gesamten naturwissenschaftlich-medizinischen Fachwelt und nun in den Medien schlägt die CRISPR-Thematik große Wellen - mit viel Begeisterung, gemischt mit Vorbehalten und Bedenken. Ich möchte hier einmal die Grundlagen der Technologie und einige ihrer Anwendungsfelder vorstellen.
https://www.pcwelt.de/ratgeber/CRISPR-eine-Technologie-wird-die-Welt-veraendern-10069031.html

Unfassbar, was Facebook alles weiß: Data Selfie deckt Sammelwut auf, CHIP, 11.02.2017
Facebook sammelt Unmengen an Nutzerdaten. Was genau das soziale Netzwerk alles über die User weiß, ist vielen dabei gar nicht bewusst. Ein kostenloses Tool möchte Ihnen nun vor Augen führen, was für Spuren Sie im sozialen Netzwerk hinterlassen. Dafür zeigt Ihnen "Data Selfie" grafisch aufbereitet Ihre eigenen digitalen Fingerabdrücke. Auf Grundlage dieses "Data Minings" erstellt das Tool zudem erschreckend genaue Persönlichkeitsprofile.
http://www.chip.de/news/Unfassbar-was-Facebook-alles-weiss-Data-Selfie-deckt-Sammelwut-auf_108783644.html

Projekt "Selfie Harm": Schockierende Fotoserie: So krass verfälschen junge Menschen ihr Aussehen für Social Media, STERN.de, 09.02.2019
Augen etwas größer, Nase kleiner, Lippen voller: Wie stark Jugendliche Fotos von sich selbst bearbeiten, ist teilweise mehr als erschreckend. Das Projekt "Selfie Harm" zeigt, wie problematisch die Entwicklung von Fotomanipulation ist.
https://www.stern.de/neon/feierabend/kunst-design/selfie--so-krass-verfaelschen-junge-menschen-ihr-aussehen-fuer-social-media-8572750.html

UNICEF geht das Geld aus
Die Helfer brauchen dringend Hilfe
, tagesschau.de, 29.01.2019
Nie gab es mehr Katastrophen, unter denen Kinder leiden müssen, aber UNICEF fehlen die Mittel, um zu helfen. 3,9 Milliarden Euro braucht das Kinderhilfswerk noch in diesem Jahr.
https://www.tagesschau.de/ausland/kinder-unicef-103.html

USA
Chris Watts
Er ermordete seine Frau und Kinder - warum schicken ihm Frauen Liebesbriefe in den Knast?
, STERN.de, 20.01.2019
Chris Watts hat seine Familie ausgelöscht - und entwickelt sich nun im Knast zum Frauenschwarm. Befeuert durch soziale Netzwerke flirten Frauen aus der Distanz mit dem mehrfachen Mörder.
https://www.stern.de/panorama/stern-crime/chris-watts-brachte-seine-frau-und-kinder-um--und-erhaelt-liebesbriefe-im-knast-8538034.html

Louis C.K.: US-Komiker macht sich über Opfer von Amoklauf (an Kindern) lustig - und kassiert Shitstorm, STERN.de, 02.01.2019
Der US-Komiker Louis C.K. hat einen Witz über die Opfer des Schulmassakers von Parkland gemacht. Viele fragen sich: Geht das zu weit? Nur muss die Frage in seinem Fall eine ganz andere sein.
https://www.stern.de/neon/wilde-welt/gesellschaft/louis-c-k---us-komiker-macht-sich-ueber-opfer-von-amoklauf-lustig-8513506.html

Ein Jahr nach Parkland-Attentat
Kleinkaliber im Kinderzimmer
, tagesschau.de, 14.02.2019
Auch nach dem Attentat an der Marjory Douglas High School in Parkland gehören für viele Eltern und deren Kinder Waffen immer noch zum Alltag. Verena Bünten hat eine dieser Familien besucht. | mehr
https://www.tagesschau.de/ausland/gewehr-usa-schule-parkland-101.html

Reportage aus South Carolina
Ihr Spielzeug sind echte Waffen
, tagesschau.de, 08.02.2019
Ein Gewehr zum fünften Geburtstag, Mitglied in der Waffenlobby NRA von Geburt an: Für den neunjährigen Connor aus South Carolina gehören Waffen zum Alltag. Sein Vater - ein Waffenfreund in permanenter Angst vor vermeintlichen Gefahren.
https://www.tagesschau.de/ausland/usa-waffen-kinder-101.html

Handy- und Internetkonsum: Wenn Zocken und Surfen zur Sucht wird: "Gefährdet sind Kinder, deren Eltern sich nicht einmischen", STERN.de, 26.12.2018
Digitale Medien und soziale Netzwerke üben eine gefährliche Macht aus. Und können besonders das Leben von Kindern und Jugendlichen kapern - wenn Eltern sich nicht einmischen, so der Suchtforscher Rainer Thomasius im stern-Gespräch.
https://www.stern.de/gesundheit/psychologie/suchtforscher-zu-handy--und-internetkonsum-bei-kindern---setzen-sie-grenzen--8505332.html

Abitur und Hochschule heute: Mit Internet, Smartphone ... und Alexa

Gewusst, wie!
Mutter erwischt Sechsjährigen, der Alexa seine Hausaufgaben machen lässt

Ob er es aus Bequemlichkeit gemacht hat oder weil die Nutzung eines Sprachassistenten für ihn selbstverständlich ist, kann Erstklässler Jariel wahrscheinlich selbst nicht beantworten. Doch für seine effiziente Idee, seine Hausaufgaben zu erledigen, fand der Sechsjährige großen Beifall.
https://www.stern.de/familie/kinder/mutter-erwischt-sechsjaehrigen--der-alexa-seine-hausaufgaben-machen-laesst-8513012.html

Unfallgefahr: Warentest prüft Autokindersitze - wenn der Sicherheitssitz zum Schleuderstuhl wird, STERN.de, 26.05.2019
Die meisten Kindersitze sind sicher, aber es gibt auch lebensgefährliche Kandidaten. Und es gilt: Teuer muss nicht gut sein. Es gibt dagegen auch sehr günstige Modelle mit guten Ergebnissen.
https://www.stern.de/auto/news/warentest-prueft-autokindersitze---wenn-der-sicherheitssitz-zum-schleuderstuhl-wird-8722036.html

Nachrichten aus Deutschland: Kontrolle eskaliert: Mann fährt Polizisten an und flüchtet - Beamter schießt auf Auto, STERN.de, 19.12.2018
Berlin: Polizist bei Kontrolle angefahren - Schuss auf Auto +++ Bad Segeberg: Mann bei Arbeitsunfall schwer verletzt +++ Traisen: Haus nach Frittierversuch unbewohnbar +++ Wolfach: 85-Jähriger stürzt in Bach und stirbt +++ Nachrichten aus Deutschland.
https://www.stern.de/panorama/weltgeschehen/nachrichten-aus-deutschland--polizist-bei-kontrolle-angefahren---schuss-auf-auto-8494704.html

Udo Pohlmann, Bielefeld in der Strafsache gegen den Vorstand der FDP Hövelhof, Thomas Körner, Bachstrasse 19 in 33161 Hövelhof: (siehe auch Auftragsmord in Sachen Peter Paul Michalski, Michael Heckhoff)
Zur Person Körner:
Er wurde mit Namen im Internet als verurteilter Mörder bekannt gemacht.
https://www.google.de/webhp?sourceid=chrome-instant&ion=1&espv=2&ie=UTF-8#q=peter%20paul%20michalski%20thomas%20k
Er wurde nie engelocht und hat ein lupenreines Führungszeugnis.
Er ist als Agent unterwegs und besitzt mehrere Schusswaffen.
Er sagte genau, wie er eine Frau mit dem Messer tötete und sie in einem Abwasserschacht entsorgte. Er sagte genau, wie ein Verräter mit dem Gewehr hingerichtet wurde.
Seine Auftraggeber sind Geheimleute, die in einer Geheimsprache kommunizieren.
Er bekommt seine Befehle in namenlosen toten Briefkästen an einem Waldgebiet.
Er ist zudem in einer politischen Partei tätig und hat gutes Einkommen.
Zur Zeit verwaltet er die versteckten Beutegelder aus mehreren Raubüberfällen und versendet selbst oder über eine andere Person zahlreiche anonyme Briefe.

Todesliste:

2 Obdachlose: beide tot, einer mit abgesägtem Kopf.
1-2 Schwestern des Körner: Beide tot.
2 Rentner, deren Haus die Familie Körner haben wollte.
1 unbekannte Frau, die er mit dem Messer erdolchte.
1 Mittäter, der bei der Polizei gesungen hatte, wurde erschossen.

Beweis:http://www.nw-news.de/owl/kreis_herford/herford/herford/?em_cnt=3261291

...

Bielefeld. Als der Staatsanwalt Hans-Dieter Heidbrede am 23. März 1995 sein Plädoyer vor dem Bielefelder Schwurgericht hielt, waren seine Worte klar und eindeutig: "Die Gefühlskälte dieser Tat übersteigt jedes Vorstellungsvermögen", sagte Heidbrede. Kurze Zeit später verhängte das Gericht lebenslange Freiheitsstrafen wegen gemeinschaftlichen Mordes und räuberischer Erpressung gegen Thomas Körner und Peter Paul Michalski.
Hamburg - Kein Plastikbesteck mehr. Seit wenigen Tagen darf Peter Paul Michalski wieder mit Messer und Gabel aus Metall essen. Dreimal am Tag. Eine Stunde darf er auf dem Hof im Kreis gehen. In voller Fesselung und nur, wenn die anderen Häftlinge weggeschlossen sind. Die restlichen 23 Stunden hockt er allein in seiner Zelle mit einem Bett, einem Klo und einem Radio. Michalski sitzt in Isolationshaft in der Justizvollzugsanstalt Bielefeld (JVA). [...] Er darf mit niemandem sprechen und niemand mit ihm.
140 Kilometer entfernt, in der JVA Bochum, hat auch Michael Heckhoff Sprechverbot. Einmal pro Tag darf er im sogenannten "Käfig", einem eingezäunten Kasten unter freiem Himmel, seine Runden drehen - begafft von anderen Häftlingen. Wer ihn anredet, bekommt Ärger. Wenn Heckhoff spricht, wird er wieder in seine Einzelzelle gesperrt.
Die beiden Schwerverbrecher sollen für ihren spektakulären Ausbruch aus dem Aachener Gefängnis büßen: Am 26. November vergangenen Jahres waren Heckhoff und Michalski mit Hilfe eines JVA-Angestellten aus dem Hochsicherheitstrakt geflohen - beide schwer bewaffnet mit JVA-Dienstpistolen der Marke Heckler &Koch samt 16 Schuss Munition.
...
https://templerhofiben.blogspot.com/2014/09/errol-gutowski-zu-udo-pohlmann.html

Film über Hape Kerkeling
Schwere Kindheit im Ruhrgebiet
, tagesschau.de, 19.12.2018
Hape Kerkelings Kindheit im Ruhrgebiet bietet Stoff für einen ganzen Film. In "Der Junge muss an die frische Luft" geht es um die Freuden, aber auch um die Tragödien seines Lebens.
https://www.tagesschau.de/inland/hape-101.html


ZDF sucht weiter: Kerkeling lehnt "Wetten, dass?"- Moderation ab, tagesschau.de, 05.11.2011
Hape Kerkeling im Gespräch mit seinem Entertainer-Kollegen Thomas Gottschalk
Mehr Zeit für eigene Projekte - Hape Kerkeling will nicht Thomas Gottschalk ablösen.
Entertainer Hape Kerkeling wird nicht neuer Moderator der ZDF-Show "Wetten, dass..?". Der 46-jährige dementierte in Leipzig Gerüchte, wonach er Nachfolger von Thomas Gottschalk wird.
https://www.tagesschau.de/inland/wettendass140.html

Deutschland
Kindheit ohne Erziehung: Raus ohne Jacke, weil es das Kind will? Wenn Eltern bewusst darauf verzichten, zu erziehen
, STERN.de, 01.02.2019
"Unerzogen": Was sich für viele Eltern wie ein Schimpfwort anhört, ist für Fiona Lewald eine Haltung. Sie erzieht ihre zweijährige Tochter Nana nicht. So sieht das im Alltag aus.
https://www.stern.de/nido/ohne-erziehung-geht-es-auch---unerzogen--als-haltung-8548346.html

12.000 Satelliten
SpaceX startet erste Satelliten für Überall-Internet
, PC-WELT.de, 23.02.2018
SpaceX hat zwei eigene Satelliten ins Weltall geschossen. Rund 12.000 weitere Satelliten sollen folgen. Für Überall-Internet!
[...] Elon Musks (Tesla, siehe unter News&Links#Alternativen) Raumfahrt-Unternehmen SpaceX transportiert mit seinen Falcon-9-Raketen schon länger Satelliten ins Weltall. Dabei handelte es sich bisher aber immer um Kundenaufträge, die Satelliten stammten also nicht von SpaceX selbst. An diesem Wochenende soll laut The Verge eine Falcon-9-Rakete aber neben einem solchen Kundenauftrag - dem Erdbeobachtungssatelliten Paz for Spain - auch noch zwei weitere Satelliten ins All bringen, die den Anfang legen für das neue Satellitennetz von SpaceX. Es soll in der finalen Ausbaustufe aus 12.000 Satelliten bestehen.
Fortsetzung siehe News&Links#NSA&Co.
https://www.pcwelt.de/a/spacex-startet-erste-satelliten-fuer-ueberall-internet,3449792

"Menschenhändler" tötet über 400 Kinder, die er nicht in Sexsklaverei verkaufen konnte, brd-schwindel.ru, 4.11.2018
https://brd-schwindel.ru/menschenhaendler-toetet-ueber-400-kinder-die-er-nicht-in-sesklaverei-verkaufen-konnte-1/
https://brd-schwindel.ru/menschenhaendler-toetet-ueber-400-kinder-die-er-nicht-in-sesklaverei-verkaufen-konnte-2/

130facher Missbrauch: Halbherzige Reue, "keinen Willen zur Veränderung" - pädophiler Schwimmlehrer muss lange in Haft, STERN.de, 19.11.2018
Seine dürre Entschuldigung am Ende des Prozesses half ihm schließlich nichts. Ein Schwimmlehrer muss wegen Kindesmissbrauchs lange in Haft. Der Richter spricht von "eingeschliffenen Verhaltensmustern".
https://www.stern.de/panorama/weltgeschehen/halbherzige-reue--keinen-willen-zur-veraenderung---paedophiler-schwimmlehrer-muss-lange-in-haft-8454770.html

OKHandy- und Internetkonsum: Wir zocken und surfen - und sind süchtig. Über die gefährliche Macht der digitalen Welt, STERN.de, 24.12.2018
Exzessives Onlinespielen, permanenter Handyblick: Digitale Medien und soziale Netzwerke üben eine gefährliche Macht aus. Sie können die Kontrolle über unser Leben kapern.
https://www.stern.de/gesundheit/psychologie/internetsucht--was-digitale-medien-attraktiv-und-so-gefaehrlich-macht-8502852.html

Chat-App für Kinder
Gekaufte Experten bei Facebook
, tagesschau.de, 15.02.2018
Eine sichere App, von Experten genau überprüft - so warb Facebook für seine Kinder-Chat-App. Das Tech-Magazin "Wired" berichtet jetzt: Die Experten waren gekauft und Jugendschützer außen vorgelassen worden. | mehr
https://www.tagesschau.de/wirtschaft/facebook-kinder-app-101.html
Mehr zu diesem Thema:
Insider warnen: "Facebook ist ein Tatort", 07.02.2018, https://www.tagesschau.de/wirtschaft/facebook-warnung-101.html
Quartalszahlen: Facebook wächst, doch Sorgen bleiben, 01.02.2018, https://www.tagesschau.de/wirtschaft/facebook-quartalszahlen-103.html

. OKEFF-Bericht: Google trackt Schüler über Chromebooks, netzpolitik.org, 07.12.2016
Chromebooks werden in den USA bereits in Grundschulen eingesetzt | CC BY-NC-SA 2.0 by Rachel Wente-Chaney
Die Electronic Frontier Foundation (EFF) hat eine Beschwerde bei der US-HandelsKomission FTC eingereicht und wirft darin Google vor, in Schulen und Universitäten persönliche Daten von Schüler_innen und Student_innen gespeichert zu haben. Im Rahmen der Kampagne "Spying on Students" über die Datenschutzrisiken bei Schul-Elektronik und -Software prüfte die EFF die Google Chromebooks sowie Google Apps for […], https://netzpolitik.org/2015/eff-bericht-google-trackt-schueler-ueber-chromebooks/

OKCyber-Mobbing in sozialen Netzwerken: Wie kann man Jugendliche schützen und ihnen schnell helfen?, trojaner-info.de, 20.12.2018
Immer häufiger werden Jugendliche Opfer von Cybermobbing bzw. Cyberbullying
Immer häufiger werden Schüler Opfer von Internet-Mobbing oder Cyberbullying. Das heißt: sie werden belästigt, genötigt oder diffamiert und ausgegrenzt von anderen Kinder und Jugendlichen. Betroffene Jugendliche und Eltern benötigen Ratgeber zur schnellen Hilfe, um die Schikanen zu beenden und gegenzusteuern.
https://www.trojaner-info.de/daten-sichern-verschluesseln/kindersicherheit-im-netz/articles/so-begleiten-sie-ihre-kinder-sicher-ins-internet-und-schuetzen-sie-vor-cyber-mobbing-und-sexting.html

OKT. Ammann: Mobile Zeiten: Darum sollten die Konzerne uns für unsere Daten bezahlen, STERN.de, 20.10.2018
Es ist an der Zeit, dass die Konzerne uns entlohnen für das, was wir für sie produzieren: Die Daten, mit denen sie Milliarden scheffeln, findet Thomas Ammann.
stern-Stimme Thomas Ammann Agenden auf dem Datenhighway
Computerbildschirme stehen im VW-Werk an der Montagelinie für den e-Golf
Volkswagen hat jetzt angekündigt, dass jeder VW-Kunde künftig eine individuelle Kennung erhalten soll, eine Kunden-ID, wie sie beispielsweise Apple und andere Internertkonzerne schon seit Längerem vergeben. Der Konzern will sein bisheriges Kerngeschäft um digitale Dienste wie Carsharing, Lade- und Abrechnungsdienste für E- Autos sowie E-Commerce-Angebote erweitern. Außerdem könnten Autos via Mobilfunk mit Updates oder auch mit Upgrades versorgt werden. Volkswagen wird digital.
Volkswagen gegen Apple, Mercedes gegen Google: Aus Autoherstellern werden Internetkonzerne, oder umgekehrt - wie das Rennen ausgeht, ist noch nicht ausgemacht. Wir sollten uns nicht täuschen lassen: Hier fährt die Zukunft. Bei diesem Wettrennen geht es einmal nicht um PS und Höchstgeschwindigkeiten, diesmal geht es um das Wertvollste, was wir den Herstellern liefern können: Die Daten, die wir im Straßenverkehr unablässig produzieren, und die moderne Autos mit all ihren Sensoren präzise aufzeichnen. Das sind Bewegungsprofile, sämtliche technische Daten rund ums Auto, Wettermeldungen, Stauwarnungen, und noch vieles mehr, von dem wir heute vielleicht noch nicht einmal eine Vorstellung haben.
Missbrauch? Ausgeschlossen, versichern die Vorstandschefs
Fahrverbote in Deutschland: Der Dieselkompromiss ist eine Luftnummer
Richtig interessant wird es für die Konzerne, wenn das Auto wie von Geisterhand gesteuert wird, und wir selbst beim Fahren ständig surfen, mailen oder posten. Damit ist nicht nur klar, wohin wir fahren, sondern auch noch, womit wir uns dabei beschäftigen. "Vergesst Big Brother - Google ist besser!", warnte Springer-Vorstandschef Mathias Döpfner schon vor einigen Jahren. Das ist ein Milliardenschatz, der da weltweit geschaffen wird, auf den die Konzerne alle scharf sind - in der Internet- wie in der Autobranche, aber nicht nur dort.
Missbrauch? Ausgeschlossen, versichern die Vorstandschefs. "Keiner von uns sollte akzeptieren, dass die Regierung oder ein Unternehmen Zugang zu all unseren privaten Informationen hätte", meint Apple-Chef Tim Cook. Sein Unternehmen verkaufe ja ohnehin nur Hardware, an den Kundendaten sei Apple nicht interessiert. Allerdings verdient Apple prächtig an genau jenen Geräten, mit deren Hilfe die Daten überhaupt erst erhoben werden. Ähnlich äußerte sich auch Daimler-Boss Dieter Zetsche: " Mercedes steht für Sicherheit, künftig auch für Datensicherheit."
Schon jetzt verraten unsere Mobiltelefone, wo wir gefahren sind - und wie schnell
Tesla-Gründer Elon Musk gerät unter Druck
Tesla hat gewaltigen Ärger, doch es könnte noch schlimmer werden
Ist das wirklich so? Schon jetzt verraten unsere Mobiltelefone, wo wir gefahren sind - und wie schnell. Damit verraten sie auch, wo man zu schnell gefahren ist, was die Navigationsapp auf dem Smartphone zu der freundlich-bestimmten Warnung veranlasst: "Achten Sie auf Ihre Geschwindigkeit!" Dass sich das rasch gegen sie wenden kann, mussten die Autofahrer vor einigen Jahren in den Niederlanden lernen. Der holländische Navihersteller TomTom hatte die gesammelten Bewegungsdaten der Autofahrer anonymisiert an die Regierung in Den Haag verkauft, welche sie an die Polizei weiterreichte. Ergebnis: Die Polizei stellte ihre Radarfallen an den Stellen auf, an denen besonders viele TomTom-Nutzer zu schnell gefahren waren - sichere Einnahmequellen. Als sich ein Sturm der Entrüstung erhob, gab sich TomTom-Chef Harold Goddijn arglos: Man habe geglaubt, die Informationen würden für die Verbesserung der Verkehrssicherheit oder der Infrastruktur herangezogen, schrieb er in einer Rundmail an die Kunden. "Diese Art der Nutzung haben wir nicht vorhergesehen", beteuerte Goddijn.
Noch kann die Polizei nicht direkt auf die Daten der Autofahrer zugreifen, aber ein erster Schritt dahin wäre die Einführung einer Blackbox im Auto, die das Fahrverhalten aufzeichnet. Versicherungsgesellschaften werben schon mit Rabatten für Autofahrer, die sich freiwillig der Dauerbespitzelung unterziehen. Die bedingt im Umkehrschluss ein vollständig angepasstes Verhalten im Straßenverkehr - ohne jede Ausnahme. Aus Aufenthaltsorten, Standzeiten, gewählten Routen, Geschwindigkeiten und anderen Parametern ließe sich jedes mögliche Fehlverhalten lückenlos rekonstruieren. Es wäre ein Leichtes, die Daten auch in Echtzeit an die Polizei zu senden, die meisten modernen Autos sind heute ohnehin Smartphones auf Rädern mit Zugang zum mobilen Internet.
Wir geben den Internetgiganten das Wertvollste, das wir besitzen
Damit stellt sich die Frage immer drängender, wem die Daten eigentlich gehören. Ich meine: Die Daten gehören uns - also denjenigen, die sie herstellen. Wenn die Konzerne hier schon das Geschäft der Zukunft wittern, dann stellt sich doch die Frage, was sie bereit sind, uns für die Verwendung unserer Daten zu bezahlen. Bislang schien die Frage eindeutig, besser gesagt einseitig, geklärt: nichts. Das muss sich dringend ändern.
Schon jetzt haben sich die Internetgiganten mit den schicken neuen Geräten und dem geballten Wissen, das diese über uns anhäufen, in die höchsten Sphären der New Economy katapultiertund wurden zu den wertvollsten Unternehmen der Welt. Wir geben ihnen das Wertvollste, das wir besitzen - unsere privatesten Geheimnissen, und sie machen daraus pures Gold. Es ist ein gigantischer Vermögenstransfer, der da stattfindet, gegen den sich die Raubzüge der spanischen Eroberer bescheiden ausnehmen. https://www.stern.de/auto/thomas-ammann/auto--warum-die-konzerne-uns-fuer-unsere-daten-bezahlen-sollten-8406858.html

Onlinestudie von ARD und ZDF
Es werden mehr und sie bleiben länger
, tagesschau.de, 10.10.2018
Noch nie waren so viele Deutsche online. Und sie bleiben auch immer länger im Netz. Die unter 30-Jährigen durchschnittlich sechs Stunden täglich. Das zeigt die neue Onlinestudie von ARD und ZDF.
https://www.tagesschau.de/inland/online-studie-101.html

OKMozilla-Einkaufsführer für mehr Datenschutz, PRO LINUX, 19.11.2018
Die Weihnachtssaison hat bereits begonnen und viele erwägen, ein mit dem Internet verbundenes Gerät oder Spielzeug zu schenken. Mozilla hat wie im letzten Jahr einige Dutzend der Geräte am Markt auf ihre möglichen Auswirkungen auf die Privatsphäre untersucht.
Das "Internet der Dinge" ist in enormem Wachstum begriffen, wie sich an der Vielzahl der Produkte ablesen lässt, die auf dem Markt angeboten werden. Viele Nutzer möchten die Vorteile des einen oder anderen Produkts nutzen, sind sich aber nicht sicher, wo die erhobenen Daten landen und wie sicher sie sind. Um diese Fragen zu klären, haben Mozilla-Mitarbeiter einige Dutzend Geräte untersucht und daraus einen Einkaufs-Leitfaden zusammengestellt. Dieser enthält Geräte aus den Kategorien Spielzeug, Unterhaltung, Heimautomatisierung, am Körper getragene Geräte, Haustiere und Gesundheit/Fitness.
Neu ist in diesem Jahr der Creep-O-Meter, der es den Lesern ermöglicht, zu bewerten, für wie bedenklich sie das Verhalten der Geräte halten. Nicht alle der untersuchten Geräte sind gleich bedenklich. Alle verfügen allerdings über Kamera, Mikrofon, GPS oder andere Sensoren und die meisten können zumindest einen Teil dieser Daten zum Hersteller senden. Der Mozilla-Einkaufsführer klärt darüber auf, welche Sensoren vorhanden sind, ob sie Daten senden, welche Datenschutz-Angaben der Hersteller macht, ob man ein Online-Konto beim Hersteller anlegen muss und ob man seine Daten wieder löschen lassen kann. Auch auf die unerwünschten Nebenwirkungen dieser Online-Aktivitäten wird eingegangen, in nicht wenigen Fällen ist dabei Werbung involviert. Auch die wichtige Frage, was passieren könnte, wenn etwas schief geht, wird beantwortet - vielleicht etwas zu kurz und zu stark vereinfacht. Trotzdem können die Leser anhand der Angaben zu einer Einschätzung gelangen, ob das Produkt ihren Ansprüchen an die Privatsphäre genügt.
Auch die Fragen nach der Sicherheit werden in der diesjährigen Ausgabe beantwortet, beispielsweise ob die Kommunikation mit dem Internet sicher ist, ob es Zugänge von außen gibt, und ob das Betriebssystem aktuell und frei von Sicherheitslücken ist. Die Hälfte der Geräte konnte bezüglich der Sicherheit nicht eindeutig bewertet werden, weil die Hersteller keine Auskunft gaben oder die Angaben im Widerspruch zu Erkenntnissen von Sicherheitsforschern standen. Eine weitere Neuerung ist, dass die Verständlichkeit der Datenschutzerklärungen der Hersteller bewertet wurde.
Insgesamt kann dieser Führer nur einen kleinen Teil der erhältlichen Geräte aufführen. Er konzentriert sich auf Geräte, die in Nordamerika erhältlich sind, und die Angaben beruhen überwiegend auf den Angaben der Hersteller und weniger auf eigenen Erfahrungen. 32 Produkte haben allerdings von Mozilla eine Auszeichnung erhalten, dass sie immerhin die minimalen Sicherheitsanforderungen erfüllen. Ob das ausreichend ist, sollte jeder Interessent gut abwägen.
https://www.pro-linux.de/news/1/26511/mozilla-einkaufsf%C3%BChrer-f%C3%BCr-mehr-datenschutz.html

Schüler einer 7. Klasse in Niedersachsen lernen mit iPads im Matheunterricht. | Bildquelle: dpa
Digitalpakt Schule
"Einmal fünf Milliarden wird nicht reichen"
, tagesschau.de, 20.02.2020
Vor einem Jahr haben sich Bund und Länder auf den Digitalpakt Schule geeinigt. Für fünf Milliarden Euro sollten die Schulen für die Digitalisierung fit gemacht werden. Es gibt bereits Forderungen nach mehr Geld.
https://www.tagesschau.de/inland/digitalpakt-ein-jahr-101.html

Geld für Tablets
Bildung: Was die Einigung beim Digitalpakt bedeutet
, netzpolitik.org, 27.11.2018
Regierung und Opposition haben sich auf eine Reform des Bildungsföderalismus verständigt. In die Medien schaffte es vor allem die Meldung "Geld für Tablets". Bildungsjournalist Jan-Martin Wiarda schaut in seinem Gastbeitrag genauer hin: Was wird jetzt (vermutlich) möglich, was vorher nicht erlaubt war? Eine gravierende Schwäche des neuen Förderprogramms jedenfalls bleibt bestehen.
https://netzpolitik.org/2018/bildung-was-die-einigung-beim-digitalpakt-bedeutet/

M. Beisenherz: Sorry, ich bin privat hier: Zwischen Pornobildern und Tupperspam - Mickys WhatsApp-Report 2018, STERN.de, 14.01.2019
Wer auch immer behauptet, Smartphones gehörten nicht in die Hände von Kindern, ignoriert, welchen Schaden unsere Eltern damit anrichten können. Der 78-jährige Vater meines Kumpels Loffi wurde zu einer kurzfristigen Internet-Berühmtheit. Hashtag #Pornogate.
https://www.stern.de/kultur/micky-beisenherz/mickys-whatsapp-report-2018--zwischen-pornobildern-und-tupperspam-8507202.html

hamburg news - mariahilf-klinik
News aus Hamburg
Mariahilf-Klinik: Frau stirbt bei Geburt in Kreißsaal - ihr Neugeborenes überlebt
https://www.stern.de/lokal/hamburg/hamburg-news--frau-stirbt-bei-geburt-in-mariahilf-klinik--baby-ueberlebt-8566152.html

Schädliche Inhaltsstoffe
Vorsicht, Eltern! EU-weite Warnung vor gefährlichen "Fortnite"-Figuren
, FOCUS ONLINE, 17.01.2020
Das europäische Schnellwarnsystem RAPEX informiert über bedenkliche Inhaltsstoffe in "Fortnite"-Spielfiguren. Der Meldung zufolge haben schwedische Behörden kurzkettige Chlorparaffine (SCCPs) und den Weichmacher DEHP in den Figuren nachgewiesen.
Kurzkettige CP sind umweltschädliche Stoffe, die sich im Fettgewebe, in der Niere und in der Leber anreichern können. Außerdem sind sie sehr toxisch für Wasserorganismen. Sie wurden von der Internationalen Agentur für Krebsforschung in die Gruppe 2B als mögliches Karzinogen für Menschen eingestuft. Das berichtet das Verbraucherportal "Produktwarnung.eu"
Gemäß der REACH-Verordnung sind die Weichmacher DEHP, DBP und BBP in allen Spielzeugen und Babyartikeln verboten.
Weichmacher sind nicht gebunden, sondern dünsten aus und reichern sich im Hausstaub an. Bestimmte Weichmacher auf Basis von Phthalaten können Unfruchtbarkeit bei Männern verursachen, da sie in ihrer Wirkung bestimmten Hormonen ähnlich sind. Sie beeinflussen die testosterongesteuerten Entwicklungsstufen. Außerdem stehen sie in Verdacht, Diabetes zu verursachen. Phthalatweichmacher wurden von der Europäischen Union für Kinderspielzeug verboten, werden aber immer wieder in vielen Spielzeugen nachgewiesen. Dies ist auf Dauer für Kinder gefährlich.
https://www.focus.de/familie/eltern/schaedliche-inhaltsstoffe-vorsicht-eltern-eu-weite-warnung-vor-gefaehrlichen-fortnite-figuren_id_11561900.html

Bundesnetzagentur warnt vor Schnüffel-Spielzeug und vernetzten Alltagsgegenständen, netzpolitik.org, 07.12.2018
Augen auf beim Geschenke-Kauf: Die Bundesnetzagentur warnt vor Smart Toys und Smartwatches für Kinder, Staubsaugerrobotern mit Kamera und intelligenten Lautsprechern, die unbemerkt Audio- und Bilddateien aufnehmen und weitersenden können. Wer verbotene Technik kauft, ist verpflichtet, diese zu zerstören.
https://netzpolitik.org/2018/bundesnetzagentur-warnt-vor-schnueffel-spielzeug-und-vernetzten-alltagsgegenstaenden/ OK

Sicherheitslücken: Smartes Spielzeug enthält oft verbotene Schnüffelwerkzeuge, netzpolitik.org, 29.08.2017
Die Puppe My Friend Cayla ist bereits als getarnte Sendeanlage verboten. Auch viele andere Spielzeuge weisen Sicherheitslücken auf, die Unbefugten den Zugriff auf smarte Teddys, Puppen und Roboter erlauben. Die Bundesnetzagentur beobachtet den Markt, doch viele Schnüffelspielzeuge sind weiter erhältlich.
https://netzpolitik.org/2017/sicherheitsluecken-smartes-spielzeug-enthaelt-oft-verbotene-schnueffelwerkzeuge/

EU-Forschungsstelle warnt vor smarten Teddybären und Schnüffelpuppen, netzpolitik.org, 23.03.2017
Der Millionenmarkt für smarte Spielzeuge wächst rasant. Die Auswirkungen der Kulleraugen-Robotik auf die Entwicklung der Kinder sind noch weitgehend unerforscht. Bekannt sind allerdings Probleme bei Sicherheit und Datenschutz. Davor warnt jetzt auch eine Studie der EU-Kommission.
https://netzpolitik.org/2017/eu-forschungsstelle-warnt-vor-smarten-teddybaeren-und-schnueffelpuppen/

Gefährliche Teddybären: 2. Mio. Kinder-Daten im Netz
Datenleck bei Spiral Toys: Millionen Sprachaufnahmen von Kindern ungeschützt
, PC-WELT.de, 28.02.2017
Durch eine ungeschützte Datenbank der Spielzeugfirma SpiralToys konnten Hacker Anmeldedaten von Familien stehlen und versuchten, die Firma zu erpressen.
http://www.pcwelt.de/a/gefaehrliche-teddy-baeren-2-mio-kinder-daten-im-netz,33988

Bundesnetzagentur verbietet Spionage-Puppe Cayla, PC-WELT.de, 18.02.2017
Die smarte Puppe "My friend Cayla" belauscht Gespräche im Kinderzimmer. Sie darf in Deutschland nicht mehr verkauft werden.
http://www.pcwelt.de/a/bundesnetzagentur-verbietet-spionage-puppe-cayla,3404453

Verbraucherschützer: Massive Probleme bei vernetzten Spielzeugen festgestellt, netzpolitik.org, 06.12.2016
Als Spielzeuge noch nicht ans Internet angeschlossen waren, gab es weniger Probleme.
Die vernetzen Kinderspielzeuge "My Friend Cayla" und "i-Que" weisen massive Probleme hinsichtlich Datenschutz und Privatsphäre auf. Das meldet der europäische Verbraucherschutzverband BEUC in einer Pressemitteilung. Die Kritik geht auf eine Untersuchung des norwegischen Verbraucherschutzverbandes zurück.
https://netzpolitik.org/2016/verbraucherschuetzer-massive-probleme-bei-vernetzten-spielzeugen-festgestellt/

Smartes Spielzeug spioniert Kinder aus, PC-WELT, 06.12.2016
Spielzeug-Roboter und Puppen zeichnen Gespräche im Kinderzimmer auf und schicken sie an die Server der Herstellers.
http://www.pcwelt.de/news/Smartes-Spielzeug-spioniert-Kinder-aus-10088204.html

Kleine Wunder
Adoption, Pflegschaft, Patenkinder: Kindern ein Zuhause geben: Wie funktioniert eigentlich eine Adoption?
, 15.11.2018
Wer keine Kinder bekommen kann, wünscht sich oft eine Adoption. Doch wie genau funktioniert Adoptieren eigentlich? Wir zeigen, welche Möglichkeiten Sie bei Adoption, Pflegschaft oder Patenkindern haben.
https://www.stern.de/familie/kinder/adoption--wie-funktioniert-das-eigentlich---8404624.html

Kindheit an der Leine
Wie aus den größten Rabauken Schisser-Eltern wurden
, STERN.de, 16.11.2018
Wenn gestandene Erwachsene das Beste an ihrer Kindheit benennen sollen, kommt ganz schnell: Freiheit. Ihre Kinder werden das nicht behaupten können. Wie konnten nur aus den einstigen Rabauken solche Schisser-Eltern werden?
https://www.stern.de/familie/kinder/kindheit--wie-aus-den-groessten-rabauken-schisser-eltern-wurden-8419218.html

Die wilden 90er: Sieben Situationen aus deiner Kindheit, die Eltern heute niemals zulassen würden, STERN.de, 06.04.2019
Tattoos aus Sonnenlicht, ein bisschen Bierschaum im Sommer: Kann es sein, dass unsere Eltern irgendwie entspannter waren als die von heute? Sieben Situationen von früher, die Kinder heute nicht mehr erleben.
https://www.stern.de/neon/heimat/familie/kinder-in-den-90ern--sonnen-tattoos-und-rauchschwaden-7947080.html

Protestanten (STERN.de) über Protestanten:

Kultige Kinderbücher: "Enid Blyton, du hast mein Leben zerstört ...", STERN.de, 04.11.2018
Ihr Name wurde in Deutschland zu einer Marke, unter der auch deutsche Ghostwriter massenhaft Bücher veröffentlichten. Wer einst die "Fünf Freunde" oder "Hanni und Nanni" liebte, ahnt davon oft nichts.
https://www.stern.de/neon/feierabend/musik-literatur/-enid-blyton--du-hast-mein-leben-zerstoert------8418198.html

BGH zum Urheberrecht
Ist Sampling von Musik rechtmäßig?
, tagesschau.de, 30.04.2020
Wenn ein Musiker sampelt, übernimmt er Fragmente aus fremden Songs. Verstößt er damit gegen das Urheberrecht oder ist das Kunstfreiheit? Darüber entscheidet heute der BGH. Ein Überblick über den Rechtsstreit von Michael-Matthias Nordhardt.
https://www.tagesschau.de/inland/bgh-urheberrecht-101.html

"Generation Internet"
Besorgt im Netz

Misstrauischer und deutlich vorsichtiger. So beschreibt eine Studie die "Generation Internet" - also diejenigen, die heute zwischen 14 und 24 Jahre alt sind. Mobbing, Fake-Profile und Beleidigungen machen ihnen Sorgen.
https://www.tagesschau.de/inland/internet-jugendliche-studie-101.html
DIVSI-Studie zur "Generation Internet" | pdfhttps://www.divsi.de/wp-content/uploads/2018/11/DIVSI-U25-Studie-euphorie.pdf
Millennials leichte Opfer von Internetbetrug, 15.10.2018https://www.tagesschau.de/wirtschaft/computerbetrug-studie-101.html

Intitiative der Bundesregierung
Kinder im Netz besser schützen
, tagesschau.de, 12.11.2018
Beim Kampf gegen sexuellen Missbrauch von Kindern im Netz soll das Recht verschärft werden. Das kündigten die Ministerinnen Barley und Giffey an. Betroffen sei unter anderem das Jugendmedienschutzgesetz.
https://www.tagesschau.de/inland/kampf-gegen-missbrauch-101.html

Wuppertal: Mann soll Tochter im Internet zum Sex angeboten haben, STERN.de, 18.12.2019
Ein Vater soll in Wuppertal seine minderjährige Tochter fremden Männern kostenlos zum Sex angeboten haben. Acht Männer seien auf das Angebot eingegangen, sagte ein Sprecher der Wuppertaler Staatsanwaltschaft am Mittwoch auf Anfrage. Der 50-Jährige sei angeklagt und am Dienstag festgenommen worden. Die Staatsanwaltschaft hat einen Haftbefehl gegen den Mann beantragt.
https://www.stern.de/panorama/nachrichten-aus-deutschland--mann-soll-tochter-im-internet-zum-sex-angeboten-haben-9050240.html

OKSave the Children
Immer mehr Kinder leben im Krieg
, tagesschau.de, 15.02.2018
Jedes sechste Kind wächst in Krisengebieten auf. In Syrien, Afghanistan und Somalia drohen besonders große Gefahren, warnt Save the Children - und fordert einen besseren Schutz der Kinder. | mehr
https://www.tagesschau.de/ausland/savethechildren-101.html

Mordfall Niklas P. Staatsanwaltschaft stellt Verfahren ohne Ergebnis ein, SPIEGEL ONLINE, 04.05.2019
Im Mai 2016 wurde der 17-jährige Schüler Niklas P. in Bonn zu Tode geprügelt. Nun hat die Staatsanwaltschaft den Fall vorerst abgeschlossen.
Drei Jahre nach der tödlichen Prügelattacke auf den Schüler Niklas in Bonn hat die Staatsanwaltschaft das Verfahren ergebnislos eingestellt. "Der Täter konnte nicht ermittelt werden, da das gesamte Umfeld eisern schweigt", sagte der Bonner Oberstaatsanwalt Robin Faßbender. Der 17-jährige Niklas war im Mai 2016 zu Tode geprügelt worden.
"Wir gehen nach wie vor davon aus, dass viele Leute wissen, wer das getan hat, aber keiner erzählt es uns", sagte Faßbender. "Wir sind in diesem Fall aber auf die Aussagen von Zeugen angewiesen." Sollte sich eines Tages doch noch jemand dazu durchringen, sein Schweigen zu brechen, würden die Ermittlungen wieder aufgenommen.
https://www.spiegel.de/panorama/justiz/fall-niklas-p-verfahren-nach-drei-jahren-ohne-ergebnis-eingestellt-a-1265759.html

Drogenhändler im Darknet
Breaking Bad in Bayern
, SPIEGEL ONLINE, 04.05.2019
Sascha Flamm hat von Bayern aus einen globalen Drogenversandhandel über das Darknet geführt. In manchen Monaten verdiente er damit mehr als 100.000 Euro. Nach seiner Festnahme und seiner Haft ist SPIEGEL TV-Reporter Andreas Dieste der erste Fernsehjournalist, mit dem er offen darüber spricht.
Über 200 Millionen Dollar setzte allein die Untergrundplattform "Silk Road" mit Drogen im Darknet um, bevor das FBI sie dichtmachte. Sascha Flamm war dort einer der fleißigsten Verkäufer. Rund um die Uhr über die Grenzen hinaus bis nach Australien hat er geliefert - alles per Post. Doch dann macht er einen Fehler.
https://www.spiegel.tv/videos/1196253-breaking-bad-in-bayern/

Missbrauchsbilder im Darknet
Tatverdächtiger festgenommen, Kind in Sicherheit
, tagesschau.de, 10.10.2017
Es war ein ungewöhnlicher Schritt, zu dem das BKA griff: Weil die Gefahr bestand, dass ein vierjähriges Mädchen weiter schwer sexuell missbraucht wird, veröffentlichte es Fotos des Kindes, um es zu identifizieren. Nur wenige Stunden danach wurde der Täter festgenommen. | mehr, https://www.tagesschau.de/inland/fahndung-missbrauch-101.html

Tödlicher Sorgerechtsstreit
Vater soll Auto angezündet haben, während seine kleine Tochter drin saß
, STERN.de, 07.05.2019
Im New Yorker Stadtteil Queens ist ein dreijähriges Mädchen in einem brennenden Auto gestorben. Zeugen sahen noch, wie der Vater sich aus dem Wagen rettete und in einen Teich sprang. Später stellt sich heraus: Er hat den Wagen selbst angezündet.
https://www.stern.de/panorama/stern-crime/vom-vater-eingeschlossen--kleinkind-stirbt-in-brennendem-auto-8698670.html

Kindheit in Amerika
Ein Kind muss in den Knast, die Mutter kann nicht helfen - eine US-Familie am Rande der Gesellschaft
, STERN.de, 15.07.2018
In den USA macht die Strenge des Gesetzes nicht halt vor den Jüngsten und Vinny musste mit 13 in den Knast. Sein Schicksal und das seiner Familie zeichnet ein intimes Porträt von Menschen am Rande der Gesellschaft.
Benommen stolpert er aus der Tür, hört irgendwen brüllen: Police Department!, lässt das Messer fallen und hebt die Hände, da trifft ihn schon das Schrotsack-Geschoss, Schmerz durchfräst seinen Brustkorb, und er sackt zusammen, die Mutter stürzt herbei, er sieht den Schock in ihren Augen und das Blut in ihrem Gesicht, es ist der 3. Februar 2012 in Albuquerque, New Mexico, und er ist seit vier Monaten 13 Jahre alt.
https://www.stern.de/panorama/weltgeschehen/usa--ein-kind-muss-in-den-knast--die-mutter-kann-ihm-nicht-helfen-8167232.html

Prozessbeginn in Ansbach: Georg K. lockte laut Anklage Bruder seiner Frau aus Wohnung, dann tötete er sie und die Kinder, STERN.de, 07.05.2019
In Ansbach beginnt der Gerichtsprozess um den Vierfachmord von Gunzenhausen. Der 31-jährige Angeklagte soll seine Ehefrau und den drei Kindern eine heimtückische Falle gestellt haben.
https://www.stern.de/panorama/stern-crime/vierfachmord-in-gunzenhausen--prozess-um-grausame-tat-beginnt-8698362.html

Entsetzen über Bluttat in Tennessee US-Teenager sollen Sänger getötet haben - jüngste Verdächtige ist zwölf Jahre alt, FOCUS Online, 10.02.2019
Ein erst zwölfjähriges Mädchen gehört zu einer Gruppe von fünf Jugendlichen, denen die Polizei in Nashville im US-Bundesstaat Tennessee vorwirft, einen Rocksänger getötet zu haben.
https://m.focus.de/panorama/welt/entsetzen-ueber-bluttat-in-tennessee-us-teenager-sollen-saenger-getoetet-haben-juengste-verdaechtige-ist-zwoelf-jahre-alt_id_10302652.html

OKDatenhandel-Geschäft sogar mit Ehemaligen-Treffs der Kinderzeit und Jugend!
Trackingskripte auf Stayfriends.de
nach RequestBlockPolicyContinued und noscript, Stand: 30.03.2018, Auflistung von Gooken:
t-online.de
criteo.net
mpnrs.com
outbrain.com
addefend.com
adition.com
bing.com
bluelithium.com
googleadservice.com
ioam.de
ivwbox.de
m6r.eu
stroeerdigitalmedia.de
yahoo.com
criteo.com
doubleclick.net
facebook.net
gre-resources
heatmap.it
mediaplex.com
...

... ja vielleicht ein Wahnsinn! Dazu kommen nach AdBlockPlus (ABP) noch zahlreiche weitere (hoffentlich geblockte) JavaScripts...
https://www.stayfriends.de

OKKostenfalle bei Spiele-Apps
G DATA klärt zum Kindersicherheitstag über App-Gefahren auf
, trojaner-info.de, 11.06.2018
Der Kindersicherheitstag am 10. Juni 2018 soll Eltern für das Thema "Kinderunfälle zu Hause" sensibilisieren. Auch im virtuellen Heim können Unfälle mit Kindern passieren, insbesondere in finanzieller Form. Eltern könnten diese jedoch frühzeitig erkennen. G DATA klärt auf, wie die Falle In-App-Käufe umschifft werden kann und Kinder dennoch Spaß beim sicheren Spielen haben können.
https://www.trojaner-info.de/sicher-anonym-im-internet/aktuelles/kostenfalle-bei-spiele-apps.html

OKDanach suchen Ihre Kinder im Netz, trojaner-info.de, 07.06.2018
Mit der Sicherheitslösung Kaspersky Safe Kids können Eltern das virtuelle Leben ihrer Kinder (aus diskreter Distanz) beobachten.
Es ist kein Geheimnis, dass die jüngere Generation viel Zeit online verbringt. Es fällt sogar ziemlich schwer, sich die heutigen Kinder und Jugendlichen ohne ihre Smartphones und Social-Media-Konten vorzustellen. Aber haben Sie eine Ahnung, wonach Kinder online suchen?
https://www.trojaner-info.de/daten-sichern-verschluesseln/aktuelles/danach-suchen-ihre-kinder-im-netz.html

M. Beisenherz: Sorry, ich bin privat hier
Zwischen Pornobildern und Tupperspam - Mickys WhatsApp-Report 2018
, STERN.de, 27.12.2018
Wer auch immer behauptet, Smartphones gehörten nicht in die Hände von Kindern, ignoriert, welchen Schaden unsere Eltern damit anrichten können. Der 78-jährige Vater meines Kumpels Loffi wurde zu einer kurzfristigen Internet-Berühmtheit. Hashtag #Pornogate.
https://www.stern.de/kultur/micky-beisenherz/mickys-whatsapp-report-2018--zwischen-pornobildern-und-tupperspam-8507202.html

Angebliche "Schnüffel-Fibel": Massive Drohungen gegen Stiftung, tagesschau.de, 30.11.2018
Die Amadeu Antonio Stiftung hat nach massiven Drohungen die Polizei eingeschaltet. Zuvor hatten Blogs und Medien der Stiftung unterstellt, eine "Schnüffel-Fibel" für Kitas zu verbreiten.
Die Berliner Amadeo Antonio Stiftung sieht sich aktuell massiv mit Drohungen und Hassbotschaften konfrontiert. Die Stiftung, die sich unter anderem gegen Rechtsextremismus und Antisemitismus einsetzt, erhielt eigenen Angaben zufolge an einem Tag Hunderte Anrufe mit Anfeindungen und Drohungen. Unter den Anrufern seien auch "Reichsbürger" gewesen, teilte die Stiftung mit.
Darüber hinaus habe man etwa 500 überwiegend hasserfüllte Mails erhalten - kombiniert mit massiver Kritik an einer im Oktober veröffentlichten Informationsbroschüre für Kita-Erzieher und Eltern. Die Handreichung wird als "Stalinismus in Reinform" kritisiert. Einige Absender beschimpfen die Stiftung als "Fratze der rotlackierten Nazis 2018". "In gelernter Stasimanier" würden schon "Kleinkinder als IM der Stasi zur Denunziation ihrer Eltern angelernt". "Fieser, dreckiger, kommunistischer und familienfeindlicher gehts nicht mehr", heißt es in einer anderen E-Mail. Der "linke Schnüffelladen sollte geschlossen werden", lautet eine Forderung.
In zwei Fällen drohten Anrufer konkret mit Gewalt gegen Mitarbeiter: "Wenn Sie nicht aufhören [...] stehe ich bei Ihnen im Büro", heißt es in einer Botschaft an die Stiftung. Ein anderer Absender drohte mit einem "Terroranschlag gegen sie". Die Stiftung schaltete die Polizei ein.
https://www.trojaner-info.de/mobile-security/aktuell/momo-der-gruselige-whatsapp-kontakt.html

Gewalt unter Kindern: Reaktion auf sexuelle Übergriffe: Kölner Kita will missbrauchte Kinder nicht mehr betreuen, STERN.de, 20.02.2019
In einer Kölner Kita ist es 2018 wiederholt zu sexueller Gewalt unter Kindern gekommen. Ein Streit über den Umgang damit eskalierte derart, dass die Einrichtung Konsequenzen zog - andere, als man zunächst vermuten würde.
Kita Köln - sexuelle Übergriffe unter Kindern
In einer Kölner Kindertagesstätte ist es im vergangenen Jahr über Monate wiederholt zu sexuellen Übergriffen unter dort betreuten Kindern gekommen. Die inzwischen vom Erzbistum Köln bestätigten Vorfälle im Montessori-Kinderhaus St. Johannes ließen einen Streit zwischen den Kita-Verantwortlichen und den Eltern betroffener Kinder derart eskalieren, dass sich der Träger der Einrichtung zu drastischen Schritten gezwungen sah: Nicht nur wurde den Eltern ein Hausverbot erteilt, auch müssen sie für ihre Kinder eine neue Kita finden. Die beiden Kinder, die die sexualisierte Gewalt ausübten, dürfen demnach in der Einrichtung bleiben. Die "Bild"-Zeitung hatte zuerst über den Fall berichtet.
https://www.stern.de/familie/koeln--kita-will-missbrauchte-kinder-nach-uebergriffen-nicht-mehr-betreuen-8587326.html

OK"Glauben, was auf Facebook steht": Vor allem Jüngere fallen auf Fake-News rein, CHIP, 19.01.2017
Vor allem Kinder und Jugendlich beziehen ihre Informationen aus sozialen Netzwerken wie Facebook, warnt ein Medienwissenschaftler. Das erhöht die Gefahr, auf Fake-News hereinzufallen.
http://www.chip.de/news/Glauben-was-auf-Facebook-steht-Vor-allem-Juengere-fallen-auf-Fake-News-rein_107566310.html

Erziehung und Technologie: Hey Eltern, legt endlich das Smartphone zur Seite!, STERN.de, 08.03.2019
Eine Studie zeigt, dass Kinder unter dem ständigen Smartphone-Gedaddel ihrer Eltern leiden. Eines der Probleme dürfte sein, dass sie gar nicht mehr sehen, ob wir gerade die Steuer machen - oder bloß bei Whatsapp quatschen.
https://www.stern.de/digital/online/smartphone-sucht--darum-macht-sie-unsere-kinder-verrueckt-7508914.html

OKSo können Kinder im Internet mit technischen Tricks geschützt werden
Jugenschutz
Webfilter und Schutzsoftware verhindern, dass Kinder jugendgefährdenden Webseiten besuchen
, trojaner-info.de, 04.07.2018
Erwachsene Technikmuffel müssen sich wohl oder übel damit beschäftigen, wenn sie ihre Kinder vor unerwünschten Inhalten im Internet schützen oder die Nutzungszeit auf PC, Tablet und Smartphone begrenzen möchten: Technische Tools, Web-Filter und umfassende Jugendschutzprogramme helfen weiter.
https://www.trojaner-info.de/daten-sichern-verschluesseln/kindersicherheit-im-netz/articles/technische-waechter-des-jugendschutzes-geraeteeinstellungen-browser-filter-und-jugendschutz-software.html

Kinder im Internet: So surft Ihr Nachwuchs sicher durchs Netz (Partnerinhalt), CHIP, 18.10.2016
[...] Trotzdem käme niemand auf die Idee, sein Kind mittags an einer Straßenecke in Manhattan abzusetzen und für den Rest des Tages allein in so einer Stadt zu lassen. Wir wissen schließlich genau, dass die Großstadt auch zwielichtige Ecken und finstere Gestalten birgt. Kinder sind dafür noch nicht bereit, weil ihnen die klare Unterscheidung zwischen aufregend im positiven Sinn und gefährlich noch nicht möglich ist, http://www.chip.de/news/Kinder-im-Internet-So-surft-Ihr-Nachwuchs-sicher-durchs-Netz-Partnerinhalt_100065134.html.

Umfrage: 76 Prozent der Kinder nehmen ihr Mobilgerät mit ins Bett, PC-WELT.de, 24.01.2017
[...] Die größte Angst haben Eltern laut Studie vor Cyberkriminellen oder Pädophilen. Ein Drittel der Eltern hat bereits einmal feststellen müssen, dass Kinder auf für sie ungeeigneten Seiten unterwegs waren. Eine große Vorbildwirkung haben jedoch nicht alle Eltern: Ein Drittel der Befragten wurde vom eigenen Kind schon dazu ermahnt, das Mobilgerät während der Familienzeit auch mal aus der Hand zu legen. Immerhin haben 85 Prozent aller befragten Eltern schon einmal mit ihrem Nachwuchs über die möglichen Gefahren des Internets gesprochen.
Die Macher der Befragung fordern Eltern dazu auf, schon frühzeitig über Möglichkeiten und Gefahren des Internets mit ihren Kindern zu sprechen. Durch einfache Regeln wie "Keine E-Mails von Fremden öffnen" könne Online-Sicherheit so schon frühzeitig in Fleisch und Blut übergehen. Auch die Vorbildwirkung der Eltern dürfe nicht unterschätzt werden: Wenn die Eltern ihre Zeit mit sozialen Medien begrenzen, lernt auch der Nachwuchs schneller mit diesen Verlockungen umzugehen.
http://www.pcwelt.de/news/Umfrage-76-Prozent-der-Kinder-nehmen-Mobilgeraet-mit-ins-Bett-10111262.html

EuGH-Urteil
Bei illegalen Downloads haftet die Familie
, tagesschau.de, 17.10.2018
Dieses EuGH-Urteil verändert Familienrechte: Werden von einem Internetanschluss illegal Hörbücher heruntergeladen, reicht es nicht, wenn der Inhaber des Anschlusses die Tat abstreitet.
https://www.tagesschau.de/ausland/eugh-hoerbuecher-101.html

AVM Fritzbox, Netgear & Co
Router-Kindersicherungen im Test: Per Knopfdruck sicher?
, PC-Magazin.de, 20.05.2017
Von AVM bis TP-Link: Wir haben die Kindersicherungen bekannter Router-Hersteller untersucht und verraten, wo die Stärken und Schwächen liegen.
http://www.pc-magazin.de/vergleich/router-kindersicherungen-test-vergleich-3197827.html

OKSo machen Sie Ihr Heimnetzwerk kindersicher
Mit der Konfiguration des heimischen WLAN-Routers können Eltern verhindern, dass ihr Nachwuchs unbegrenzt im Web surft
, trojaner-info.de, 31.08.2018
Die Kids wollen ins Web — am liebsten schrankenlos. Schon mit relativ einfachen Mitteln können Eltern Kinder vor unerwünschten Inhalten oder schädigenden Handlungen im Internet schützen. Dazu zählen zum Beispiel die Geräteeinstellungen ihres WLAN Routers, die Einrichtungen von Benutzerkonten und Passwörtern.
https://www.trojaner-info.de/daten-sichern-verschluesseln/kindersicherheit-im-netz/articles/technische-waechter-des-jugendschutzes-geraeteeinstellungen-browser-filter-und-jugendschutz-software.html

OKAltersempfehlung: Ab wann sollten Kinder ins Internet gehen und ein Smartphone bekommen?, trojaner-info.de, 13.08.2018
Kinderschutz im Internet - Kids benötigen Leitplanken für das Surfen
Kinder betteln ihre Eltern an, dass sie auch in das "schöne und bunte Internet" eintauchen möchten oder dass sie endlich wie ihre Schulkameraden ein Smartphone besitzen möchten. Was tun? Ab welchem Alter welches Medium? Altersgerechte Medienempfehlungen helfen hier weiter.
https://www.trojaner-info.de/daten-sichern-verschluesseln/kindersicherheit-im-netz/articles/so-begleiten-sie-ihre-kinder-sicher-ins-internet-und-schuetzen-sie-vor-cyber-mobbing-und-sexting.html

OKSymantec gibt Tipps für Eltern zum Kinderschutz im Internet, trojaner-info.de, 07.06.2018
Fast die Hälfte aller Eltern (48 Prozent) ist besorgt, welche Informationen ihr Kind im Internet preisgibt.
Wie der Norton Security Report 2017 aufzeigte, befürchten Eltern, dass ihre Kinder im Internet nicht sicher sind. Dennoch ergreifen 12 Prozent keine konkreten Schutzmaßnahmen. Der Norton-Studie zufolge sind 85 Prozent der Eltern der Meinung, dass es riskant ist, wenn Kinder PCs oder mobile Geräte unbeaufsichtigt nutzen.
https://www.trojaner-info.de/daten-sichern-verschluesseln/aktuelles/symantec-gibt-tipps-fuer-eltern-zum-kinderschutz-im-internet.html

Seit 1982:
Die Bezeichnung Gläerner Mensch wird vor allem als Metapher des Datenschutzes verwendet, die für die als negativ empfundene vollständige "Durchleuchtung" der Menschen und ihres Verhaltens durch einen überwachenden Staat steht. Der Begriff wurde zunächst in der Diskussion zum Volkszählungsgesetz von 1982 in Deutschland gebraucht und steht seitdem als ein Sinnbild für die ausufernde und übergriffige Sammlung personenbezogener Daten von öffentlichen und privaten Stellen, insbesondere auf Vorrat.[1] Aufmerksamkeit erlangte das Konzept in jüngerer Zeit vor allem durch die NSA-Überwachungsaffäre, die im Jahr 2013 von Edward Snowden aufgedeckt worden war,
http://www.wikiwand.com/de/Gläserner_Mensch_(Datenschutz) venezuela-383.html

Porno-Malware in Kinder-Apps entdeckt, PC-WELT, 15.01.2018
In mehr als 60 Spiele-Apps für Kinder wurde im Google Play Store eine neue Malware entdeckt, die unter anderem Porno-Werbung anzeigt.
https://www.pcwelt.de/a/porno-malware-in-kinder-apps-entdeckt,3449405

Kinderpornografie im Netz
Prozess um "Elysium"-Tauschbörse beginnt
, tagesschau.de, 02.08.2018
Über die Plattform "Elysium" wurden weltweit kinderpornografische Aufnahmen geteilt. Nun stehen die mutmaßlichen Betreiber vor Gericht. Der Oberstaatsanwalt schildert im hr-Interview die Tragweite des Falls.
https://www.tagesschau.de/ardimport/regional/hessen/kinderpornografie-elysium-prozess-101.html
Mehr zu diesem Thema:
Gewalt gegen Kinder in allen Schichten, 13.07.2017, https://www.tagesschau.de/inland/kinder-gewaltopfer-elysium-101.html

OKKindersicherung für Tablet und Smartphone einrichten, PC-WELT.de, 30.03.2018
Die Gefahren im Internet sind vielfältig. Wir zeigen Ihnen, wie Sie Ihre Kinder altersgerecht davor schützen.
https://www.pcwelt.de/a/kindersicherung-fuer-tablet-und-smartphone-einrichten,3448634

Studie: Jugendliche sehen Handy als besten Freund, PC-WELT.de, 23.02.2018
Eine aktuelle Studie von Motorola zeigt, wie abhängig Nutzer zwischen 16 und 65 Jahren von ihrem Smartphone sind.
https://www.pcwelt.de/a/studie-jugendliche-sehen-handy-als-besten-freund,3449855

OKGefährliche Kinder Apps in Googles PlayStore, trojaner-info.de, 18.01.2018
Die gefährliche Malware kann dem betroffenen Nutzer mit zahlreichen Funktionen großen Schaden zufügen.
Unter der Bezeichnung "AdultSwine" ist in etwa 60 Apps für Kinder in Googles PlayStore bösartiger Code verborgen. Sicherheitsforscher des Software-Unternehmens Check Point haben darin verborgene Malware entdeckt, die pornografische Anzeigen einblendet und horrende Kosten verursachen kann.
https://www.trojaner-info.de/mobile-security/aktuell/gefaehrliche-kinder-apps-in-googles-playstore.html

Schreckliche Details zum Kinderporno-Ring Elysium, PC-WELT.de, 07.08.2017
Die Polizei hat eine Kinderporno-Plattform im Darknet zerschlagen. Ein Vater bot seine eigenen Kinder an.
https://www.pcwelt.de/a/elysium-polizei-zerschlaegt-kinderporno-ring-im-darknet-mit-87-000-mitgliedern,3447309

Polizei zerschlägt Kinder-Porno-Ring mit 87.000 Usern, PC-WELT.de, 06.08.2017
Die Polizei hat eine Kinderporno-Plattform im Darknet zerschlagen. Die Mitglieder missbrauchten bei ihren Treffen Kinder.
https://www.pcwelt.de/a/elysium-polizei-zerschlaegt-kinderporno-ring-im-darknet-mit-87-000-mitgliedern,3447309

Prozess gegen Kinderkrankenschwester: Alarm auf der Frühchenstation, SPIEGEL ONLINE, 31.01.2019
Eine Krankenschwester ist angeklagt wegen versuchten Mordes. Sie soll am Uniklinikum in Marburg drei Frühgeborenen Medikamente verabreicht haben, die nicht verordnet waren. Welches Motiv sollte sie haben?
http://www.spiegel.de/plus/alarm-auf-der-fruehchenstation-a-e172a03f-f4f2-4b32-ae0b-4cf964e65749

Frankreich: Smartphones an Schulen verboten! Umstrittene Maßnahme sorgt für Diskussionen, STERN.de, 31.07.2018
Schüler bis 15 Jahre dürfen an Frankreichs Schulen künftig keine internetfähigen Smartphones, Tablets oder Smartwatches mehr benutzen. Die Entscheidung des Parlaments ist umstritten.
https://www.stern.de/nido/frankreich--parlament-beschliesst-smartphone-verbot-an-schulen-8191844.html

OKKids: sicher surfen auf Tablet, Smartphone & Co. mit Tricks und Kniffs und mobiler Jugendschutz-Software, trojaner-info.de, 01.11.2018
Heutzutage ist die ganze Familie im mobilen Internet unterwegs - da gilt es auf die Kids aufzupassen.
Kinderschutz bzw. Jugendschutz vor unerwünschten Inhalten oder Handlungen ist im Zeitalter hoher Verbreitung von Smartphones und Tablets nicht nur für Windows- und Desktop-Rechner Pflicht, sondern auch für mobile Endgeräte. Mit einer Konfiguration der mobilen Betriebssysteme, App-Checks, Browser mit Whitelists und Blacklists sowie filternden Browser-Apps werden Tablets und Smartphones kindersicher.
https://www.trojaner-info.de/daten-sichern-verschluesseln/kindersicherheit-im-netz/articles/tipp-3-machen-sie-ihre-mobilen-betriebssysteme-durch-aenderung-der-einstellungen-und-app-checks-kindersicher.html

OKJugendschutz: Tipps für mehr Online-Sicherheit, PC Magazin, 20.12.2017
PCgo erklärt, was Eltern tun können, um ihre Kinder und Jugendliche vor Cyber-Gefahren zu schützen und sie stattdessen für die digitale Zukunft fit zu machen.
http://www.pc-magazin.de/ratgeber/jugendschutz-tipps-internet-smartphone-online-sicherheit-3198817.html

OKStudie: Computersucht bei Jugendlichen nimmt zu, PC-WELT, 23.08.2017
Fast sechs Prozent der Jugendlichen hat ein gestörtes Internet- und Computerspielverhalten.
https://www.pcwelt.de/a/studie-computersucht-bei-jugendlichen-nimmt-zu,3447837

OKSharing is Caring? Kinderfotos im Netz verletzen die Persönlichkeitsrechte der Kinder, netzpolitik.org, 27.11.2018
Soziale Netzwerke katapultieren eine alte Familienpraxis in neue Dimensionen: Fotos und Videos von Kindern werden über Facebook, Instagram oder Youtube nicht mehr nur mit den Großeltern, sondern mit der ganzen Welt geteilt. Ein aktuelles Forschungsprojekt hat herausgefunden: Den Kindern ist dieses Verhalten bewusst - und es gefällt ihnen oftmals überhaupt nicht.
https://netzpolitik.org/2018/sharing-is-caring-kinderfotos-im-netz-verletzen-die-persoenlichkeitsrechte-der-kinder/

Je jünger die Menschen, desto mehr nutzen sie das Internet
Studie von ARD und ZDF: 149 Minuten online - jeden Tag
, tagesschau.de, 11.10.2017
Streaming-Dienste sind beliebt wie nie und nur noch zehn Prozent der Deutschen leben offline. Dies sind zwei Ergebnisse der Onlinestudie von ARD und ZDF. An Popularität verloren hat ein einstiger Hoffnungsträger von Onlinemedien.
Wer ist wie oft online? Diese Frage beantwortet die Onlinestudie seit 20 Jahren. Die neue Befragung zeigt, dass inzwischen fast jeder Deutsche das Internet nutzt - neun von zehn Befragten gehen regelmäßig oder gelegentlich online - Tendenz steigend. Täglich seien rund 50,2 Millionen Menschen online, schreiben die Autoren der Onlinestudie von ARD und ZDF.
Männer mehr online
Alle Ergebnisse der Onlinestudie | ard-zdf-onlinestudie.de
Durchschnittlich 149 Minuten sind die Deutschen jeden Tag online. Das sind 21 Minuten mehr als im vergangenen Jahr. Auffällig ist: Männer nutzen das Internet deutlich häufiger als Frauen. Sie kommen auf einen täglichen Konsum von rund drei Stunden, während Frauen gut zwei Stunden online sind. Je jünger die Menschen, desto mehr nutzen sie das Internet. 14-bis 29-Jährige nutzen das Internet mehr als viereinhalb Stunden pro Tag, 30-bis 49-Jährige rund drei Stunden. Ein deutlich niedrigeres Niveau erreichen die beiden Altersgruppen darüber: 50 bis 69 Jahre gut anderthalb Stunden, über 70 Jahre etwas mehr als eine halbe Stunde.
Die Autoren veränderten in diesem Jahr die Methodik, um sich geändertem Nutzungsverhalten anzupassen. Ein WhatsApp-Nutzer verstehe sich nicht unbedingt als Internetnutzer, argumentieren sie. Deshalb fragten die Autoren erstmals nach konkreter Nutzung, etwa nach Online-Shopping, Messenger-Diensten, Spielen oder Streamingangeboten.
Populäres Streaming
Insgesamt ist die Nachfrage nach Videos im Internet rückläufig. 53 Prozent der Befragten gaben an, mindestens einmal pro Woche Bewegtbild anzuschauen (Vorjahr: 56 Prozent). Während kostenpflichtigen Video-Streamingdienste wie Netflix oder Amazon Prime ihre Reichweite von 12 auf 23 Prozent fast verdoppelt hätten, wurden Facebook-Videos, YouTube-Inhalte oder Mediatheken weniger stark nachgefragt. Das dürfte bei Medienanbietern, die online vermehrt auf Bewegtbildinhalte setzen, auf wenig Begeisterung stoßen.
Deutlich gefragter als im Vorjahr seien Audioangebote, was vor allem auf eine ebenfalls stärkere Nutzung der Streamingdienste zurückzuführen sei. Die Reichweiten von Fernseh- und Radiosendungen im Internet - live oder zeitversetzt - seien stabil geblieben.
Für die Studie wurden insgesamt 2017 Personen ab 14 Jahren befragt.
Anmerkung der Redaktion: In einer ersten Version des Artikels hieß es, dass Frauen das Internet mehr nutzen als Männer. Das ist nicht korrekt und geht auf einen redaktionellen Fehler in der Dokumentation zur Onlinestudie zurück.
über dieses Thema berichtete Inforadio am 11. Oktober 2017 um 12:45 Uhr.
Mehr zu diesem Thema:
Alle Ergebnisse der Onlinestudie | ard-zdf-onlinestudie.de
Zahl der Internetnutzer steigt weiter, HR | video
https://www.tagesschau.de/inland/onlinestudie-107.html

OKIllegales Filesharing im Internet: Eltern haften nicht immer für ihre Kinder, Tagesschau, 11.06.2015
Wenn ihre Kinder vom Computer der Familie aus illegal Musik im Internet getauscht haben, haften Eltern nicht automatisch. Nach einem Urteil des BGH müssen sie ihren Nachwuchs allerdings explizit informieren, dass dies verboten ist - andernfalls drohen Ansprüche der Musikindustrie.
Der Bundesgerichtshof (BGH) hat seine Rechtsprechung zum Schadensersatz für illegale Musikdownloads im Internet bestätigt. Demnach haften Eltern nicht, wenn sie ihre Kinder über die Illegalität von bestimmten Tauschbörsen aufgeklärt und ihnen die Teilnahme daran verboten haben.
Im konkreten Fall scheiterte jedoch eine alleinerziehende Mutter mit ihrer Revision beim BGH. Ihre Tochter hatte vor der Polizei zugegeben, 2007 illegal Musik auf einer Online-Börse getauscht zu haben. Die Mutter konnte nicht nachweisen, dass sie das Mädchen richtig aufgeklärt hatte und muss jetzt Schadensersatz und Abmahnkosten in Höhe von rund 3900 Euro zahlen. Die Frau war von der Musikindustrie verklagt worden.
Insgesamt lagen dem BGH drei Fälle zum sogenannten Filesharing vor. Dabei werden Daten wie Musiktitel über das Internet heruntergeladen und gleichzeitig für andere Anwender ins Netz gestellt. Das ist illegal, wenn die Rechteinhaber das nicht wollen. Das Gericht wies die Forderungen der Eltern nach strengerer Beweislast für die Musikindustrie zurück.
Erfolg für Musikindustrie
Die Plattenfirmen Warner Music, Sony Music, Universal Music und EMI hatten mehreren Familien Urheberrechtsverletzungen vorgeworfen und sie verklagt. Die beklagten Anschlussinhaber sollen demnach etliche Musiktitel zum Herunterladen verfügbar gemacht haben. Die Unternehmen bekamen beim BGH jetzt in allen drei Fällen recht, da sich die Familien nicht von der Haftung befreien konnten. Beispielsweise konnte eine Familie nicht glaubhaft nachweisen, dass sie zum fraglichen Zeitpunkt tatsächlich auf Mallorca gewesen war. Ihre Aussagen zum angeblichen Urlaub waren derart widersprüchlich, dass die Vorinstanz ihnen nicht glaubte. Landgericht und Oberlandesgericht Köln hatten als Vorinstanz in allen drei Fällen bereits den Unternehmen recht gegeben und die Beklagten zu Schadensersatz und Abmahnkosten in jeweils vierstelliger Höhe verurteilt.
Az. I ZR 19/14, I ZR 21/14 und I ZR 75/14

"Harmony of the Seas": 20-Jähriger geht auf Kreuzfahrt-Schiff über Bord und hinterlässt eine rätselhafte Botschaft, STERN.de, 27.12.2018
Die US-Küstenwache sucht nach einem 20-Jährigem, der offenbar auf einem Kreuzfahrt-Schiff in der Karibik über Bord gegangen ist. Tage zuvor hatte er eine Botschaft auf Twitter hinterlassen.
https://www.stern.de/reise/fernreisen/kreuzfahrt-schiff--junger-mann-geht-ueber-bord-und-hinterlaesst-raetselhafte-botschaft-8507564.html

OKSoziale Netzwerke: Facebook schnüffelte das gesamte Smartphone von Teenies aus - und zahlte dafür 20 Dollar, STERN.de, 30.01.2019
Facebook schnüffelt wieder. Mit einer App spitzelte die Firma das gesamte Smartphone von Testern aus - und zahlte ihnen dafür 20 Dollar im Monat. Facebook verteidigt das schon 2016 gestartete Programm - stellte es jetzt aber schnell ein.
https://www.stern.de/digital/online/facebook-schnueffelte-das-gesamte-smartphone-von-teenies-aus---und-zahlte-dafuer-20-dollar-8557072.html

Internet-Trend: #SagNieEinemKind: Twitter-User sammeln Sätze, die man sich lieber verkneifen sollte, STERN.de, 30.01.2019
Niemand ist perfekt und keine Erziehungsmethode der ultimative Guide zu einem friedvollen Miteinander. Dennoch gibt es Dinge, die man einfach nie zu seinen Kindern sagen sollte. Twitter hat sie unter dem Hashtag #SagNieEinemKind gesammelt.
https://www.stern.de/nido/familienleben/twitter-thread----sagnieeinemkind--dass-sein-problem-nur-eine-kleinigkeit-sei--8557280.html

Schwiegersohn klagt vergeblich
Gericht stellt fest: Schwiegermutter darf auf Whatsapp Beleidigungen verschicken
, STERN.de, 30.01.2019
Gute Nachricht für alle Schwiegermütter, die ihre Schwiegersöhne hassen: Sie dürfen Anschuldigungen und peinliche Videos per Whatsapp verschicken, ohne juristisch belangt zu werden. Ein solcher Fall landete jetzt vor Gericht.
https://www.stern.de/digital/beleidigungen-per-whatsapp-sind-unter-engen-verwandten-legal-8558042.html

Texas: Er wollte Mädchen vergewaltigen, ermorden und essen - dann bot ihm ein Polizist seine Tochter an, STERN.de, 01.11.2018
Der Fall von Alexander Nathan Barter erschüttert Textas. Der 21-Jährige war im Darknet auf der Suche nach jungen Mädchen, die er vergewaltigen, ermorden und dann essen wollte. Erst als ein Polizist seine eigene Tochter anbot, kommen die Gesetzeshüter dem Mann auf die Schliche.
https://www.stern.de/panorama/stern-crime/gewalt--mord--kannibalismus--wie-ein-polizist-alexander-barter-stoppte-8426408.html

Computer: Von Anfang an Jobkiller, itgfaller.de
itgfaller, eine Site von gfaller.de: itThemen
Rationalisierung war immer schon das zentrale Argument für die Anschaffung eines Computers im Unternehmen. Von Anfang an galten Rechner daher als Jobkiller.
http://www.itgfaller.de/index.php?id=16

Rationalisierung (Ökonomie), Wikipedia.de
Rationalisierung sind in der Wirtschaft alle Maßnahmen, die zur Erhöhung der Arbeitsproduktivität, einer Verringerung der Gesamtkosten und zur Gewinnmaximierung beitragen sollen.
https://de.wikipedia.org/wiki/Rationalisierung_%28%C3%96konomie%29

Digitale Abhängigkeit - Wie kann man gegensteuern?, PC-WELT.de, 07.05.2019
Die fortschreitende Vernetzung vom Internet hat massiven Einfluss auf uns alle. Da bleibt das echte Leben oft auf der Strecke.
https://www.pcwelt.de/ratgeber/Digitale-Abhaengigkeit-Wie-kann-man-gegensteuern-10572419.html

Dieser Comic räumt mit den Mythen um maschinelles Lernen auf, netzpolitik.org. 14.05.2019
Viele reden drüber, noch mehr haben keine Ahnung, was sich dahinter verbirgt: Künstliche Intelligenz ist zu einem Buzzword geworden. Dabei sollten Menschen möglichst gut Bescheid wissen über eine Technologie, die in Zukunft über ihre Versicherungen, Finanzen, Krebsdiagnosen und Bildungschancen entscheiden wird. Julia Schneider und Lena Ziyal machen deshalb Aufklärungsarbeit - in Bildern.
https://netzpolitik.org/2019/dieses-comic-raeumt-mit-den-mythen-um-maschinelles-lernen-auf/

Künstliche Intelligenz und IT-Sicherheit, netzpolitik.org, 24.04.2019
Die künstliche intelligenz birgt Chancen und Risiken.
Die vom Bundesministerium für Bildung und Forschung (BMBF) initiierte Plattform Lernende Systeme (PLS) hat das Ziel, Künstliche Intelligenz und Maschinelles Lernen im Sinne der Gesellschaft zu gestalten. Im aktuellen Whitepaper "Künstliche Intelligenz und IT-Sicherheit" analysiert die Arbeitsgruppe "IT-Security, Privacy, Recht und Ethik" der PLS eines der Spannungsfelder der KI. Beigetragen haben dazu auch Experten des Karlsruher Instituts für Technologie (KIT), wie infopoint-security dazu ausführte.
https://www.trojaner-info.de/daten-sichern-verschluesseln/aktuelles/kuenstliche-intelligenz-und-it-sicherheit.html

Firmen verleihen sich selbst ein Gütesiegel für Künstliche Intelligenz, netzpolitik.org, 26.03.2019
Mit einem neuen Gütesiegel für Künstliche Intelligenz wollen Firmen signalisieren: Wir berücksichtigen Ethik, Transparenz und Datenschutz. Aber reichen Regeln, die sich die Branche selbst auferlegt, um das Vertrauen in die Systeme zu stärken?
https://netzpolitik.org/2019/firmen-verleihen-sich-selbst-ein-guetesiegel-fuer-kuenstliche-intelligenz/

Nach massenhaftem Leid auf Campingplatz
Experte fordert: Internet-Provider zum Kampf gegen Kindesmissbrauch verpflichten
, STERN.de, 31.01.2019
Mindestens 23 Kinder werden auf einem Campingplatz sexuell missbraucht. Der zuständige Beauftragte der Bundesregierung spricht von einem &quo;monströsen Fall" und sieht die Internet-Anbieter in der Pflicht. Und für die Ermittler gibts noch einige Fragen zu klären.
https://www.stern.de/panorama/stern-crime/missbrauch-auf-campingplatz--meldepflichten-fuer-provider-gefordert-8558630.html

1000 Fälle von Kindesmissbrauch
Missbrauch auf Campingplatz
Die Kinder sollten sich wohlfühlen. Dann vergingen sich die Männer an ihnen
, STERN.de, 30.01.2019
Der Fall ist belastend, selbst für hartgesottene Polizisten. Mehr als 1000 Fälle von Kindesmissbrauch werden drei Verdächtigen zur Last gelegt. Es seien perfide Einzelheiten zu Tage getreten.
https://www.stern.de/panorama/stern-crime/tausendfacher-kindesmissbrauch--polizei-beschreibt-perfide-details-8558048.html

Mehrere Fälle in Detroit
Grausige Funde und die Frage: Warum bewahren Bestatter tote Babys auf?
, STERN.de, 22.10.2018
In mehreren Bestattungsfirmen im Raum Detroit finden Ermittler illegal aufbewahrte Leichen, viele von ihnen Föten oder Neugeborene. Die Polizei muss nun herausfinden, was hinter den grausigen Funden steckt.
https://www.stern.de/panorama/stern-crime/babyleichen-in-detroit--warum-bewahren-bestatter-tote-babys-auf--8412104.html

USA
Brutaler Mord: Frau tötet schwangere Nachbarin, um deren ungeborenes Kind zu stehlen
, STERN.de, 29.09.2018
Grausamer Mord im US-Bundesstaat North Dakota: Eine Frau hat ihre schwangere Nachbarin getötet und dieser das Baby aus dem Bauch geschnitten. Das Kind überlebte.
https://www.stern.de/panorama/stern-crime/mord--frau-toetet-schwangere--um-deren-ungeborenes-kind-zu-stehlen-8379642.html

News des Tages: Vier Tote in Jena gefunden - darunter ein vier Wochen altes Baby, STERN.de, 20.11.2018
https://www.stern.de/panorama/weltgeschehen/news--vier-tote-in-jena-gefunden---darunter-ein-vier-wochen-altes-baby-8452970.html

Erziehungsfilm in der Kritik: "Elternschule" zeigt umstrittene Erziehungsmethoden - jetzt ermittelt die Staatsanwaltschaft, STERN.de, 01.11.2018
Es gibt Familien, in denen Kinder 14 Stunden am Tag schreien oder nur Bratwurst-Enden essen. Eine Gelsenkirchener Klinik bietet seit vielen Jahren Hilfe an. Wie sie aussieht, zeigt seit drei Wochen der Kinofilm "Elternschule". Jetzt ermittelt die Staatsanwaltschaft
[...] Seit seinem Erscheinen im Oktober sorgt ",Elternschule" für kontroverse Debatten über die angewandten Therapiemethoden. Gezeigt wird etwa, wie Kinder mit Schlafstörungen allein in einem dunklen Schlafzimmer die Nacht verbringen - und irgendwann durchschlafen können. Ein Mädchen, das bislang nur Pommes und Chicken Nuggets aß, lernt mühsam, auch andere Speisen zu essen. Zu sehen sind auch verzweifelte Eltern mit großen Schwierigkeiten, ihr Kind allein zu lassen. Kritiker wie etwa der Kinderarzt und Buchautor Herbert Renz-Polster bemängeln, dass in der Einrichtung Kindern gewaltsam ein bestimmtes Verhalten aufgezwungen werde, sie etwa zum Essen gezwungen würden. Die Anzeige gegen die Klinik bezeichnete er am Dienstag als "mutig und richtig".
https://www.stern.de/familie/elternschule--jetzt-ermittelt-die-staatsanwaltschaft-8426270.html

Kinderhände mit bunten Fingerfarben
Gesetzentwurf: Innenministerium will Fingerabdrücke von 6-Jährigen
, netzpolitik.org, 29.10.2018
Kommen minderjährige Geflüchtete nach Deutschland, sollen nach dem Willen des Innenministeriums schon 6-Jährige ihre Fingerabdrücke abgeben müssen. Die Jugendämter sollen zu Erfüllungsgehilfen gemacht werden. Wir veröffentlichen den aktuellen Entwurf für das zweite Datenaustauschverbesserungsgesetz.
https://netzpolitik.org/2018/gesetzentwurf-innenministerium-will-fingerabdruecke-von-6-jaehrigen/

Schleswig-Holstein
Mit allen Tricks - wie ein Bundesland sich weigert, einer Bürgerin Schadensersatz zu zahlen, STERN.de, 23.12.2018 Die meisten denken: Wenn ein Staatsdiener einem Bürger einen Schaden zufügt, haftet der Staat. Tatsächlich muss der Bürger erst mal klagen. Manchmal mit bizarren Folgen.
https://www.stern.de/panorama/gesellschaft/schleswig-holstein--wie-eine-buergerin-versucht--schadensersatz-zu-bekommen-8502262.html

Photo: Angela Merkel
Wenn es ums Geld geht "funktioniert" der Rechtsstaat noch: Obdachlose bekommen Strafzettel
, brd-schwindel.ru, 20.11.2018
von Watergate
Obwohl die Rechtsordnung in weiten Teilen Deutschlands Dank Merkels Politik außer Kraft gesetzt worden ist und der Staat einen nie dagewesenen Kontrollverlust erlebt, herrscht in einigen Gebieten dieser BRD noch Recht und Gesetz.
In Dortmund hat der Staat nun gezeigt, dass er doch in der Lage ist, einem möglichen Kontrollverlust entgegenzuwirken: Hunderte Obdachlose haben in den vergangenen Monaten Strafzettel bekommen. Wer die geforderten 20 Euro nicht zahlen kann, dem droht Gefängnis.
Da es in Deutschland ja keine anderen Probleme gibt, gehen die Hüter von Recht und Gesetz in Dortmund jetzt hart gegen Wohnungslose vor.
Erst drohte das Ordnungsamt nur, doch nun hat das Amt Bußgelder gegen Obdachlose verhängt und ist dabei, die Strafmaßnahmen umzusetzen, berichtet die "Welt". Laut Informationen des WDR hat das Ordnungsamt Dortmund bereits 464 Strafmaßnahmen gegen Obdachlose verhängt. Über 260 Mal wurde ein Bußgeld verhängt. Wer die 20 Euro nicht zahlen kann, der wandert in den Knast. Damit dürfte die Stadt Dortmund, wohl eher unfreiwillig und vorübergehend, das Übernachtungsproblem für einige Obdachlose gelöst haben.
https://brd-schwindel.ru/wenn-es-ums-geld-geht-funktioniert-der-rechtsstaat-noch-obdachlose-bekommen-strafzettel/

Studie
Große Unterschiede bei Kita-Gebühren
, tagesschau.de, 31.12.2018
Die Gebühren für den Kita-Besuch unterscheiden sich in deutschen Städten deutlich: Während Eltern in Berlin gar nichts bezahlen, müssen sie an anderen Wohnorten mehrere Hundert Euro ausgeben.
https://www.tagesschau.de/inland/kita-gebuehren-101.html

Großbritannien - Ruhrpott - Aldi
Plagiate: Dreist kopiert - Aldi bietet nachgemachtes (französisches) Traditionsgeschirr zum Spottpreis an
Lidl kopiert fair gehandelte Limonade
, STERN.de, 15.09.2018
In Deutschland macht Lidl Lemonaid dreist nach. In England schafft Aldi Töpfe und Pfannen in die Läden, die wie eine Eins-zu-Eins-Kopie der Produkte von Le Creuset wirken, aber nur einen Bruchteil der Originale kosten.
Lidl kopiert fair gehandelte Limonade und nimmt dabei in Kauf, eine Firma wie Lemonaid in Existenznot zu bringen. Skrupel hat der Discounter dabei nicht und juristische Probleme muss der Handelsriese nichts fürchten. Die Kopie macht genau den gleichen Eindruck wie das Original, aber schaut man genauer hin, gibt es doch genügend Abweichungen, sodass eine Klage von Lemonaid wohl aussichtslos wäre. Dieses üble Vorgehen ist offenbar kein Einzelfall. In Großbritannien hat es Aldi auf den Markt einer Traditionsmarke abgesehen. Le Creuset aus Frankreich stellt seit 1925 Kochgeschirr her.
Die Töpfe und Pfannen aus emailliertem Gusseisen halten ein Leben lang. Neben der guten Qualität verfügen sie über ein unverwechselbares Design. Die spezielle Farbe der Emaille und die Form der Deckel sind unverwechselbar. Jeder kennt die Töpfe und Tiegel, auch Menschen, die sich nicht für Markennamen von Kochgeschirr interessieren.Bei Aldi UK steht ab dem 20. September ebenfalls eine Kollektion von Emaille-Geschirr in den Regalen. Auf den Fotos wirken die Töpfe und Pfannen wie eine direkte Kopie des Originals. Selbst die typischen Ringe auf den Deckeln hat man übernommen, dazu die speziell geformten Henkel und natürlich auch die Traditionsfarben der Emaille.
Das Kalkül von Aldi ist einfach: Die Produkte von Le Creuset sind begehrt, aber ziemlich teuer. Der kleinste Schmortopf kostet 90 Euro, er ist das günstigste Kochgeschirr der Franzosen. Für eine Schmorpfanne werden durchaus auch mal 200 Euro verlangt.Die Preise für Aldis Töpfe fangen bei umgerechnet 15 Euro an. Die klassische Auflaufform aus dem Foto oben kostet bei Aldi keine 30 Euro, für das vergleichbare Original werden im Großbritannien umgerechnet 250 Euro verlangt. Für die Tajine - ein nordafrikanisches Schmorgefäß - werden vom Discounter schmale 22 Euro berechnet. Le Creuset möchte für die Tagine in der Größe "35 Zentimeter" 217 Euro bekommen. Kauft man die ganze Kollektion, soll die Ersparnis weit über 700 Euro betragen.
Aldi erklärte dazu, dass dieses Sortiment darauf abziele, angehenden Köchen die Möglichkeit zu bieten, zu Hause mit Gusseisen zu kochen. Das sei nur mit den reduzierten Preisen möglich.
Für Le Creuset sind diese Praktiken überaus ärgerlich. Denn sicherlich werden viele Kunden, die mit einem Original geliebäugelt haben, nun doch einen Billig-Topf kaufen. So verlieren die Franzosen Umsatz und Kunden. Dazu wird der besondere Eindruck des Designs verwässert, wenn in Zukunft überall dieses Geschirr in diesem Look herumsteht.
Letztlich wird auch das Ansehen von Le Creuset leiden. Die Original-Töpfe mögen teuer oder auch "zu teuer" sein, aber ihre Qualität steht außer Frage. Mit Schund wird man nicht Weltmarktführer in diesem Segment. Dass die Aldi-Klone qualitativ auf dem gleichen Level mithalten können, muss man bei den Preisen bezweifeln. Und wie bei anderen Kopie auch wird die schlechte Qualität des Klons letztlich auf das Image des Originals abstrahlen. Denn die Kunden sind schizophren: Zuerst kaufen sie den Billig-Klon, aber die schlechten Erfahrungen damit nehmen sie dem Original übel.
Lemonaid-Gründer Paul Bethke wehrt sich mit einer Social-Media-Kampagne gegen die Lidl-Kopie seiner Fairtrade-Limonade
Offener Brief
Lemonaid-Gründer über Lidl-Kopie: "Sie schmücken sich mit unseren Werten"
Discounter Lidl verkauft eine Limo, die der bekannten Fairtrade-Marke "Lemonaid" zum Verwechseln ähnlich sieht. Nun hat der Lemonaid-Gründer dem Lidl-Chef einen gepfefferten Brief geschrieben.
Von Daniel Bakir
https://www.stern.de/wirtschaft/news/aldi-bietet-nachgemachtes-le-creuset-geschirr-zum-spottpreis-an-8358822.html Erfahren Sie mehr:
Aldi
Mit dieser dreisten Kopie bringt Aldi eine Traditionsmarke in Bedrängnis
Rückrufe und Produktwarnungen
Nach Todesfall: Bayer muss bei Iberogast vor Leberschäden warnen

Da hätte ich mir an Aldis Stelle schon lange das Leben genommen!
, Anm., Gooken

Offener Brief: Lemonaid-Gründer über Lidl-Kopie: "Sie schmücken sich mit unseren Werten", STERN.de, 16.09.2018
Discounter Lidl verkauft eine Limo, die der bekannten Fairtrade-Marke "Lemonaid" zum Verwechseln ähnlich sieht. Nun hat der Lemonaid-Gründer dem Lidl-Chef einen gepfefferten Brief geschrieben.
https://www.stern.de/wirtschaft/news/lidl-kopiert-fairtrade-limo--lemonaid-chef-reagiert-mit-offenem-brief-8350920.html

Lemonaid-Gründer Paul Bethke ist richtig sauer. Seit fast zehn Jahren kämpft der 37-Jährige mit seiner ungewöhnlichen Getränkefirma für eine bessere Welt. Seine Limonaden sind nicht nur Bio und Fairtrade - von jeder verkauften Flasche spendet Lemonaid auch noch einen Betrag von fünf Cent für einen guten Zweck. Bis heute schreibt die Firma aus dem Hamburger Stadtteil St.Pauli keine Gewinne, hat aber nach eigenen Angaben schon mehr als drei Millionen Euro gespendet.
Mittlerweile hat es das Indie-Label zu bundesweiter Bekanntheit gebracht, ist auf Festivals, in Bars und sogar bei Rewe und Edeka präsent. Und nun das: In den Regalen von Discounter Lidl tauchte vor einigen Wochen eine Limonade auf, die der von Lemonaid zum Verwechseln ähnlich sieht - aber nichts mit ihr zu tun hat. Die Flaschenform ist fast identisch, der Inhalt hat die gleiche Färbung und das Etikett ist so stark an den Stil von Lemonaid angelehnt, dass man kaum von Zufall ausgehen kann.
(von rechts) Lemonaid-Gründer Paul Bethke, Jakob Berndt und Felix Langguth. "Es geht nicht darum, irgendwann einen großen Bentley zu fahren, sondern darum, schöne, soziale Projekte unterstützen zu können und etwas möglichst Sinnvolles zu machen", sagt Jakob Berndt.
Sozialunternehmen Lemonaid
Trinkend die Welt verändern
Offener Brief an Lidl-Chef
Daher hat Bethke dem Lidl-Chef Jesper Hojer einen offenen Brief geschrieben, der es in sich hat. Die Lidl- Limo sei eine Kopie von Lemonaid, heißt es in dem Schreiben, das dem stern vorliegt. "Gleiche Optik - gänzlich anderer Inhalt: kein Bio, kein Fairtrade, stattdessen viel Zucker, Farbstoffe und Säuerungsmittel - null sozialer Beitrag", schimpft Bethke. "Mit der Kopie von Lemonaid schmücken Sie sich mit unseren Werten, die Ihnen nicht zustehen. Sie täuschen derzeit Kunden, die mit dem Kauf einen sozialen Beitrag leisten wollen. Hierfür sind Sie verantwortlich."
In das Schreiben hat Bethke ein Zitat aus den Unternehmensgrundsätzen von Lidl eingefügt, in denen es heißt, Ziel sei es "Deutschland nachhaltigster Discounter" zu werden. Dazu schreibt Bethke: "Wir haben den einfachen Wunsch, dass Sie Ihre eigenen Statuten umsetzen. Dies wird jedoch nicht durch Täuschung wohlwollender Kunden erreicht."
Influencer Riccardo Simonetti hat sich für die Instagram-Kampagne von Lidl in Schale geworfen
Neue Werbestrategie
Lidl will endlich cool werden - mit diesen Influencern
Von Daniel Bakir
Lemonaid-Gründer sieht "Konsumentenverwirrung"
Tatsächlich habe Bethke schon Mails von Kunden bekommen, die sich wunderten, dass es Lemonaid jetzt auch bei Lidl gebe, berichtet der Gründer im Gespräch mit dem stern. "Das ist Konsumentenverwirrung." Er appelliere an Lidl, die Fake-Lemonaid wieder aus dem Regal zu nehmen. Ein Lidl-Sprecher erklärte auf Anfrage des stern, die Vorwürfe seien dem Unternehmen nicht bekannt, daher wolle man sich dazu nicht äußern.
Möglicherweise sieht sich Lidl in den kommenden Tagen doch noch dazu gezwungen, etwas zu dem Thema zu sagen. Um den moralischen Druck zu erhöhen, plant Lemonaid eine Social-Media-Kampagne mit provokanten Motiven, die die Lidl-Werbung verballhornen. Die Lemonaid-Fans sollen aufgerufen werden, dem Discounter unter dem Hashtag "#lidlklontdich" ihre Meinung zu sagen.
https://www.stern.de/wirtschaft/news/lidl-kopiert-fairtrade-limo--lemonaid-chef-reagiert-mit-offenem-brief-8350920.html

Studie: Quadratische Augen garantiert - was zu viel Zeit vor dem Bildschirm mit uns macht, STERN.de, 27.09.2018
Eine neue Studie zeigt, was wir eigentlich schon alle wussten: Dauerglotzen auf Handy, PC und Fernseher macht dumm. Eine Gruppe ist besonders gefährdet.
Besonders Kinder sollten nicht zu viel Zeit am Handy oder vor dem Bildschirm verbringen.
Handy, Computer, Fernseher - viele Menschen verbringen jeden Tag Stunden vor einem Bildschirm. Über die Auswirkungen machen wir uns oft keine Gedanken. Eine kanadische Studie hat jetzt untersucht, welche Folgen verstärkter Bildschirmnutzung besonders auf Kinder hat. Und das Ergebnis ist erschreckend: Kinder, die mehr als zwei Stunden am Tag vor dem Bildschirm verbringen, sind geistig weniger beweglich: Das heißt, sie können sich schlechter erinnern, reagieren und konzentrieren.
Die Wissenschaftler vom Cheo-Institut, der Universität Ottawa und der Carleton-Universität untersuchten zwischen 2016 und 2017 4520 Kinder. Die Testpersonen waren zwischen acht und elf Jahren alt und kamen aus 20 Städten der USA. Ihre Ergebnisse veröffentlichten die Experten nun in der britischen Fachzeitschrift "Lancet Child and Adolescent Health". Für ihre Auswertung befragten sie die Familien zu den Lebensgewohnheiten ihrer Kinder - insbesondere zur Nutzung von Handy, Computer und Fernseher.
Weniger Intelligenz dank Glotze
Danach kamen die Kinder an die Reihe: Sie mussten Tests in den Bereichen Sprechen, Erinnerungsvermögen, Reaktionsfähigkeit und Konzentration absolvieren. Dabei zeigte sich, dass alle kognitiven Fähigkeiten, also alles, was mit Wahrnehmen, Denken und Verstehen zu tun hat, schon ab zwei Stunden vor dem Bildschirm beeinträchtigt werden. Auch mangelnder Schlaf wirkte sich negativ auf die Fähigkeiten der Kinder aus.
Im Allgemeinen empfehlen Experten, dass Kinder nicht mehr als zwei Stunden am Tag vor dem Bildschirm verbringen sollen. Bei den Teilnehmern der Studie waren es sogar durchschnittlich 3,6 Stunden, die sie nach Angaben der Eltern mit Handy, Computer oder Fernseher füllten. Immer wieder weisen Studien darauf hin, dass Smartphones und zu viel Zeit vor dem Fernseher Einfluss auf die Leistung von Kindern haben. Die gute Nachricht für uns: Es gibt einen Trick, wie man seine intellektuelle Fitness stärken kann. Die Experten der Studie empfehlen dazu eine Stunde Bewegung am Tag.
https://www.stern.de/neon/wilde-welt/gesellschaft/fernsehen-und-pc-machen-dumm--zu-viel-zeit-vor-dem-bildschirm-schadet-kindern-8378880.html

Wutausbruch
"Bist du geistig behindert? Ich feuere dich!" Nintendo-Manager rastet bei Livestream aus
, STERN.de, 16.11.2018
https://www.stern.de/digital/games/nintendo-manager-rastet-bei-livestream-aus---bist-du-geistig-behindert--ich-werde-dich-feuern---8450920.html

Bayern: Polizei sucht Schulschwänzer und findet Marihuana-Plantage der Eltern, STERN.de, 29.09.2018
Im bayrischen Frammersbach hat die Polizei einen Schüler, der unentschuldigt an der Grundschule fehlte, gesucht. Die Ermittler fanden bei ihrer Suche nicht nur das Kind, sondern auch eine Marihuana-Plantage.
https://www.stern.de/panorama/polizei-sucht-schulschwaenzer-und-findet-marihuana-plantage-der-eltern-8378816.html

Ermittlungen in NRW
Therapeut unter Missbrauchsverdacht
, tagesschau.de, 04.04.2019
Neuer Missbrauchsverdacht in Nordrhein-Westfalen: Ein Kinder- und Jugendtherapeut aus Bad Oeynhausen wurde festgenommen. Die Polizei wusste seit Ende 2017 von dem Fall - bis zur Durchsuchung vergingen allerdings 14 Monate.
https://www.tagesschau.de/regional/nordrheinwestfalen/bad-oeynhausen-101.html

Sie waren 15 und 13 Jahre alt: Beide Kinder ermordet: Familiendrama um Ex-Tennisprofi Stephanie Reece, STERN.de, 27.09.2018
Als die Schule anruft, dass ihre beiden Kinder heute nicht zum Unterricht erschienen sind, befürchtet Stephanie Reece, etwas könnte passiert sein. Am Haus ihres Ex-Mannes bestätigen sich ihre schlimmsten Befürchtungen.
Die ehemalige professionelle Tennisspielerin Stephanie Reece mit ihren beiden Kindern, die ihr Ex-Mann nun tötete
Der Albtraum von Stephanie Reece begann mit einem Anruf. Am vergangenen Freitag klingelte bei der 48-Jährigen das Telefon. Die Schule ihrer beiden Kinder war am anderen Ende der Leitung. Ihr 15-jähriger Sohn Harrison und ihre 13-jährige Tochter Shelby seien nicht zum Unterricht erschienen. Die beiden Teenager waren gerade bei ihrem Vater zu Besuch. Der und Reece hatten sich Ende 2017 scheiden lassen.
Die Mutter rief ihren Ex-Mann an, keine Antwort. Sie fuhr zu seinem Haus in Zionsville im US-Bundesstaat Indianapolis, niemand öffnete die Tür. Um 10:30 Uhr morgens rief sie den Notruf. Die wenig später eintreffenden Beamten öffneten die Tür und machten einen grausigen Fund: Drei Leichen lagen im Haus. Die ihres 50-jährigen Ex-Mannes und auch die leblosen Körper ihrer beiden Kinder. So zumindest berichten es der "Indianapolis Star" und "People" übereinstimmend unter Berufung auf die örtliche Polizei.
Stephanie Reece: Vater erschoss ihre Kinder im Schlaf
Familientragödie Bad Driburg
Bad Driburg
Familiendrama in Ostwestfalen - Vater tötet zwei Kinder und sich selbst
Den Berichten zufolge geht die Polizei davon aus, dass der Vater zunächst die beiden Kinder im Schlaf erschossen hat. Die Leichen sollen in ihren Betten gefunden worden sein. Anschließend habe er die Waffe gegen sich selbst gerichtet und abgedrückt.
https://www.stern.de/panorama/stern-crime/stephanie-reece--tragisches-familiendrama-um-ex-tennisprofi-8378924.html

Trauriger Fund mit Happy End
Müllmann entdeckt ausgesetztes Baby in Plastiktüte am Zaun - dann geschieht ein Wunder
, STERN.de, 29.09.2018
https://www.stern.de/panorama/weltgeschehen/philippinen--die-geschichte-des-babys-aus-der-plastiktuete-8379924.html

Psyche
Fünf Jahre nach der Abtreibung: 95 Prozent bereuen nichts
, STERN.de, 18.01.2020
So fühlen sich Frauen fünf Jahre nach einer Abtreibung. Angst vor Stigmatisierung und nachlassende Emotionen: Eine US-Studie gibt Einblick in das Seelenleben von Frauen, die eine Abtreibung haben vornehmen lassen. Die Daten zeigen auch: Fünf Jahre nach dem Eingriff überwiegt bei vielen von ihnen die Erleichterung.
https://www.stern.de/gesundheit/us-studie--so-fuehlen-sich-frauen-fuenf-jahre-nach-einer-abtreibung-9092954.html

Generalaudienz
Papst vergleicht Abtreibung mit Auftragsmord, tagesschau.de, 10.10.2018
Eigentlich gilt Papst Franziskus als verhältnismäßig liberal, doch nun hat er mit einer Äußerung zum Thema Abtreibung überrascht: "Unschuldiges Leben" zu beseitigen, verglich er mit einem Auftragsmord.
https://www.tagesschau.de/ausland/papst-abtreibung-101.html

10 bis 99 Jahre Haft: Alabama will Gefängnisstrafe für Abtreibungen: "Schlimmer als der Holocaust", 06.04.2019
60 von 105 Mitgliedern des Repräsentantenhauses von Alabama unterstützen einen Gesetzesentwurf, der besagt, dass ein Arzt, der eine Abtreibung vornimmt, damit ein Kapitalverbrechen begeht.
https://www.stern.de/neon/wilde-welt/politik/abtreibungen--schlimmer-als-der-holocaust---alabama-will-gefaengnisstrafen-einfuehren-8654804.html

ZDF-Film "Aufbruch in die Freiheit"
Wer war die Frau auf dem stern-Cover? Die Geschichte einer Abtreibungsaktivistin
, STERN.de, 05.10.2018
Abtreibung war streng verboten und Frauen durften nur mit Einverständnis ihres Mannes arbeiten: Der ZDF-Film "Aufbruch in die Freiheit" zeigt, wie stark sich die Gesellschaft seit den frühen 70er Jahren verändert hat - und welche Rolle der stern dabei spielte.
https://www.stern.de/kultur/tv/zdf-film--aufbruch-in-die-freiheit---wer-war-die-frau-auf-dem-stern-cover--8366404.html

Bayern: Neunjähriger erkennt Vergewaltiger auf der Straße wieder, STERN.de, 12.02.2019
Die bayerische Polizei hat einen mutmaßlichen Vergewaltiger festgenommen, nachdem sein neunjähriges Opfer ihn auf der Straße wiedererkannt hatte. Der Verdächtige befindet sich nun in Untersuchungshaft.
https://www.stern.de/panorama/stern-crime/zeil-am-main--neunjaehriger-erkennt-vergewaltiger-auf-der-strasse-wieder-8577274.html

Kindheit im Knast
Jordan soll mit elf Jahren gemordet haben. Nach sieben Jahren Knast zeigt sich: Er war unschuldig
, STERN.de, 22.10.2018
Jordan Brown soll als Elfjähriger seine schwangere Stiefmutter erschossen haben. Es gibt keine handfesten Beweise, nur die Aussage seiner siebenjährigen Halbschwester belastet ihn. Jordan wird verurteilt. Im Sommer 2018 wurde er als unschuldig aus der Haft entlassen.
https://www.stern.de/panorama/stern-crime/jordan-brown--eine-kindheit-im-knast--sieben-jahre-unschuldig-im-gefaengnis--8411196.html

Ausbeutung
Dieser Fotograf beendete das Elend der Kinderarbeit in den USA
, STERN.de, 08.01.2019
Kinder, die in Minen schuften, deren Gliedmaßen zerschmettert werden. Unermüdlich kämpfte der Fotograf Lewis Hine gegen die Ausbeutung von Kindern. Erst kurz vor seinem Tod hatte er Erfolg.
https://www.stern.de/wirtschaft/job/die-bilder-von-lewis-hine-klagen-das-elend-der-kinderarbeit-an-8370578.html

Senta Berger über den Kampf gegen den Paragrafen 218: "Frauen jeden Alters umarmten mich", STERN.de, 19.09.2018
Senta Berger war eine der 374 Frauen, die 1971 offen sagten &#034;Wir haben abgetrieben&#034;. Sie erinnert sich an die Reaktionen auf die stern-Titelgeschichte.
https://www.stern.de/kultur/senta-berger-ueber-den-kampf-gegen-den-paragrafen-218---frauen-jeden-alters-umarmten-mich--8365668.html

Unna: Baby in Klappe abgegeben: Klinik hat wichtige Botschaft an die Mutter, FOCUS Online, 07.09.2018
Ein Neugeborenes wurde vor einigen Wochen am Babyfenster des Katharinen-Hospitals in Unna abgegeben. Nun suchen sowohl Jugendamt als auch das Klinikum nach der Mutter.
https://www.focus.de/regional/nordrhein-westfalen/unna-baby-in-klappe-abgegeben-jetzt-sucht-die-klinik-nach-der-mutter_id_9544297.html

Prügelstrafe teilweise legal: US-Schule bittet Eltern schriftlich um Erlaubnis, ihren Kindern den Hintern zu versohlen, STERN.de, 14.09.2018
Eine Schule in Georgia sorgt für Schlagzeilen, weil sie Kinder mit einem Holzpaddel schlagen möchte. Tatsächlich sind Prügelstrafen in vielen US-Staaten legal. Der Schulleiter verteidigt seinen Vorsto&slzig;.
https://www.stern.de/nido/familienleben/us-schule-bittet-eltern-schriftlich-um-erlaubnis--ihren-kindern-den-hintern-zu-versohlen-8354774.html

Moor-Mörder: Ian Brady und Myra Hindley töteten fünf Kinder - die Briten hassten sie dafür mehr als Hitler, STERN.de, 22.10.2018
Ian Brady und Myra Hindley waren die ersten Serienmörder der Fernsehgeneration. Ihre Taten versetzen der Nation einen Schock. Als die Briten in den sechziger Jahren von den grauenhaften Details erfuhren, glaubten sie, die beiden wären Ausgeburten der Hölle.
https://www.stern.de/panorama/stern-crime/moord-moerder-ian-brady-und-myra-hindley---die-briten-hassten-sie-mehr-als-hitler-8411340.html

Schwere Sicherheitsmängel
Jede zweite "mangelhaft": Stiftung Warentest warnt vor diesen Kindermatratzen
, STERN.de, 27.09.2018
Stiftung Warentest hat Kindermatratzen getestet - mit verheerendem Ergebnis: Jede zweite ist so weich, dass Kleinkinder im schlimmsten Fall ersticken können.
https://www.stern.de/gesundheit/schlaf/stiftung-warentest-prueft-kindermatratzen--jedes-zweite-modell-ist-nicht-sicher-8376012.html

Ernährung: Kleinkinder sollten Reisprodukte nur in Maßen essen
Reismilch, Brei, Reis, Verbraucherzentrale, Bayern, Die Experten, Risikofaktor, Krebserkrankung, Wechsel
, FOCUS Online, 11.01.2016
dpa/Patrick Pleul Arsen: Kleinkinder sollten Reiswaffeln und andere Reisprodukte nur in kleineren Mengen essen.
Vorsicht bei Reisprodukten: Besonders Kleinkinder sollten diese nur in Maßen zu sich nehmen. Denn der in größeren Reis-Mengen enthaltene Giftstoff kann sogar das Krebsrisiko erhöhen.
Ob Reismilch, Reiswaffeln oder Brei auf Reisbasis - gerade in Produkten für Kleinkinder steckt oft relativ viel Reis. Solche Produkte können aber größere Mengen an anorganischem Arsen enthalten, erläutert die Verbraucherzentrale Bayern.
Gerade Säuglinge und Kleinkinder sollten davon nicht allzu viel zu sich nehmen. Babys und kleine Kinder bekommen daher besser Reisprodukte nur in Maßen und im Wechsel mit anderen Getreideprodukten. Die Experten sagen aber auch: Erwachsene und ältere Kinder müssen natürlich nicht gänzlich auf Reis und Reisprodukte verzichten.
Seit dem 1. Januar gelten neue Werte, die Höchstmengen hatte die Europäische Union im vergangenen Sommer festgelegt. Nach Angaben der Verbraucherzentrale ist anorganisches Arsen in großen Mengen ein Risikofaktor für Krebserkrankungen.
https://www.focus.de/gesundheit/ernaehrung/geniessen/ernaehrung-kleinkinder-sollten-reisprodukte-nur-in-massen-essen_id_5201240.html

Niederlande: Medikamentenstudie nach Tod von elf Babys abgebrochen, SPIEGEL ONLINE, 25.07.2018
Schwangeren Frauen in den Niederlanden wurde Viagra verabreicht - Mediziner hofften, dadurch das Wachstum der Ungeborenen zu fördern. Elf Babys starben. Der Studienleiter sagt: "Ich bin schockiert."
http://www.spiegel.de/gesundheit/diagnose/niederlande-medikamenten-studie-mit-viagra-nach-tod-von-babys-abgebrochen-a-1220037